1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Videospiele Fred

Dieses Thema im Forum "Computerecke" wurde erstellt von Brigade s, 10 Dezember 2007.

  1. oliforpresident

    oliforpresident Landesliga

    Registriert seit:
    28 Oktober 2004
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    1,459
    Ort:
    Heiligenhaus
    Da EA ihre Comand'n'conquer-Teile nicht mehr vertreibt, sind diese frei zur Weiterentwicklung verfügbar.
    Es gibt die opensource-plattform cncnet.
    C&C-Teile kostenlos downloadbar und alle auf internet basierend netzwerk zockbar.
    Ich werde mich draufstürzen, da ich damals c'n'c sehr gerne gezockt habe. Die comunity dort scheint auch recht aktiv zu sein.
    https://cncnet.org
     
    Seb_K und Ziggi gefällt das.
  2. Brigade s

    Brigade s Landesliga

    Registriert seit:
    14 November 2006
    Beiträge:
    4,453
    Zustimmungen:
    4,078
    Ort:
    Las Vegas
    Für die ps4 Fraktion interessant.

    Deus Ex Mankind Devided gibt es bei Amazon für 20€
    Wasteland 2 für 17€
    Metal Gear Phantom pain für 25€

    Die Spiele fallen mittlerweile so schnell im Preis das es sich lohnt 2-3Monate zu warten. The Last Guardian und FF15 kostet auch "nur" noch 40€
     
  3. Boris

    Boris Soziale Unruhe

    Registriert seit:
    24 Juni 2004
    Beiträge:
    2,494
    Zustimmungen:
    10,406
    Ort:
    Hill Valley, CA
  4. Caly1983

    Caly1983 Zebra

    Registriert seit:
    6 August 2007
    Beiträge:
    2,596
    Zustimmungen:
    8,351
    Interessiert sich jemand für einen Key für die Quake Champions Beta (PC)?
     
  5. maxinho0306

    maxinho0306 Kreisliga

    Registriert seit:
    18 Februar 2015
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    197
    Ort:
    Wehofen
    Jemand eine Ahnung wann Gran Turismo dieses Jahr für die PS4 erscheint ? Bin im Netz nicht fündig geworden
     
  6. Oliver71

    Oliver71 MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1 Juli 2013
    Beiträge:
    2,120
    Zustimmungen:
    7,470
    Ort:
    Utopia
    Es gibt keinen konkreten Termin von Sony außer, dass es in diesem Jahr erscheinen soll.
     
  7. Blue Bally

    Blue Bally Landesliga

    Registriert seit:
    23 September 2012
    Beiträge:
    2,393
    Zustimmungen:
    2,945
    Am 27. Oktober 2017 kommt Wolfenstein II The New Colossus

     
    Headbang, Oliver71 und Menthi gefällt das.
  8. Menthi

    Menthi Regionalliga

    Registriert seit:
    20 April 2005
    Beiträge:
    3,503
    Zustimmungen:
    5,722
    Ort:
    Ruhrpott
    Deutsche Syncro gefällt mir sehr gut im deutschen Trailer.
    Einzig die fehlende Symbolik wirft einen immer wieder raus.
    Ansonsten überzeugt auch der Humor und wie dort mit dem Thema umgegangen wird,
    mit High Castle gibt es ja auch eine Serie in dieser Nische.
     
    Oliver71 gefällt das.
  9. Blue Bally

    Blue Bally Landesliga

    Registriert seit:
    23 September 2012
    Beiträge:
    2,393
    Zustimmungen:
    2,945
    Habe extra den US Trailer gepostet,weil warum auch immer,im Deutschen Trailer eine Szene fehlt und die Laufzeit etwa 1 MInute kürzer ist :verzweifelt: :rolleyes:
     
    Menthi gefällt das.
  10. Menthi

    Menthi Regionalliga

    Registriert seit:
    20 April 2005
    Beiträge:
    3,503
    Zustimmungen:
    5,722
    Ort:
    Ruhrpott
    1min kürzer ist echt ein Witz :vogel:

    Was ich auch nicht verstehe:
    In Filmen darf auch die Symbolik gezeigt werden,warum nicht in Spielen?
    Das ist für mich genau so ein Medium.
     
  11. Blue Bally

    Blue Bally Landesliga

    Registriert seit:
    23 September 2012
    Beiträge:
    2,393
    Zustimmungen:
    2,945
    Damit beruft sich die USK wohl auf das damalige Urteil des OLGs zu Wolfenstein 3D und lässt in Spielen keine Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen zu.Dazu wird es in Spielen wohl nicht als historischer Kontext gesehen,wie es meist bei Filmen der Fall ist.
     
  12. oliforpresident

    oliforpresident Landesliga

    Registriert seit:
    28 Oktober 2004
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    1,459
    Ort:
    Heiligenhaus
    Weiss gar nicht, ob es hier rein gehört.
    Zocke derzeit "Kaiser" als App. Is wie das alte c64-game, aber nun halt multiplayer.
    Hab dort auch schon Zebras entdeckt :cool:
     
  13. Oliver71

    Oliver71 MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1 Juli 2013
    Beiträge:
    2,120
    Zustimmungen:
    7,470
    Ort:
    Utopia
    Verfassungsfeindliche Symbole sind in Deutschland in Videospielen verboten, weil Videospiele im Gegensatz zu Filmen rechtlich nicht als Kunst
    gelten oder einen dokumentarischen Zweck haben.

    Bei Spielen wie Wolfenstein ist das für mich noch ok, weil das ja wirklich absolut überzogen und kein Stück realitätsnah ist.
    Das hat ja eher was von einer Comicverfilmung oder einem witzigen Trashfilm.
    Bei "ernsten" Shootern wie CoD scheidet für mich die deutsche Version komplett aus. Da empfinde ich das als sehr störend.

    "New Order" und "Old Blood" gab's übrigens grade im PSN für zusammen 9€.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Juni 2017
  14. ForeverDUMario

    ForeverDUMario Landesliga

    Registriert seit:
    5 Dezember 2006
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    2,227
    Ort:
    Duisburg-W-Ort
    Bei Drogerie Müller könnt ihr FIFA 2018 für 50 € online vorbestellen, bezahlt wird bei Abholung!
     
    tommsv143 gefällt das.
  15. d.o.h.c

    d.o.h.c Bezirksliga

    Registriert seit:
    20 Mai 2011
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    880
    Ort:
    Rumeln
    Wobei das Filialnetz von denen in Duisburger Regionen auch eher mau ist oder?

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
     
  16. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    10,302
    Zustimmungen:
    32,249
    Ort:
    Whoppertal
    Kann man auch online vorbestellen& liefern lassen.

    Ich werde wohl wieder die Aktion von Gamestop zur Gamescon nutzen, da kommt man schon mal unter 40€. Mehr isset mir nämlich nich wert, vor allem bei dem Cover. :neutral:
     
  17. Menthi

    Menthi Regionalliga

    Registriert seit:
    20 April 2005
    Beiträge:
    3,503
    Zustimmungen:
    5,722
    Ort:
    Ruhrpott
    Ich freue mich auf diese Titel :

    The Last Night , ein Mix aus Blade Runner und dem 5.Element gepaart mit Pixeloptik aber sehr cool umgesetzt.


    Ashen, vom Ersteindruck ein Darksouls Verschnitt mit einer Optik ala Super Hot



    Und für mich wie für viele eine positive Überraschung:

    Way Out
    Prison Break meets Uncharted , Grafik erinnert leicht an ein Mafia nur in schöner :D
     
    Headbang gefällt das.
  18. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    10,302
    Zustimmungen:
    32,249
    Ort:
    Whoppertal
    Bei A Way Out finde ich gerade den Co- Op Aspekt sehr interessant, das man das ganze Game zu zweit spielt. :jokes66:

    Splitscreen war bei der PS4 bisher ja nahezu ausgestorben.
     
  19. Köpi 1902

    Köpi 1902 Statistik-Fetischist

    Registriert seit:
    7 Dezember 2006
    Beiträge:
    1,748
    Zustimmungen:
    5,228
    So, nach rund neun Monaten Pro Evo steht für mich fest, dass ich in diesem Leben kein FIFA mehr anrühren werde. Zumindest nicht, wenn KONAMI weiterhin diese Entwicklung fortsetzt und FIFA nicht komplett generalüberholt wird.

    PES 2017 ist natürlich kein perfektes Spiel, aber auf dem Rasen so meilenweit vor der Konkurrenz, dass man sich wirklich fragt: „Sind die ganzen Fußball-Fans da draußen einfach nur zu faul, mal eine Stunde ihres Lebens für die Beschaffung von Originaldaten zu opfern?! Sind das alles Leute, denen es am Arsch vorbeigeht, ob sich ein Videospiel an der realen Abbildung der geliebten Sportart orientiert?! Sind das Personen, denen unrealistische und unkomplizierte Erfolge mehr bedeuten als fesselnde Herausforderungen?!“ Wer FIFA spielen will, kann das ja gerne tun. Mich entsetzt nur, dass es so viele Spieler machen, deren Herz eigentlich PES gehören muss, wenn man ihre Ansprüche als Maßstab nimmt. Die Reihe ist in der öffentlichen Wahrnehmung mehr oder weniger tot und es wird jedes Jahr blind FIFA gekauft. :jokes68:

    Mal ein Beispiel aus meinem Freundeskreis: Die alten PES-Tage sind legendär. Er hatte es, ich hatte es, jeder hatte es. Ich war damals im stolzen Besitz einer PS2-Optionsdatei, welche so gut wie möglich alles auf einen originalen Stand brachte. Er hatte die Xbox, weswegen ich ihm leider keine Kopie anfertigen konnte. Weil er auf dem Platz so viel Freude hatte, editierte er dann immer wieder selbst. Dann versemmelte KONAMI den Sprung auf die nachfolgende Generation der Konsolen, den EA wiederum gut bewältigt hat. FIFA zog mit Recht vorbei und auch er holte es sich nach einigen Jahren ohne aktuellen Titel, nachdem er mit dem älteren Pro Evo stets glücklich geblieben war. Es folgten Jahre des permanenten Ärgers. Zwar war FIFA ein gutes Spiel, doch es bot einem immer wieder Anlass zur Aufregung. Online wurden Cheater geradezu eingeladen, wohingegen man der ehrlichen Seite mehr und mehr die Freude nahm. Seltsame Berechnungen von abgekackten Spielen. Zuweisungen von wesentlich stärkeren Teams, obwohl explizit eingestellt wurde, nur Mannschaften auf Augenhöhe zu begegnen. Zu erkaufende Siege für die Online-Statistik. Kein System zur Fairnessbewertung des Gegners, welcher in der Regel munter per Nachricht beleidigte, wenn er das Spiel verlor. Eingeführter Zeitdruck bei der eigenen Aufstellung. Dazu katastrophale Bugs, die in FIFA 13 ihren Höhepunkt fanden und den Karrieremodus unspielbar machten. Irgendwann regte das alles mehr auf, als dass es noch Freude brachte. Die Spielverläufe total eintönig. Und er und ich, wir Deppen spielten es trotzdem noch und bombardierten uns bei WhatsApp mit Sprachnachrichten, wenn das Spiel in irgendeiner Hinsicht mal wieder den Vogel abgeschossen hatte. Freundinnen von uns hätten schon jedem Fremden problemlos erklären können, wieso FIFA der letzte Dreck ist.

    Er blieb der Serie trotzdem treu, während ich für eine Saison zu PES wechselte, obwohl es damals am Boden lag und von vermeintlichen Experten vernichtet wurde. Doch ich war so sauer. dass ich es trotzdem durchzog. Die Engine war damals neu und das Spiel hatte noch einige Probleme mit der Balance. Aber auf einmal hatte ich wieder Spaß am Konsolenfußball. Nicht die immer gleichen Spielsituationen, die man bei FIFA mehr oder wenig auswendig kannte, sodass es eigentlich nur noch darum ging: Eingespielt sein und wissen, was mit hoher Wahrscheinlichkeit zum Erfolg führt. Mit wirklichem Aushebeln und Ausspielen des Gegners hatte das nichts zu tun, gegen die CPU schon gar nicht. Auch vollzog ich den endgültigen Wechsel zu Full Manual, nachdem vorher noch mit halbautomatischer Unterstützung geschossen wurde. Was für eine Erleuchtung! Obwohl ich wegen größerer Freiheit eh schon immer auf die meisten Hilfen verzichtet hatte, kam eine völlig neue Komponente in's Spiel: Genaues Zielen unter dem Druck des Torabschlusses. Ab diesem Zeitpunkt empfand ich das vorherige Spielen samt Errungenschaften nur noch als lächerlich. Was war es eigentlich wert, wenn die CPU deinen Schuss künstlich in's Tor lenkt?! Nichts. Dem Gelegenheitsspieler ohne Ambitionen soll diese Möglichkeit ja nicht genommen werden, wenn er einfach nur Spaß haben will. Doch wer für sich beansprucht, dass er auf dem virtuellen Rasen irgendwas auf dem Kasten hat, der spielt nur mit seinen Fähigkeiten und denen des jeweils gesteuerten Spielers. Ja, daran muss man sich gewöhnen. Aber dann fühlt sich alles wesentlich freier und selbstständiger an. Es ist großartig, wenn man sich wunderschön vor's Tor spielt und dann das leere Gehäuse verfehlt, weil man innerlich schon jubelte und die Präzision nicht mehr gegeben war.

    Jedenfalls wäre ich eigentlich schon 2014 bei PES geblieben, wenn es nicht in der Folgezeit unmöglich gewesen wäre, auf den neuen Konsolen mit originalen Daten zu spielen. Editierte Daten in's Spiel zu bringen, das ist mir nicht zu viel Arbeit. Aber es muss irgendwie gehen. Es wäre erstmal kein Titel mehr geworden, wenn ich nicht die Möglichkeit gehabt hätte, FIFA umsonst abzugreifen. Erster Eindruck: Tolle Grafik, toller Sound. Für halbwegs realistischen Fußball musste man aber wieder in feinster Kleinarbeit die Slider bemühen. Und dennoch fühlten sich Spiele kaum nach einzigartiger Note an. Taktisch schien jetzt über die Optionen mehr möglich zu sein. Doch schnell hat sich gezeigt, dass die Auswirkungen überschaubar waren. Gibt einem zwar ein gutes Gefühl, wenn man bspw. dem Stürmer die Einstellung verpasst, dass er zentral bleiben soll. Aber wenn ich sowas bestimmen kann, muss es bitteschön auch innerhalb der Partie funktionieren. Ich habe es nicht nur einmal getestet und immer wieder turnte der Mittelstürmer dennoch auf den Flügeln rum. Auch andere Optionen hatten mehr Placeboeffekt. Ich wartete also nur darauf, dass bei Pro Evo wieder editiert werden kann. Zur aktuellen Version war das der Fall. Meine Eindrücke hatte ich ja damals schon mitgeteilt. Taktisch hatte ein Fußballspiel noch nie so viel Tiefe. CPU-Mannschaften werden durch Taktikregler sehr gut abgebildet. Und auch einem selbst wird die Möglichkeit gegeben, den Fußball zu spielen, den man auch wirklich spielen möchte. Natürlich kann man theoretisch auch bei FIFA auf Ballbesitz spielen bzw. auf schnelles Umschalten setzen, doch die KI der Mannschaftskollegen hat dort wenig mit eigenen Vorgaben zu tun. Bei PES lässt sich dagegen bestimmen, wie Mitspieler ohne den Ball zu agieren haben. Und genau das sieht man dann auch. Auf diesem Gebiet ist das Game brillant. Du hast zumeist einfach nur das Gefühl, dass du für alles verantwortlich bist. Ohne deine Einstellung würden dich jetzt nicht die CPU-Mitspieler beim Gegenpressing unterstützen.

    Ich möchte noch kurz auf meinen Freund zurückkommen: Der hatte sich pünktlich zum Release FIFA gegönnt und immer wieder mal gespielt. Wirklich begeistert klang er nur, wenn er über die originalen Stadien sprach. Im Laufe der Zeit schickte ich ihm Videos von meinem Gameplay, meist kürzere Ausschnitte. Gefiel ihm, aber er sagte mir, dass er sich heutzutage nicht mehr vorstellen kann, ein Spiel mit so dünnen Lizenzen zu kaufen. Also zeigte ich ihm vermehrt Teams, die per Editor in's Spiel kamen und trotzdem echt wirkten. Als PES dann Anfang des Jahres digital im Sonderangebot erhältlich war, fragte er mich, ob sich der Kauf lohnt und ich ihm bei den Originaldaten helfen kann. Er schlug zu und kam überhaupt nicht rein. „Boah, was ein Fehlkauf“ und FIFA verdrängte PES wieder bei ihm. Aber ich bearbeitete ihn weiter, appellierte auch ein wenig an seine Ehre als eigentlicher Fußballexperte und gab ihm die Empfehlung, komplett manuell und mit gedrosselter Spielgeschwindigkeit zu spielen. Also blieb er am Ball und allmählich kam die Begeisterung. Als Ajax ihn wie in der Realität mit Vollgaspressing an die Wand drückte, sprang der Funke endgültig über. Zum Vergleich legte er nochmal FIFA ein, um es danach bedenkenlos einem anderen Freund zu schenken. Freudestrahlend zeigt er mir jetzt immer wieder Videos seines manuellen Könnens, lässt aber ebenso nicht die Momente des Versagens weg und freut sich darüber einen Ast ab. Zum Running Gag wurde mittlerweile, mir jedes Mal eine kurze Sprachnotiz zu schicken, wenn die Barça-Hymne ertönt - das passiert, wenn man Pro Evo startet. Ich würde sagen, dass der Mann geheilt worden ist. :D

    Extrem lange Rede, kurzer Sinn: Gebt Pro Evolution Soccer wieder eine Chance, wenn ihr den echten Fußball mögt. Gerade die Taktiktüfteleien in menschlichen Duellen rufen große Emotionen hervor. Dem Kumpel mit eigenem Gegenpressing schön auf die Eier gehen, wenn er doch nur mal in Ruhe aufbauen will. Der bedankt sich irgendwann mit langen Bällen, die auf einmal irgendwie unangenehm zu verteidigen sind. Wer's mal intensiver anspielt, wird mich garantiert verstehen. Der neue Ableger bekommt auch eine PC-Version, die auf Augenhöhe mit den aktuellen Konsolen liegen wird.
     
  20. MS-Exilzebra

    MS-Exilzebra Regionalliga

    Registriert seit:
    1 Juni 2014
    Beiträge:
    2,789
    Zustimmungen:
    7,878
    Ort:
    Münster
    Jetzt hast du mich wirklich beinahe überredet. Und das als alten Fifa-Jünger, der eigentlich immer gekauft hat (nur wenn der MSV nicht dabei ist boykottiere ich die *******). Ich habe allerdings noch ein paar Fragen, die für mich entscheidend sind. Nicht wundern, habe keinerlei Ahnung von PES:

    - Kann ich auf meiner Xbox One ohne tagelangen Aufwand an die original Teams von Bundesliga, 2. Bundesliga (geil wäre natürlich noch 3. Liga, aber gibt's ja bei Fifa auch nicht) und zumindest der Top-Ligen Europas kommen?

    - Gibt es einen Karrieremodus, in dem ich anschließend mit dem MSV eine möglichst realistische Karriere in der 2. Bundesliga anfangen kann, möglichst in einem Kosmos aus 2. Bundesliga, Bundesliga, DFB-Pokal, später Europa League, Champions League usw, wie es bei Fifa möglich ist? Vielleicht ja sogar zusätzlich mit der 3. Liga?

    Wenn das beides bejaht werden kann, stehen die Chancen für mein PES-Experiment nicht schlecht. Ich würde sogar die FIFA-Vorbestellung kündigen.
     
  21. Köpi 1902

    Köpi 1902 Statistik-Fetischist

    Registriert seit:
    7 Dezember 2006
    Beiträge:
    1,748
    Zustimmungen:
    5,228
    Immer gern.

    Stand PES 2017: Nein, leider würde dir deine Konsole da gegenwärtig einen Strich durch die Rechnung machen. Du musst Bilder importieren können, leider geht das nur auf der PS4 und selbstverständlich auf dem PC. Komplette Datensätze kann man bequem per USB-Stick importieren, Bundesliga und 2. Bundesliga sind eine Weile nach Release schon editiert und werden im Saisonverlauf auch weiterhin aktualisiert. Die Qualität der editierten Bundesliga war extrem gut, ich könnte da auch mal den ein oder anderen Screenshot bzw. das ein oder andere Video hochladen. Alle Trikots, alle Spieler mit realistischen Werten und angepassten Gesichtern, alle originalen Taktiken. Ob die 2. Bundesliga auf dem gleichen Niveau lag, kann ich nicht beurteilen. Es gab auch einige Teams der 3. Liga, wo der MSV dabei war. Den hab ich mir angeschaut, war allerdings unterirdisch schlecht editiert. Zusammenfassung: Du könntest, sogar binnen kürzester Zeit. Nur mit der Xbox One nicht. Es ist aber nicht ausgeschlossen, dass das in Zukunft möglich sein wird. Sobald es dazu eine Info für PES 2018 gibt, werde ich hier Bescheid sagen.

    Ja, es gibt die sogenannte Meister-Liga, die diesen Kosmos simuliert. Für die europäischen Wettbewerbe liegen auch Lizenzen vor, sodass deren Spielen einer sehr realistischen TV-Übertragung gleicht. Scoreboard, Musik, Präsentation, Trophäen. Bei PES 2017 wäre ein Karrieremodus mit dem MSV über einen Umweg möglich gewesen: Eine 2. Bundesliga in Deutschland ist in der Ligenstruktur nicht vorgesehen, allerdings hat die deutsche Community einfach mit einem anderen Land getauscht. Da es jedoch zu den größten Wünschen der Zocker gehört, könnte diese Liga bald vernünftig im Spiel vertreten sein und müsste nur noch editiert werden - was dann wieder schnell von der Gemeinde erledigt wäre. Hier allerdings der Grund, warum ich als ausgewiesener Karrieremodus-Fan nicht eine Meister-Liga beim aktuellen Titel gestartet habe: Nach Karriereende lebten Spieler als neue Talente wieder auf. Sprich: Totti beendet seine Karriere und taucht dann als 17-Jähriger wieder auf. Für mich absolut unrealistisch und demzufolge unspielbar gewesen. Da diese Meinung aber viele vertreten und PES diesen Quatsch nicht immer alternativlos drin hatte, rechne ich mit einer Veränderung für den kommenden Teil. Auch hier behalte ich News im Auge.

    Aufgrund deiner Präferenzen kann ich dir das Spiel also derzeit nicht empfehlen, wenn du definitiv auf der Xbox One zocken möchtest. Eher noch würde ich dir dann sogar raten, PES nicht mal ausgiebig zu testen. Nachher steckst du noch im Dilemma, dass dir das Spiel auf dem Platz zusagt, aber du wegen der Microsoft-Einschränkungen bei FIFA bleibst. Und glaub mir: Dann spielt sich FIFA so richtig schön kacke. :D

    Mit PS Plus war Pro Evolution Soccer übrigens einige Male zu schönen Angeboten erhältlich. Der Knallerpreis müssten 9,99€ am Jahresanfang gewesen sein.
     
    MS-Exilzebra gefällt das.
  22. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    10,302
    Zustimmungen:
    32,249
    Ort:
    Whoppertal
    Allerdings muss man sagen, sollte man mit Hilfen spielen, ist das Spiel auf dem Rasen selbst auch nicht mehr so unähnlich zu FIFA. Selbst mit Passhilfestufe 1 ist das schon n ordentliches PingPong-Festival, wo Körperhaltung& Co. kaum eine Rolle spielt, während man auf FM dann schon wirklich extrem gut zielen muss. Die Gameplayvideos zum neuen Teil sehen da aber schon etwas besser aus.. online ist das Spiel desweiteren auch nur schwer spielbar, da die meisten den einfachsten Weg für den Torerfolg über Flanken wählen und diese einfach nur in die Box spammen. Das, was früher der hohe Steilpass war sind halt jetzt Flanken, denn Geschwindigkeit spielt in dem Teil einfach kaum eine Rolle. Auch offline gegen die CPU, denn die hat immer in windeseile locker sechs Mann wieder hinterm Ball, sodass ruhiger Aufbau da schon echt mühselig ist.

    Konami macht schon vieles richtig und ist mit den bereits angesprochenen Taktiken und erweiterten Anweisungen auf einem sehr guten Weg, aber einiges geht einem auch echt noch auf die Nüsse (Spielerwechsel!!111elf).

    Sofern Konami aber der PEU- Liga wieder keine Unterliga spendiert - was leider nicht so unrealistisch ist, da Konami nicht soviele Faketeams im Spiel haben will-, werde ich wohl so oder so zu FIFA greifen (müssen), nach dem ich den 17er Teil da komplett ausgelassen hatte. Die Karriere in FIFA ist zwar mit vielen Fehlern (zumindest bis FIFA16) aber noch immer weit vor der Meisterliga in PES, das Jugendspieler- System bei PES ist ein großer Witz, nicht nur aufgrund der Reinkarnationen, sondern auch der Gesamtstärken dieser Spieler :verzweifelt: Erschwerend, dass man die italienische Struktur nutzen musste mit falscher Teamanzahl (Serie A - 20, Serie B - 22), dieser witzigen Aufstiegsrelegation, falscher Europacup- Teilnehmeranzahl oder Hin-& Rückspiel im Pokal.

    FIFA wirbt ja jetzt auch mit den Team- IDs, ich bin gespannt, ob die das ansatzweise auch so gut umsetzen. Das hat mich bei FIFA ja immer am meisten gestört, dass quasi alle CPU- Teams in der Karriere gleich spielen, nur die schwachen defensiver eingestellt sind. Da hat man sich gegen Bayern leichter getan als gegen Ingolstadt.. online bin ich da eh total befreit, denn die ganzen Modi wie FUT oder myClub geben mir gar nix.
     
    Köpi 1902 gefällt das.
  23. Köpi 1902

    Köpi 1902 Statistik-Fetischist

    Registriert seit:
    7 Dezember 2006
    Beiträge:
    1,748
    Zustimmungen:
    5,228
    Die offensiven Kopfbälle sind in der Balance zu stark, das stimmt. Allerdings relativiert sich das in menschlichen Duellen auch wieder, wenn beide komplett manuell zielen. Mit der Option Schwarmbildung kann man das außerdem ganz gut verteidigen. Ich muss aber sagen, dass ich zum diesmaligen Online-Erlebnis nur wenig sagen kann, da die Spielgeschwindigkeit dort die normale ist. Privat spielen wir auf -1 und das fühlt sich echt an. Für mich sehr erfreulich, dass KONAMI das Spieltempo in der Standardeinstellung noch drosseln wird. Wenn man kontert, geht derzeit auch auf -1 die Post ab, aber in der Regel darf der Ball nicht wie im Flipper unterwegs sein. Auch im Online-Spiel nicht, so zumindest mein Anspruch daran.

    Was spielst du denn in der Regel für Taktikeinstellungen? Ich habe nahezu jede Art von Fußball mal ausprobiert und konnte mir bei entsprechender Geduld auch den CPU-Gegner schön zurechtlegen. Das kann sogar richtig Spaß machen, wenn sich die Mitspieler durch Taktik und Erweiterte Anweisungen immer wieder freilaufen und der Gegner irgendwann die Lücke anbietet. Auch das manuelle Schicken eines Mitspielers wirkt hier wahre Wunder, weil er mit seinem steilen Lauf Unordnung in die Deckung bringt. Schade, dass man hier keine Videos hochladen kann, sonst hätte ich mal ein paar Beispiele zeigen können. Übel wird es aber, wenn man in Sachen Präzision einen schlechten Tag erwischt und die CPU einen dann eiskalt auskontert. Aber das ist dann halt auch realistisch und deshalb wieder irgendwie schön.

    Beim Spielerwechsel wird man ab PES 2018 schon vor dem Drücken sehen können, zu welchem Spieler der Cursor wechselt. :) Das ist eine prima Idee. Hab das u.a. wegen dieser Schwierigkeiten lieber mit dem Stick gelöst, was aber auch fummelig wurde, wenn viele eigene Spieler auf engem Raum zugegen waren.

    Ich hoffe, dass schon beim nächsten Mal ein anderes System greift. Auf einen jugendlichen Klon als Superstar haben doch gerade PES-Spieler, die Realismus lieben, keine Lust. Irgendwas Grundlegendes wurde in der Meister-Liga ja auch verändert. Kann man nur beten, dass es sich darum handelt. Definitiv wird es demnächst die aus FIFA bekannten Vorbereitungsturniere geben. Freut mich, aber verdient eigentlich kein Lob. Testspiele gehören zu einer vernünftig simulierten Karriere dazu und in alten PES-Teilen gab es sie ja auch schon. Dass sowas überhaupt mal gestrichen wurde, geht gar nicht. Sensationell war auch viele Jahre der Kalender bei FIFA: Hin- und Rückrunde mit unterschiedlichem Spielplan, Saisonstart mit dem allerersten Pflichtspiel. Wenn du in Spanien oder Italien warst, hattest du bei Transfers die Arschkarte gezogen.

    Sowas ist eigentlich ein Skandal und im 21. Jahrhundert nicht mehr akzeptabel. Wer sich jeden erdenklichen Kackmodus ausdenken kann, um Spielern das Geld aus der Tasche zu ziehen, muss auch die nicht verhandelbare Basis abliefern. Vor gut zehn Jahren traf man bei Pro Evo in der Meister-Liga auf eine KI, welche das Spielverhalten des menschlichen Spielers analysiert und darauf reagiert hat. Und zumindest in FIFA 16 bekommt man von der CPU fast immer denselben Stil angeboten, wenn man nicht Stunden mit Slider-Anpassungen verbracht hat. Ich habe das mal eine ganze Weile mit Bayern und Darmstadt getestet. Dass Bayern mit Ball dominiert und Darmstadt die Kugel lang schlägt, kam gleichzeitig nicht vor.

    Bezüglich der KI sind zwei Sachen bei Pro Evo übrigens noch ziemlich geil: Rivalitäten werden im Spielgeschehen abgebildet. Beispiel: Der MSV und die Fortuna sind im Editor als Rivalen gekennzeichnet. Trifft man jetzt auf Düsseldorf, spielt die Fortuna extrem aggressiv und es wird viel mehr gefoult und Risiko genommen als in gewöhnlichen Spielen. Außerdem werden CPU-Ergebnisse und Spielerverhalten sehr realistisch simuliert. Ich habe mehrere Ligen in Europa gespielt und die Tabelle entsprach immer einem realistischen Bild mit zwei, drei typischen Überraschungen. Auch fließen die Taktiken der jeweiligen Mannschaften in die Ergebnisberechnung mit ein. Die Favoriten tun sich gern gegen die richtigen Teams schwer. Bei Bayern war es bspw. immer wieder mal Mönchengladbach. Der absolute Hammer war aber, als Timo Werner aufgrund seiner Profileinstellungen im Spiel gegen mich eine Schwalbe versuchte, worauf die Kommentatoren auch eingingen. Er sah Gelb und wurde fortan konsequent von mir bearbeitet. DAS zeig ich euch noch, versprochen! :D
     
  24. Flomon_2

    Flomon_2 Bezirksliga

    Registriert seit:
    14 September 2007
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    901
    Ort:
    Krefeld-Gartenstadt
    Mal eine Frage an die PES Spieler. Das 2017er ist mein erstes PES und ich zocke auf der XBox. Außer dem Vereinsnamen habe ich aus den erwähnten Gründen auch nichts edidiert. Ich habe diesen MyClub Modus begonnen und nun in der zweiten Saison. Erstens, bekommt ihr online auch so wenige Spiele zu Stande? Häufig findet sich kein Gegner auf meinem Niveau und gegen so Top Teams kann man sich das direkt schenken. Zweitens, ist es normal das der eingestellte Trainer so unflexibel ist? Ich kann das Spielsystem nicht anpassen, die Formation ist nicht veränderbar. Wenn ich bei Transfer nach einem anderen Trainer schaue so stehen auch da jeweils Formationen bei die sie können. Aber es kann doch nicht sein das ich gegen jeden Gegner mit der gleichen Formation spielen muss.

    Eine Merkwürdigkeit ist mir aufgefallen. Ich spiele mit englischen Kommentaren und die können Duisburg aussprechen, scheint also irgendwo als Datensatz vorhanden zu sein obwohl es ja nun nicht vorgesehen ist.
     
    Köpi 1902 gefällt das.
  25. Köpi 1902

    Köpi 1902 Statistik-Fetischist

    Registriert seit:
    7 Dezember 2006
    Beiträge:
    1,748
    Zustimmungen:
    5,228
    Es besteht auf der Xbox One auch die Möglichkeit, dass die Trikots zumindest mit Mitteln des Editors bestmöglich aussehen. Sponsoren und Logos fehlen dann halt. Das Herumbasteln haben schon andere übernommen, man muss die Einstellungen dann nur noch selbst einfügen.

    Dazu kann ich leider wenig sagen, da ich mich mit diesem Modus nicht beschäftigt habe. Das erste Problem ist sicher normal. Auf der Xbox One dürften eh schon viel weniger Leute spielen, außerdem nicht alle in besagtem Modus. Wenn ich bei FIFA auf Full Manual nach Gegnern suchte, konnte ich teilweise auch lange warten. Wen wundert's?! :D Und bei den Trainern bin ich mir ziemlich sicher, dass das bei allen so ist. Was du schreibst, habe ich nämlich irgendwo schon einmal so gelesen im Internet. Schau mal hier, vielleicht wird das dort irgendwo erklärt.

    Die englischen Kommentatoren wiederholen sich zwar recht häufig, aber mir gefallen sie gut. Gerade in der Champions League erzählen sie auch mal aus der Vergangenheit und brüllen gern rum, wenn's passt. Dass die Stadt Duisburg zu den eingesprochenen Kommentaren gehört, hat KONAMI absichtlich aufnehmen lassen. So soll die Möglichkeit gegeben werden, dass ein bspw. erstellter MSV zumindest mit dem Städtenamen angekündigt werden kann.

    So sehen in Zukunft übrigens die Aufstellungen unmittelbar vor dem Spiel aus:

    [​IMG]
     
  26. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    10,302
    Zustimmungen:
    32,249
    Ort:
    Whoppertal
    Das soll auch so sein, das ist eine Reaktion auf das erste Jahr von myclub, als die meisten mit vogelwilden Formationen wie 4-2-4 angetreten sind. Man sollte dieses Jahr immerhin zwischen DM/ZM ändern können, das ging sogar vorletztes Jahr nicht. Aber da ich wie bereits gesagt den Modus auch nicht spiele, kann ich mit mehr Tipps nicht dienen. Im Galaxy- Forum gibt es einen Thread für Tipps& hilfreiche Tricks, vllt hilft der dir auch etwas weiter.

    Was die Anzahl der aktiven Spieler betrifft, hat Köpi wohl schon den Nagel getroffen - auf der X1 gibt es einfach nicht soviele Spieler. vgchartz schätzt die Verkaufszahl in Europa auf ca. 390T.

    Ich bin gespannt auf die Demo des neuen Teils, Gameplayvideos mit Hilfen finde ich immer recht aussagelos. Bis dahin verbringe ich noch etwas Zeit mit dem BuLi- Classic Patch. :)
     
    Köpi 1902 gefällt das.
  27. Köpi 1902

    Köpi 1902 Statistik-Fetischist

    Registriert seit:
    7 Dezember 2006
    Beiträge:
    1,748
    Zustimmungen:
    5,228
    [​IMG]

    Der hier? :D Mein Gott, da darf man aber auch gar nicht erst hingucken. Okocha! Yeboah! :jokes21: Über den ein oder anderen Fehler beim Spielernamen sieht man mal hinweg, ist ja fix geändert.

    Nachtrag: Sag mal, kann das sein, dass du das Ding erstellt hast? :eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Juli 2017
  28. MS-Exilzebra

    MS-Exilzebra Regionalliga

    Registriert seit:
    1 Juni 2014
    Beiträge:
    2,789
    Zustimmungen:
    7,878
    Ort:
    Münster
  29. Köpi 1902

    Köpi 1902 Statistik-Fetischist

    Registriert seit:
    7 Dezember 2006
    Beiträge:
    1,748
    Zustimmungen:
    5,228
    Wäre für den deutschen Spieler schon interessant, aber das Dilemma auf dem Platz kann EA nicht mit Lizenzen regeln. :D Und wer das DFB-Pokalfinale 1998 nochmal mit richtigem Ausgang spielen will, kommt an PES nicht vorbei. :p

    [​IMG]

    @xantener hat mit dem PES-Editor einen Bundesliga-Classic-Patch in's Leben gerufen, der ganze 20 originale Mannschaften von damals beinhaltet. Eine grandiose Idee, Hut ab! Gegen diese ganzen Teams plus Frankfurt und Karlsruhe kann man mit dem MSV antreten:

    [​IMG]

    Das Ding ist einfach nur geil und macht richtig Laune. Gleich erstmal mit Wohlert, Hajto & Co. die Dortmunder Heulsuse Möller bearbeiten. :jokes21:
     
    Blue Bally, Flomon_2 und Menthi gefällt das.
  30. bastiian

    bastiian Bezirksliga

    Registriert seit:
    11 Juli 2013
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    984
    Ort:
    Dinslaken
    Für alle die mal PES antesten wollen, ihr könnt kostenlos die PES 2018 Beta spielen.
    Im Xbox und PSN Store könnt ihr es einfach herunterladen und spielen, möglich ist das Ganze bis zum 31 Juli 06:00 Uhr.
    Obwohl es nur Online spielbar ist braucht ihr kein PS+ Abo, bei Xbox jedoch schon.
     
  31. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    10,302
    Zustimmungen:
    32,249
    Ort:
    Whoppertal
    Tja, gott sei Dank ist das nur ne Beta, um die Serverstabilität zu testen. Ich hoffe es jedenfalls sehr.
     
  32. Blue Bally

    Blue Bally Landesliga

    Registriert seit:
    23 September 2012
    Beiträge:
    2,393
    Zustimmungen:
    2,945
  33. Blue Bally

    Blue Bally Landesliga

    Registriert seit:
    23 September 2012
    Beiträge:
    2,393
    Zustimmungen:
    2,945
  34. Bart_Simpson

    Bart_Simpson 3. Liga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,657
    Zustimmungen:
    14,569
    Ort:
    Duisburg
    Spielerwerte MSV in FIFA 18:

    Moritz Stoppelkamp Mittelfeld 71
    Fabian Schnellhardt Mittelfeld 70
    Gerrit Nauber Abwehr 68
    Mark Flekken Tor 68
    Nico Klotz Abwehr 68
    Dustin Bomheuer Abwehr 68
    Branimir Bajic Abwehr 67
    Kevin Wolze Abwehr 67
    Zlatko Janjic Mittelfeld 67
    Kingsley Onuegbu Angriff 67
    Simon Brandstetter Angriff 67
    Stanislav Iljutcenko Angriff 67
    Andreas Wiegel Mittelfeld 66
    Borys Tashchy Angriff 66
    Enis Hajri Mittelfeld 66
    Tim Albutat Mittelfeld 66
    Lukas Fröde Mittelfeld 66
    Ahmet Engin Mittelfeld 66
    Cauly Oliveira Souza Mittelfeld 66
    Baris Özbek Mittelfeld 65
    Tugrul Erat Mittelfeld 65
    Daniel Davari Tor 64
    Thomas Blomeyer Abwehr 64
    Thomas Bröker Mittelfeld 63
    Dan-Patrick Poggenberg Abwehr 63
    Daniel Zeaiter Tor 61
    Mael Corboz Mittelfeld 59
    Lukas Daschner Mittelfeld 58
    Marius Krüger Abwehr 58

    Es gab hier doch mal eine Fifa Liga :O wieso gibt es sowas nicht mehr.
     
    MSV-SLASH und hightower gefällt das.
  35. Köpi 1902

    Köpi 1902 Statistik-Fetischist

    Registriert seit:
    7 Dezember 2006
    Beiträge:
    1,748
    Zustimmungen:
    5,228
    Weil FIFA Dreck ist!

    Im Ernst: Mir blutet das Zockerherz. Da macht PES mit der Verfeinerung seines starken Gameplays wieder einen Schritt nach vorne - und kaum einer kriegt es mit. Dafür weiß aber jeder, dass FIFA jetzt die 3. Liga hat und es scheint vielerorts gar nicht bekannt zu sein, dass der PES-Editor dem Manko fehlender Lizenzen entgegenwirken kann. Wer keine Lust auf Arbeit hat, muss nur kurze Zeit auf den Einsatz der Community warten. Auf dem Platz ist es im Vergleich zum unrealistischen FIFA-Gameplay eine Perle. Und auch wenn die Präsentation bei FIFA besser ist, schafft man bspw. mit dem neuen Kommentatoren-Duo - zu hören bei 8:10 Minuten - auch mehr als nur Atmosphäre auf dem Rasen. Ich hätte nicht gedacht, dass ein Fußball-Videospiel der Neuzeit solch einen Kommentar anbietet. Das erinnert von der Lautstärke ja an die alten Fußball-Spielautomaten aus Asien. :eek::D:)



    Hier noch ein paar Meinungen zu PES 2018:
    • „Extrem motivierende Fußballsimulation – der noch höhere Realitätsgrad geht etwas zu Lasten der Zugänglichkeit.“ (PC Games)
    • „Auf dem Platz ist Pro Evolution Soccer 2018 der unangefochtene Fußballkönig, doch drumherum herrscht zu viel Stillstand.“ (GamePro)
    • „Als Fußball-Fan hat man es nicht leicht, weder real noch virtuell. An der Dominanz der Bayern in der Bundesliga scheint auf Jahre niemand rütteln zu können, ganz ähnlich wie an der Überlegenheit der FIFA-Serie beim digitalen Fußball. Zumindest wenn es um die Verkaufszahlen geht. Qualitativ sieht es dagegen ganz anders aus.“ (COMPUTER BILD)
    • „Nach dem Anstoss fällt gegenüber PES 2017 zuerst das gemächlichere Spieltempo auf. Sie haben Zeit, Ihren Angriff aufzubauen oder Ihre Verteidigung in Stellung zu bringen. Das Spiel läuft damit in geordneteren Bahnen [...] wie man es eben auch aus dem Profifußball kennt.“ (COMPUTER BILD)
    • EA hat mit FIFA die Nase vorn, wenn es um Lizenzen in Fußballspielen geht, doch Konami liefert dieses Jahr ein Pro Evolution Soccer, das sich wirklich exzellent spielt. PES 2018 ist gerade in dieser Hinsicht das beste PES seit Langem. Auch bei der Präsentation macht Konami Fortschritte und entledigt sich einiger altbackener Elemente.“ (netzwelt)
    • „Mit der 2018-Version von Pro Evolution Soccer bringt Konami einen der besten Vertreter der letzten Jahre auf den Markt. Insbesondere Simulations-Fans freuen sich über das exzellente und glaubwürdige Gameplay. Im Detail bringt PES 2018 damit einen hochklassigen Fußball auf die Konsolen.“ (CHIP)
     
    Menthi gefällt das.
  36. Squizie

    Squizie Kreisliga

    Registriert seit:
    28 Mai 2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    15
  37. Headbang

    Headbang Kopfnicker

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,235
    Zustimmungen:
    1,508
    Ort:
    Essen

Diese Seite empfehlen