Alles vor dem Heimspiel gegen Arminia Bielefeld

Dieses Thema im Forum "Saison 2018/2019" wurde erstellt von Defenders, 22 April 2019.

Schlagworte:
?

Wie geht das Spiel am MO aus?

  1. Sieg MSV

    130 Stimme(n)
    50.0%
  2. Unentschieden

    30 Stimme(n)
    11.5%
  3. Sieg Bielefeld

    100 Stimme(n)
    38.5%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Defenders

    Defenders Offizieller Spieltagseröffner

    Registriert seit:
    27 Mai 2013
    Beiträge:
    2,744
    Zustimmungen:
    16,991
    Ort:
    Duisburg Hochfeld

    ''(...) die Art und Weise wie wir gespielt haben war (für mich) in Ordnung. Und wenn du dann 2:0 hinten bist in dieser Situation (...) und du kommst so zurück, dann widerspricht das (der Ansicht) die Mannschaft hätte keine Moral, keinen Willen (...) wenn das ein Wunschkonzert wäre, dann wären es (am Sonntag Nachmittag) nur 3 Punkte (auf den Relegationsplatz)''.
    (Quelle: TL in der PK nach Sandhausen, link, letzter Zugriff 22.4 12:00).

    eröffnnung_Bielefeld.jpg
    Enttäuscht kann man darüber sein, dass unsere Mannschaft sich das Sandhausen-Spiel durch individuelle Fehler wieder einmal selbst schwerer gemacht hat, als es in dieser (Tabellen-) Situation eh schon war. Trotz guter Leistung lief man gegen die formstärkste Mannschaft der letzten Wochen einem 0:2 hinterher und schaffte es dann aber doch noch einen Punkt mitzunehmen. Darauf kann man ein bisschen Stolz sein, wie es TL es in der PK auch anführte. Und auch die Fans haben das 2:2 überhaupt erst möglich gemacht, durch ihren tollen Support in der Schlussphase.

    Und darum geht es doch im Abstiegskampf: Mit den Fans im Rücken den Kampf annehmen und den Sieg wollen.

    Die beste Qualität mag Ingolstadt haben. Der reine Söldnertruppe wird aber der Wille zum Kampf auch unter Oral bald fehlen. Wie unter Keller am Ende. Und der bezahlte Audi-Zuschauer-Support bricht beim nächsten Rückschlag endgültig in sich zusammen. Magdeburg hat einen tollen Support der Fans, aber der Wille wird schwächer und die Qualität fehlt (verletzungsbedingt) noch zu punkten. Oenning wirkt lethargisch- ganz im Gegensatz zu unserem Kämpferherz TL.

    Und es ist ein Wunschkonzert geworden: Es sind nur noch 3 Punkte auf die Relegation. Bei noch 4 ausstehenden Spielen ist diese Hürde auf jeden Fall überwindbar! Gegen Bielefeld heisst es nun -im besten Fall- Punktgleichheit mit Platz 16 herzustellen.

    statistiken.jpg
    Bisher gab es 45 Begegnungen mit ziemlich ausgeglichener Bilanz: 17 Siege MSV, 15 Unentschieden und 13 Siege Bielefeld (71:59 Tore für den MSV). In der 2. Bundesliga gab es 19 Begegnungen: 7-5-7 aus Sicht des MSV mit 30:29 Toren. Letzter Heimsieg gegen BIE war 2007 in der ersten Bundesliga mit 3:0 (Maicon hatte vorgelegt, ehe Ishiaku noch zweimal nachlegte). In der 2. Bundesliga gewannen wir das letzte Heimspiel 2002 mit 2:1 (Voss und Zeyer). Die letzte Heimniederlage gegen BIE war 2011 in der 2. Bundesliga (1:2).

    gesamtbilanz_2.jpg

    Weitere Statistiken
    Bielefeld ist mit 10-9-11 und 44:48 Tabellen-10.
    In der Auswärtstabelle ist man mit 4-7-4 und 20:23 Toren Tabellen-7.
    Zusammen mit Ingolstadt (und einen Punkt hinter Magdeburg) stellen wir noch die Heimschwächste Mannschaft der Liga.
    Bielefeld hat 4 Spiele in Folge auswärts nicht mehr gewonnen. Letzter Sieg Anfang Februar mit 3:0 in Regensburg.
    Form Bielefeld: SUSUN

    Geschichte.jpg
    Arminia Bielefeld hat eine spannende Geschichte mit Höhen und (finanziellen) Tiefen hinter sich und ist vielleicht DIE Fahrstuhlmannschaft der deutschen Fussballgeschichte. Bemerkenswerterweise gab es eigentlich nie eine lange Phase, in der man sportlich und gleichzeitig finanziell solide dastand. Im Detail: Der Verein wurde am 14. April 1905 als 1. Bielefelder Fussballclub Arminia gegründet (Logo Nr.1). Der Vereinsname leitete sich vom Cheruskerfürsten Arminius ab (hat im Jahre 9 nach Christus die Römer bei der Varusschlacht besiegt und ist auch als ''Befreier Germaniens'' bekannt. Als Hermann der Cherusker diente er als Symbolfigur und war wichtiger Teil des deutschen Gründungsmythos).

    logos_bielefeld.jpg
    (Bildquelle: Wikipedia)
    Bis zum ersten Weltkrieg war die Arminia auf regionaler Ebene sehr erfolgreich und konnte sogar als Westfalenmeister an der Westdeutschen Meisterschaft teilnehmen. Nach dem ersten Weltkrieg und in der Weimarer Republik kam es zu einer Fusion mit anderen Vereinen und einer Abspaltung, so das der Verein 1922 als F.C. Arminia Bielefeld (neu)gegründet werden musste (Logo 2; 1922-1949). Sportlich schaffte man es in dieser Zeit ins Viertelfinale der Deutschen Meisterschaft ohne aber konstant bundesweit etwas zu reißen.

    1926 wurde der Verein in ''Deutscher Sportclub Arminia Bielefeld (DSC)'' umbenannt und man zog an die heutige Alm. Zum Ende der 20'er Jahre geriet man aber überregional und regional sportlich etwas in's Hintertreffen, da immer mehr Arbeitervereine (vor allem aus dem Ruhrgebiet) nach vorne drängten und in ihrer Umgebung aus einem breiteren Talentpool schöpfen konnten.

    Zwischen 1933 und 1945 gab es im Deutschen Reich statt 30 Ligen nur noch 16 Gauligen und die Arminia gehörte zu den Gründungsmitgliedern der Gauliga Westfalen. Man lieferte sich in dieser Zeit u.a. gegen :kacke: 04 und Borussia Dortmund spannende Duelle um die oberen Plätze und wurde zwischenzeitlich sogar Vizemeister. Nach Ende des 2. Weltkriegs wurde der Verein neu gegründet (Logo 3; 1949-80), schaffte es aber nicht in der Höchsten Deutschen Fussballliga (sprich der Oberliga) Fuß zu fassen.

    1963 wurde die Bundesliga gegründet und Bielefeld fand sich im Unterbau (die aus 5 Regionalligen bestand) wieder. Nach 6 Jahren gelang dann der Aufstieg in die höchste Spielklasse, in der man sich aber sportlich im ersten Jahr nicht halten konnte und verzweifelt zum Mittel der Spielmanipulationen griff: für 40.000 Mark kaufte man sich u.a. den Sieg bei :kacke: 04, 200.000 gingen an die Hertha und nur der Bestechungsversuch bei unserem MSV scheiterte.

    Der DFB verurteilte die Arminia aufgrund der o.g. Spielmanipulationen zum Zwangsabstieg in die höchste Amateurliga, letztendlich wurde das Urteil aber abgeschwächt und es ging ''nur'' runter in die Regionalliga.

    1974 löste die 2. Bundesliga die 5 Regionalligen ab und der DSC qualifizierte sich für diese. 1977/78 ging es zum zweiten mal in der Geschichte wieder in die höchsten Spielklasse aber auch im 2. Versuch konnte man sich dort (trotz 4:0 bei Bayern München) nicht halten. Ein Jahr danach gewann man die 2. Liga als Meister mit 120:31 Toren (!), sowie 28 Spielen in Folge ohne Niederlage mit Leichtigkeit und sollte es dann endlich im dritten Versuch schaffen (knapp) die erste Liga zu halten (mit Logo Nr.4; 1980-1990).

    Aus der Saison 1981/82 kennen wir vielleicht das Bild mit Ewald Lienen auf dem Rasen und aufgeschlitztem Oberschenkel. Es war eine erfolgreiche Zeit mit Aussichten auf den Internationalen Wettbewerb, allerdings musste der DSC trotz sportlichem Erfolgs einen starken Rückgang der Zuschauerzahlen- und Abgänge von Leistungsträgern erleiden und stieg nach Relegationsspielen gegen den 1.FC Saarbrücken als Drittletzter 1985 ab.

    Finanzielle Sorgen und großes Verletzungspech (man musste u.a. ein Meisterschaftsspiel mit 6 Spielern bestreiten weil man nur mit 7 antreten konnte und sich einer direkt verletzte und der Torhüter lief einige Wochen später als Stürmer auf) resultierten in einem weiteren Abstieg. Es sollte 7 Jahre dauern, bis Arminia in die 2. Bundesliga zurückkehrte und dann sogar mit Spielern wie Stefan Kuntz den ''Durchmarsch'' in die Erste perfekt machte (Logo 5;1990-2004).

    1997/98 schaffte man es die Erste Liga zu halten, dann wieder abzusteigen, direkt wieder zurückzukommen und dann mit 10 Niederlagen in Folge den Negativrekord in der Bundesliga aufzustellen und wieder abzusteigen. Meine Lieblingsgeschichte aus dieser Zeit: nachdem Trainer Gerland hatte gehen müssen, sorgte der Torwart Goran Curko für einen Eklat, als er mitten im Spiel seine Handschuhe auszog, den Zuschauern den Mittelfinger zeigte und in die Kabine verschwand :D. Die hatten zu viel rumgemault und gepfiffen!

    Das Label des Fahrstuhlvereins hängte ab diesem Zeitpunkt an der Arminia. 2001/2002 schaffte man den 6. Bundesligaaufstieg und hält damit zusammen mit dem 1.FC Nürnberg den Rekord. 2008/09 ging es zum 7. mal runter aus der Bundesliga. Mehr Fahrstuhlmannschaft geht wirklich nicht.

    Zwischen 2009 und 2015 geriet der Verein (wieder einmal) in große finanzielle Schwierigkeiten und bekam zwischenzeitlich sogar 4 und 3 Punkte abgezogen. Da man unter solchen Voraussetzungen gute Spieler nicht halten konnte, ging es 2011/12 runter in die 3. Liga. 2012/13 gelang zwar der Aufstieg in die 2. Bundesliga, allerdings verlor man 2014 die Relegation als Drittletzter gegen den SV Darmstadt mit 3:1 und 2:4 und stieg wieder in die 3. Liga ab.

    Die Bielefelder sollten dann unser Hauptkonkurrent in der 3. Liga um die direkten Aufstiegsplätze sein und wurden letztendlich am letzten Spieltag vor uns und Kiel Meister. Im Gegensatz zu uns, verblieben die Bielefelder aber im Folgejahr als absolute Remis Könige mit 8-18-8 und 38:39 Toren im sicheren Mittelfeld der Tabelle und somit in der Zweitklassigkeit.

    Im verflixten 2. Jahr wurde es aber eng! Man hatte 12 Spiele für die ersten 8 Punkte gebraucht. Am vorletzten Spieltag stand man punktgleich mit Relegationsplatz 1860 und nur 2 Punkte vor dem 17. aus Würzburg. Würzburg unterlag allerdings deutlich in Stuttgart und Heidenheim schoss 1860 (in)direkt in die 4. Liga. Das 1:1 der Arminia in Dresden am letzten Spieltag hatte so eigentlich keine Bedeutung. Wichtiger war die Woche zuvor mit der emotionalen Rede des Co-Trainers und dem 6:0 Kantersieg zu Hause gegen die um den Aufstieg mitspielenden Braunschweiger.

    Bielefeld letzte Saison- immer wenn die sich ganz oben hätten etablieren können, dann versagten die Nerven
    Letzte Saison erlebte Bielefeld einen Traumstart mit 3-1-0 und 7:3 Toren! Es wurde geträumt! Aber dann kamen wir und sorgten mit dem 4:0 für den ersten großen Dämpfer bei den Ost-Westfalen. In den folgenden 14 Partien kamen nur noch 15 Punkte dazu. Dabei schienen sich die negativen Leistungen immer dann anzukündigen, wenn die Arminia auf Platz 5 und höher springen konnte. Aus der Rückrunde kamen die Ostwestfalen 1-2-1 an die Wedau.

    Exkurs: Das Rückspiel in Duisburg (2:2)
    Unsere Zebras kamen stark aus der Winterpause mit einem 2:0 Sieg in Bochum, 3:3 gegen Heidenheim und 2:1 in Darmstadt und begrüßten den Tabellen 8. als Tabellen 4. Wir standen hinten sicher, taten uns aber bis zur 28. Minute im letzten Angriffsdrittel schwer. Stoppelkamp scheiterte dann aus spitzem Winkel an Ortegas starker Fußparade und auch Wolze hatte mit seinem tollen Distanzschuss nach Ecke (noch) keinen Erfolg. Iljutcenkos Volley aus 3 Metern sollte das Tor leider auch nicht treffen. In der 39. sollten dann die Gäste nach einem direkten Freistoß mit 1:0 in Führung und die Pause gehen.

    Unsere Zebras kamen mit Schaum vor'm Mund aus der Kabine und nach einer schönen Kombination über Stoppel traf Tashchy aus 18 Metern in's lange Eck. Iljutcenko hatte wieder die Führung auf den Fuß, scheiterte aber wieder am überragenden Ortega. In der 67. wurden wir dann ausgekontert und mussten das unverdiente 1:2 hinnehmen. In der 72. gab es dann Freistoß für uns, den aber Stoppel nur in die Mauer schoss, aber den darauffolgenden Abpraller sollte Kevin mit seinem linken Zauberfuß aus 18 Metern direkt in's lange Eck donnern- was für ein Traumtor! In der Schlussphase hatten die Gäste die besseren Chancen, aber wir standen sicher. Gerechtes Unentschieden.

    Letztendlich beendeten beide die Saison 17/18 mit 48 Punkten - Bielefeld auf Platz 4, wir auf 7.

    Exkurs: Arminia schuldenfrei? Das ''Bündnis Ostwestfalen''
    Als es um die Nachlizenzierung ging, musste man sich Sorgen um den damals mit ca. 22 Millionen Euro verschuldeten Verein machen. Punktabzug stand sogar im Raum... Es folgte aber eine spektakuläre Wende: Das 'Bündnis Ostwestfalen", in dem sich regional ansässige Unternehmen zusammengeschlossen haben sorgte für die fast komplette Entschuldung des Vereins.

    Somit waren auch mögliche Spielerverkäufe von Voglsammer und Klos vom Tisch und man wird wohl - um diese große finanzielle Bürde befreit- mit der Arminia in den kommenden Jahren rechnen müssen (Transfermarkt, Tabelle, etc.).

    saisonruckblick.jpg
    01. Spieltag: Heidenheim- Bielefeld 1:1, link*.
    02. Spieltag: Bielefeld- Dresden 2:1, link*.
    DFB Pokal 1. Runde: Lok Stendal- Bielefeld 0:5, link**.
    03. Spieltag: HSV- Bielefeld 3:0, link*.
    04. Spieltag: Bielefeld- Regensburg 5:3, link*.

    05. Spieltag: Magdeburg- Bielefeld 0:0, link*.
    06. Spieltag: Bielefeld- Union 1:1, link*.
    07. Spieltag: Darmstadt- Bielefeld 1:2, link*.
    08. Spieltag: Bielefeld- Köln 1:3, link*.
    09. Spieltag: Bochum- Bielefeld 1:0, link*.
    10. Spieltag: Bielefeld- Fürth 2:3, link*.
    11. Spieltag: Aue- Bielefeld 1:0, link*.

    DFB Pokal 2. Runde Bielefeld- MSV 0:3, link**.

    Im Rückblick sollten die guten Ergebnisse der ersten 4 Spiele über den wahren Zustand der Mannschaft hinwegtäuschen. Zwar waren die Siege bis zu diesem Zeitpunkt nicht gänzlich unverdient, allerdings viel zu viele Tore fielen aus reinem Zufall und dank Einzelaktionen und es war einfach zu selten ein roter Faden erkennbar, wie man offensiv regelmäßig gute Chancen herausspielen will. Vor allem das 5:3 Spiel gegen Regensburg führte zum (Fehl-)Schluss, es wäre hauptsächlich die Abwehr, die man in den Griff bekommen müsste.

    Das Rätsel vor der 2. Pokalrunde warum zwischen Spieltagen 8 und 11 keiner bei der Arminia Normalform abrufen konnte, sollte dann auch gegen uns nicht gelöst werden:

    Die 2. DFB Pokalrunde gegen unseren MSV Duisburg: 0:3 Halbzeit- und Endstand
    TL hatte nach dem 1:1 in Ingolstadt Souza, RSP, Verhoek und Engin als frische Kräfte in die Startformation gebracht und die letzten beiden sorgten nach 12 Minuten und einem schönen Freistoß für den Traumstart: Verhoek setzte sich im Kopfballduell durch und der Bielefelder TW Klewin (Ortega verletzt) verschätzte sich beim herauslaufen- 1:0 für unsere Zebras!

    Man hatte dem DSC die 4 zuvor verlorenen Spiele in Folge angemerkt und wir selber wissen was das mit einem anrichtet. Keiner bei der Heimmannschaft traute sich mal den Ball auf's Tor zu bringen, in's Dribbling zu gehen, nur Lang und Hoch beim Spielaufbau und viele ungefährliche Standards. Eine Ecke der Bielefelder hätten wir nach einem 4 gegen 1 und Konter zum 2:0 nutzen MÜSSEN; Souza vergab die Chance aber kläglich. Kurze Zeit später fing Kevin kurz vor der Mittellinie einen Ball ab, Doppelpass mit Schnellhardt und dieser erzielte nach der schönsten MSV Kombination 18/19 mit seinem schwächeren rechten Fuß das verdiente 2:0.

    Noch vor der Halbzeit sorgte Souza für die Vorentscheidung: Wiegel nutzte einen der vielen freien Räume auf der rechten Außenbahn und bediente völlig unbedrängt Souza im Zentrum, der zwei Gegenspieler ausdribbelte und zum 3:0 einschob. Bielefeld hatte sich zeitweise aufgegeben und die Zuschauer pfiffen ihre Jungs zur Halbzeit aus.

    In der 2. Halbzeit verteidigten wir bis auf 1-2 Einzelaktionen der Bielefelder gut und Mäse musste bei einer Bomheuer Rückgabe eingreifen. Einmal rettet die Latte und einmal der Pfosten, aber es war früh klar, dass wir nach 7 Jahren endlich wieder einmal die 3. Runde im DFB Pokal erreichen sollten.

    Bielefeld war einfach zu ungefährlich. TL machte alles richtig, hakte den Sieg nüchtern schnell ab und legte den Fokus in der PK nach dem Spiel sofort wieder auf das nächste Meisterschaftsspiel gegen Paderborn.

    12. Spieltag: Bielefeld- St. Pauli 1:2, link*.
    13. Spieltag: Ingolstadt- Bielefeld 1:1, link*.
    14. Spieltag: Bielefeld- MSV 0:1, link*.

    Exkurs: Meisterschafts-Hinspiel Bielefeld- MSV 0:1

    Auch gegen Pauli und in Ingolstadt fand die Arminia einfach nicht in die Spur und stand nur noch 3 Punkte vor uns (= 16. Tabellenplatz). Mit 8 sieglosen Spielen und 7 Niederlagen empfing uns wieder eine äußerst verunsicherte Truppe, die vor allem beim Abschluss die falschen Entscheidungen traf. Zwar traf Bielefeld den Pfosten, aber auf unsere Seite hätte Stoppelkamp das 1:0 machen müssen und Bomheuer traf nach einer Ecke nur den Querbalken. In der 82. Minute leisteten sich die Hausherren einen Ballverlust, wir schalteten schnell um, Schnellhardt mit toller Übersicht und Engin traf frei vor Ortega zum nicht unverdienten 1:0 Endstand. Bielefeld befand sich im freien Fall. Wir standen mit 2-2-0 aus den letzten 4 Spielen gut da, sollten aber beim Kiel Heimspiel eine Negativserie starten.

    15. Spieltag: Paderborn- Bielefeld 2:2, link*.
    16. Spieltag: Bielefeld- Sandhausen 1:1, link*.

    Nach 10 Pflichtspielen ohne Sieg, musste Trainer Saibene gehen und Uwe Neuhaus (nach wenigen Spieltagen in Dresden zu Beginn dieser Saison gefeuert) übernahm.

    17. Spieltag: Kiel- Bielefeld 1:2, link*.
    18. Spieltag: Bielefeld- Heidenheim 1:2, link*.
    19. Spieltag: Dresden- Bielefeld 3:4, link*.
    20. Spieltag: Bielefeld- HSV 2:0, link*.
    21. Spieltag: Regensburg- Bielefeld 0:3, link*.
    22. Spieltag: Bielefeld- Magdeburg 1:3, link*.
    23. Spieltag: Union- Bielefeld 1:1, link*.
    24. Spieltag: Bielefeld- Darmstadt 1:0, link*.
    25. Spieltag: Köln- Bielefeld 5:1, link*.
    26. Spieltag: Bielefeld- Bochum 3:1, link*.
    27. Spieltag: Fürth- Bielefeld 2:2, link*.
    28. Spieltag: Bielefeld- Aue 2:1, link*.
    29. Spieltag: St. Pauli- Bielefeld 1:1
    30. Spieltag: Bielefeld- Ingolstadt 1:3
    (Quelle * BILD Fussball und DAZN auf youtube, **SKY Sport und Sportschau auf youtube).

    Unter Neuhaus hat man sich sicher im Mittelfeld der Tabelle festgesetzt und ist wieder so konstant inkonstant wie die Jahre zuvor. Sensationelle Leistungen wie in Kiel und gegen den HSV stehen ein 1:3 gegen Magdeburg (Schiri hat aber auch mächtig mitgeholfen!) und ein 1:3 letzte Woche gegen Ingolstadt gegenüber. In Köln kann man mal so hoch verlieren. Das Zwischenhoch mit 3 Siegen in Folge ist wieder dem typischen Auf-und-Ab einer Durchschnittlichen 2- Liga Truppe gewichen. Am Ende wird es wieder ein einstelliger Tabellenplatz. Nächstes Jahr kann man dann wieder mit einem gesunden Edmundsson und Clauss von Saisonanfang an wieder weiter oben angreifen.

    spieltag.jpg
    Die Arminia
    BIELE.png

    Fabian Klos (14 Tore, 8 Vorlagen) ist Urgestein, Führungsspieler und Rekordtorjäger. In der Vergangenheit oft mit Saibene aneinandergeraten blüht er unter Neuhaus wieder in alter Stärke auf und hat um 2 Jahre verlängert. Bielefeld kassiert (ähnlich wie der FC) überproportional viele Gegentore in der Anfangsphase. Jonathan Clauss (2 Tore, 3 Vorlagen in 5 Spielen!) ersetzt den verletzten Spielmacher Edmundsson und spielt eine ganz starke Saison. Eigentlich kam er als RV, machte aber von Anfang an mächtig Dampf nach vorn über Rechts. Ne Menge Arbeit für Kevin! Dem jungen Prietl merkt man noch die Unerfahrenheit an. Voglsammer (10 Tore, 3 Vorlagen) macht mit sehr starken Standards auf sich aufmerksam (und seinen hautengen Trikots).

    Unsere Zebras
    MSV.png

    Unsere Start-11 für die restlichen Spiele steht. Albutat bringt an Kampf alles mit was man braucht, muss nur aufpassen das er nicht übermotiviert vom Platz fliegt. Stoppel belohnt sich wieder mit einem Tor. Ilju rennt unermüdlich an.

    Mein Tip: Wer ein 2:4 gegen Köln und ein 0:2 gegen Sandhausen aufholt, braucht vor der Arminia nun wirklich keine Angst zu haben. Der Neuhaus-Effekt ist verpufft. Man muss nur endlich bei sich selbst die Fehler hinten abstellen und vorne die Großchancen verwerten. Die wird es wieder geben!

    Eine gegnerische Mannschaft 3x innerhalb einer Saison zu schlagen ist selten. Aber die Ostwestfalen liegen uns einfach und dementsprechend behalten wir mit dem 2:0 am Montag wieder die 3 Punkte bei uns.

    enger_kreis.jpg
    (''Im engen Kreis zum Klassenerhalt!'').
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 April 2019
  2. Diplom-Zebra

    Diplom-Zebra Landesliga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2015
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    2,931
    Endlich eröffnet. Ich warte mal das nächste Wochenende ab und schaue auf Ingolstadt und Magdeburg. Je nach Ausgang der beiden Spiele kann es doch richtig interessant werden (hoffentlich).

    Ich ergreife gerne den Strohhalm um total unverdient am letzten Spieltag in Hamburg in die Relegation zu kommen (träum).

    Ps. Welche Spieler spielen ist mir egal
     
    Michael Pläng. und Wedaukicker gefällt das.
  3. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    366
    Da ich davon ausgehe, daß allein Ingolstadt noch 6-7 Punkte holen wird, MÜSSEN aus den letzten vier Spielen 10 Punkte geholt werden, d.h.Siege über Bielefeld, ein Sieg in Kiel, und weitere 4 Punkte aus den Partien gegen Heidenheim und beim HSV! Nur dann ist die Relegation noch realistisch.
     
    Phelan, Wedaukicker, Oma-1902 und 3 anderen gefällt das.
  4. Rafi

    Rafi Landesliga

    Registriert seit:
    2 August 2005
    Beiträge:
    1,191
    Zustimmungen:
    1,793
    Ort:
    Moers
    Ich bevorzuge die Dreierkette mit Fröde und Nielsen dafür statt Ilju nach vorne ....
     
  5. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    5,824
    Zustimmungen:
    18,101
    Ort:
    Unter-Meiderich
    Sehr geile Eröffnung wie immer! Der Thread wird auch helfen den verlorenen 2 Punkten nachzuheulen, denn wir haben auf Magdeburg einen Zähler gut gemacht und der Blick muss nach vorne gehen...!

    Ein Sieg gegen Bielefeld und wir sind wohl wieder im Geschäft... entweder Ingolstadt oder Magdeburg wird auch Federn lassen...

    Man stelle sich vor Magdeburg verliert, Ingolstadt spielt Unentschieden und wir gewinnen. Dann haste drei Mannschaften mit 27 Punkten bei noch 3 ausstehenden Spielen. Mehr muss man ja wohl nicht sagen um sich auf die Begegnung gegen Bielefeld geil zu machen!

    Und nach mal was in eigener Sache: Wer hier nur negative Stimmung verbreiten wil und vorheult wie, schlecht alles ist: Macht das doch im Nach-SandhausenThread. Hier sollte es um Vorfreude, Glaube und Hoffnung gehen und nicht um vereinsschädigendes pessimistisches Geschreibe...
     
  6. Spartacus

    Spartacus 3. Liga

    Registriert seit:
    30 April 2014
    Beiträge:
    5,313
    Zustimmungen:
    11,678
    Ort:
    Duisburg
    Ilju muss raus und Nielsen rein. Tendenziell würde ich auch zu zwei Stürmer tendieren und neben Nielsen Verhoek/Tashchy bringen um gegen die Bielefelder Abwehr eine gewissen Wucht entgegen bringen zu können und nicht wieder einen Stürmer gegen 2-3 Mann ackern lassen zu müssen. Grundsätzlich muss mehr von Cauly und Stoppel kommen, besonders weil Bielefeld schwer mit schnellen Spielern klarkommt. Besonders in der Rückwärtsbewegung neigen sie immer wieder zu Fehlern und können schnellen Spielern selbst in Überzahl oft kaum noch die Schusschance verhindern.
    Hinten muss wie immer Klos aus dem Spiel genommen werden.
    Angst braucht man vor Bielefeld nicht haben.
     
    messi, Wedaukicker und Rafi gefällt das.
  7. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    5,408
    Zustimmungen:
    30,611
    Ort:
    Hartefeld
    Wichtig zu wissen: Wir können definitiv am Montag noch nicht absteigen!
    Jetzt liegt es am Team die Situation so zu gestalten das es auch eine Woche später nicht der Fall sein kann. Noch haben es die Spieler selbst in der Hand ein echtes Saisonfinale in Hamburg zu erkämpfen.
    Wer spielt ist mir komplett egal, Hauptsache es gibt 90Minuten +x Leidenschaft und Kampf.
    Unser Coach sollte genau wissen wer dazu bereit ist bis auf's Blut zu malochen.
     
  8. bastiian

    bastiian Landesliga

    Registriert seit:
    11 Juli 2013
    Beiträge:
    1,017
    Zustimmungen:
    4,088
    Ort:
    Dinslaken
    Bildschirmfoto 2019-04-22 um 14_Fotor.png

    So würde ich anfangen.
    Wolze wieder als Kapitän.
    Ilju da er letzte Saison gut mit Tashchy harmoniert hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 April 2019
    Wedaukicker, Oma-1902, Spartacus und 2 anderen gefällt das.
  9. Spartacus

    Spartacus 3. Liga

    Registriert seit:
    30 April 2014
    Beiträge:
    5,313
    Zustimmungen:
    11,678
    Ort:
    Duisburg
    F94EA6A5-97C5-4C80-89C7-7EC1EA91A3FA.png

    Gartner soll nen guten Eindruck im Training machen. Wäre für mich die Wunschelf.
    Sollte er erstmal nur Kraft für die Bank haben und Tashchy ist weiter, dann Tashchy als zweite 8 neben Schnellhardt.

    Bank: Mesenhöler, Nauber, Hajri, Tashchy (Gartner), Iljutcenko, Verhoek, Gyau
     
  10. Defenders

    Defenders Offizieller Spieltagseröffner

    Registriert seit:
    27 Mai 2013
    Beiträge:
    2,744
    Zustimmungen:
    16,991
    Ort:
    Duisburg Hochfeld
    sorry für O.T.

    Weil ich es jetzt wieder sehe:

    Die link-url auf meineaufstellung.de geht nicht. Man kann sie nicht einfach 'reinkopieren.

    Man muss einen Screenshot machen, das Bild zuschneiden und es auf 400x300 Pixel exportieren.
    Dann als .jpeg oder .png Bild hier hochladen
     
    Micki1979, bastiian und Spartacus gefällt das.
  11. Spartacus

    Spartacus 3. Liga

    Registriert seit:
    30 April 2014
    Beiträge:
    5,313
    Zustimmungen:
    11,678
    Ort:
    Duisburg
    @Defenders
    Vielen Dank für deine geile Einleitung!
    Macht richtig Spaß zu lesen:). Und danke auch, dass du meine Aufstellung konvertiert hast, hab’s auch nochmal selbst in meinem Beitrag gebacken bekommen :p. Trotzdem Dankeschön :).
     
    Defenders gefällt das.
  12. Geigentom

    Geigentom Landesliga

    Registriert seit:
    2 Januar 2013
    Beiträge:
    1,080
    Zustimmungen:
    1,810
    Ort:
    Duisburg-Rahm
    Wer da spielt völlig egal, ich will das weiße in den Augen sehen, das die Jungs kratzen und beißen. Einsatz und Siegeswille und wird das auch was. Tippe auf einen Sieg egal ob 1:0 oder 7:5 nur 3 Punkte zählen.
     
    Wedaukicker und Oma-1902 gefällt das.
  13. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    14,339
    Zustimmungen:
    28,723
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    TL sollte für dieses 1. von hoffentlich noch 3 wichtigen Spielen von uns Spieler nominieren, die Abstiegskampf nicht nur von Wikipedia kennen, sondern auch in echt auf dem Spielfeld umsetzen können. Wir brauchen Kämpfer, keine Hassadeure, Erfolgssucher und auch ne grosse Prise Glück, einen Schiri, der nicht auf jede Schwalbe hereinfällt und seinen Job wirklich kann. Einen Wiedwald in Superform und Leute, die bei Grosschancen draufhalten und nicht noch abgeben. Pässe und Flanken die nicht beim Gegner oder im Nirvana landen und sicherlich mal wieder einen souveränen Unparteiischen, der ne Schwalbe von einem echten Foul und Hand von angeschossen und unbeabsichtigt unterscheiden kann.
    Alles ist nie möglich, aber von jedem etwas mehr als sonst, dann könnte es mit einem Dreier klappen!
     
    Der Kelte und Oma-1902 gefällt das.
  14. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    8,295
    Zustimmungen:
    16,373
    Ort:
    Rheinhausen
    Sieg, absolut alternativlos.
    Alles andere, wer spielt und wie, Peng.
     
  15. justimproved2

    justimproved2 Landesliga

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    1,391
    Zustimmungen:
    3,109
    1:0
     
    Wedaukicker gefällt das.
  16. Rheinpirat

    Rheinpirat Landesliga

    Registriert seit:
    21 November 2006
    Beiträge:
    1,495
    Zustimmungen:
    1,587
    Ort:
    geb.Meiderich
    Kein wenn , Kein aber oder vieleicht, nur ein Sieg verdammt nochmal
     
    Oma-1902 gefällt das.
  17. MRBIG

    MRBIG 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Mai 2016
    Beiträge:
    4,454
    Zustimmungen:
    11,616
    Ort:
    Duisburg
    @Defenders - danke für die wieder mal tolle Spieleröffung.

    Mir wäre es lieber gewesen, wenn Bielefeld am Samstag gegen Ingolstadt gewonnen hätte.

    War leider nicht der Fall und somit muss Bielefeld zumindest noch einen Punkt holen, um den Klassenerhalt endgütig zu sichern.

    Das macht es für den MSV sicher nicht leichter.

    Aber nichts, desto trotz habe ich auf einen Sieg unserer Jungs getippt.
     
    Wedaukicker und Oma-1902 gefällt das.
  18. HshEisbaer

    HshEisbaer Landesliga

    Registriert seit:
    10 Oktober 2018
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    1,407
    Ingolstadt sowie Magdeburg dürfen vorlegen. Somit wissen wir dann am Montag alle, was die Stunde geschlagen hat.

    Filmtitel könnte heißen : „Gegen die Ungewissheit“

    Wünsche habe ich folgende:
    1. Einsatz
    2. Eine Einheit
    3. 3 Punkte
     
    Wedaukicker und Spartacus gefällt das.
  19. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    14,339
    Zustimmungen:
    28,723
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Es gibt dazu sicher 2 Meinungen dazu , ob es besser ist, dass wir erst am Montagabend spielen, anstatt Freitag oder Samstag. Ich denke, wenn die Partien am Freitag Ingolstadt gegen Dresden und Samstag Magdeburg gegen Fürth gelaufen sind, weiss man besser wo man wirklich steht und was ein Sieg, ein Unentschieden oder eine Niederlage aktuell vor den letzten 3 Spielen tabellentechnisch bedeuten würde!

    Bielefeld hat in der lfd. Saison einen Schnitt von ca. 1450 Gästefans mit in die 2. Ligastadien gebracht, ob allerdings bei uns am Montagabend bleibt abzuwarten.
     
    HshEisbaer gefällt das.
  20. Der Junge Illz

    Der Junge Illz 3. Liga

    Registriert seit:
    31 Juli 2005
    Beiträge:
    3,778
    Zustimmungen:
    16,296
    Deine Eröffnungen und dein Optimismus sind immer wieder ein Genuss, vielen Dank @Defenders. Kann man nicht oft genug sagen :jokes66:

    Das befürchte ich leider auch, zwei Siege aus den vier Spielen werden wohl nicht reichen. Ein Himmelfahrtskommando :frown:

    Bielefeld muss geschlagen werden. Allerdings hätten Ingolstadt und Sandhausen ebenfalls geschlagen werden müssen. Uns gehen allmählich die Spiele aus!

    upload_2019-4-22_17-14-53.png

    Wenn wir noch ne restliche Kleinchance haben wollen, müssen wir es mit Boris vorne drin versuchen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 April 2019
    Killerschlumpf, xantener, CEO51 und 8 anderen gefällt das.
  21. owlzebra

    owlzebra Landesliga

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    1,342
    Zustimmungen:
    2,599
    Ort:
    Bielefeld
    So wie ich das am Sonntag gesehen habe,
    ist bei den Ostwestfalen die Luft raus.Man war überlegen, hatte in Hz.1 glasklare Torchancen,aber es fehlte sowohl defensiv
    als auch offensiv der letzte Punch.Wenn unsere Jungs es mal schaffen würden
    sich ihr Spiel durch individuelle Fehler
    selbst zu verdaddelt,ist gegen Arminia durchaus ein Sieg drin. Ich werde es mir live und in Farbe in DU ansehen.
     
    Defenders und Oliver71 gefällt das.
  22. Viererkette

    Viererkette Regionalliga

    Registriert seit:
    4 Dezember 2011
    Beiträge:
    2,676
    Zustimmungen:
    5,446
    Ort:
    Duisburg
    Das siebenhundervierte Endspiel:cono:. Am besten ist doch ohne große Erwartung hingehen so wie gegen Öln und sich dann die Punkte einheimsen.

    Abgerechnet wird am Ende. Aufgeben gibbet nicht. Wir Fans haben die Patientenverfügung und ich für meinen Teil glaube noch ans Überleben. Das werden auch die größten Kritiker, weil sie im Herzen MSV Fans sind.

    Lasst uns die geile Stimmung wie gegen Sandhausen wieder aufleben lassen und wir tragen unsere Mannschaft zum Sieg.

    Eine Bitte an unsere Spieler, der Wille muss sichtbar sein, dann habt Ihr auch unsere bärenstarke Unterstützung. Also, kommt Ihr, kommen wir!
     
  23. Oma-1902

    Oma-1902 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Mai 2018
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    2,616
    Ort:
    Hünxe
    Habe zum Spiel gegen den Sandhaufen nix mehr geschrieben, war mit den Nerven
    am Ende. Jetzt sind die Ostertage fast herum und als erstes möchte ich mich bei
    @Defenders für die Supereröffnung bedanken. Da hast Du Dir wirklich wieder viel
    Mühe gemacht. Danke dafür!

    Die Konstellation der in der Tabelle Untenstehenden ist rechnerisch noch zu
    beheben, aber hat unsere Mannschaft das auch verinnerlicht? Und hat unser
    Trainer denen das vor Augen geführt?

    Ich will am Montag im Stadion einen MSV sehen, der von Anfang an kämpft, kratzt,
    beißt und die Bielefelder ganz alt aussehen lässt! Wer von denen spielt und sich
    das zutraut, ist mir relativ egal. Es besteht immer noch die Chance auf die Relegation
    und die gilt es verdammt noch mal zu nutzen.
     
  24. lintorfer

    lintorfer Landesliga

    Registriert seit:
    18 August 2007
    Beiträge:
    1,652
    Zustimmungen:
    4,914
    Defenders ist und bleibt professionell - Hintergrundinfos top, Prognose top - er macht, trotz der mittlerweile beschissenen Situation, wieder Lust auf den MSV, auf unseren MSV und lässt dieses grüne Gewächs - die Hoffnung - keimen.

    Das hat große Qualität und zeigt Lust und Leidenschaft pur ... und er hat recht damit.

    Es könnte ja noch etwas gehen, wenn ... und wenn ... und wenn ... und wenn der Hund nicht gekackt hätte, ja dann hätte er den Hasen gekriegt.

    Die Mannschaft ist nicht zu schlecht für die Liga, aber wir packen seit dem Start der Saison immer wieder richtig dick in die Fettnäpfchen.

    Formschwäche sehr vieler gestandener Spieler, dadurch keine richtige Integration der Neuzugänge, viele falsche Schiri- Entscheidungen. eklatante Schwächen im gegnerischen Strafraum, fehlendes Selbstvertrauen bei einfachsten Abschluß- Möglichkeiten und immer wieder Ausfälle von Spielern, wenn es gerade etwas besser lief.
    Und trotzdem könnte noch etwas gehen- es könnte, das sieht man am Aufbäumen der Spieler nach Rückständen. Das ist wieder da, aber zuvor fangen wir uns halt immer wieder völlig dusselige Tore ein. Das ist und bleibt der rote Faden in dieser Saison.

    Aber trotzdem werden wir Bielefeld schlagen und neu hoffen. Wir sind wieder Letzter und da kommen wir wieder raus.
    Ein Sieg und wir sind dran an ebenso schlappen Wettbewerbern, die im Prinzip alle schwächer sind als wir, aber ein paar Pünktchen mehr ergattert haben.

    Bielefeld hat gegen Ingolstadt versagt - dafür zumindest müssen sie büßen und zwar richtig.

    Uns hilft keiner, deshalb müssen wir uns selbst an den Haaren aus dem Sumpf ziehen.

    WIR können das in Du und Umgebung- WIR stehen immer wieder auf auch nach einem Fast- Knock out nach verbotenem Tiefschlag ( Elfer gegen uns?????).

    Haut sie endlich mal richtig weg - das will ich sehen ... und dann schaun mer mal, was die Konkurrenz macht ...

    4:0 für uns - weil wir es wollen und können ...
     
  25. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    5,490
    Zustimmungen:
    18,383
    Ort:
    Duisburg-Beeck
    Habe wenig Hoffnung auf 3 Punkte, würde mich aber freuen wenn mich die Mannschaft Lügen straft. Denn irgendetwas in mir will sich doch noch nicht mit dem scheinbar feststehenden Abstieg abfinden. :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 April 2019
  26. Wedaukicker

    Wedaukicker Bezirksliga

    Registriert seit:
    3 Februar 2016
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    890
    Ort:
    Wedau
    Tja eigentlich darf man nicht viel erwarten. Sie haben uns zu oft enttäuscht. Dennoch Kampfgeist und Agressivität im den Zweikämpfen und zwar von Anfang an ist ein unabdingbares Muss. So richtig kann man nicht daran glauben, dass sie von Anfang an Vollgas geben. Vielleicht ist das alles auch nur derTaktik geschuldet. Die Hoffnung, dass sie es noch schaffen ist winzig, dennoch aufgegeben wird erst, wenn rechnerisch nichts mehr geht. Die brauchen einen Mentaltrainer auch TL.
     
  27. since

    since Landesliga

    Registriert seit:
    6 November 2018
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1,867
    20:30 Uhr Anstoß bedeutet 22:30 Uhr ist das Spiel aus und frühestens um 22:45 Uhr steht man am Haltepunkt Schlenk. Wer da nicht ab Duisburg mit dem IC oder ICE fährt kommt gar nicht mehr bis Bielefeld sondern strandet in Hamm und kann dann mit den ersten Morgenzügen Bielefeld erreichen. Das Bahnfahren fällt also schon mal für die meisten aus. Einen Sonderzug hätte man sicher bereits geplant wovon ich nichts weiss. Bleibt in den meisten Fällen die Anreise per PKW. Wer da um Mitternacht zuhause sein will muss sich aber schon beeilen. Deshalb denke ich dass die Reise nach Duisburg keine Tausend antreten werden. Trotzdem werden es mehr sein als Ingolstadt und Sandhausen zusammen mitgebracht haben.
    Ich werde auf die nachtraubende Reise verzichten und dagegen selber kicken, nicht ohne Streifen zu zeigen und den Rest der zweiten Halbzeit in einer Kneipe verfolgen. Natürlich wünsche ich mir einen Sieg für die geschundene Zebraseele die mir manches Wochenende mittlerweile in Mitleidenschaft gezogen hat.
    Nein es ist derzeit nicht schön und eine Vorfreude verspüre ich rein gar nicht.
    Für Arminia ist es ein Fußballspiel zum Spaß (so wie es eigentlich sein sollte) und vielleicht lockt eine Punkteprämie. Sowohl mit dem Abstieg als auch mit dem Aufstieg hat man nichts mehr zu tun und in Bielefeld freut man sich mehr auf das kommende Heimspiel gegen EDIT: Paderborn. Was kann da ein Kick beim Tabellenletzten schon reizen. Eigentlich kaum etwas.

    Ich erwarte nichts, allein schon aus Selbstschutz und ein Wochenende kann man mir dank des Montagstermin auch nicht versauen. Hat also auch durchaus was Positives so ein Montagsspiel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 April 2019
    Tom Motion gefällt das.
  28. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    5,408
    Zustimmungen:
    30,611
    Ort:
    Hartefeld
    Nur mal nebenbei: Die haben beide zusammen deutlich über 1000 Leute angekarrt.
     
    Oma-1902 und Stefe75 gefällt das.
  29. since

    since Landesliga

    Registriert seit:
    6 November 2018
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1,867
    @Rheinpreussenzebra Laut Liga2-online hat Ingolstadt 451 mitgebracht, gebe aber zu dass ich nach Augenschein mehr angenommen hätte. Gegen Sandhausen war ich nicht da und liga2-.. hat noch keine Zahlen gebracht. Deshalb meine Annahme.
     
  30. Deepsky

    Deepsky 2. Liga

    Registriert seit:
    7 Februar 2009
    Beiträge:
    6,236
    Zustimmungen:
    50,080
    Ort:
    Sevelen/Lowrhine
    Ich tippe auf ein geschmeidiges 1:1
     
  31. MRBIG

    MRBIG 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Mai 2016
    Beiträge:
    4,454
    Zustimmungen:
    11,616
    Ort:
    Duisburg
    @Deepsky - damit wären wir dann wohl raus aus der Verlosung hinsichtlich des Klassenerhaltes.
     
  32. Der Matthes

    Der Matthes Portal-Sternchen

    Registriert seit:
    1 Mai 2014
    Beiträge:
    1,339
    Zustimmungen:
    10,233
    Ort:
    Bonn
    Zwei Siege hat Lieberknecht schon geholt gegen den DSC — fehlen noch vier! Jeweils ein Revanchesieg für jedes Tor beim 6:0 der Arminen gegen Braunschweig. Dat is nur fair. :D

    Egal wie: siegen. Angesichts der kläglichen Chancenverwertung hätte ich auch überhaupt nichts gegen die dubiosesten Kack- und Murmeltor, das überhaupt vorstellbar ist. Einfach. Nur. Siegen. Wird schon.
     
    Defenders und MasterAuditor gefällt das.
  33. Tom Motion

    Tom Motion Bezirksliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    796
    Ort:
    Duisburg
    Aufgrund unserer miserablen Abwehrleistungen und unserer kläglichen Chancenverwertung, darf man als MSV-Fan wieder mit dem schlimmsten rechnen.

    Nehmen wir noch den Wirtschafts-Thread in Bezug auf Liga 3 dazu, dann drückt die ganze Situation oben drauf die Stimmung und die Hoffnung.

    Ein Fußballwunder muss her!
     
    Rafi gefällt das.
  34. justimproved2

    justimproved2 Landesliga

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    1,391
    Zustimmungen:
    3,109
    Also ich sehe das mal so sollten am Wochende auf wundersame Weise Magdeburg und Ingolstadt nicht beide dreifach Punkten und wir spielen Montag gegen Bielefeld vor 13500 zuschauern dann hat die Stadt Duisburg auch keine Zweitliga Fussball mehr verdient.... eigentlich.
     
  35. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    5,408
    Zustimmungen:
    30,611
    Ort:
    Hartefeld
    Liga 2 Online passt da irgendwie nicht. Der Donaukurier hatte 750 Leute geschrieben, wonach das auch aussah! Sandhausen hatte einen Auswärtsfahrer Vereinsrekord aufgestellt mit 500 Fans lt. RS.
    Demnach kann ich mir nicht vorstellen das die Arminen mehr Fans mitbringen als die anderen beiden zusammen.
     
    Oma-1902, since und Stefe75 gefällt das.
  36. Knäcke

    Knäcke Landesliga

    Registriert seit:
    27 September 2007
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    1,348
    Ort:
    Hoerstgen
    Ich lege mich fest-
    Mit solchen Naubers und Bomheuers in der Abwehr,
    gewinnt man kein Spiel.
    Da wir keine Alternativen haben, kann sich jeder ausrechnen
    wohin die Reise geht.
     
    pfeiffenberger und Rafi gefällt das.
  37. malalux

    malalux Bezirksliga

    Registriert seit:
    29 November 2006
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    539
    Laut einem Zeitungsartikel will Lieberknecht am Donnerstag in einem Testspiel Nachwuchsspieler einsetzen.
    Gegen Bielefeld (und in den weiteren 3 Spielen) sollte er alle faulen Eier aus der Mannschaft sortieren (also 5-6 Leute) und auf A-Jugendliche setzen. Schlechter kann es nicht werden. Die Jungs sind aber sicherlich motivierter!
     
    Zebra1963 gefällt das.
  38. Wir haben 3 Punkte Rückstand auf Platz 16 und Du willst die letzten Partien einfach so abschenken indem wir eine Jugendtruppe auf den Platz stellen ?

    Spricht wohl eher der Frust aus Deiner Aussage, kann ich gewissermaßen auch nachvollziehen.

    Aber so lange noch die theoretische Chance auf Platz 16 besteht, sollten wir ernsthaft an die Sache herangehen und noch versuchen das Wunder "Relegation" zu erreichen - auch wenn ich selbst nicht daran glaube.

    Möglicherweise kann am Ende auch ein Platz 17 reichen, falls einem Konkurrenten die Lizenz entzogen würde, also bis zum Schluss alles versuchen.
     
    Oma-1902, fidus, Jazze und 7 anderen gefällt das.
  39. Bändit

    Bändit Ahoibrause Pirat

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    6,168
    Zustimmungen:
    21,087
    Ort:
    Mülheim Speldorf
    Dann kann sich Bielefeld ja nach der bösen Niederlage gegen Ingolstadt gegen uns wieder rehabiliteieren.

    Ich hoffe einfach, dass sich irgendwie irgendwas in der Mannschaft noch tut, und man nun auch mal anfängt sich mit Händen und Füßen gegen den Abstieg zu wehren.

    Allerdings befürchte ich schlimmes.
    Das was Hans Sondermann in der HZ gesagt hat, war schon bezeichnend.
     
    Oma-1902, messi, Der Kelte und 4 anderen gefällt das.
  40. MasterAuditor

    MasterAuditor Ribbenist

    Registriert seit:
    25 Januar 2008
    Beiträge:
    5,614
    Zustimmungen:
    39,709
    Ort:
    Wald & Sonnendeck
    Nein, er bemüht ja einen der Klassiker schlechthin, "schlechter kann es nicht werden", geht also davon aus, dass die A-Jugendlichen besser sind als die Profis und nur aus anderen Gründen nicht spielen dürfen. :)

    Aufgeben ist keine Option! Montag alle hin, letztes Aufgebot, Heimsieg, Vollgas! :mad:
     
  41. Deepsky

    Deepsky 2. Liga

    Registriert seit:
    7 Februar 2009
    Beiträge:
    6,236
    Zustimmungen:
    50,080
    Ort:
    Sevelen/Lowrhine
    Davon gehe ich innerlich aus. Meine blauweiße Brille liegt staubgeschützt in der Schublade. Aber, es soll ja schon laut Bibel Wunderheilungen gegeben haben.
     
    Toppaz gefällt das.
  42. HJG

    HJG Landesliga

    Registriert seit:
    11 Mai 2005
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    1,324
    Mein Wunschkandidat wäre Sandhausen :pfeifen:
     
  43. malalux

    malalux Bezirksliga

    Registriert seit:
    29 November 2006
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    539
    Da stimme ich absolut zu. Nur sehe ich das "alles versuchen" bei den eingesetzten Profispielern schon seit 30 Spielen nicht und traue es eher ein paar Jungspunden zu, die die Chance bekommen 2.Liga-Luft zu schnuppern.

    Weiter den Leuten zu vertrauen, denen der Abstieg egal zu sein scheint, ist für mich ein lockeres Ausklingenlassen der Saison, die dann auf Platz 18 enden wird (und dann ärgern wir uns doppelt, wenn ein anderer Club keine Lizenz erhält).
     
    Zebra1963 gefällt das.
  44. 68ziger

    68ziger Landesliga

    Registriert seit:
    17 März 2011
    Beiträge:
    2,204
    Zustimmungen:
    2,551
    Ort:
    Duisburg Neuenkamp
    Da unsere Mannschaft irgendwie sadomaso ist gehe ich von einem Sieg der Zebras aus .
    Sonst wäre der Fisch ja gegessen.
    2:1 für den MSV Duisburg
     
  45. Justus

    Justus Landesliga

    Registriert seit:
    18 Mai 2011
    Beiträge:
    2,147
    Zustimmungen:
    4,313
    Ort:
    Moers
    Es müsste schon ein großes Wunder geschehen damit wir jetzt gegen Bielefeld und die Spiele danach Siege holen.
    Diese Mannschaft (die eigentlich dieses Wort nicht verdient) ist in der 2. Liga total fehl am Platz. Da passt einfach so gut wie nix zusammen. Viele Teile der Mannschaft sind einfach nicht gedankenschnell genug.
    Auch gegen die Stadt die es eigentlich nicht gibt, werden die nicht mehr als 1 Punkt holen. Wenn überhaupt. Und wenn die Konkurrenz am Wochenende vorher punktet, dann wird das den Druck nochmals erhöhen.

    Ja, theoretisch wäre es noch möglich das Relegationsspiel zu erreichen, aber wenn man das ganz ehrlich und nüchtern betrachtet wird man feststellen, dass uns für dieses Wunder einfach die Typen fehlen.

    Sorry, ich habe die Hoffnung ehrlich gesagt schon aufgegeben, respektiere aber jeden mit Hochachtung, der noch an das "Wunder" glaubt :jokes51:
     
    Zebra1963 gefällt das.
  46. Die wilden 70er

    Die wilden 70er Landesliga

    Registriert seit:
    16 Januar 2007
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    1,548
    Ort:
    Röttgersbach
    Es bleibt dabei: Aufgeben ist keine Option!!!!!
     
    Oma-1902, BassD, PollCay und 4 anderen gefällt das.
  47. Zebra1963

    Zebra1963 Bezirksliga

    Registriert seit:
    18 September 2017
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    856
    Ort:
    Moers

    Würden die Verpflichteten Spieler auch so denken.
     
    Knäcke und Die wilden 70er gefällt das.
  48. 68ziger

    68ziger Landesliga

    Registriert seit:
    17 März 2011
    Beiträge:
    2,204
    Zustimmungen:
    2,551
    Ort:
    Duisburg Neuenkamp
    Hab ja die Hoffnung das Boris noch ein paar
    Wichtige Zeichen setzten kann und wie sehr er gefehlt hat brauche ich keinem erzählen .
    Weiß ja nicht wie es bei gartner aussieht .
    Der könnte uns sicher auch noch weiterhelfen . Bielefeld ist nicht die übermannschaft und gegen Duisburg könnte da vielleicht noch was gehen .
     
    Der Kelte und lintorfer gefällt das.
  49. HJG

    HJG Landesliga

    Registriert seit:
    11 Mai 2005
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    1,324
     
    MRBIG gefällt das.
  50. streifeneseldeluxe

    streifeneseldeluxe Landesliga

    Registriert seit:
    28 Oktober 2013
    Beiträge:
    1,231
    Zustimmungen:
    4,471
    Ort:
    Xanten
    TL wird es wahrscheinlich ein "finalös, endiges Endzeit-Endspiel" nennen.
    Sieg für die Zebras..
    und danach kommt dann das ultimative, die Mutter aller Endsp.. :panik3:
     
    Franz, Mike Oldmann und shanghai gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden