Der EVD - Thread 14/15

Dieses Thema im Forum "Andere Sportarten" wurde erstellt von Fan1991, 30 Juni 2014.

  1. Stadtmauer

    Stadtmauer 3. Liga

    Registriert seit:
    8 Februar 2006
    Beiträge:
    2,363
    Zustimmungen:
    13,326
    Ort:
    Duisburg am Rhein
  2. Zebra

    Zebra (Portal) Chef-Designer

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    8,091
    Zustimmungen:
    29,727
    Ort:
    Schiefbahn
    Ernsthaft jetzt?
     
  3. bodydu

    bodydu Kreisliga

    Registriert seit:
    20 September 2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    227
    Ort:
    Duisburg unsere Stadt,...
    Leider ja, daher war die Vorrunde eine Farce, man spielt gegen Frankfurt 1b wo man sich mit 22:0 (bitte korriegiert mich wenn falsch liege) gewinnt. Das waren quasi alles Freundschaftsspiele, nun wird schwieriger aber auch machbar richtig ernst wird es erst gegen den Süden
     
  4. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    Jap. Der Mafia Eishockey Sueden greift erst ganz am Ende ein, sind ja auch so unheimlich stark und ganz anders und besser, deswegen sind ja auch letzte Saison 2 Westvereine aufgestiegen. :ausheck:
    Man kann davon ausgehen, dass darueber nachgedacht wird denen in den Play Offs bei jedem Spiel 3 Tore gut zu schreiben, pro Drittel selbstverstaendlich. :mad:
    Ist nun mal so wie es ist.
    Nach dem Sieg gestern ist der EVD zweiter, und der naechste Schritt wird der Run auf Platz 1 werden.
    Einziger echter Gegner ist Leipzig, wobei Herne uns wohl im schlechtesten Fall auch ein Beinchen stellen kann.
    Essen traue ich nichts mehr zu, der Rest da aus dem Osten ist Kanonenfutter, insbesondere weil Halle ja in Duisburg spielen muss.
    Egal. Alles weghauen, dann aufsteigen !

    EDIT : Bei der Gelegenheit moechte ich, auch on der RB Sache, diesen Bericht reinstellen :
    http://www.hockeyweb.de/del/nachric...geschichte-das-eishockey-in-oberhausen-77204/

    Ist nur vage Vergleichbar...aber eine Hoffnung, dass RB sich irgendwann verlaeuft. Leider nur sehr vage vergleichbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Februar 2015
    bodydu gefällt das.
  5. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    1,765
    Zustimmungen:
    3,691
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Franz und Caiman1981 gefällt das.
  6. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    Man gut, dass ich als schlechter Eishockeyfan Zuhause blieb.
    Frage mich, wann es endlich mal wieder Fieber gibt, Tage vor einem Spiel, wo man es kaum erwarten kann.
    Schaetze das Auswartsspiel in Exxen koennte noch ganz interessant sein...Aerne kneife ich mir sowieso, zu oft dagewesen, zu viel Aufwand.
    Und immer aerger...in Exxen am Westbahnhof ja noch ganz lustig gegen die RWE Ultra Mini Division U16, in Aerne wegen Polizei und Ordnern einfach, ich wiederhole mich, zu viel Aufwand hin und zurueck zu kommen, wenn man falsch aussieht (Etwas boeser, so wie ich, obwohl ich eigentlich grundsaetzlich ganz freundlich bin) oder falsch steht oder sich ungerne dumm anmachen laesst aus nahester Entfernung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Februar 2015
  7. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    1,765
    Zustimmungen:
    3,691
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Fieber?
    Frage ich mich schon seit 3 Jahren.Oder wann fing das Gezumpel mit Köln/Düsseldorf/Krefeld/Deilinghofen an?
     
  8. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    Ich entsinne mich nicht mehr..man haelt sich so an Sachen wie die Endspiele gegen Toelz fest.
    Helmut..da wo man mal gluecklich war sollte man nie mehr zurueck gehen, da steht heute nur noch ein Parkhaus.
    Zum Glueck ist heute alles anders und das gibt genuegend Grund noch was zu schreiben..nicht gerade engelsgnaedig..aber durchaus ein Danke an die Milchbauern in und um Ravensburg wert !

    Edit : Tabelle noch angehangen
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 15 Februar 2015
  9. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    1,765
    Zustimmungen:
    3,691
    Ort:
    Schleswig Holstein
    C-Bra gefällt das.
  10. Oliver71

    Oliver71 MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1 Juli 2013
    Beiträge:
    2,307
    Zustimmungen:
    11,266
    Ort:
    Utopia
    Die Saale Bulls haben sich hier gut verkauft und verbissen gekämpft.

    Blieb die ganze Zeit knapp und der EVD hat letztendlich nur mit zwei Toren Abstand gewonnen, weil Saale in der letzten Minute auf Risiko gegangen ist und ohne Torhüter gespielt hat. Joly hat dann 4 Sekunden vor Schluss noch ins leere Tor getroffen.
     
    C-Bra und BillieJoe gefällt das.
  11. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
  12. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    1,765
    Zustimmungen:
    3,691
    Ort:
    Schleswig Holstein
  13. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    So nebenbei mal erwaehnt, der EVD tritt doppelt in der Ostzone an, erst in Leipzig, welche 1 Spiel mehr haben und 3 Punkte mehr.
    Danach in Niesky.
    Ersteres Spiel wird wohl um Platz 1 und 2 entscheiden, letzteres ist wohl unstreitbar eine Frage ob es ein spannender oder haushoher Sieg wird.
    Schoener waere natuerlich ein Sieg in Leipzig, auch bezueglich der Platzierung gegen ein baerenstarkes Freiburger Team in einem zu erwartenden Endspiel.
    Aber, und da bleibe ich vorsichtig, noch sind wir nicht mal annaehernd im Endspiel und einige andere haben so ziemlich alles vor, aber gewiss nicht, uns die Spiele zu schenken.

    Die Hinspiele mit Toren und Interviews :
    http://fuechse-duisburg.de/31-01-2015-fuechse-duisburg-icefighters-leipzig/

    http://fuechse-duisburg.de/fuechse-tornado-niesky/
     
  14. Bändit

    Bändit Ahoibrause Pirat

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    6,473
    Zustimmungen:
    22,753
    Ort:
    Mülheim Speldorf
    Wie sieht das eigentlich nun aus? Steigt nur der erste auf?
     
  15. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    Dies zur DEL II und Abstieg von Wikipedia (Musste echt auch erstmal wieder schauen :o) :

    Die Plätze 11 – 14 sowie 12 – 13 ermitteln in einer Playdownserie (Best off Seven) die Teilnehmer an den Abstiegsplayoffs. Diese werden von den zwei Verlierern der Playdowns betritten und beginnen bei der am besten platzierten Mannschaft nach der Hauptrunde. Der Verlierer dieser Abstiegsplayoffs – im Modus Best off Seven – steigt in die Oberliga 2015/2016 ab. Die siegreiche Mannschaft dieser Abstiegsplayoffs verbleibt in der DEL2.

    Heisst, Der Endspielsieger, zur erwarten wir und Freiburg (hoffentlich), wird aufsteigen. Also ein Aufsteiger.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Februar 2015
  16. Hugo62

    Hugo62 Kreisliga

    Registriert seit:
    25 August 2012
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    362
    Hier zur Erklärung ein etwas längerer Text von EVDFANS.info


    Samstag, 16. August 2014, 11:32

    Zwei Teams aus der „Mitte“ erreichen die Play-offs
    Der Deutsche Eishockey-Bund und die Landesverbände einigten sich im Hinblick auf die Oberliga-Zukunft. Auch der Play-off-Modus für die aktuelle Saison ist nun geklärt. Die Füchse empfangen am Sonntag um 18.30 Uhr die Iserlohn Roosters aus der DEL zum Testspiel.



    Am Sonntag (18.30 Uhr, Scania-Arena) steht mit dem Heimspiel gegen das DEL-Team der Iserlohn Roosters bereits das vierte Testspiel für den Eishockey-Oberligisten EV Duisburg an. Inzwischen haben sich das neue Präsidium des Deutschen Eishockey-Bundes und die Landesverbände auf die Zukunft der Oberliga verständigt. Vor einiger Zeit hatte DEB-Ligenleiter Oliver Seeliger gefordert, dass die gesamte Oberliga unter das Dach des Deutschen Eishockey-Bundes zurückkehren müsse. Dem hielt NRW-Ligenleiter Markus Schweer, der für die Oberliga West verantwortlich ist, entgegen, dass dies nicht plötzlich geschehen könne, dass man die Vereine da abholen muss, wo sie stehen.

    Die Kompromisslösung lautet: Bis 2017 bleiben die Oberligen West und Ost unter Verwaltung der Landesverbände, können auf die Zukunft vorbereitet werden. Als Ziel wurde vereinbart, dass die gesamte Oberliga ab der Saison 2017/18 vom DEB geführt werden wird. Für die gemeinsame Endrunde der Staffeln West und Ost wurde der Name „Oberliga Mitte“ gewählt, die als zukünftige Spielklasse durchaus vorstellbar wäre.

    Auch die unterschiedlichen Auffassungen zum aktuellen Play-off-Modus der Saison 2014/15 wurden geklärt. Der DEB hatte – zur Verwunderung und zum Ärger der Landesverbände und vieler Vereine – vorgeschlagen, dass die Oberliga-Play-offs mit dem Halbfinale beginnen, dass der Süden dafür zwei Plätze bekommt, der Norden einen und die gemeinsame West-Ost-Endrunde ebenfalls nur einen.

    Angesichts der sportlichen Ergebnisse der vergangenen Jahre, als der Westen regelmäßig dominierte, verwunderlich, weswegen die West- und Ost-Oberligen zumindest ein Viertelfinale mit der jeweils doppelten Anzahl aus den Staffeln gefordert hatten. Auch hier gibt es nun einen Kompromiss: Die Oberliga Süd bekommt zwei Play-off-Plätze – ebenso wie der Norden und die „Mitte-Clubs“ aus der West-Ost-Endrunde.

    Das bedeutet: Der Erste Nord spielt gegen den Zweiten West/Ost und der Erste West/Ost gegen den Zweiten Nord. Die beiden Sieger stehen im Halbfinale mit den beiden qualifizierten Süd-Clubs. Der Sieger des dann folgenden Finals ist sportlich als Aufsteiger für die DEL2 qualifiziert.Derweil freuen sich die Füchse aber erst einmal auf das Spiel gegen die Sauerländer, deren Förderlizenzspieler Marcel Kahle bekanntlich für Duisburg aufläuft. Mit Mike York steht ein Spieler in den Reihen der Roosters, der 585 NHL-Spiele bestritten und dabei 127 Tore erzielte.
     
    Porthos gefällt das.
  17. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    Ist einfach laecherlich.
    Denke, das ist der Sache geschuldet, dass man gerne einen Hannoveraner Verein in der 2. Liga haette.
    Grundsaetzlich ist die ganze Sache absolut sportlich ein Fiasko.
    Am besten ist, wir hauen die alle weg, und gut ist. Dann koennen die dann machen was sie wollen.
    Ist echt kein Wunder, dass man von Suedmafia redet.
    Entweder einer von denen oder wenigstens ein Zugpferd aus einer Liga die laecherlich ist. Dem Norden.
     
  18. Stadtmauer

    Stadtmauer 3. Liga

    Registriert seit:
    8 Februar 2006
    Beiträge:
    2,363
    Zustimmungen:
    13,326
    Ort:
    Duisburg am Rhein
    Völlig lächerlich. Wirklich kein Wunder, dass kaum noch einer Bock auf Eishockey hat.
     
  19. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    So lange wir denen allen in den Hintern treten, geht das klar. Wir machen unser eigenes Gewinnerdingens !
     
    Block D, Oliver71 und Hugo62 gefällt das.
  20. Hugo62

    Hugo62 Kreisliga

    Registriert seit:
    25 August 2012
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    362
    Wer es morgen nicht mit der 1.Mannschaft der Männer nach Leipzig (Taucha) schafft, muss auf Eishockey nicht verzichten. Am Freitag um 19.30 Uhr bestreiten die Füchse-Frauen daheim in der Scania-Arena ihr erstes Play-off-Halbfinalspiel in der 2. Liga gegen den SC Langenhagen. Der Eintritt ist frei, ein Verkaufsstand ist auch geöffnet. Und der kleine EVD-Frauen-Kader könnte Fanunterstützung gut gebrauchen.
    10999414_534070676733352_8235760047259711439_n.jpg

    Quelle: Facebook EVD_Füchse_Fans
     
    HerdePit, Franz und Oliver71 gefällt das.
  21. Hugo62

    Hugo62 Kreisliga

    Registriert seit:
    25 August 2012
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    362
    HerdePit gefällt das.
  22. Hugo62

    Hugo62 Kreisliga

    Registriert seit:
    25 August 2012
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    362
    Sieg. Die Füchse gewinnen mit 2:3 in Leipzig und sind jetzt Spitzenreiter, Spitzenreiter hey hey!!!
     
    Matze, samandahl und homberger gefällt das.
  23. homberger

    homberger Bezirksliga

    Registriert seit:
    28 September 2005
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    859
    Ort:
    Duisburg
    Der EVD gewinnt mit 2:3 in Leipzig und ist somit Spitzenreiter :)
     
    Matze gefällt das.
  24. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    8,267
    Zustimmungen:
    36,272
    ...und das nach 0:2 Rückstand.
    Respekt und weiter so!
     
    Matze gefällt das.
  25. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    WIr 4 Reihen junge Leute Powerhockey + DEL Erfahrung, die 2 Reihen Erfahrung ab alter 35 (Allerdings hohe Schule, was die da rumrennen haben !).
    Knapp, aber fuer mich nicht verwunderlich.
    So geht das schon die ganze Zeit, und das ist unser Vorteil.
    Wenn es hochkommt, im Normallfall, haben die uns am Ende nichts mehr entgegen zu setzen.
    Kann natuerlich auch schief gehen..haette heute auch. Schlecht sind die ja nicht, unzweifelhaft, aber grundsaetzlich, ist nicht schiefgegangen.
    Was war das jetzt ? 35 Spiele und 3 Niederlagen bis dato ?
    Irgendwas um den Dreh.
    Entscheidung ist gefallen, wir werden Erster, und der Rest, also Leipzig (Neuwied muss ja noch her und bekommt was auf den Deckel) uns Latte.
    Und dann wollen wir mal sehen, wie es weiter geht.
    Problem sehe ich nur in der bayrischen Robustheit.
    Halten wir dagegen mit schlechten Schiedsrichtern, haben wir weniger Erfahrung mit ordentlich und nicht strafzeitenfaelligen Checks.
    Aber man wird sehen. Wie ueblich.
    Nach der Runde ist die Eishalle mehr als gut gefuellt. Das steht mal glasklar fest.


    Edit : Die neue, wie es uns gebuehrt (Vorne zu stehen als Duisburger), Tabelle, ist uebrigens hier zu finden :
    http://www.hockeyweb.de/oberliga/mitte/tabelle/
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Februar 2015
    Franz gefällt das.
  26. Hugo62

    Hugo62 Kreisliga

    Registriert seit:
    25 August 2012
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    362
    Trotz Rückstand: Füchse Erster
    Der EVD gewinnt nach 0:2 noch mit 3:2 im Spitzenspiel bei den Icefighters Leipzig. Zunächst stand Torhüter Staudt im Weg – doch dann holten sich die Duisburger den Sieg.


    Die äußeren Bedingungen stimmten. Etliche Fans hatten die Füchse nach Taucha begleitet, die Zelt-Arena der Icefighters Leipzig war rappelvoll – und es wurden mit Daniel Hedwig und Wolfgang Mond sogar zwei Hauptschiedsrichter eingeteilt – das Spitzenspiel der Eishockey-Oberliga Mitte wurde ganz nach DEL-Manier im Vier-Mann-System geleitet. Alles da, alles gut – nur besser war Sebastian Staudt. Die Cracks des EV Duisburg bissen sich am Leipziger Goalie immer wieder die Zähne aus, sodass die Gastgeber zunächst mit 2:0 vorne lagen – doch am Ende gewann Schwarz-Rot mit 3:2 (0:1, 1:1, 2:0). Duisburg steht damit an der Tabellenspitze.

    Das Spiel begann forsch. Erster gegen Zweiter, das war der Partie gleich anzumerken. Bis zur ersten Großchance dauerte es etwas, doch dann hatte Raphael Joly die erste Gelegenheit, die Staudt allerdings parierte. Und ob es nun Kevin Orendorz war oder Fabio Pfohl – die Sachsen hielten die Null fest. Allerdings machten die Hausherren mächtig Druck, auch Felix Bick stand den Leipziger Angriffen immer wieder im Weg, hatte zudem auch das Glück des Tüchtigen, als er in der 14. Minute einen abgefälschten Schuss parieren konnte. Doch dann die zweite Duisburger Überzahl, hinter dem Tor nimmt Bick die Scheibe an – und vertändelte sie gegen Tomas Vrba, der sich mit dem 1:0 in eigener Unterzahl bedankte.

    Ein bitterer Gegentreffer – aber nicht der letzte. Denn im zweiten Drittel waren die Füchse mit den Schlittschuhen kaum aus der Kabinentür heraus, da traf der frühere Duisburger Denis Fominych, nur elf Sekunden nach Wiederbeginn. Danach berannten die Füchse das Leipziger Tor, je länger das Spiel dauerte, desto größer wurde der Druck. So groß gar, dass Icefighters-Coach Mannix Wolf bereits in der 31. Minute seine Auszeit nahm. Doch vier Minuten vor der Pause brach Maximilian Faber den Bann und verkürzte auf 1:2. Die Füchse waren danach knapp dran am Ausgleich, doch Leipzig brachte die Führung in die Pause. Allerdings bauten die Gäste auch im Schlussabschnitt Druck auf – und wurden belohnt: In der 46. Minute traf André Huebscher zum 2:2. Und nur zwei Minuten später war Lars Grözinger mit der 3:2-Führung zur Stelle. Danach machte Leipzig nochmal mächtig Druck – doch der EVD verteidigte den Sieg.

    Am Samstag (18.30 Uhr) geht es bei Tornado Niesky für die Füchse weiter.

    Icefighters Leipzig – EV Duisburg 2:3

    Drittel: 1:0, 1:1, 0:2
    Tore: 1:0 (17:27) Vrba (4-5), 2:0 (20:11) Fominych, 2:1 (36:00) Faber (Bettahar, Fröhlich/4-4), 2:2 (45:36) Huebscher (Pfohl, Schmidt/5-4), 2:3 (47:47) Grözinger (Busch, Neumann). Strafen: Leipzig 8, Duisburg 8.

    WAZ 27.02.2015 von Friedhelm Thelen
     
    Oliver71 gefällt das.
  27. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    1,765
    Zustimmungen:
    3,691
    Ort:
    Schleswig Holstein
  28. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    Der EVD gewinnt auch das zweite Spiel im Osten, einen Tag, nachdem in Leipzig geklaert wurde, wer das sagen hat, mit 8:1.
    2 kritische Spiele noch..weil die uns nicht moegen, in Exxen und in Aerne.
    Letztenendes egal.
    Wir sollten, auch wenn es Schweine und Kaelber regnet, durch sein. Und das als 1.

    Bedenklich natuerlich wieder einmal..3 Gegentore in 2 Spielen.
    Sieht nicht gut aus perspektivisch ! :panik3::panik2:
     
  29. Hugo62

    Hugo62 Kreisliga

    Registriert seit:
    25 August 2012
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    362
    Pyro in Niesky
    Schnappschuss nach Spielende

    K800_IMG_20150228_204433.JPG
     
    igw459 und homberger gefällt das.
  30. Hugo62

    Hugo62 Kreisliga

    Registriert seit:
    25 August 2012
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    362
    8:1 bei der doppelten Premiere
    EV Duisburg gewann sein erstes Spiel im Freiluftstadion von Niesky. Im Tornado-Kasten stand die Nationalkeeperin.


    Der Kiesweg führt um die Sauna und das Waldbad herum. Ein Gebäude mit Spitzdach ist zu sehen – und dann ein riesiges Fangnetz, zwei Flutlichtmasten. Und schließlich die gegenüberliegende Tribüne. Kaum ist der erste Fuß ins Rund gesetzt, ist der Charme dieses Freiluft-Eisstadions zu spüren – was auch eine Menge mit der überbordenden Freundlichkeit der Menschen in Niesky zu tun haben könnte. Später, eingerahmt von Netzen, kein Plexiglas, beginnt das Oberliga-Spiel zwischen Tornado Niesky und dem EV Duisburg. Eishockey, ganz ursprünglich. Kalt, rau, hart – faszinierend.

    Besser erst ab dem zweiten Drittel

    „Das ist schon etwas ganz anderes“, sagte EVD-Stürmer André Huebscher, nachdem die Füchse das Endrundenspiel in der Lausitz mit 8:1 (1:0, 4:0, 3:1) gewonnen hatten. „Wir brauchten erst einmal einige Zeit, um uns daran zu gewöhnen. Man kann wohl kaum behaupten, dass wir in den ersten 15 Minuten die bessere Mannschaft waren. Niesky hatte mehr vom Spiel, auch mehr Chancen.“ So ehrlich das Spiel bei 2 Grad im Freien war – so ehrlich ist auch Huebscher: „Der Überzahltreffer zum 1:0 hat uns Sicherheit gegeben, ab dem zweiten Drittel waren wir dann die bessere Mannschaft.“

    Aber was genau war denn nun anders? „Na, erst einmal war die Eisfläche verglichen mit der kleinen Halle in Leipzig nahezu riesig“, sagt Huebscher. „Das Eis ist härter, der Puck springt dadurch anders, das Spiel hat ein anderes Tempo.“ Dann macht der Stürmer eine kleine Pause und ergänzt: „Und es hört sich sogar anders an, vieles wird irgendwie verschluckt.“ Für den Duisburger Angreifer war es eine Premiere. „Ich habe noch nie ein solches Spiel bestritten, es hat Spaß gemacht, dabei gewesen zu sein.“ Was es beispielsweise auch Goalie Felix Bick nicht ganz leicht gemacht haben dürfte: Die hinter den Toren stehenden Flutlichtmasten warfen nach vorne einen Schatten. Dennoch hat der Keeper eine gute Leistung geboten.

    Apropos Premiere: Zwar haben Duisburger Eishockey-Teams in den vergangenen 44 Jahren schon einige Male im Freien gespielt, nur die Fahrt nach Niesky gab es nun zum ersten Mal. Und gänzlich neu war, dass der EVD ein Punktspiel gegen eine Mannschaft bestritt, in der eine Frau mitwirkte: Nationaltorhüterin Ivonne Schröder machte weitgehend ein gutes Spiel, auch wenn sie einen Treffer durch die „Hosenträger“ kassierte.

    „Wir haben das Spiel auch durch eine starke Überzahl entschieden“, sagte EVD-Coach Uli Egen hinterher. Fünf der acht Treffer erzielten die Duisburger im Powerplay. Mehr als einmal haderten die Nieskyer mit den Unparteiischen. Bei allem Ärger darüber bewahrten die Tornado-Fans ihre Fröhlichkeit. Während es aus einem Lausitzer heraussprudelte, dass er ja immer hier sei, sein vierjähriger Sohn auch bald für Tornado spielen solle, dass er Duisburg den Aufstieg wünscht, jedenfalls mehr als den Leipzigern, die im Wald von Niesky keinen guten Ruf zu haben scheinen, sagte er noch: „Also ein Tor für uns. Das wäre schon schön.“ Den Gefallen tat ihm die bis zum Umfallen kämpfende Tornado-Mannschaft kurz vor Schluss.

    Fans – das ist noch ein Stichwort für André Huebscher: „Schreib das bitte“, betont er und sagt: „Das ist doch alles andere als gewöhnlich, dass so viele unserer Fans erst nach Leipzig fahren, dann hinterher nach Niesky und uns dann noch so klasse anfeuern. Da will ich einfach mal danke sagen.“

    Am Ende war ein Sechs-Punkte-Wochenende perfekt, das den EVD Platz eins in der Endrunde brachte – und jede Menge neue Eindrücke.

    Tore: 0:1 (13:52) Hofland (Faber, Neumann/5-4), 0:2 (23:56) Faber (Hofland, Neumann/5-4), 0:3 (29:51) Pfohl (Huebscher, Hofland), 0:4 (31:47) Pfohl (Huebscher/5-4), 0:5 (39:24) Lascheit (Grözinger, Huebscher/5-4), 0:6 (44:03) Hofland (Pfohl, Huebscher), 0:7 (44:53) Orendorz (Lascheit, Ziolkowski/5-4), 1:7 (55:19) Musil (Greulich, Leyva/5-4), 1:8 (57:47) Hofland (Pfohl, Ziolkowski).
    Strafen: 16 + 10 (Leyva) + 10 (Greulich), Duisburg 22.
    Zuschauer: 417

    WAZ 01.03.2015 von Friedhelm Thelen
     
    Oliver71 und igw459 gefällt das.
  31. Zebra

    Zebra (Portal) Chef-Designer

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    8,091
    Zustimmungen:
    29,727
    Ort:
    Schiefbahn
    Da steht ne Frau im Tor? :panik: Gibt es da keine Richtlinien? Man stelle sich vor, beim Fußball würde plötzlich Nadine Angerer im Tor stehen :D
     
  32. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    Wo ist das Problem ?
    Ich bin zwar auch der Ansicht, dass das gewagt ist, aber warum denn nicht ?
    Koerperlich sehe ich da massive Probleme, aber wenn eine Frau meint spielen zu wollen, und ein Verein meint, geht klar...zero problemo.
    Frauen koennen doch in allem alles so gut wie ein Mann (Umgekehrt natuerlich nicht), laesst sich ja austesten.
    In ihrem Fall als Torwart im Eishockey sicherlich diesen Mythos, ehem :o...diese 'Wahrheit' nicht zu brechen und Emma und Konsorten plus Verteidigungsministerin als Vorbild in Sachen 'Unsere Soldaten sollen ihre Kinder in guten Kindergaerten haben um es attraktiver zu machen ! Was machen diese, wie hiessen sie noch......, Soldaten ! eigentlich ? ) nicht in den Ruecken zu fallen, noch die guenstigste Loesung gewaehlt.
    Sehe ich als guenstigen PR Gag, und in DER Liga hat sie offenbar auch alles andere als einen schlechten Job gemacht, wenngleich ich der Meinung bin, dass da natuerlich vieles auch schoener geredet wird. So fair sollte man dann trotzdem sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 März 2015
  33. Zebra

    Zebra (Portal) Chef-Designer

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    8,091
    Zustimmungen:
    29,727
    Ort:
    Schiefbahn
    Mir gehts da tatsächlich eher um die nicht von der Hand zu weisende Humorigkeit, wenn man die scheinbar recht laxen Richtlinien des Wer-auch-immer-dafür-zuständig-ist-Verbandes mit den Regelkatalogen der uns bekannten Verbände mit dem großen DF am Anfang vergleicht. Würde ein Fußballverein beantragen mit einer Frau spielen zu dürfen, würden die verantwortlichen Funktionäre vermutlich im Oktaeder springen ob der Nicht-Einhaltung der Paragraphen zur Regulierung der maximal erlaubten Ausdehnung des Trikots im Brustbereich oder der mindestens zu erreichenden Schwingrate pro Spiel unterhalb des Hosenbundes. Spätestens aber wenn sie feststellen, dass es gar keinen Paragraph zur Reglementierung der Farbe des Sport-BHs gibt...
     
  34. Riedzebra

    Riedzebra Nörgel-Oma

    Registriert seit:
    2 November 2004
    Beiträge:
    6,581
    Zustimmungen:
    16,622
    Ort:
    Crumscht (Riedstadt)
    Die würde keinem Kerl gefährlich werden.:rolleyes:
     
  35. Hugo62

    Hugo62 Kreisliga

    Registriert seit:
    25 August 2012
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    362
    Also hier mal der aktuelle Playoff Baum (Ohne Gewähr, müsste aber so stimmen)

    10361564_10205522952851131_2281821488006922956_n.jpg

    Quelle: Facebook
     
    Fan1991 gefällt das.
  36. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    1,765
    Zustimmungen:
    3,691
    Ort:
    Schleswig Holstein
  37. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    Wieder nicht zweistellig. Es geht bergab und bergab und bergab...mal unabhaengig von den 2 Gegentoren die wohl aufzeigen, dass wir nur mit Glueck rumduempeln. :panik3:
    Wenn man nur die Leipziger schon los waere, die sich Zuhause knapp mit 3:2 gegen Niesky geschlagen haben, wo wir irgendwas haushoch gewonnen haben am Wochende.
    Fuer mich Entscheidungsspiel in Herne.
    Wobei..come to think of it :neutral:..Leipzig hat ein Spiel mehr und gleiche Punktzahl, einen Ausrutscher duerfen wir uns auch noch erlauben (Noch einen :panik2: ).
    Also : Gegen Schrott gewinnen und wenn die uns nicht die Beine brechen, auch in Aerne die Punkte mitnehmen.
    Im eigentlichen sollte das Dingens durch sein.
    Wir 1, die anderen dahinter !
    Und dann mal schauen ob uns der Sueden, nicht zum ersten mal, den Schneid abkauft, dadurch, dass sie die Bande als Mitspieler sehen und wir nur als Puckweiterleitung.
     
    wallacher gefällt das.
  38. LouCipher

    LouCipher Landesliga

    Registriert seit:
    5 September 2013
    Beiträge:
    1,403
    Zustimmungen:
    2,884
    Ort:
    Dinslaken
    Wir sind traurig. Und erschrocken. Weil solche Dinge so gar nicht zu unserem Sport passen. Wir schreiben dennoch drüber, weil wir schlichtweg um jeden weiteren Zeugen froh sind, der helfen kann, das aufzuklären, was da heute EHC-Fans auf dem Parkplatz vor dem Stadion in Duisburg passiert ist:

    Der Sachverhalt, so wie er uns aus unterschiedlichen Quellen bekannt ist: Eine Gruppe Neuwieder Fans, die recht lange im Stadion war, ist auf dem Parkplatz von rund zehn dunkel gekleideten Fans überfallen worden, auf deren Kleidung Duisburg-Schriftzüge zu lesen waren. Wir möchten unterstreichen, dass es sich dabei nicht um Eishockeyfans handeln muss.

    Als die EHC-Fans die nahende Gefahr ahnten, versuchten sie schnell in ihre zwei Autos zu steigen und davon zu fahren. Die Angreifer öffneten den Kofferraum eines Fahrzeuges und entwendeten mehrere EHC-Fahnen und Banner. Ein 18-jähriger EHC-Fan, der es nicht ganz ins Auto geschafft hatte, wurde von den "erwachsenen" Angreifern aus dem Auto gezogen und mit der Faust ins Gesicht und in die Rippen geschlagen. Auch ein weiblicher Fan wurde geschlagen.

    Die EHC-Fans konnten schließlich auch den 18-Jährigen ins Auto ziehen und zunächst wegfahren. Sie wurden zu Beginn dann von den Angreifern mit zwei Fahrzeugen verfolgt, die jedoch wenig später in eine andere Richtung abbogen. Die alarmierte Polizei kam den Bärenfans mit einem großen Aufgebot zur Hilfe und leitete eine Fahndung ein.

    Im Stadion war es zuvor zu keinerlei Gesängen oder gegenseitigen Anfeindungen gekommen. Der Angriff traf die EHC-Fans völlig aus dem Nichts.

    Wir bitten: Wer den Vorfall beobachtet hat oder Aussagen zum Hergang machen kann, der wendet sich bitte an die Polizei Duisburg. Wir sind um jede Hilfe dankbar, die zur Aufklärung des Angriffs führt. Unseren Fans, die mittlerweile auf dem Heimweg sind, wünschen wir eine gute Fahrt. Kommt gut nach Hause.

    Eines liegt uns zudem sehr am Herzen: Wenn es eines an dieser Stelle nicht braucht, dann sind das gegenseitige Beschuldigungen. Leider müssen wir immer öfter feststellen, dass unsere Sportart vermehrt von Fangruppen anderer Sportarten missbraucht wird, um Krawall zu machen. Dieses Problem können wir nur friedlich und gemeinsam lösen. In den Farben getrennt, in der Sache vereint!

    Wir sind alle Eishockeyfans!

    https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=10152808958692017&id=246169542016
     
  39. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    1,765
    Zustimmungen:
    3,691
    Ort:
    Schleswig Holstein
  40. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
  41. HerdePit

    HerdePit Landesliga

    Registriert seit:
    7 Juni 2013
    Beiträge:
    1,304
    Zustimmungen:
    3,646
    Ort:
    Zebratown
    Ich hab mir jetzt in der Verzahnungsrunde 4 Heimspiele gegönnt.Die Truppe wird echt immer stärker (sogar Joly!!!).
    Das kann was geben.Die Jungens sind wirklich gut drauf.
    Zuschauermäßig immer noch das alte Duisburger Problem.Es hätten viel mehr sein müssen.
    Herne werd ich mir schenken(immer nur Ärger gehabt), Essen bin ich wieder dabei.
    Tour nach Hannover ist schon in Planung.Würde zwar lieber zum Pferdeturm, aber ich werde wohl in Langenhagen antischen müssen.
     
  42. clawful

    clawful Kreisliga

    Registriert seit:
    5 August 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    126
    EVD ist Meister nach dem 0:3 Sieg beim HEV
     
  43. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    9,160
    Zustimmungen:
    18,687
    Ort:
    Rheinhausen
    Glückwunsch EVD .... Heimrecht gesichert für die PO,was willste mehr.:tanz:
    Jetzt morgen in die Halle um ein "letztes Mal" das Ungeziefer aus Essen zu :klatsch: !
     
    Boris gefällt das.
  44. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    1,765
    Zustimmungen:
    3,691
    Ort:
    Schleswig Holstein
  45. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    Motto : Keiner verletzt sich.
    Exxen wird sich einen keulen darauf und einen auf 'Die Mannschaft hat gezeigt' etc...waere es um irgendwas, sei es auch billig, nur gegangen, laegen die heulend mit Zweistellig im Bach.
    Total uninteressant als Spiel, Ergebnis und weiss der Teufel.
    EVD ist Meister und hat Heimrecht erspielt, mir waere sogar ein 0:10 egal gewesen.
    Ab jetzt werden die Wuerfel neu auf dem Tisch liegen, und das gegen Hannover, wer auch immer von den Beiden, obwohl wohl abzusehen.
    300+/- von denen werden hier antischen, da lege ich mich mal weit aus dem Fenster, wird laut werden.
    Kann mir gut vorstellen, dass es da richtig zur Sache gehen wird, mit lustigen Videos von Schlaegereien auf youtube gepostet.
    Und dann kaemen die Bayern..jap ! Jetzt geht es endlich richtig los !
     
    Block D und ZebraJoe gefällt das.
  46. Zebra

    Zebra (Portal) Chef-Designer

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    8,091
    Zustimmungen:
    29,727
    Ort:
    Schiefbahn
    Aber jetzt wirklich? Nix mehr 6:0 nach zwei Dritteln? Spiel, Spaß, Spannung und Schokolade?
     
  47. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    So weit wuerde ich vielleicht immer noch nicht gehen :D
    Aber die Play Offs sind ja nun ein Ausscheidungswettbewerb, nix mehr mit ewigen Runden.
    Wer nicht siegt, fliegt.
     
  48. Nanu01

    Nanu01 Bezirksliga

    Registriert seit:
    16 Juli 2013
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    561
    Die Füchse haben auf das Testspiel des MSV reagiert.
    Ich habe Verwandschaft mit Kindern an dem Abend dabei, wäre sonst gern mal wieder zu den Füchsen gegangen.

    "Jetzt steht auch der Termin für das 1. Play-off Heimspiel fest. Am 27.03.15 geht es entweder gegen die Hannover Scorpions oder die EC Hannover Indians. Aufgrund das der MSV Duisburg um 19 Uhr gegen den 1. FC Kaiserslautern spielt, verschiebt sich der Spielbeginn der Füchse auf 21 Uhr!!!.."
    https://www.facebook.com/evduisburg?fref=nf
     
  49. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    21 Uhr...nun denn. Dann muss ich halt einen Erziehungsberechtigten finden der mit mir geht :D
     
  50. Zebra

    Zebra (Portal) Chef-Designer

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    8,091
    Zustimmungen:
    29,727
    Ort:
    Schiefbahn
    Top! Also beide Spiele nächste Woche :popcorn:
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden