Alles rund um die 2. Bundesliga | 2018/2019 (OHNE MSV-BEZUG!)

Dieses Thema im Forum "2. Bundesliga" wurde erstellt von Der Junge Illz, 22 Mai 2018.

  1. LouCipher

    LouCipher Landesliga

    Registriert seit:
    5 September 2013
    Beiträge:
    1,307
    Zustimmungen:
    2,438
    Ort:
    Dinslaken
  2. Hansemann

    Hansemann Kreisliga

    Registriert seit:
    20 März 2018
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    186
    Ort:
    Duisburg
    Bochum wohl sehr stark beim 3-0 gegen den Schweizer Pokalsieger FC Zürich.
     
    Franz gefällt das.
  3. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    3,074
    Zustimmungen:
    10,854
    Ort:
    Mülheim a. d. Ruhr
    Psychozebra gefällt das.
  4. Psychozebra

    Psychozebra Landesliga

    Registriert seit:
    26 Mai 2014
    Beiträge:
    1,142
    Zustimmungen:
    3,522
    Hammer-Verpflichtung! Hätte nicht gedacht, dass so ein Talent zu einem Zweitligisten wechselt. Die Dresdner bauen sich eine ganz starke Mannschaft für die kommende Saison auf und sind spätestens jetzt mit Wahlqvist ein Aufstiegskandidat.
     
    hightower, Old School und Bändit gefällt das.
  5. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    18,241
    Zustimmungen:
    117,481
    Ja, Dresden ist für mich erster Kandidat hinter meinem Aufstiegstrio (in dieser Reihenfolge) Klon, Ingolstadt, HSV.

    Die Zentrale Hauptmann und mit Abstrichen Schwäbe sind zwar zwei nennenswerte Abgänge, es stehen dem mit Dumic, Hamalainen, Wahlqvist extrem spektakuläre Neuzugänge für die Defensive entgegen. Die Hoffnung bleibt, dass die neue Abwehr am ersten Spieltag naturgemäß nicht eingespielt ist.

    Pauli traue ich zumindest einen stabilen Mittelfeldplatz zu. Mit Knoll konnte man sich spektakulär verstärken und auf Grund der Ducksch-Millionen denke ich, dass auch noch etwas kommen wird. Der Verein könnte eine bessere Rolle als zuletzt spielen.

    Das gilt auf dem Papier auch für Darmstadt, aber irgendwie kann ich die sehr schwer einschätzen und traue ihnen auch zu, sich erneut nach unten zu orientieren. Der Vorjahresvierte Bielefeld hat seinen Kader weiter und deutlich verstärkt. Ein einstelliger Tabellenplatz sollte da sicher sein. Starke Entwicklung.

    Die ambitionierten bis größenwahnsinnigen Unioner nehmen einen neuen, nach den Transfers des Sommers durchaus vielversprechenden Anlauf, könnten aber für die Phalanx der Größten wieder zu schwach sein.

    Bochum spuckt vor dieser Saison nicht mehr so große Töne wie vor Jahresfrist. Ihren besten Mann sind sie mit Stöger losgeworden. Der Kader wurde dennoch stabilisiert. Im Verein droht weiterhin Unruhe. Zum Angriff nach oben dürfte es nicht reichen.

    Bei Sandhaufen sehe ich weiterhin Sparflamme. Auch dieses Jahr sind sie für die Abstiegszone gesetzt. Weiss nicht, wie lange es für die noch gut geht. Hölers Weggang wurde weiterhin nicht kompensiert. In der Rückrundentabelle 17/18 wurde Sandhaufen dank des Sieges bei uns noch 14ter.

    Heidenheim ist für mich ein Verein, dessen Kader sich bislang eher verschlechtert haben dürfte (Verhoek nicht kompensiert). Wenn da nicht noch etwas kommt, sehe ich Heidenheim in Abstiegsnot.

    Fürth hat einiges verändert, aber mich überzeugt das nicht. Ein Kandidat für unten. Aue hat es m.E. mit den Neuzugängen aus Braunschweig besser gemacht, aber mit Köpke einen erheblichen Verlust zu beklagen, auf den allerdings in der Endphase nur bedingt Verlass war. Der Blick geht weiterhin nach unten.

    Für Regensburg und Kiel wird das zweite Jahr deutlich schwieriger als das erste. Regensburg muss einige Abgänge erstmal kompensieren. Das traue ich ihnen aber eher als Kiel zu, wo vieles weggebrochen ist und ein großer Umbruch bevorsteht, der eigentlich Abstiegskampf prognostizieren sollte.

    Geht man nach der Marktwerttabelle bei T.m. sind die Aufsteiger abgeschlagen. Magdeburg wird zu Saisonbeginn vielleicht eine ganz gute Rolle spielen, sich später aber weiter hinten einreihen. Sehe ich eher nicht so stark wie die letzten drei Aufsteiger. Paderborn traue ich zu, eine Rolle wie der MSV in der letzten Saison zu spielen.
     
  6. BrianMolko73

    BrianMolko73 3. Liga

    Registriert seit:
    30 März 2014
    Beiträge:
    3,723
    Zustimmungen:
    10,539
    Ort:
    Köln
    Das Gute ist: es kommt sowieso wieder Vieles ganz anders!
    Aufstiegsfavoriten spielen gegen den Abstieg...Überraschungsteams mischen die Liga auf!
    Nach der letzten Saison wage ich keine Einschätzungen mehr...wenn Peter N. schon einige Tipps in den Sand gesetzt hat :pfeifen:
     
    pepecampo und Westfalen-Zebra gefällt das.
  7. Psychozebra

    Psychozebra Landesliga

    Registriert seit:
    26 Mai 2014
    Beiträge:
    1,142
    Zustimmungen:
    3,522
    @Old School , ich bin sehr nah bei deiner Prognose. In meiner Vorschau habe ich Dresden noch nicht ganz so stark gesehen, auf Rang 7, aber mittlerweile denke ich, dass Dynamo zu den fünf, sechs Aufstiegskandidaten zählen kann. Vielleicht werden sie also noch besser abschneiden.

    Zu den Aufsteigern ein bisschen Statistik: Ich habe mir mal angeschaut, wie die Neulinge in den vergangenen zehn Jahren im Jahr ihres Aufstiegs abgeschnitten haben. 31 Aufsteiger gab es in dieser Zeit. 17 davon haben einen einstelligen Platz belegt, also fast 60 Prozent. Zehn davon lagen am Ende sogar auf den ersten fünf Rängen. Wirklich top. Das hatte ich gar nicht so im Kopf. Zwei schafften den Durchmarsch in die Bundesliga, Kiel scheiterte erst in der Relegation. Die letzten drei Plätze belegten sieben Mannschaften, wobei vier direkt wieder abstiegen (Sandhausen rechne ich als sportlichen Absteiger vor unserem Lizenzentzug dazu.) Die Relegation verloren alle drei Teams, die 16. wurden. Sieben Vereine sind im ersten Jahr nach dem Aufstieg also wieder abgestiegen, das sind nur 22,5 Prozent, also nicht mal jeder vierte Aufsteiger biss ins Gras. Im Durchschnitt belegte die Aufsteiger der vergangenen zehn Jahre Platz zehn in der Tabelle. Mein erstaunliches Fazit: Ein Drittel spielte eine sehr gute Rolle im ersten Jahr und kam unter die ersten Fünf. Ein weiteres Drittel erreichte mindestens Platz 12.

    Paderborn und Magdeburg halte ich nach ihren sehr souveränen Aufstiegen mit extrem hoher Punktzahl und den Zugängen für überdurchschnittlich. Beide erwarte ich deshalb deutlich im einstelligen Bereich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Juli 2018
  8. Bändit

    Bändit Ahoibrause Pirat

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,635
    Zustimmungen:
    18,458
    Ort:
    Mülheim Speldorf
    @Psychozebra
    Vielen Dank für deine Mühen- sehr gut und ausführlich dargestellt. Tatsächlich überrascht diese Statistik schon ein wenig. Hätte ich persönlich nicht mit gerechnet.
    Was mich aber jetzt noch brennender interessieren würde, ist die Statistik der Clubs im zweiten Jahr... ob es wirklich so ist dass das zweite Jahr das schwerere ist und dies auch durch Zahlen belegbar ist ?
     
    jonny McPot, pipo asp und Diplom-Zebra gefällt das.
  9. Psychozebra

    Psychozebra Landesliga

    Registriert seit:
    26 Mai 2014
    Beiträge:
    1,142
    Zustimmungen:
    3,522
    Dieser brennenden Frage werde ich mich später widmen, das wollte ich ohnehin. Du liest von mir. ;)
     
    jonny McPot und Bändit gefällt das.
  10. Psychozebra

    Psychozebra Landesliga

    Registriert seit:
    26 Mai 2014
    Beiträge:
    1,142
    Zustimmungen:
    3,522
    Tatsächlich scheint das zweite Jahr das deutlich schwierigere zu sein. 22 Mannschaften kamen in den vergangenen zehn Jahren in eine zweite Zweitligasaison, weil zwei den Durchmarsch schafften und sechs sofort wieder abstiegen (plus SV Sandhausen als sportlicher Absteiger, der aber drin blieb). Von denen erreichten nur drei einen einstelligen Tabellenplatz im zweiten Jahr - einer stieg sogar als Zweiter auf, einer belegte den Delegationsplatz drei. Sieben hingegen standen am Ende auf einem der drei letzten Ränge. Fazit: 14 Prozent erreichten einen Platz unter den Top Ten, fast jeder dritte Verein aber stieg im zweiten Jahr wieder ab. Die durchschnittliche Tabellenposition im zweiten Jahr: Rang 13.

    Um es im direkten Vergleich zwischen erstem und zweitem Jahr noch etwas deutlicher zu machen: Während im ersten Jahr fast 70 Prozent mindestens Platz 12 erreichten, waren es im zweiten Jahr nur knapp die Hälfte (10). Im ersten Jahr belegten 22,5 Prozent die letzten drei Plätze, im zweiten Jahr 33 Prozent. Und abschließend: Im ersten Jahr rangierte jeder dritte Aufsteiger unter den besten fünf Teams, im zweiten hingegen nur jeder zehnte.

    Noch als Ergänzung: Sieben Mannschaften sind in den vergangenen zehn Jahren zweimal in die 2.Liga aufgestiegen. Zwölf der 18 Zweitligisten der kommenden Saison sind Aufsteiger aus den vergangenen zehn Jahren. Sieben haben (zwischenzeitlich) den Sprung in die Bundesliga geschafft, drei davon spielen auch 2018/19 in der höchsten Klasse. Aber: Jeder dritte Verein (7) spielt 2018/19 wieder in der 3.Liga, immerhin drei sogar darunter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Juli 2018
  11. pepecampo

    pepecampo Landesliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    1,115
    Zustimmungen:
    1,606
    Ort:
    Zülpich
    die zahlt bentley helge aus er portokasse auch für seinen schwiegersohn.........

    Nach Darmstadt-Spiel: Geldstrafen für Auer Leonhardt und Lenk

    Nach kritischen Äußerungen über die Schiedsrichterleistung müssen Präsident Helge Leonhardt und Co-Trainer Robin Lenk vom Zweitligisten FC Erzgebirge Aue eine Geldtrafe zahlen. Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verurteilte beide zu Strafen in Höhe von 2000 beziehungsweise 1000 Euro. In der für den Klassenverbleib in der 2. Bundesliga wichtigen Partie am 13. Mai beim SV Darmstadt 98 hatte es mehrere Fehlentscheidungen gegen die Auer gegeben, unter anderen wurde ihnen ein klares Tor aberkannt. Lenk hatte während der Partie seinem Ärger Luft gemacht und war von Schiedsrichter Sören Storks (Velen) daraufhin auf die Tribüne geschickt worden. Leonhardt hatte nach dem Spiel in mehreren Interviews sogar die Unparteilichkeit und Unbestechlichkeit des Schiedsrichterteams infrage gestellt.
     
  12. LouCipher

    LouCipher Landesliga

    Registriert seit:
    5 September 2013
    Beiträge:
    1,307
    Zustimmungen:
    2,438
    Ort:
    Dinslaken
  13. TaktikFuchs

    TaktikFuchs Landesliga

    Registriert seit:
    11 Februar 2018
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    1,011
    Mir brannte die Antwort auch unter den Nägeln. Daher habe ich eine eigene Auswertung begonnen. Die Statistik gebinnt mit der eingleisigen 3. Liga. Sprich in der ersten Saison gab es noch 4 Aufsteiger, danach nur noch 2-3. Bis auf die Osnasen und Wiesbaden haben sich alle auch im 2. jahr gehalten. Also alle anderen 16 von insgesamt 18 Mannschaften haben sich gehalten!

    Mein persönliches Gefühl bei der Auswertung entwickelte sich jedoch so, dass das 3. Jahr das etwas schwerere ist in Liga 2. Aber das habe ich nicht mehr geprüft und ausgewertet.
     
  14. DeanMcQueen

    DeanMcQueen Landesliga

    Registriert seit:
    13 Mai 2011
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    1,435
    Ort:
    Mülheim
    Unser erster Saisongegner spielt übrigens gestern 0 zu 0 gegen Huddersfield.
    Insbesondere in der ersten Halbzeit (vermeintliche A Elf der Dresdener) sah die neue Abwehrkette schon sehr sicher aus.
    Man stand tief und setzt hier und da Nadelstiche, traf das Tor aber nicht.

    Zweite Halbzeit war Huddersfield, nach Komlettwechsel der Dresdener Feldspieler, dann deutlich überlegen
    und hätte am Ende eigentlich gewinnen müssen.
    Tim Boss aber mit einigen ganz starken Paraden.

    Man muss durchaus anerkennen, dass die Ossis da ne starke Truppe zusammen haben,
    die uns das Leben am ersten Spieltag richtig schwer machen wird. Dresden spielt am Weekend nochmal gegen Lautern.
    Mal sehen, was dieses Spiel für Erkenntnisse bringt. Dürften die Dresdener gegen Lautern doch eher die Rolle der aktiv spielgestaltenden Mannschaft einnehmen.
     
    pipo asp gefällt das.
  15. DeanMcQueen

    DeanMcQueen Landesliga

    Registriert seit:
    13 Mai 2011
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    1,435
    Ort:
    Mülheim
    Rheinpreussenzebra und pipo asp gefällt das.
  16. pipo asp

    pipo asp Landesliga

    Registriert seit:
    5 Mai 2012
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    2,216
    Ort:
    Südliche Vorstadt
    Der wird sich auf ein nettes Auswärtsspiel in Kiel gefasst machen dürfen.

    Wenn für einen Drexler (mit 28 Jahren) jetzt 4,5 Mio über den Tisch gehen sind die Mondpreise wohl auch in Liga 2 angekommen.

    EDIT :

    Bei unseren Liga 2 Debütanten vom HSV gibt es derweil auch News:

    https://www.transfermarkt.de/-bdquo...orpelschaden-halbes-jahr-aus/view/news/314137

    Ich denke die beiden Nordvereine werden eine schwere Saison vor sich haben!
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Juli 2018
  17. WhiteBlueZebra

    WhiteBlueZebra Landesliga

    Registriert seit:
    31 Mai 2018
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    1,004
    Ort:
    Nebenan
    Und dazu kann der noch Fussball spielen und auch Bälle unter Bedrängnis kamen bei seinen Mitspielern an.Ansonsten typisches Testspiel dem ich nicht viel entnehmen konnte ausser das die schnell und gut umschalten können nach dem Motto tief stehen, umschalten, eiskalt zustechen.Vom letzterem dem schnellen zustechen war nix zu sehen ausser einer Chance ansonsten kamen die nie richtig zum Abschluss,Hudderfield stand defensiv aber auch sehr gut.Auffälligste Spieler für mich waren Röser,Altigan,Dumic,Boss,Aosman und Kreuzer.Deren Abwehr war für mich noch ne kleine (Wahlqvist feht noch der Bezug zur Mannschaft ) Unbenannt1.png Baustelle was aber nix bedeuten muss.Dann ist mir noch das was auf dem Bild zu sehen ist aufgefallen,hab ich schonmal woanders gesehen dieses Verhalten bei Ecken,,,
     
    Schimanski und pipo asp gefällt das.
  18. STROLCH

    STROLCH Landesliga

    Registriert seit:
    21 Dezember 2011
    Beiträge:
    1,026
    Zustimmungen:
    4,317
    Ort:
    Dinslaken
    Wohl nicht nur der Drexler !

    Wenn man mal bedenkt das EX-Trainer Anfang mit Czichos und Drexler praktisch zwei Stammspieler abgeworben hat. :eek:

    Vielleicht erklärt sich dadurch auch der Umweg über's Ausland. Zusätzliche Freunde bei den Storchen dürften die sich alle nicht gemacht haben.
     
    HJG und pipo asp gefällt das.
  19. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    3,074
    Zustimmungen:
    10,854
    Ort:
    Mülheim a. d. Ruhr
    Menthi und Domosas gefällt das.
  20. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    4,046
    Zustimmungen:
    12,015
    Ort:
    Duisburg
    Bin sehr gespannt, ob die Kieler die ganzen Abgänge einigermaßen kompensieren können. :nunja:
     
  21. Spechti

    Spechti 3. Liga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    6,579
    Zustimmungen:
    13,799
    Ich stelle mir gerade vor bei uns hätte ein einzelner Verein so im wichtigen Personal gewildert wie Köln bei Kiel. Als Krönung verdient sich ein Verein noch 2 Mio € mehr an einem Eckpfeiler des Teams als wir bekommen haben... das würde den Begriff Shitstorm im Portal neu definieren!

    Ganz harte Sommerpause der Kieler. Bin extrem gespannt ob sie das verdauen können. Und falls ja, in welchen tabellarischen Regionen die sich stabilisieren.

    Mein Mitgefühl hält sich aber aufgrund deren allgemeinen Auftreten letztes Jahr arg in Grenzen...
     
    Gerbi, pipo asp, Diplom-Zebra und 6 anderen gefällt das.
  22. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    6,749
    Zustimmungen:
    22,234
    Ort:
    Markelfingen
    Die Aktion mit Drexler ist schon extrem windig.

    Macht man sich keine Freunde, nirgendwo.

    Der Kölner Kader ist jetzt ein echtes Brett - aber: Lass den Motor stottern, dann hat Anfangs aktueller Spaß ganz schnell ein Loch.
     
  23. ert

    ert Kreisliga

    Registriert seit:
    2 Mai 2005
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    345
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
  24. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    4,553
    Zustimmungen:
    13,855
    Ort:
    Unter-Meiderich
    Seh ich genauso, lass die mal nach 10 Spieltagen unter 20 Punkte haben...dann drehen die wieder am Rad inkl. Presse...
     
    ze1970bra gefällt das.
  25. dizco

    dizco Landesliga

    Registriert seit:
    5 August 2013
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    1,174
    Ort:
    Duisburg
    So richtig blick ich's noch nicht bei dem Transfer von Drexler. So wie ich es verstanden hab, hat Ihn FC Midtjylland nur verpflichtet, um kurzfristig ordentlich Schotter zu machen. Auf Kicker steht, dass wohl relativ schnell klar war, dass er kein Spiel für die Dänen bestreiten wird. Wie stell ich mir denn da bitte die Gespräche vor dem Transfer vor? Immerhin hat Drexler dort für 4 Jahre unterschrieben. Der einzige Nutznießer wäre also der FC Midtjylland, der mal eben 2.000.000 vor Steuer verdient hat. Sowieso ziemlich kurios, dass diese Art von Deals überhaupt möglich sind. Im gleichen Transferfenster für 4 Jahre bei einem Club unterschreiben um dann unmittelbar weiterverschachert zu werden. Hätte Köln ein Leihgeschäft mit anschließender festgeschriebener Ablöse getätigt, hätte ich es noch halbwegs nachvollziehen können. Wo kommen wir denn da bitte hin, wenn Vereine Spieler wie Devisen im selben Transferfenster an und wieder verkaufen, ohne überhaupt die Absicht zu haben, den Spieler für den Verein einsetzen zu wollen?

    Bitte um Aufklärung, falls ich irgendwas fehlerhaft wieder gegeben hab bzw. irgendwelche Details falsch verstanden hab.
     
    Meidemicher Opa, Jazze, eff-bee und 10 anderen gefällt das.
  26. Erinnert mich an den Fall Thomas Helmer der seinerzeit vom BVB zu den Bayern wollte dieses aber wohl nicht direkt konnte und den Umweg über Auxerre ging. Seit der Aktion ist der Typ bei mir sowas von unten durch.
     
  27. Psychozebra

    Psychozebra Landesliga

    Registriert seit:
    26 Mai 2014
    Beiträge:
    1,142
    Zustimmungen:
    3,522
    Ein dreckiges Geschäft, das vermutlich so ablief: Nach Anfang und Czichos wollte Kiel nicht einen weiteren Leistungsträger nach Köln ziehen lassen, weil die angepisst waren. Drexler stand ja wohl schon länger auf dem Zettel der Kölner und deren Trainer, der den Spieler und seinen Wert gut kennt. So wurde Drexler nach Dänemark transferiert, der FC Midtjylland wäre dann vielleicht eine Art Strohmann (bzw. Strohverein) gewesen und die zusätzlichen 2 Millionen der Preis für das kurzzeitige Parken in Dänemark. Als Kieler würde ich im Strahl kotzen. Allein schon für diese Masche muss man als Fußballfan den Kölnern eine ätzende Saison ohne Aufstieg wünschen. Solche Praktiken mögen legal sein. Legitim sind sie nicht. Und auch wenn man Kiel nicht mag, ist das ein ekelhafter Umgang eines großen Vereins, der vor Geld stinkt, mit einem kleinen Verein, der nichts mit Fairplay zu tun hat. Wenn das nicht Schule machen soll, müssen DFB, DFL und Uefa handeln. Aber wahrscheinlich sehen die darin überhaupt kein Problem.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Juli 2018
  28. dizco

    dizco Landesliga

    Registriert seit:
    5 August 2013
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    1,174
    Ort:
    Duisburg
    Nochmal kurz eine Anmerkung zum Drexler Transfer...Folgendes Detail habe ich erst gerade erfahren: Die Ausstiegsklausel beinhaltete die festgeschriebene Ablösesumme von 2.5 Mio, wobei diese nur gezogen werden konnte, wenn der Spieler ins Ausland wechselt. Ziel war es natürlich ursprünglich, Drexler im Falle des Falls nicht an einen direkten Konkurrenten zu verlieren. Zum Zeitpunkt, als die Vertragsmodalitäten verhandelt wurden, war die jetzige Konstellation sicherlich schwer vorhersehbar.

    Klar, wird Kiel natürlich "im Strahl kotzen". Aber sind die Kölner jetzt die einzigen Schuldigen daran? Mit der Vorverurteilung tue ich mich noch etwas schwer, Köln hat einfach die Lücken genutzt, die Kiel bei der Vertragsgestaltung nicht bedacht und formuliert hat. Genau das sehe ich auch als vorrangigen Punkt an, weshalb Kiel nun schön abkotzt - nämlich diese Option nicht bedacht zu haben, Drechsler trotzdem an den Konkurrenten verloren zu haben und noch auf 2 Mio Euro verzichten zu müssen.

    Zudem sehe ich es nicht so, dass man extrem bei den Kielern gewildert hat. Das einem erfolgreichen Trainer beim Wechsel zu einem Top-Club auch mal 1-2 Spieler "folgen" ist völlig normal. Auch die Tatsache, dass Anfang seinen Schlüsselspieler zum FC lotsen will, ist für mich völlig Nachvollziehbar. So konnte man den Transfer halt händeln und man hat gegen keine Statute oder Richtlinie verstoßen. Wenn wir selbst Kölner wären, würden wir den Schachzug wahrscheinlich sogar als Schlitzohrig und Schlau einstufen.

    Das sollte man aber mal im Hinterkopf behalten, hätten wir ein paar Spiele weniger verloren und Schnelli ein paar Scorerpunkte mehr, wer weiß ob uns nicht etwas ähnliches hätte passieren können. Also Ivo, nochmal die Verträge checken ;)
     
    jonny McPot und Rabauke02 gefällt das.
  29. Franz

    Franz 3. Liga

    Registriert seit:
    5 Januar 2005
    Beiträge:
    7,919
    Zustimmungen:
    11,822
    Ort:
    DU-Mitte
    Nein, das ist eine sehr peinliche Geschichte für alle Beteiligten. Ich würde niemanden dafür feiern.
    Wer seinen Ex-Verein so bescheisst ist charakterlich ein absolute 0.
    Es wird Karma-Shice regnen.
    Dieser erbärmliche Coup ähnelt dem von Stig T. aus K.
    Der hat den MSV anno 2000 ähnlich vorgeführt.
    Ablösefrei haben wir ihn gehen lassen, damit er endlich in Kopenhagen bei seiner Familie sein darf. Von dort ist er kurz danach zum HSV gewechselt.
    Was für ein Penner.
    Unvergessen seine Assists für den HSV, in seinem letzten Spiel für uns!!! Ende 99 beim 1-6.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
    Kasi, Der Kelte, Meidemicher Opa und 7 anderen gefällt das.
  30. Hansemann

    Hansemann Kreisliga

    Registriert seit:
    20 März 2018
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    186
    Ort:
    Duisburg
    Zebra1973 gefällt das.
  31. zebrus

    zebrus Landesliga

    Registriert seit:
    17 Juli 2015
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1,678
    Vielleicht sollte Kiel mal einen Juristen einschalten und Drexler verklagen. Denn im Geist des Vertrages war es sicher nicht, dass er auf diese Weise doch bei einem Konkurrenten landet. Wenn er die Differenz aus dem Deal ersetzen muss, würde ihn das bestimmt ähnlich ärgern.
     
  32. iakson

    iakson Kreisliga

    Registriert seit:
    18 Mai 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    7
    ihr könnt euch aber schon noch alle an einen gewissen kevin kampl erinnern, der uns bei unserem ersten heimspiel gegen den vfr aalen alleine auseinander genommen hat?
    wurde die saison frisch zu aalen aus der 3. liga transferiert und ist 3 spieltage später für ein paar millionen zu rb salzburg weitergezogen - auch alles in einem transferfenster. ist zwar nicht die regel, kommt aber auch nicht zum ersten mal vor.
     
  33. pepecampo

    pepecampo Landesliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    1,115
    Zustimmungen:
    1,606
    Ort:
    Zülpich
    Franz und Meidemicher Opa gefällt das.
  34. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    4,046
    Zustimmungen:
    12,015
    Ort:
    Duisburg
    Glückwunsch an Lasogga, dass er mit dem HSV einen Dummen gefunden hat, der ihm so einen Haufen Kohle hinterherwirft. Und da muss man sich an der Elbe auch nicht über den großen Schuldenberg wundern, wenn man selbst einen Grobmotoriker wie Lasogga mit einem so üppig dotierten Vertrag ausgestattet hat.
     
    Bernard gefällt das.
  35. Bernard

    Bernard Landesliga

    Registriert seit:
    24 April 2016
    Beiträge:
    1,215
    Zustimmungen:
    1,840
    Ort:
    Am schönen Niederrhein

    Die haben sich wohl tatsächlich für unabsteigbar gehalten ....
     
  36. SchwarzeRose

    SchwarzeRose EM-Tippspiel Sieger

    Registriert seit:
    18 Dezember 2007
    Beiträge:
    2,746
    Zustimmungen:
    7,032
    Ort:
    Planet Claire
  37. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    4,046
    Zustimmungen:
    12,015
    Ort:
    Duisburg
    Nach Gideon Jung der zweite Spieler, der etliche Monate ausfällt. Diesbezüglich scheinen die Hanseaten echt vom Pech verfolgt zu sein.
     
  38. TorstenWoywod

    TorstenWoywod Kreisliga

    Registriert seit:
    1 Mai 2007
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    415
    Ort:
    Aachen
    Hui ... abgesehen davon, dass der Artikel ein paar Fehlinformationen liefert (er hat 3, nicht 12 Tore für Anderlecht erzielt), könnte sich das als Hammer-Transfer erweisen. Ich hab' ihn vor zwei Jahren mehrmals gesehen ... damals noch bei Westerlo. Grundsätzlich eine ziemlich schlechte Truppe, aber er erzielte dennoch neun Saisontore. Gut in der Luft, schnell, beidfüßig - und kann auch außerhalb der Box treffen. Die letzte Saison lief sehr unglücklich.
     
  39. Trueblue gefällt das.
  40. Spechti

    Spechti 3. Liga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    6,579
    Zustimmungen:
    13,799
    Heidenheim hat nur 2900€/Jahr fürs Stadion bezahlt?? Ich hoffe das der Journalist sich da vertippt hat.

    Würde aber erklären warum sich Heidenheim in Liga 2 etablieren konnte. Ein Riesenvorteil anderen Vereinen gegenüber...
     
    Chrisi und Der Kelte gefällt das.
  41. Ich denke das dass so stimmen wird da der Vertrag noch aus Oberligazeiten stammen soll.
     
  42. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    4,046
    Zustimmungen:
    12,015
    Ort:
    Duisburg
    Wie hoch auch immer die Jährliche Summe in der Oberliga war, ist Heidenheim jetzt bekanntlich Zweitligist. Dementsprechend wird mit Sicherheit die Pacht angepasst worden sein. Was ja auch Sinn macht, da Heidenheim mehr Geld zur Verfügung hat als in der Oberliga.
     
  43. MSV02Duisburg

    MSV02Duisburg Marcel

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,393
    Zustimmungen:
    15,630
    Ort:
    Tönisvorst
    Da müsste das dann aber auch vorher vertraglich festgelegt worden sein. Wissen wir das?
     
  44. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    4,046
    Zustimmungen:
    12,015
    Ort:
    Duisburg
    Nein, dass wissen wir nicht. Aber sollte die genannte Summe wirklich stimmen kann man den Heidenheimern nur gratulieren, denn dann haben sie einen sehr guten Deal gemacht. Und der Verpächter des Stadions wird sich vermutlich selbst in den Hintern beißen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Juli 2018
    MSV02Duisburg gefällt das.
  45. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    3,385
    Zustimmungen:
    11,822
    Ort:
    Auswanderer
    Sollte doch wahrscheinlich die Stadt sein, oder? Dann wäre ein so softer Deal schon eher vorstellbar
     
  46. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    4,046
    Zustimmungen:
    12,015
    Ort:
    Duisburg
    Richtig, der Verpächter wird die Stadt sein. Und dann kann sich der FC Heidenheim glücklich schätzen, dass die Stadt ihnen so wohlgesonnen ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Juli 2018
    Meidemicher Opa gefällt das.
  47. MSV02Duisburg

    MSV02Duisburg Marcel

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,393
    Zustimmungen:
    15,630
    Ort:
    Tönisvorst
    Habe mir mal den Text der Stuttgarter Nachrichten rausgesucht. Dort steht ebenfalls 2.600 Euro pro Jahr. Aber da steht auch, dass der Verein 20 mio Euro in den Umbau gesteckt hat. Daher wohl die günstige Miete.
     
    Meidemicher Opa gefällt das.
  48. bomber

    bomber Kreisliga

    Registriert seit:
    3 August 2010
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    378
    Wäre bei den Sponsoren auch nicht wirklich ein Wunder.
    Haben ja schließlich auch den Ausbau bezahlt.

    Blau Weiße Grüsse
    Bomber
     
    oliforpresident gefällt das.
  49. SchwarzeRose

    SchwarzeRose EM-Tippspiel Sieger

    Registriert seit:
    18 Dezember 2007
    Beiträge:
    2,746
    Zustimmungen:
    7,032
    Ort:
    Planet Claire
  50. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    3,108
    Zustimmungen:
    16,092
    Ort:
    Hartefeld
    Auch Kiel rüstet auf. Vom Namen her spektakulär, aber ob der Bursche sich hier wirklich durchsetzen kann wird sich erst zeigen müssen. Aber immerhin zahlen die Kieler 1 Millionen Ablöse und das ist für 2.Liga Verhältnisse doch schon beachtlich.

    Kiel hält nun mit dem spektakulärsten Einkauf der Vereinsgeschichte dagegen. Südkorea-Nationalspieler Jae-Sung Lee (25) kommt von Meister Jeonbuk Hyundai Motors FC. Bei der WM stand der Spielmacher in jeder Partie über 90 Minuten auf dem Platz. Auch beim 2:0-Sieg über Deutschland.

    https://www.bild.de/sport/fussball/hsv/gegen-hsv-kommt-kiel-mit-jogi-killer-56442906.bild.html
     
    Stefe75 und Franz gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden