1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vorkommnisse nach dem Spiel gegen Düsseldorf

Dieses Thema im Forum "Saison 2015/2016" wurde erstellt von Walsum1969, 1 Mai 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Walsum1969

    Walsum1969 Kreisliga

    Registriert seit:
    12 Juni 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Rees
    Hallo Gemeinde,
    ich brauche mal Eure Hilfe und Ratschläge was wir machen sollen.
    Wir sind Freitag Abend massiv von der Polizei angegriffen worden.
    Eines vorweg: Wir sind alles friedliche Fussballfans und, ich spreche jetzt mal für meine Frau und mich, noch nie in unserem Leben gewalttätig oder aggressiv gewesen. Und ärger mit der Polizei hatten wir auch noch nie.

    Nach dem Spiel sind wir von Taxi Duisburg so gegen 22:00 Uhr los und Richtung Schlenk gelaufen. Wir waren zu siebt.
    Der Sohn von einem Freund war hinter uns, und wurde von irgendjemanden getreten, ob extra oder aus Versehen wissen wir nicht.
    Es gab zwischen beiden eine kurze Diskussion als ohne Vorwarnung jede Menge Polizei auf ihn losging, auf dem Boden fixierte und auf ihm saßen.
    Eine Freundin hat das gesehen und Berichtet, dass man nur noch seine Schuhe sehen konnte, soviel Polizei saß auf ihm.
    Da er vor Schmerzen geschrieben hat ist meine Frau hin und wollte ihm helfen.
    Als sie versuchte das zu schlichten wurde sie ebenfalls von mehreren Polizisten auf dem Boden fixiert und getreten.
    Als sie panisch versucht hat sich zu wehren, oder zu befreien wurde alles noch schlimmer.
    Obwohl sie fixiert war haben drei Polizistinnen sie "bearbeitet".
    Eine hat sie an den Haaren weggezogen und dann mit dem Kopf vor einen Polizeiwagen geschlagen.
    Sie hat überall Prellungen, Hämatome, ein blaues Auge.
    Die Verletzungen haben wir gestern im Krankenhaus protokollieren lassen.

    Das Resultat ist jetzt, dass ich meine Frau heute mittag wieder ins Krankenhaus bringen musste, da sie plötzlich starke Kopfschmerzen bekam.

    Die Frage ist jetzt, wie geht man damit um?
    Wir wollen die Polizisten auf jeden Fall anzeigen und einen Anwalt einschalten.
    Eventuell an die Presse wenden, nur weiß ich nicht wie, da wir uns bisher noch nie damit beschäftigen mussten. Meine 'Frau steht völlig unter Schock, sie kann kaum darüber reden ohne in tränen auszubrechen.

    Habt ihr die Polizei an dem Abend ebenfalls sehr aggressiv erlebt.
    Die Düsseldorfer wurden am Schlenk wohl auch eingekesselt und mit Pfefferspray und Wasserwerfen bearbeitet.

    Deeskalation sieht wahrlich andere aus. Wir sind immer noch alle geschockt und können das überhaupt nicht begreifen.
    Die sollen uns doch beschützen. Eigentlich habe ich mich beim Fussball immer relativ sicher gefühlt.
    Ob in Essen oder sonst wo mir massiven Polizeieinsatz war immer alles OK. Dieses Gefühl ist seit Freitag leider nicht mehr da.
    Ich kann das nicht fassen, dass wir ausgerechnet von der Polizei verprügelt werden ist echt unfassbar.

    Gruß
    Torsten
     
  2. Thailand

    Thailand Landesliga

    Registriert seit:
    12 September 2011
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    2,812
    Ort:
    Wanheimerort
    Ich hoffe Du hast noch ein paar Zeugen ! Hast du die Dienstnummern von den Bullen?

    Zeige die auf jeden Fall an, obwohl ich nicht an einen Erfolg glaube. Ich verurteile auch das massive einschreiten gegen die Dümmlinge, jeder der auch mal Auswärts dabei ist weiß was ich meine...
     
  3. Walsum1969

    Walsum1969 Kreisliga

    Registriert seit:
    12 Juni 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Rees
    Machen wir ja. Zeugen sind halt wir sieben. Dann kam noch die Tochter von einem Freund um ihn abzuholen. Sie hat gesehen wie die Polizistin meine Frau mit dem Kopf gegen das Fahrzeug geschlagen hat. Mit fixierten Händen auf dem Rücken.
    Die haben meine Frau noch zur Wache mitgenommen wo sich sich nackt ausziehen musste.
    Meine Tochter, die zwischenzeitlich auch da war, hat gefragt wann sie Ihre Mutter abholen kann. Antwort sieben Uhr.
    Um 5 Uhr haben sie meine Frau dann rausgeschmissen, ohne sich zu erkundigen wie es ihr geht, oder wie sie nach Hause kommt.
    Sie hat dann eine Stunde an einer Bushaltestelle gesessen bis wir da waren. Wir kommen aus Rees.
    Ich muss mich hier echt zusammen reissen um die hier nicht zu beleidigen.
    Unsere Tochter hat auch gesehen wie die sich gegenseitig gefeiert und abgeklatscht haben.
    Echte Helden, die eine wehrlose, zweifache Mutter misshandelt haben. Bravo
     
  4. Walsum1969

    Walsum1969 Kreisliga

    Registriert seit:
    12 Juni 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Rees
    Wir haben auf der Wache den Namen des Einsatzleiters bekommen. Die Nummer hat sich keiner gemerkt, da von uns keiner jemals sowas erlebt hat. Da denkt man nicht daran.
     
  5. streifeneseldeluxe

    streifeneseldeluxe Landesliga

    Registriert seit:
    28 Oktober 2013
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    2,522
    Ort:
    Lummerland
    Unglaublich, ich bin echt geschockt von Deinem Bericht.
    Erstmal hoffe ich, dass Deine Frau das gut verarbeitet kriegt.
    Hört sich für mich stark danach an, dass hier ein guter Psychologe hilfreich sein kann.
    Ich würde auch zwei Schritte abklären...
    Zum einen natürlich mit einem Anwalt sprechen und mich beraten lassen was möglich ist (hoffentlich rechtschutzversichert) und zum anderen mal mit nem Journalisten sprechen, ob das nicht Öffentlichkeit verdient, sofern das für Euch nicht zu belastend wird.

    Jedenfalls erstmal alles Gute für Euch, ich drücke die Daumen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Mai 2016
  6. Thailand

    Thailand Landesliga

    Registriert seit:
    12 September 2011
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    2,812
    Ort:
    Wanheimerort
    Unfassbar, ich wünsche Dir und deiner Frau alles Gute! Ich hoffe die Bullen werden bestraft!!

    Wenn einem TG was im Stadion passiert will man hier ja sogar für Blumen sammeln.....

    Ich hoffe Du bekommst auch noch vom Portal etwas Unterstützung!
     
  7. ze1970bra

    ze1970bra Regionalliga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    2,523
    Zustimmungen:
    6,655
    Ort:
    Duisburg
    Wahnsinn, da fehlen einem echt die Worte...:mad:

    Ich hoffe, die verantwortlichen Cops werden ermittelt und entsprechend bestraft.
     
    Boris gefällt das.
  8. Walsum1969

    Walsum1969 Kreisliga

    Registriert seit:
    12 Juni 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Rees
    Rechtsschutz haben wir.
    Unterstützung haben wir schon durch Eure Antworten. Das reicht völlig aus. Danke schonmal dafür.
    Unsere ganz Familie ist geschockt. Ich werde morgen einen Ausführlichen Bericht an die Presse schicken und hoffen das sich jemand dafür interessiert.
    Und dann einen Anwalt einschalten. Evtl. kennt ja jemand eine Anwalt der sich speziell mit sowas auskennt.
    Ich kann das immer noch nicht fassen, das läuft ständig wie ein Film ab.
    Die Befürchtung hat man speziell bei solchen Spielen schon das was passieren kann.
    Aber das ausgerechnet die Polizei meine Frau krankenhausreif schlägt hätte ich niemals erwartet.
     
  9. Organic

    Organic Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juni 2013
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    2,407
    Erstmal alles Gute für Deine Frau und Dich, vor allem gute Besserung!

    Ich hoffe, dass der Vorgang gebührend aufgeklärt wird und die gebotenen Konsequenzen folgen werden. Einen Rat möchte ich Dir unbedingt geben:

    Sieh zu, dass Du sehr schnell einen Termin bei einem Anwalt, der sich im Strafrecht und im Verwaltungsrecht, speziell Polizeirecht, auskennt, bekommst. Über die Rechtsanwaltskammer in Düsseldorf wirst Du Kontakte genannt bekommen. Bitte richte Dich vor Abstimmung mit einem Anwalt nicht an die Presse, weil Du damit unbewusst einiges kaputt machen kannst. Bespreche auch die Einschaltung der Öffentlichkeit voll und ganz mit dem Anwalt! Das gilt neben Pressemitteilungen auch für Posts hier und in anderen sozialen Netzwerken. Denn es kann dem formellen und strategischen Vorgehen des Anwalts hinderlich sein, wenn der Vorfall bereits öffentlich breitgetreten ist. Ein guter Anwalt wird auch bei der eventuellen Pressedarstellung kompetent beraten!

    Ich wünsche Euch viel Erfolg bei der Durchsetzung Eurer Interessen!!
     
    MS-Exilzebra, BillieJoe, Yike und 12 anderen gefällt das.
  10. Eisenfuß F95

    Eisenfuß F95 Kreisliga

    Registriert seit:
    27 April 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    10
    Vielleicht können wir foren- und vereinsübergreifend mehr erreichen. Wir Düsseldorfer sind teilweise ähnlich unverhältnismäßig behandelt worden.
    Ein Beispiel-link (im Forum zum Spiel F95 - MSV findet sich in den einzelnen threads noch wesentlich mehr) :

    http://www.95erforum.de/index.php?page=Thread&postID=1790159#post1790159

    Unsere Seite ist ebenso geschockt / empört und hat genügend Aussagen und Videodokumentationen, um das teilweise unverhältnismäßige Vorgehen der Polizei nachzuweisen.
    Gute Besserung aus Düsseldorf !

    Eisenfuß
     
  11. 19O2_exeMSV

    19O2_exeMSV Landesliga

    Registriert seit:
    11 Juni 2009
    Beiträge:
    1,365
    Zustimmungen:
    2,659
    Hat jetzt nichts mit der Gewalt von Polizei nach einem Fußballspiel zutun, aber ich habe mal etwas ähnliches erlebt - Karneval.
    Eine Person hat einen China Böller gezündet, ich stand ganz in der nähe hatte mit dem Täter aber rein Garnichts zutun.
    Die Polizei hielt mich für den Täter, ich wurde ebenfalls massiv "bearbeitet" (zusammengeschlagen, auch den Kopf mit voller Wucht gegen ein Polizeiauto geschlagen) zudem haben sie mich extrem genötigt (Meine Sachen wurden eingezogen u.a. Handy, so war mir die Kommunikation mit meinen Eltern nicht möglich - damals noch unter 18 J., haben mich nicht auf Toilette gehen lassen etc.) ich habe auch zahlreiche Verletzung erlitten und vom Krankenhaus protokollieren lassen, zeugen hatte ich mehr als drei Hände voll. Begründet wurde die ganze Sache zunächst mit der Beschuldigung ich hätte den Böller geworfen und ich stand unter erhöhtem Alkoholeinfluss, nur blöd das ich an diesem Tage nicht einen einzigen Tropfen zu mir genommen habe, ich stand unter Antibiotikum. Meine Eltern wurden damals nicht informiert erst nach 8 Stunden, so verbrach ich die ganze Nacht völlig grundlos und absolut nüchtern in einer Zelle.

    Ich habe mich 2 Jahre mit der Sache rumgeschlagen, das Fazit: Eine menge Kosten und Kraft, meiner Meinung nach bringt es einen scheiß die Polizei anzuzeigen.
    Da kann der Anwalt noch so gut sein.

    Die Entwicklung unser Polizei in den letzten Jahren gibt einfach zu bedenken, meiner Meinung nach.

    Ich wünsche dir und deiner Familie nur das Beste!
     
    rauuul, Baldwien und Matze gefällt das.
  12. Walsum1969

    Walsum1969 Kreisliga

    Registriert seit:
    12 Juni 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Rees
    Aber das kann doch nicht sein, dass die damit durchkommen?

    Hallo Eisenfuß, ich habe die Berichte auf Eurer Fanbetreuer Seite gelesen. Auch unglaublich was da passiert ist.

    Gruß
    Torsten
     
    Eisenfuß F95 gefällt das.
  13. ZebraA

    ZebraA Landesliga

    Registriert seit:
    19 Oktober 2013
    Beiträge:
    1,684
    Zustimmungen:
    4,879
    Ort:
    Duisburg
    Das ist wirklich sehr schlimm was euch passiert ist und man wünscht sich dass die Täter bestraft werden. Es hat einfach überhaupt nichts mit Fussball zu tun und ihr werdet wahrscheinlich nie mehr ein Spiel ohne ein schlechtes Gefühl besuchen können. Falls ihr überhaupt noch mal einen Fuss in ein Stadion setzt. Interessant dass immer die Opfer zum Psychologen geschickt werden und nur selten die Täter.

    Aber ich befürchte es wird eine Anzeige gegen Unbekannt und die Täter sind bestimmt bekannt aber werden ganz sicher gedeckt. Da kommt dann sowas raus wie Polizisten sind auch nur Menschen. Polizisten haben auch Stress. Die Situation war nicht eindeutig. Es herrschte höchste Gefahrenlage. Wo gehobelt wird fallen Späne und ein bisschen Schwund ist immer.

    Man möchte dass diese große Ungerechtigkeit aufhört und bestraft wird. Wahrscheinlich ist man in der Sache leider total Macht- und Hilflos. Ich denke dass die Anzeigen sich bereits bis zur Decke stapeln und die Öffentlichkeit weiß darum. Zeitungen interessieren diese Geschichten wahrscheinlich schon garnicht mehr oder sie haben Order von ganz Oben nicht darüber zu berichten.

    Dann gibt es wieder eine XXL Ausgabe über randalierende Fussballfans und aufgrund dieses Artikels wird der übertriebene Einsatz dann wieder legitimiert.
     
    ze1970bra, Oliver71 und Matze gefällt das.
  14. Blue Bally

    Blue Bally Landesliga

    Registriert seit:
    23 September 2012
    Beiträge:
    2,490
    Zustimmungen:
    3,161
    Auch von mir gute Besserung an deine Frau und den restlichen beteiligten.Lasst euch aber bloß nicht verrückt machen davon das ist das schlimmste was passieren kann,wenn es euch nun im Leben einschränkt.Würde das wie bereits erwähnt auch erst einmal mit einem Anwalt besprechen.

    Ich markiere mal @Old School der kann da sicher auch etwas zu sagen und dir evtl. weiterhelfen.

     
  15. fröhliches zebra

    fröhliches zebra Kreisliga

    Registriert seit:
    17 März 2014
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    105
    Fußballfans haben eben keine Lobby und sind anscheinend Freiwild. An denen können egogestörte Rambos von unseren so genannten Freunden und Helfern anscheinend ihren Frust ablassen, den sie wegen der vielen Überstunden angehäuft haben (und weil der Drogenhändler aus Timbuktu, den sie gestern verhaftet haben, heute schon wieder frei rumläuft). Der Dumme Michel beklatscht das dann oft auch noch, da ja endlich was "gegen Gewaltchaoten" getan wird.
     
    ska0t, hdsoftail666 und Blue Bally gefällt das.
  16. Walsum1969

    Walsum1969 Kreisliga

    Registriert seit:
    12 Juni 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Rees
    Ich bin mein Leben lang schon MSV Fan, Mitglied, Dauerkarte und auch schon jede Menge Auswärtsfahrten mitgemacht.
    Brenzliche Situationen gab es sicherlich die eine oder andere. ist aber nie was passiert. Wir suchen sowas ja auch nicht. Dann geht man dem aus dem Weg und gut ist. Das war Freitag leider nicht mehr möglich.
     
    Blue Bally gefällt das.
  17. Walsum1969

    Walsum1969 Kreisliga

    Registriert seit:
    12 Juni 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Rees
    Hat man keine Menschenrechte mehr wenn man als Fussballfan in die Fänge solcher Polizisten gerät?
    Ich denke mal wenigstens 95% der Fans sind friedlich und wollen Fussball gucken. Von gesunder Rivalität durch Gesang im Stadion mal abgesehen.
    Die haben uns wie Schwerverbrecher behandelt, und auch die darf man in unserer zivilisierten Gesellschaft so nicht behandeln.
     
    Since Brian Scott gefällt das.
  18. Dirk69

    Dirk69 Landesliga

    Registriert seit:
    29 März 2007
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    2,448
    Ort:
    Duisburg-Nord
    Erstmal gute Besserung und viel Kraft! Ich empfehle auf alle Fälle einen Psychologen für euch alle, da ich aus deinen Schilderungen entnehme dass sich da etwas ins Hirn gebrannt hat. Suche gezielt nach Spezialisten für traumatische Erfahrungen, ein guter Hausarzt kann dir da wohl Tipps geben.
    Für einen guten Anwalt der sich in diesem Bereich auskennt würde ich vielleicht mal beim MSV direkt nachfragen, vielleicht können die vermitteln.

    Es macht schon ein Stück traurig und fassungslos, wenn man deine Geschichte liest. Eine kleine und überschaubare Gruppe von Anhängern wird auf's übelste drangsaliert und in der Sylvesternacht schauen die Ordnungshüter bei schwerwiegenden Straftaten zu und trauen sich nicht! Da kann man einmal sehen was das für Charaktere sind.

    Meinem Bruder ist Ende der 80er Anfang der 90er auch ein Trauma wiederfahren. Es war bei einem Gastspiel in Leverkusen wohl zu Fanunruhen gekommen, wovon mein Bruder aber nichts mitbekommen hatte. Als er nach einem WC Besuch dann wieder ins Stadion wollte, sah er nur noch eine grüne Wand auf sich zukommen, die alles niederknüppelte was im Weg stand! Wir haben uns damals richtig Sorgen gemacht, weil er nicht nach hause kam. Nach 3 Tagen meldete er sich dann aus einem Leverkusener Krankenhaus, hatte massive Verletzungen verursacht durch diverse Gummiknüppel!

    Bei mir persönlich war es mal, dass die Ordnungshüter in Köln ihre Willkür an mir ausgelassen haben. Zwar gab es keine körperliche Gewalt, aber man hat mich dazu gezwungen mit einem Zug nach Duisburg zu fahren, obwohl mein Auto auf dem Parkplatz in Köln stand. Dumm nur dass ich nach dem Spiel noch arbeiten musste und auch dafür auf mein Auto angewiesen war. Also fuhr ich mit dem Zug nach Duisburg, von dort wieder mit dem Zug nach Köln und konnte dann zu meinem Auto, mit dem ich dann zur Arbeit gefahren bin. Zum Glück habe ich verständnisvolle Kollegen und Vorgesetzte gehabt, denn ich kam 3 Stunden zu spät.

    Blauweisse Grüsse
    Dirk
     
    fröhliches zebra und Viererkette gefällt das.
  19. Ghulasi

    Ghulasi Vernoz Duisburg

    Registriert seit:
    1 August 2005
    Beiträge:
    1,273
    Zustimmungen:
    4,045
    Richte dich mit deinem Anwalt aber auf jeden Fall schon mal darauf ein, dass ihr entsprechend angezeigt werdet. Anzeigen gegen Polizisten werden von diesen routinemäßig mit Anzeigen wegen Widerstand, Körperverletzung, Beleidigung etc. beantwortet, schon um den Einsatz ihrer "Mittel" zu rechtfertigen.
     
    Catenaccio_02, ZebraA, Yike und 3 anderen gefällt das.
  20. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    3,714
    Zustimmungen:
    11,379
    Ort:
    Unter-Meiderich
    Was ist denn mal mit nem offenen Leserbrief an Herr Jäger, seines Zeichens MSV Fan und NRW Innenminister.
    Trifft den Nagel auf den Kopf glaub ich...
     
    fröhliches zebra gefällt das.
  21. Schumi

    Schumi 3. Liga

    Registriert seit:
    9 November 2008
    Beiträge:
    4,481
    Zustimmungen:
    15,184
    Ort:
    Velbert
    Wendet euch doch mal neben einem Anwalt an den Verein. Am besten über das Fangremium.

    Kontaktdaten habe ich allerdings gerade nicht zur Hand.
    EDIT:
    @Walsum1969 : hier die E-Mail-Adresse: fangremium@fans.msv-duisburg.de
    Ansonsten an den Fanbeauftragten wenden: christian.ellmann@msv-duisburg.de

    Die Presse würde ich erst nach Rücksprache mit dem Anwalt einschalten, auf keinen Fall vorher.

    Natürlich wünsche ich euch aucz gute Besserung, insbesondere Deiner Frau.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Mai 2016
    ze1970bra gefällt das.
  22. Walsum1969

    Walsum1969 Kreisliga

    Registriert seit:
    12 Juni 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Rees
    Ich denke Anzeigen bekommen wir eh. Den Bericht an die Presse werden wir auf jeden Fall vorher vom Anwalt durchlesen lassen.
    Bin ja echt mal gespannt ob das jemanden bei der Presse interessiert.

    Danke für die Genesungswünsche. Wir rätseln immer noch, warum die so brutal vorgegangen sind.
    Wahrscheinlich waren es die, die vorher die Düsseldorfer zum Bahnhof "begleitet" haben. Mussten sich wohl abreagieren.
    Wir waren friedlich und ruhig unterwegs, hatten bis dahin einen richtig schönen Fussballtag, die Düsseldorfer waren lange weg, und so was.
     
  23. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    16,869
    Zustimmungen:
    108,771
    Bin gerne ansprechbar, allerdings nicht in einem öffentlichen Forum.
     
    Batti1986 gefällt das.
  24. hightower

    hightower Landesliga

    Registriert seit:
    21 August 2007
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    1,011
    Ort:
    Duisburg Alt-Homberg
    Im Forum der Fortuna hat einer Detailgenau beschrieben was bei denen passierte. Da wurde sogar ich mächtig sauer

    http://www.95erforum.de/index.php?page=Thread&postID=1788306#post1788306
    Einfach mal durchblettern bis die bestimmte Seite auftaucht. @Walsum1969 Wie andere schon geschrieben haben, erst einen Anwalt aufsuchen und dann vielleicht mit den betroffenen Fortunen in kontakt treten
     
    ze1970bra gefällt das.
  25. Trueblue

    Trueblue MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 März 2008
    Beiträge:
    8,506
    Zustimmungen:
    35,106
    Ort:
    mittendrin
    Im Interesse der konkreten Sache machen wir jetzt hier erst einmal dicht. Es gibt ja auch noch die "Persönlichen Nachrichten".

    Das Team bittet um Verständnis.

    :danke:
     
  26. Walsum1969

    Walsum1969 Kreisliga

    Registriert seit:
    12 Juni 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Rees
    Hallo MSV-Fans,
    wir benötigen DRINGEND Eure Hilfe.


    Da der Auslöser für den Angriff von der Polizei komplett anders dargestellt wird, müssen wir die Identität der drei jungen Leute herausfinden, wovon einer unserem Freund in die Hacken getreten ist.
    Wir wissen von einem, uns bekannte Zeugen, dass die Polizei die Personalien von den Dreien aufgenommen hat.
    Unser Bekannter hat mit Ihnen geredet und auch sie konnten sich den Angriff nicht erklären, da ja nichts passiert ist.


    Leider kann ich hier zur Version der Polizei keine Aussagen machen, ich bitte hierfür um Verständnis.

    Wenn das hier einer von Euch liest, oder hier jemand einen der Drei kennt wendet Euch bitte per PN an mich.

    Danke und Gruß
    Torsten
     
  27. Markus

    Markus MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,275
    Zustimmungen:
    30,228
    Ort:
    Duisburg
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen