Trainer Torsten Lieberknecht

Dieses Thema im Forum "Kader des MSV" wurde erstellt von Defenders, 1 Oktober 2018.

Schlagworte:
  1. streifeneseldeluxe

    streifeneseldeluxe Landesliga

    Registriert seit:
    28 Oktober 2013
    Beiträge:
    1,345
    Zustimmungen:
    4,937
    Ort:
    Xanten
    Immerhin hat er nicht „Zehbras“ geschrieben.. wohl Abiturient.

    PN an MSV Fuchs
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Februar 2020
  2. ALG16

    ALG16 Kreisliga

    Registriert seit:
    20 Juli 2019
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    433
    Ja, unser Trainer ist ein echter Glücksgriff. Möge er noch lange bleiben!
    Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.
     
    49 Jahre Fan, Dropkick und Bounty gefällt das.
  3. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    4,268
    Zustimmungen:
    15,283
    Ort:
    Auswanderer
    Kam er nicht begleitet von Braunschweiger Kritik, er würde jungen Spielern zu selten Chancen geben, zu uns? Ok, hier geht es je nicht anders, aber was mir imponiert ist, dass er diese jungen Spieler offensichtlich nicht nur trainiert, sondern sie auch behutsam auf ihrem Weg begleitet. Engin als Paradebeispiel, aber auch Gembalis, auf den er nach einer kleinen Phase der Überforderung weiter setzte. Daschner, der zuletzt schwächelte und jetzt nicht erste Wahl ist, wird wohl nicht abgesägt sonder nicht verheizt nach dem anfänglichen Hype. Budimbu, der Verantwortung übertragen bekam, als Bitter ausfiel. Aber auch ein gestandener Spieler wie Sliskovic wird nach dem Ding gegen Ingolstadt nicht durch eine Auswechslung demontiert sondern fast schon zum Glück gezwungen.
    Alle dürfen und müssen Verantwortung übernehmen, ohne damit alleine zu stehen, wenn es nicht klappt.
    Und nach den Spielen immer mit sympathischem Verhalten dem Gegner gegenüber, das wirkt immer authentisch und nie wie eine hohle Phrase.
    Imponierend, was dieser Mann vermittelt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Februar 2020
    WeißBlauesBlut, Dropkick, MRBIG und 8 anderen gefällt das.
  4. RogerLjung

    RogerLjung Bezirksliga

    Registriert seit:
    23 August 2017
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    Moers
    Fußballlehrer, die die DFB-Trainerlehrgänge mit tollen Leitungen abgeschlossen haben, findet man eine ganze Menge, aber diesen Grundrespekt vor allen Menschen, den Lieberknecht zweifelsohne besitzt, den kannst Du weder trainieren noch kaufen. Und diesen Respekt hat er sehr gut auf's Team übertragen. Engin war einer der besten Spieler des letzten Spiels, aber er redet nicht nur über sich, sondern hebt das Team und seine Freude für Sliskovic hervor. Und ich hatte nicht den Eindruck, dass das einstudierte Phrasen waren.
    Dieses Binnenklima ist maßgeblich für den jetzigen Erfolg und daran hat Lieberknecht einen großen Anteil.
    Darüber hinaus passt er - zumindest ist das mein Eindruck aus der Ferne - perfekt zu Ingo Wald und Ivo Grlic, die dieselben Ideale leben und propagieren.
    Ich habe ja schon viele Saisons mit dem MSV erlebt und sicherlich passten die erste und die zweite Liga besser zum gefühlten Anspruch als Gründungsmitglied der Bundesliga, aber momentan macht die Truppe einfach unglaublich viel Spaß und ich bin überzeugt davon, dass wir das zu einem bedeutenden Teil Torsten zu verdanken haben. Hoffentlich bleibt es noch lange so. Verdient hätten wir es mal...;-)
     
    zottel, WeißBlauesBlut, MRBIG und 12 anderen gefällt das.
  5. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    7,532
    Zustimmungen:
    19,179
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Es wurde mal von einem Freiburger-Modell gesprochen (Wald-Zitat) Das würde ich mir hier auch sehr wünschen.
    Jetzt in der guten Phase Lob zu erhalten ist für den Trainer gut, aber der wahre Zusammenhalt wird man erst
    feststellen, wenn es mal nicht rund läuft. Da wird sich zeigen, ob man an dem Modell festhält. Bei Ingo Wald
    habe ich ich daran kein Zweifel, weil er es schon mal bewiesen hat, nämlich nach dem Abstieg.
    Hier im Forum habe ich aber schon leichte Zweifel. Nennt mich einen Träumer, aber ich würde mir wünschen,
    dass man das Modell durchzieht. Mein größter Wunsch wäre, dass die Truppe zusammenbleibt. Natürlich verbunden
    - wenn der Aufstieg gelingen sollte - mit einer weiteren vorzeitigen Vertragsverlängerung des Trainers... und das man
    den Mechanismen des Marktes trotzt, bei dem schweren Kampf um den Ligaverbleib... also eben Freiburger Modell...
     
    WeißBlauesBlut, Plato, C-Bra und 3 anderen gefällt das.
  6. Cristiano Ronaldo

    Cristiano Ronaldo Landesliga

    Registriert seit:
    22 Februar 2019
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    1,287
    Ein Trainer sollte nur als allerletzter weinen...

    Er scheint auch eine Engelsgeduld zu besitzen , was das Bsp. Engin uns deutlich zeigt .
    Wer hätte so lange an ihm festgehalten ?

    Ich habe bei TL das Gefühl das er uns in den nächsten 3 bis 5 Jahren in die Bundesliga bringt .
     
  7. HerdePit

    HerdePit Landesliga

    Registriert seit:
    7 Juni 2013
    Beiträge:
    1,238
    Zustimmungen:
    3,451
    Ort:
    Zebratown
    Hallo TL.
    Erstmal Glückwunsch für das bisher Erreichte. Du weißt selbst am besten, dass man sich dafür nichts kaufen kann, aber wenn ihr so konzentriert weiter macht, werden wir alle zusammen bald etwas zu feiern haben. Keiner wusste am Anfang der Saison was auf uns zukommt, du wahrscheinlich auch nicht, aber der MSV ist so sexy , wie gefühlt seit Jahrzehnten nicht mehr. Der Fußball, den du spielen lässt ist einfach klasse und sehr viele Fans haben nach sich einer Spielweise gelechzt.
    Eine kleine Anregung; ändert doch einfach mal eure Auslaufstrecke nach einem besonderen Spiel. Für mich war das gestern eins. Nicht nur Westender hinten raus Richtung Stadtpark, sondern lauft mal über die Paul-Bäume Straße, Unter den Ulmen, Sommerstrasse Richtung Basar Straße. Nehmt den MSV Kiosk wahr und blickt in die Gesichter der Menschen, denen ihr begegnet und deren Reaktionen.
    Genießt es dann einfach.
    Manchmal mehr wert, als jede Siegprämie! !!!
    Ansonsten einfach weiter machen.
    Nur der MSV!
     
  8. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    5,655
    Zustimmungen:
    14,252
    Für mich ist das "Freiburger Modell" sowieso der einzige Weg, wie du ausser mit dominanter Investorenkohle heute noch als Marke, die Standards setzt und eine eigenständige Fussballkultur verkörpert, Würde und Erfolg in Übereinstimmung bekommst. Lieberknecht ist ganz klar derjenige Trainer, der mit ein paar anderen beispielhaft für diesen Weg steht, was den deutschen Profifußball angeht... Insofern ist seine Verpflichtung für uns das Beste, was passieren konnte... Das Gefühl für Nachhaltigkeit sollte jetzt allerdings der sportlichen Neuausrichtung des Vereins vom Umfeld her so allmählich nachgehinkt kommen... Und endlich darin münden, dass die Leute kapieren, dass es hier um eine langfristige, in sich logische, Konzeption geht...
     
  9. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    7,963
    Zustimmungen:
    26,643
    Ort:
    Markelfingen
    Ilia Gruev?

    ;)

    TL hat vieles aber ganz sicher keine Engelsgeduld, sondern setzt genau so wie schon sein Vorgänger im 4. Jahr in Folge auf einen Spieler namens Ahmet Engin - weil es sich einfach lohnt das zu tun.
     
  10. Hammort

    Hammort Bezirksliga

    Registriert seit:
    20 August 2019
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    566
    TL ist seit dem 01.10.2018 in Duisburg . "Wie kann er dann wie schon sein Vorgänger , 4 Jahre auf Ahmet Engin setzen .

    Wir freuen uns im Moment alle über Ahmets Leistungssteigerung . Aber eine Schwalbe macht noch keinen Sommer . Ich kann mich jedenfalls nicht daran erinnern das Ahmet mal über einen längeren Zeitraum Leistungsträger war .
     
    quagga74, bomber und Zebra1973 gefällt das.
  11. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    4,268
    Zustimmungen:
    15,283
    Ort:
    Auswanderer
    Ich kann mich an keinen Spieler erinnern, der das in den letzten 4 Jahren bei uns war. Entscheidend ist, wie TL Spieler aufbaut, ganz gleich, wie sie heißen. Wir gerade Sommer beim MSV und ausnahmslos Schwalben, die diesen Sommer machen.
     
    yogi gefällt das.
  12. Zebranachbar

    Zebranachbar Landesliga

    Registriert seit:
    23 Mai 2014
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    2,392
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Mir geht hier auch der Lieberknecht Hype ein bisschen zu weit. Es läuft ja im Moment gut und er leistet auch wirklich gute Arbeit, aber lasst uns doch mal bitte den long run abwarten: Aufstieg und Klassenerhalt und vielleicht auch die ein oder andere Krise. Da muss er wirklich beweisen, wie gut er ist. Da fand ich ihn letzte Saison nicht immer so perfekt, wie jetzt hier viele tun...
     
  13. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    7,963
    Zustimmungen:
    26,643
    Ort:
    Markelfingen
    Jungs: Meine einzige Aussage ist dass Gruev und Lieberknecht zusammen seit 4 Jahren auf Engin setzen. Ging nur darum, dass die Tatsache dass Lieberknecht an ihm festhält kein Beispiel für beispiellose Geduld, sondern die schlichte Fortführung der Einschätzung auch seines Vorgängers ist ;).


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    footlocker, yogi und Blutwurst gefällt das.
  14. Psychozebra

    Psychozebra Regionalliga

    Registriert seit:
    26 Mai 2014
    Beiträge:
    1,939
    Zustimmungen:
    6,925
    Ich kann nicht anders, jetzt muss ich doch mal Eulen nach Athen tragen ;): Lieberknecht lässt keinen Spieler fallen, von dem er überzeugt ist. Engin und Sliskovic haben ihm dafür am Samstag eindrucksvoll gedankt. Ich war fast soweit, Sliskovic nach dem Spiel gegen Ingolstadt die Tauglichkeit abzusprechen. Mal gut, dass ich keine Ahnung habe. Und: Lieberknecht entwickelt Spieler weiter und macht sie besser. Egal, ob sie Gembalies, Daschner, Mickels oder Ben Balla heißen, die sind noch nicht mal an ihrem Limit, Albutat war noch nie so gut wie in dieser Saison, Stoppelkamp hat zu alter Stärke zurückgefunden. Sicker und Bitter spielen mit einer beachtlichen Konstanz ohne nennenswerte Brüche nach unten. All das schreibe ich Lieberknecht und seinem Team zu. Wann hatten wir zuletzt so einen Trainerstab?!
     
    DU59, Gelbschnabel, 4tree und 7 anderen gefällt das.
  15. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    5,938
    Zustimmungen:
    20,452
    Ort:
    Duisburg-Beeck
    Hätte ich echt nichts gegen, aber erst einmal sollten wir den Aufstieg in Liga 2 eintüten. Dann sehen wir weiter. ;)
     
    Rabauke02 gefällt das.
  16. Cristiano Ronaldo

    Cristiano Ronaldo Landesliga

    Registriert seit:
    22 Februar 2019
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    1,287
    Was noch schwer genug werden dürfte .

    Wenn ich sehe wie Lieberknecht diese Saison angepackt hat und alles (richtigerweise und nötigerweise) auf links gedreht hat das lässt für mich nur einen Schluss zu , das er sich mit Liga 2 auch nicht zufrieden geben dürfte .

    Natürlich kann auch alles ganz anders kommen...
     
    49 Jahre Fan gefällt das.
  17. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    5,938
    Zustimmungen:
    20,452
    Ort:
    Duisburg-Beeck
    @Cristiano Ronaldo: Es war nicht meine Absicht die Spaßbremse zu spielen, es geht mir lediglich darum erst einmal einen Schritt nach dem anderen zu machen, nicht mehr und nicht weniger. Und sollten uns diese Schritte in ein paar Jahren wieder in Liga 1 führen würde ich mich auch nicht wehren. Wobei ich persönlich schon mit einem möglichen Aufstieg in Liga 2 inklusive Klassenerhalt mehr als zufrieden wäre.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Februar 2020
  18. WeißBlauesBlut

    WeißBlauesBlut Regionalliga

    Registriert seit:
    3 März 2007
    Beiträge:
    2,254
    Zustimmungen:
    7,586
    Ort:
    Duisburg
    Und genau darin liegt einer der Unterschiede zu seinen Vorgängern.
    Da gab man sich doch grundsätzlich mit dem erreichten (Klasserhalt oder Aufstieg in die 2. ) zufrieden.
    Unter seinem Vorgänger wäre auch das Münsterspiel in allerhöchsten Tönen gelobt worden. Lieberknecht dagegen sieht, das da noch eine Menge Luft nach oben ist und man sich trotz 4:1 Sieg gegen Braunschweig steigern muss.
    Er setzt damit aber keineswegs die Mannschaft unter Druck sondern vielmehr sagt er damit jedem Einzelnen das mehr in ihm steckt und man dies auch abrufen muss. Er zeigt ihnnen ganz klar, das man sich im Sport nicht mit dem kleinstmöglichen Erfolg zufrieden geben darf.
    Mit Lieberknecht haben wir also endlich wieder einen Trainer der sich nicht mit dem Minimalziel zufrieden gibt und ich habe, glaube ich, berechtigte Hoffnung, das ich doch noch einmal meinen/unseren MSV in der 1. Liga sehen darf. Und zwar mit Lieberknecht als Cheftrainer.
     
  19. Zebranachbar

    Zebranachbar Landesliga

    Registriert seit:
    23 Mai 2014
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    2,392
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Wir sollten auch bitte aufhören, unser Wunsch Narrativ hier bis in die nächsten Jahre weiterzuspinnen, nur weil TL im Moment gute Arbeit leistet. Wie ich schon an anderer Stelle schrieb, hat er den Abstieg mehr oder weniger bewusst in Kauf genommen...hätte es den reinigenden Umbruch nicht auch bei Klassenerhalt geben können?

    Schwamm drüber. Was zählt ist die Leistung von Trainer und Mannschaft in diesem Moment. Beides stimmt im Moment, wobei dies auch ins wanken geraten könnte, aus welchen Gründen auch immer.

    Mir geht nur das Torsten "Der Messias" Lieberknecht Gehabe auf die Nerven, kein Mensch weiß, wie und ob es in Liga 2 weitergeht. Gruev hat hier auch eine super seriöse Liga 3 Saison hingelegt, mit knapperen verpassten Klassenerhalt als Torsten, mit anschließendem Klassenerhalt in Liga 2 und wurde dann mit Schimpf und Schande vom Hof gejagt.
     
    Defenders gefällt das.
  20. Niederrheinzebra

    Niederrheinzebra Landesliga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2014
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    2,365
    Ort:
    Moers
    Ich bin mir ziemlich sicher: Nein.

    Es hätten zu viele Verträge bestand gehabt (allein JV zum Beispiel). Natürlich wäre es für alle schöner gewesen in Liga2 zu bleiben, aber dieser radikale Schnitt war wohl nur in Liga3 möglich.
     
  21. Rabauke02

    Rabauke02 Landesliga

    Registriert seit:
    1 Juni 2018
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    1,788
    Naja mit Schimpf u Schande wurde er wohl nicht vom Hof gejagt frag mal Bommer wie das geht ;)

    Aber klar war doch das IG Fussball hat spielen lassen da wäre teilweise Augenkrebs angenehmer gewesen
    Und letzte Saison hat leider auf der vorigen Saison aufgebaut
    2 Jahre mit Abstand schlechteste Abwehr immer nur lang Holz nach vorn u hoffen es klappt
    Dann noch letztes Jahr wo gar nichts lief und die Truppe sich auch nicht aufgebäumt hat weil es Intern nicht stimmte
    Das sind beide IG´s für zuständig gewesen (Kaderplanung)
    TL hat mir letzte Saison einfach nur leid getan das er das Ausbaden musste.
    Was willst den machen wenn die Stürmer den Möbelwagen nicht treffen die Abwehr eh shit is ?
     
  22. brieftaube

    brieftaube Kreisliga

    Registriert seit:
    25 Mai 2013
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    385
    Ich gehöre auch zu denjenigen die seine Arbeit in Liga 2 nicht für optimal hielten, zumal ich hohe Erwartungen hatte.
    Der sensationelle Sieg in Köln war dann wohl eher psychologischer Art.
    Die Mannschaft lebte später eigentlich nur von Standards und Wolze
    Dennoch war er nach aussen bis kurz vor Schluss noch vom Klassenerhalt überzeugt.
    Daher habe ich ihm diesen unglaublichen tollen Neuaufbau nicht zugetraut und gratuliere den Verantwortlichen des MSV für deren eindeitige Haltung.
    Das macht den grossen Unterschied zu Uerdingen.
     
  23. Zebranachbar

    Zebranachbar Landesliga

    Registriert seit:
    23 Mai 2014
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    2,392
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    1. was hier zu Gruev geschrieben wurde, war teilweise echt nicht mehr schön.

    2. Aber vielleicht hätte TL dort das System an das Spielermaterial anpassen sollen und nicht einfach schon sein System zu diesem Zeitpunkt mit dem Kopf durch die Wand implementieren sollen.
    Klar hätte, wenn, etc....aber genau dieses Narrativ vom leidenden Helden kann man doch zumindest kritisch hinterfragen. Ich sage ja auch nicht, dass TL ein schlechter Trainer ist und Gruev ein ganz toller, so einfach ist es eben nicht. Aber mich stört schon seit geraumer Zeit dieses Idealbild, das hier aufgebaut wird. Und wer weiß, vielleicht diskutieren wir hier in 1 1/2 Jahren über ihn genauso wie wir es über Gruev jetzt tun.
     
    Der Matthes, Zebrarich78, Raudie und 3 anderen gefällt das.
  24. Rafi

    Rafi Landesliga

    Registriert seit:
    2 August 2005
    Beiträge:
    1,281
    Zustimmungen:
    1,968
    Ort:
    Moers
  25. 19O2_exeMSV

    19O2_exeMSV Landesliga

    Registriert seit:
    11 Juni 2009
    Beiträge:
    1,778
    Zustimmungen:
    4,806

    Ich bin nicht dafür blind Torsten einen Jahrhundertvertrag vorzulegen und für mich ist er auch nicht der Messias aber ich finde mit "Momentan läuft es gut" ist es nicht getan. Du schreibst von "Long run" und das er erst einmal beweisen muss, wie gut er wirklich ist.

    Hat er das nicht schon? War der Sommer nicht eine Herkules-Aufgabe? Wir haben 20 Abgänge, 20 Zugänge – kein Gerüst, schaffe es erst einmal diesen Haufen zu einer Mannschaft zu bilden. Dazu diese schlechte Stimmung. Ich erinnere mich an die chaotische Vorbereitung als lange nicht klar war, ob wir die Lizenz und wie wir die Lizenz erhalten. Vorher durfte kein Transfer getätigt werden. Wir hatten teilweise viel zu wenig Spieler auf dem Platz, ein heutiger Scouting-Mitarbeiter, zahlreiche Jugend- und Testspieler waren zum „Auffüllen“ auf dem Platz. Für mich ist das schon eine ganz starke Leistung ich und ich würde meine Hand dafür ins Feuer legen: kaum ein Trainer in dieser Liga hätte aus dieser Mannschaft im Juni 2019 einen Spitzenreiter in Februar 2020 gemacht. Torsten hat schon einen ganz großen Anteil, genauso wie die gesamte Crew um Co-Trainer, Sportdirektor bis hin zu Zeugwart. Natürlich muss man Torsten bei einem evtl. Aufstieg neu bewerten aber das muss man den Coach ohne hin zur jeder Saison.

    Und zur Saison 18/19 wollte ich mich nie wieder äußern aber Torsten kreide ich hier nicht viel an. Er hat den Klassenerhalt nicht geschafft, fakt - ich bleibe aber auch dabei: Das war nie eine Mannschaft und sollte der Aufstieg gelingen, war der Abstieg ein Segen. Andernfalls hätten wir die Jungs noch immer unter Vertrag stehen. Wenn ich heute Namen wie Regäsel, Verhoek oder Cauly höre, kriege ich Magen-Darm.
     
    vva1977, Ranger 58 und Rabauke02 gefällt das.
  26. Rabauke02

    Rabauke02 Landesliga

    Registriert seit:
    1 Juni 2018
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    1,788
    Ich glaube das TL flexibler ist als IG was ich natürlich nicht belegen kann ist aber mein Gefühl

    Natürlich kann man alles kritisch hinter Fragen finde Ich auch richtig aber ich hab für mich die Meinung das TL letztes Jahr nicht besser konnte weil die Mannschaft nicht wollte.

    Ob TL jetzt das Optimum an Trainer ist kann man natürlich nicht beurteilen.
    Aber was er diese Saison betreibt finde Ich schon beachtlicht und kann mir unter Unsern bescheidenen Mitteln gerade kaum jemand besseren Vorstellen

    Aber unter TL macht auch Fussball gucken wieder Spaß und das war die letzten Jahre eher selten und das reicht mir
     
  27. Kurhessen-Zebra

    Kurhessen-Zebra Kreisliga

    Registriert seit:
    8 Dezember 2018
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    292
    Malocher-Mentalität halt. Paßt hierher. Spieler unter T.L. entwickeln sich weiter. Kann mit jungen Spielern. Alte Hasen, sollten diese bereit sein, spielen bei ihm ebenfalls überm Strich. Letzte Saison gab es wohl einige, die T.L. nicht folgen wollten oder konnten!
    Bin sehr zufrieden mit dem Pälzer!

    Gruß aus dem Hessenland.
     
  28. chuckweazel

    chuckweazel Kreisliga

    Registriert seit:
    24 Juni 2019
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    369
    Ich glaube was bei Lieberknecht eben eine große Rolle spielt - und deswegen halte ich ihn schon für einen ``guten`` Trainer, ist die menschliche Komponente! Klar klingt jetzt erstmal kitschig, hat schon viele nette Trainer oder zu nette gegeben, aber er schafft es glaub ich Empathie, Autorität und Spielidee zu vereinen und hat dazu, dass passende und auch wichtigste Instrument - nämlich eine gut zusammenpassende Mannschaft und die richtigen Spielertypen! Meiner Meinung nach kann sich da schon was Großes entwickeln, wenn die Konstellation einfach passt und warum sollte es nicht einen ähnlichen Weg geben wie bei Paderborn oder anderen Teams die den Schwung mitgenommen haben? Ich will unseren Coach gar nicht in den Himmel loben, sondern mir gehts mehr um eine Mentaltität und ein Gefühl von Selbstsicherheit welches sich in einer Mannschat breit macht, die es glaub ich vor allem braucht um erfolgreich zu sein und dafür scheint mir Lieberknecht genau der Richtige zu sein im Moment... Alle müssen sich an der Leistung messen lassen, das steht außer Frage, aber von dem was man als Fan beobachten kann, glaube ich schon das wir da was besonderes haben könnten...
     
  29. Westfalen-Zebra

    Westfalen-Zebra Landesliga

    Registriert seit:
    7 Juni 2017
    Beiträge:
    1,059
    Zustimmungen:
    3,089
    Ort:
    Neuenkirchen
    Was ich Torsten hoch anrechne, ist seine Art, wie er das Team spielen läßt.. Kampf und Laufbereitschaft, dazu sehr gute spielerische Lösungen. Es macht in dieser Saison einfach nur Spaß dem MSV zuzuschauen
     
    Rabauke02 und Sokrates gefällt das.
  30. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    7,532
    Zustimmungen:
    19,179
    Ort:
    Ruhrgebiet
    T.L. hat sich den Verein ausgesucht, der am ehesten seinen Idealen entspricht. Und I.G. hat zugegriffen, als er die Chance bekam bzw. er in den Gesprächen festgestellt hat,
    dass T.L. nicht abgeneigt war. Das war nicht selbstverständlich, da er m. W. vorher schon Angebote aus der 2. Liga hatte (unter anderem so meine ich mich zu erinnern von Union Berlin)
    Man kann konstatieren, das T.L aus ganzem Herzen und voller Überzeugung zum MSV gekommen ist. Das beweist auch, dass er mit Sack und Pack umgezogen ist und sich hier örtlich
    niedergelassen hat. Auch das ist nicht selbstverständlich. (Beispiele gibt es dafür genug)
    Und ich bleibe bei meiner Meinung, das die Mannschaft in der letzten Saison ein "Sauhaufen" war, die weder ein gute Vorbereitung hatte, noch ein Team war. Gruev war da vielleicht zu nett und nicht jeder Co. ist zum Chefcoach geboren...dazu keine 2. Liga Erfahrung als Cheftrainer. Das sieht bei Lieberknecht schon anders aus.
    Er hat 2.Liga-Erfahrung ohne Ende, aber der letzte Kader konnte oder viel schlimmer wollte ihm wohl nicht folgen. Eigentlich war der Abstieg ein Reinigungsprozess wie nach einem Gewitter. Ob T.L. den Aufstieg mit der Mannschaft schafft, weiß ich nicht, aber ich bin davon überzeugt, gemeinsam werden sie ALLES versuchen das Ziel zu erreichen...
    und auch das bewerte ich Positiv und das unterscheidet das Team von letzter Saison zu dieser Saison.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Februar 2020
  31. Defenders

    Defenders MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Mai 2013
    Beiträge:
    3,079
    Zustimmungen:
    19,266
    Ort:
    Duisburg Hochfeld
    Es ist ihm in der Hinrunde gelungen das Team nach einer Delle wieder voll in die Spur zu bekommen.

    Wichtig ist es jetzt, die Spielweise der Vorrunde wieder auf den Platz zu bekommen. Das bedeutet für mich nicht, dass die nächsten Spiele gewonnen werden (müssen).

    Es muss aber wieder in Ansätzen zu erkennen sein, wie wir spielen wollen. Das habe ich in 2020 noch zu selten gesehen.

    Die Mannschaft agiert zu vorsichtig und zu wenig kreativ. Kaum flaches, direktes Vertikalspiel. Kein Tempo. So ist die Mannschaft nur das, was die Rückrundentabelle aussagt: Platz 12!
     
    Der Kelte, lintorfer, Block D und 9 anderen gefällt das.
  32. Heavy

    Heavy Landesliga

    Registriert seit:
    24 Februar 2012
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    2,197
    Ort:
    Ruhrort
    Und die Aufstellung und die zu späten Wechsel waren auch ein Griff ins Klo.
     
    Rafi, Oma-1902, Vorstopper und 5 anderen gefällt das.
  33. Rabauke02

    Rabauke02 Landesliga

    Registriert seit:
    1 Juni 2018
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    1,788
    Frage mich wann wir mal Standarts hin bekommen
    Vorne ungefährlich hinten Brand gefährlich da muss dran gearbeitet werden
     
  34. Auslandszebra

    Auslandszebra Bezirksliga

    Registriert seit:
    12 Juni 2019
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    661
    Das liegt am Spielermaterial... Sicker, Boeder, Ben Ball, Albutat, Engin, Mickels, Skepi... Alles ähnlich schlagsige Jungs, aber kaum mal ein Baum zu sehen.
     
  35. Hammort

    Hammort Bezirksliga

    Registriert seit:
    20 August 2019
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    566
    Als er vor dem Spiel im Interview meinte das wir erstmal zu Null spielen sollten , war mir klar was kommt.
    Die gleiche Gülle wie gegen Audi und Braunschweig .
     
    Toni02 gefällt das.
  36. giggs1999

    giggs1999 Landesliga

    Registriert seit:
    9 Dezember 2005
    Beiträge:
    1,899
    Zustimmungen:
    4,758
    TL scheint aktuell keine Lösung zu haben, wie wir auswärts punkten können.

    Münster war die Ausnahme, weil die erst ein paar Hochkaräter verballert haben, bevor wir in Führung gehen konnten. Da spielte das bißchen Glück mit, was uns heute fehlte.
     
    Toni02 und WhiteBlueZebra gefällt das.
  37. Moers1963

    Moers1963 Landesliga

    Registriert seit:
    23 September 2018
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    1,157
    Bleibt mal locker.
    Wir sind nicht die einzigen die sich an diesem Spieltag nicht mit Ruhm bekleckert haben.
    Daschner funktioniert wenn überhaupt nur in Verbindung mit Stoppelkamp.

    Vermej noch nicht der Alte und der Rest war heute wie vom Winde verweht.

    Solche Tage gibt es halt,sollten sich nur nicht häufen.

    Noch bin ich positiv gestimmt das wie den direkten Aufstieg schaffen können
     
  38. streifeneseldeluxe

    streifeneseldeluxe Landesliga

    Registriert seit:
    28 Oktober 2013
    Beiträge:
    1,345
    Zustimmungen:
    4,937
    Ort:
    Xanten
    Als bekennender Lieberknechtfan bin ich heute echt sauer auf den Coach..
    Nach 20 Minuten war der Schwung komplett verpufft.
    Die Aufstellung war fürn A.
    Und in der Halbzeit wurde scheinbar nichts an den Stellschrauben bewirkt.
    Standards offensiv und defensiv werden scheinbar nicht trainiert und stagnieren auf traurigem Niveau.

    Der dickste Bock lieber Torsten, ist aber wenn man sieht Budimbu, Daschner und Engin hängen komplett in der Luft
    bis zur 78 Minute mit den Wechseln zu warten. Insbesondere wenn man noch die Zeit für drei Gegnerwechsel einplanen muss.
    So haben die Einwechselungen gerade mal ein paar Minuten Zeit was zu bewirken.
    Das war echt :kacke: Torsten !

    Gegen Waldhof ist Wiedergutmachung angesagt. Am besten mit Scepi und Connor in der Startelf.
     
    Der Kelte, lintorfer, Ranger 58 und 7 anderen gefällt das.
  39. Freizeithuper

    Freizeithuper Kreisliga

    Registriert seit:
    17 Juli 2018
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    499
    Einen Jansen hätte ich sehr gerne in der Start Elf gesehen.
     
  40. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    8,810
    Zustimmungen:
    17,498
    Ort:
    Rheinhausen
    Ja, wir stehen irgendwie am Scheideweg!:nunja:
    Die letzten Ergebnisse und Leistungen stimmten einfach nichtmehr (Münster einmal ausgenommen, obwohl hätte Münster nicht in Halbzeit 1 soviele Fahrkarten geschossen ... wer weis ?!).
    Jetzt muß TL der Truppe wieder Leben einhauchen und das schnell, denn bis Samstag sind es nur 5 Tage!
     
    Zebra1973 gefällt das.
  41. WhiteBlueZebra

    WhiteBlueZebra Landesliga

    Registriert seit:
    31 Mai 2018
    Beiträge:
    1,086
    Zustimmungen:
    4,741
    Ort:
    Nebenan
    Ja so ist das nun mal Lieberknecht kam sah und siegte beeindruckend gegen die Ziegen,konnte aber letztendlich den Abstieg nicht verhindern ( was ihn sicherlich am meisten gewurmt hat.) die Gründe dafür sind geschenkt und mehr als ausgelutscht.

    Da ich der Fraktion pro Lieberknecht angehöre, habe ich mich über Torstens Verpflichtung natürlich gefreut und ihm auch zugetraut der richtige zu sein mit dem man den Weg Richtung 2 Liga gehen kann.

    Es wurde ein neues Team aufgebaut welches sehr schnell und gut harmonisierte obwohl ein Mix aus verschiedenen Ligen,Charakteren und denen die geblieben sind,sah man schon sehr schnell die Handschrift von Lieberknecht.

    Beeindruckt hat mich vor allem die taktische Flexibilität und auch zum jeweiligen Zeitpunkt vernünftigen Auswechselungen während des Spiels. Es war ein Spielsystem und Matchplan deutlich erkennbar.

    In den dazu gehörigen PKs vor den Spielen konnte man immer erkennen,raushören das man das Spiel auf Biegen und brechen gewinnen will,passiere was wolle oder egal wie der Gegner auch heissen mag ( Beisp: DFB Pokal gegen Fürth ) man hat alles dafür gegeben als Sieger vom Platz zu gehen auch wenn man mal eine schmerzliche Niederlage einstecken musste,einem Rückstand hinterher gelaufen ist oder das Spiel sogar noch gedreht hat.

    Man ging in die Winterpause mit dazu gehörendem Trainingslager und verkaufte sich dabei mehr als ansprechend das man eigentlich davon ausgehen konnte das es mit dem überragendem offensivem Fussball weiter geht.

    Doch meistens kommt es anders als man denkt und man sieht mittlerweile keinen mutigen Angrfiffs Fussball mehr sondern eher eine Ergebnis orientierte Spielweise die schon son bisschen an Gruevs Ballbesitz Fussball mit der Devise die null muss stehen und ein Punkt ist besser als keiner daher kommt.

    In den PKS vor dem Spiel ist auch nix mehr von der vorherigen Aggressivität zu sehen,hören das wir der MSV Duisburg sind und man uns erstmal schlagen muss. Nein heut zu Tage redet man wieder die Gegner stark und erzählt wie schwer es doch war gegen die zu spielen und man wusste schon vorher das es kein einfaches Spiel wird.Floskeln die sich seit Jahrzehnten wiederholen und einem Team nicht gerecht werden kann, welches aufsteigen will.

    Man kann sogar so weit gehen zu behaupten,das durch diese nun doch mehr als vorsichtige Spielweise ( warum auch immer sind immer noch die selben Spieler wie in der Hinrunde ) die der Trainer vorgibt,das er sich an manchen Spieltagen wohl mehr als verzockt hat,weil viel mehr drin gewesen wäre bei entsprechendem Mut.

    Torsten sollte dieses "Angst fressen Seele auf" Gefühl mal wieder Ad acta legen und zu früheren Tugenden zurück kehren die uns in der Hinrunde ausgezeichnet haben,das die Mannschaft es kann hat sie mehr als bewiesen.

    Denn einst ist sicher mit Remis und dazwischen unglücklich verlorenen Spielen ist noch niemand aufgestiegen und deshalb ist es mir auch völlig Latte ob wir unsere Spiele mit 4:2,6:3 etc. gewinnen und zwei oder drei Gegentore gefangen haben,als dieser Rumpelfussball mit dem hinten rum Gepöhle und spielen von langen Bällen die so lang werden das der angespielte Spieler den Ball noch Tage nach dem Anspiel suchen muss.

    Irgendwie beschleicht mich das Gefühl das sich Torsten diese Saison beginnend mit der Rückrunde und als Tabellenführer lieber auf andere schaut als auf seine eigene Mannschaft und dessen Stärken baut.So nach dem Motto wir schauen von Spieltag zu Spieltag und so lange wir oben stehen haben wir alles richtig gemacht.

    Mitnichten lieber Torsten, denn dieser Schuss kann ganz gewaltig daneben gehen,weil wie du selbst sagst und weist das diese Liga unberechenbar ist.

    Fazit,lasst es einfach sein und fangt wieder an Fussball zu spielen der begeistert,wir brauchen nicht auf andere schauen wenn wir zu der Spielweise zurück finden die uns in der Hinrunde so attraktiv gemacht hat und für die man von vielen Seiten zu Recht Lob bekommen hat.

    Hier nur mal das Gesülze nach Zwickau.

    Torsten Lieberknecht (MSV-Cheftrainer): „Wir haben ordentlich begonnen, dann zu sehr versucht, mit langen Bällen das Zwickauer Pressing zu überspielen. In der zweiten Halbzeit hatten wir zu wenig Torabschlüsse. Insgesamt war es von uns zu wenig. Es war aber interessant, zu sehen, wie die Mannschaft reagiert, wenn die Konkurrenz patzt. Daran müssen – und werden – wir arbeiten.“

    Joe Enochs (FSV-Cheftrainer): „Wir hatten mit dem Wind das Gefühl, die gefährlichere Mannschaft zu sein, ohne viele Chancen zu haben. Wir kamen aus der Pause und wussten, dass es gegen eine Spitzenmannschaft wie Duisburg nicht einfach wird. Also haben wir auf Standards gehofft. So kam es dann auch: Standards sind eine unserer Qualitäten.“

    Ingo Wald (MSV-Präsident): „Das ist ein verlorener Spieltag. Alle haben für uns gespielt – nur wir nicht. Das ist sehr ärgerlich!“

    Tim Albutat: „Aktuell sind wir noch Tabellenführer. Wir wussten, dass es hier in Zwickau schwierig werden würde. Sieht man sich die anderen Ergebnisse des Spieltags an, ist es besonders bitter, dass wir nicht gepunktet haben. Wir hätten einen Riesenschritt machen können. Nun müssen wir die Punkte zuhause holen.“

    Lukas Boeder: „Die Niederlage ist echt ärgerlich! Wir wollten unbedingt siegen, wussten aber auch, dass es eklig wird. Wir haben zu selten unseren Fußball durchgesetzt und uns zu wenig Chancen erspielt. Stattdessen haben wir uns Zwickaus Spiel angepasst. Wir müssen dieses Spiel nun abhaken. Gegen Mannheim wird es nicht einfach. Sie sind auswärts stark, wir wissen aber um unsere Heimstärke.“

    Connor Krempicki: „Es ist extrem enttäuschend, ohne Punkte nach Hause zu fahren. Für mich ist es zwar schön, wieder dabei zu sein. Richtig freuen kann ich mich aber nicht, wenn wir hier nichts mitnehmen.“

     
  42. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    7,963
    Zustimmungen:
    26,643
    Ort:
    Markelfingen
    So sehr ich unterstreiche, dass Du nur mit positiven Zielen erfolgreich bist, so sehr sollte man anerkennen, dass alle Mannschaften jetzt wissen, was es bedeutet gegen uns zu spielen, und zwar nicht nur aus Analysen, sondern sie haben es am eigenen Leib erfahren.

    Das führt dann dazu dass z.B. ein BTSV einen Bus vor dem Tor parkt UND einbetoniert ;).

    Und Zwickau hat es ähnlich gemacht, aber gute Standards drauf gepackt.

    Ja, wir brauchen an einigen Stellen mehr Mut - aber auch die Geduld anzuerkennen, dass das jetzt echte Arbeit wird und die in einer Art und Weise erledigt werden muss, dass die Kraft bis zum 38. Spieltag reicht.

    Wir müssen uns vor der Legende hüten, dass wir diese Liga eigentlich in Grund und Boden schießen können, und dass wenn das nicht passiert, das nur eine Willensfrage wäre.

    Wir waren kein Top-Favorit. Wir spielen weiterhin über den Erwartungen, nicht darunter.

    In diesem Sinne übrigens Dank an alle Kollegen hier, die gerade nichts besseres zu tun haben, als zu verkünden, dass man diese Mannschaft im Aufstiegsfall ja sowieso in die Wüste schicken müsste.

    So viel zu Mut, Wille und Motivation... ;).
     
  43. Cristiano Ronaldo

    Cristiano Ronaldo Landesliga

    Registriert seit:
    22 Februar 2019
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    1,287
    Eigentlich sind oder waren vor der Saison ja für die meisten Halle , Braunschweig und Ingolstadt die Topfavoriten auf den Aufstieg .
    Mit uns hatte doch niemand gerechnet .

    Wären wir nicht "gezwungen " aufzusteigen wäre hier auch alles viel ruhiger und gelassener .
     
    Block D und 19Christoph02 gefällt das.
  44. Sauerkraut33

    Sauerkraut33 Kreisliga

    Registriert seit:
    9 November 2019
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    69
    Interessant was passiert wenn eine Journalie von "vercoacht" schreibt. Zack und es wird dankend aufgenommen.
    Lieberknecht hat es nach dem Spiel auf den Punkt gebracht und er ist einer der wenigen denen ich zutraue das ganze zu lösen.
     
    yogi und chuckweazel gefällt das.
  45. Der Junge Illz

    Der Junge Illz 3. Liga

    Registriert seit:
    31 Juli 2005
    Beiträge:
    3,887
    Zustimmungen:
    17,398
    C-Bra, giulio, Blue Bally und 10 anderen gefällt das.
  46. MRBIG

    MRBIG 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Mai 2016
    Beiträge:
    4,774
    Zustimmungen:
    12,413
    Ort:
    Duisburg
    Torsten Lieberknecht sollte unbedingt an den Standards arbeiten.

    Es gibt kaum eine harmlosere Mannnschaft bei Frei- und Eckstößen, als den MSV Duisburg.

    Von den Standardsituationen gegen uns mal ganz zu schweigen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Februar 2020
  47. Zebra aus Hessen

    Zebra aus Hessen Kreisliga

    Registriert seit:
    21 Juli 2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    15
    Uff, grad erschrocken weil Lieberknecht auf Twitter trendet. War dann doch nur was mit Thüringen oder so.
     
  48. Freizeithuper

    Freizeithuper Kreisliga

    Registriert seit:
    17 Juli 2018
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    499
    Bitte schluß mit hintenrum gepöle oder wie jemand schrieb "risikoloser Ballbesitz" ......für mich persönlich.........unWortsatz der Saison.;)

    Wir können es nicht versuchen es aber vergebens.

    Geil gespielt haben wir solange " Wir noch nichts hatten und wir es uns nehmen wollten."

    Jetzt haben "Wir alles und jetzt klammern wir uns verkrampft daran fest damit man uns nichts weg nimmt!

    MfG
     
    Ranger 58 gefällt das.
  49. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    8,810
    Zustimmungen:
    17,498
    Ort:
    Rheinhausen
    Leider ist aber so, wir würden zwar eine weitere Saison in der 3.Liga stemmen können.
    Jedoch was wäre dann nächste Saison?
    Also Torsten "Mach et" jetzt!:zustimm:
     
  50. Ibizki

    Ibizki Landesliga

    Registriert seit:
    16 Januar 2008
    Beiträge:
    1,194
    Zustimmungen:
    3,082

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden