Alles rund um die 1. Bundesliga | 2019/2020

Dieses Thema im Forum "1. Bundesliga" wurde erstellt von DU59, 22 Mai 2019.

  1. 9NICI9

    9NICI9 Landesliga

    Registriert seit:
    26 September 2011
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    2,140
    Ort:
    Neudorf
    Liegt die Aussetzung des VARs möglicherweise daran, dass man befürchtet zu wenige Schiedsrichter an den Start bringen zu können? Schließlich wurden diese ja noch gar nicht getestet.
    Wenn dann eine Anzahl x ausfallen würde, wären die Kapazitäten auf und neben dem Spielfeld und dann auch noch im Keller wahrscheinlich nicht mehr vorhanden.
     
  2. justimproved2

    justimproved2 Landesliga

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    1,788
    Zustimmungen:
    4,160
    Dynamo Dresden ist Seifert und co egal. Es geht um Geld. Um richtig viel Geld. Um nichts anderes. Die Bundesliga wäre dann die einzige Top Liga weltweit die spielen würde, während Messi, Ronaldo und Klopp auf dem Sofa sitzen. Das gibt richtig Einschaltquoten und das Produkt Bundesliga wird durch die Decke schießen. Geld..Geld...Geld...

    Achso ich kann das nicht belegen. Das ist einfach nur meine eigene Vermutung.
     
  3. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    6,356
    Zustimmungen:
    22,110
    Ort:
    Duisburg-Beeck
    @justimproved2: Natürlich geht es Seifert und Co. um die dicke Kohle. Und zur Not geht man dafür auch über Leichen. Die Hauptsache ist doch, dass der Rubel rollt, auf Teufel komm raus. Da sind doch ein paar Neuinfektionen leicht zu verschmerzen. :rolleyes:
     
    rauuul, niklas01 und justimproved2 gefällt das.
  4. SchwarzeRose

    SchwarzeRose EM-Tippspiel Sieger

    Registriert seit:
    18 Dezember 2007
    Beiträge:
    3,206
    Zustimmungen:
    9,688
    Ort:
    Planet Claire
  5. Micki1979

    Micki1979 Kreisliga

    Registriert seit:
    19 Juni 2013
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    200
    Ort:
    Dortmund


    Ich denke mal mehr muss man zu dem Thema nicht sagen!
     
  6. HshEisbaer

    HshEisbaer Landesliga

    Registriert seit:
    10 Oktober 2018
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    1,711
    Der größere Coup ist in meinen Augen Marc Kosicke. Der als Berater von Jürgen Klopp, Julian Nagelsmann und Ralf Rangnick fungiert.
    Windhorst denkt in großen Dimensionen und hat sich eine geballte Ladung Kompetenz an Bord geholt.
     
  7. neunzehn02

    neunzehn02 Landesliga

    Registriert seit:
    17 Mai 2009
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1,702
    Ort:
    DU
    Ha Ho He, euer Jens. :D
     
    HshEisbaer gefällt das.
  8. alex22du

    alex22du Landesliga

    Registriert seit:
    6 Juni 2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    2,214
    Naja, ob Jens Lehmann eine "geballte Kompetenz" mit sich bringt, wird er noch zeigen müssen.
    Nur weil er mal ein guter Torwart war, heißt es nicht zwangsläufig, das er in einem Aufsichts eines Fussballclusb was zu suchen hat.

    Ich bin da sehr skeptisch muss ich gestehen
     
    neunzehn02 und SchwarzeRose gefällt das.
  9. HshEisbaer

    HshEisbaer Landesliga

    Registriert seit:
    10 Oktober 2018
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    1,711
    Deshalb schrieb ich von Marc Kosicke :D
    Lehmann ist aber ebenfalls jemand, der offen und direkt sagt was er denkt und den Finger in die Wunde legt.
    Solang das nicht wie bei Klinsmann läuft :D

    Jedenfalls ist schon mal nicht zu befürchten, dass einer der beiden das Traineramt übernimmt :D
     
    Mike Oldmann gefällt das.
  10. TruckOMat

    TruckOMat Bezirksliga

    Registriert seit:
    11 Juni 2019
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    942
    Lehmann, der vor 2 Wochen noch 20000 Menschen ins Stadion lassen wollte - herrlich - der kann jetzt Leuten wie Kalou die Hygienevorschriften vermitteln.
     
    Menthi, Gerbi, alex22du und 4 anderen gefällt das.
  11. Raudie

    Raudie 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    6,781
    Zustimmungen:
    13,128
    Ort:
    Bocholt
    Ich wusste gar nicht, das das die Aufgabe des AR ist :nunja:
    Da kann man mal sehen, wieder was dazu gelernt ...
     
  12. Zebranachbar

    Zebranachbar Landesliga

    Registriert seit:
    23 Mai 2014
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    2,428
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Ich bin im übrigen auch dafür, die Sache noch komplizierter und absurder zu machen, inddm man die Belegschaft des Videobeweises in zwei verschiedene Räume steckt, von wegen Hygiene. Die Diskussionen und Unterhaltung möchte ich gerne mal sehen.
     
    shanghai gefällt das.
  13. BrianMolko73

    BrianMolko73 3. Liga

    Registriert seit:
    30 März 2014
    Beiträge:
    5,025
    Zustimmungen:
    14,453
    Ort:
    Köln
    Die DFL will am Donnerstag einen Vorschlag für einen möglichen Abbruch innerhalb der Geisterspiele einbringen:
    Trotzdem Meister und Absteiger mit der dann aktuellen Tabelle!
     
  14. Spechti

    Spechti 3. Liga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,226
    Zustimmungen:
    16,993

    https://www.sportschau.de/fussball/...fl-konzept-borussia-moenchengladbach-100.html

    Ach was sind schon diese aufgestellte Regeln aus dem Super Konzept...


    Edit: Oha sehr gerade das ich das im 1. Liga Bereich schreiben wollte. Bitte verschieben
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Mai 2020
  15. Rheinpirat

    Rheinpirat Landesliga

    Registriert seit:
    21 November 2006
    Beiträge:
    1,763
    Zustimmungen:
    2,039
    Ort:
    geb.Meiderich
    Bounty gefällt das.
  16. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    6,356
    Zustimmungen:
    22,110
    Ort:
    Duisburg-Beeck
    rauuul, Bounty und Rheinpirat gefällt das.
  17. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    8,970
    Zustimmungen:
    18,055
    Ort:
    Rheinhausen
    Gladbach ging Montag in Quarantäne und reist am Freitag schon nach Frankfurt, ich bin zwar kein Mathe-Ass.:nunja:
    Jedoch bei mir sind das höchstens wohlwollende 5 Tage, waren nicht 7 Pflicht?!

    Siehe auch Beitrag #617 von "Spechti" im 2.Ligafred!

    Jetzt müsste sich die Eintracht einfach weigern am Samstag zu spielen, da die Quarantänezeit bei den Fohlen von 7 Tagen nicht eingehalten wurde!
    Aber die DFL hat ja wohl schon eine Ausnahme bestätigt, der Ball muß rollen ohne Rücksicht auf Verluste und der Gesundheit der Spieler.
     
  18. Bounty

    Bounty Landesliga

    Registriert seit:
    27 Juli 2007
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    2,299
    Ort:
    Augsburg geb.in Wanheimerort
    MusaMH, rauuul, Mike Oldmann und 6 anderen gefällt das.
  19. Zebrever81

    Zebrever81 Kreisliga

    Registriert seit:
    27 Oktober 2011
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    94
    Gott sei Dank Eurosport weg , jetzt wäre die Chance Fussball wieder für jedermann sichtbar zu machen . Vertrag mit ARD und ZDF ,RTL , Sport 1 abschliessen natürlich mit Einnahmen verringerung . Dann schön Freitag abend Live im freien TV Bundesliga gucken und ein Sonntagspiel und wenn es diese noch geben muss das Montagabend Topspiel im freien TV anschauen .
    So wie es früher einmal war . Der Hammer wäre noch Europacup Donnerstag ab 15 uhr - 23 uhr live abwechselnd ARD , ZDF RTL Sport1 , so wie es früher einmal war .

    Dann noch mit dem MSV und alles wird wieder Gut :-)
     
  20. Zebra

    Zebra Das Original

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,882
    Zustimmungen:
    28,475
    Ort:
    Schiefbahn
    Wenn bei Vertragsschließung eine Klausel eingebaut wurde, dann waren sich wohl alle Parteien dessen bewusst, auch wenn man es als unwahrscheinlich angesehen hat. Dann ist es Eurosports Recht, diese Klausel auch zu nutzen. Aber mit geltendem Recht hat der Uhrensohn es ja eh nicht so.
     
    MusaMH, rauuul, ze1970bra und 6 anderen gefällt das.
  21. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,792
    Zustimmungen:
    39,973
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Da lag ich gestern Abend ja gar nicht mal falsch. :hrr:
    Ich hätte vor sechs Monaten kaum für möglich gehalten, dass Kalle und Aki in meiner Smypathie Skala noch weiter sinken können.
     
  22. Zebra

    Zebra Das Original

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,882
    Zustimmungen:
    28,475
    Ort:
    Schiefbahn
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13 Mai 2020
  23. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    8,310
    Zustimmungen:
    27,828
    Ort:
    Markelfingen
    Berlin: ... kann eigentlich danach nur noch Loddar kommen, klingt schwer nach Investorenkompetenz, Ismaik lässt grüßen.
     
  24. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    6,820
    Zustimmungen:
    21,453
    Ort:
    Wehofen ehemals Meiderich
    Was heißt denn vergleichbarer Umfang? In % ? Oder wie wollen die das rechnen? Was würde passieren wenn die 2.Liga abgebrochen werden muss und die 3.Liga zu Ende spielt? Fragen über fragen...

    Das kann ja noch eine spannende Zeit werden...
     
  25. Zebra

    Zebra Das Original

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,882
    Zustimmungen:
    28,475
    Ort:
    Schiefbahn
    Ist doch ganz logisch: Dann steigt der Erste der 3. Liga direkt in die 1. Liga auf, der 16. der Bundesliga tauscht sein Ligenrecht mit dem Team der 2. Liga, das den letzten positiven Corona-Fall gemeldet hatte, der Letzte der Bundesliga wird zum Drittligameister ernannt, Dynamo Dresden und Carl-Zeiß Jena tauschen die Quarantäne-Hotels, 1860 wird als Abteilung bei Bayern München eingegliedert, Ponomarev kauft die Teams der 2. Liga auf den Plätzen 7-14 (maßgebend hierfür ist die Abschlusstabelle berechnet nach dem Quotienten der absolvierten Spiele durch die erreichten Punkte, multipliziert mit der Anzahl absolvierter Coronatests pro 100.000 Einwohner und bereinigt um die Inflation des argentinischen Peso), der Tabellenführer der ewigen Zwitligatabelle erhält den Startplatz in der Euro-League, der eigentlich dem DFB-Pokal-Sieger zugestanden hätte, aber nur dann, wenn im Halbfinale der Saarbrücker Coach nach wenigstens dreizehn Vierundsechtzigstel absolvierter Spielzeit seine Maske zum Rufen von Anweisungen häufiger als 1,637x5,811 Mal abgenommen hat, und Christian Seifert tanzt mit allen 46 DFB-Vizepräsidenten nackt Tango im Mittelkreis eines Ausweichstadions. Das wäre doch nun wirklich das am einfachsten zu handlende Szenario :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Mai 2020
  26. Defenders

    Defenders MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Mai 2013
    Beiträge:
    3,461
    Zustimmungen:
    22,057
    Ort:
    Duisburg Hochfeld
    Ich verstehe nur nicht, wie man auf der einen Seite alles dem kapitalistischen Grundgedanken der Gewinnmaximierung unterordnen kann,

    andererseits aber Zuschauermagneten wie den FCK, 1860, uns, Braunschweig, etc. aber von der Bundesliga fernhalten ''will''.

    Aus DFL Sicht sind der MSV und Mannheim ein Gewinn für die 2. Liga. Warum sollte man sich das entgehen lassen und stellt sich so gegen eine Aufstockung in beiden Ligen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Mai 2020
    Niederrheinzebra gefällt das.
  27. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,792
    Zustimmungen:
    39,973
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Weil man Angst hat, dann ein paar Länderspiele aus dem Kalender streichen zu müssen, die dem Verband vermutlich mehr Einnahmen bescheren, als die vier Spieltage mehr pro Liga.

    Wäre Schlacke auf 18 hätte man die Liga aber sicher aufgestockt.
     
    MusaMH, Chrisi, wolfgang 52 und 5 anderen gefällt das.
  28. KIKA

    KIKA Regionalliga

    Registriert seit:
    1 Februar 2005
    Beiträge:
    3,665
    Zustimmungen:
    5,898
    Ort:
    Neukirchen-Vluyn
    You better call Saul!

    Ich gehe mitlerweile fest davon aus, das die ganze Sache vor Gericht landen wird. Da wird dann auf und abgestiegen, oder halt nicht.
     
    MusaMH, rauuul und SchwarzeRose gefällt das.
  29. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    6,820
    Zustimmungen:
    21,453
    Ort:
    Wehofen ehemals Meiderich
    Leider können wir uns Saul Goodman nicht leisten...
     
  30. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    8,310
    Zustimmungen:
    27,828
    Ort:
    Markelfingen
    Zumal stand heute fest davon auszugehen ist, dass in der Umsetzung dann in einem Raum die Bildschirme und in dem anderen die Schiedsrichter sind - oder in dem einen zwei Schiedsrichter mit Bildschirmen und in dem anderen zwei mit Tastaturen - wobei keines dieser Geräte angeschlossen ist - denn es gibt ja auch Computerviren ... .

    Nochmal: Scheiss Job das alles, aber bisher wird da tatsächlich denkbar unkreativ agiert.
     
  31. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    8,361
    Zustimmungen:
    20,945
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Als zweiten Punkt sollen die Klubs dem Bericht zufolge zustimmen, dass die Saison bis zum 30. Juni, notfalls aber auch im Juli abgeschlossen werden könne.
    Zahlreiche Spielerverträge enden zum 30. Juni.
    Die DFL war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen. (Quelle TM)


    Duck und wech...der nächste Knackpunkt...(der noch nicht abschließend geklärt ist)
     
  32. thejack

    thejack Kreisliga

    Registriert seit:
    8 Dezember 2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    113
    Wenn mein Vertrag als Spieler am 30.06. endet, würde ich doch danach nicht mehr spielen und schwere Verletzung riskieren, um danach keinen neuen Verein zu finden.
     
    Defenders gefällt das.
  33. Baldwien

    Baldwien Landesliga

    Registriert seit:
    27 Oktober 2011
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    1,491
    Ort:
    Huckingen
    Kommt ja nicht nur auf den Spieler an sonder auch auf den neuen Arbeitgeber. Der könnte ja auch sagen "is nicht, du spielst nach dem 30.06. nicht mehr für deinen alten Verein. Basta".

    Und was dann? Lizenzentzug für den neuen Club wegen "du du du, du warst böse!"?

    Was soll das erst geben wenn am 4.7. Verein A gegen B spielt und ein Spieler von Verein A eigentlich schon bei Verein B unter Vertrag steht?
     
    Raudie, Micki1979 und Rheinpreussenzebra gefällt das.
  34. Hansemann

    Hansemann Bezirksliga

    Registriert seit:
    20 März 2018
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    517
    Ort:
    Duisburg
    Die Spieler werden das machen was die DFL denen sagt ohne wenn und aber , auch die angeschlossenen Agenturen raten ihren Klienten schon jetzt dazu gegebenenfalls die Verträge bis zum 31,07 oder 31.08 zu ohne Bezüge im Falle eines Falles bei ihren jetzigen Vereinen zum verlängern und in der Regel befolgen die Profis ihren Beratern.
    Ohne die DFL bricht das ganze Kartenhaus Bundesligazirkus zusammen, d.h. erhebliche Umsatzeinbußen
    , bis hin zur vollständigen Arbeitslosigkeit, für jeden Spieler in der ersten und zweiten Liga. lasset die Spiele beginnen und bringt die Saison sportlich zu Ende.
     
  35. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    8,361
    Zustimmungen:
    20,945
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Quarantäne-Verstoß! Düsseldorf muss ohne Kapitän auskommen
    https://www.reviersport.de/artikel/quarantaene-verstoss-duesseldorf-muss-ohne-kapitaen-auskommen/

    Fortuna Düsseldorf muss im Abstiegskampf ohne seinen Kapitän Oliver Fink auskommen. Der 37-Jährige hat die Quarantäne-Regeln gebrochen.
    ...
    Wie die Bild-Zeitung berichtet, hat der zentrale Mittelfeldspieler die Quarantäne abgebrochen. Am Montag soll er demnach das Quarantäne-Hotel van der Valk Airport am Düsseldorfer Flughafen verlassen haben, das die Landeshauptstädter nur einen Tag zuvor für die Restserie, die am kommenden Samstag startet, bezogen hatten. Nach Informationen der Bild geht es dabei jedoch nicht um eine Corona-Infektion. Der 37-Jährige ist in der vergangenen Woche erstmals Vater geworden und will sich offenbar um seine Familie kümmern. (Quelle reviersport)
     
    Niederrheinzebra und SchwarzeRose gefällt das.
  36. neunzehn02

    neunzehn02 Landesliga

    Registriert seit:
    17 Mai 2009
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1,702
    Ort:
    DU
    Typisch Essener Schmierenblatt. Macht in der Schlagzeile ein Riesendrama daraus. Rülps.
     
    Darkane gefällt das.
  37. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    8,361
    Zustimmungen:
    20,945
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Marcel Reif....

    .. die unterschiedliche Auffassung der Bundesliga-Klubs zum Thema Abstieg im Falle eines Saison-Abbruchs: „Acht Gegenstimmen (gegen die Wertung der Saison zum Zeitpunkt des Abbruchs, Anm.d.Red.) sind viel. Mich wundert, dass man das Thema erst jetzt in all seiner Wucht begreift. Wenn es nicht geht, das werden Ärzte und Gesundheitspolitiker entscheiden, was dann? Bei der Champions League und Platz vier oder fünf, da reden wir über 30, 40 Millionen Euro an Einnahmen. Was ich nicht verstehen würde, wäre, wenn man abbricht und so tut, als hätte es die Saison nicht gegeben.“

    ... ein mögliches Eingreifen von außen, etwa wenn im Vorfeld für den Abbruchsfall eine Nichtwertung der Saison beschlossen würde (dann würde niemand absteigen, sondern im kommenden Jahr auf 20 Teams aufgestockt werden) und z.B. die lokale Politik dann Heimspiele eines Vereins untersagen und durch einen Saisonabbruch dann für dessen Ligaverbleib sorgen würde: „Wenn ein Köder ausgelegt wird und jemand sagt: 'Wenn wir jetzt abbrechen, sind wir safe', das wäre das Unsportlichste überhaupt.
     
  38. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    8,361
    Zustimmungen:
    20,945
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Was passiert bei einem Saisonabbruch in der Bundesliga? Gibt es einen Meister? Gibt es Absteiger? Oder wird die Liga aufgestockt mit Aufsteigern aus der zweiten Liga? Fragen über Fragen, die weiterhin der Klärung bedürfen.
    Priorität eins hat weiterhin ein „reguläres“ Saisonende, sprich die Austragung aller Partien als Geisterspiele. Sollte dies doch nicht möglich sein, gebe es dennoch einen Meister und zwei Absteiger (hier lesen Sie mehr) – dies wolle die DFL den Klubs der 1. und 2. Bundesliga am Donnerstag bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung mitteilen, hieß es zunächst.

    DFL: Heiße Diskussion um möglichen Saisonabbruch

    Pustekuchen – zumindest vorläufig. Denn in einer Videositzung der 18 Erstligisten wurde am Mittwoch offenbar nicht über diesen ursprünglichen Plan abgestimmt, sondern es kam zu einer „Kampfabstimmung“ zwischen zwei neuen Vorschlägen, berichtet „Bild“. In der Diskussion um den am Montag gefassten Plan, den Peter Peters (57/:kacke: 04) als DFL-Präsidiumsmitglied präsentierte, ging es demnach schnell hoch her. Den Antragsgegnern sei dieser nicht präzise genug formuliert gewesen. Er lasse zu viele Fragen offen. Etwa: Was passiert, wenn zum Zeitpunkt eines Abbruchs einzelne Klubs weniger Spiele absolviert haben? Wird dann ein Punkte-Quotient ermittelt? Oder hat man im Zweifelsfall einfach Pech?

    Bundesliga: Abstiegskandidaten wehren sich gegen Vorab-Verdacht

    Marco Bode (50/Aufsichtsrat Werder Bremen) wolle sich zudem nicht unterstellen lassen, im Falle des drohenden Abstiegs einen Saisonabbruch möglicherweise aktiv zu provozieren, allein der Verdacht gegenüber den bedrohten Klubs müsse ausgeräumt werden. So wurde am Ende laut des Berichts zwischen einem Vorschlag Bodes und einer zweiten Idee des Frankfurters Axel Hellmann (48) abgestimmt.

    Vorschlag Bode: Es soll erst über die Wertung der Saison entscheiden werden, wenn ein Abbruch faktisch nötig sei und man die Begleitumstände kenne.

    Vorschlag Hellmann: Man kommt in einer Woche erneut zusammen – und bis dahin hat das DFL-Präsidium genauer erarbeitet, nach welchen Parametern die Tabelle im Falle des Abbruchs hinsichtlich Abstieg, Europapokal und Meisterschaft gewertet würde.

    Der Ball liegt also wieder beim DFL-Präsidium, kommende Woche steigt die nächste Liga-Versammlung. Und je näher der Neustart an diesem Wochenende rückt, desto deutlicher wird: Der Weg bleibt steinig. (Quelle express)
     
  39. since

    since Landesliga

    Registriert seit:
    6 November 2018
    Beiträge:
    1,318
    Zustimmungen:
    3,430
    Die Aussagen sind dass man keine Aufstockung will da dann der durch die Coronakrise kleinere Kuchen an Einnahmen durch mehr Vereine geteilt werden müsste. So geht Solidarität.:ironie:
     
    Menthi, Bounty, Niederrheinzebra und 2 anderen gefällt das.
  40. thejack

    thejack Kreisliga

    Registriert seit:
    8 Dezember 2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    113
    Bitte nicht wegen der Uhrzeit wundern, ich hab Nachtschicht.
    Wird die Rijkaard-Völler-Attacke in den nächsten 6 Wochen als versuchter Mord bewertet? :nunja:
     
  41. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    8,361
    Zustimmungen:
    20,945
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Bode kritisiert DFL-Plan bei Bundesliga-Abbruch: „Antrag ohne Sorgfalt“
    https://www.transfermarkt.de/bode-k...-antrag-ohne-sorgfalt-ldquo-/view/news/360479

    "Das ist eine Regelung, die unglaublich viel nach sich zieht. Da kann man nicht einfach en passant wenige Tage vor der Wiederaufnahme des Spielbetriebs eine Entscheidung solcher Tragweite treffen“
    ...
    Die DFL hatte am Dienstag einen Antrag an die 36 Profiklubs geschickt, durch den geregelt werden soll, was passiert, falls die derzeit fehlenden neun Spieltage nicht wie geplant ohne Zuschauer durchgeführt werden können. Dann soll nach dem DFL-Antrag die zu diesem Zeitpunkt aktuelle Tabelle gewertet werden. Damit könnte ein Meister gekürt werden, es gäbe jeweils zwei feste Absteiger und keine Aufstockung der Ligen.
    ...
    „Es ging einer relativ großen Zahl so, dass die Kurzfristigkeit, die Art und Weise und die Sorgfalt des Antrages kritisiert wurden“
    ...
    Der Ex-Profi, der davon ausgeht, dass auf der Mitgliederversammlung am Donnerstag „definitiv nicht über den Antrag in der vorliegenden Form abgestimmt wird“. Der Antrag könne Vereine dazu verleiten, einen Saisonabbruch zu erzwingen. (Quelle TM)


    Jetzt rächt sich, dass weder die DFL noch der DFB sich von Anfang an mit mehren Szenarien beschäftigt haben...von Anfang an gab es nur eine Idee und die hieß Weiterspielen koste es was es wolle...für die DFL gerade noch verständlich, für den DFB aber auf gar keinen Fall...
    Ist/war das Verhalten jetzt engstirnig oder einfach nur selten blöd?
     
    9NICI9 gefällt das.
  42. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    8,361
    Zustimmungen:
    20,945
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Treffen der 36 DFL-Klubs: Saisonabbruch, neutrale Spielorte, 5 Auswechslungen?
    https://www.transfermarkt.de/treffe...-spielorte-5-auswechslungen-/view/news/360491

    1. SAISONABBRUCH
    Der DFL-Plan sieht nach Informationen der „Bild“ vor, dass dann die zu diesem Zeitpunkt aktuelle Tabelle gewertet werden soll. Damit könnte ein Meister gekürt werden, es gäbe jeweils zwei feste Absteiger und keine Aufstockung der Ligen.

    2. NEUTRALE PLÄTZE
    Ein Satzungsantrag sieht nach „Kicker“-Informationen vor, dass Spiele kurzfristig in einer anderen Arena ausgetragen werden können – falls dies aus „übergeordneten zwingenden rechtlichen, organisatorischen und/oder sicherheitstechnischen Gründen“ nötig ist.
    Die Kosten dafür würde demnach die DFL tragen. Hintergrund ist, dass der Fußball bei der Durchführung von Geisterspielen auf die Genehmigung der örtlichen Behörden beziehungsweise Bundesländer angewiesen ist.

    3. SAISONENDE
    Die Klubs sollen einem möglichen Szenario zustimmen, dass die Saison notfalls erst im Juli endet. Was sie für die Relegationsteilnehmer ohnehin schon tut. Zahlreiche Spielerverträge enden am 30. Juni, was zu rechtlichen Problemen im Falle eines längeren Spielbetriebs führen kann.

    4. AUSWECHSLUNGEN

    Die Erhöhung des Auswechselkontingents auf fünf Spieler soll für den Rest der Saison beschlossen werden. (Quelle TM)

    Zu 1.: das wird ja interessant, zumal auch die 2. und 3 Liga davon betroffen sind...
    zu 2.: Für mich ein Antrag, der die politischen Entscheidungen aushebeln soll...
    zu 3.: Auch hier zeigt sich, dass man über einen Antrag entscheiden soll, wo die rechtlichen Aspekte nicht berücksichtigt wurden/worden sind...

    Das Krisenmanagement ist eine Katastrophe...außer die "Geldbeschaffung" von Dritten hat die DFL nichts aufzuweisen, der DFB noch nicht einmal DAS. Ein Armutszeugnis für Verbände,
    deren Vertreter seit Jahren gutes Geld verdienen und wenn sie Verantwortung übernehmen sollen kläglich scheitern... in der freien Wirtschaft wären die sogenannten Präsidenten und Vizepräsidenten wahrscheinlich schön längst von ihren Aufgaben entbunden worden...



     
  43. MarZeRo

    MarZeRo Regionalliga

    Registriert seit:
    17 Oktober 2009
    Beiträge:
    2,443
    Zustimmungen:
    9,738
    Gibt es dahingehend eigentlich von DFL und DFB-Seite mal konkrete Aussagen bzw. einen Lösungsansatz? (Ja ich weiß, eigentlich nicht zu erwarten)...

    Es ist wohl kaum arbeitsrechtlich durchzusetzen, dass ein Arbeitsvertrag der am 30.06. endet ohne inhaltliche Klauseln und ohne beiderseitiges Einverständnis mal eben so um x-Monate verlängert wird. Insbesondere wenn ein Spielerwechsel zum 01.07 zu einem neuen Verein schon vertraglich fixiert ist. Hat dann Verein x im worst-case ab 01.07. nur noch die Hälfte der Mannschaft am Start, weil diese den Verein gewechselt hat obwohl die Saison noch läuft? Würde der Wettbewerbsverzerrung noch mal die Krone aufsetzen. Schon alleine daran sollte es scheitern, dass eine Saison über den 30. Juni nicht weiterlaufen kann.

    Das Zeitspiel der DFL und DFB wird am Ende nicht aufgehen und bei dem derzeitigen Gehampel noch gravierende Auswirkungen auf kommende Spielzeiten haben. Ein Abbruchszenario wäre langfristig gesehen die beste Option gewesen, um mit genügend Zeit vernünftig eine kommenden Ligabetrieb vorbereiten und aufnehmen zu können. So wird das spätestens ab Juli noch im absoluten Chaos enden.
     
    Bounty und DU59 gefällt das.
  44. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    8,361
    Zustimmungen:
    20,945
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Die Probleme der 3. Liga sind in der Bundesliga angekommen...

    ALFRED DRAXLERS NACHGEHAKT
    Nur wenn es ums Geld geht, ist sich die Liga einig

    Es ist kein gutes Bild, das die Bundesliga-Klubs gestern abgegeben haben. Wenn es ums Geld geht, dann sind sich die 18 sofort einig. Die Bundesliga-Saison soll trotz Corona-Pandemie mit Geisterspielen zu Ende gebracht werden, weil sonst Millionen-Einnahmen durch die Lappen gehen. Und einige Klubs möglicherweise sogar vor der Pleite stehen. Wenn es aber um die Umsetzung geht, dann beginnt sofort wieder das Hauen und Stechen. Wie jetzt bei der Frage, wie Auf- und Abstieg geregelt werden, sollte die Saison doch noch vorzeitig abgebrochen werden müssen. Die einen waren für den Vorschlag der DFL, dass es auf jeden Fall zwei Absteiger geben wird, möglichst auf Basis der dann aktuellen Tabelle. Andere aber wollten zunächst Gründe und Umstände für einen Saisonabbruch abwarten, um erst dann endgültig zu entscheiden. Bis hin zu einer Annullierung der Saison und Aufstockung der Liga. Schließlich einigte man sich auf das Einfachste – auf eine Vertagung.Die Folge: Jetzt gibt es am Wochenende einen Re-Start der Bundesliga, ohne dass Auf- und Abstieg eindeutig geregelt sind. Was fatal sein könnte! Denn immer noch nicht endgültig vom Tisch ist damit der hinter vorgehaltener Hand geäußerte Verdacht, dass Klubs einen Abbruch provozieren könnten, um einen Abstieg zu verhindern. In der englischen Premier League zum Beispiel haben sich die letzten sechs Klubs der Tabelle vehement gegen eine Fortführung der Saison gewehrt. Offensichtlich in der Hoffnung, dass es dann keine Absteiger geben kann. Erst nach der klaren Ansage, dass auf jeden Fall drei Klubs runter in die 2. Liga müssen, sieht es jetzt so aus, dass es ab Juni doch weitergehen kann. In der Spielordnung der DFL steht: „Meister der Runde ist, wer nach Durchführung aller Spiele die meisten Gewinnpunkte erzielt hat. Absteiger sind die Mannschaften, die die wenigsten Gewinnpunkte erzielt haben.“ Was im Fall eines Saison-Abbruchs passieren muss, ist nicht vorgesehen. Für die Bundesliga wäre es das Beste, wenn dieser Fall gar nicht erst eintreten würde. (Quelle: bild)
     
  45. Rheinpirat

    Rheinpirat Landesliga

    Registriert seit:
    21 November 2006
    Beiträge:
    1,763
    Zustimmungen:
    2,039
    Ort:
    geb.Meiderich
    Bounty gefällt das.
  46. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    8,361
    Zustimmungen:
    20,945
    Ort:
    Ruhrgebiet
    So, die Entscheidung zwischen der DFL und den Bundesligavereinen wie die Saison bei einem (möglichen) Abbruch gewertet werden soll, ist ohne Ergebnis verschoben worden...
    Frühestens in 14 Tagen soll darüber weiter gesprochen werden...
    (quelle wdr)

    Edit:
    Darüber hinaus bestehe „die Möglichkeit, ein Spiel aus übergeordneten zwingenden rechtlichen, organisatorischen und/oder sicherheitstechnischen Gründen kurzfristig in einem anderen Stadion auszutragen. Hintergrund ist, dass durch die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auch die Entwicklung eines nur regionalen beziehungsweise lokalen Infektionsgeschehens denkbar ist, welches unter Umständen die Durchführung eines Spiels an dem vorgesehenen Spielort kurzfristig unmöglich macht, während an einem anderen Spielort gespielt werden kann.“ (Quelle TM)

    Anmerkung: Spätestens jetzt sollte die Politik den Laden dicht machen...das ist die klare Ansage für die Umgehung von politischen Entscheidungen...und beweist einmal mehr, das es wohl einen Sonderfall Fußball gibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Mai 2020
    Bounty gefällt das.
  47. Tifosa

    Tifosa Landesliga

    Registriert seit:
    13 Juni 2013
    Beiträge:
    1,014
    Zustimmungen:
    3,434
    Ort:
    Essen
    Super. Fangt schon mal an zu spielen, alles Weitere wird sich schon finden.

    :verzweifelt:
     
    Micki1979, 9NICI9 und Bounty gefällt das.
  48. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,792
    Zustimmungen:
    39,973
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Sky bietet ab sofort eine Audiofeed- Alternative mit eingespielter Stadionatmosphäre.

    Unfassbar, drei Wochen vor Corona wollte man diese Leute noch am liebsten aus dem Stadion werfen.
     
  49. Tifosa

    Tifosa Landesliga

    Registriert seit:
    13 Juni 2013
    Beiträge:
    1,014
    Zustimmungen:
    3,434
    Ort:
    Essen
    @xantener

    Dieser wird sicher frei von jeglichen Gesängen contra DFB sein.
     
    Supaplex gefällt das.
  50. KingPing4005

    KingPing4005 Landesliga

    Registriert seit:
    30 Oktober 2005
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    2,035
    Ort:
    Wedau
    Es gibt zwar einzelne Spieler die den Neustart kritisieren, aber bis jetzt habe ich noch nicht mitbekommen, das Spieler daraus Konsequenzen ziehen. Man könnte sich ja auch geschlossen gegen einen Neustart stellen. Passiert aber nicht.
     
    Zebra Libre gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden