Alles zur NFL

Dieses Thema im Forum "Andere Sportarten" wurde erstellt von shamu, 8 September 2010.

  1. Der Matthes

    Der Matthes Portal-Sternchen

    Registriert seit:
    1 Mai 2014
    Beiträge:
    1,273
    Zustimmungen:
    9,872
    Ort:
    Bonn
    Nr. 4 aus Southern Miss reißt groß wat ab? Dat muß der neue Brett Favre sein... :boris: :D

    Das hat der Jung wirklich sehr gut gemacht. Die Woche offensichtlich ein gutes Filmstudium gehabt und die zugegeben völlig kaputte Raiders-Secondary dann auch echt stark gelesen. Keine typische Rookie-Performance! CJ ciao, CJ ciao, CJ ciao ciao ciao...

    Horror-Verletzung derweil bei Mostert, der sich mit nem gebrochenen Arm verabschiedet hat. Sah leicht eklig aus.
     
    Raudie gefällt das.
  2. Raudie

    Raudie 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    5,779
    Zustimmungen:
    10,562
    Ort:
    Bocholt
    Da hat der Mullens aber mal so richtig abgeliefert. So ganz nach dem Motto, du hast keine Chance, also nutze sie gefälligst. Das die Defense der Raiders total schwach war, ist das eine. Aber diese Lücken muß ein QB trotzdem erstmal sehen, finden und ausnutzen. Das hat der Mullens ganz stark gemacht. Nun muß man abwarten, ob das ne Eintagsfliege war, oder ob er auf Dauer so gut performen kann. Zumindest für den Rest der Saison, dürfte Mullens gesetzt bleiben. Wie du schon geschrieben hast, für CJB dürfte es das dann wohl gewesen sein. Nicht nur für diese Saison, sondern wohl auch für die weitere Karriere. Er hatte genug Chancen, aber er hat sie einfach nicht genutzt. Auf jeden TD folgte mindestens eine Interception, das konnte auf Dauer auch nicht wirklich nicht gut gehen.

    Das schon heftig für den jungen. Da macht er sein bestes Saisonspiel mit seinem 1. TD und dann so eine schwere Verletzung, das ist keine leichte Sache für ihn.
    Da sieht man mal wieder, wie nah freud und leid beisammen liegen.
    So grausam schön ist halt NFL-Football :o:boris:
     
    Rumelner gefällt das.
  3. Ben Bulben

    Ben Bulben PFYC-Teamchef

    Registriert seit:
    1 August 2005
    Beiträge:
    2,554
    Zustimmungen:
    10,106
    Ort:
    Walsum, Neudorf, Baerl
    Die Wochen der Wahrheit für die Vikings stehen an:

    Bei den Bears, zu Hause gegen die Packers und auswärts bei den Patriots.
    Und die letzten drei Spiele dann gegen die Lions, MIami und Bears zu Hause.

    Von sechs Spielen sollte man wenigstens fünf gewinnen ..könnte problematisch werden.
     
  4. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    10,874
    Zustimmungen:
    35,793
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Noja, die Krone der NFC North seh ich noch immer lila, den Bears trau ich noch nicht gegen die großen. Und mit 2x Vikings, Packers& Rams haben die gleich noch vier extrem schwere Spiele. Aber auch ein 10-6 und eine Wild Card wäre da ja schon ein Erfolg.

    So oder so wird das in der NFC aber wohl alles nur Begleitwerk zu den beiden Top Teams, die Saints spielen ja noch immer alles an die Wand. :neutral: Und die Rams haben weiterhin alle Waffen für einen tiefen Run. Alles als ein CCG zwischen denen würde mich überraschen, da kann dann auch der Heimvorteil wichtig sein, also geht es für beide bis zum Ende um den 1st Seed.

    In der AFC haben die Chiefs weiterhin die stärkste Offense, aber nur die Defense der Browns hat mehr Yards zugelassen als die Chiefs. Bin gespannt, wie das in den Playoffs ausschaut, gegen die Steelers kann das ja ein mega Spiel werden. :boris:

    Aber auch die Pats darf man in den Playoffs leier nie außer acht lassen, auch die Chargers gefallen mir sehr gut. Die AFC seh ich derzeit deutlich ausgeglichener, wenn auch die Chiefs natürlich die gehypede Power Offense stellen.
     
    ZebraJoe gefällt das.
  5. shamu

    shamu Landesliga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,101
    Zustimmungen:
    1,522
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Sehe ich leider ähnlich.. Packers aktuell No. 7 in der NFC, aber eigentlich nur mit realistischen Playoff-Chancen, wenn man die kommenden beiden Spiele bei den Seahawks und den Vikings gewinnt.. Chancen in den Playoffs dürften für alle Teams ab No. 3 nur vorhanden sein, wenn sich bei den Saints und den Rams Schlüsselspieler verletzen...
     
  6. Franz

    Franz 3. Liga

    Registriert seit:
    5 Januar 2005
    Beiträge:
    8,026
    Zustimmungen:
    12,192
    Ort:
    DU-Mitte

    Das sieht bei uns sehr ähnlich aus. Die vielen knappen wie auch vermeidbaren Niederlagen haben die Hawks in eine ganz schwierige Position gebracht.
    In der NFC mag seed 6 noch erreichbar sein, aber was nützt das? OK, den Rams fehlt so einiges an Playoff-Erfahrung, die Saison ist noch lang und es werden sich womöglich noch einige Schlüsselspieler verletzen, nun hat es Cooper Kupp erwischt, deren bärenstarken TE.

    Vor der Saison hatte die POs gar nicht auf dem Schirm, die sind immer noch möglich, da auch noch viele Heimspiele anstehen. Warten wir das einfach mal ab.
    Die Saints spielen derzeit wie vom anderen Stern, die liefern extrem ab, es wird für die meisten Gegner einfach nur peinlich.
     
  7. Phelan

    Phelan Landesliga

    Registriert seit:
    14 September 2005
    Beiträge:
    1,784
    Zustimmungen:
    2,849
    Ort:
    Duisburg-Rheinhausen
    Bei den Play Offs kann noch einiges gehen. Die Patriots mit einer derben Klatsche gegen die Titans :verzweifelt:
    Jetzt ist erst mal Bye week für uns. 2 Wochen zeit sich etwas zu sammeln.
    Die Playoffs sollten drin sein aber weit wird es da nicht gehen.
    Aktuell sehe ich die Saints im SB und vermutlich auch als Gewinner.
     
  8. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    10,874
    Zustimmungen:
    35,793
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Das erste Spiel in Mexiko ist übrigens gecancelled worden. Der Rasen im Aztekenstadion ist in eher suboptimalen Zustand, sodass das Spiel der Rams vs Chiefs in LA stattfinden wird.

    [​IMG]

    Natürlich geil für Fans, die Flug+Hotel gebucht haben.
     
  9. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    5,171
    Zustimmungen:
    16,145
    Ort:
    Unter-Meiderich
    Mal so ne Frage an die Fans: Wo guckt ihr denn so bevorzugt das Finale vom Superbowl?
     
  10. Der Matthes

    Der Matthes Portal-Sternchen

    Registriert seit:
    1 Mai 2014
    Beiträge:
    1,273
    Zustimmungen:
    9,872
    Ort:
    Bonn
    Vergangenen Februar hat die Protalmafia den Bürgerhof ganz gut aufgemischt. :hrr:
     
    Franz, xantener und freak01 gefällt das.
  11. freak01

    freak01 Nörgelenkel

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    4,000
    Zustimmungen:
    12,831
    Ort:
    Duisburg
    Ich würde ja bescheiden vorschlagen, dass wir das wieder tun? :hrr:
     
    xantener und Der Matthes gefällt das.
  12. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    5,171
    Zustimmungen:
    16,145
    Ort:
    Unter-Meiderich
    Wat is denn so auf großer Leinwand. Im Kino oder ähnliches?
     
  13. Franz

    Franz 3. Liga

    Registriert seit:
    5 Januar 2005
    Beiträge:
    8,026
    Zustimmungen:
    12,192
    Ort:
    DU-Mitte
    Knoten Ddorf ist ne gute Sache!

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
    ZebraJoe gefällt das.
  14. Weltenbummler

    Weltenbummler Landesliga

    Registriert seit:
    4 Januar 2017
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    2,433
    Ort:
    Anne Saarner
    Meine gesamte Ersatzbank ist auf bye-week, daher habe ich diese Woche schon viel rumgetauscht. Jetzt kann ich keine weitere DEF adden, weil ich schon zu viel gewechselt hab diese Woche? :verwirrt:
     
  15. Raudie

    Raudie 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    5,779
    Zustimmungen:
    10,562
    Ort:
    Bocholt
    Das Problem hatte ich vor 2 Wochen mit meinem QB, mußte dann auch ohne spielen. Muss ehrlich sagen, das diese Neuerung auch an mir vorbei gegangen ist :o
     
  16. Ben Bulben

    Ben Bulben PFYC-Teamchef

    Registriert seit:
    1 August 2005
    Beiträge:
    2,554
    Zustimmungen:
    10,106
    Ort:
    Walsum, Neudorf, Baerl
    25:20 für die Bears.
    Die ersten Punkte - FG - erst 22 Sekunden vor Ende des dritten Viertels.

    Jetzt sind endgültig alle Träume zerplatzt .. schauen wir mal, wie das im nächsten Jahr so läuft.
    Playoffs sind zwar mit der Wildcard noch möglich, aber was sollen wir da? Dann haste womöglich die Saints, die Dich mit 50 Punkten vom Platz schicken ...
     
    Franz gefällt das.
  17. Raudie

    Raudie 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    5,779
    Zustimmungen:
    10,562
    Ort:
    Bocholt
    So denken wahrscheinlich gerade alle Teams der NFL. Wie die Saints da gestern den TV auseinander genommen haben, das war schon mehr als beeindruckend. Das war eine regelrechte Machtdemonstration. Ich bin nur gespannt, ob die Saints diese gute Form auch bis in die Play-offs und dann in den Super Bowl retten können. Stand jetzt sind die auf jeden Fall der Topfavorit. Aber da kann auch noch viel passieren. Eine Verletzung hier, ein weh wehchen da und schon können alle Träume platzen. Es ist halt noch ein langer Weg bis zum Titel. Und der Titel wird halt nicht im November/Dezember vergeben.
    Also, noch ist wirklich vieles möglich.
     
    Avenger gefällt das.
  18. Avenger

    Avenger Landesliga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    2,204
    Ort:
    Duisburg
    Und es gab schon so einige Teams die in der regularseason brilliert haben, um dann in den Play Offs unterzugehen.
    Die Play Offs sind wie eine neue Saison und spätestens, wenn in 2,3 Wochen so langsam klar wird, wer rein kommt werden sich alle Teams ansehen wie man die schlagen kann.
    Das gleiche gilt ja für die Rams.

    Gesendet von meinem Pixel 3 mit Tapatalk
     
  19. Der Matthes

    Der Matthes Portal-Sternchen

    Registriert seit:
    1 Mai 2014
    Beiträge:
    1,273
    Zustimmungen:
    9,872
    Ort:
    Bonn
    Wow, Rams und Chiefs bringen 105 Punkte aufs Board. Ja, für den Moment macht's Spaß, aber diese immer häufiger auftretenden Shootouts werden langsam aber sicher richtig albern. Kaum noch ein Drive in diesen Games, der nicht quasi unverteidigt in die red zone führt. Daß Grünschnäbel wie Goff und Mahomes bei so extrem fehlerbehafteten Auftritten derartige Zahlen produzieren, ist völlig unbegreiflich.

    Kann jeder halten, wie er will, - vielleicht ist das auch alles nur selektive Wahrnehmung meinerseits - aber für mich entwickelt sich der Sport mit diesem neuen Mindset und den ganzen passfreundlichen Regelverschiebungen komplett in die falsche Richtung. Was da alles verboten ist, was für ein Kack als Catch geruled wird. 195 penalty yards insgesamt. :verzweifelt:

    Also nee...Da läuft einiges aus dem Ruder. Hoffentlich ist die Liga in ein paar Jahren nicht komplett Banane geworden und nur noch daran interessiert, noch dämlichere QB-Stats zu erzwingen als jetzt schon.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 November 2018
    Wayne Schlegel, Hanky, xantener und 3 anderen gefällt das.
  20. freak01

    freak01 Nörgelenkel

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    4,000
    Zustimmungen:
    12,831
    Ort:
    Duisburg
    Ein unfassbares Spiel da letzte Nacht, das hat mal RICHTIG Bock gemacht. Geile Defense-Plays, geile Offense-Plays. Ein hin und her sondergleichen. Sehr sehr geil. :jokes66:

    Die Kritik von @Der Matthes kann ich nicht nachvollziehen. Die Stats entstanden doch nicht dadurch, dass die Defense nichts durfte. Und wie oft gab es denn DIESE Ergebnisse? Das ist doch absolut die Ausnahme, dass etwas in der Größenordnung passiert. Vor allem von Teams, die die die gesamte Saison schon offensiv abliefern. Deine Kritik an den QBs find ich auch lustig. Dürfen also nur Rodgers, Brady, Brees (die eh alle schon viel mehr geschützt werden als andere QB der Liga) solche Stats werfen? :rolleyes:

    Wer nach dem Spiel sich aufregt, dass der Sport in ne falsche Richtung geht, dass QBs so Werte niemals erreichen dürfen in ihren ersten Jahren.. Null Verständnis für. Geiles Football-Spiel auch mal Dinge laufen lassen (es gab da einige Dinge, wo für deutlich wneiger gepfiffen wurde diese Saison!).
     
    Franz gefällt das.
  21. Der Matthes

    Der Matthes Portal-Sternchen

    Registriert seit:
    1 Mai 2014
    Beiträge:
    1,273
    Zustimmungen:
    9,872
    Ort:
    Bonn
    Das ist natürlich Geschmackssache. Keine Frage, ein unterhaltendes Spiel, aber für mich ist das einfach kein guter Football. Der Score ist hochgeschossen, weil beide Teams extrem schlechte ball security an den Tag gelegt haben und weil es schlicht keine angemessene secondary defense gegeben hat, was für absolut haarsträubende implodierende Coverages in nahezu jedem Drive gesorgt hat. Eine völlige Katastrophe vom defensiven Standpunkt aus, wenn das Passing einfach nicht zu verteidigen ist. Daran ändern mE auch Ballgewinne durch strip sacks nichts.
    Indirekt und bisweilen auch unmittelbar ist das aber so. Das Rulebook ist enorm zugunsten der offensiven Seite verändert worden. Das begünstigt einen völlig überbordenden Hang zum Passing und eine allgemein riskante Herangehensweise, weil Fehler der Offense kaum noch bestraft werden. Oder besser gesagt, weil sie in der Gesamtschau sehr viel einfacher auszugleichen sind. Es macht eben doch einen Unterschied, daß Linebacker nicht mehr aggressiv tacklen dürfen, daß der QB kaum noch berührt werden darf.
    Wie gesagt, ich schließe nicht aus, daß meine persönliche Wahrnehmung da mit reinspielt. Aber mittlerweile hast du jede Woche 60+ Punkte in zwei bis drei Spielen. Die durchschnittlich erzielten Punkte pro Team und Spiel sind die höchsten in der Geschichte der NFL mit über 24 und damit knapp zwei Punkte mehr im Vergleich zum Schnitt der letzten zehn Jahre. Die Statistiken zeigen also, daß der Trend das Scoring begünstigt und die Defensive benachteiligt.

    Und ich sage ja gar nicht, daß dieses Ungleichgewicht den Sport schrotten wird. Ich habe nur ein mulmiges Gefühl dabei. Irgendwie riecht dieser Drang zum offensiven Entertainment nach dem Weg in die Übersättigung.
    Ich kritisiere die QBs gar nicht für die Tatsache, daß die Stats von der Entwicklung profitieren. Da können die ja nichts für. Hat auch nichts mit dem Alter zu. Im Gegenteil: ALLE QBs profitieren auf - sorry - alberne Weise von dieser neuen Richtung. Das durchschnittliche Passer rating beträgt diese Saison 94,4 (!). Der Durchschnitt der letzten zehn Jahre lag mit 86,2 über acht (!) Punkte darunter. DAS ist eine extreme Entwicklung. Und da setzen meine Bedenken an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 November 2018
    Phelan, Wayne Schlegel, ZebraJoe und 2 anderen gefällt das.
  22. Ben Bulben

    Ben Bulben PFYC-Teamchef

    Registriert seit:
    1 August 2005
    Beiträge:
    2,554
    Zustimmungen:
    10,106
    Ort:
    Walsum, Neudorf, Baerl
    Bekommt Stafford überhaupt noch Geld von den Lions? Oder wird er gleich von den anderen - vom ihm profitierenden Teams - bezahlt? ;) Zwei fette Interceptions in den letzten MInuten .. der kann was ;)
     
  23. Ben Bulben

    Ben Bulben PFYC-Teamchef

    Registriert seit:
    1 August 2005
    Beiträge:
    2,554
    Zustimmungen:
    10,106
    Ort:
    Walsum, Neudorf, Baerl
    Wenigstens gewinnen die Vikings wieder .. 17 Punkte gegen sich. Die Defense ist wieder da. Diggs und Thielen zusammmen 250 yards und zwei Touchdowns .. das passt.
    425 yards für Cousin .. auch nicht ganz verkehrt. Cook auch mit ein paar schönen Läufen. Kann man doch wenigstens hoffen, dass sie die Wildcardrunde erreichen, wenn auch nächstes Mal das Match in Boston ansteht.
     
  24. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    10,874
    Zustimmungen:
    35,793
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Ach, die ganze Saison ist doch nur Begleitung für ein Team.. Tommylee Lewis, Austin Carr, Dan Arnold, Keith Kirkwood - ich behaupte mal, dass ich mich ganz gut mit Football auskenne, aber diese undrafted Spieler sind nicht im botton team bei den Raiders um den Tank Mode anzutreiben, sondern waren die Passempfänger für Brees TDs an Thankgsgiving. Next man Up. Selbst wenn Brees noch ausfällt, haben die mit Bridgewater da n Ersatz, da macht der Trade also auf einmal ganz viel Sinn.

    Sofern nix verrücktes passiert, kann der Titel nur über die Saints gehen. Nur, wenn die Rams die zu Hause haben im CCG und McVay n Sahnetag hat, geht das ganz vllt anders aus.
     
  25. Der Matthes

    Der Matthes Portal-Sternchen

    Registriert seit:
    1 Mai 2014
    Beiträge:
    1,273
    Zustimmungen:
    9,872
    Ort:
    Bonn
    Ich muß mal ne Lanze für Rodgers brechen! Mannomann, wie soll ARod gewinnen, wenn McCarthy andauernd kurze Pässe bei 2nd & 1 daneben haut oder schon wieder offene Receiver in der Endzone überwirft? Nein nein nein, das geht WIEDER EINMAL auf McCarthys Kappe!

    Haaach ja, jede Woche, die mit ner absaufenden Kaskopp-Diva als (wieder einmal VON ALLEN im Stich gelassener :heul: ) Verlierer beginnt, ist eine gute Woche. :boris: Ganz abgesehen davon, dat die Vikes endlich wieder konsequent in der Offensive waren. Cousins mit einwandfreiem Spiel. Wenn die wirklich harten Aufgaben der nächsten Wochen in Foxboro, Century Link und gegen die Bärlis überstanden werden, spricht auch nichts gegen einen Überraschungsrun in der Postseason vom wild card spot aus. SKOL! :tanz:
     
  26. Ben Bulben

    Ben Bulben PFYC-Teamchef

    Registriert seit:
    1 August 2005
    Beiträge:
    2,554
    Zustimmungen:
    10,106
    Ort:
    Walsum, Neudorf, Baerl
    Dallas 13:10 gegen New Orleans .. kaum werden die Saints zum unbesiegbaren Maß aller Dinge erklärt, dann geht was. Und schon sind die Rams erster in der NFC. Da werden sich andere Teams genau anschauen, wie die Cowboys das gemacht haben.
     
    Hanky und Franz gefällt das.
  27. Franz

    Franz 3. Liga

    Registriert seit:
    5 Januar 2005
    Beiträge:
    8,026
    Zustimmungen:
    12,192
    Ort:
    DU-Mitte
    Das kann ja kaum mit rechten Dingen zugegangen sein. Brees mit 39 yards in Hälfte eins???
    Ohne Ko-Tropfen unvorstellbar.
    Klassisches Trap-game.
    Die Cowboys kommen allmählich in's Rollen, bei den Saints lief es einfach zu gut.
    Klar: deren D ist der Schwachpunkt.
    Ein gutes running game bekommen die kaum in den Griff, so bleibt DB9 draußen.
    Dazu kommen turnover und etwas Glück bei 3.down.
    Das wird denen nicht oft passieren. Für den großen Wurf aber ist die D zu schwach.
    Dallas nun mit besten Aussichten in der NFC east.



    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  28. shamu

    shamu Landesliga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,101
    Zustimmungen:
    1,522
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zuletzt bearbeitet: 1 Dezember 2018
  29. Ben Bulben

    Ben Bulben PFYC-Teamchef

    Registriert seit:
    1 August 2005
    Beiträge:
    2,554
    Zustimmungen:
    10,106
    Ort:
    Walsum, Neudorf, Baerl
    Die ganze NFC North verliert, die Packers feuern dann mal ganz schnell McCarthy und auch wenn ich mir die sozialen Netzwerke in Amerika nicht anschaue, frage ich mich natürlich wie lange der Zimmer noch Zeit hat. 10 Punkte auswärts sind halt nicht sooo viel.
    Und wir sind dann einfach mal raus aus dem Playofftableau. Kann sich nächste Nacht noch ändern, aber nächste Woche dann die nächste NIederlage bei den aufstrebenden Seahawks .. tja sieht nicht sooo gut aus. Zimmer kriegt vielleicht noch das nächste Jahr .. aber mehr sicherlich nicht.
     
  30. shamu

    shamu Landesliga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,101
    Zustimmungen:
    1,522
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
  31. Ben Bulben

    Ben Bulben PFYC-Teamchef

    Registriert seit:
    1 August 2005
    Beiträge:
    2,554
    Zustimmungen:
    10,106
    Ort:
    Walsum, Neudorf, Baerl
    Schauen wir mal .. die letzten beiden Spiele sahen ja wieder ganz souverän aus. Auch wenn es gegen die Lions etwas gedauert hat.
    Aber die Bears sind natürlich in diesem Jahr ein anderes Kaliber .. aber sollten wir die schlagen können, dann macht es auch Sinn in den Playoffs zu starten .. vermutlich wieder gegen die Bears ;)
     
  32. Ben Bulben

    Ben Bulben PFYC-Teamchef

    Registriert seit:
    1 August 2005
    Beiträge:
    2,554
    Zustimmungen:
    10,106
    Ort:
    Walsum, Neudorf, Baerl
    Alles wofür ich mein Herzblut einsetze, geht ja - zumindest sportlich - den Bach runter. Vikings also nicht in den Playoffs, ich persönlich hoffe stark auf eine Veränderung auf der Trainerposition. Vier OCs hat Zimmer verschlissen, besonders kreativ war das alles in den letzten Jahren nicht und mit Menschen umzugehen scheint auch nicht immer seine Lieblingsbeschäftigung zu sein .. also weg mit dem Buchhalter.

    Ok .. wofür setze ich jetzt mein Herzblut ein. Erstmal für die Pats *fg*, aber vielleicht sollte ich damit noch 2 Wochen warten, vielleicht erstmal für die Cowboys? ;)
     
  33. Raudie

    Raudie 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    5,779
    Zustimmungen:
    10,562
    Ort:
    Bocholt
    @Ben Bulben
    Man muss aber auch sagen, das die Viks gestern erschreckend schwach waren. Ich zumindest hatte nie das Gefühl, das da eine Mannschaft auf dem Platz steht, die unbedingt in die Play offs will. Das hatte eher was damit zu tun, irgendwie das Spiel rum bekommen, den absoluten Siegeswillen konnte ich zumindest nicht erkennen.
    Die Abwehr war noch ganz okay, wobei die auch schon mal viel aggressiver waren. Warum wird der gegnerische QB nicht viel mehr und aggressiver attackiert? Der konnte fast machen was er wollte. Bezeichnend, das die Bears den nicht mal zur 2. Halbzeit runter genommen haben, um ihn zu schützen. Da war ja keine Gefahr für ihn ...
    Aber der Angriff :pfeifen::verzweifelt:
    Da ging ja gar nichts ...

    Ab jetzt beginnt die Liga richtig, wie erwartet ohne 49ers:heul:;) , dann drücke ich den Saints die Daumen, die haben insgesamt neuer starke Saison gespielt :o
     
  34. Ben Bulben

    Ben Bulben PFYC-Teamchef

    Registriert seit:
    1 August 2005
    Beiträge:
    2,554
    Zustimmungen:
    10,106
    Ort:
    Walsum, Neudorf, Baerl
    Du hast schon recht, Raudie .. die hätten in den Playoffs eh nichts verloren gehabt. Da hätte man so ein Spiel mal gewinnen müssen. Die haben ohnehin fast nur Spiele gegen Mannschaften mit einem negativen Record gewonnen.
    Also alles folgerichtig - verdient hatten sie es nicht.
     
  35. freak01

    freak01 Nörgelenkel

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    4,000
    Zustimmungen:
    12,831
    Ort:
    Duisburg
    Es zeigt sich halt, dass die Idee in Runde 1 in die Defense zu investieren (aus geldlichen Gründen, da man ja dem guten Kirki nen bisschen Geld in den Arsch schiebt) nicht so clever war. Die O-Line muss deutlich verstärkt werden und ich hoffe, dass da was passiert.

    Das Play-Calling war dazu auch nicht grad inspirierend. Mal schauen, was die Off-Season so bereit hält.
     
  36. Rumelner

    Rumelner MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Mai 2014
    Beiträge:
    1,254
    Zustimmungen:
    9,098
    Ort:
    Neudorf
    3 INT und ein FF gegen die Niners, üble erste Hälfte gegen die Rams. Das Kittle direkt zwei Rekorde aufstellt, geil.
    Konferenz mit Cards vs Seahawks, Cowboys vs Giants oder Browns (Mayfield ist ne Rakete!!!) vs Ravens wieder beste Werbung für den Sport.
     
    Der Matthes, freak01 und Raudie gefällt das.
  37. Der Matthes

    Der Matthes Portal-Sternchen

    Registriert seit:
    1 Mai 2014
    Beiträge:
    1,273
    Zustimmungen:
    9,872
    Ort:
    Bonn
    Tja, wat soll man sagen? Vikings halt. Nie ganz unten, meist Mittelmaß, dazwischen ein paar gute Jahre als Ausreißer nach oben, aber selbst in diesen ein unvergleichliches Talent, im entscheidenden Moment alles zu verkacken. War nie anders, wird nie anders sein. Man sollte echt Löwen-Fan werden, oder so. Dann macht man sich wenigstens keine Hoffnungen. :D
     
    ZebraJoe und xantener gefällt das.
  38. freak01

    freak01 Nörgelenkel

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    4,000
    Zustimmungen:
    12,831
    Ort:
    Duisburg
    Und die ersten HC-Posten werden frei:
    Nach Browns und Packers nun auch Buccs, Jets, Broncos und sehr wahrscheinlich auch Cardinals. Wird also auch wieder in der Hinsicht eine spannende Off-Season mit mindestens sechs neuen Headcoaches.

    Update eine Stunde später: die Bengals und Dolphins schließen sich auch noch an. Damit sucht ein Viertel der Liga nen neuen HC.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 Dezember 2018
  39. Rumelner

    Rumelner MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Mai 2014
    Beiträge:
    1,254
    Zustimmungen:
    9,098
    Ort:
    Neudorf
    AB84 hat um einen Trade gebeten, die Differenzen mit Big Ben und der fehlende Rückhalt von Tomlin sind wohl die ausschlaggebenden Gründe.
    Für die Niners wäre AB die fehlende Waffe im WR Corps ABER zu welchem Preis ist die Frage. Dafür haben wir einfach größere Baustellen, Edge Rush bzw Secondary
     
  40. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    10,874
    Zustimmungen:
    35,793
    Ort:
    südl. Vorstadt
    AB84 tagelang vor dem letzten Saisonspiel untergetaucht und auch Tomlins Anrufe ignoriert. :jokes66: :hrr: Bin gespannt, wie die Steelers das nach der Bell- Nummer dieses Jahr nun mit AB machen. Trotz 7 Mio. Dead Money würde ich von nem Trade ausgehen. AB ist ja nicht das erste Mal abseits des Spielfeldes aufgefallen.

    Aber was juckt die Off Season- es sind Playoffs!

    Ich bin voll auf dem LJ8 Hype- Train, und der Weg der Ravens könnte sogar bis in den Super Bowl gehen. Zu erst gegen die Chargers, die man vor kurzem erst besiegt hat, dann im Arrowhead bei den Chiefs, wo man unglücklich in OT verloren hat und dann kommen die Patriots, wo Brady sich bestimmt schon wieder auf die Defense der Raben freuen wird. Für mich haben die Ravens nach den Bears die stärkste Defense in der Postseason.

    Und auch wenn es ne coole Geschichte wäre - Magic Foles seh ich nicht in der Lage, das zu toppen. Im Divisional wäre es dann Rams vs Bears. Das wäre schon mal ne Nummer.. Das andere NFC WC seh ich sehr offen, Cowboys oder Seahawks werden aber eh nur Außenseiter bei den Saints sein.

    Die Playoffs beginnen mit dem Division Clinch der Texans und Colts, interessante Paarung, die hoffentlich Spannung verspricht. :jokes66:
     
    Raudie gefällt das.
  41. Ben Bulben

    Ben Bulben PFYC-Teamchef

    Registriert seit:
    1 August 2005
    Beiträge:
    2,554
    Zustimmungen:
    10,106
    Ort:
    Walsum, Neudorf, Baerl
    Hm .. ich dachte, wenn die Vikings ausscheiden, ist die Saison vorbei ...? :verwirrt::verwirrt::verwirrt:
     
  42. Raudie

    Raudie 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    5,779
    Zustimmungen:
    10,562
    Ort:
    Bocholt
    Die Saison ist beendet, seit Jimmy G. verletzt ist ;)
    Was jetzt kommt ist nur noch auslaufen :D
     
  43. ZebraJoe

    ZebraJoe Landesliga

    Registriert seit:
    28 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,398
    Zustimmungen:
    3,030
    Ort:
    Duisburg-Bergheim
    Auf geht's Chargers. Haltet LJ8 schön in der Pocket. Werfen kann der nämlich nicht :cono:

    Befürchte allerdings ein allzu schweres Matchup gegen die, für mich persönlich, beste Defense der Liga. Die hat das Zeug zum SB Einzug. Dazu ein bärenstarkes Laufspiel (auch ohne Jackson). Irgendwie haben die Ravens sich zu meinem Tipp als AFC Champion gemausert. Gegner werden die Saints im SB werden.

    Trotzdem hoffe ich natürlich, dass es Sonntag völlig anders kommen wird :boris:
     
  44. shamu

    shamu Landesliga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,101
    Zustimmungen:
    1,522
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Glaube wir sehen Samstag zwei Auswärtssiege, Sonntag machen es die Ravens und die Bears..
     
    Franz gefällt das.
  45. Franz

    Franz 3. Liga

    Registriert seit:
    5 Januar 2005
    Beiträge:
    8,026
    Zustimmungen:
    12,192
    Ort:
    DU-Mitte
    Zu Teil 1 gebe ich Dir vollkomen recht :hu::wein::tanz:

    aber ich tippe sogar auf satte 4!!!! roadwins.

    Die Chargers haben eine saubere Auswärtsweste, an eine vergleichbare Statistik kann ich mich überhaupt nicht erinnern. Irre!

    Rivers ist eine Granate, erstmals mit ner guten Truppe und nem gescheiten Coach drumherum. Es wäre natürlich kurios, dass sie nach dem Auszug aus SD es endlich mal wieder packen, womöglich über Runde 2 hinaus.

    Die Eagles mögen krasser Außenseiter in Chicago sein, aber beachte mal die Qualität der QBs.

    Etwas eigennützig denke ich logisch auch: gegen die hätten die Seahawks ein Heimspiel im Championshipgame. Man darf ja träumen.

    Playoff-football ist einfach geil: die Intensität wird nochmal satt herauf gefahren. Nie werde ich das Spiel gg die Cowboys 2006 (?) vergessen, ein Herzinfarktkiller. ich konnte gar ncith mehr hinsehen, die Jungs haben gefightet in nahezu naussichtloser Lage: Dalles kurz vor unserer Endzone, letzten Minuten, wir ein Punkt vor.
    Die verballern ein Fieldgoal aus wenigen Yards, näher als ein Extrapunkt (damals). Anschließend müssen wir dennoch einen 1. down holen, mit ach und krach, Panik pur. Sieg, Ende, Ekstase, Woche drauf Packung in Chicago.

    So kanns gehen. Auf ein Neues!!!!! Die Nacht wird zum Tag!:hu::gaehn::D:happy:
     
  46. Ben Bulben

    Ben Bulben PFYC-Teamchef

    Registriert seit:
    1 August 2005
    Beiträge:
    2,554
    Zustimmungen:
    10,106
    Ort:
    Walsum, Neudorf, Baerl
    Die spielen ja nur auswärts, auch in LA sind ja meistens die Auswärtsfans in der Überzahl und lauter ;)
     
    Der Matthes gefällt das.
  47. Phelan

    Phelan Landesliga

    Registriert seit:
    14 September 2005
    Beiträge:
    1,784
    Zustimmungen:
    2,849
    Ort:
    Duisburg-Rheinhausen
    Die ersten zwei Playoff Games sind vorbei... Seattle gegen Dallas , enges Spiel sah gut aus auch wenn ich nur die Zusammenfassung gesehen habe.
    Playoffs und Texans... das geht irgendwie nicht. Das war ja mal gar nix , da mussten die Colts ja nicht mal Vollgas spielen.
    Running Game bekamen die Texan nicht gestoppt und auch Passing war nicht viel (ok 1 INT).
    Bin gespannt wie es heute weiter geht... besonders Chargers vs Ravens
     
  48. Franz

    Franz 3. Liga

    Registriert seit:
    5 Januar 2005
    Beiträge:
    8,026
    Zustimmungen:
    12,192
    Ort:
    DU-Mitte
    Mag sein, aber in LA bekommen sie nicht viel auf die Kette.

    So, endlich Urlaub. Das war aber auch scwach. Die D hat geackert bis zum geht nicht mehr, aber die O hat fast ausschließlich unsern Punter ins Schwitzen b´gebracht. Sehr mager.

    Trotz vieler guter Fieldpositions kaum mal was produziert. Der knappe Endstand täuscht etwas. Run, run, run, passen nur in der Not, und die gabs oft genug. Zu leicht auszurechnen, die Dallas D musste nur die Line stopfen, das reichte.
    Unser OC hat es übelst verbockt.
    Wieso darf einer der besten QBs der Liga nicht spielen? Und kaum ein Receiver bekommt Futter? Verschenkt.

    OK; es geht weiter. Ich bleibe bei meinem Tipp: Philly und die Bolts machen das heute.
     
    Gelbschnabel gefällt das.
  49. DiScIpLiNe

    DiScIpLiNe Bezirksliga

    Registriert seit:
    5 Februar 2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    951
    Ort:
    Weiße Riesen
    Die Chargers gewinnen mit einer eher konservativen Westcoast-Offense, dafür aber mit einer starken Leistung der Defense. Die D auf Seiten der Ravens bestätigte ebenfalls ihren guten Eindruck und hielt ihr Team überhaupt im Spiel. Mit einem ordentlichen Quarterback hätte man das Spiel wohl gewinnen können. Immerhin können die Raben aus Baltimore auf ihren Running Back mit der Nummer 8 bauen.:hrr:
     
    Raudie und freak01 gefällt das.
  50. Der Matthes

    Der Matthes Portal-Sternchen

    Registriert seit:
    1 Mai 2014
    Beiträge:
    1,273
    Zustimmungen:
    9,872
    Ort:
    Bonn
    [​IMG]

    ... :hrr:
     
    ClauN gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden