Copa América Centenario 2016

Dieses Thema im Forum "Internationale Wettbewerbe" wurde erstellt von Köpi 1902, 5 Juni 2016.

Schlagworte:
  1. Köpi 1902

    Köpi 1902 Statistik-Fetischist

    Registriert seit:
    7 Dezember 2006
    Beiträge:
    1,936
    Zustimmungen:
    6,206
    Für die ganz verrückten Fußball-Freaks wie mich. :jokes21:

    »Zum 100-jährigen Bestehen des südamerikanischen Fußballverbandes CONMEBOL gibt es zwei Premieren: Das Turnier findet vom 3. bis 26. Juni 2016 zum ersten Mal außerhalb von Südamerika, in den USA, statt. Bei der Sonderausgabe "Copa America Centenario 2016" nehmen auch Teams aus Nord- und Mittelamerika teil.

    SAT.1 zeigt zwischen dem 16. und dem 26. Juni sieben K.o.-Spiele ab dem Viertelfinale live. Zuvor überträgt kabel eins ab dem 3. Juni pro Spieltag eine Begegnung der Gruppenphase live. Alle 32 Spiele der Copa America gibt es im Livestream auf ran.de.
    «

    Finde ich sehr interessant und ist meiner Meinung nach auch erstrebenswert, das Turnier dauerhaft so auszutragen. 4 x 4, perfekter Modus.

    Ergebnisse und Tabellen

    Sendezeiten bei kabel eins:

    6. Juni, 1:55 Uhr: Mexiko - Uruguay

    7. Juni, 3:55 Uhr: Argentinien - Chile

    8. Juni, 1:55 Uhr: USA – Costa Rica

    9. Juni, 1:25 Uhr: Brasilien – Haiti

    10. Juni, 3:55 Uhr: Mexiko - Jamaika

    11. Juni, 3:25 Uhr: Argentinien – Panama

    12. Juni, 0:55 Uhr: USA – Paraguay

    13. Juni, 2:25 Uhr: Brasilien - Peru

    14. Juni, 1:55 Uhr: Mexiko – Venezuela

    15. Juni, 3:55 Uhr: Argentinien - Bolivien
     
  2. Avenger

    Avenger Landesliga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    1,188
    Zustimmungen:
    2,483
    Ort:
    Duisburg
    Ich hab gestern mir ein wenig was angesehen: Costa Rica vs. Paraguay und Haiti vs. Peru.
    Es war grauenhaft, maximal 3. Liga Niveau, hab jeweils zur Halbzeit ausgeschaltet...

    Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
     
  3. Köpi 1902

    Köpi 1902 Statistik-Fetischist

    Registriert seit:
    7 Dezember 2006
    Beiträge:
    1,936
    Zustimmungen:
    6,206
    Da hast du dir auch nicht gerade die besten Spiele ausgesucht, aber wer sich den MSV antut, ist doch abgehärtet. :p

    Ich habe die USA gegen Kolumbien und Brasilien gegen Ecuador gesehen. Das Eröffnungsspiel war gut, Kolumbien schon mit seinem allerersten Eckball gefährlicher als wir in der ganzen Saison. Die Klinsmänner motiviert, aber doch deutlich unterlegen. Hätte auch 5:1 für Kolumbien enden können, die immer wieder brandgefährliche Bälle hinter die Verteidigungslinie der Amerikaner gebracht haben. Zu Brasilien dagegen nur ein Wort: Enttäuschend!
     
    Rupert E. Riebenstein gefällt das.
  4. BrianMolko73

    BrianMolko73 3. Liga

    Registriert seit:
    30 März 2014
    Beiträge:
    5,095
    Zustimmungen:
    14,691
    Ort:
    Köln
    Vor allem mit deutlich mehr MSV Beteiligung als bei der kommenden EM: Feltscher sei dank!

    Mal sehen, ob er sich bei Venezuela ins Rampenlicht spielen kann, denn dann würden wir ihn in Duisburg nicht mehr sehen!
     
  5. Franz

    Franz 3. Liga

    Registriert seit:
    5 Januar 2005
    Beiträge:
    8,252
    Zustimmungen:
    12,706
    Ort:
    DU-Mitte
    Venezuela gewinnt mit Rolf als LV!!! 1-0 gg Jamaika.
    Das ist schön für die, aber in der Gruppe wird es dennoch hart: Mexiko und Uruguay sind andere Hausnummern. Kann mir nicht vorstellen, dass Rolf da glänzen kann.
     
  6. Köpi 1902

    Köpi 1902 Statistik-Fetischist

    Registriert seit:
    7 Dezember 2006
    Beiträge:
    1,936
    Zustimmungen:
    6,206
    Sehe ich auch so.

    Mexiko hat nicht nur gute Einzelspieler, sondern auch eine geile Mannschaft, die endlich mal die Copa gewinnen will. Dazu kommt ein unheimlicher Fan-Bonus, wie schon bei der WM schallte erneut „Puuutooo“ durch's Stadion. Für jeden Gegner unangenehm zu spielen. Die Generation von Uruguay dagegen hat ihre beste Zeit zwar hinter sich, aber für Rollo & Co. sollte es trotzdem reichen. Unterhaltsames Spiel übrigens, Mexiko gegen Uruguay. Fing schon mit der falschen Uru-Hymne vor dem Anpfiff an. :D

    In der kommenden Nacht bzw. am frühen Morgen dann also der Knaller: Der stärkste Teilnehmer Argentinien gegen Titelverteidiger Chile, die Finalpaarung der letzten Copa, dazu noch in Chile, wo der Gastgeber im Elfmeterschießen triumphierte. Die Gauchos wollen jetzt endlich sehen, dass Messi was mit der Nationalmannschaft gewinnt. Beim letzten Copa-Sieg von Argentinien war Messi noch ein Kind und Batistuta der Volksheld. :boris:
     
    Franz und Schumi gefällt das.
  7. Avenger

    Avenger Landesliga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    1,188
    Zustimmungen:
    2,483
    Ort:
    Duisburg
    Ich habe echt kein Glück mit meiner Spielauswahl:
    Gerade Venezuela gegen Uruguay geguckt:
    Venzuela hat seine Sache ordentlich gemacht und durch ein verrücktes Tor gewonnen. Schuß aus 50m von der rechten Außenbahn, Torhüter stand vllt etwas zu weit vor dem Kasten (wobei wer rechnet damit), Muslera kann den Ball aber noch an die Latte lenken, aber eine Venzuelaner kommt als erstes an den Abpraller und schiebt mit etwas Glück dann ein.
    Uruguay hingegen bekommt gar nichts zustande, es existiert quasi kein Mf. Es wirkt komplett wirr wie die da rumrennen. Der einzige den ich Positionsmäßig ausmachen konnte war Maxi Pereira glaube ich, der wohl auf der 6/8 agiert hat, der Rest war keine Ahnung wo. Und Pässe ins Nirvana, kaum Spielaufbau, meist lang holz nach vorne.
    Dabei haben die vorne mit Stuani und Cavani 2 absolute Topstürmer, aber die schaffen es einfach nicht diese einzusetzen. Kontern können die jungs irgendwie auch nicht, spätestens nach 2 schnellen Pässen hat einer eine Pirouette gedreht und nach hinten gepasst. Es gab auch kein hinter laufen oder 3-ecke Bilden nix. Das war so als wenn man jetzt 11 Spieler nimmt die sich nicht kennen, jedem eine Position gibt und sagt, so jetzt spielt mal.
    Es war grausig.

    Wenn Jamaika nicht gleich ein Wunder gegen Mexiko schafft ist Uruguay damit raus.
     
    Franz und Köpi 1902 gefällt das.
  8. Köpi 1902

    Köpi 1902 Statistik-Fetischist

    Registriert seit:
    7 Dezember 2006
    Beiträge:
    1,936
    Zustimmungen:
    6,206
    Die Zeit dieser Mannschaft ist definitiv abgelaufen. Schon bei der letzten WM war Uruguay weit von den Leistungen als WM-Dritter 2010 und Copa-Sieger 2011 entfernt. Seit geraumer Zeit wird der ewige Tabárez aufgrund sturer Nominierungen und fehlender Spielkultur kritisiert. Das perfekte Beispiel für einen Trainer, der das Ende nicht akzeptieren will.

    Und Venezuela mit Rolf Feltscher schon durch. Das steigert den Marktwert, auch wenn dieser zwangsläufige Automatismus bei großen Turnieren fragwürdig ist.

    Bei Mexiko unterstreicht derweil Chicharito seine Klasse. Was für ein herrlicher Kopfball zum 1:0. Dass sich Leverkusen solch einen Top-Stürmer geholt hat, verleitet die Verantwortlichen dort wohl immer noch zum Selbstlob.

    Und just in diesem Moment eine absolute Glanztat vom schon bei der WM auffälligen Ochoa. Komm mal in die Bundesliga, du Vogel. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Juni 2016
    Schumi und Franz gefällt das.
  9. ZebraA

    ZebraA Regionalliga

    Registriert seit:
    19 Oktober 2013
    Beiträge:
    1,901
    Zustimmungen:
    6,194
    Ort:
    Duisburg
    Was der Rolf ist durch? Alle haben gesagt Venezuela hat überhaupt keine Chance.
    Genau deshalb mag ich Fussball. Trotzdem gegen Mexiko wird es aber extrem unangenehm für die Venezuelaner.
     
  10. Nanu01

    Nanu01 Bezirksliga

    Registriert seit:
    16 Juli 2013
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    561
    Gelbschnabel und george_best gefällt das.
  11. MS-Exilzebra

    MS-Exilzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 Juni 2014
    Beiträge:
    4,117
    Zustimmungen:
    14,515
    Ort:
    Gießen, Hessen
  12. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,826
    Zustimmungen:
    40,125
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Schon überraschend, dass Venezuela bereits im VF steht. Da wird dann allerdings wohl Argentinien warten.

    Alles in allem ist die Copa aber bisher spielerisch wirklich eher durchwachsen. Die Top- Teams wie Brasilien, Argentinien oder Mexiko kann man sich gut anschauen, der Rest fällt aber ziemlich ab. Immerhin bekommt man so die Nachtschichten um. :D
     
  13. POKALTRAUM

    POKALTRAUM Kreisliga

    Registriert seit:
    1 Juli 2013
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    283
    Mmmmhhh ... DAS habe ich doch schon mal irgendwo gesehen. ;)
    Das Tor für Venezuela ist auf jeden Fall sehenswert ... inkl. Rolf in letzten Spielszene.

    Habe aufgrund der Zeitverschiebung bisher noch kein Spiel live gesehen, aber die beiden Viertelfinale am WE 17./18. Juni könnten vielleicht was werden.
     
  14. Avenger

    Avenger Landesliga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    1,188
    Zustimmungen:
    2,483
    Ort:
    Duisburg
    Absolut: Die Spitzen-Teams können sich ja auch durchaus mit den Europäern messen, aber alles was dahinter kommt ist echt ziemlich mager.
    Das sieht man übrigens auch bei den Schiris. Guckt euch mal ein paar Spiele an und ihr lernt plötzlich so manchen deutschen Schiri lieben.
    Immerhin die Plätze machen einen ordentlichen Eindruck, wenn ich da an so manchen Afrika-Cup denke..., das ist spielerisch dann ähnlich, aber die spielen gefühlt auf Kuh-Weiden.
     
  15. Köpi 1902

    Köpi 1902 Statistik-Fetischist

    Registriert seit:
    7 Dezember 2006
    Beiträge:
    1,936
    Zustimmungen:
    6,206
    Der Rekord-Weltmeister Brasilien blamiert sich bis auf die Knochen und scheidet in der Vorrunde aus!

    Jesus Christus, was liegt der brasilianische Fußball am Boden. Ja, der Treffer für Peru war irregulär. Ja, Brasilien ist da nicht mit der vollen ersten Garde zugegen gewesen. Aber wo sind wir denn bitte angekommen, wenn Brasilien im ersten Spiel gegen Ecuador nur aufgrund einer Fehlentscheidung nicht verliert, wenn Brasilien gegen Peru auf 0:0 spielt, um sich durchzumogeln?! Das ist die schlechteste Ära, die Brasilien je gesehen hat und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht.

    In der nächsten Nacht dann Rollo & Co. gegen Mexiko um den Gruppensieg.
     
  16. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,826
    Zustimmungen:
    40,125
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Naja, Willian, Coutinho, Filipe Luis - dat sind ja alles auch keine Freizeitkicker. Unfassbar, auch wenn das Tor per Hand war, ist das Ausscheiden ja nicht mal unverdient. In der ersten Hälfte wurde Peru ja auch noch ein klarer Elfer verweigert. Brasilien hat sich vom 1-7 scheinbar noch nicht erholt. :cool:

    Ich hoffe, Mexiko holt sich den Gruppensieg. Würde mich einfach auf das Duell Feltscher vs. Messi freuen.
     
  17. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,826
    Zustimmungen:
    40,125
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Venezuela trifft im übrigen im VF nun auf Argentinien. Damit kommt es zum lang ersehnten Duell zwischen Swaggy Feltscher und Messi. Also dem echten, nicht den georgischen.

    17.06. 03:30 USA -:- Ecuador
    18.06. 02:00 Peru -:- Kolumbien
    19.06. 01:00 Argentinien -:- Venezuela
    19.06. 04:00 Mexiko -:- Chile

    Alle Spiele laufen live in Sat1 und bei ran.de
     
  18. Kraichgau-Zebra

    Kraichgau-Zebra Regionalliga

    Registriert seit:
    30 April 2015
    Beiträge:
    1,836
    Zustimmungen:
    6,187
    Feltscher gegen Messi. . Wenn der Rolf da ohne Schwindelanfälle raus kommt dann aber Hut ab. . Er vertritt uns mehr als würdig.Gib weiter alles,Rolle!
     
  19. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    8,370
    Zustimmungen:
    27,993
    Ort:
    Markelfingen
    Das riecht nach einer neuen "Diego" Story: Lionel Feltscher ;)

    ALLES GUTE - Was sind 5 Weltfußballertitel gegen den Ehrenplatz in der Swag Revue!

    Da KANN es nur einen Sieger geben!!!!
     
  20. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    5,955
    Zustimmungen:
    26,442
    Ort:
    bei Stuttgart
    Carlos Dunga wurde als Trainer der Selecao gefeuert.

    Nun ja, das ist wohl keine Sensation. Ich bin aber sehr gespannt, wer diesmal auf der Rasierklinge Platz nimmt. Wahrscheinlich wieder Zagalo ;)

    Gut, Brasilien hat weiß Gott andere Probleme, allerdings wurden die in der Vergangenheit durch das schlichte Rezept "Erfolge der Selecao" plus "Tolle Fußballspieler in der ganzen Welt" wirksam kaschiert und verdrängt. Der brasilianischen Innenpolitik gefällt der Stand der Dinge also aus handfesten Gründen überhaupt nicht. Aus dieser Sicht trägt Feltscher übrigens sehr aktiv an einer teilweisen Beruhigung der Lage in Venezuela bei.

    Nun ist es aber schon erschreckend, was aus den Fußball-Brasilianern geworden ist. Und das nicht nur in der Selecao, sondern, von wenigen Ausnahmen wie Neymar abgesehen, überhaupt im Weltfußball. Wenn ich da, wie so oft, an die Mannschaft der WM 1982 zurückdenke :boris: kann ich gar nicht glauben, daß die damals dasselbe Land vertreten haben, wie die müden Truppen von 2014 und 2016.

    Aber solange die ihre komische Meisterschaft mit ihrem aberwitzigen Modus nicht ändern, wird es auch nicht besser. Schön für uns, schlecht für Brasilien.
     
    BrianMolko73 gefällt das.
  21. MyKee

    MyKee Landesliga

    Registriert seit:
    7 August 2005
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    1,922
    Ort:
    Düsseldorf
  22. Hardy

    Hardy MSV - Sauerlandstützpunkt

    Registriert seit:
    14 August 2008
    Beiträge:
    4,411
    Zustimmungen:
    10,794
    Ort:
    Lüdenscheid-Nord
    Alles ganz gut und schön mit dem Feltscher da, aber wer glaubt denn im Ernst, dass wir ihn jemals wiedersehen, wenn er dort weiterhin so für Furore sorgt?
    Hoffentlich erhalten wir wenigstens die Abstellungsprämie für ihn.
     
    saugi und Thailand gefällt das.
  23. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    8,370
    Zustimmungen:
    27,993
    Ort:
    Markelfingen
    Und es freut mich trotzdem fuer ihn - und die, die an seiner Drittligatauglichkeit gezweifelt haben, mögen in sich gehen... .
     
  24. Andi

    Andi MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22 Februar 2002
    Beiträge:
    7,363
    Zustimmungen:
    68,763
    Ort:
    47059
    Wer denn sonst?
    Feltscher hat hier Vertrag bis 30.6..
     
  25. Blue Bally

    Blue Bally Landesliga

    Registriert seit:
    23 September 2012
    Beiträge:
    3,308
    Zustimmungen:
    4,787
    :brueller::brueller::brueller:
    Messi verliert nun das 3 Finale in 3 Jahren mit der Nationalelf und bleibt damit dort weiterhin ohne Titel.Dazu verschießt er noch im Elfmeterschießen einen 11er..
    Glückwunsch nach Chile.
     
    Block D gefällt das.
  26. leachiM

    leachiM Bezirksliga

    Registriert seit:
    27 Februar 2012
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    808
    Und Tritt zurück, mit 29... Weil er nicht gewinnt. mimimi :)
     
    Block D gefällt das.
  27. MusaMH

    MusaMH Regionalliga

    Registriert seit:
    1 Februar 2010
    Beiträge:
    2,624
    Zustimmungen:
    5,958
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Jetzt singt Messi bestimmt :"don't cry for me Argentina ":D
     
  28. Franz

    Franz 3. Liga

    Registriert seit:
    5 Januar 2005
    Beiträge:
    8,252
    Zustimmungen:
    12,706
    Ort:
    DU-Mitte
    Achje, welch ein bitteres Ende für Messi.
    Ich gönne es den Chilenen ja, eine klasse Truppe, die mit nur wenigen großen Stars seit Jahren einen super Fußball spielt.
    So aber darf Messi nicht abtreten. Vielleicht überlegt er es sich nochmal.
     
  29. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    20,430
    Zustimmungen:
    131,255
    Es wird ganz sicher ein gefeiertes Messi-Comeback zur WM geben.

    Love Messi hate CR7. ;)
     
  30. Köpi 1902

    Köpi 1902 Statistik-Fetischist

    Registriert seit:
    7 Dezember 2006
    Beiträge:
    1,936
    Zustimmungen:
    6,206
    Sei du mal der beste Fußballer der Welt in einem höchst emotionalen Land, der jedes Mal auf's Neue dafür verteufelt wird, dass er mit Barcelona abräumt und in der Nationalmannschaft nichts gewinnt. Der Druck aus der Heimat vollkommen unverhältnismäßig.

    Ich kann diese Reaktion von Messi durchaus verstehen, erwarte aber eben so, dass er sie noch korrigiert. Er darf mit 29 Jahren nicht von der Bühne der großen Turniere verschwinden und sich weiteren Chancen berauben, was er zu einem späteren Zeitpunkt vielleicht mal bitter bereuen wird. Argentinien ist und bleibt qualitativ ein Team, welches jeden Titel gewinnen kann. Er sollte sich ein Beispiel an Schweinsteiger nehmen, der von 2006 bis 2012 auch immer kurz vor Schluss verloren hat. Zwei Weltmeisterschaften und eine Copa América kann Messi definitiv noch spielen. Das sollte er nicht liegen lassen.

    Chile verteidigt derweil die Copa - erneut ohne geschossenes Tor im Finale und erneut im Elfmeterschießen. Gefällt mir nicht wirklich, dass rund 240 torlose Finalminuten zu zwei Kontinentaltiteln reichen, aber immerhin haben die Chilenen nach der Gruppenphase keinen Gegentreffer mehr kassiert. Mir wäre es dennoch lieber gewesen, wenn Chile damals gegen Brasilien gewonnen hätte, die es seinerzeit weitaus weniger verdient hatten, als Sieger vom Platz zu gehen. Wobei - dann hätten wir ja das 7:1 nicht erlebt. :ausheck:

    Unter dem Strich bleibt festzuhalten, dass der Absturz Brasiliens noch nicht sein Ende gefunden hatte. Der Fußball in Brasilien liegt in Trümmern. Gut für Deutschland, denn WM-Titel Nummer sechs ist bei denen so schnell nicht in Sicht und sollte Deutschland es dann vor Italien schaffen, wäre man die ewige Nummer eins der Fußball-Geschichte, da die insgesamte WM-Bilanz besser als die von Brasilien sein würde.

    Argentinien hat eigentlich ein sehr gutes Turnier gespielt, aber wieder mal nicht den letzten Schritt gehen können. Für Chile nach Startschwierigkeiten natürlich ein Traumergebnis. Wer die Copa sogar verteidigt, darf sehr wohl behaupten, die Nummer eins Amerikas zu sein - Umstände hin oder her. Das 7:0 gegen enttäuschende Mexikaner hat die Rakete erneut zünden lassen.

    Die wiederum können nicht zufrieden sein. Was für ein Debakel zum Ende. Dabei hatte Mexiko durchaus die Qualität, die Copa auch zu gewinnen. Die USA hat mit Klinsmann das Optimum herausgeholt. Spielerisch nichts Besonderes, aber das Schiffchen irgendwie in's Halbfinale geschippert. Wichtig, um den Fußball-Hype in den USA nicht abklingen zu lassen. Kolumbien erfüllt sein Soll, Venezuela definitiv die Überraschung des Turniers.

    Fakt ist auf jeden Fall auch, dass die Copa diesen Modus beibehalten sollte. Verbessern müssen sich noch die Organisation (eine falsche Hymne, das ist schon irgendwie traurig) und die Schiedsrichter-Leistungen. Ich kann ja verstehen, dass möglichst viele Länder unter den Referees vertreten sein sollen, aber das Wichtigste bleibt der faire Sport. Wenn da 10 Amis pfeifen, die es aber können, muss es so sein. Die Quoten-Schiedsrichter darf es nicht mehr geben, da waren teilweise katastrophale Entscheidungen dabei.
     
  31. BocholterZebra

    BocholterZebra Kreisliga

    Registriert seit:
    31 Januar 2019
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    435
    Ort:
    46395 Bocholt-Biemenhorst / 46414 Rhede
    In der diesjährigen Copa America scheint es für Brasilien ohne den volltattoovierten PSG Profi Neymar besser zu laufen als wenn er mitspielen würde. Wenn die jetzt noch die Copa gewinnen, sollte man ganz auf Ihn verzichten.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden