WM 2018 in Russland

Dieses Thema im Forum "WM 2018" wurde erstellt von MS-Exilzebra, 1 Dezember 2017.

  1. Street Fighting Man

    Street Fighting Man Landesliga

    Registriert seit:
    1 August 2005
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    1,267
    Ort:
    Duisburg-Alt-Hamborn
    Das Highlight vom Spiel war für mich, dass Mick Jagger im Stadion war. Ich habe ihn erst vor 10 Tagen in Stuttgart im Stadion gesehen.

    Er ist bestimmt morgen auch beim England-Spiel.
     
  2. K.e.v.i.n.91

    K.e.v.i.n.91 Bezirksliga

    Registriert seit:
    10 Juli 2013
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    637
    Ort:
    Duisburg Homberg
    Frankreich einfach ne ekelhafte Truppe. Nehmen von 6 Minuten Nachspielzeit 7 von der Uhr und der Schiri lässt das zu.
    Nach der Führung bei jeder Berührung ein Franzose am Boden. Neymar lässt grüßen...
     
  3. ze1970bra

    ze1970bra Regionalliga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    3,350
    Zustimmungen:
    9,272
    Ort:
    Duisburg
    @Ben Bulben: Deine Argumente sind ja nachvollziehbar, aber der Erfolg gibt den Franzosen recht. Auch wenn es natürlich abgedroschen klingt. Und jetzt kann man nur hoffen, dass sie nicht noch mit dem WM-Titel belohnt werden. Denn da sind mir die Engländer dann doch lieber.

    P.S.: Glaube nämlich, dass sich die Three Lions morgen gegen die Kroaten durchsetzen.
     
    K.e.v.i.n.91 und Hacke gefällt das.
  4. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    2,508
    Zustimmungen:
    12,307
    Ort:
    Hartefeld
    Die Froschfresser sind wirklich eine elendige Truppe. Hoffe das die im Finale leiden werden. Meine Sympathien gehören jetzt den Kroaten.
     
  5. ze1970bra

    ze1970bra Regionalliga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    3,350
    Zustimmungen:
    9,272
    Ort:
    Duisburg
    Manche mögen es clever nennen, ich persönlich finde so ein Verhalten total unsportlich.
     
    Stefe75, Onkel Maus, Spechti und 3 anderen gefällt das.
  6. DiScIpLiNe

    DiScIpLiNe Landesliga

    Registriert seit:
    5 Februar 2007
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    1,008
    Ort:
    Weiße Riesen
    Die Franzosen nicht unverdient weiter, Hazard alleine reichte leider nicht für Belgien.
    Morgen also Kroatien gegen England. Auch wenn ich so sehr auf die Kroaten hoffe, befürchte ich, dass es zum „Traumfinale“ Frankreich gegen England kommen wird. :jokes4:
    Dann kann es hoffentlich nur heißen: It‘s not coming home.

    Irgendwie einfach ne WM zum Vergessen. :verzweifelt:
     
    MasterAuditor gefällt das.
  7. vva1977

    vva1977 Bezirksliga

    Registriert seit:
    21 Juni 2009
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    902
    Ort:
    rumeln
    Ich versuche es mal harmlos. Mannschaften, die Siege mit faschistischen Liedern in der Kabine feiern, haben nicht unbedingt meine Sympathie.....
     
    Bobbel, Heede, footlocker und 4 anderen gefällt das.
  8. Montalbano

    Montalbano Regionalliga

    Registriert seit:
    1 Januar 2011
    Beiträge:
    1,542
    Zustimmungen:
    7,019
    Ort:
    Meiderich
    Wer soll das gewesen sein?
    Interessiert mich, da ich solche Sachen komplett ablehne.

    Was war denn da genau?
     
    Onkel Maus gefällt das.
  9. DiScIpLiNe

    DiScIpLiNe Landesliga

    Registriert seit:
    5 Februar 2007
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    1,008
    Ort:
    Weiße Riesen
    Soweit ich weiß u.a. Louvren. Dabei handelt es sich um ein Lied der Band Thompson, in dem auch der Gruß „Za Dom - Spremni“ ( Für die Heimat - Bereit) vorkommt, der historisch relativ aufgeladen ist. 11Freunde hat dazu heute einen Artikel veröffentlicht. Wobei Politik in den Themen selten was Produktives ergeben haben. :pfeifen:
     
    Streifenlily, vva1977 und Montalbano gefällt das.
  10. vva1977

    vva1977 Bezirksliga

    Registriert seit:
    21 Juni 2009
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    902
    Ort:
    rumeln
    Ja, ist von der faschistischen Ustascha übernommen. Ist aber leider nicht die erste Entgleisung.
     
    Bobbel gefällt das.
  11. Oma-1902

    Oma-1902 Kreisliga

    Registriert seit:
    11 Mai 2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    67
    Sehr schade, dass die Belgier es nicht geschafft haben. Aber gegen ekelhafte Franzosen, die nach dem einen Tor
    mehr am Boden lagen und nur noch verteidigten, kann man schlecht durchkommen.
    Jetzt hoffe ich, dass Kroatien die Engländer schlägt, denn ich finde, dass die weit genug gekommen sind.
    Es wäre der nächste Brexit fällig. Gut fände ich auch, wenn diese Franzosen dann gegen Kroatien untergehen.
    Es sind schon so viele Favoriten rausgeflogen, dass ich diesem schönen kleinen Land den WM-Titel gönne.
     
    Rheinpreussenzebra gefällt das.
  12. suppenhuhn

    suppenhuhn Kreisliga

    Registriert seit:
    11 April 2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    63
    Frankreichs Sieg war verdient. Eine starke Truppe, Belgiens Stärken taktisch famos aus dem Spiel genommen.
     
  13. Iceman

    Iceman Sannist <3

    Registriert seit:
    4 Dezember 2006
    Beiträge:
    1,906
    Zustimmungen:
    4,565
    Ort:
    DU-Neudorf
    Ein von Beginn an mitreißendes und attraktives Spiel, in dem sich Belgien zuerst Torchancen herausspielte, diese aber leider nicht nutzte. Deutlich bessere Spielanlage der Belgier, die Franzosen mit defensiver, nur auf Ballverluste des Gegners und Konter lauernder Taktik. Begeisternden Fußball hat Belgien geboten, wenn auch leider zu wenig effektiv, den "clevereren" die Franzosen.
    Wer sich damit identifizieren kann, na ja...

    Wohltuend, dass es ein über die meiste Zeit faires Spiel ohne Treterei und Schauspielerei war. Da vermisst man kein einziges südamerikanisches Team.
    Bis zur Schlussphase, wo Pogba und Mbappe mit Unsportlichkeiten in Neymar-Manier auffielen.
    E. Hazard zeigt wie es geht ein guter Fußballer und nicht zwangsläufig ekelhafter Typ zu sein.
    So bekommt man trotz eigener, nicht verwerteter Chancen dann auch noch ein Spiel über die Runde geschaukelt.
    Mit diesem französischen Team kann ich nix anfangen, sympathisch geht anders.

    Schade, Belgien, dass es für die "goldene Generation" nach den Viertelfinals von WM 2014 und EM 2016 wieder nicht gereicht hat. Werden aus Altersgründen in dieser Formation wohl nicht mehr lange zusammen spielen. Ein Finaleinzug hätte auch diesem zerrissenen Land gut getan. Immerhin winkt noch Platz 3.

    :belgien:
     
    Sebastian, vva1977 und Rheinpreussenzebra gefällt das.
  14. enatzpower

    enatzpower Landesliga

    Registriert seit:
    13 Februar 2008
    Beiträge:
    2,247
    Zustimmungen:
    2,643

    Frankreich Sieg war nicht verdient. Frankreich hat nur anti-Fußball gespielt. Belgien war gestern leider nicht Gut drauf. Lukaku,DeBruyne waren schwach und warum mit Dembéle, das versteht keiner. Die Franzosen nur hinten. Ich hoffe das die Franzosen das Finale verlieren.
    Außerdem sind die arrogant. Was haben die Franzosen Italien kritisiert mit ihre Taktik, und machen genau das Gleiche. Ich hoffe auf Kroatien oder England aber bloß nicht Frankreich.
     
    K.e.v.i.n.91 und Rheinpreussenzebra gefällt das.
  15. enatzpower

    enatzpower Landesliga

    Registriert seit:
    13 Februar 2008
    Beiträge:
    2,247
    Zustimmungen:
    2,643
    Ja schade für Belgien. Martinez hat für mich nicht Gut reagiert. Lukaku hätte Ich ab der 70min rausgeholt und dafür den Bats gebracht. Das mit Dembéle war auch ein Fehler. Am ende war sogar der Schiri für Frankreich. 2x ganz klare fouls gegen Hazard nicht gepfiffen.
    Platz 3, haben die lust auf sowas, Ich glaube die B-Mannschaft wird spielen...
     
    Franz gefällt das.
  16. Onkel Maus

    Onkel Maus Bezirksliga

    Registriert seit:
    3 August 2011
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    595
    Ort:
    Duisburg-Neudorf
    Fand ich überhaupt nicht...
     
    Vorstopper, Tobiasduisburg und Franz gefällt das.
  17. Iceman

    Iceman Sannist <3

    Registriert seit:
    4 Dezember 2006
    Beiträge:
    1,906
    Zustimmungen:
    4,565
    Ort:
    DU-Neudorf
    Ich weiß es natürlich nicht, aber für mich ist es vergleichbar mit der WM 2006, als Deutschland im Spiel um Platz 3 nochmal alles gegeben hat für die Fans (wenn auch im eigenen Land), von mir aus auch eigene Ehre und um eine bis dahin gute WM mit einer überzeugenden Leistung und einem verdienten Sieg über Portugal zu einem würdigen Ende gebracht hat.
    Vermute mal das wird hier ähnlich laufen. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Juli 2018
  18. Iceman

    Iceman Sannist <3

    Registriert seit:
    4 Dezember 2006
    Beiträge:
    1,906
    Zustimmungen:
    4,565
    Ort:
    DU-Neudorf
    Meine Meinung, musst du ja nicht. ;)
    Belgien hat das Spiel gemacht, Frankreich versucht das zu unterbinden und zu kontern, nachher spielten sie mehr mit bis zur Führung, dann zogen sie sich wieder zurück.
    Ich hab da Tempo und gute Ballbehandlung zumindest bei den Belgiern gesehen.
    Und wie ich schon schrieb keine Treterei oder Schauspielerei, wie so oft davor, obwohl es um viel ging. Sowas macht ein Spiel für mich attraktiv. :)
     
    Sebastian gefällt das.
  19. enatzpower

    enatzpower Landesliga

    Registriert seit:
    13 Februar 2008
    Beiträge:
    2,247
    Zustimmungen:
    2,643
    Wirklich schade. Leider hat Gestern ein Spieler wie Nainggolan gefehlt, das war für mich auch ein fehler von Martinez. Nainggolan ist 100mal besser als Dembéle. Aber zu spät, jetzt muss Belgien wieder hart arbeiten, die EM 2020 vorbereiten.
     
    MasterAuditor und Franz gefällt das.
  20. DeanMcQueen

    DeanMcQueen Landesliga

    Registriert seit:
    13 Mai 2011
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    1,361
    Ort:
    Mülheim
    In meinen Augen deckt das gestrige Spiel, aber auch WM generell ein paar Attribute auf,
    die du auch als Vereinsmannschaft in der kommenden Saison in deinen Werkzeugkasten haben solltest.

    - Stabile Defensive mit starken Abräumer und Umschaltern auf der 6 und 8
    - starke blitzschnelle Konterstürmer
    - gute Standards

    Ballbesitz und hohes Pressing scheinen so langsam aber sicher abgenutzt.
     
    WickedWitch gefällt das.
  21. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    4,823
    Zustimmungen:
    12,415
    Belgien war viel zu leicht auszurechnen, fand ich. Bemerkenswert, wie variabel die Franzosen mit Deschamps mittlerweile sind. Zum Superangriff ist noch ne Menge mehr an taktischer Disziplin dazu gekommen. Die machen ihre Bude und dann verteidigen sie ungerührt, bis der Arzt kommt. Nicht immer optimal als Zuschauersport, aber wahrscheinlich viel anspruchsvoller, als es aussieht. Belgien hingegen wie Uruguay zu sehr davon abhängig, dass gleich zwei Topstars einen super Tag erwischen. Gestern schwächelte de Bruyne, und Hazard lief sich überall fest. Vor allem Pogba hat deutlich zugelegt, was Orientierung auf die Mannschaft angeht. Bei Mbappe kann man gruen vor Neid werden. Neunzehn, der Typ, nicht zu fassen. Reaktiviert bei mir das Nachdenken über Leroy Sane....
     
    FausR und WickedWitch gefällt das.
  22. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    4,823
    Zustimmungen:
    12,415
    Naja die Franzosen spielen den Fußball, mit dem die Deutschen weltberühmt geworden sind. Bei Gelegenheit würde ich einfach im Fernsehen noch mal das 74er Finale im Münchner Olympiastadion ansehen. Mit dem großen Beckenbauer als deutschem Spielführer.. .
     
    masselimschlamassel gefällt das.
  23. MasterAuditor

    MasterAuditor Ribbenist

    Registriert seit:
    25 Januar 2008
    Beiträge:
    4,919
    Zustimmungen:
    33,962
    Ort:
    Wald
    Die Franzosen haben mit dem DM/ZM Matuidi als "Flügelspieler" im Grunde die Löwsche Umstellung vor Italien 2012 imitiert, wo der ZM Kroos als Flügelspieler reinkam. Und dann entscheidet mal wieder ein guter bzw. mies verteidigter Standard das Spiel. Sicher nicht unverdient, aber wenn die widerliche Arroganz der letzten Spielminuten bestraft worden wäre hätte sich das schon gerecht angefühlt. Konter nicht mehr richtig ausspielen, erbärmliches Herumwinden, lauter kleine und größere Unsportlichkeiten... Aber mit dem Schiri ging es gestern. Leider nicht der richtige Mann für ein Halbfinale.

    Meine letzte Hoffnung heißt jetzt Kroatien. Das wäre zwar schon kein kleines Fußballwunder mehr, aber wenn es ein großes braucht, um das schlimmste aller möglichen Finalspiele zu verhindern, dann ist das eben so.
    Jubelnde Franzosen oder Engländer im Moment der historischen Schande Deutschlands - das wäre zu viel! :jokes4:
     
    Raudie und Rheinpreussenzebra gefällt das.
  24. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    17,909
    Zustimmungen:
    114,471
    Oh wie ist das schön... Tripp(i)er is going home und wurde bei der WM ausgeheilt. ;) Der Spuk ist vorbei.

    Meinem kroatischen Sitzplatznachbarn gönne ich nun den Titel. Mit dem MSV ist es nicht leicht für uns. Mit der Nationalmannschaft habe ich es 2x erlebt. Nun ist Kroatien dran -auch wenn sie gegen uns oft in den Duellen unfair waren.

    Aufopferungsvoller Einsatz.
     
    bomber und Onkel Maus gefällt das.
  25. Bändit

    Bändit Ahoibrause Pirat

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,562
    Zustimmungen:
    17,629
    Ort:
    Mülheim Speldorf
    #itsgoinghome
     
    4tree gefällt das.
  26. WickedWitch

    WickedWitch Portalhexe

    Registriert seit:
    25 Dezember 2010
    Beiträge:
    1,278
    Zustimmungen:
    6,532
    Ort:
    Meiderich
    Coming home too soon. But, who cares? Als bekennender Englandfan beglückwünsche ich die Kroaten. Ich hoffe allerdings, dass Frankreich das für sich entscheidet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Juli 2018
  27. Anne Wedau

    Anne Wedau Landesliga

    Registriert seit:
    15 Dezember 2014
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1,427
    Ort:
    Primosten-Trogir-(Hajduk)Split-Makarska-TUCEPI
    Mal etwas völlig neues: JA VOLIM TEBE, HRVATSKA!

    Die dritte Verlängerung innerhalb von nur 11 Tagen und doch einen nie für möglichen Traum wahr gemacht - FINALE!

    Einen Rückstand mit zwei Toren aus dem Spiel gedreht - und das nach diesen Verlängerungen...

    WAS. FÜR. GIGANTEN!

    Wem das nicht imponiert, hat sie wohl schon vorher gehasst...

    Geheult habe ich zuletzt 2013, ihr wisst schon... - nun aber endlich mal wieder vor purem Glück!

    Die Franzosen lachen sich sicher nun und am Sonntag kaputt, mir egal - ich lache jetzt und genieße diesen wahnsinnigen Moment...

    England gehört die Zukunft, uns das Jetzt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Juli 2018
  28. Aufsteiger04/05

    Aufsteiger04/05 Landesliga

    Registriert seit:
    1 November 2004
    Beiträge:
    1,259
    Zustimmungen:
    2,788
    Ort:
    Moers
    England ist wie Rot Weiß Essen , immer große Klappe und bei den großen mitspielen wollen und wenn es drauf ankommt versagen sie doch :D .
    Endlich ist dieser coming Home kack vorbei!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Juli 2018
  29. MRBIG

    MRBIG Regionalliga

    Registriert seit:
    15 Mai 2016
    Beiträge:
    2,136
    Zustimmungen:
    5,248
    Ort:
    Duisburg
    Gratulation an das kroatische Team.

    Frankreich hat einen Tag mehr Pause und insgesamt wohl weniger Kraft im Turnier gelassen, als Kroatien.

    Dennoch ist im Finale alles möglich.
     
  30. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    17,909
    Zustimmungen:
    114,471
    Naja, nach Hause sind sie doch immer gekommen. Nur eben mit leeren Händen. ;)

    Tunesien, Panama, Belgien (Niederlage), Kolumbien (ohne James), Schweden war bis dahin auch nicht der halbfinalwürdige Weg. Bei der EM ist dann wieder die Leistungsdichte höher und der Harris schneller weg. Jute Nacht!
     
    Der Stig und ZebraJoe gefällt das.
  31. Vorstopper

    Vorstopper Landesliga

    Registriert seit:
    15 November 2014
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    1,328
    Ort:
    Sonnenseite des Glücks
    Boah, was wäre das für ein Highlight als Endspiel geworden: England - Frankreich. Was gibbet jetzt? Nix :-(
     
    Montalbano und WickedWitch gefällt das.
  32. Fossil66

    Fossil66 Bezirksliga

    Registriert seit:
    14 November 2010
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    631
    Ort:
    4100 Duisburg 14
    Finale oho.. Finale ohohoho ... ist seid's die Besten liebe Kroaten, ihr seid einfach unglaublich. Jetzt belohnt euch und holt euch den Pokal, ihr habt es mehr als verdient.

    Geilste Typen auf diesem Planteten
     
  33. Spechti

    Spechti 3. Liga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    6,485
    Zustimmungen:
    13,320
    Danke Kroatien das es nicht zum abgefucktesten Finale überhaupt kommt!

    Danke das dieses ekelhafte Zeitspiel à la Frankreich nicht belohnt wurde. Ähnlich wie gegen Kolumbien wollte England die Partie nur noch easy nach Hause bringen. Kaum noch Aktionen Richtung Tor. Nach dem 1-1 äquivalent zu Kolumbien erneut den puren Kackstift in der Hose und Riesenböcken in der Defensive. Dusel beim Pfostentreffer, Dusel das Pickfort irgendwie das Knie dranbringt. Beim 2-1 Mandzukic für mich mit einer Riesenreaktionszeit! lässt nach dem geblockten Ball die Körperspannung völlig fallen, der Kopf hängt, um dann mit einem Blick nach außen innerhalb von Millisekunden umzuschalten und die 180 grad kehre zu machen und Richtung Tor zu explodieren. Exzellent!

    England hat’s selbst vergeigt. Erste Hälfte bärenstark, Kroatien teilweise völlig ohne Defensive Ordnung. Riesenabstände zwischen den Reihen, da stimmte nahezu nix. Macht Kane das Ding zum 2-0 rein steht das Finale....
     
    Defenders, Don Zebro, Ein_Fan und 7 anderen gefällt das.
  34. giggs1999

    giggs1999 Landesliga

    Registriert seit:
    9 Dezember 2005
    Beiträge:
    1,538
    Zustimmungen:
    3,710
    Wer 65 Minuten Fußball spielt, dann in den Verwaltungsmodus umschaltet und nur einen Torschuß in 120 Minuten zustande bringt, scheidet zu recht aus. Kroatien war cleverer und hat Modric, der das Spiel gedreht hat und den abgezockten Mandzukic. Ob es gegen Frankreich reicht, wird sich zeigen.

    Allerdings werden die Engländer lernen und ich denke, ihnen gehört die Zukunft. Wer jetzt auf große Sprüche und wenig Erfolg aus der Vergangenheit verweist, kennt den aktueĺlen Zustand des englischen Fußballs nicht.
     
    Der Matthes, Trueblue, Bobbel und 3 anderen gefällt das.
  35. since Brian Scott

    since Brian Scott Landesliga

    Registriert seit:
    21 Januar 2017
    Beiträge:
    1,262
    Zustimmungen:
    2,852
    Ort:
    An der Quelle
    Das Finale was ich mir wünschte findet jetzt auch statt nur leider einen Tag zu früh.
     
    Der Matthes, BillieJoe und Vorstopper gefällt das.
  36. MSV-Supporter

    MSV-Supporter Landesliga

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    1,117
    Ort:
    Willich
    Ich freue mich sehr für die Kroaten. Nach der Leidenszeit in den 90zigern (Bürgerkrieg) haben Sie diese Freude mehr als verdient.
    Ich sehe da gewisse Parallelen zum Wunder von Bern.
     
    Ein_Fan, Oski., Anne Wedau und 2 anderen gefällt das.
  37. Oma-1902

    Oma-1902 Kreisliga

    Registriert seit:
    11 Mai 2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    67
    Ich finde es großartig, dass die Kroaten das Spiel noch gedreht haben. Sie haben den Sieg verdient.
    Jetzt drücke ich die Daumen, dass sie nochmal die Kraft aufbringen, die Franzosen zu schlagen.
    Bei einem Turnier ist alles möglich und es wäre für diese Mannschaft eine tolle Belohnung!
     
    Defenders, igw459, MSV-Supporter und 3 anderen gefällt das.
  38. MasterAuditor

    MasterAuditor Ribbenist

    Registriert seit:
    25 Januar 2008
    Beiträge:
    4,919
    Zustimmungen:
    33,962
    Ort:
    Wald
    Völlige Zustimmung. England hätte mit etwas mehr Glück oder Konsequenz den Sack zumachen können. Ich denke, diese Abgezocktheit kann die junge Truppe noch gar nicht haben, aber sehr wohl noch entwickeln. So schwer mir das als deutschem Fußballfan fällt, aber die Perspektive dieser Mannschaft ist schon nicht schlecht.
    Wie du schon sagst: macht Kane das 2:0 ist der Ofen aus, dann drehen müde Kroaten nicht mehr so auf. Von denen kam ja lange fast nix!

    Dann aber der Ausgleich, und auf ein mal war fast alles umgedreht. England mit der sichtbaren Angst, dass der Hype vielleicht doch nicht gerechtfertigt ist und Kroatien auch wie ausgewechselt, wenn auch in manchen Situationen sehr glücklich.

    Jedenfalls kommt es jetzt zu einem Finale, wo ich wenigstens einer Mannschaft die Daumen drücken kann. Frankreich gegen England wäre vermutlich ein munteres Spiel geworden, für mich aber schwer auszuhalten gewesen. Als deutscher Fußballfan bringe ich es einfach nicht fertig, einem Erzrivalen die Daumen zu drücken, Weltmeister zu werden. Kroatien als wirklicher Außenseiter, mit wenigen Weltklassespielern wie Modric und Rakitic, einem alten Schlachtross Mandzukic im Sturm und so durchgedrehten Typen wie Bayernkiller Ante Rebic... das fällt mir nicht sonderlich schwer, die gut zu finden :o

    Stark aber die Reaktion der englischen Spieler und Fans gleichermaßen nach dem Spiel. Die wissen alle, dass das ein sehr erfolgreiches Turnier für den englischen Fußball war und sie darauf aufbauen können, ja müssen! Southgates Vertrauen in junge Spieler und eine neue Spielweise hat sich voll ausgezahlt, und das Fundament, auf dem das ganze steht wächst und wächst. Die NLZ-Infrastruktur in England ist mittlerweile hervorragend, es gibt unvorstellbar viel Geld in den Vereinen und eine separate Liga für den Nachwuchs in Europas leistungsdichtester Liga. Wenn das Fundament um Kane, Alli, Henderson und Co. weiter reift und zu erfahrenen Führungsspielern wird und weiter Spieler wie Rashford, Stones etc. aus den Akademien nachkommen, die früh Wettkampfhärte in der Premier League lernen... eieieieiei :neutral:
     
    Anne Wedau, Montalbano, shanghai und 8 anderen gefällt das.
  39. BrianMolko73

    BrianMolko73 Regionalliga

    Registriert seit:
    30 März 2014
    Beiträge:
    3,399
    Zustimmungen:
    9,514
    Ort:
    Köln
    Englands Team 2018 erinnert mich etwas an das sehr junge deutsche Team bei der WM 2010...die Entwicklung danach ist bekannt :pfeifen:
     
    pipo asp und Montalbano gefällt das.
  40. Zauberer

    Zauberer Landesliga

    Registriert seit:
    20 April 2010
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    1,922
    Naja, wir haben 2010 aber immerhin England und Argentinien weggeputzt. England hatte keinen starken Gegner (gegen einen davon haben sogar wir gewinnen ;)). Wir sind dann gegen die übermannschaft von damals ausgeschieden, England gegen einen Gegner, der eigentlich mental und konditionell tot war. Der Weg erinnerte mich eher stark an uns 2002 (aber nur der Weg, nicht das Team).

    Ob sie in Zukunft was reißen können, wird sich zeigen. Für ein starkes Team fehlen mir da aber herausragende Spieler. Ich glaube die haben zu viel Arbeiter. Klar, sie haben Kane, aber der war bei der WM auch nur gegen schwache Gegner gut. Klar spielen sie in der besten Liga der Welt, da aber auch nicht die tragende Rollen. Denke auch, dass das ganze Geld Ihnen auch die Arbeitsplätze wegnehmen wird. Auch in den NLZ werden sie Spieler aus aller Welt ausbilden.

    Für uns wäre es wichtig, da auch ein paar Leute hin zu bekommen.
     
  41. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    17,909
    Zustimmungen:
    114,471
    Frankreich gegen Kroatien ein ziemlich dankbares Finale. Da sind die Sympathien hierzulande schnell verteilt. Doch hatten die Kroaten den wesentlich kräftezehrenderen Weg. Dreimal in Folge über 120 Minuten. Die Franzosen marschierten bei diesem Turnier relativ glatt durch. Die Kroaten gingen gestern bereits sichtbar auf dem Zahnfleisch. Jetzt bleiben knapp 4 Tage zur Regeneration. Das wird sehr schwierig. Aber die Mentalität ist gigantisch und unübertroffen bei diesem Turnier.

    Doch der Franzos hatte in jedem K.O.-Rundenspiel einen hervorragenden Matchplan. Sie sind die taktisch auf den jeweiligen Gegner am besten eingestellte Mannschaft des Turniers. Ich sehe leider viele Ansätze, sich Kroatien zurecht zu legen.

    Doch ist auch wie im EM-Finale 2016 eine Blockade Frankreichs möglich. Letztlich ist die Mannschaft aber heute deutlich weiter. Kroatien kann aus Klasse und Leidenschaft heraus immer ein Tor gelingen. Vielleicht auch ein frühes, mit dem man den Favorit schockt.

    Es würde mich allerdings auch nicht wundern, wenn es nun ein sehr einseitiges Finale für Frankreich wird. Aber das sage ich NICHT voraus. :)
     
    Anne Wedau gefällt das.
  42. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    6,570
    Zustimmungen:
    12,104
    Ort:
    Rheinhausen
    Glückwunsch an die Kroaten!
    Doch ich hätte den Tommys ein ENDE erst im 11.er Schießen gegönnt, denn Tommys und 11.er Schießen das darf einfach nicht funzen.
    Frankreich gegen Kroatien das wird ein Mega-Finale :verzweifelt: ... wer hätte darauf gesetzt?
     
  43. Don Zebro

    Don Zebro Regionalliga

    Registriert seit:
    26 März 2006
    Beiträge:
    1,854
    Zustimmungen:
    6,209
    Ort:
    4100 Duisburg 46
    Absolute Zustimmung.
    Für mich vollkommen unverständlich, dass England die Fehler des Kolumbien Spiels wiederholt hat.
    Gegen Kolumbien ist das Ganze noch mal knapp gut gegangen, gegen Kroatien gab es dann die verdiente Quittung.
    Wer mehr als 20 Minuten vor Spielende jeweils das Spielen einstellt und glaubt, sich mal eben locker über die Zeit retten zu können, gibt das Heft des Handels aus der Hand, und macht den Gegener stark.
    Vollkommen unverständlich und dämlich.
    Man muss irgendwie versuchen, den Sack zuzumachen, und weiter dagegen halten. Dieses feige Sissi-Spiel macht den Gegner stark, udn verunsichert das eigene Team von Minute zu Minute mehr.

    Viel Glück jetzt den Kroaten gegen diese teils elend arrogante Franzacken-Truppe!
     
  44. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    4,823
    Zustimmungen:
    12,415
    Unfasslich, wie die Kroaten nach dem geilen Ausgleich den Nachbrenner zündeten. Wie sie die unerfahrenen und komplett überrascht wirkenden Briten, die anscheinend schon überlegten, wo man nachher noch feiern könnte, komplett aus dem Spiel nahmen. Das machte aus einem ganz guten Fußballspiel mit doch langen Passagen, in denen es wirkte, als wäre Kroatien komplett und endgültig von der Rolle, etwas Historisches. Die Schmerzen von Modric und Co. am Ende hatte man förmlich selbst in den Beinen, so dramatisch war das.

    Leider liessen die Belgier es den Tag vorher in Schönheit dahingehen, Kroatien hat gezeigt, wie es aussieht, wenn zu spielerischer Extraklasse auch noch unbedingter Wille dazu kommt. Äußerst prima, dass es das auch bei den Superpromis in Fussballgeschaeft noch so gibt, denkt man als Deutscher mit leichtem Neid. Lief aber bei uns 2014 auch, von daher muss man einfach mal gönnen können. Ich denke, der Titel würde für dieses Land fast sowas sein wie für uns 1954.

    Im Gegensatz zu vielen Mitforisten bin ich ja Frankreich- und Deschampfan seit eh und je, und ich werde im Finale wohl schizophren einfach für jeden jubeln müssen, der ne Bude macht. England und Kroatien sind jedenfalls die beiden Mannschaften gewesen, die bei dem Turnier für Emotionen und Ueberraschungen gesorgt haben, das macht, auch wenn sich das noch so abgedroschen anhören mag, beide bereits jetzt zu Siegern.

    Bei Mandzukic, dem Ex-Bayern, dachte man natürlich sofort an dessen Nachfolger bei denen, Lewandowski...schätze, da war Gewtterluft unter den Dachsparren im Hause Hoeneß, als der in seiner einmalig abgebruehten Art, die einem Lewandowski in den ganz wichtigen Spielen einfach zu oft fehlt, dieses Traumtor in jeder Hinsicht versenkte. Grosser Sport einer goldenen Generation von Fußballern, und die beiden Weltklassebuden waren echt die Krönung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Juli 2018
  45. Rabauke02

    Rabauke02 Kreisliga

    Registriert seit:
    1 Juni 2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    66
    Glaube das wird nen heißes Finale fussballerrisch Frankreich der Favorit wobei die Kroaten nun aber auch kein Kanonenfutter sind
    Glaube die Kroaten werden mit dem Messer zwischen den Zähnen aus der Kabine kommen und den Franzosen es richtig schwer machen.
    Glaub könnte bis ins 11 schießen gehen
     
    Anne Wedau gefällt das.
  46. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    6,442
    Zustimmungen:
    21,093
    Ort:
    Markelfingen
    Ich finde Tempo und Variabilität der Franzosen ist aktuell einzigartig - und rechne mit einem klaren Sieg, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass die Kroaten dieses Niveau noch einmal über 90 Minuten mitgehen können.

    Sollten sie das aber dann doch schaffen, dann würde ich Ihren Titel mit Freude feieren, unglaublich wie diese Mannschaft sich durch dieses Turnier hindurch gebissen hat - und wenn man die Dynamik Mandzukics beim Siegtor anschaut, kann man philosophieren, wie platt er wirklich war... .

    Und dann schaut man noch einmal genauer hin und sieht:

    Kramaric, Presic, Mandzukic, Rebic - das ist vielleicht die variabelste Offensive dieses Turniers: ALLE strahlen Gefahr aus.

    Modric - Rakitic stehen für unangefochtene Weltklasse.

    Wo die Kroaten mich am meisten überraschen ist die bisherige Defensivleistung - Vida spielt das Turnier seines Lebens, und wie man Vresaljko als Schwachstelle Kroatiens ausmachen kann ist mir vollkommen schleierhaft, was der ein Pensum wegarbeitet, wie unermüdlich der wieder und wieder anschiebt, iMMER anspielbar ist, hat mich in jedem Spiel aufs neue begeistert.

    Also Frankreich trifft da auf eine Mannschaft, die nicht zufällig in dieses Finale gestolpert ist, sondern echte Klasse mitbringt und NIE aufgibt.

    Also ich gönne denen alles - bleibe aber dabei, dass Frankreich der neue Maßstab ist, an dem man sich messen muss, und dass die Franzosen das auch aufs Feld bringen werden, weil Dechamps und sein Team nicht zuletzt aus dem späten Ausgleich im Testspiel gegen Deutschland gelernt haben, dass kein Spiel von selbst gewonnen ist. Und so werden sie wie schon gegen Belgien auch dieses Finale uneitel, konzentriert und all ihrem Können angehen.
     
    Anne Wedau, Defenders und ChristianMoosbr gefällt das.
  47. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    4,823
    Zustimmungen:
    12,415
    Interessant bei Frankreich, dass Deschamp, so ähnlich wie Zidane bei Real, ja auch schon in der Kritik stand, die Mannschaft einfach zu sehr "aus dem Bauch" heraus und zu wenig anhand taktischer Analysetools aufzustellen. Wobei die Franzosen ersichtlich einiges mit der Spielkultur einer höchstmöglichen Variabilität und Effektivität zu tun haben, die unter Zidane auch bei Real gepflegt wurde.

    Letztendlich machen die Kroaten es nicht viel anders. Das wirft Fragen auf, welche die Dominanzliebhaber beantworten müssen, insofern dem, sagen wir mal, Variationsfussball derzeit alle Erfolge in der Spitzengruppe gehören. Jedenfalls steht der immer ein bisschen als Prolo abgefertigte Diego Simeone von Atletico derzeit als Trendsetter schlechthin da.
     
    shanghai gefällt das.
  48. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    6,442
    Zustimmungen:
    21,093
    Ort:
    Markelfingen
    Also Raniere spielt da mit Leicester schon auch eine große, wenn nicht die letztlich entscheidende Rolle - dass man mit so wenig Ballbesitz sogar Meister werden kann, hat letztlich allen nachhaltig zu denken gegeben.
     
    ChristianMoosbr gefällt das.
  49. ze1970bra

    ze1970bra Regionalliga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    3,350
    Zustimmungen:
    9,272
    Ort:
    Duisburg
    Mir egal wer Weltmeister wird, die Hauptsache ist, es ist nicht Frankreich. :pfeifen:
     
    MS-Exilzebra, BoBaBo, Anne Wedau und 5 anderen gefällt das.
  50. suppenhuhn

    suppenhuhn Kreisliga

    Registriert seit:
    11 April 2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    63
    Seit 2014 habe ich mit der Tradition begonnen, mir das WM-Finale im Land des zukünftigen Weltmeisters anzuschauen. Le Havre - wir kommen.
     
    shanghai, Montalbano und WickedWitch gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden