Wirtschaftliche Situation des MSV

Dieses Thema im Forum "Vorstand MSV Duisburg" wurde erstellt von Markus, 15 Mai 2017.

  1. Schumi

    Schumi 3. Liga

    Registriert seit:
    9 November 2008
    Beiträge:
    4,773
    Zustimmungen:
    17,600
    Ort:
    Velbert
    Kann ich mir nicht vorstellen.

    Warum sollte die MSV KgaA eine Miete erhalten ? Ist doch nicht Eigentümer der Bude.

    Miete geht nur an die Stadiongesellschaft.
     
  2. Großenbaumer

    Großenbaumer Landesliga

    Registriert seit:
    20 Dezember 2008
    Beiträge:
    1,034
    Zustimmungen:
    2,030
    Ort:
    Großenbaum
    https://www.msv-duisburg.de/aktuell...-den-kfc-uerdingen-spielt-201819-in-duisburg/

    https://www.waz.de/sport/lokalsport...00-000-euro-in-die-msv-kasse-id214490997.html

    MSV-Geschäftsführer Peter Mohnhaupt wollte dazu gestern so viel sagen: „Der Vertrag über eine Spielzeit orientiert sich an den Regelmieten des MSV für die 3. Liga.“ Diese liegt bei den genannten 800.000 Euro. Betriebskosten nicht eingerechnet. Der MSV und die Stadionprojektgesellschaft, der die Arena gehört, teilen sich nach Angaben von Mohnhaupt in etwa die Kaltmiete. Die Gesellschaft ist wiederum im Besitz von Städtischen Tochterunternehmen. „Unsere Mittel werden wir für die Instandhaltung der Infrastruktur der Schauinsland-Reisen-Arena verwenden“, erklärte Dirk Broska, Geschäftsführer der Stadionprojektgesellschaft. Der MSV darf sich über eine satte Zusatzeinnahme freuen.
     
    MS-Exilzebra, TaktikFuchs, Matze und 5 anderen gefällt das.
  3. Schumi

    Schumi 3. Liga

    Registriert seit:
    9 November 2008
    Beiträge:
    4,773
    Zustimmungen:
    17,600
    Ort:
    Velbert
    Danke für die Info, @Großenbaumer . ;)

    Kann mir mal einer erklären warum der MSV hier Geld erhält ? Wir sind doch auch nur Mieter dieser Arena und ihm gehört kein Stein am Stadion.
     
  4. Riedzebra

    Riedzebra Nörgel-Oma

    Registriert seit:
    2 November 2004
    Beiträge:
    5,973
    Zustimmungen:
    14,326
    Ort:
    Crumscht (Riedstadt)
    Der MSV hat von der Stadiongesellschaft die Erlaubnis seinen "Raum" selber unter zu vermieten. Quasi als wenn auch in deiner Mietwohnung Du untervermieten darfst.
     
    Diplom-Zebra und Schumi gefällt das.
  5. Schumi

    Schumi 3. Liga

    Registriert seit:
    9 November 2008
    Beiträge:
    4,773
    Zustimmungen:
    17,600
    Ort:
    Velbert
    Danke, Oli. Langsam dämmert es wieder, dass ich das so schon mal gehört hatte. :)
     
  6. palle

    palle Bezirksliga

    Registriert seit:
    22 Oktober 2007
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    583
    Das war mir so nicht bewusst, danke für die Aufklärung.
     
  7. Riedzebra

    Riedzebra Nörgel-Oma

    Registriert seit:
    2 November 2004
    Beiträge:
    5,973
    Zustimmungen:
    14,326
    Ort:
    Crumscht (Riedstadt)
    Genau dieser Abschnitt aus dem aktuellen KFC RS Bericht zeigt wie wertvoll es ist, wenn die Uerdinger Untermieter des MSV und nicht der Stadiongesellschaft sind:
    "Der KFC verhandelte mit der Düsseldorfer Stadionbetreibergeselllschaft "D. Live" und nicht mit dem eigentlichen Arena-Nutzer - Fortuna Düsseldorf."
    Der Nutzer hat kein Mitspracherecht, wenn der Vermieter dann noch so ins Haus holt, wenn es ihn nicht in den wesentlichen Eigenschaften (hier der Stadionnutzung) beeinträchtigt.
     
    BillieJoe gefällt das.
  8. KIKA

    KIKA Regionalliga

    Registriert seit:
    1 Februar 2005
    Beiträge:
    3,332
    Zustimmungen:
    5,184
    Ort:
    Neukirchen-Vluyn
    Ich habe irgendwo gelesen, das die Düsseldorfer Stadionbetreiber meinten, das die Fortuna zustimmen müsse. Ob das jetzt Vertraglich so ist, oder einfach zum guten Ton gehört weiß ich nicht.
     
  9. Spartacus

    Spartacus Regionalliga

    Registriert seit:
    30 April 2014
    Beiträge:
    3,598
    Zustimmungen:
    7,839
    Ort:
    Duisburg
    Die Fortuna ist ja genau wie bei uns der MSV, Hauptmieter der städtischen Arena. Denke schon, dass sie ebenfalls zustimmen müssen.
    Die Doppelbelastung des Geläufs wird auch die Fortuna schnell bemängeln.
     
  10. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    3,545
    Zustimmungen:
    12,931
    Ort:
    Mülheim a. d. Ruhr
    So wie es jetzt überall zu lesen ist, hat die Fortuna da kein Mitspracherecht.
    Angeblich ist das Ding fix, nur der Aufsichtsrat der Betreiberagentur muss noch zustimmen.

    Wäre nur schade um die Kohle, die uns gerade im Falle der 3. Liga gut zu Gesicht gestanden hätte.
     
  11. Marek

    Marek Kreisliga

    Registriert seit:
    23 Februar 2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    48
    Anders als bei uns ist die Fortuna nicht Alleinmieter. Wir zahlen alle Kosten des Stadions, die Fortuna wird stark subventioniert durch eine geringere Miete als unsere. Die Multifunktionsarena in Düsseldorf hat zwar viele Events, macht aber trotzdem Miese. Das konnte man z. B. nachlesen als Fortuna versucht hat, das Catering selbst zu übernehmen, der Vertrag des Caterers war ja immer mit der Stadiongesellschaft selbst geschlossen, nicht mit dem Verein. Ich weiß aber nicht, wie das dann ausgegangen ist.

    Schäfer versucht seit geraumer Zeit die Fortuna im Stadion sichtbarer zu machen. Beisst in vielen Themen aber auf Granit. Der Mietvertrag läuft aber wohl jetzt aus und durch die 1. Liga hat Schäfer jetzt auch bessere Karten.

    Sollte uns aber alles nicht interessieren. Die 400 k Mehrerlös bekommen wir nächstes Jahr durch TV Gelder rein, wenn wir in der Liga bleiben. Und die komischen Lagardere Fuzzis können sich auch etwas mehr anstrengen.
     
  12. MS-Exilzebra

    MS-Exilzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 Juni 2014
    Beiträge:
    3,474
    Zustimmungen:
    11,097
    Ort:
    Gießen, Hessen
    Na das stimmt inzwischen ja zum Glück auch nicht mehr. Der MSV hält durchaus Anteile an der Stadionprojekt GmbH.

    Größter Gesellschafter ist Schauinsland Reisen, die laut ihrem Geschäftsbericht Stand 31.10.2017 zu 27,27% an der Projektgesellschaft beteiligt waren. Darauf folgt die Stadt Duisburg, die laut 2017er Beteiligungsbericht 16,8% der Anteile für 7.500.000€ hält.

    Die Entwicklung der Höhe der Beteiligung des MSV (KGaA und e.V?) ist mir allerdings etwas unklar. In diesem Artikel aus 2014 ist die Rede davon, der MSV würde 13% an der Gesellschaft halten, von Hövelmann übernommen, was damals die Position als drittgrößter Gesellschafter bedeutet habe:

    https://www.derwesten.de/sport/fuss...ittgroesster-stadion-teilhaber-id8996192.html

    Stand August 2014 stellte es sich laut diesem Artikel

    https://www.reviersport.de/artikel/284159---msv-aera-hellmich-nun-endgueltig-geschichte/

    allerdings wie folgt dar:
    In den Jahresabschlüssen der Geschäftsjahre 2012/2013, 2013/2014 sowie 2014/2015 der MSV Duisburg KGaA heißt es allerdings:
    Im Jahresabschluss des Geschäftsjahres 2016/2017 heißt es:
    Kann da jemand noch mehr Licht ins Dunkel bringen? Wer hält die anderen Anteile? Handelt es sich beim großen Anteilspaket aus dem ersten Artikel um Anteile des e.V? Wie sieht die aktuelle Gesellschafterstruktur aus?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 März 2019
  13. EinDuisburger

    EinDuisburger Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juli 2009
    Beiträge:
    2,390
    Zustimmungen:
    2,980
    Am Donnerstag kommt es zur Abstimmung der 18 Zweitliga-Vertreter, ob in der kommenden Saison 2019/20 der Videobeweis in die Stadien des Unterhauses eingeführt werden soll. Werden die letzten Details geklärt, stehen die Klubs dem technischen Hilfsmittel wohl positiv gegenüber.
    180.000 Euro plus Glasfasern

    https://www.liga2-online.de/videobe...1-pN7jJOauv9eR7Qb3E6fQOgrKjqdF_Nu8dzGt8pzc9W8

    Der nächste Unsicherheitsfaktor

     
  14. Tobiasduisburg

    Tobiasduisburg Bezirksliga

    Registriert seit:
    22 Juni 2012
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    551
    Bitte bitte kommt der Videobeweis nicht. Kann alle Emotionen im Stadion zerstören.
     
    KIKA und MS-Exilzebra gefällt das.
  15. Spechti

    Spechti 3. Liga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    6,696
    Zustimmungen:
    14,325
    Ganz ehrlich: nach der verpfiffenen Hinrunde von uns bin ich aber sowas von Pro Videobeweis auch in Liga 2.
     
    Ingenieurs, davenobu, Oliver71 und 12 anderen gefällt das.
  16. 9NICI9

    9NICI9 Landesliga

    Registriert seit:
    26 September 2011
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    1,545
    Ort:
    Neudorf
    Boar nee, bitte nicht.

    In der Form, wie er in der ersten Liga praktiziert wird, ist er nun wirklich alles andere als ne Verbesserung.

    Mal meldet sich der Keller, mal nicht. Die Fans im Stadion wissen gar nicht was los ist. Und irgendwie gibt es bisher (zumindest aus meiner subjektiven Sicht) auch nicht viel weniger Fehlentscheidungen. Finde nicht, dass sich der (finanzielle) Aufwand lohnt.

    Warum gibt man nicht jedem Team x Möglichkeiten pro Halbzeit um bestimmte Situationen nochmals per Videobilder nachprüfen zu lassen?
     
  17. Tobiasduisburg

    Tobiasduisburg Bezirksliga

    Registriert seit:
    22 Juni 2012
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    551
    Man wird doch trotzdem verpfiffen egal ob Videobeweis oder nicht (siehe Bundesliga). Stell dir mal vor das Hajri Tor wäre zurückgenommen worden mit Videobeweis. Sowas will doch keiner.
     
    KIKA gefällt das.
  18. Gelbschnabel

    Gelbschnabel Bezirksliga

    Registriert seit:
    26 Dezember 2010
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    820
    Ort:
    Klebealbum - Beeck
    Ähnlich wie beim Football ? 3 Stk pro Hz, haste Recht bzw. dem Einwand wird stattgegeben behälste deine Anzahl an Einsprüche wenn nicht wird einer Abgezogen ... hm eine Begrenzung beim Fussball finde ich nicht gut, man stelle sich vor das Team hat 3 Einsprüche dämlich verbraucht und dann passiert was klares dann kannste nix mehr dagegen tun.
     
  19. Thorgrim79

    Thorgrim79 Landesliga

    Registriert seit:
    2 Oktober 2007
    Beiträge:
    1,194
    Zustimmungen:
    4,961
    Ort:
    Duisburg
    Ich bin klar gegen den Videobeweis
     
    giggs1999, KIKA, Juri_Bungalow und 4 anderen gefällt das.
  20. Juri_Bungalow

    Juri_Bungalow Bezirksliga

    Registriert seit:
    24 August 2012
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    970
    Ehrlich gesagt, hoffe ich auch, dass der Videobeweis nicht kommt.

    Ich sehe da keine sinnvolle Kosten-/Nutzenrelation.

    Außerdem, so, wie der Videobeweis dann gehandhabt wird - der Fußball wird dadurch nur noch steriler, wie man in der Bundesliga bereits sehen kann. Gut, dann passt es vielleicht besser zu den Retortenklubs, die sich aufmachen dort zu etablieren. Bitte erst nach dem Videobeweis klatschen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 März 2019
  21. Hajinho

    Hajinho Bezirksliga

    Registriert seit:
    16 Februar 2008
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    862
    Also mal abgesehen davon, dass es beim Football zwei im gesamten Spiel sind (plus eine weitere, wenn BEIDE stimmten) ist der Sinn hinter der Limitation, dass die Teams sie eben nicht sinnlos verschwenden, sondern damit haushalten und das Spiel eben nicht unnötig gestört wird. Deswegen bekommt man für den falschen Gebrauch als Strafe auch ein Timeout abgezogen.
    Entscheidungen werden dann auch nur, nicht so halbgar wie im Fussball, überstimmt, wenn es einen klaren Beweis gibt, dass eine Fehlentscheidung getroffen wurde.
    Demnach würde eine Begrenzung in ein Einschreiten mit Videobeweis nur auf Anforderung der Coaches schon Sinn machen.

    Wobei man auch einfach mal sagen muss, dass Football wesentlich feinfühliger ist, weil dort jede Situation entscheidend ist wo es um aus oder kein Aus geht. Ausserdem ist es eh kein flüssiger Sport, sondern hat schon in seiner Natur Unterbrechungen. Alle Vergleiche mit Fussball hinken daher ohnehin, der einen Videobeweis schlicht nicht nötig hat.
     
    m0rdiN, Kosta und Phelan gefällt das.
  22. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    4,717
    Zustimmungen:
    14,500
    Ort:
    Unter-Meiderich
    Wieso, das zittern wenn er zur Seitenlinie rennt um sich das Ding anzuschauen, fast wie beim Elfer...
     
  23. Spechti

    Spechti 3. Liga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    6,696
    Zustimmungen:
    14,325
    In Summe hätten wir uns dieses Saison trotzdem besser gestellt, da bin ich sicher. Selbst wenn nur 3/4 der szenen korrekt beurteilt worden wäre.

    Und wenn wir dadurch nur 6 statt 8 Punkte in der Hinrunde mehr gemacht hätten wäre das ein Meilenstein in Sachen Existenzsicherung des Vereins.

    Mal ganz davon ab das allein in unserem ingolstadtspiel möglicherweise ein direkter Konkurrent punklos geblieben wäre. Oder Madgeburg als Konkurrent in Bielefeld nicht durch ein 5m Abseits Entscheidung mit folgender Roter Karte und Tor in Führung gegangen wäre. Ob die gegen 11 Gegner auch gewonnen hätten?
     
  24. Zebra

    Zebra Das Original

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,355
    Zustimmungen:
    25,711
    Ort:
    Misanthropen
    Ich will den Scheiß nicht.
     
    Blue Bally, Trio Express und C-Bra gefällt das.
  25. BrianMolko73

    BrianMolko73 3. Liga

    Registriert seit:
    30 März 2014
    Beiträge:
    3,824
    Zustimmungen:
    10,823
    Ort:
    Köln
    Der Nachholtermin Köln am 10.04. um 18:30 Uhr wird den Verein richtig Geld kosten bei den Zuschauereinnahmen. Kann man dies nicht auch dem Russen in Rechnung stellen?
     
    Domosas und Phelan gefällt das.
  26. KIKA

    KIKA Regionalliga

    Registriert seit:
    1 Februar 2005
    Beiträge:
    3,332
    Zustimmungen:
    5,184
    Ort:
    Neukirchen-Vluyn
    An stelle des MSV würde ich keine Tickets zurücknehmen. Spiel findet ja statt, Zeitpunkt steht nicht ohne Grund nicht auf der Karte.
    Vielleicht kann man kulanter weise die Karten gegen ein anderes Spiel tauschen.
    Für alles andere ist kein Geld da.
     
  27. EinDuisburger

    EinDuisburger Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juli 2009
    Beiträge:
    2,390
    Zustimmungen:
    2,980
    180.000 Euro pro Saison die uns im Kader fehlen.

    Selbst bei einem Gang in die 3 Liga müsste das Geld in die Hand genommen werden.(Lizenzvergabe für direkten Wiederaufstieg)
     
    Juri_Bungalow gefällt das.
  28. ratzi

    ratzi Landesliga

    Registriert seit:
    18 Januar 2008
    Beiträge:
    1,420
    Zustimmungen:
    2,452
    Mit Videobeweis würden wir in der Tabelle ganz woanders stehen Also Daumen hoch !!!
     
  29. Riedzebra

    Riedzebra Nörgel-Oma

    Registriert seit:
    2 November 2004
    Beiträge:
    5,973
    Zustimmungen:
    14,326
    Ort:
    Crumscht (Riedstadt)
    Die fehlen allen im Kader. Somit keine Wettbewerbsverzerrung.
     
  30. pipo asp

    pipo asp Landesliga

    Registriert seit:
    5 Mai 2012
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    2,699
    Ort:
    Südliche Vorstadt
    Das wäre diese Saison die beste Investition gewesen die wir hätten machen können!
     
    Defenders gefällt das.
  31. Juri_Bungalow

    Juri_Bungalow Bezirksliga

    Registriert seit:
    24 August 2012
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    970
    Genau das meinte ich. ;)
     
    EinDuisburger gefällt das.
  32. Raudie

    Raudie Regionalliga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    5,538
    Zustimmungen:
    9,867
    Ort:
    Bocholt
    Und warum nicht? Bei Erwerb der Karte stand der Termin des Spiels eindeutig fest, auch wenn kein Termin auf der Karte steht. Wenn man als Verein das Geld nicht mehr hat, sollte man den Laden dann wirklich besser zu machen. Wenn man die Tickets zum höheren Preis verkauft, sollte man auch die Karten zurück nehmen, wenn der genannte Termin nicht eingehalten werden kann. Denn der Zuschauer, der die Karten erworben hat, ist wohl am wenigsten Schuld, das das Spiel nicht statt finden konnte.
     
    Anne Wedau und ZebraA gefällt das.
  33. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,177
    Zustimmungen:
    1,172
    Ort:
    Emmerich
    Man sollte aber auch die Exklusivität bei der Fernsehübertragung bei diesem Termin in Betracht ziehen was dann wohl bei der Bandenwerbung zu höheren Einnahmen führen könnte oder eigentlich führen müsste.
     
  34. Schumi

    Schumi 3. Liga

    Registriert seit:
    9 November 2008
    Beiträge:
    4,773
    Zustimmungen:
    17,600
    Ort:
    Velbert
    Sehe ich anders. Hast Du nur 100 EUR auf dem Konto und sollst 15 EUR abgeben, dann trift Dich das härter als jemanden der 2000 EUR auf dem Konto hat. ;)

    Bin klar gegen den Videobeweis. Macht die Emotionen komplett kaputt wenn ein entscheidendes Tor kurz vor Schluss - man denke an Hajri´s 1:0 gegen Magdeburg - wieder zurück genommen würde.

    Und mehr Gerechtigkeit kann ich da bei der schwammigen Regelauslegung auch nicht erkennen, eher sogar eine weitere Möglichkeit der Spielmanipulation.
    Hat man diese Saison in Liga 1 schon oft erleben können: in dem einen Spiel greift der Video-Assi ein, in dem anderen in vergleichbarer Situation nicht. Da ist mir die gute alte Tatsachenentscheidung deutlich lieber.
     
  35. Tobiasduisburg

    Tobiasduisburg Bezirksliga

    Registriert seit:
    22 Juni 2012
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    551
    Außerdem würde der Videobeweis uns ja nur bedingt diese Saison helfen. Beispielsweise beim Hinspiel gegen Bochum, wo es kein Freistoß war vor dem 0:1, würde der Videobeweis ja nicht eingreifen oder in Magdeburg als es vor dem 3:2 niemals Ecke geben dürfte würde der Videobeweis nicht eingreifen.
    Natürlich gab es bei uns auch andere Situationen, wo der Videobeweis eingegriffen hätte, jedoch bin ich weiter klar gegen den Videobeweis (Emotionskiller) und forder eher bessere Schiedsrichter
     
    9NICI9, Kempy, Ben1406 und 3 anderen gefällt das.
  36. NIEPER

    NIEPER Landesliga

    Registriert seit:
    14 September 2011
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1,389
    Ort:
    Neukirchen-Vluyn
    180000€ für eine Sache die unseren Sport kaputt macht nein :danke:

    Fußball ist und bleibt in Liga 2 eine Tatsachenentscheidung :dafuer:

    Wenn ich mir den ganzen Mist in der ersten Liga anschaue wie da teilweise entschieden wird durch den Videobeweis :verzweifelt:
     
    giggs1999, Vmann, Kempy und 2 anderen gefällt das.
  37. Blue Bally

    Blue Bally Landesliga

    Registriert seit:
    23 September 2012
    Beiträge:
    2,874
    Zustimmungen:
    4,029
    Weil damit auch IMMER richtig entschieden wird :jokes66:
    Zudem hätte es dann auch durchaus einige Entscheidungen gegen uns geben können.
    Alles nur reine Spekulation wie viele Punkte man dann mehr oder weniger man hätte.Da manches Spiel dann auch anderes verlaufen wäre.
     
    MS-Exilzebra gefällt das.
  38. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    13,561
    Zustimmungen:
    26,312
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Die meisten Klubs sind bereit, rund 180.000 Euro Mehrkosten pro Saison auf sich zu nehmen. Investieren müssten sie darüber hinaus aber in Sachen Glasfaserkabel. In den wenigsten Arenen der 2. Liga sind Glasfaserkabel vorhanden, die für eine reibungslose Übertragung der Bilder nach Köln ohne zeitliche Verzögerung sorgen können.Dazu kommt, besonders für Klubs aus den hinteren Regionen der Tabelle: Bei einem Abstieg hat man das Geld für eine Technik ausgegeben, die in der 3. Liga überhaupt nicht zum Einsatz kommt.

    http://www.kicker.de/news/fussball/...-abstimmung-am-donnerstag.html#omfeaturednews

    Die Mehrkosten für Verlegung der Glasfaserkabel kann ich nicht verifizieren, ist so etwas sehr kostspielig ?

    Bei einem Abstieg in Liga 3 hätte man viel Geld investiert, aber keinen Nutzen davon, es sei denn, man würde direkt ein Jahr später wieder aufsteigen. Ich glaube, für die meistenTeams in Liga 2 aktuell keine Frage, aber für einige schon ?
     
  39. Vmann

    Vmann Kreisliga

    Registriert seit:
    30 Juli 2018
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    344
    Wer sehen will wie sich ein Sport nach und nach selbst Zerlegt der sollte beim Fußball hinschauen.
     
  40. Blue Bally

    Blue Bally Landesliga

    Registriert seit:
    23 September 2012
    Beiträge:
    2,874
    Zustimmungen:
    4,029
    Warum kostet die Technik überhaupt 100 Euro Pro Saison ? Ist das eine Leihgebühr für die Gerätschaften ? Eine Frechheit das die DFL die kosten nicht übernimmt. Mich würde auch nicht wundern, wenn die ihre entstehenden Kosten auf die Vereine abwälzen.
     
  41. EinDuisburger

    EinDuisburger Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juli 2009
    Beiträge:
    2,390
    Zustimmungen:
    2,980

     
    KIKA gefällt das.
  42. Spechti

    Spechti 3. Liga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    6,696
    Zustimmungen:
    14,325
    180.000€ soll’s kosten. Grob überschlagen wenn selbst nur 50% der fragwürdigen Pfiffe/nicht Pfiffe Gegen uns vom VAR zu unseren Gunsten entschieden worden wären, da wäre unsere sportliche Perspektive deutlich positiver.

    Ein Abstieg kostet uns Minimum 3 Mio€, abgesehen von Spielerwerten die aus der Bilanz fliegen wenn Verträge nicht mehr gelten. Bei Sowas kommt die drohende bilanzielle Überschuldung wieder zum Vorschein.

    Mag sein das manche den VAR für den Untergang des Abendlandes halten, rettet er uns den Arsch vom MSV halte ich es für richtig gut investiertes Geld.

    Ich hege auch noch immer die Hoffnung das es in Deutschland mal so funktioniert wie in Holland oder bei der WM: als echte Bereicherung des fairen Spiels!
     
    Docsnyder und blues gefällt das.
  43. Schumi

    Schumi 3. Liga

    Registriert seit:
    9 November 2008
    Beiträge:
    4,773
    Zustimmungen:
    17,600
    Ort:
    Velbert
    War ja auch die einzig logische Lösung. Hätte mir niemals vorstellen können, dass der Verein da anders als kulant handelt und die verbliebenen treuen Fans verprellt und eine Rücknahme verweigert.
     
    Mike Oldmann und m0rdiN gefällt das.
  44. Schumi

    Schumi 3. Liga

    Registriert seit:
    9 November 2008
    Beiträge:
    4,773
    Zustimmungen:
    17,600
    Ort:
    Velbert
    Hier wird immer der Fehler gemacht und davon ausgegangen, dass die Spiele dann - abzüglich der Fehlentscheidung - dann genauso weiter gelaufen und ausgegangen wären.

    Das ist aber oftmals nicht der Fall. Daher lassen sich serös doch niemals irgendwelche Punkte aufaddieren oder abziehen, wenn man nur die Fehlentscheidungen in die andere Richtung umrechnet.
     
  45. giggs1999

    giggs1999 Landesliga

    Registriert seit:
    9 Dezember 2005
    Beiträge:
    1,698
    Zustimmungen:
    4,175
    VAR und mehr Gerechtigkeit schließt sich aus, die Tatsachenentscheidung wandert nur vom Rasen in den Keller in Köln. Und schafft irgendwann den Linienrichter ab, dann gibt's eine Kamerabahn an der Linie mit schön kalibrierten Linien für zehntelmillimeter Entscheidungen beim Abseits.

    Dieser Blödsinn wird sich etablieren, weil es kaum einer der Funktionäre verhindern will. Erwarte demnächst eine Festlegung, das pro VAR-Entscheidung die Nachspielzeit fixiert wird. Kann doch nicht angehen, dass das ungeregelt bleibt.
     
  46. Spechti

    Spechti 3. Liga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    6,696
    Zustimmungen:
    14,325
    Natürlich ist das Fischen Im Trüben.
    Aber ein VAR wäre z.B. um einen Elfmeter gegen Pauli nicht herumgekommen als sie Engin das Gesicht kaputt getreten haben. Ein Spiel was Pauli nun wirklich nicht überragend gestaltet, aber schlussendlich glücklich gewonnen hat.
    Anderes Beispiel 1-1 gegen Ingolstadt in der 93. das Foul im Mittelfeld vor dem Tor hätte sehr gute Chancen auf VAR gehabt. Meine sogar der Schiri hätte nach dem Spiel einen Fehler zugegeben. Das allein wären 2 immens wichtige Punkte im Keller. Punktgleich mit Platz 15 und satten 5 Punkten vor Ingolstadt.
     
  47. Schumi

    Schumi 3. Liga

    Registriert seit:
    9 November 2008
    Beiträge:
    4,773
    Zustimmungen:
    17,600
    Ort:
    Velbert
    Vermutlich wird sich bei jedem Verein irgendetwas finden lassen so dass man dies eben nicht 1:1 einfach so gegenrechnen kann und die von Dir beispielhaft genannten Punkte für uns bzw. Vorsprung auf Ingolstadt damit Makulatur wären.

    Fischen im Trüben wie Du schon richtig sagst.

    Ich sehe den Videobeweis auch in Liga 2 grundsätzlich sehr kritisch wie ich schon oben geschrieben habe. Diese weitere Maßnahme der Entscheidungsfindung ist einfach zu unklar geregelt.

    Wann pfeift der Schiri eine Situation ab ? Pfeift er zu früh fälschlicherweise Abseits bevor der Stürmer den Ball ins Tor schiesst, kann ein Video-Assi nicht mehr eingreifen. Schon das erste Problem. Mehrfach in dieser Saison in Liga 1 vorgekommen und hat für Misstöne gesorgt.

    Genauso die Frage: wann greift der VAR ein ? Gab es ebenfalls sehr viele Situationen in denen in vergleichbaren Fällen mal eine Meldung aus dem Keller kam und mal nicht.

    Was daran im Endeffekt gerechter sein soll, wenn man den Schiri auf dem Platz quasi "enteiert" und lediglich nur noch zum ausführenden Michel degradiert, erschliesst sich mir nicht.

    Es wird - ob mit oder ohne VAR - immer Situationen geben die man so oder so entscheiden kann. Daher sehe ich keinen Sinn darin, weitere Millionen für solch eine Maßnahme zu verpulvern, die auch nicht in der Lage ist, die Situation insgesamt deutlich zu verbessern.
    Vom "neuen" Stadionerlebnis mal ganz zu Schweigen. Jubelst Dich in Minute 93 kurz vor den Herzkasper für das vermeintlich entscheidende Tor Deines Vereins nur um dann zu sehen wie der Schiri mit dem VAR kommuniziert und dann zum Monitor marschiert und dann das Tor zurücknimmt.

    Mir wäre lieber man würde einige Regeln ändern. Generell den Schiri anquatschen mit Gelb bestrafen (außer Kapitän), Schwalben und versteckte Fouls auch trotz Tatsachenentscheidung nachträglich bestrafen. Damit wäre dem Sport deutlich mehr geholfen.
     
    MS-Exilzebra, Andi, TaktikFuchs und 3 anderen gefällt das.
  48. Zebra

    Zebra Das Original

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,355
    Zustimmungen:
    25,711
    Ort:
    Misanthropen
    Zuletzt bearbeitet: 21 März 2019 um 13:58 Uhr
    KIKA, Jazze, Schumi und 2 anderen gefällt das.
  49. Zebra

    Zebra Das Original

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,355
    Zustimmungen:
    25,711
    Ort:
    Misanthropen
    Irgendwie scheinen einige hier davon auszugehen, dass durch die Einführung des Videobeweises nur die Fehlentscheidungen gegen uns wegfallen. Der K*lner Keller wird aber genauso bei uns eingreifen und uns Tore wieder wegnehmen, wo sich am Ende jeder fragt, was da nun genau eigentlich geahndet wurde. Treffer, die schon längst bejubelt wurden, werden dann wieder weggenommen, weil Iljuctenkos Schnürsenkel im Abseits hing oder fünfzehn Stationen vor dem Treffer Hajri zu laut geatmet hat.
    Mir reicht schon immer der bange Blick Richtung Seitenlinie nach einem Treffer, ob da vielleicht irgendwo eine karierte Fahne hoch geht. Jetzt nach jedem Tor immer noch zwei Minuten zittern zu müssen, ob nicht doch noch irgendwem irgendwo irgendwas einfällt, brauche ich echt nicht. Nicht mal beim Pausenpfiff kann man sich ja noch sicher sein, ob nicht noch mal irgendwas zurückgenommen und wiederholt werden muss. Da werden Spieler dann einfach mal wieder aus der Kabine geholt :rolleyes:

    Ich war wirklich sehr sehr froh, dass es das nur in der ersten Liga gab und somit ganz weit weg war. Schade, dass dieses Emotionskillervirus nun auch im Unterhaus um sich greift...
     
  50. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    5,106
    Zustimmungen:
    22,066
    Ort:
    bei Stuttgart
    Macht nix. Wir sind vorbereitet. Unsere unparteiische Videobeweistruppe steht ja schon.

    [​IMG]

    Sollte also insgesamt unser Schaden nicht sein, gelle? :hrr:
     
    Supraman, MasterAuditor, MusaMH und 10 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden