Trainer Torsten Lieberknecht

Dieses Thema im Forum "Kader des MSV" wurde erstellt von Defenders, 1 Oktober 2018.

Schlagworte:
  1. owlzebra

    owlzebra Landesliga

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    1,521
    Zustimmungen:
    2,973
    Ort:
    Bielefeld
    Warum sollte sich Lieberknecht ein Engagement bei Mainz 05 antun? Die Chance mit den 05 abzusteigen, ist ziemlich groß und es wäre dann der gefühlt fünfte Abstieg in fünf Jahren. Nach m. A. wäre Lieberknecht besser beraten, die derzeit gute Chance beim MSV zu nutzen und mit einer neuformierten Mannschaft in Liga 2 aufzusteigen, was er dann marktwertsteigernd einem potentiellen Arbeitgeber
    verkaufen könnte, wenn er es denn wollte.
     
    Bounty gefällt das.
  2. Cristiano Ronaldo

    Cristiano Ronaldo Landesliga

    Registriert seit:
    22 Februar 2019
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    1,099
    TL ist doch zum Glück wirklich nicht als Wandertrainer bekannt .
    Auch als Feuerwehrmann nicht .

    Er weiß schon was er hier hat und das er sich ein Denkmal bauen kann .

    Der Weg dahin läuft ja schon...
     
    Oma-1902, Meide1963rich und Bounty gefällt das.
  3. Blue Bally

    Blue Bally Landesliga

    Registriert seit:
    23 September 2012
    Beiträge:
    3,166
    Zustimmungen:
    4,598
    Der Ausschnitt reicht aber bereits aus um zu sehen das es sich um reines Namendropping bzw. Gedankenspiele handelt. Die Nennung ist auch kein wirklicher Vorschlag.
     
    MS-Exilzebra, Michael Pläng. und yogi gefällt das.
  4. Freizeithuper

    Freizeithuper Kreisliga

    Registriert seit:
    17 Juli 2018
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    413
    Ich sag mal so.....

    Eine Ficke findet man an jeder Ecke.

    PS: Cheech & Chong ......"Viel Rauch um Nichts":andi:

    MfG
     
  5. justimproved2

    justimproved2 Landesliga

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    1,455
    Zustimmungen:
    3,326
    4-5 Mal soviel Gehalt wie in Duisburg wäre beispielsweise ein Argument.
     
    Saterzebr, Ein_Fan und Zebra Libre gefällt das.
  6. owlzebra

    owlzebra Landesliga

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    1,521
    Zustimmungen:
    2,973
    Ort:
    Bielefeld
    Verbunden mit dem nicht unwesentlichen Risiko, beim Scheitern als Absteiger und One- Hit- Wonder in Braunschweig stigmatisiert zu werden. Dafür ist er noch nicht alt genug.
     
  7. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    14,430
    Zustimmungen:
    29,008
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Ich finde die Gedankengänge hier schon ein wenig eigenartig..........!

    Vom (angeblichen Stinkefinger), dem tatsächlichen Bierbecherwurf bis hin zum „falschen“ Wohnort und als Sahnehäubchen noch die „Beförderung“ als Coach eines noch oder eher wackelnden 1. Liga Clubs !

    Würden wir aktuell im unteren Tabellendrittel uns um die Zukunft des MSV in Liga 3 Gedanken machen müssten, sicherlich wäre die Standartfrage „ ist es noch der richtige Coach, der uns aus der Misere führen kann“ ?

    Nur, wir sind nicht unten, sondern ganz oben, unsere Aussichten mehr als zufriedenstellend! Die Chance, der Traum rückt von Spieltag zu Spieltag näher, und dann, sorry, aber wird hier über solchen Bullshit diskutiert !

    Ich bin gerade mal wieder in Miami und verhandle für meine Firma ein Millionenprojekt, sicher spannend, aber längst nicht so aufregend, was hier im Portal zu T.L. abgeht!

    Lasst doch den Mann seinen Job in Ruhe machen, der ist bodenständiger als mancher anderer Coach und er baut in Duisburg etwas auf, das findet überall grössten Respekt, nur hier bei einigen Usern, denen die Länderspielpause wohl nicht bekommt, leider nicht!
     
    anorganic, tskwotan, zebrakiss und 19 anderen gefällt das.
  8. Bounty

    Bounty Landesliga

    Registriert seit:
    27 Juli 2007
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    1,270
    Ort:
    Augsburg
    Torsten Lieberknecht hat bei uns einen Vertrag und das ist auch gut so!
    Er hat vor einigen Wochen selber mal verlauten lassen,das er sich beim MSV sehr wohl fühlt und er hier etwas aufbauen möchte.
    Ein Mann ein Wort.
    Ich nehme ihm das ab und wünsche ihm viel Erfolg dabei,den MSV dahin zu führen wo er hin gehört.

    @Mike Oldmann
    Dir wünsche ich viel Erfolg bei deiner Verhandlung,auf das es klappt.

    Nur der MSV
     
  9. Auslandszebra

    Auslandszebra Bezirksliga

    Registriert seit:
    12 Juni 2019
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    550
    Sch... mal was auf TL. Denk an die Gewinnbeteiligungsklausel für den MSV ;)
     
  10. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    19,694
    Zustimmungen:
    126,908
    TL hat zwar bei uns Vertrag, aber wer weiß schon, wie dieser im Detail ausgestaltet ist? Gibt es eine Ausstiegsklausel im Falle eines Angebots aus Liga 1?

    Sowohl Ivo als auch TL wollten eine kontinuierliche Zusammenarbeit. Eine solche Klausel vermute ich daher eher nicht, aber sicher sein kann man sich nicht.

    Sicherer kann man sich allerdings sein, dass TL loyal zum MSV und seiner Aufgabe hier ist. Er und Ivo haben hier die Saat ausgestreut, die längst aufgeht. Aber noch ist nichts Handfestes erreicht. Es gibt noch einiges zu tun für TL beim MSV Duisburg. Es kann hier eine Ära werden. Er kann endgültig das Prädikat eines langfristig arbeitenden Konzepttrainers erlangen. Für mehr Geld auf den Mainzer Feuerstuhl zu wechsel, wäre ein Bruch in seiner Vita. Die Bundesliga wird Mainz 05 wahrscheinlich gerade los. Daran kann kein Trainer der Welt etwas verändern.

    Aber das Interesse aus der Bundesliga zeigt schon die Anerkennung, die TL genießt.

    Dass es hier immer vereinzelte Stimmen aus einer bestimmten Richtung gibt, die TL strukturell (als Typ und Trainer) in Frage stellen, überrascht schon. Dass seine Entlassung nicht gefordert wird, liegt einzig am Tabellenplatz und daran, dass man sich nicht komplett zum Obst der Woche machen will. Die Messer sind aber schon gewetzt,werden sich aber gegen TL‘s eiserne Stuhlbeine als nutzlos erweisen, wenn in der Rückrunde kein Totalabsturz erfolgt.

    Wenn sich Generationen von MSV - Fans einen Bilderbuch-Trainer hätten malen können, wäre eine Person dabei herausgekommen, die TL frappierend geähnelt hätte: Kerniger Typ. Harter Hund, eine Fußballphilosophie mit offenem Visier, kommunikativ, Leidenschaft an der Seitenlinie, ein Händchen für junge Spieler. Nicht abgehoben, sondern sich mit den Leuten hier und seinem Verein identifizierend. Aber wie gesagt: Fußball ist ein schnelllebiges Geschäft. Der bisherige famose Eindruck meines nach Gruevs Beurlaubung ganz klar und hier auch so benannten WUNSCHTRAINERS muss allerdings Monat für Monat durch Erfolg bestätigt werden. Und den hatte ich für mich ja oben schon definiert. Ingo Wald im Grunde auch: Oben mitspielen! Wir tun gerade mehr als das.
     
    Docsnyder, Diplom-Zebra, Hardy und 14 anderen gefällt das.
  11. Simon M.

    Simon M. 3. Liga

    Registriert seit:
    17 September 2008
    Beiträge:
    2,369
    Zustimmungen:
    11,781
    Ort:
    Rheinhausen
    Ich gehe sogar einen Schritt weiter und behaupte, solange ein Totalabsturz nicht im Abstieg endet bliebe TL trotzdem unser Trainer.
    Dass Lieberknecht es (besonders im Gespann mit Ivo) kann hat er ja bisher eindrucksvoll unter Beweis gestellt, eine plötzliche nicht Leistung könnte in so kurzer Zeit also kaum auf den Trainer zurückzuführen sein.

    Dieser eingeschlagene Weg muss aber jetzt auch von allen Seiten konsequent mitgegangen werden. Deswegen kann ich die teilweise überkritische Haltung mancher Leute hier absolut nicht nachvollziehen. Kritik in allen Ehren, aber man büskiert sich (zurecht) an den hiesigen Presseerzeugnissen bzgl. des MSV reitet aber selber auf jeder Kleinigkeit rum.
     
    Docsnyder, Oma-1902 und PSAUSDIN gefällt das.
  12. justimproved2

    justimproved2 Landesliga

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    1,455
    Zustimmungen:
    3,326
    Mainz steht nicht einmal auf einem direkten Abstiegsplatz.
     
  13. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    19,694
    Zustimmungen:
    126,908
    Zumal wir ja wissen, dass sich die Journalisten rund um den MSV gerne mal durch das Portal „inspirieren“ lassen und sogar von Zitaten nicht zurückschrecken. Aus der Vergangenheit sollte der ein oder andere User eigentlich mal gelernt haben. :nunja:

    Sollte der MSV dann doch einmal von einem Aufstiegsplatz rutschen, kommen die drolligen Heckenschützen um die Ecke und titeln in ihren Blättchen:“Wackelt nun Lieberknecht? Der ohnehin nicht im Lager der Fans unumstrittene Trainer (...)“

    Deswegen finde ich es auch so wichtig, dass die Zebras hier im größten MSV-Forum das Bild mittlerweile gerade gerückt haben und sich in absoluter Mehrzahl hinter den Trainer gestellt haben. Kritik muss immer erlaubt sein, aber manche Kritik (beispielsweise bzgl des Wohnorts) mutete schon unsachlich und intrigant an. Da wird schon händeringend alles irgendwie gegen TL Verwertbare zusammengesucht, um an seinem Lack zu kratzen. Warum eigentlich?

    Darüberhinaus ist TL in Bezug auf den MSV wie ein Schwamm, der alles aufsaugt. Er will einfach möglichst viel mitbekommen. Deswegen schließe ich es nicht aus, dass er selbst gelegentlich sein Augenmerk auf das Portal und dieses Thema richtet und sich bei manchem Beitrag fragt: Warum eigentlich?

    Zumindest hat er enge Kontakte zu Fans (zu mir übrigens leider nicht), die ihm berichten werden.

    Deswegen war es in den letzten Tagen einfach mal gut und wichtig, dass es hier eine für einige nicht auszuhaltende Flut von TL anerkennenden Beiträgen gab. Soziale Medien sind nicht unwichtig heutzutage.

    Ich weiss nicht, was es ist: Die Unfähigkeit, den (zumindest für einen Zeitraum) absoluten Heilsbringer zu erkennen... Nach all den Enttäuschungen und Täuschungen um Hellmich und andere „Heilsbringer“ ist man ggf auch argwöhnisch und vermutet hinter jedem netten Wort eine Masche.

    Oder ist es ein Fanboytum gegenüber dem (von mir ebenfalls sehr geschätzten) Ilia Gruev, weil dieser beim Training die Gäste immer freundlicher als TL gegrüßt hat? In diesem Fall ginge es nur um persönliche Eitelkeiten. Vereinsliebe ganz weit unten.

    Oder ist es die Enttäuschung über den Abstieg, der unter TL mit einer fremden und unpassenden Mannschaft lediglich vollendet wurde?

    Oder wird das cliquenmäßige Schwimmen gegen den Strom zum Selbstzweck? Steckt dahinter die Erkenntnis, dass 98% hinter TL stehen und ihn feiern? Der Irrglaube, dass die Masse immer dumm ist, man selbst aber viel schlauer, wenn man gegen den Strom schwimmt? Früher wurde in der Shoutbox / im Forum häufig das sogenannte „Duisburger Wetter“ verspottet und mit einem besonders frühen „Trainer raus“ in Verbindung gebracht. Als mein Auge einmal auf die Reaktionen nach der Niederlage in Chemnitz in der Shoutbox fiel, weil ich unterwegs war und diese als zweiten „Ticker“ nutzte, waren die Ergüsse dort so illoyal und schäbig wie es das „Duisburger Wetter“ niemals hätte abspulen können...

    Wie auch immer... Das Bild wird gerade gerückt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 November 2019
  14. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    19,694
    Zustimmungen:
    126,908
    Der Trend ist dein Freund. :)
     
  15. bastiian

    bastiian Landesliga

    Registriert seit:
    11 Juli 2013
    Beiträge:
    1,116
    Zustimmungen:
    4,420
    Ort:
    Dinslaken
    Bei allem Respekt, abgesehen von Paderborn wäre alles aus der ersten Liga ein Aufstieg für TL. Und so toll „er hat die Chance hier was aufzubauen“ auch ist - packt er mit uns den Aufstieg nicht ist es auch nur ein „ist abgestiegen und hat es nicht geschafft wieder aufzusteigen“.
    So viel Neutralität sollte man bei so einer Diskussion schon haben, allerdings hoffe ich dass wir uns in dieser Saison nicht mit sowas auseinandersetzen müssen. Ich würde TL auch nicht so einschätzen, dass er zum jetzigen Zeitpunkt gehen würde - außer irgendjemand würde irgendwas utopisches bieten um uns nahezu schuldenlos zu machen, was ich für ausgeschlossen halte.
     
  16. Freizeithuper

    Freizeithuper Kreisliga

    Registriert seit:
    17 Juli 2018
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    413
    Rein fiktiv ....... sollte TL dem Schrei nach Kohle oder eines höher spielenden Verein folgen wollen, und sollte, rein fiktiv der MSV dem zustimmen.

    Währe es ein Vertrauensbruch und somit reine Fanverasche.
    Neue Ära und Gemeinsam für Duisburg währe somit auch reine Heuchelei.
    Glaubwürdigkeit und Konzept währen dahin.

    .......und wahrscheinlich das Endgültige AUS.

    Wie gesagt REIN FIKTIV.

    MfG
     
  17. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    6,367
    Zustimmungen:
    26,999
    Ort:
    Mülheim a. d. Ruhr
    @Freizeithuper der MSV hat sich außerdem Transfererlöse auf die Fahne geschrieben.
    Da ist es dann egal, ob die durch Spieler oder durch den Trainer erfolgen.
    Heuchelei oder gar Fanverarsche und einen Vertrauensbruch könnte ich dann immer noch nicht erkennen.

    Allerdings kann ich mir bei bestem Willen nicht vorstellen, dass uns der Trainer im Winter verlassen wird und die Verantwortlichen dem überhaupt zustimmen würden.

    Torsten Lieberknecht hat übrigens in den letzten Wochen mehrfach erwähnt, wie wohl er sich in Duisburg fühlt und hofft noch sehr lange da zu bleiben. Ich hoffe das auch und bin da sehr zuversichtlich, so hat Lieberknecht schon in Braunschweig lukrativere Angebote ausgeschlagen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 November 2019
    Oma-1902 und yogi gefällt das.
  18. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    6,046
    Zustimmungen:
    18,694
    Ort:
    Unter-Meiderich
    Ich schätze Toti nicht so ein. Er kann gut abwägen welche Vorteile es hier gibt. Sind auch viele non monetäre Argumente für uns.

    Außerdem wollen wir mit Toti 2021 Bundesliga spielen...
     
  19. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    6,046
    Zustimmungen:
    18,694
    Ort:
    Unter-Meiderich
    Btw: Springt doch nicht alle auf diesen Screenshot von der BILD an. Hetzblatt! Die werfen doch einfach nur Namen in den Raum...
     
    9NICI9, gnadenteufel02, Der Sepp und 7 anderen gefällt das.
  20. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    5,738
    Zustimmungen:
    32,521
    Ort:
    Hartefeld
    Ich persönlich glaube das T.L. nächste Saison in Mainz auf der Bank sitzt!


    Und zwar auf der Gästebank als Trainer des MSV!
     
  21. owlzebra

    owlzebra Landesliga

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    1,521
    Zustimmungen:
    2,973
    Ort:
    Bielefeld
    Lass doch Menschen ihre Auffassung und wenn sie noch so irrational erscheinen mag. Ich glaube nicht, dass hier irgendjemand an Lieberknechts Stuhl sägt, dass macht er selbst oder der Vorstand unseres Spielvereins. Man sollte die Bedeutung sozialer Medien sicherlich nicht unterschätzen, aber letztlich entscheiden die Personen, beim MSV, die dazu berufen sind und nicht der Mainstream oder irgendwelche Querulanten hier im Portal. Vielleicht nimmt man sich selbst auch mal nicht so wichtig. Was ich allerdings amüsant finde, ist gerade der Aspekt auf das Mitlesen der Presse, dass Abweichler auf Linie gebracht und gleichgeschaltet werden sollen. Das ist doch ein viel interessanterer Stoff.
     
    47137, Innenhafen und Rheinpreussenzebra gefällt das.
  22. Oma-1902

    Oma-1902 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Mai 2018
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    2,860
    Ort:
    Hünxe
    Wenn ich hier einige Beiträge lese, dann graut es mir vor der
    Winterpause. Habt Ihr eigentlich nichts anderes zu tun, als Euch
    zu überlegen, wann und wo TL hingehen würde? Beschäftigt Euch
    lieber mit sinnvolleren Aufgaben, als hier irgendwelche Wechsel-
    gerüchte in die Welt zu setzen. Manche User hier im Portal haben
    sich wohl nur angemeldet, um hier Stunk zu machen.

    Freut Euch doch einfach, dass es momentan besser läuft, als am
    Anfang der Saison vermutet. Und haltet mal Eure Finger still!
     
    zebrakiss, Rheinpreussenzebra und mana08 gefällt das.
  23. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    7,101
    Zustimmungen:
    18,229
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wie ich es schon geschrieben habe, gibt es seitens T.L klare Aussagen hinsichtlich seiner Zukunft (die natürlich immer mit Erfolg verbunden sind, auch wenn Erfolg - auch hier - unterschiedlich definiert wird).

    1. Er hat sich bewusst für den MSV entschieden, weil er eine Affinität für Traditionsvereine hat. Und es wäre schön, wenn er ähnlich wie in Braunschweig bei diesem Verein sein könnte, denn dann hätte er zusammen mit dem Verein Erfolge erzielt...so oder so ähnlich waren seine Worte...

    2. Wer glaubt denn allen Ernstes, das T.L. nicht vor dem Engagement schon Angebote hatte...mir sind jedenfalls ein/zwei bekannt (wenn ich mich Recht erinnere) und er auch aktuell sicherlich die eine oder andere Anfrage hat. (das hat er sich auch hart erarbeitet) ich halte ihn aber charakterlich für gefestigter und klarer denkend als z. B. andere Trainer....

    3. Und dennoch macht er aus seinem Herzen keine "Mördergrube" und hat ziemlich offen über "eine mögliche Leidenschaft" gesprochen, nämlich das wenn England mal rufen würde, er
    das ziemlich interessant finden würde, um gleich nachzuschieben, dass er aktuell einen gültigen Vertrag beim MSV hat. Das bedeutet für mich, dass er vertragstreu sein wird...

    4. Ich bin mir ziemlich sicher, das wenn es in diesem Jahr mit dem Aufstieg klappen sollte, es nicht ausgeschlossen wäre, dass er seinen Vertrag vorzeitig verlängern würde (natürlich zu
    besseren Konditionen) sofern man seitens des MSV ihm einen Vertrag anbieten würde. Wovon ich überzeugt wäre, dass es genauso eintreten würde...
     
  24. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    19,694
    Zustimmungen:
    126,908
    Ach komm schon, dass ist unter deinem Niveau. Ein bisschen „Gleichschaltungs-Skandalisierung“ (interessiert trotzdem nicht) und kindliches Niveau á la „Lass jedem Menschen seine Meinung“. Lass ich, nur Gegenrede folgt eben.
     
    47Sud und yogi gefällt das.
  25. Der Stig

    Der Stig Regionalliga

    Registriert seit:
    7 April 2009
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    5,178
    @Oldschool

    Grösstenteils agree, nur würde ich den Abstieg und die daraus entstandene Enttäuschung nicht so einfach vom Tisch wischen. Lieberknecht hat eine durchaus zweitligataugliche Mannschaft am 8. Spieltag übernommen und bis zum Ende nicht stabilisieren können. Warum und weshalb ist zur Genüge analysiert worden, aber die Faktenlage ist nunmal so.

    Und in der Vergangenheit gab es durchaus Abstiegs-Trainer, mit denen anders umgesprungen wurde... zB an den “Bommer raus” Wechselgesang kann ich mich noch sehr lebhaft erinnern. :D

    Dagegen sind wir heute fast handzahm !
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 November 2019
    -yeti- und yogi gefällt das.
  26. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    19,694
    Zustimmungen:
    126,908
    Ich kann dir sogar teilweise zustimmen aber bitte keine Äpfel-und-Birnen-Vergleiche mit Bommer.

    Die letztjährige Mannschaft war durchaus tauglich, den Klassenerhalt zu erreichen. Das vorhandene Potential wurde allerdings durch die damals schon bestehende Verletzungsseuche geschwächt, worunter auch schon Ilia Gruev zu leiden hatte. Es war eine brauchbare Mannschaft, aber es war nicht Lieberknechts Mannschaft. Nicht zu seiner Spielphilosophie passend. Es fehlte überall an Geschwindigkeit und an Schneid ohnehin.
     
    47Sud gefällt das.
  27. 47Sud

    47Sud Kreisliga

    Registriert seit:
    9 April 2015
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    178
    Also ich wäre dafür den Thread zu schließen und erst wieder zu öffnen, wenn unser Spielverein 2-3 Spiele in Folge nicht punktet. :verzweifelt:
    Diese als "Kritik" getarnte Diffamierung ist ja kaum auszuhalten...

    Finde es übrigens auch richtig und wichtig, @Old School , dass man sich hier nochmal in aller Deutlichkeit hinter den Trainer stellt! :)
     
  28. owlzebra

    owlzebra Landesliga

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    1,521
    Zustimmungen:
    2,973
    Ort:
    Bielefeld
    Alles andere hätte mich erstaunt. Ich finde, dass unser Trainer eben durch seine Art polarisiert und seine öffentlichen Äußerungen manchmal schwierig sind und eben zu Diskussionen einladen.
    Nach seinem ersten Spiel beim FC Köln nach seiner Amtsübernahme äußert er öffentlich dass ihm Gruev eine wahnsinnig intakte Mannschaft hinterlassen habe. Klar, erstes Spiel beim Aufstiegskandidaten
    Überschwang der Gefühle, Emotionen pur. In seiner Antritts PK bescheinigt er der Mannschaft eine gute Mentalität nach dem Unentschieden(2:2) bei den Eisernen. Möglicherweise dem Umstand geschuldet, dass man keine Angst und Schrecken verbreiten will. Nach dem ersten Laktattest bekommt er kalte Füße und geht mit einer intakten Mannschaft, die zudem über Mentalität verfügt, sang und klanglos unter. Da sind doch Diskussionen vorprogrammiert. ich wiederhole mich , dass ich nicht glaube, dass hier Lieberknechts Kopf gefordert wird, aber zu Diskussionen lädt seine Art allemal ein.
     
  29. Auslandszebra

    Auslandszebra Bezirksliga

    Registriert seit:
    12 Juni 2019
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    550
    Den einzigen Wechsel von TL kann ich mir übrigens nur vorstellen, wenn wir 2 mal in Folge knapp den Aufstieg verpassen. Seine großartige Handschrift wäre für viele Vereine Interessant. Käme dann ein solventer Verein, der ihn aus einem ggf. verlängerten Vertrag rauskaufen zu wollen, dann müsste der Verein zustimmen um mit der Ablöse die nächste Saison finanziell stämmen zu können.

    Alle anderen Szenarien sehen TL noch einige Vertragaverlängerungen in Duisburg. Danach übernimmt dann sein Sohn. :-P :D
     
  30. Conex

    Conex Landesliga

    Registriert seit:
    31 Juli 2015
    Beiträge:
    1,013
    Zustimmungen:
    4,526
    Lieberknecht ist ehrgeizig und emotional. Ich glaube, dass es ihm gehörig auf den Sack ging, dass er nach so viel Erfolg in Braunschweig in ganz kurzer Zeit von einigen zur Vollpflaume degradiert wurde. Ich schätze ihn so ein, dass er auch das gerade rücken will, und keine Abkürzung nach oben nimmt. Und diese Aussage würde ich bei fast keiner Person im heutigen Fussball treffen.

    2 Entscheidungen seiner Trainerkarriere stützen das auch: Er hat BS trotz glänzendem Ruf nie für mehr Geld oder sportliche Perspektive verlassen. Und er hat sich dem MSV angeschlossen, als wir gerade mal 2 Pünktchen nach 8 Spielen hatten. Jeder Trainer verbraucht sich irgendwann mal bei einer Station, und TL hätte nach all der Zeit in Braunschweig sicher nicht den Tabellenletzten in Liga 2 nehmen müssen. Unabhängig von dem, wie es dann weiter ging, und dass er auch Anteil hatte...die damalige Zusage rechne ich ihm noch hoch an.
     
    Toni02 gefällt das.
  31. Cristiano Ronaldo

    Cristiano Ronaldo Landesliga

    Registriert seit:
    22 Februar 2019
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    1,099
    Ich sehe auch so wirklich keinen hier der nicht hinter Torsten Lieberknecht steht .
     
  32. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    7,101
    Zustimmungen:
    18,229
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ja und Nein...Jeder Trainer lobt seinen Vorgänger - sofern er einen gewissen Anstand besitzt - auf dem Papier und da sind sich Alle einig, hätte die Mannschaft das Zeug gehabt, die Liga zu halten...nach dem Köln-Spiel erzeugte das überzeugende Spiel durchaus Anlass zur Wende...auch bei uns. Das Lieberknecht zu einem späteren Zeitpunkt seine Überzeugung revidierte musste, ist dem Umstand geschuldet, dass er einige Eindrücke (auch im Trainingsbetrieb) revidierten musste, da die Mannschaft einige Nachweise schuldig blieb. Und was die Fitness angeht,
    wurde hier ja schon frühzeitig mahnend darauf hingewiesen, dass es nicht so prall damit war. (Stichwort: Trainingslager) Das Alleine wäre ggf. noch reparabel gewesen, wenn nicht noch weitere Faktoren dazu gekommen wären...wenn man das Lieberknecht ankreiden will, sollte man sicherlich Gruev bei der Beurteilung nicht vergessen...
    Und das die Mannschaft intakt war und Mentalität hatte, halte ich schlichtweg für ein Gerücht...der Schein (auf dem Papier) konnte Lieberknecht bei Amtsübernahme sicherlich nicht auf dem ersten Blick erkennen...insbesondere nach den ersten Spielen unter seiner Führung...denn auch wir glaubten da an eine Wende trotz der schwierigen Situation und den aufkeimenden Gerüchten...
     
    Toni02 gefällt das.
  33. mana08

    mana08 Landesliga

    Registriert seit:
    13 Februar 2016
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    1,465
    Ach @Plato, alter weiser Mann, vielleicht hättest Du dir den Beitrag einfach verkneifen sollen....
     
  34. HshEisbaer

    HshEisbaer Landesliga

    Registriert seit:
    10 Oktober 2018
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    1,526
    yogi und ze1970bra gefällt das.
  35. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    5,738
    Zustimmungen:
    32,521
    Ort:
    Hartefeld
    Heute in der NRZ ein großes Interview mit unserem Trainer.
    Er setzt auf Kontinuität, weiß aber auch das er einen Erstligisten trainieren könnte.
    Und er hat den Traum hier etwas ähnliches wie in Braunschweig zu schaffen.
     
  36. streifeneseldeluxe

    streifeneseldeluxe Landesliga

    Registriert seit:
    28 Oktober 2013
    Beiträge:
    1,277
    Zustimmungen:
    4,623
    Ort:
    Xanten
    Wieso will er 4 Plätze in der Tabelle abrutschen? :stop:
     
    tommy2403 und Rabauke02 gefällt das.
  37. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    6,367
    Zustimmungen:
    26,999
    Ort:
    Mülheim a. d. Ruhr
  38. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    6,367
    Zustimmungen:
    26,999
    Ort:
    Mülheim a. d. Ruhr
    Tolles Interview und in meinen Augen bleibt Torsten Lieberknecht einfach ein guter und reflektierter Typ und Trainer, der wie die Faust aufs Auge zum MSV und nach Duisburg passt.
    Hoffentlich prägt er hier eine Ära und bekommt die Zeit, auch bei Rückschlägen, hier richtig was aufzubauen.
     
  39. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    5,684
    Zustimmungen:
    19,214
    Ort:
    Duisburg-Beeck
    Den Traum habe ich auch. :D
     
  40. Rheinpirat

    Rheinpirat Landesliga

    Registriert seit:
    21 November 2006
    Beiträge:
    1,544
    Zustimmungen:
    1,646
    Ort:
    geb.Meiderich
    Vorstopper gefällt das.
  41. owlzebra

    owlzebra Landesliga

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    1,521
    Zustimmungen:
    2,973
    Ort:
    Bielefeld
    Das übliche, der Trainer legt sich natürlich
    aus Selbstschutz nicht fest . Als Tabellenführer spielt man natürlich gegen
    den Abstieg.. 40 Punkte und gut. Der typische MSV Kleìnmaçher .Alles kann, nichts muss. Das Exponat der Beliebigkeit
    Wenn es nicht geht, auch egal. Man muss auch mal ein Ausrufezeichen setzen.
     
  42. Cristiano Ronaldo

    Cristiano Ronaldo Landesliga

    Registriert seit:
    22 Februar 2019
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    1,099
    Die Mannschaft setzt doch seit Monaten die Ausrufezeichen .
    Was ein Verantwortlicher sagt ist da doch vollkommen unerheblich .
     
  43. justimproved2

    justimproved2 Landesliga

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    1,455
    Zustimmungen:
    3,326
    Ohne Not. Understatement gehört zum Geschäft.
     
    rauuul, ze1970bra, Kosta und 3 anderen gefällt das.
  44. owlzebra

    owlzebra Landesliga

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    1,521
    Zustimmungen:
    2,973
    Ort:
    Bielefeld

    Typischer MSVKleinmacher.
     
  45. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    7,101
    Zustimmungen:
    18,229
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wie man es als Verein macht, ist es falsch...am Besten beim BVB zu erkennen. (sich letzte Saison "zu klein" gemacht und dieses Jahr eine zu große "Klappe" gehabt)
    Und das man die Floskel beliebig ziehen kann, dass jedes Spiel das Schwerste ist, konnte man heute in Hoffenheim erkennen.
    Von daher ist mir lieber "den Ball flach halten"...
    ...weil die Mannschaft erfreut uns, aber stabil in den Spielen sind sie noch lange nicht...und eine Spitzenmannschaft ist sie auch nicht
    (auch wenn die Momentaufnahme zeigt, dass sie Spitzenreiter ist..)

    Von daher kann T.L. verstehen, weil jede Aussage Richtung mehr als "oben mitspielen" würde ihm ggf. vor die Füße fallen. Insbesondere wenn z. B. hier schon so Aussagen wie "noch nichts geleistet" oder "wenn wir nicht aufsteigen, ist T.L. in Frage zu stellen" gepostet werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 November 2019
  46. Diplom-Zebra

    Diplom-Zebra Landesliga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2015
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    2,992
    Da schießt Du meiner Meinung nach übers Ziel hinaus und Du trägst mit Deiner Verallgemeinerung „typische MSV Kleinmacher“ zur Meinungsmache bei.

    Ich respektiere Deine Meinung dazu, aber ich lese es anders und überhaupt wird in der Mehrzahlder PKs in dieser Saison durch den Trainer gesagt, dass ein Sieg das Ziel ist „wir wollen gewinnen“.

    Das habe ich bei vielen anderen Verantwortlichen (besonders Trainer) zuvor vermisst.

    Was sollte es denn in der aktuellen Situation bringen, sich als Verein verbal aus dem Fenster zu lehnen? Dadurch kommt kein Zuschauer mehr, erhöht unnötig den Druck (bei unserer jungen Truppe u.U. eher kontraproduktiv) und würde nur die Konkurrenz freuen.

    Da bin ich eher dafür auf dem Platz hart zu arbeiten und in jeder Teainingseinheit Klarheit darüber zu haben, dass es ein großes Ziel gibt. Wenn in der gesamten Truppe darüber Einigkeit herrscht und ich das (wie in dieser Saison) im Stadion sehe, dann brauche ich keinen Lautsprecher aller Peter Neururer.

    In ähnlicher Art äußert sich auch Ewald (von Spieltag zu Spieltag schauen):

    https://www.sportschau.de/fussball/bundesliga/audio-ewald-lienen-und-seine-tabellenfuehrer-100.html
     
  47. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    19,694
    Zustimmungen:
    126,908
    Dampfplaudern um des Dampfplauderns willen -nur weil man heute ne Aufsichtsratssitzung hat ( Viel Glück dafür! @owlzebra ;) ).

    Wie gut, dass die Zeit von ähnlich Veranlagten wie Hellmich und sonstige Mini-Napoleons lange vorbei ist und der MSV auf allen Ebenen (inklusive Trainer) mittlerweile seriös geführt wird.

    Von oben ohne Not den Druck auf die junge Mannschaft zu erhöhen, wäre strategischer Nonsens. Würde in dieser Lage von kaum einem Verein gemacht.

    Muss mich noch an die Saison 17/18 erinnern, als in Bochum der Aufstieg in Liga 1 ausgerufen und die gegnerische Trainerbank mit „Punktelieferant“ bestrichen wurde und man schon nach den ersten 7 Heimspielen wusste, dass man mit dem Aufstieg rein gar nichts zu tun hat. Als wir dann im Winter dort gastierten und mit 2-0 gewannen, revoltierten und boykottierten bereits die letzten Zuschauer.

    Ich könnte mir vorstellen, dass die Mannschaft sich INTERN längst ehrgeizige Ziele setzt. Lassen wir die Mannschaft und den den Trainer mal machen...

    Wenn man bis zur Zielgeraden (letzte acht Spiele) ganz oben dabei ist, wird man das Ziel Aufstieg auch öffentlich kommunizieren.

    Cool bleiben heute gegen Klon. Die Mannschaft macht das schon! Einfach clever auf allen Ebenen bleiben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 November 2019
  48. owlzebra

    owlzebra Landesliga

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    1,521
    Zustimmungen:
    2,973
    Ort:
    Bielefeld
    Das Verhalten der Bochumer 17/18 war arrogant und wurde zu Recht bestraft. Diese Verhalten implizierte, dass es leichte Gegner gäbe, die die Punkte einfach im Ruhrstadion abliefern.
    Es gibt in Liga 3 keine leichten Gegner, gegen die man durchschnaufen kann. Überhaupt gibt es im Fußball keine leichten Gegner. Alles andere wäre eine arrogante Sichtweise.
    Ich kann mich daran erinnern, dass Gruev kritisiert wurde, jeden Gegner stark zu reden. Wald hat gesagt, der MSV wolle oben mitspielen und dass bei 6-8 Mannschaften, die dass gleiche Ziel haben, er ungern zu den Verlierern zählt. Und wenn ich bei einer starken Liga nicht darauf ausgehe, jedes Spiel gewinnen zu wollen, dann spiele ich nicht oben mit und das weiss auch Lieberknecht und diese Zielrichtung gilt für ihn und für die Mannschaft.

    In der Drittliga-Saison 16/17 waren wir mit 27 Punkten Tabellenführe. Das würde heute für Platz 5-6 reichen. Der Laden ist ausgeglichener und stärker geworden. Der Druck von außen ist grösser und der Druck aufgrund der Tabellensituation wird von Spiel zu Spiel größer und ich denke, dass spüren auch die Spieler. Welcher zusätzliche Druck sollte da aufgebaut werden? Und hier ist der Druck ja auch immens, da nach drei verlorenen Spielen bereits eine herzallerliebste Trainerdiskussion im Gange war. Es ist ein Unterschied zwischen einem selbstbewussten Auftreten auch nach außen, der die Spieler m.E. bestärkt und respektlosem arrogantem Auftreten ala Bochum 17/18, der den Druck auf die Mannschaft unnötig erhöht.
     
  49. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    6,367
    Zustimmungen:
    26,999
    Ort:
    Mülheim a. d. Ruhr
    Lieberknecht tritt doch selbstbewusst auf. Er redete in der letzten PK davon, dass 3 Punkte vor jedem Spiel die Zielsetzung sind und er und die Mannschaft den jetzigen Platz verteidigen wollen. Allerdings erwähnte er, dass auch immer noch ein Gegner auf dem Platz steht und es noch einige Mannschaften gibt, die das selbe Ziel haben und ggf. finanziell bessere Möglichkeiten.

    Sich jetzt hinzustellen und rum zu posaunen, dass wir auf jeden Fall aufsteigen wollen und es schwer wird uns da oben wieder runter zu holen, würde die Gegner und auch die Medien noch heißer machen uns das zu versauen.

    Läuft doch alles, also warum davon abweichen?
     
  50. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    19,694
    Zustimmungen:
    126,908
    An vereinsseitig proklamierten Zielen werden Medien und Fans die junge Mannschaft messen. Selbstverständlich steigt dadurch der Druck.

    Eine ohnehin druckerhöhende Trainerdiskussion gibt es nicht. Nicht durch eine Clique, die im Portal wettert und selbst hier gegen 99% steht.

    Ich hoffe, du bist gleich besser drauf. ;)

    Nur der MSV!
     
    jogi123 gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden