Das Ende in Italien

Dieses Thema im Forum "Internationale Wettbewerbe" wurde erstellt von Terste, 9 März 2007.

  1. Terste

    Terste Bezirksliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    694
    Italien verbannt Spruchbänder aus Stadien
    Italienische Fußballfans werden ab dem 30. März keine Spruchbänder mehr in den Stadien ausrollen dürfen. Verboten werden auch Fahnen, Lautsprecher, Trommeln und Sirenen, hat das italienische Innenministerium beschlossen.

    Italien orientiert sich damit an den britischen Stadien, in denen Spruchbänder seit Jahren verbannt sind. Erlaubt sind nur Spruchbänder von 1,5 Meter Länge aus feuerfestem Stoff mit "Slogans" für die eigene Mannschaft.

    Nur mit polizeilicher Genehmigung
    Nur mit Genehmigung der Polizei dürfen die Spruchbänder entrollt werden. Die eher komplizierte Prozedur für eine Genehmigung soll Fans davon abschrecken, Spruchbänder ins Stadion zu bringen. Nur Schals in den jeweiligen Vereinsfarben werden zugelassen.

    Das Kassationsgericht, die dritte und letzte Instanz im italienischen Strafsystem, hat außerdem beschlossen, dass Ultras rechtlich verfolgt werden können, die rassistische oder chauvinistische Symbole in Stadien zeigen.

    Das Kassationsgericht gab somit einem Richter Recht, der einen Hooligan von AS Roma zu einem dreijährigen Stadionverbot verurteilt hatte, weil dieser eine Fahne mit dem Konterfei des faschistischen Diktators Benito Mussolini ausgerollt hatte.


    ORF
     
    Bignick und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  2. SHMC

    SHMC Landesliga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,394
    Zustimmungen:
    3,989
    Ort:
    Dinslaken
    Nach all dem was in Italien zuletzt passierte muss dort hart durchgegriffen werden. Fertig!
     
    DasNiesli gefällt das.
  3. Oh Gott ... Nur noch Schals, Popcorntüten und .....

    Warum nur?
     
  4. Darkane

    Darkane Regionalliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,918
    Zustimmungen:
    7,013
    Ort:
    Hessen
  5. Terste

    Terste Bezirksliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    694
    genau:kopfkratz:
     
  6. Andi

    Andi MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22 Februar 2002
    Beiträge:
    7,361
    Zustimmungen:
    68,758
    Ort:
    47059
    Nur frag ich mich, was "hart durchgreifen" mit dem Verbot von Fahnen, Trommeln usw. zutun hat. Die Kontrolle der Spruchbänder ist ja bei uns auch schon teilweise gang und gäbe, aber irgendwo ist doch auch mal genug. Ich kann den Leuten verbieten, irgendwelche Sachen ins Stadion mitzunehmen, die dem Ruf des Vereins schaden, aber das ist doch jetzt völlig überzogen. Ich hoffe, das hat keine Auswirkungen auf den deutschen Fussball...
     
  7. Andi

    Andi MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22 Februar 2002
    Beiträge:
    7,361
    Zustimmungen:
    68,758
    Ort:
    47059
    Nur Ultras? Aber andere dürfen das? :nichtzufassen::dumm:
     
    Enigma, TEXAS TORNADO und Bignick gefällt das.
  8. Michael Knight

    Michael Knight Landesliga

    Registriert seit:
    16 Januar 2007
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    1,848
    Ort:
    Dem Schwan sein Tor
    Wie sieht es denn mit Pyro-Technik aus???
     
  9. Alf

    Alf Kreisliga

    Registriert seit:
    21 Oktober 2005
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    333
    Ort:
    Duisburg
    Da geht jenseits der Alpen mal wieder ein Schuss ganz gewaltig nach hinten los!

    Es werden, wie sooft im Fussi, die falschen getroffen!!

    Ich könnte Kotzen!!!

    persönliche Meinung:

    Über kurz oder lang wird sich das Erlebnis Fussball wie wir es kennen und lieben nur noch in den unteren Spielklassen möglich sein! So ab Liga 5 oder 6!
    Der Rest dadrüber will und wird, auch dank der achsotollen Medien, bald - ich schätze max. 10 Jahre- nur noch Fussball konsumieren und ein Spiel wird zu einem Eventerlebniss!! :jokes4:

    Ich hätte gerne die Zeiten zurück in denen man sich noch 100% mit seinem Verein identifizieren konnte!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  10. SHMC

    SHMC Landesliga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,394
    Zustimmungen:
    3,989
    Ort:
    Dinslaken
    Danke, lieber Terste! :huhu: Ich hab dich auch ein bischen lieb

    Wenn ich was in Italien zu sagen hätte, würde ich zumindest zeitlich begrenzt so ziemlich alles verbieten. Ja, das macht den Fussball kaputt... richtig, aber noch viel mehr machen die italienischen Fans Ihren Fussball selber kaputt! Und das sind dort drüben nicht nur die Fans von 4, 5 oder 8 Vereinen.

    Lautsprecher, Fahnen u. Ä. sind natürlich Dinge, auf die man auf Dauer nicht verzichten kann. Wenn die das da drüben wirklich vorhaben... dann ist das der größte Müll den es gibt. Richtig!

    Aber die Sache mit den Spruchbändern.... finde ich absolut in Ordnung.

    Desweiteren stelle ich nochmal fest, das wir über Italien reden!!!
     
  11. SÜDLICHT

    SÜDLICHT Jogginghosenultra

    Registriert seit:
    4 August 2005
    Beiträge:
    2,252
    Zustimmungen:
    11,327
    Tja, ich hoffe es auch aber der Schritt bzw. diese Entwicklung der Verbote für stimmungsfördernde Utensilien (Schwenkfahnen, Spruchbänder, Zaunfahnen u.ä.) macht doch schon seit etwa 2-3 Jahren auch verstärkt die Runde in bundesdeutschen Stadion...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9 März 2007
  12. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    20,420
    Zustimmungen:
    131,209
    Soll sich der gesamte Fußball in Italien doch auflösen...
     
  13. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    20,420
    Zustimmungen:
    131,209
    Der Fußball dort ist doch eh kaputt. Schauspielerei, Spielergewalt, Korruption oder alles in ein Wort gefasst: Materazzi. Bestochene Spieler, Schiris, Funktionäre, Medien. Und
    eben auch randalierende und politsierende "Fans".
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9 März 2007
    Streifenpony, Bändit, Oski. und 3 anderen gefällt das.
  14. ott

    ott Landesliga

    Registriert seit:
    23 November 2004
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    1,033
    wat sind denn chauvinistische Symbole als beispiel dat no ma am logo von al bundy oder wat :D
     
    meidericher85 gefällt das.
  15. ElFelsito

    ElFelsito Landesliga

    Registriert seit:
    27 November 2005
    Beiträge:
    1,699
    Zustimmungen:
    2,620
    Ort:
    Linksrheinisches Fürstentum Rheinhausen
    Der Fußball in Italien hat sich im Laufe der letzten Jahrzehnte in einem solchen Umfang verändert, das selbst hartgesottenen Tifosi der Atem weg bleibt!

    Einige italienische Nachbarn von mir, welche bis dato immer ihre Flagge gezeigt haben, schütteln mit dem Kopf, wenn ich sie auf den Sport in ihrer Heimat anspreche!

    "Das hat mit Fußball nix mehr zu tun, das ist alles Mafia!", sagt der eine, "Gewinnen tut der, der am besten schmiert!", sagt der andere!

    Von einem Skandal im höchsten Sinne sprachen einige, als das damalige Urteil gegen Juve, AS Rom, AC Milan und andere ausgesprochen wurde, von Betrug und Korruption nach der Revision!

    Als es dann Tote gab, waren einige so mit Wut und Zorn erfüllt, das sie vor Entäuschung ihre Fahnen abhingen, Poster verschwinden ließen und ihre Trikots nicht mehr zum Hobbyfußball anzogen!

    "Das einzige, was hilft, ist eine 5-jährige, internationale Sperre für die Ligaclubs und auch die Nationalmannschaft!", entlockte ich einem Nachbarn, der hinzufügte, das seiner Meinung nach, der Weltmeistertitel den Italienern mehr geschadet als genützt hat!

    "Einsperren und den Schlüssel wegwerfen!", sagte er, von dem ich weiß, das auch er kein Kind von Traurigkeit war!
    "Das sind keine Fans, das sind Verbrecher, weg damit aus italienischen und anderwärtigen Stadien!"
     
    Kniggelknax, Daniel, Benni und 4 anderen gefällt das.
  16. Slomoe

    Slomoe Landesliga

    Registriert seit:
    8 November 2003
    Beiträge:
    2,037
    Zustimmungen:
    4,813
    Ort:
    Germania
    Liebe Leute, vergleicht doch nicht wieder Äpfel mit Birnen:rolleyes:

    Nur weil's in Italien jetzt so abgeht, heißt's doch noch lange nicht, dass es bei uns genauso wird. Oder habt ihr in letzter Zeit größere, vermehrt Ausschreitungen üblerer Art mitbekommen? Damit meine ich nicht son Killefitt wie im Osten.

    Ich glaub nicht, dass es bei uns schlimmer wird (ist eh schon schlimm genug im Moment), aber irgendwas MUSSTE da unten doch passieren. Ob Verbote und Zensur die richtigen Mittel sind, sei dahin gestellt.....
     
  17. SHMC

    SHMC Landesliga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,394
    Zustimmungen:
    3,989
    Ort:
    Dinslaken
    So schaut's aus!
     
  18. ElFelsito

    ElFelsito Landesliga

    Registriert seit:
    27 November 2005
    Beiträge:
    1,699
    Zustimmungen:
    2,620
    Ort:
    Linksrheinisches Fürstentum Rheinhausen
    Hier hat auch keiner was von Deutschland gesprochen!
    Es geht nur um den Fußball, seine Darstellung nach außen und das ganze Bramborium in Italien!
     
  19. Slomoe

    Slomoe Landesliga

    Registriert seit:
    8 November 2003
    Beiträge:
    2,037
    Zustimmungen:
    4,813
    Ort:
    Germania
    Nicht?:verwirrt:

     
  20. Der Gefährte

    Der Gefährte Kreisliga

    Registriert seit:
    7 Mai 2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    9
    Was haben denn die Spruchbänder mit den Ausschreitungen zu tun??Soll ein Verbot tatsächlich Ausschreitungen vermeiden?

    Ich kann da keinen Zusammenhang erkennen!

    kann mir das einer mal erklären...

    sowat macht doch null sinn und schafft doch nur mehr konflikte...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9 März 2007
  21. ojo corazón

    ojo corazón Landesliga

    Registriert seit:
    6 Januar 2007
    Beiträge:
    1,855
    Zustimmungen:
    1,999
    Ort:
    Duisburg
    fahnen und trommeln gehören ins stadion. schluss aus!
     
  22. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    20,420
    Zustimmungen:
    131,209
    In Italien stehen nicht selten (teils extremste) politische Aussagen auf Spruchbändern, welche den Hass auf den Rängen schüren.
     
    Kniggelknax gefällt das.
  23. SHMC

    SHMC Landesliga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,394
    Zustimmungen:
    3,989
    Ort:
    Dinslaken
    Erzähl das mal nen Karnevalsverein :D

    Der italienische Fussball gehört betraft, italienische Fussballfans gehören bestraft. Schluss aus!
     
  24. Slomoe

    Slomoe Landesliga

    Registriert seit:
    8 November 2003
    Beiträge:
    2,037
    Zustimmungen:
    4,813
    Ort:
    Germania
    Sehe ich auch so, aber trotzdem nicht mit solchen drastischen Mitteln, ich denke der Schuss wird nach hinten losgehn.....
     
  25. Flo

    Flo Kreisliga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    215
    Wenn diese Gesetze wirklich eingehalten werden,ist es das schlimmste,was dem Fußball passieren kann!:frown::mad:
     
    1 Person gefällt das.
  26. SHMC

    SHMC Landesliga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,394
    Zustimmungen:
    3,989
    Ort:
    Dinslaken
    Ich hatte meinen Vorschlag bezüglich der Strafe für die Fans bereits geäußert. Kurzzeitig richtig hart durchgreifen und z. B. die Sache mit den Bannern weiterhin knallhart durchziehen.

    Wie ich den italienischen Fussball bestrafen würde mag ich hier nicht aussprechen. Nicht das die Italiener hier danach noch sauer sind :D
     
  27. SHMC

    SHMC Landesliga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,394
    Zustimmungen:
    3,989
    Ort:
    Dinslaken
    Redet doch nicht immer von "dem Fussball"... Redet von "dem Fussball in Italien"!!!
     
    Daniel und Old School gefällt das.
  28. Treverorum

    Treverorum Digital Immigrant

    Registriert seit:
    15 Februar 2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    1,199
    Ort:
    Trier
    Und wenn dann noch so Volldeppen wie Materazzi oder, noch schlimmer, di Canio mit seinem Fascho-Gruß vom Rasen aus provozieren, muss es ja irgendwann knallen. Italien halt....
     
  29. ojo corazón

    ojo corazón Landesliga

    Registriert seit:
    6 Januar 2007
    Beiträge:
    1,855
    Zustimmungen:
    1,999
    Ort:
    Duisburg
    neutral gesehen äußern sich italiener immer und argumentieren diesbezüglich mit dem ave gruß der auf die römerzeit zurück geht.....
     
  30. Bignick

    Bignick 1902

    Registriert seit:
    27 Januar 2006
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Moers
    Klar kann es so (!) in Italien nicht mehr weiter gehen.
    Nur ob diese Maßnahmen wirken, ist ne andere frage.

    :cool:
     
  31. Heede

    Heede Landesliga

    Registriert seit:
    13 April 2009
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    1,435
    Ort:
    Heede
    Ich packe es mal hier rein, der Italienische Fußball am Ende!
    Stand heute in der Süddeutschen
    Erfolge bleiben aus, Zuschauer fern und Hooligans bringen sich gegenseitig um: Italien erlebt den Niedergang seiner Fußballkultur. Anzeichen, dass es wieder aufwärts gehen könnte, gibt es nicht. Im Gegenteil.
    ;;;;es sind inzwischen umstrittene Mäzene, die für eine triste Show der Granden von gestern zahlen wollen,;;;;;;

    Bitte diesen Bericht mal dem DFB und Bayern/ BVB zur internen Klausur geben
    Sollte / könnte bei uns nicht passieren,,,,,oder?!
    http://www.sueddeutsche.de/sport/fu...nem-billigen-wanderzirkus-verkommen-1.2282267
     
  32. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    6,356
    Zustimmungen:
    22,115
    Ort:
    Duisburg-Beeck
    Nach allem was in den letzten Jahren im italienischen Fußball passiert ist, war das doch abzusehen. Überaltete und zu teure Stars, dazu noch marode Stadien, usw. Und das schon seit Jahren. Die Italiener haben nix daraus gelernt, und das ist jetzt die Quittung.
     
  33. Oski.

    Oski. Regionalliga

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    1,652
    Zustimmungen:
    6,413
    Ort:
    Rastatt
    Die haben's halt auch echt übertrieben. Hatte ja gedacht, das wär alles schon so gewesen, aber ok. Vermutlich werden die dortigen Reisebüros in Zukunft öfters mal Pauschaltouren in Deutsche Fußballstädte anbieten. Auch wenn mir Länderspiele mittlerweile sackegal sind, aber 2006 hab ich die eh gefressen. Schade nur, dass mal wieder die falschen bestraft werden.
     
  34. Brigade s

    Brigade s Landesliga

    Registriert seit:
    14 November 2006
    Beiträge:
    4,370
    Zustimmungen:
    4,113
    Ort:
    Las Vegas
    Früher oder später passiert das auch hier denke ich
     
  35. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    5,669
    Zustimmungen:
    14,293
    Es kann hier passieren, muss aber nicht. Krass wenn man bedenkt, dass mal unsere halbe neunziger Weltmeister-Nationalmannschaft in Italien spielte, damals nicht gerade das, was man wie Miro Klose heutzutage noch mal nah vor der Rente tut, weil dort nicht ganz so schnell gespielt wird und man will, dass die Ehefrau noch was Schönes zu sehen kriegt.

    Im Gegenteil, seinerzeit ist der italienische Fussball mal das Nonplusultra gewesen und die Allerallerbesten haben sich gedrängt, um dort zu spielen. Der Niedergang ist sicher mit diversen Abhängigkeiten zu erklären, welche sich alle unter dem einen grossen Prinzip des rücksichtslosen Absahnens zusammenfassen lassen. Also eine Art Menetekel für uns.

    Man sollte sich Gedanken machen; allerdings hat der Niedergang bei denen etwas gedauert; und ich finde schon dass die Entwicklung bei uns nicht zwangsläufig zu einem ähnlichen Ergebnis führen muss. Umgekehrt tut man sich auch schwer damit, das alles als eben typsch italienisches Chaos abzubuchen, welches für uns nur eine Randnotiz bedeutet.
     
    Carsten und Oski. gefällt das.
  36. Hardy

    Hardy MSV - Sauerlandstützpunkt

    Registriert seit:
    14 August 2008
    Beiträge:
    4,411
    Zustimmungen:
    10,794
    Ort:
    Lüdenscheid-Nord
    Sicher tut denen eine gründliche Reform dringend not- Dass der italienische Fußball allerdings den Bach runtergeht, kann ich mir schwer vorstellen. Da gibt es doch auch genug Vereine mit Fankulturen, die über lange Zeiträume gewachsen sind. So etwas bricht nicht einfach von heute auf morgen weg.
     
  37. Streifenpony

    Streifenpony Kreisliga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2010
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    308
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    Die Liga ist schon länger tot.....in der saison 13/14 einen Zuschauerschnitt von 23385..sagt doch alles....Bundesliga einen Schnitt......13/14 .....43500..das sind Welten.....2 Liga Deutschland....einen Schnitt 17888
     
  38. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    Doch. Das ist nicht von heute auf morgen. Italien hat es verpasst selbst so, fuer jene Vereine die in hundert Millionen rechneten (Viel mehr, wie man sieht, nicht gerechnet haben sondern ausgegeben fuer eine kurzfristige Erfolgsgeilheit), sich ein Stadion hinzustellen welches wir haben (Ein fragwuerdiges Beispiel, wie ich zubegeben will).
    Schaut man sich aber mal an, was da fuer Spieler ausgegeben wurde, haetten die sich alleine fuer Einen einen Palast hinstellen koennen.
    Die Fankultur ist nicht gepflegt worden, heisst, es wurde nicht fruehzeitig eingedaemmt (Keine Ultra Diskussion bitte, wobei ich bei denen das Wort Ultra sowieso ganz anders und komplett kraenklich ansehe), Oligarchen haben da schon vor ueber 2 jahrzehnten Dinge gemacht wo heute Russen und Araber sich tummeln, aber zumeist verbrannte Erde hinterlassen haben, soweit ich mich entsinne, die Briegel Verona Zeit ein gutes Beispiel unter sehr vielen anderen Beispielen.
    Dazu kommt noch Politik die zu sportlich war/ist.
    Ist nur mein Eindruck aus meiner persoenlichen Perspektive ueber ungefaehr 30 Jahre mitlesen, aber nicht selber dabei sein.
    Von heute auf morgen ist das in jedem Fall nicht gegangen.
    Erfolg auf Teufel komm raus egal wie und zu welchem Preis..jetzt zahlen sie den Preis und mindestens mittelfristig auch.
     
  39. Hardy

    Hardy MSV - Sauerlandstützpunkt

    Registriert seit:
    14 August 2008
    Beiträge:
    4,411
    Zustimmungen:
    10,794
    Ort:
    Lüdenscheid-Nord
    @Porthos verstehe ich so weit und ich teile deine Meinung. Was ich mir nicht vorstellen kann: da sind doch zig Vereine mit einem gewaltigen Fan- Potenzial. Wo bleiben die alle? Die können doch nicht alle auf einmal beschließen, anderen Hobbies nachzugehen.
    Ich frage mich, was würde bei uns beim MSV passieren, sollten hier jemals ähnliche Zustände herrschen. Würde da der Fanszene nicht doch eine "Revolution von unten" einfallen?
     
  40. Ziggi

    Ziggi MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    3,589
    Zustimmungen:
    9,185
    Ort:
    Kaldenhausen
    Ich denke, die Probleme in Italien sind sehr vielschichtig und nicht 1:1 auf "deutsche Verhältnisse" übertragbar.
    Spätestens seit der WM 2006 haben alle Bundesligavereine moderne Stadien, die Zuschauer rennen den Vereinen seit Jahren die Bude ein, ein "Gewaltproblem" gibt es hierzulande nur in den Medien, die Wirtschafts- und Finanzkrise hat Deutschland nicht wirklich hart getroffen (im Gegensatz zu Italien), der DFB hat mit seinen Nachwuchsleistungszentren ein sehr erfolgreiches Konzept für die Zukunft geschaffen, die Vereine sind durch das Lizensierungsverfahren idr. wirtschaftlich gut aufgestellt ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden