Alles nach dem Spiel beim FCK (14. Spieltag)

Dieses Thema im Forum "Saison 2020/2021" wurde erstellt von Pawel, 5 Dezember 2020.

Schlagworte:
  1. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    5,116
    Zustimmungen:
    18,147
    Ort:
    Auswanderer
    Vielen Dank für die Info, dann weiß ich das jetzt auch. Aber darum geht es gar nicht, es ist der schmale Grat, auf dem geurteilt wird. Bis zu den Gegentoren hat das Spiel besser funktioniert als bisher in der Saison und ich bin mir sicher, dass das genau so auch von denen geschrieben worden wäre, die jetzt alles in Grund und Boden schreiben. Nimm Dein Argument (was ja eigentlich absolut passend ist) und leite daraus ab, dass man ein Spiel nicht nur aufgrund der letzten 5 Minuten beurteilen kann. Dann hast Du den Punkt, um den es mir geht.
     
    Flomon_2, Steeltown und soccs64 gefällt das.
  2. Conex

    Conex Regionalliga

    Registriert seit:
    31 Juli 2015
    Beiträge:
    1,322
    Zustimmungen:
    7,499
    Genau mein Empfinden. Es gleicht der Suche nach Rechtfertigung für diesen Trainerwechsel. Man hatte zumindest seine Strategie gestern....in Ordnung. Aber auch die stand auf mehr als dünnem Eis. Wie oft soll das in der Form gut gehen? Vorne machen wir jeden, hinten hält Leo jeden, und Elfer gegen uns werden jetzt grundsätzlich nicht mehr gepfiffen? Das ist zu wenig.
     
    DONATUS, KingPing4005 und Ranger 58 gefällt das.
  3. Tobiasduisburg

    Tobiasduisburg Landesliga

    Registriert seit:
    22 Juni 2012
    Beiträge:
    998
    Zustimmungen:
    3,072
    Kann jetzt erst irgendwelche Worte finden. Bin absolut sprachlos wie wir das noch vergeigt haben. Könnte der Todesstoß für die Mannschaft gewesen sein.
    Ich will das einfach nicht mehr :heul:
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Dezember 2020
  4. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    8,139
    Zustimmungen:
    29,547
    Ort:
    Duisburg-Beeck
    Kann ich absolut nachvollziehen, der späte Ausgleich auf dem Betztenberg hat mir gestern auch sehr zugesetzt und bei bei mir, wie so oft in letzter Zeit, für Frust, Enttäuschung und Wut gesorgt! Und meine Laune ist nach einer Niederlage teilweise so weit im Keller, dass ich danach für einige Zeit echt ungenießbar bin.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Dezember 2020
    Viererkette, 9NICI9, Pawel und 4 anderen gefällt das.
  5. Niederrheinzebra

    Niederrheinzebra Regionalliga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2014
    Beiträge:
    1,774
    Zustimmungen:
    6,932
    Ort:
    Moers
    Wenn der MSV einen eins in dem zurückliegenden Jahr gelehrt hat, dann dass man sich bei einer Führung besser nicht mehr freuen sollte. Die Enttäuschung hintenraus ist dann irgendwie doppelt so groß.
    Bei Engin's Tor springe ich auf und brülle durch das ganze Haus 'Jawoll, endlich!'... Meine Frau guckt mich nur an und meint 'und? Wie lange müssen sie noch? Du kennst die doch...'
    Unglaublich, dass Leute, die von Fußball eigentlich nix verstehen, entweder beim Pistor alles abräumen oder gegenüber den Ehemännern Recht behalten sollen :frown:
     
    slamaa, ruuuuudi, Mike Oldmann und 8 anderen gefällt das.

  6. Mir nicht, was mir viel größere Sorge bereitet.
     
  7. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    2,683
    Zustimmungen:
    2,674
    Ort:
    Emmerich
    Ich bin jetzt doch schon etwas überrascht wegen der Kommentare hier. Vor dem Spiel gingen 75 % der Portalisten davon aus das Kaiserslautern gewinnt. Ist nicht passiert.
    Was hat sich in den 90 Minuten geändert... Ja noch einer 2:0 Führung hätte man vielleicht gewinnen müssen. Aber das unentschieden ist ein gerechtes Ergebnis zwischen zweier Abstiegskandidaten.
    Im übrigen hat in der letzten Saison mit dem ach so beliebten TL auch eine 2:0 Pausenführung in Serie auch in der Regel nicht gereicht waren mindestens 3-4 Spiele die so vergeigt wurden was dann den Aufstieg
    gekostet hat. Seinerzeit war die Aufregung über diese Fehlleistungen in Serie nicht so groß warum eigentlich ?

    Ich war mit der Leistung in Halbzeit 1 durchaus zufrieden wenn auch da schon die Führung glücklich war denn Handspiele im Strafraum wie in der 30 Minute werden der Regel auch gepfiffen.
    In der 2.Halbzeit kam man kaum noch in den gegnerischen Strafraum obwohl man weiterhin versucht hat hoch zu verteidigen was aber am Ende immer schwieriger wurde.
    Wir können froh sein das Engin in diesem Spiel eine auffällige Situation hatte wo er sein Tor eigentlich auch selbst vorbereitet hat.
    Insgesamt sicher noch zu wenig um da unten raus zu kommen aber definitiv der richtige Weg.
     
  8. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    8,139
    Zustimmungen:
    29,547
    Ort:
    Duisburg-Beeck
    @justimproved2: Hoffe sehr, dass mir das nicht irgendwann ähnlich geht, aber garantieren kann ich momentan für nichts. :hmm:
     
  9. Robbe1967

    Robbe1967 3. Liga

    Registriert seit:
    4 Mai 2005
    Beiträge:
    3,150
    Zustimmungen:
    11,971
    Ort:
    Mülheim
    Unglaublich Lieberknecht hatte ne Mannschaft übernommen, die ein Jahr zuvor in der oberen Tabellenhälfte war, und hat so wirklich gar nix im Abstiegskampf gerissen. Außer dem ersten Spiel eine Aneinanderreihung von Katastrophen eines Trainers, der ohne Rücksicht sein Ding durchziehen wollte.
    Damals hieß es immer Zeit geben, jetzt musste der neue Trainer einen untrainierten und zusammengewürfelten Haufen übernehmen und man will gar keine Zeit geben. ??? war das Pfälzer Gebrabbel so sympathisch?

    Noch unglaublicher, dass ich Gino verteidigen muss. :verzweifelt:
     
    slamaa, Schmidthorster, Diplomat und 7 anderen gefällt das.
  10. Cristiano Ronaldo

    Cristiano Ronaldo Landesliga

    Registriert seit:
    22 Februar 2019
    Beiträge:
    1,865
    Zustimmungen:
    3,644
    Man sollte mal lieber die Spieler "ins Gebet " nehmen , diese Trantüten stehen auf'm Platz .

    Wir haben gestern gegen Kaiserslautern gespielt und nicht gegen Manchester United...
     
  11. KingPing4005

    KingPing4005 Regionalliga

    Registriert seit:
    30 Oktober 2005
    Beiträge:
    1,471
    Zustimmungen:
    6,361
    Ort:
    Wedau
    Am Anfang hast du es in meinen Augen ja schon ganz richtig erkannt, nämlich das sich nichts geändert hat. Genauso lief es ja schon letzte Saison unter TL. Daher verstehe ich auch nicht, wie du am Ende dann zu diesem Fazit kommst. Definitiv zu wenig stimmt ja noch, aber auf welchem richtigen Weg befindet man sich denn jetzt, wenn alles beim alten ist? Welchen Mehrwehrt hat der Trainerwechsel gebracht und ist der Weg den man jetzt bestreitet ein neuer oder trampelt man auch mit Gino einfach weiter auf alten Pfaden? Unter Gino sollte ja alles besser werden. Da sehe ich nichts von und die Ergebnisse geben das auch nicht her. Alles wie immer.
    Warum die Aufregung damals nicht so groß war, kann ich im übrigen auch nicht nachvollziehen. Konnte dass ständige "noch sind wir ja Erster" auch nicht verstehen. Das war definitv ein Fehler, aber deshalb muss ja jetzt nicht wieder genauso verfahren.
     
    Norbertinho gefällt das.
  12. Zebrarich78

    Zebrarich78 Landesliga

    Registriert seit:
    18 Februar 2019
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    1,465
    Puh, das Spiel musste man erstmal sacken lassen. Gestern war ich wütend, traurig und der Verzweiflung nahe. 2:0 bis 2 Minuten vor Schluss, ein Gegner, der bemüht ist, aber dem 0,0 einfällt, und dann geht das noch 2:2 aus. Im Fußball passiert sowas außergewöhnliches immer mal wieder, aber es scheint im Moment doch wirklich alles außergewöhnlich schlechtes auf einmal auf den MSV einzuprasseln. Ich habe gestern extra nicht hier reingeschrieben und auch nichts gelesen, zu emotional war ich gestern, das wollte bis spät abends nicht abklingen.

    Heute mit etwas Abstand versuche ich das Ganze differenziert und losgelöst von den äußeren widrigen Umständen zu betrachten. Gestern nach dem Spiel konnte man bei sowas nur eins sagen: 2:0 bis kurz vor Ende und dann 2:2, genau so was passiert einem späteren Absteiger, Hoffnung ade. Heute sucht man dem Strohhalm, der einem dann doch Hoffnung gibt und das zu Stande kommen des Ergebnisses zu analysieren.
    Wie gesagt, ich habe in diesem Thread nichts gelesen, deswegen wurde es vielleicht schon geschrieben. Lautern hätte einen Elfmeter bekommen können/müssen, wir aber auch kurz vor der Pause.
    In der zweiten Halbzeit hat der MSV das Spiel über die Defensive unter Kontrolle und schlägt dann effektiv zu, 2:0. Wenn ich das Interview von diesem Pourie nach dem Spiel höre, und er sich von dem Schiedsrichter benachteiligt fühlt, habe ich im ersten Moment gedacht, ok, ist was dran, er hätte 1-2 Elfer bekommen können. Als ich mir später die Highlights nochmal angeguckt habe, war es nur die eine Szene, wo Jansen Hand spielt, klarer Elfer. Wie gesagt, vor der Pause müssen wir einen bekommen, Fehlentscheidung ausgeglichen.
    Was mir im Spiel dann nicht richtig aufgefallen war, war die Entstehung zum 2:1 von Pourie, vor dem Schuss hat er seine Hand im Gesicht von Sauer, der zu Fall kommt und keine Chance mehr hat evtl. zu blocken. Das ist nicht nur Foul und kein Tor, sondern sogar Gelb-Rot für Pourie. In der Bundesliga wäre dieses Tor zurückgenommen worden, sehr klare Situation.
    Ich schildere es so detailliert, um einfach mal zu verdeutlichen, dass wir in der Schlussphase des Spiels nach dem Saarbrücken Spiel erneut massiv benachteiligt worden sind und ohne das als Sieger vom Feld gegangen wären.

    Wir oder die MSV Allgemeinheit hat sich mit dem Spiel in Mannheim zufrieden gezeigt und daraus Hoffnung geschöpft und für den Einsatz und die Leidenschaft Anerkennung gezollt, so muss das für Kaiserslautern noch ein Stückchen mehr gelten , weil wir da mehr Kontrolle über das Spiel hatten, als in Mannheim. Ohne den Spielverlauf war es ein remis bei einem Gegner, der länger nicht mehr verloren hat.

    Es fällt schwer, aber das ist der Strohhalm.
     
    Steeltown und Vitalis49 gefällt das.
  13. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    9,613
    Zustimmungen:
    32,206
    Ort:
    Markelfingen
    Also bei allem Frust bleibt schon eine deutliche Dankbarkeit dem Pourier sein 4 : 0 aus der Birne geschossen zu haben.
     
    NIEPER gefällt das.
  14. webe

    webe Landesliga

    Registriert seit:
    17 Mai 2005
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    1,849
    Der Spielverlauf mit den späten Gegentoren ist exemplarisch für einen heißen Abstieggskanditaten.......
     
    Juri_Bungalow gefällt das.
  15. Juri_Bungalow

    Juri_Bungalow Landesliga

    Registriert seit:
    24 August 2012
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1,818
    Stimmt. Kommt mir entfernt noch aus den letzten Bundesligajahren bekannt vor.
     
  16. Zebra Libre

    Zebra Libre 2. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    10,864
    Zustimmungen:
    50,782
    Ich erinnere mich jetzt nicht ad hoc an eine weitere Mannschaft die in den letzten Monaten so viele Führungen mit 2 Toren Vorsprung aus der Hand gegeben hat.
     
    Zebra1973 gefällt das.
  17. Robbe1967

    Robbe1967 3. Liga

    Registriert seit:
    4 Mai 2005
    Beiträge:
    3,150
    Zustimmungen:
    11,971
    Ort:
    Mülheim
    Ich erinnere mich an eine Mannschaft die letzte Rückrunde einen riesen Punktervorsprung weggeschenkt hat, weil sie keine Defensive konnte, um Dinge über die Zeit zu bringen.
    Ich erinnere mich eine Mannschaft die sogar als Letzter der Tabelle in der 2.Liga sogar Auswärts bei Aufstiegskandidaten ausgekonntert wurde, weil der damalige Trainer offensichtlich nur Offensive bringen kann und somit jede Chance im Abstiegskampf - der keiner war - wegschenkte.

    Ich bin wahrlich kein Freund vom aktuellen Trainer, aber der ist eine erhebliche Verbesserung zum #####.
    Wer Spaß an Fußballehrer hat, soll sich die Jugend anschauen.
     
    slamaa, Zebrarich78, NIEPER und 2 anderen gefällt das.
  18. Giaco

    Giaco Kreisliga

    Registriert seit:
    13 Mai 2019
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    277
    Ort:
    Meide-mich
    Also den als Verbesserung zu wem oder was auch immer hinzu stellen,halte Ich für gewagt!
     
    Toni02, KingPing4005 und Hammort gefällt das.
  19. zebra-süd

    zebra-süd Landesliga

    Registriert seit:
    20 September 2015
    Beiträge:
    1,915
    Zustimmungen:
    4,440
    Ort:
    Neapel
    "erheblich" finde ich schon sehr aussagend als Argument. Mich würde gerne interessieren, was das "erheblich" erklärt? Wenn ich das so lese, muss TL ja sowas von daneben gelegen haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Dezember 2020
  20. Zebra69

    Zebra69 Bezirksliga

    Registriert seit:
    18 Januar 2015
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    898
    Vielleicht mal nachlesen warum eine Planinsolvenz in unserem Fall völlig illusorisch und nicht durchführbar ist. Wurde oft genug kommuniziert.
    Trümmertruppe? Na ja dann Tschüss und Mannschaft abmelden.
    Vor dem Spiel hätte man mit einem Punkt leben können, die meisten tippten ja eine 3-4 Tore Niederlage.
    Natürlich ist das Ergebnis nach dem Spielverlauf enttäuschend.
    Bin kein GL Fan. Ich habe jedoch über weite Teile ein verbessertes Zweikampfverhalten und klarere Zuordnung gesehen.
    Warum musste bei der entscheidenden Ecke Sauer gegen Pourie verteidigen und nicht einer der Innenverteidiger???
    Es wird ein langer Weg da unten rauszukommen, aber ich bin froh, wenn wir es überhaupt versuchen dürfen (Stichwort Finanzierung der Saison). Weiter mag ich im Moment gar nicht denken und auf die Rettung der vermurksten Saison sollten sich alle am sportlichen Geschehen Beteiligten ausschließlich konzentrieren!
     
    Steeltown, Neuling und Pawel gefällt das.
  21. MRBIG

    MRBIG 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Mai 2016
    Beiträge:
    7,070
    Zustimmungen:
    19,439
    Ort:
    Duisburg
    Hätte ich mal vor dem Spiel nicht auf ein Unentschieden getippt.

    Mea culpa.
     
  22. Tony DiNozzo

    Tony DiNozzo Landesliga

    Registriert seit:
    28 März 2012
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1,037
    Ort:
    Duisburg / Grenze Moers

    Unglaublich Lettieri hatte ne Mannschaft übernommen, die ein Jahr zuvor in der oberen Tabellenhälfte war, und hat so wirklich gar nix im Abstiegskampf gerissen. Selbst im ersten Spiel (und danach) eine Aneinanderreihung von Katastrophen eines Trainers, der ohne Rücksicht sein Ding durchziehen wollte.

    Kleine Änderungen im Text, jetzt wirkt es für mich passender. Die Frage ist, ob Lettieri irgendwo noch eine Halbserie dazwischen hinbekommt, die Begeisterung und Freude auslösen kann. Da fehlt mir echt der Glaube.
    Fünf Spiele, drei Unentschieden und zwei Heimklatschen stehen zu Buche. Einen positiven Effekt des Trainerwechsels kann ich weder an den Ergebnissen noch an der Performance auf dem Platz erkennen. Von den entstandenen negativen "Nebenkriegsschauplätzen" mal abgesehen (sei es bei Sponsoren, Mitgliedern, Öffentlichkeit, Portal usw.).
     
    Toni02 und Stallion1902 gefällt das.
  23. Deepsky

    Deepsky 2. Liga

    Registriert seit:
    7 Februar 2009
    Beiträge:
    8,560
    Zustimmungen:
    71,661
    Ort:
    Nierspark-Anrainer
    Ich weiß nicht, wer Dir den ersten Absatz ins Ohr geflüstert hat, aber das ist doch in der Form ausgemachter Quatsch und kann doch nur von denen vorgebracht und gutgeheißen werden, die nun Argumente benötigen, weil es mit Gino nun auch nicht hinhaut.

    Zum zweiten Absatz würde ich Dich gerne an Grlic verweisen, der das mit "keine Zeit für Gino" auf dessen Vorstellungs-PK unmissverständlich öffentlichkeitswirksam vorgegeben hat. Oder sollen wir dann doch seine zwei Wochen später revidierte Aussage als Maßstab nehmen, dass der Trainer nun doch wohl Zeit benötige? Möglicherweise hat Grlic nach den letzten Ergebnissen erkannt, dass ihm seine eigene Aussage nun richtig böse um die Ohren fliegen könnte.
     
    Gockel, G.B.J., HshEisbaer und 2 anderen gefällt das.
  24. Spartacus

    Spartacus 3. Liga

    Registriert seit:
    30 April 2014
    Beiträge:
    9,229
    Zustimmungen:
    28,354
    Das Einzige was Wald gesagt hat, ist das man aus Respekt und Loyalität seinen Gläubigern keine Planinsolvenz MÖCHTE, dass keine potentielle Geldgeber bereitstehen würden, bezweifle ich nach den Aussagen über die konkreten Gespräche mit potentiellen Investoren. Im Gegenteil kein Investor würde die aktuelle Investment Situation einer Investmentchance nach einer Planinsolvenz vorziehen. Vielleicht einfach mal nach lesen wie du so "nett" schreibst...
     
    Gonzo 28, igw459 und Thailand gefällt das.
  25. Zebra Libre

    Zebra Libre 2. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    10,864
    Zustimmungen:
    50,782
    Stimmt schon, Ingo Wald hat es auch noch mal erklärt und das Beispiel Kaiserslautern genannt.

    Der Unterschied ist doch aber, dass Lautern aktiv nach Investoren für die Planinsolvenz gesucht hat, quasi mit Ausschreibung. Wir erzählen überall, dass wir diesen Fall nicht haben wollen. Woher sollen dann auch Investoren kommen? Wenn wir es auch wie Lautern machen würden, wer weiß ob es dann nicht doch interessierte Investoren geben könnte.

    Also ganz so dieses Thema abkanzeln finde ich auch nicht in Ordnung. Vor allem nicht, wenn es die letzte Chance bergen würde!

    Aber bei uns wird wahrscheinlich eh so lange gewartet bis darauf auch keine Chance mehr besteht.
     
    carby, Wuppermania, Zebrarich78 und 7 anderen gefällt das.
  26. Robbe1967

    Robbe1967 3. Liga

    Registriert seit:
    4 Mai 2005
    Beiträge:
    3,150
    Zustimmungen:
    11,971
    Ort:
    Mülheim
    niemand flüstert mir was ins Ohr.
    Ich war nie ein Freund von von Gino, dass ist ja wohl bekannt. Ich bin schon seit Ginos erster Verpflichtung kein Freund mehr von Ivo. ... das kann man auch nach lesen.
    Aber wie groß ist denn Ginos Anteil an der jetzigen Situation? ... minimal. Man sollte gerecht bleiben
    Wenn wir irgendwann ne Chance haben wollen diese Mitarbeiter zu ersetzen, dann müssen wir jetzt Erfolg haben, ... mit ihnen, denn Ersatz für diese sehe ich nicht in der aktuellen finanziellen Situation.
    Ich muss jetzt mit dem Trainer klar kommen, mit dem SD, mit dem 6er, mit der IV, das müssen wir alle. ... alles andere hilft nix.
     
  27. Hammort

    Hammort Landesliga

    Registriert seit:
    20 August 2019
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    1,955
    Vielleicht musst Du damit klar kommen. Ich nicht , also sprich auch nicht für mich.
     
  28. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    11,991
    Zustimmungen:
    31,356
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Du hast ja nicht ganz Unrecht, das Blöde ist nur, dass der Eine unabhängig davon ob die Mannschaft Erfolg hat oder nicht, eh noch 2 1/2 Jahre hier ist
    und der Andere auf Grund des Upgrade's in der Zielsetzung auf Klassenerhalt (hoffentlich) Erfolg haben wird...und dann wird der Eine dem Anderen sicherlich
    seine Dankbarkeit ausdrücken...also könnte das JETZT KLARKOMMEN noch ziemlich lange dauern...entweder bis es zu spät ist oder mit einem Pyrrhussieg endet.
     
    STZ11 gefällt das.
  29. Zanzibar-Zebra

    Zanzibar-Zebra Landesliga

    Registriert seit:
    20 Juli 2014
    Beiträge:
    929
    Zustimmungen:
    3,023
    Ort:
    Zanzibar
    Ich hätte Vermeij schon viel frűher runter genommen, viel gelaufen aber quasi nie gesprintet und vorne űberhaupt nichts mehr fest gemacht.
    Das gleiche mit Stoppel ( der dann in der Spitze etwas besser drin war ) und Engin, der dann natűrlich noch das Tor macht.
    Aber im Mittelfeld gab es fast die komplette 2. Halbzeit weder Druck auf den Gegner noch Entlastung fűr die Abwehr
     
  30. MRBIG

    MRBIG 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Mai 2016
    Beiträge:
    7,070
    Zustimmungen:
    19,439
    Ort:
    Duisburg
    Mund abputzen, weiter geht's.
     
  31. Auslandszebra

    Auslandszebra Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juni 2019
    Beiträge:
    1,123
    Zustimmungen:
    2,637
    Meiner ist schon ganz wund vom vielen Putzen... ;)
     
    slamaa und Spartacus gefällt das.
  32. zottel

    zottel Regionalliga

    Registriert seit:
    24 Mai 2011
    Beiträge:
    3,123
    Zustimmungen:
    6,099
    Also die Verbesserung kann man aber nur sehr subjektiv sehen. Faktisch stehen wir bei 9 Punkten aus 8 Spielen mit TL und ganze 2 Punkte aus 6 Spielen nach seiner Entlassung. Und das ist objektiv das Einzige was in unserer Situation zählt. Und jetzt komme mir bitte nicht mit dem Punkt das GL keine Zeit hatte mit der Mannschaft zu arbeiten. Die hatte nämlich TL in der letzten Saison nach dem Restart genauso wenig, wie nach Saisonbeginn in diesem Jahr.
    Ich wünschte es wäre anders, aber ich sehe nicht den Funken an positiver Veränderung.
     
    Rheinpirat und igw459 gefällt das.
  33. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    2,683
    Zustimmungen:
    2,674
    Ort:
    Emmerich
    Ich weiß nicht was hier einige haben die Auswärtsbilanz des MSV mit oder ohne Lettieri ist doch mehr als ok. 2 3 2 ist die Bilanz damit steht man in der Mitte der Tabelle.
    Das Problem sind die Heimspiele nötigenfalls muss halt die Stadt das Stadion sperren damit man nur noch Auswärtsspiele hat. Dann ist doch alles wieder gut.

    Übrigens wer keine taktische Veränderung erkennen kann gegenüber den letzten TL Spielen den kann man auch nicht helfen.
    Ob das der richtige Weg ist weiß ich aber auch noch nicht vor allem wenn die Mannschaft tatsächlich Defizite im Ausdauerbereich haben sollte....
     
    slamaa gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden