Alles nach dem Heimspiel gegen Meppen

Dieses Thema im Forum "Saison 2019/2020" wurde erstellt von MRBIG, 2 Oktober 2019.

  1. Der Matthes

    Der Matthes Portal-Sternchen

    Registriert seit:
    1 Mai 2014
    Beiträge:
    1,405
    Zustimmungen:
    10,832
    Ort:
    Bonn
    Unfaßbarer Offenbarungseid. Abgekocht wie ne zittrige B-Jugend. Langsam im Kopf, komplett indisponiert in allen Belangen, zweikampfschwach, abschlußschwach.

    Boeder, Schmeling und Compper waren zwar indisktabel, besonders Schmeling individualtaktisch ungenügend, aber die drei wurden auch durch das extrem hohe Verteidigen quasi 90 Minuten lang an die absolute Grenze gezwungen. Albern vercoachtes Spiel. Unfaßbar, was sich Lieberknecht dabei gedacht haben mag. Schon in Jena ziemlicher Quark, der nur dank Vinnie nicht bestraft wurde.

    Der geklaute (?) Elfer mag schade sein, aber gut: die Meppener müssen uns eigentlich sechs Stück reintun. Die Jungs werden zum Schluß regelrecht gedemütigt mit unzähligen Tanzeinlagen in der Box. Wat soll et also?

    Vermeij und Weinkauf noch am besten. Am Riemen fassen, oder gegen Chemnitz kommt die nächste Überraschung. Na ja, Lieberknecht wurde hier im Forum ja schon der Persilschein ausgestellt, falls der Aufstieg vergeigt wird. Demnach können wir alle sorglos die seit längerem einstürzende Leistungskurve beiseite schieben und fröhlich in die Zukunft schauen. Hab Puls. :)
     
  2. streifeneseldeluxe

    streifeneseldeluxe Regionalliga

    Registriert seit:
    28 Oktober 2013
    Beiträge:
    1,414
    Zustimmungen:
    5,207
    Ort:
    Xanten
    Erstmal Glückwunsch nach Meppen für eine starke Leistung und den verdienten Sieg.
    Bei uns geht allmählich die Wucht der ersten Spiele verloren. Ist Krempicki vielleicht wichtiger als wir
    angenommen haben?

    Wenn wir nicht ans Limit gehen, sind wir nur noch Mittelmaß. Schmeling braucht noch Zeit.
    Engin ist für mich definitiv kein Hoffnungsträger von dem ich mir bei Einwechselung Impulse erwarte.
    Ich hoffe, der ist bald von unserer Payroll.
     
    FoxyZebra, HJG und Ranger 58 gefällt das.
  3. Hadi

    Hadi Kreisliga

    Registriert seit:
    22 Mai 2014
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    271
    Stimme dir voll und ganz zu.

    Gebrauchter Tag heute. HZ1 totaler Slapstick und Boeder hatte mal einen richtig miesen Tag erwischt. Elfer hin oder her... Meppen hat einfach ein gutes Spiel gemacht, war effektiv und auch spielerisch heute meilenweit besser.

    Was ich nicht verstehe ist HZ2... hat sich ein bischen angefühlt wie der MSV 2018/19. Gefahr wenn dann nur über Mickels, Stoppel immer gegen drei. Doppelwechsel... hm auf dem Papier offensiver aber quasi verpufft, außer dass das ding 1:5 ausgeht wenn Meppen konsequenter nach vorne spielt. Ist Engin nach seiner Einwechslung direkt in die Kabine? Habe ihn nicht gesehen. Compper empfand ich heute auch nicht wirklich als DEN Stabilisator.

    Sehe das aber heute nicht so kritisch. So Spiele gibt es und eigentlich ist in der Tabelle auch nichts gravierendes passiert. Wir sind noch oben dran.

    Ganz groß für mich die Aussage von Stoppel heute nach dem Spiel "Wir sind keine Spitzenmannschaft" und das Interview mit Coach TL. Sehr ruhig und geerdet. Gefällt mir.

    Jetzt mal wieder ab in den Osten, war ja zuletzt nicht so schlecht dort ;)
     
  4. Achim

    Achim Kreisliga

    Registriert seit:
    13 September 2014
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    138
    Zurueck von der Wedau.
    Was war los heute. Ich habe zwischen durch gezaehlt, es waren wirklich nur 11 Meppener auf dem Platz, nicht 12 oder 13.
    Meppen war schneller im Kopf, spielten teilweise unser Kurzpassspiel vom Saisonstart, staerker in den Zweikaempfen.
    Unser Team war in allen Belangen einfach langsamer.
    Und das Spielglueck ist weg.
     
  5. Niederrheinzebra

    Niederrheinzebra Landesliga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2014
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    2,698
    Ort:
    Moers
    Und wenn du denkst es geht nicht mehr, schickt der DFB ne noch größere Graupe her...

    Zu allem Überfluss hat unsere IV heute einen Slapstick nach dem anderen hingelegt und nach vorne fehlte ab Spielminute 10 so ziemlich alles, was uns in den letzten Spielen ausgezeichnet hat.

    Compper wird immer mehr zum Unruhefaktor hinten drin und scheint Boeder damit anzustecken. Pack den Grmbalies im nächsten Spiel neben Boeder in die IV, schlechter als Compper zuletzt kann er es nicht machen.

    Schade, war dann doch nicht das ersehnte Geburtstagsgeschenk für meinen Sohn, der seit heute auch stolzes Mitglied ist.

    Insgesamt war das heute sowohl auf dem Rasen, als auch auf den Rängen Schlafwagenfußball erster Klasse, trotzdem schön das nächste Heimspiel mit mehr als 15.000Zuschauern in den Statistiken zu haben, die Leistung sollte sich aber bald wieder in positive wandeln, sonst wirds (grade in den kalten Monaten) deutlich weniger.

    Insgesamt heute einfach unnötig.

    Nach vorne schauen und auf die nächste Spieltagseröffnung von @Defenders warten :)
     
    FoxyZebra gefällt das.
  6. lintorfer

    lintorfer Regionalliga

    Registriert seit:
    18 August 2007
    Beiträge:
    1,830
    Zustimmungen:
    5,562
    Für mich gibt es nur eine Erklärung für diesen saftlosen Auftritt: Jena hat uns zu viele Körner gekostet.

    Spielerisch ging deshalb nicht viel und unsere Abwehr spielte völlig konfus.

    Hoffentlich erholen die Jungs schnell wieder, damit es in Chemnitz besser funktioniert.

    Unser schnelles und glückliches 1:0 war heute unser Problem und führte bei fehlender Kraft zu unerklärlichen Fehlern in Abwehr und Angriff.

    Meppen hat uns mit geradlinigem, schnellem aber einfachem Spiel nahezu vorgeführt. Auch TLs System- Umstellung auf Doppelspitze und einem weiterhin desaströsen Engin brachten keine Verbesserung. Jetzt lief spielerisch überhaupt nichts mehr zusammen.

    So machst du jeden Gegner stark.
    Trotzdem- Kopf hoch und in Chemnitz zu schlagen.
    Ärgerlich ist aber vor allem, dass wir vor einer recht beachtlichen Zuschauerzahl unser schwächstes Saisonspiel abgeliefert haben.
    Werbung in eigener Sache vor dem nächsten Heimspiel gegen Lautern sieht anders aus...
     
    Forza_Duisburg1902, Wedaukicker und yogi gefällt das.
  7. Little2012

    Little2012 Kreisliga

    Registriert seit:
    13 Mai 2019
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    363
    Ort:
    Duisburg
    Diese Niederlage haben wir uns selbst zuzuschreiben. Auch wenn der Schiri wieder nicht der allerbeste war, aber mit einem insdiskutablen Passspiel in der Defensive und nicht vorhandenem Zweikampfverhalten (Compper, Boeder, Schmeling) kann man auch gegen Meppen nicht gewinnen. Dazu natürlich auch 2x Pech mit Pfosten, aber wenn bis auf vlt Ben Balla und mit Abstrichen Weinkauf (2.Hz), Vermeij und Mickels nahezu alle deutlich unter Normalform spielen, kommt das Ergebnis raus, das auch deutlich höher hätte ausfallen müssen, danke Meppen
     
  8. Niederrheinzebra

    Niederrheinzebra Landesliga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2014
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    2,698
    Ort:
    Moers
    Ach und jetzt darf ich gerne gesteinigt werden, aber Engin hat es entweder verlernt oder aber er hat absolut keinen Bock...
     
  9. zebra-süd

    zebra-süd Landesliga

    Registriert seit:
    20 September 2015
    Beiträge:
    1,600
    Zustimmungen:
    3,570
    Ort:
    Neapel
    die Leichtigkeit des Seins der ersten Spiele ist verschwunden.

    Die heutige Leistung hat sich schon in Jena abgezeichnet. Viele unsaubere Pässe, technisch unsaubere Ballannahmen, wenig über Außen.

    Es scheint, dass die Gegner sich auf das MSV Spiel eingestellt haben. Zwei enge Viererketten lassen kein Kurzpassspiel zu.

    Dazu heute Compper und Boeder indiskutabel. 6-

    Noch ist alles möglich, aber es muss der Weg zu Leistung der ersten Spiele wieder gefunden werden.
     
  10. Hardy

    Hardy MSV - Sauerlandstützpunkt

    Registriert seit:
    14 August 2008
    Beiträge:
    4,411
    Zustimmungen:
    10,794
    Ort:
    Lüdenscheid-Nord
    Das frühe 1:0 hat uns leider nicht gutgetan. Die Mannschaft trat danach auf,
    als sei das Spiel schon gewonnen. Haarsträubende Abspielfehler ließen
    Meppen die Begegnung dann aber ruckzuck drehen. Kleinsorge, Mann Mann
    Mann, hat den niemand im Spiel gegen Uerdingen beobachtet ?! Peinlich, was
    der sich in unserem Strafraum alles erlauben durfte. Gegen Meppen kann
    man mit der heutigen Einstellung keinen Blumentopf gewinnen. So
    war nicht einmal ein vor dem Spiel schon befürchtetes Unentschieden möglich.
    Argerliche Abspielfehler und Ballverluste in beiden Halbzeiten, wobei
    von einer Gegenwehr in HZ 2 wenig zu spüren war. Auch zwei Pfoste-
    schüsse und ein nicht gegebener Elfer änderten nichts an der Tatsache,
    dass Meppen das Spiel leider sehr verdient gewonnen hat. Wie ich schon
    befürchtet hatte: die anfängliche Unbekümmertheit ist hin!.
    Gut, Meppen hatte natürlich heute auch einen Sahne-Tag erwischt.

    "Wir sind keine Top-Mannschaft! - Ich zitiere Stoppelkamp. Leider
    wahr, muss man (zumindest heute) sagen.

    Dann musste ich auch noch diesen unsäglichen Markus Höhner mit seinen
    kropfüberflüssigen Informationen und dummem Gelaber ertragen.

    Von Feiertagsstimmung heute bei mir keine Spur.
    Jetzt hoffe ich nur, dass wir in die Spur zurückfinden und vielleicht schon
    in Chemnitz den heutigen Abend korrigieren können.
     
  11. chippolueg

    chippolueg Kreisliga

    Registriert seit:
    16 September 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Was hat der überhaupt noch in der Mannschaft zu suchen?! Ist doch schon in der letzten Saison der Loser gewesen?!

    Gesendet von meinem SM-T580 mit Tapatalk
     
    lissa2013 und HJG gefällt das.
  12. Kiwi0025

    Kiwi0025 Landesliga

    Registriert seit:
    1 Juli 2013
    Beiträge:
    1,656
    Zustimmungen:
    4,075
    Ganz verdient verloren.

    Alle Gegentreffer durch individuelle Fehler die so nicht passieren dürfen.

    Meppen wesentlich galliger. Da muss auch mal der Körper reingestellt werden.

    Das allerdings von den Einwechselspielern in überhaupt kein Impuls kommt lässt nicht hoffen.

    Mund abputzen und an Wochenende 3 Punkte holen.
     
  13. Marc

    Marc Landesliga

    Registriert seit:
    15 April 2005
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    1,438
    Puh, das war hatte Kost! Allen voran compper und auch Mal boeder heute unterirdisch. Mir fehlt absolut das Verständnis, das beide so weiter spielen dürfen! TL muss da dringend Mal auf den Tisch hauen. Auch Stoppel hat mir heute gar nicht gefallen. Bei jeder Balleroberung rennt er ohne zu gucken vorne ins Nirvana. Engin erschreckend. Alles kein Grund Panik zu schieben.

    Mal ne Frage an die Fans, die ständig die Gäste Spieler beim warm machen mit bier beschmissen haben... Warum? Die haben doch nix mit der Niederlage zu tun... Wenn ihr zu viel geld habt, dann spendet es den Zebrakids!

    Über den Schiri legen wir Mal den Mantel des Schweigens. Es wird langsam schwer, nicht an irgendeine Verschwörung zu glauben!

    Heute wurde ganz schön am Lack von allen gekratzt. Jetzt muss ne Reaktion kommen; vor allem vom Trainer. Das wird langsam echt zu viel von einigen " Stars" im Team.
     
  14. Marcus_B13

    Marcus_B13 Landesliga

    Registriert seit:
    30 November 2004
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    3,023
    Netiquette wird beachtet, wenn die Kritik respektvoll und angemessen ist!
     
  15. Fox

    Fox Regionalliga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    5,694
    Ort:
    Duisburg
    Ich glaube, da hat der Schiri aus dem Emsland beim Jena Spiel nachhaltig noch gut was angerichtet, die Jungs waren heute streckenweise einfach platt und nicht konzentriert genug.
    Gehst früh 1:0 in Führung, bist drauf und dran das 2:0 zu machen, stattdessen legst du dir hinten 2 Eier ins Nest und bist plötzlich 1:2 hinten. Dann dieser nicht gegebene Elfer von dem 12jährigen mit der Pfeife... wie kann man das bitte nicht sehen? Passt zur bisherigen Saisonleistung seiner Kollegen. Beim 3:1 wird Schmeling (?) in der Luft einfach weggeschoben, auch hier ertönte kein Pfiff, den es durchaus hätte geben können. Highlight wie der Schiri den gerade eingewechselten Engin darauf aufmerksam machte, dass er angeblich schon 3 Mal gefoult hatte, Knaller der Typ.
    Jeder Abpraller und geblockte Schuss sprang dann einem Meppener irgendwie in den Fuß und dann rennst du nur hinterher. Als wir auf machen mussten, Meppen noch mit einigen Chancen, und in der Phase, wo wir hätten den Anschlusstreffer machen können, kam dann auch wieder Pech dazu. Die Niederlage ist nicht unverdient, nur mit dem fälligen Elfer wäre das Ding wohlmöglich anders gelaufen. Ich warte auf den Tag an dem endlich mal jemand auf den Tisch haut oder einfach das ganze Mafiawerk des DFB aufgedeckt wird.
     
  16. Spartacus

    Spartacus 3. Liga

    Registriert seit:
    30 April 2014
    Beiträge:
    5,943
    Zustimmungen:
    13,000
    Ort:
    Zebraland
    Schwache Leistung leider schon wie in vielen Teilender der 1 HZ gegen Jena. Momentan tun wir uns sehr schwer. Die Leichtigkeit ist weg und defensiv sind wir für eine Spitzenmannschaft viel zu unsicher. So wird es schwer ganz oben dabei zu bleiben. Alleine das erste Gegentor darf niemals fallen.
     
  17. adriano64

    adriano64 Landesliga

    Registriert seit:
    13 Oktober 2006
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    1,783
    Kann man so nicht gelten lassen. Ist 4 Tage her. Die Meppener hatten bspw. erst am So ihr letztes Spiel und damit 24 Std. weniger Erholung.

    Nach dem TL-Statement nach Jena, von wegen auch in Unterzahl besser kicken können als gezeigt, war das heute m.M.n. Überheblichkeit. Und als klar wurde, dass es ernst wird wars schon zu spät und kein rechter Zugriff auf Spiel und Gegner mehr bekommen. Wo ist eigentlicher dieser Budimbu ?
     
    lissa2013, Anne Wedau und freak01 gefällt das.
  18. Zebronaschik

    Zebronaschik Landesliga

    Registriert seit:
    9 September 2018
    Beiträge:
    1,065
    Zustimmungen:
    1,744
    Was mich an der ganzen Sache stört, wie leichtfertig dieses Spiel abgeschenkt wurde.
    Man kann schon mal einen schlechten Tag haben, aber bitte nicht so.
    Das Abwehrproblem zieht sich durch die ganze Saison, nur waren ASPACH, Zwickau, Jena
    und wie sie alle heißen nicht so glücklich, wie Meppen heute.
    Ich hoffe, dass die Einstellung sich ändert und das Compper, Boeder und Bitter sich steigern.
    Compper ist für mich bis heute nicht angekommen!!
     
  19. Diplom-Zebra

    Diplom-Zebra Landesliga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2015
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    3,620
    Nach gutem Beginn und dem 1:0 kommt Meppen besser ins Spiel und bekommt für das Engagement auch nette Gastgeschenke. Den Gegner leider aufgebaut.

    Sehr schade um die weiße Weste im eigenen Wohnzimmer, aber es geht weiter und vielleicht auch ganz gut, dass am Sonntag wieder gespielt wird.

    Ich hoffe, dass die Kräfte am Sonntag reichen und die Köpfe der Jungs wieder oben sind.
     
    Forza_Duisburg1902 und Niederrheiner gefällt das.
  20. BrianMolko73

    BrianMolko73 3. Liga

    Registriert seit:
    30 März 2014
    Beiträge:
    5,081
    Zustimmungen:
    14,656
    Ort:
    Köln
    Ich sag nur: „Schweineliga!“

    Du mußt dir jedes Spiel hart erarbeiten.
     
  21. Eigentor

    Eigentor Kreisliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    Homberg
    Nach dem 1-0, Überheblichkeit kommt vor dem Fall....
     
    Norbertinho, Wedaukicker und Rafi gefällt das.
  22. Bernieboy56

    Bernieboy56 Bezirksliga

    Registriert seit:
    24 September 2018
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    544
    Ort:
    Du-Buchholz
    Komme gerade nach Hause, langsam wird es kalt....
    ..die Stimmung auch!
    Heute hatten wir einen Sch..... Tag.
    Abhaken, geht so einfach nicht, unsere schwache Abwehr hat die Meppener in Spiellaune gebracht, kleine quirlige Spieler lagen unserer Abwehr nicht.
    Unser Gegner war immer wieder schneller im Ballbesitz und standen einfach besser.
    Unsere Stürmer hatten kein Glück und noch Pech.
    Elfmeter.....ich denke, der hätte auch nichts bewirkt.
    Nun muss unser Trainerteam wieder mentale Aufbauarbeit leisten, die breite Brust Mentalität muss wieder her....
    Die nächsten Gegner K'lautern und Chemnitz sind machbar.. ..mit Breiter Brust !!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Oktober 2019
    FoxyZebra gefällt das.
  23. Thorgrim79

    Thorgrim79 Regionalliga

    Registriert seit:
    2 Oktober 2007
    Beiträge:
    1,322
    Zustimmungen:
    5,592
    Ort:
    Duisburg
    Verdiente Niederlage.

    Die wir leider selbst eingeleitet haben. Meppen in HZ 1 brutal effektiv, wir hingegen nicht.

    In HZ 2 dann Meppen klar besser. Uns fehlte einfach vorne wie hinten die geistige Frische. Ich hatte später das Gefühl, dass wir noch weitere drei Stunden hätten spielen können, ohne ein weiteres Tor zu schießen.

    Ich werde aber jetzt nicht auf die Jungs drauf hauen. Solche (Heim)Spiele gehören auch zur Entwicklung dazu. Bisher haben sie aus jeder Niederlage gelernt.

    Man darf nicht vergessen, wie jung die Truppe ist. Dazu spielten heute drei Jungs aus unserer eigenen Jugend von Beginn an. Ein weiterer kam rein und ein weiterer saß auf der Bank.

    Das wird uns nicht umwerfen.

    In Chemnitz mindestens einen Punkt. Wir sind oben dran. Weitermachen.
     
  24. Hammort

    Hammort Bezirksliga

    Registriert seit:
    20 August 2019
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    699
    Heute nicht , aber morgen !!! Trainerleistung wenn denn so gewollt , ganz schwach . Mannschaft noch schwächer , vor allem Boeder und Commper . Für jeden Angriff , einfach zu bespielen .
     
  25. Vorstopper

    Vorstopper Landesliga

    Registriert seit:
    15 November 2014
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    2,291
    Ort:
    Sonnenseite des Glücks
    Verstehe ich auch nicht. Im Gegensatz zu dem Geschmeiß was hier teilweise schon aufgelaufen ist, haben sich die Meppener einfach auf den Fußball konzentriert. In den vergangegen Saisons habe ich selten so einen fairen Gegner erlebt! Ob Elfer oder nicht konnte ich nicht erkennen, aber das ist dann des Schiris Schuld. Ansonsten war nix zu beanstanden.
     
    Bernieboy56, Marc, yogi und 2 anderen gefällt das.
  26. HshEisbaer

    HshEisbaer Landesliga

    Registriert seit:
    10 Oktober 2018
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    1,737
    Respekt an Meppen. Die haben heute eiskalt mal den Spieß umgedreht.
    Pressing und schnelles Kurzpassspiel. Genau das, was man eigentlich von unseren Jungs erwartet hatte.

    Unsere Mannschaft hat heute überhaupt nicht in den Rhytmus gefunden. Viele blinde Pässe und voreilige lange hohe Bälle.

    Wie diese Gegentore zustande kamen, darf einfach nicht passieren. Da muss man als Abwehrspieler eben auch mal ne gelbe Karte riskieren. Aber Hauptsache in den Zweikampf gehen und nicht den Gegner durchkombinieren lassen.

    Das war heute eventuell der richtige Schuss vor den Bug zum richtigen Zeitpunkt.
     
    Norbertinho, Deepsky, lissa2013 und 4 anderen gefällt das.
  27. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    6,807
    Zustimmungen:
    39,991
    Ort:
    Hartefeld
    Was sich an Leichtsinn schon vorige Woche in Jena andeutete fand heute seine Fortsetzung.
    Nur Meppen hatte das Format die Fehler knallhart zu bestrafen.
    Wenn man ehrlich ist dann fiel die Niederlage noch zu niedrig aus.

    Was auffällig ist das der Ball von hinten nicht mehr sauber rausgespielt wird.
    Man verfällt in Querpässe und da entstehen die Fehler.
    Da gilt es wieder auf den Level der ersten Spiele zu kommen.

    Übrigens war der Schiri gar nicht so schlecht.
     
  28. Dirty Harry

    Dirty Harry Regionalliga

    Registriert seit:
    27 Februar 2012
    Beiträge:
    2,102
    Zustimmungen:
    6,034
    Ort:
    Moers
    Nach dem Ausgleich waren wir komplett raus und haben gegen unheimlich diszipliniert spielend und taktisch gut eingestellte Meppener nicht mehr zurück ins Spiel gefunden.

    Meppen bei Kontern brandgefährlich.
    Unsere Mannschaft, wie schon in den jüngsten Begegnungen nicht zwingend genug, spielt diese nicht sauber aus.

    Tja und dann war da noch unsere IV...
    Ein totaler Ausfall! Beide mit katastrophalen Fehlern.

    Am Ende war es ein gebrauchter Tag. Schwamm drüber!

    Positiv waren die fünfzehn Minuten von Engin. Der Junge war nach fünf Minuten im Spiel und zeigte ein paar gute Aktionen.

    Sliwowitz gefällt mir bis dato überhaupt nicht. Er hat es allerdings von der Bank aktuell nicht leicht, was ihm zu gute kommt.

    Sonntag wird sich zeigen, ob dies ein Ausrutscher war oder ob es nun etwas abflachen wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Oktober 2019
  29. giggs1999

    giggs1999 Landesliga

    Registriert seit:
    9 Dezember 2005
    Beiträge:
    1,915
    Zustimmungen:
    4,784
    Mit Weinkauf, Ben Balla und Vermeij allein und einem nahezu körperlosen Spiel in der Abwehr konnten wir heute nicht gewinnen. Wie TL mit den Wechseln die Wende einleiten wollte, bleibt wohl sein Geheimnis. Engin als Hoffnungsträger ist eine Ewigkeit her, allerdings ein Indiz für unsere schwache 2. Reihe. Hoffe, in Chemnitz holen wir 3 Punkte.
     
  30. ZebraA

    ZebraA Regionalliga

    Registriert seit:
    19 Oktober 2013
    Beiträge:
    1,901
    Zustimmungen:
    6,194
    Ort:
    Duisburg
    Schade, Meppen hat heute den Fussball gespielt den ich eigentlich von unserer Mannschaft sehen will.
    Aber die Leichtigkeit aus den ersten Saisonspielen ist leider völlig weg und das zeichnete sich leider bereits seit ein paar Spielen ab. Kein Torschuss gegen Magdeburg in HZ 2 usw.
    Ist es nur ein vorrübergehendes Tief weil wir im Saisonanfang überdrehten oder ist der >>spielerische<< Faden jetzt komplett abgerissen? Von einer Ergebniskrise kann ja noch nicht gesprochen werden.
    Diese wird aber unweigerlich folgen wenn sich nicht schnell wieder etwas ändert. Wenn ich da an das souveräne 3:0 gegen Braunschweig, 2:0 gegen Münster und 2:0 gegen Fürth denke macht mich das Spiel im Moment eigentlich sehr traurig.
    Für mich heute leider kein einmaliger Ausrutscher sondern die Fortsetzung und der bisherige negative Höhepunkt der letzten >>spielerisch<< deutlich schlechteren Spieltage.
     
  31. timmi352

    timmi352 Landesliga

    Registriert seit:
    19 Februar 2010
    Beiträge:
    1,814
    Zustimmungen:
    4,472
    Endlich hab ich meinen MSV zurück.
     
    Rafi gefällt das.
  32. Heavy

    Heavy Landesliga

    Registriert seit:
    24 Februar 2012
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2,396
    Ort:
    Ruhrort
    Glückwunsch an Meppen,ich dachte die ganze Zeit die blauen sind wir.Zumindest die ersten Spiele.
     
    Heede gefällt das.
  33. Ted69

    Ted69 Landesliga

    Registriert seit:
    22 November 2012
    Beiträge:
    1,097
    Zustimmungen:
    3,697
    Dem Schiri die Schuld in die Schuhe zu schieben, ist mir zu einfach.

    Zwei Gegentore waren einfach Geschenke, das dritte schlicht Pech (da abgefälscht, sonst hätte Weinkauf den gehabt). Sowas kann passieren, eigentlich kein Drama. Allerdings sollte man, wenn man hinten schon so unsicher agiert, dieses ewige hintenrum spielen vielleicht mal sein lassen.

    Wenn du dann vorne ständig Bälle verlierst und/oder nicht an den eigenen Mann bringst, dann kommt eben so eine Niederlage bei raus. Wie viele Angriffe haben wir wirklich vernünftig zu Ende gespielt? Vier? Zweimal landete der Ball am Aluminium, mindestens einmal hat man den Abschluss kläglich vergeigt.

    Das Problem war nicht nur die Verteidigung, sondern auch, dass vorne abgesehen von Vermeij irgendwie jeder von der Rolle war. Mickels war noch am auffälligsten, aber auch echt zu eigensinnig. Und ich finde immer noch, dass er vielmehr eine Waffe ist, wenn er von der Bank kommt. Schätze, Krempicki fehlt uns doch viel mehr, als man das gedacht hätte. Zumal Daschner mir quasi seit seinem neuen Vertrag auch nicht mehr so gefällt. Tja, und Sicker fehlt nach vorne dann doch.

    Die Einwechselungen waren wohl ausnahmsweise pure Verzweiflung. Wen sollte man auch noch bringen? Mickels war schon auf dem Platz, Budimbu scheint noch keine Option. Kaweina war die Woche kurz angeschlagen. Dumm nur, dass sowohl Engin als auch Slisko absolut nichts gebracht haben, eher das Gegenteil war der Fall.

    Für Schmeling tut es mir etwas leid. Da macht der sein zweites Spiel und hat es direkt mit einem Kleinsorge zu tun, den heute irgendwie gar kein Duisburger unter Kontrolle hatte. Wie kann der vier Spieler austanzen und keiner wimmst den mal um? Da wünscht man sich ja einen Papa zurück. Einen, der mal kurz klarmacht "Hier kommst du nicht vorbei". So hat der sich nachher doch gedacht, er dürfe alles, sogar in unserem Strafraum - was dann ja auch der Fall war. Einem Schmeling kann man das verzeihen, aber ein Compper muss da einfach mal ne Gelbe ziehen und zeigen, wer da hinten das Sagen hat.
     
  34. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    6,807
    Zustimmungen:
    39,991
    Ort:
    Hartefeld
    Würde ich so nicht unterschreiben!
    Engin und Sliskovic waren auch ohne jeden Dampf und die haben sich in Jena nicht verausgabt.
    Konnten beide das Spiel in keinster Weise beleben.
    Das war schon enttäuschend!
     
    Deepsky, Stefe75, C-Bra und 2 anderen gefällt das.
  35. Defenders

    Defenders MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Mai 2013
    Beiträge:
    3,522
    Zustimmungen:
    22,360
    Ort:
    Duisburg Hochfeld
    Hört, hört!
    Volle Zustimmung.
    Letzte Saison noch Woche für Woche neue Grundordnungen und neues Personal und diese Saison wird an einer Spielidee festgehalten.

    Würzburg, Magdeburg und Krefeld haben vorgemacht wie man Meppen bearbeitet.

    Uns würde eine Prise Gruev- Fussball gut tun (sprich: Ballbesitzfussball mit hohen Bällen und auf die zweiten Bälle gehen).

    Gerne auch etwas mehr rotieren.
     
  36. wadamaha

    wadamaha Landesliga

    Registriert seit:
    20 November 2012
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    2,526
    War das frühe 1:0 eher Fluch denn Segen?
    Glaubte man, das Spiel würde ab da ein Selbstläufer?
    Es folgten Ideenlosigkeit. Hohe Bälle aus dem Halbfeld auf Vermeij.
    Kaum bis kein Flügelspiel.
    Daschner schwach. Bitter erstmalig ohne Dynamik. Und Comppers
    Böcke bereits in den letzten Spielen wurden heute erstmalig gnadenlos
    bestraft. Verloren hat aber die Mannschaft im Ganzen auf Grund einer
    indiskutablen Vorstellung.
    Allerdings: An 19 Punkten aus 10 Spielen hätte ich zu Saisonbeginn
    sofort einen Haken gemacht. Ich glaube an diese Mannschaft und eine
    deutliche Leistungssteigerung in Chemnitz.
    Jedoch: Wie ich das "geneigte" Duisburger Publikum kenne, werden
    nicht wenige von den heutigen 15.000 das anders sehen - und erst
    mal wieder fernbleiben. Mehrfach heute gehörtes Motto: Die selbe
    Sche.ße wie letzte Saison.
    Auf solche Leute kann ich angesichts dieses jungen und im bisherigen
    Saisonverlauf spielfreudigen Teams getrost verzichten.
     
    HshEisbaer gefällt das.
  37. JackeWolfshaut

    JackeWolfshaut Landesliga

    Registriert seit:
    24 September 2008
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    2,762
    Ort:
    Duisburg
    Ich sehe uns seit dem 3-4 in Mannheim spielerisch auf dem absteigenden Ast.

    Die Dominanz der ersten Spiele, Großaspach, Münster, Braunschweig und Fürth findet so nicht mehr statt.
    Ich vermisse Connor Krempicki!
    Der Junge war sehr wertvoll.

    Hoffentlich finden die Jungs einen Weg aus ihrer Kreativkrise.

    Ich war und werde wohl kein Compper-Fan.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Oktober 2019
  38. Marcus

    Marcus Landesliga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    1,204
    Na komm, so eindeutig war der Elfer nicht.

    Man kann ihn sicherlich geben, aber das mit den anderen katastrophalen Schiedsrichterentscheidungen zu vergleichen, finde ich dem heutigen Schiri gegenüber unfair.

    Ich fand bei der Verpflichtung von Bitter aber auch, dass er dem Engin vom optischen Typ her sehr ähnlich sieht. Vielleicht hat er die beiden einfach verwechselt? Kann passieren, finde ich.

    Der Schiedsrichter war heute mit Sicherheit nicht an der Niederlage schuld.

    Das war heute einfach nix, um es auf den Punkt zu bringen.


    Gesendet von meinem PCT-L29 mit Tapatalk
     
    Bernieboy56, C-Bra, FoxyZebra und 3 anderen gefällt das.
  39. Niederrheiner

    Niederrheiner Bezirksliga

    Registriert seit:
    12 Februar 2012
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    775
    Ort:
    Kleve
    Das frühe Führungstor hat m. E. heute dazu beigetragen, dass unsere Abwehrreihe mit ihrer Arroganz und Überheblichkeit das Spiel verloren hat. Meppen war in der ersten hälfte nicht die bessere, aber cleverere Mannschaft. Ich hoffe, das einige Spieler daraus lernen und hoffe, (bzw. bin mir eigentlich sicher) das unser Trainer T.L. einigen noch den Kopf waschen wird. In meinen Augen war das ein Weckruf zur richtigen Zeit, damit alle mal wieder etwas auf den Boden kommen und sich auf das wesentliche konzentrieren, und das heisst ..... Unser Spiel durchziehen und zu 100 % konzentriert zu Werke gehen. Mund abputzen und wieder vorwärts gehen, ich freue mich schon auf die nächsten Spiele, weil es sich diese Jungens trotz dieser unnötigen Niederlage verdient haben. NUR DER MSV.
     
    Wedaukicker gefällt das.
  40. Faun Hamsun

    Faun Hamsun Bezirksliga

    Registriert seit:
    5 Juni 2017
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    610
    Ort:
    Meiderich (wo sonst?)
    Man könnte ja auch mal sagen, dass Meppen heute einfach sehr sehr gut war ...
     
    ALG16, Mama, C-Bra und 3 anderen gefällt das.
  41. moma1508

    moma1508 Bezirksliga

    Registriert seit:
    20 Mai 2015
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    866
    Schlecht :die elf, aber diese Tage gibt es
    Schlechter die Fans :kann man mit 11000 in der Kurve nichtmal die elf tragen wenn es nicht läuft? Scheint in Duisburg nicht zu gehen, stattdessen 90 dauertrommel, das nervt
    Das schlechteste :ahmet engin, mein Gott jung, so schaffst es nichtmal in eine hobbymannschaft
     
  42. moma1508

    moma1508 Bezirksliga

    Registriert seit:
    20 Mai 2015
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    866
    Und noch eins Meppen war viel besser
     
  43. Rafi

    Rafi Landesliga

    Registriert seit:
    2 August 2005
    Beiträge:
    1,300
    Zustimmungen:
    2,017
    Ort:
    Moers
    Beide Innenverteidiger mehr als katastrophal, jetzt rächt es sich , dass hier keine Stammalternative im Kader ist! Beide müssten eigentlich auf die Bank! Marvin erschreckend langsam , körperlos und mit Abspielen , die an Wettmafia erinnern ...Engin ohne Worte, lief immer vom Ball weg, vollkommen einsatz- und willenlos! Lange Pause notwendig! Max wenigstens einer der Verteidiger in Zweikämpfen drin , dafür verlor er aber fast alle, Arne wir brauchen dich ( und einen Innenverteidiger)
     
  44. timmi352

    timmi352 Landesliga

    Registriert seit:
    19 Februar 2010
    Beiträge:
    1,814
    Zustimmungen:
    4,472
    @moma1508 , einer von Euch beiden hat keine Ahnung vom Fußball
     
    Heavy, HshEisbaer und Rafi gefällt das.
  45. Fox

    Fox Regionalliga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    5,694
    Ort:
    Duisburg
    Magenta hat gerade die Highlights in die Mediathek gestellt, Vermeij wird abgeräumt, Elfer, fertig. In den Highlights sieht man auch, dass Boeder vor dem 1:3 eine mitkriegt und deshalb nicht an den Kopfball kommt.
    Und zur Engin/Bitter Geschichte, dafür haben die Leute Nummern aufm Rücken. Was macht der denn dann in Essen? Da sind doch alle Geschwister.
     
  46. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    7,371
    Zustimmungen:
    31,976
    Ort:
    Kupferdreh
    Echt jetzt? Da sind doch u.a. schon allein gefühlte 30cm Größenunterschied sowohl in Höhe und Breite. ;)
     
    HshEisbaer und Defenders gefällt das.
  47. MHzebra

    MHzebra Landesliga

    Registriert seit:
    27 April 2015
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    2,805
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Verdient verloren heute, muss man anerkennen.
    Hätte aber nicht sein müssen, 2x Pfosten und katastrophale Abwehrfehler kosten halt die Tabellenführung.
    Schiri heute nicht ganz so schlecht wie sonst gewohnt, aber wie kann man den Elfer nicht geben? Unglaublich...
    Fällt da das 2:2, sieht das Spiel wieder anders aus.
    Jede Woche so strittige Entscheidungen gegen uns, ist echt zum kotzen langsam.
    Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man echt nur noch lachen drüber.

    Naja, wäre auch zu schön gewesen, heute zu gewinnen.
     
  48. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    7,371
    Zustimmungen:
    31,976
    Ort:
    Kupferdreh
    Die Kurve war heute übrigens von Beginn an mindestens genau so schwach wie hier die Mannschaft geredet wird. Ob das wohl auch nur ein Ausrutscher war?
     
  49. alex22du

    alex22du Landesliga

    Registriert seit:
    6 Juni 2008
    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    2,231
    Also zum Trhema Schiedsrichter muss ich noch was los werden, aber zuerst diese Niederlage lag an uns.

    Aber: Wieder einmal Elfmeter nicht gegegen und vor dem 1:3 ein Stoß in Rücken von Boeder, auch wenn kein doller, nicht gepfiffen.

    Bin ja keiner, der an Verschwörungen glaubt, aber so langsam wird es echt zu offensichtlich. Der DfB hasst uns.

    Aber wie in einem anderen Thema schon gesaht, deutsche Schiedsrichter sind einfach nur noch Müll. Mit Ausnahmen.
     
    lissa2013 gefällt das.
  50. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    8,499
    Zustimmungen:
    21,207
    Ort:
    Ruhrgebiet
    So zurück von der Wedau...

    ,,,Ich habe ein wirklich aufregendes Spiel gesehen! Dribbelstarke und durchsetzungsstarke Spieler sowie diverse Doppelpässe. Dazu eiskalt vor dem Tor. geschickt den Gegner eins- ums andere Mal ins Leere laufen lassen. Gute Raumaufteilung und in der Balleroberung...den Gegner teilweise umkurvt wie Slalomstangen...in der 2. Halbzeit gutes Konterspiel allerdings ohne weiteren Torerfolg...
    LEIDER war das der Gegner (!)

    Im Grunde hat unser MSV alle 4 Tore selber gemacht...Meppen hat unseres lethargisches Hin- und Her-Spielen in der Abwehr bestraft...das Abwehrverhalten war sogar einer F-Jugend unwürdig... Zu keinem Zeitpunkt hatte die gesamte (!) Mannschaft Zugriff auf den Gegner. Das war erschreckend...Bitter kann nur noch rückwärts spielen, Boeder und Compper mit katastrophalen Abspielfehlern...die gesamte Mannschaft fehlte die nötige Spannung und das Zweikampfverhalten gegen die kleinen, wendigen Spielern...mit simplen Doppelpässen wurde die ganze Defensive ausgespielt. Aus dem Mittelfeld kam kein Gegendruck auf die gegnerischen Spieler...exemplarisch, das 2:1. Unfassbar (!)
    Ich dachte "Tag der offenen Tür" wäre schon gewesen...in der 2. Halbzeit keinen Matchplan gehabt...das lag wahrscheinlich daran, das die Mannschaft schon nach 45 Minuten "durch war".
    Ein Rückfall in alte Zeiten...die ich eigentlich schon (fast) vergessen hatte.

    Heute waren einige Zuschauer da, die man in den letzten Wochen belabert hat, mal ins Stadion zu kommen, weil die Heimspiele zu geil wären...
    ...und zig mal hörte ich die Frage "Echt jetzt?"

    Meine Top's und Flop's…

    Top:

    1. Zuschauerzahl
    2. Weinkauf (hat Schlimmeres verhindert)
    3. Mickels

    Flop:

    1. die komplette Abwehr
    2. Engin (leider mal wieder)
    3. Verkehrsführung Team Green *

    * Abendspiele sind wirklich stressig. Kam über die A3 Kaiserberg, Richtung Wedau...Rückstau auf dem Seitenstreifen bis zum Anfang der Baustelle...in der Ausfahrt steht ein Vertreter Team Green mit seinem Motorrad...Verkehrsführung? Fehlanzeige (!)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Oktober 2019

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden