Wirtschaftliche Situation des MSV

Dieses Thema im Forum "Vorstand MSV Duisburg" wurde erstellt von Markus, 15 Mai 2017.

  1. Neudorf

    Neudorf Bezirksliga

    Registriert seit:
    24 Juli 2011
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    620
    Glück? Ich weiß nicht nicht was du damit meinst. Mit Glück hat und hatte unsere Situation nie zu tun. Das war, ist und bleibt harte Arbeit an allen Fronten.
     
  2. Viererkette

    Viererkette Regionalliga

    Registriert seit:
    4 Dezember 2011
    Beiträge:
    2,631
    Zustimmungen:
    5,190
    Ort:
    Oberhausen
    Es sind allerings schon einige Vereine an die "Fleischtöpfe" gekommen, die nicht so eine Infrastruktur (wie es der MSV vorhält) haben. Größe bedeutet nicht immer gleich sportlicher Erfolg. Den muss man sich erabfreiten und das auf allen Seiten. Die Kunst liegt wohl auch eher darin, oben zu bleiben. Hier kann man als negatives Beispile Würzburg anführen, allerdings (ein Schapeau) mit Sandhausen auch ein unheimlich Positives aufzeigen.

    Unser MSV hat hier den Mittelweg eingeschlagen. Die Infrastruktur nicht komplett zurückzufahren und sich einen Investor mit ins Boot geholt. Die sportliche- und wirtchaftliche Seite wird derzeit in unserem Verein sehr seriös betrieben. Alle Selbstdarsteller haben die "Brücke" verlassen und jetzt wird an unserem Erfaolg "gearbeitet".

    8 Millionen sind kein Pappenstiel, aber in Anbetracht der Fernsehgelder und Einnahmen aus Spielertransfers schnell abzubauen. Wir müssen durchhalten und das schaffen wir auch!
     
  3. Raudie

    Raudie Regionalliga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    5,116
    Zustimmungen:
    8,626
    Ort:
    Bocholt
    Naja, sportlich sind die aber ebenso nach einem Jahr wieder abgestiegen, wie Würzburg. Was die dann aus unserem Zwangsabstieg gemacht haben, das ne andere Geschichte.
    Und die kosten von Vereine wie Würzburg oder Sandhausen oder auch Heidenheim mit den unseren zu vergleichen, ist kaum möglich, da wir allein schon auf Grund des viel größeren und damit teureren Stadions ungleich höhere kosten haben. Und das Vereine, die lange in der 3. Liga spielen/spielten,nicht auf Rosen gebettet sind, sieht man doch aktuell am Beispiel Chemnitz. Jahrelang versucht aufzusteigen, ohne Erfolg, jetzt steht man unten und ist knapp bei Kasse.
    Die 3. Liga ist und bleibt eine Liga, aus der man raus muß, in der kann ein Verein wie wir nicht langfristig überleben. Das man da auch ins Risiko geht/gehen muß, sollte jedem klar sein.

    Auf jeden Fall sind wir da raus und nun zählt es, den Verein in der 2. Liga zu entschulden. Dazu benötigt man aber weiterhin alle Kräfte, die wir haben. Die Mannschaft muß den Klassenerhalt möglichst früh eintüten und die Verantwortlichen weiterhin seriös arbeiten an unseren Finanzen. Ich glaube, wir sind auf einem guten Weg, aber noch lange nicht am Ziel. 2-3 Jahre sind mindestens noch zu überstehen, bevor man evtl etwas durchatmen kann. Ne gute Pokalsaison könnte den ganzen Prozess vllt beschleunigen, aber das kann man ja nicht einplanen.
    Ich bin jedenfalls guter Dinge, das die Verantwortlichen auch die nächsten Schritte gut durchgeplant angehen. Dann ist mir um die Zukunft unseres Vereins nicht bange.
     
    Norbertinho, MusaMH und Matze gefällt das.
  4. Deepsky

    Deepsky 3. Liga

    Registriert seit:
    7 Februar 2009
    Beiträge:
    5,585
    Zustimmungen:
    42,978
    Ort:
    Sevelen/Lowrhine
    Ich weiß gar nicht, wie man hier auf eine Entschuldungszeit von 2 - 3 Jahren unter Voraussetzung des Verbleibs in Liga2 kommt? Das halte ich für höchst ambitioniert. Glaube kaum dass der "Geschäftsbetrieb zweite Liga" jährlich bei unserer Vereinsstruktur so hohe Gewinne abwirft. Aber ich weiß es auch nicht. Nur sollte man in Diskussionen Nichtwissen schon wie Fakten behandeln. Im Zweifelsfall fragt man da nach, wo das Wissen vorhanden ist. Diese Möglichkeit ergibt sich zumeist auf einer JHV.

    Die genannten 8 Mio. Verbindlichkeiten sind Wissensstand heute. Niemand von uns weiß, wie hoch die zugesagte Verzinsung dieses Betrages ist. Bei linearem Schuldenabbau (theoretische Annahme, weil der reale Abbauverlauf kaum einzugrenzen ist) beispielsweise über 5 Jahre und bei angenommenen 4% Zinsen kämen zu den 8 Mio. dann noch mal ganz schnell 1,7 Mio. Kapitaldienste drauf. Aber wie gesagt, ich halte Spekulationen im Wirtschaftsfred für gefährlich, denn gerade hier erlebt man, wie aus Vermutungen ganz schnell Fakten werden und daraus dann noch schneller Erwartungshaltungen abgeleitet werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 Dezember 2017
  5. Spechti

    Spechti 3. Liga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    6,483
    Zustimmungen:
    13,304
    In 2-3 Jahren mal eben schuldenfrei durch Liga 2?? 8 Mio € + x Zinsen + Rangrücktritte Tilgen...

    Leute wie kommt ihr denn auf DEN Bolzen? :eek:

    Vollkommen utopisch und eine höchst gefährliche Denke die mutmaßlich schon bei einem weiteren Jahr in Liga 2 zu völlig überzogen Investmentforderungen in den Kader führt.

    Geld ist auch in Liga für uns NICHT im Überfluss vorhanden. Jedes Jahr mit einer schwarzen Null ist hart erarbeitet. Vorrangiges Ziel ist die Verringerung des negativen Eigenkapitals um einer Überschuldung zu entgehen.

    Ich vermute einige haben schon vergessen auf welcher Rasierklinge der Verein wirklich tanzt.

    Ich bin heilfroh das unsere Vereinsgremien die Konsolidierung bodenständig und realistisch angehen und nicht in völlig überzogenen Phären denken!
     
    Norbertinho, MusaMH, Chrisi und 12 anderen gefällt das.
  6. pepecampo

    pepecampo Landesliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    1,415
    Ort:
    Zülpich
    wenn man mal überlegt, 8 mios können unseren traditionsverein das genick brechen, wenn man das mal in relation setzt.....u. hoeness steckt sich damit die zigarre an, neymar verdient das im monat u. der hsv hat 105 mio. schulden trotz kühne...verkehrte welt!!!
     
    Packy, Toppaz, MusaMH und 4 anderen gefällt das.
  7. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    4,155
    Zustimmungen:
    12,660
    Ort:
    Unter-Meiderich
    Warten wir mal ab wo der MSV steht am Ende der Saison... Platz 6-9 und ein Transfererlös von mehr als 1.0 Mio und die Sache sieht schon ganz anders aus...wenn die Saison weiter so läuft wird es mind. 2x Spieler geben die diese Summe einbringen könnten...
     
  8. Spartacus

    Spartacus Regionalliga

    Registriert seit:
    30 April 2014
    Beiträge:
    2,603
    Zustimmungen:
    5,438
    Ort:
    Duisburg
    Bei Klassenerhalt verzichte ich da lieber auf die Ablöse und baue hier was langfristigeres in Liga 2 auf. Wo unsere Mannschaft ohne zwei Leistungsträger ala Cauly, Flekken oder Tashy stehen würde, will ich gar nicht wissen ...
    Die 2.Liga wird uns auf Dauer gesunden, das geht aber leider nur mit entsprechender Qualität und da würde ich nicht gleich sofort wieder den Kader umbrechen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 Dezember 2017
    Toppaz, Norbertinho, Thorgrim79 und 5 anderen gefällt das.
  9. Bernard

    Bernard Landesliga

    Registriert seit:
    24 April 2016
    Beiträge:
    1,053
    Zustimmungen:
    1,587
    Ort:
    Am schönen Niederrhein

    Ich weiß nicht ob Gardner so gut wie Schnelli ist , dann könnte man ihn verpflichten und Schnelli verkaufen .

    Das (Interne) Ziel wird sein in 2 bis 3 Jahren wieder in der 1. Liga zu sein . Vieleicht auch schneller...
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 Dezember 2017
  10. Tony DiNozzo

    Tony DiNozzo Bezirksliga

    Registriert seit:
    28 März 2012
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    694
    Ort:
    Duisburg / Grenze Moers
    Trotzdem ist es ein zweischneidiges Schwert. So wie wir uns über Erfolge, gute Leistungen und entsprechende Entwicklungen freuen, können unsere Spieler aber auch 1. Begehrlichkeiten wecken und 2. Begehrlichkeiten entwickeln

    Vereine aus der 1. Liga beobachten sicher ganz genau die Entwicklungen in der 2. Liga. So wie einige hier den Kieler Ausverkauf voraus ahnen, können auch Tashchy, Schnellhardt, Cauly und Flekken sich nicht vor Lockrufen komplett verstecken. Trotzdem hatten wir in den letzten Jahren wesentlich heiklere Phasen zu überstehen und Ivo wird sicherlich bald ein neues Aufgabengebiet kennenlernen.....Ablösesummen zu verhandeln, zum Verkauf von Spielern versteht sich.
     
  11. Tony DiNozzo

    Tony DiNozzo Bezirksliga

    Registriert seit:
    28 März 2012
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    694
    Ort:
    Duisburg / Grenze Moers
    Sorry, aber das ist doch realitätsfremd, Gründe sind oftmals genannt worden.
     
    Toppaz, Norbertinho, Jazze und 4 anderen gefällt das.
  12. bastiian

    bastiian Landesliga

    Registriert seit:
    11 Juli 2013
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    1,959
    Ort:
    Dinslaken
    Seit wann ist W.H. wieder im Boot? :nunja:
     
    Toppaz und jonny McPot gefällt das.
  13. Trueblue

    Trueblue MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 März 2008
    Beiträge:
    8,673
    Zustimmungen:
    36,157
    Ort:
    Zebranistan
    Die Spekulatiuszeit ist vorbei. Lasst uns hier bitte zuvorderst über FAKTEN diskutieren und nicht darüber, wer wohl gerne was will!


    :danke:
     
  14. bomber

    bomber Kreisliga

    Registriert seit:
    3 August 2010
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    375
    @Trueblue Da bin ich ganz bei dir.
    Nur nochmal für die " unwissenden"
    3.Liga - 3-4 mio minus
    2.Liga Schwarze null
    1. Liga gesundstossen

    Blau Weiße Grüße
    Bomber
     
  15. Spartacus

    Spartacus Regionalliga

    Registriert seit:
    30 April 2014
    Beiträge:
    2,603
    Zustimmungen:
    5,438
    Ort:
    Duisburg
    Bei langfristiger Etablierung in der 2.Liga und gleichzeitigen Fortführens der seriösen wirtschaftlichen Arbeit in unserem Verein, sehe ich keine Probleme, wieso man nicht, wie andere Vereine auch, finanziell gesunden können sollte? Ich fände einen Aufstieg in Liga 1, auch wenn das absolut unrealistisch ist, deutlich gefährlicher. Da stünden höhere Einnahmen, deutlich zu steigernden Ausgaben zur Buche, außer man macht es wie Darmstadt und hält die Klasse mit einem ehemaligen 3.Liga Team.
    Was so aber auch in Zukunft nicht mehr passieren dürfte, wenn man sich die finanzielle Entwicklung der Bundesliga anguckt. Wenn nicht ginge es bei Abstieg mit teureren Spielern eine Liga tiefer und schwupp findet man sich , wenn es sportlich nicht laufen sollte wieder im Niemandsland des deutschen Fußballs wieder.Paderborn lässt grüßen.
    Deswegen weiter ruhig und besonnen arbeiten, Klasse halten, Kader mit den finanziellen Mitteln, die man aufbringen kann Jahr für Jahr verstärken und sich in Liga 2 lanfristig im oberen Drittel etablieren. Das wäre nicht nur ein riesen Erfolg, sondern auch ein gewaltiger Kraftakt.
    Und nicht zu vergessen ist die Portion Glück, die man einfach braucht. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 Dezember 2017
    Toppaz, Norbertinho, MusaMH und 12 anderen gefällt das.
  16. Matze

    Matze 3. Liga

    Registriert seit:
    30 Oktober 2004
    Beiträge:
    3,446
    Zustimmungen:
    20,783
    Ort:
    Mülheim anne Ruhr
    Heißt im Umkehrschluss, der MSV kann niemals auch nur einen einzigen Euro seiner Schulden tilgen wenn er nicht in Liga eins aufsteigt?

    Das kann ich mir ehrlich gesagt kaum vorstellen @bomber
     
    MusaMH, Raudie, Der Matthes und 10 anderen gefällt das.
  17. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    10,744
    Zustimmungen:
    34,500
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Wenn man sich das Resümee der JHV 2016 zu Gemüte führt, kann man das auch so nicht bestätigen.

     
  18. Elfer

    Elfer Landesliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    1,981
    Ort:
    Kevelaer
    Selbst wenn man die Klasse nicht hält und mit der 2 Ligaaufstiegsmannschaft ( + 2-3 Verstärkungen ) wieder absteigt , gebe das einen satten Millionen-Gewinn , allein wegen der Fernsehgelder .
     
  19. 1 Liter Milch

    1 Liter Milch Kreisliga

    Registriert seit:
    26 August 2014
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    492
    Ort:
    Mettmann
    Denkt bei Euren Gesundungsüberlegungen mit Hilfe von Spielerverkäufen und Pokalerfolgen immer daran, dass wesentliche Anteile solcher Erlöse nicht zur Tilgung der kolportierten 8 Mio bilanzieller Schulden genutzt werden können, sondern vielmehr in genau diesen Fällen die nicht zu bilanzierenden sogenannten Eventualverbindlichkeiten wieder aufleben und zuerst bedient werden müssen. Und das noch über viele, viele Jahre.

    Für eine echte Gesundung müssten wir also all die vielen, vielen Jahre in Liga 2 durchhalten, Spielerverkäufe im zweistelligen Millionenbereich tätigen oder mal, und sei es nur für eine Saison, an die Fernsehgeldtöpfe der ersten Liga heran kommen.

    Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk
     
    C-Bra und Meide1963rich gefällt das.
  20. loisl43

    loisl43 Kreisliga

    Registriert seit:
    10 Juni 2011
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    151
    Wie hoch sind denn diese Eventualverbindlichkeiten?:hmm:
     
  21. Ted69

    Ted69 Landesliga

    Registriert seit:
    22 November 2012
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    2,696
    Die "schwarze Null" steht in dem Fall aber NACH Befriedigung von Verbindlichkeiten respektive weiterem Abbau der Schulden. So als stünde dein Konto am Jahresende bei Null, du aber dennoch brav die Raten für das Darlehen bezahlt hast.

    Die Ausssage von der JHV "Durch ein positives erstes Halbjahr in der 2. Bundesliga mit einem Überschuss in Höhe von € 3.755.623,63 war der MSV in der Lage, das negative Ergebnis der 3. Liga wieder zu kompensieren." zeigt das ja auch.

    € 3.755.623,63 in einem Halbjahr wären € 7.511.247,26 in einem kompletten Jahr. Natürlich kann/darf nicht die komplette Summe in den Schuldenabbau fließen. Aber 2,5 Millionen davon dürften realistisch sein. Damit wären in 3 Jahren von den 8 Mios nicht mehr viel übrig. Mit Zinsen müsste sich das im Bereich von 1,5 Mios bewegen. Das würde ich schon als recht gesund ansehen.

    Gibt es überhaupt einen Verein im Profifußball, der keine Schulden hat? Der Punkt ist doch, ob man diese problemlos bedienen kann oder nicht.
     
    yogi und Menthi gefällt das.
  22. Mark

    Mark Landesliga

    Registriert seit:
    30 September 2015
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    1,494
    Bei dem hohen Überschuss waren aber 2 Sondereffekte dabei: Capelli Engagement und S5 Vertrag. Der Überschuss war so einmalig. Sonst hat Wald in der 2. Liga stets von einer schwarzen 0 gesprochen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 Dezember 2017
  23. bomber

    bomber Kreisliga

    Registriert seit:
    3 August 2010
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    375
    Ich sehe auch an einer "schwarzen Null" mit einem möglichen Abbau von
    Verbindlichkeiten nichts verkehrtes.

    Blau Weisse Grüsse
    Bomber
     
  24. since Brian Scott

    since Brian Scott Landesliga

    Registriert seit:
    21 Januar 2017
    Beiträge:
    1,256
    Zustimmungen:
    2,837
    Ort:
    An der Quelle
    In diesem Jahr haben wir den "Sondereffekt" das die Fernsehgelder um zwei Mio. € steigen. Da sollte das schwarze mehr nur als eine Null sein.
    Keine Luftschösser bauen aber zuversichtlich bleiben heißt meine Devise.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 Dezember 2017
  25. Deepsky

    Deepsky 3. Liga

    Registriert seit:
    7 Februar 2009
    Beiträge:
    5,585
    Zustimmungen:
    42,978
    Ort:
    Sevelen/Lowrhine
    Nicht zu bilanzieren sind sog. Rangrücktritte, die einige Gläubiger gegenüber dem MSV unterzeichnet haben. Hier ist (unterstelle ich) von qualifizierten Rangrücktritten auszugehen. Wie der Name schon sagt, treten diese Gläubiger im Rang ihrer Forderungen zurück, bis andere Gläubiger bedient worden sind. Sie leben damit nicht vorzeitig auf. Die Höhe der Rangrücktritte lag allerdings laut Bilanz 2016 gerade einmal bei 215.000 Euro und stelle für mich keinen signifikanten Betrag dar.

    Anders sieht es bei den sog. Besserungsscheinen aus. Diese Verbindlichkeiten aus dem Schuldenerlass leben wieder auf, wenn sich die wirtschaftliche Lage des Schuldners gebessert hat. Was mit unseren Schuldnern da vereinbart wurde und somit als bessere wirtschaftliche Lage gewertet wird, das wissen wir hier nicht. Zählt hier die Verbesserung des Eigenkapitals (was wahrscheinlich sein könnte)? sind es AO-Erlöse (was auch wahrscheinlich wäre)? Oder zählt hier der erwirtschaftete Gewinn (was ich mir weniger vorstellen könnte).
     
  26. Spartacus

    Spartacus Regionalliga

    Registriert seit:
    30 April 2014
    Beiträge:
    2,603
    Zustimmungen:
    5,438
    Ort:
    Duisburg
    Für Brandstetter sollen wir laut Bild von morgen noch 50.000 Euro Ablöse erhalten haben.

    Kann ich mir nicht wirklich vorstellen.
     
  27. Hinterland-Zebra

    Hinterland-Zebra Kreisliga

    Registriert seit:
    23 Mai 2014
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    164
    Ort:
    35236 Wiesenbach ( Hinterland)
    Wieso??
    Hatte erstens noch 6 Monate Vertrag und zweitens sind wir nun wirklich der allerletzte
    Profiverein in Deutschland der nix, aber auch rein gar nix zu verschenken hat..,
    auch einen Simon Brandstetter nicht für Umme..
     
    Catenaccio_02 gefällt das.
  28. BrianMolko73

    BrianMolko73 Regionalliga

    Registriert seit:
    30 März 2014
    Beiträge:
    3,396
    Zustimmungen:
    9,509
    Ort:
    Köln
    Im Gegensatz zu Bröker und Özbek ist hier der Spieler Brandstetter auf den Verein zugegangen und wollte weg...also nicht der Verein! Der MSV hatte also das letzte Wort beim Transfer...somit kann dort durchaus noch etwas „Kleingeld“ abgesprungen sein!
     
  29. Spartacus

    Spartacus Regionalliga

    Registriert seit:
    30 April 2014
    Beiträge:
    2,603
    Zustimmungen:
    5,438
    Ort:
    Duisburg
    Anstelle von Wehen Wiesbaden hätte ich da allerdings gar nichts geboten. Brandstetter hat keine Rolle mehr gespielt und soll nur noch ein halbes Jahr Vertrag gehabt haben laut WAZ. Den hätte man auch so ziejem lassen. Allerdings steht in der Pressemitteilung, dass die Vereine Stillschweigen vereinbart haben über die Ablöse. Das spricht für die 50.000 Euro.
    So oder so schön für uns :).
     
    monkeyman7 und gnadenteufel02 gefällt das.
  30. Zebra Libre

    Zebra Libre Regionalliga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    2,539
    Zustimmungen:
    8,733
    Ort:
    Mülheim
    Es hieß aber auch, dass WehenWiesbaden Brandstetter unbedingt haben wollte und auch schon länger Interesse hatte. Das wird auch der MSV gewusst haben, also alles richtig gemacht.
    Und wieder ein positives Zeichen unserer sportlichen Leitung. Vor ein paar Jahren hätte man in diesem Fall wohl kein Geld gesehen.
     
    Franz, ze1970bra und Hinterland-Zebra gefällt das.
  31. Glehner

    Glehner Kreisliga

    Registriert seit:
    12 Juni 2014
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    Hürth
    Mal was anderes. Vorausgesetzt wir halten die Liga (wovon ich ausgehe), sollte man sich dann aus wirtschalftlicher Sicht nicht wünschen, das sowohl Kiel (kein Aufstieg) und Regensburg (kein Abstieg) die 2 Liga halten? Wir müssten doch (unabhängig von deren Endplatzierung in der 2. Liga) in der Fernsehgeldtabelle weiterhin vor beiden liegen oder vertue ich mich da? Dann noch 3 Aufsteiger aus der 3. Liga und wir steigen automatisch um diese 3 Plätze in der Fernsehgeldtabelle, weil alle 3 Aufsteiger ebenfalls hinter uns liegen.
     
  32. Bart_Simpson

    Bart_Simpson 3. Liga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,882
    Zustimmungen:
    14,959
    Ort:
    Duisburg
    HIer sieht man wie es aktuell ausschauen würde, dabei wird davon ausgegangen das immer der höherklassige Verein die Relegation gewinnt.
    http://www.fernsehgelder.de/
     
  33. zottel

    zottel Landesliga

    Registriert seit:
    24 Mai 2011
    Beiträge:
    2,221
    Zustimmungen:
    3,651
    Das würde ja bedeuten, das nur die aktuelle Saison eine Rolle spielt, aber die Vorjahre nicht, oder wie kann Kiel auf Platz 19 stehen, nach nur einem Jahr 2. Liga. Und auch Paderborn müsste doch sonst höher stehen, weil die doch sogar noch 1 Jahr 1 Liga in den letzten 4 Jahren hatten?

    Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk
     
    Rheinpreussenzebra und Thorgrim79 gefällt das.
  34. Jazze

    Jazze Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    Mülheim
    Falsch verstanden!
    Im Preview heißt, dass Kiel aufgestiegen ist und vom Topf als Erstligist profitiert. Also Gelder zur neuen Saison, steht auch oben drüber ...
    Das aktuelle Ranking wäre hier:
    http://www.fernsehgelder.de/2017-18/ranking/
     
    Bart_Simpson und Msv_fan_René gefällt das.
  35. Msv_fan_René

    Msv_fan_René Bezirksliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2014
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    828
    Ort:
    wie war die Frage gleich?
    Die Saison 2014/15 wird in der Berechnung der kommenden Saison mit Faktor 2 multipliziert. Die Saison 2017/18(Aktuelle Saison) wird in der nächsten Saison mit Faktor 5 multipliziert. Außerdem hat Paderborn auch 2 Saisons in der dritte Liga gespielt, was sich auch in der Berechnung der Fernsehgelder widerspiegelt.
     
  36. Ted69

    Ted69 Landesliga

    Registriert seit:
    22 November 2012
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    2,696
    Die 50.000 für Brandstetter sind zwar nicht viel, wenn man so an die Summen denkt, die woanders so gezahlt werden. Für den MSV aber ist das vll das halbe Gehalt für einen neuen Spieler bis Ende der Saison. Özbek und Bröker dürften auch noch Mittel freigemacht haben. Da wundert es nicht, wenn es heißt, dass ein neuer Spieler finanziell stemmbar wäre.

    TV-Gelder: Man stelle sich mal vor, die würden einfach gleichmäßig verteilt!!! Auch krass, was Liga 1 und Liga 2 für einen Unterschied ausmacht. Kiel würde bei einem Auftsieg "mal eben" 17 Mios mehr bekommen.
     
    Mario, Thorgrim79 und Spartacus gefällt das.
  37. ze1970bra

    ze1970bra Regionalliga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    3,330
    Zustimmungen:
    9,215
    Ort:
    Duisburg
    Laut ZDF muss der MSV für die Vorfälle beim Spiel in der südlichen Vorstadt 25.000 Euro zahlen. Kann man mal machen, wir haben ja genug Kohle. :rolleyes:

    Wenn nötig, bitte verschieben. Danke.
     
    Organic, eff-bee, 9NICI9 und 3 anderen gefällt das.
  38. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    1,200
    Zustimmungen:
    2,126
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Saftige Strafen für SGE und MSV

    Eintracht Frankfurt ist vom DFB-Sportgericht mal wieder mit einer saftigen Geldstrafe belegt worden. Wegen des Fehlverhaltens seiner Fans in gleich sechs Fällen müssen die Hessen 75.000 Euro zahlen, ein Drittel davon kann der Verein für sicherheitstechnische, infrastrukturelle und gewaltpräventive Maßnahmen verwenden. In diesem Fall wäre das dem DFB bis zum 31.August 2018 nachzuweisen. Auch der MSV Duisburg wurde vom DFB zur Kasse gebeten. Weil Fans im Spiel in Düsseldorf Pyrotechnik abbrannten und ein Knallkörper einen Ordner verletzte, muss der Verein 25.000 Euro zahlen.

    https://www.zdf.de/sport
     
  39. Hugues

    Hugues Landesliga

    Registriert seit:
    16 November 2011
    Beiträge:
    1,007
    Zustimmungen:
    1,896
    Ort:
    Diaspora
  40. Deepsky

    Deepsky 3. Liga

    Registriert seit:
    7 Februar 2009
    Beiträge:
    5,585
    Zustimmungen:
    42,978
    Ort:
    Sevelen/Lowrhine
    Thomas Schöneberg war schon mal ab 2007 beim MSV Duisburg (Hellmich Marketing & Vertrieb). Er ist diplomierter Sportwissenschaftler und hat unter anderem das Buch "Vermarktungsmodelle im nationalen Fußballsport" geschrieben.
     
    Hugues, Montalbano, Fossil66 und 2 anderen gefällt das.
  41. Gerbi

    Gerbi Landesliga

    Registriert seit:
    25 Januar 2011
    Beiträge:
    1,098
    Zustimmungen:
    2,618
    Ort:
    Wesel
    ::panik3:Hellmich Marketing & Vertrieb:panik3:
    Gibt es da mehr Infos?
    Oder bin ich der einzige, mit einem komischen Gefühl bei dem Namen?
     
  42. Robbe1967

    Robbe1967 Regionalliga

    Registriert seit:
    4 Mai 2005
    Beiträge:
    2,645
    Zustimmungen:
    9,517
    Ort:
    Mülheim
    Von den Zahlen der damaligen Marketingabteilung können wir zur Zeit noch träumen. ... waren aber auch andere Zeiten, dennoch was rein geholt wurde war schon 1.Klassig.
    Was das gekostet hat und an die Hellichfirma fließen sollte, war allerdings CL.
     
  43. Deepsky

    Deepsky 3. Liga

    Registriert seit:
    7 Februar 2009
    Beiträge:
    5,585
    Zustimmungen:
    42,978
    Ort:
    Sevelen/Lowrhine
    Jeder Vergleich würde hinken. Die Zeiten um 2007/2008 waren schon erstklassig, da haben wir aber auch 1. Bundesliga gespielt. Zudem hat sich der Markt seit dieser Zeit verändert (ist schwieriger geworden), der MSV Duisburg hat eine schwere Aufgabe, nämlich wieder im Sponsorenumfeld für Glaubwürdigkeit zu sorgen (seit einigen Jahren läuft das zwar wieder positiv, aber es ist nicht einfach, den Makel loszuwerden.)

    Zudem denke ich, dass man nicht immer hysterisch reagieren muss, nur wenn der Name Hellmich in Zusammenhang mit anderen Personen fällt. Thomas Schöneberg wünsche ich erst einmal eine gute Hand und viel Erfolg.
     
  44. Gerbi

    Gerbi Landesliga

    Registriert seit:
    25 Januar 2011
    Beiträge:
    1,098
    Zustimmungen:
    2,618
    Ort:
    Wesel
    @Robbe1967
    Das der Rubel zu der Zeit gut rollte, wissen wir ja und wie es ausging ja leider auch nur zu gut.
    Die Frage die ich mir stelle ist: Ob es gut sich sich einen Mann aus dieser schweren zeit wieder ins Boot zu holen?
    Und wenn ja wieso? Weil der Mann sehr kompetent ist?Wovon ich jetzt mal stark ausgehe ;)
    Oder erhofft man sich eventuell, das alte verprellte Sponsoren sehen: Ah da ist der gute Herr wieder mit dem wir damals
    zu Hellmich Zeiten schon guten Kontakt hatten. Und somit vielleicht doch eher geneigt sind unserem Verein eine zweite Chance zu geben?
     
    Robbe1967 gefällt das.
  45. Zebranachbar

    Zebranachbar Landesliga

    Registriert seit:
    23 Mai 2014
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    1,685
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Wenn man sich in diesem Bereich noch jemanden holt, dann holt man sich in erster Linie eines: Kontakte. Das ist doch das A und O, alles weitere wird dann högschd seriös ausgearbeitet.
     
  46. Schlaumeyer

    Schlaumeyer Bezirksliga

    Registriert seit:
    5 Juni 2008
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    726
    Damals hatte Xella als Trikot-Sponsor und Namensgeber für die "Osttribüne" ca. 2 Mio in Liga 2 für eine Saison gezahlt.
    In Liga 1 waren es dann ca. 5 Mio pro Saison.
    Das meiste ist da ja wohl bei Hellmich-Marketing gelandet.
     
    Alex gefällt das.
  47. Robbe1967

    Robbe1967 Regionalliga

    Registriert seit:
    4 Mai 2005
    Beiträge:
    2,645
    Zustimmungen:
    9,517
    Ort:
    Mülheim
    ich denke ein guter Plan wäre, mit steigenden TV-Einnahmen - die steigen werden, da uns ja die 3.Liga Jahren ein wenig drücken - kann man mit der Zeit auch die Beiträge zum Schuldenabbau steigern.
    Wichtig dabei ist, die Balance zu halten. Das bedeutet durchaus mal Ablöse kassieren, aber dennoch nicht alles zu versilbern, was man zu Geld machen kann.
    Aber vor allem bitte nicht der alten Logik folgen, man muss auf Teufel komm raus eine gute Mannschaft halten, weil in der 1. Liga ja mehr Geld beim Aufstieg zu verdienen ist.
    Dieser Mist versuchen fast alle Mannschaften, die wenigsten können das schaffen, da es nur wenig Aufstiegsplätze gibt und man das sowieso nicht planen kann.
    Das ist das Modell Hellmich/Hübner, 1860, Aachen, Bielefeld ... zur Zeit wohl Union Berlin. ... bzw. Roulette-Spiel und nicht solides Kaufmannschaftsgehabe
     
    MasterAuditor gefällt das.
  48. since Brian Scott

    since Brian Scott Landesliga

    Registriert seit:
    21 Januar 2017
    Beiträge:
    1,256
    Zustimmungen:
    2,837
    Ort:
    An der Quelle
  49. Mark

    Mark Landesliga

    Registriert seit:
    30 September 2015
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    1,494
    Sehe ich das richtig?

    Ein Abstieg von etablierten Mannschaften wie Lautern oder Bochum bei gleichzeitigem Aufstieg von Magdeburg oder anderen Newcomern würde uns deutlich mehr Fernsehgelder bringen?!
     
    Franz gefällt das.
  50. Omega

    Omega MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,485
    Zustimmungen:
    42,576
    Ort:
    Lenzburg
    :zustimm:
     
    Franz, MusaMH, Raudie und 4 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden