1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der EVD-Thread 17/18

Dieses Thema im Forum "Andere Sportarten" wurde erstellt von Duisburg09, 13 April 2017.

  1. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    1,796
    Ort:
    Schleswig Holstein

    Nächste Entscheidung: Füchse Duisburg verzichten komplett auf Kooperations- und Förderlizenzkonzept

    Der Eishockey-Oberligist Füchse Duisburg hat nach dem Ausscheiden im Playoff-Viertelfinale bereits in dieser Woche mit den Vorbereitungen auf die neue Saison begonnen. Hierbei hat der neue Cheftrainer und sportliche Leiter Doug Irwin gleich die Federführung übernommen. Neben den Arbeiten rund um die künftige Kaderzusammenstellung haben die Füchse Duisburg bereits eine weitere Entscheidung getroffen. So werden die Füchse ab der kommenden Spielzeit komplett auf Kooperationspartnerschaften mit DEL- und DEL2-Vereinen verzichten. Dementsprechend wird auch nicht mehr auf Förderlizenzspieler anderer Clubs zurückgegriffen werden. Aus Sicht der Füchse sind diese Konzeptionen auch deshalb entbehrlich geworden, da die U21-Regelung durch den DEB zur kommenden Saison abgeschafft werden wird. Daher müssen nicht mehr zwangsweise gewisse Quoten an jungen Spielern im Kader gehalten werden.

    „Duisburg war jahrelang dafür bekannt, ein umfassendes Förderlizenzkonzept zu haben. Dieses hat allerdings nicht zum Erfolg in Form des Ziels „Aufstieg“ geführt. Daher haben wir uns dafür entschieden, ausschließlich mit eigenen Spielern das bekannte Ziel des Vereins anzugehen. So entfallen jegliche Abhängigkeiten und wir sind ausschließlich auf uns selbst angewiesen“, so der der neue Füchse-Coach Doug Irwin.

    Quelle: Homepage EVD
     
    Raudie, Block D, igw459 und 2 anderen gefällt das.
  2. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    1,796
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Kaderarbeiten des EVD gehen weiter: Mathis wird ein Fuchs, Renkewitz und Walch bleiben Füchse

    Der Eishockey-Oberligist Füchse Duisburg kommt bei seinen Personalplanungen für die kommende Saison 2017/2018 weiter voran. So konnten die Füchse am heutigen Tag das Kapitel „Torhüter“ schließen. Nachdem zunächst Back-Up-Goalie Etienne „Eddy“ Renkewitz seinen Vertrag um eine weitere Spielzeit verlängert hat, verpflichteten die Füchse-Verantwortlichen Christoph Mathias als weiteren Torhüter für die neue Spielzeit...................................

    https://fuechse-duisburg.de/2017/04...in-fuchs-renkewitz-und-walch-bleiben-fuechse/
     
  3. streifengecko

    streifengecko Kreisliga

    Registriert seit:
    5 Juni 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
  4. streifengecko

    streifengecko Kreisliga

    Registriert seit:
    5 Juni 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Ist ja schon mal ein Anfang
     
  5. Block D

    Block D Regionalliga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,487
    Zustimmungen:
    9,584
    Ort:
    Rheinhausen
    O.K. mit dieser Verstärkung kann ich leben!;)
    Ärne geschwächt und den Fuchs gestärkt!:zustimm:
    Aber trotzdem gibt es wieder ein laaaaaaaaanges monatelanges Warten auf die PO in 2018!
    Diese unsäglich öde Vorrunde, Hauptrunde usw. usw.!
     
    Viererkette gefällt das.
  6. Viererkette

    Viererkette Landesliga

    Registriert seit:
    4 Dezember 2011
    Beiträge:
    2,466
    Zustimmungen:
    4,735
    Ort:
    Oberhausen
    @Block D

    Sollten die Zebras aufsteigen, dann haben wir hier zumindest wieder Spiele, bei denen man ohne Angst und Bange sein Köpi schlürfen kann:old:. Zugegebener Maßen wird es auch einmal Zeit, dass der Schritt nach oben vollzogen wird.
     
  7. streifengecko

    streifengecko Kreisliga

    Registriert seit:
    5 Juni 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
  8. LaMierda

    LaMierda Landesliga

    Registriert seit:
    26 Januar 2010
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    3,263
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    In der Offensive klingt das bis dato sehr sehr ordentlich. Ich bin gespannt, wer alles für die Verteidigung kommt...
     
  9. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    1,796
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Genau dies dachte ich auch in der letzen und vorletzen Saison.
    Ich trau der Vereinsführung (1. Mannschaft) nicht mehr über den Weg.
    Stichwort:Hausgemachte Probleme im sportlichen Bereich sowie in der Aussendarstellung.
    Aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.
     
  10. Block D

    Block D Regionalliga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,487
    Zustimmungen:
    9,584
    Ort:
    Rheinhausen
    Wir waren auch in den letzten Jahren immer ganz vorne in der Torstatistik, doch in den entscheidenden Spielen verkackte der Fuchs dann regelmäßig!
    Der Topscorer der jetzt aus Ärne kommt, hat denen (sprich dem Vorrundenmeister) in den PO auch nicht helfen können (raus gegen die Indians im 8tel-Finale) ... hoffentlich kein böses Omen?! :verzweifelt:
     
  11. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    1,796
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Zwei Neue: Der Sturm des EV Duisburg ist beinahe komplett
    Nach Sam Verelst aus Herne hat der EV Duisburg nun auch Robin Slanina aus Essen und Marco Habermann aus Regensburg unter Vertrag genommen.
    Der April ist noch nicht vorbei – und die Stürmerpositionen beim Eishockey-Oberligisten EV Duisburg sind bereits zu einem Großteil vergeben. Nachdem die Füchse am Montag die Verpflichtung von Sam Verelst aus Herne bekanntgeben konnten, wechseln nun auch Robin Slanina von den Moskitos Essen und Marco Habermann vom EV Regensburg an die Wedau.............................

    http://www.nrz.de/sport/lokalsport/...uisburg-ist-beinahe-komplett-id210363607.html
     
    Block D gefällt das.
  12. Block D

    Block D Regionalliga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,487
    Zustimmungen:
    9,584
    Ort:
    Rheinhausen
    Die Füchse mausern sich zu den Bazis der Eishockey-Oberliga-Nord!
    Will heißen schwäche deine Konkurrenten und stärke dich selbst!:ausheck:
    Aber Spass beiseite, die bisherige Kaderplanung scheint durchdacht ( endlich keine FöLis mehr) und es wurden nur Leistungsträger anderer Vereine verpflichtet.
    Der Sturm müsste jetzt, da ja auch die Besten gehalten wurden (1.Reihe komplett), das Maß aller Dinge in der OLN sein!
     
    ZebraJoe gefällt das.
  13. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    1,796
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Ein Duisburger geht nach Duisburg: Topverteidiger David Cespiva wird ein Fuchs
    Der Eishockey-Oberligist Füchse Duisburg kann einen prominenten „Fang“ auf dem Transfermarkt vermelden. Der gebürtige Duisburger David Cespiva, Jahrgang 1986, wechselt von den Löwen Frankfurt an die Wedau. Die Füchse konnten sich mit David Cespiva auf einen Vierjahresvertrag verständigen. Cespiva konnte in der soeben abgelaufenen Saison den DEL2-Meistertitel mit Frankfurt feiern. Mit dieser Verpflichtung haben die Füchse Duisburg nun eine der wichtigen Topverteidiger-Planstellen hochqualitativ besetzen können. David Cespiva wird neben seinen „Leader-Qualitäten“ als gebürtiger Duisburger auch ein hohes Maß an Identifikation für den Eishockeystandort und seine Fans einbringen..........

    https://fuechse-duisburg.de/2017/05/04/23333/

    Eine richtig gute Verpflichtung :jokes51:
     
    Thorgrim79, schwabe, Oliver71 und 2 anderen gefällt das.
  14. LaMierda

    LaMierda Landesliga

    Registriert seit:
    26 Januar 2010
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    3,263
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Was ne Hausnummer.....
     
  15. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    1,796
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Bisher gefallen mir die Neuverpflichtungen sehr gut. Man scheint ernst zu machen.
    Wenn jetzt die Vereinsführung (1.Herrenmannschaft) nicht überdreht könnte man frohen Mutes in die neue Saison gehen.
     
    Zebra Libre, Oliver71 und LaMierda gefällt das.
  16. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    1,796
    Ort:
    Schleswig Holstein
  17. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    1,796
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Füchse Duisburg verpflichten Mike Schmitz – Taraschewski bleibt beim EVD
    Die Spatzen pfiffen es bereits von den Dächern – der Eishockey-Oberligist Füchse Duisburg hat mit sofortiger Wirkung den rechts schießenden Verteidiger Mike Schmitz aus Krefeld fest für die kommenden zwei Spielzeiten unter Vertrag genommen. Schmitz, Jahrgang 1995, ist bereits seit der Saison 2013/2014 als Förderlizenzspieler für die Füchse tätig. Einen neuen Vertrag beim EVD erhält auch Eigengewächs Leon Taraschewski, der nach einem verletzungsreichen Jahr nun wieder Anschluss finden will..................................

    https://fuechse-duisburg.de/2017/05...en-mike-schmitz-taraschewski-bleibt-beim-evd/
     
  18. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    1,796
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Soeben erfahren, Pelle Joens bekommt einen Zweijahresvertrag.
    Guter Mann wie ich finde.War schon öfter beim EVD im Gespräch.:cono:

    Gibt es weitere Neuigkeiten vom Fuchs?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Mai 2017
  19. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    1,796
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Die Füchse sind wieder auf der Jagd – Saisonvorbereitung des EVD hat begonnen
    Der Eishockey-Oberligist Füchse Duisburg hat mit dem ersten Vorbereitungspart für die kommende Saison 2017/2018 begonnen. So haben Co-Trainer Reemt Pyka und Fitness-Trainer Dominique Dreher mit 9 Spielern des neuen Füchse-Kaders mit Beginn dieser Woche mit dem obligatorischen Sommertraining begonnen. Bei ersten Kraft- und Ausdauereinheiten wird der aktuelle Leistungsstand der Spieler festgestellt. Der Beginn der „richtigen“ Vorbereitung mit Start des Eistrainings wird Mitte August sein. Nicht mehr zum Füchse-Kader gehören wird Lois Spitzner. Der junge Angreifer und die Füchse Duisburg konnten sich nicht mehr auf eine weitere Zusammenarbeit verständigen.

    Auch die ersten Testspiele zur Vorbereitung auf die neue Spielzeit stehen bereits fest. Zum Auftakt am Freitag, den 01.09.2017 reist das Team vom neuen Headcoach Doug Irwin zum DEL2-Ligisten nach Bad Nauheim. Nur zwei Tage später, am Sonntag, den 03.09.2017, trifft man sich dann bereits mit Bad Nauheim zur Saisoneröffnung wieder. Das Spiel in der Duisburger Eissporthalle beginnt um 16 Uhr. Der Ablauf und Zeitplan der Saisoneröffnungsfeier werden in den nächsten Wochen bekanntgegeben.

    Zum 3. Testspiel gastieren die Füchse am Freitag, den 08.09.2017 ab 20 Uhr bei den Hannover Indians. Die weiteren Testspiele werden zeitnah bekanntgegeben.

    Die bereits feststehenden Spiele der Füchse im Überblick:
    Freitag, 01.09.2017, 19.30 Uhr: Bad Nauheim- Füchse Duisburg
    Sonntag, 03.09.2017, 16 Uhr: Füchse Duisburg – Bad Nauheim (im Rahmen der Saisoneröffnung)
    Freitag, 08.09.2017, 20 Uhr: Hannover Indians – Füchse Duisburg

    Quelle: Homepage EVD
    https://fuechse-duisburg.de/2017/05...jagd-saisonvorbereitung-des-evd-hat-begonnen/
     
  20. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    1,796
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Start der Oberliga Nord und Süd ist terminiert
    Playoff-Verzahnung Nord und Süd bereits ab Achtelfinale

    Die Rahmendaten für die Saison 2017/18 der Oberligen Nord und Süd stehen. Hierfür wurde bei Treffen der jeweiligen Gremien Einigkeit gefunden.

    Die Nordstaffel der Oberliga startet am Freitag 29.09. in die Saison 2017/18. 14 Mannshaften nehmen an der Hauptrunde teil, die in einer Einfachrunde bis zum 28.12. ausgespielt wird. Danach wird das Feld in zwei Siebener-Gruppen aufgeteilt in denen jeweils eine Eineinhalbfachrunde gespielt wird. In der Meisterrunde werden die Plätze 1 bis 7 ausgespielt, in der Qualifikationsrunde die Plätze 8 (letzter Playoffplatz) bis 14 (sportlicher Absteiger).

    In der Oberliga Süd, die ebenfalls am 29.09. startet, spielen wieder 12 Mannschaften eine Eineinhalbfachrunde die bis zum 14. Januar dauert. Die letzten vier gehen in die Relegation wo sie sich wie dieses Jahr bereits sehr erfolgreich durchgeführt mit den stärksten Mannschaften aus der Bayernliga messen. Die Plätze eins bis acht spielen in einer Einfachrunde den Meister der Oberliga Süd und die Playoffsetzliste aus.

    Im Norden werden in der regulären Saison 44 Spiele bei je 22 Heimspielen gespielt, im Süden 46 Spiele, davon 23 daheim.

    Die Playoffs beginnen am 09.03.2018. Anders als die letzten zwei Spielzeiten wird es gleich zu einer Verzahnung im Achtelfinale kommen. So spielt zum Beispiel der erste aus dem Norden gegen den achten aus dem Süden und umgekehrt.

    Gemeinsam mit den Vereinen wurde auch das Ziel der Teilnehmerstärke der beiden Ligen definiert. So soll ab der Saison 2018/19 die Oberliga Nord wieder mit 16, die Südstaffel mit 14 Vereinen an den Start gehen. Hierfür wurden auf der letzten DEB-Mitgliederversammlung vom 08.04.2017 Satzungsänderungen beschlossen und in diesem Zuge erhebliche finanzielle Erleichterungen für Aufsteiger in die Oberliga geschaffen. Nun sollen einvernehmlich mit den Landesverbänden entsprechende Voraussetzungen gefunden werden, um dieses Ziel zu erreichen.

    Marc Hindelang (Vize-Präsident Deutscher Eishockey-Bund e.V.): „Die Einigkeit der Vereine, so unterschiedliche Voraussetzungen sie auch haben mögen zeigt, dass wir mit der Struktur der Oberligen auf dem richtigen Weg sind, gerade auch an der wichtigen Schnittstelle zu den Landesverbänden.“

    Quelle: DEB
     
  21. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    1,796
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Neuer Verteidiger für die Füchse – Deutsch-Kanadier Aaron Beally wechselt nach Duisburg

    Der Kader des Eishockey-Oberligisten Füchse Duisburg nimmt für die bevorstehende Saison 2017/2018 weiter Kontur an. Mit heutigem Datum ist mit dem Deutsch-Kanadier Aaron Beally eine weitere Planstelle für die Verteidigung geschlossen worden. Der 1992 geborene Linksschütze Beally spielte die letzten vier Jahre bei der Davenport University in der ACHA und kam dort insgesamt auf 146 Spiele und 78 Punkte. Vorherige Stationen waren die Toronto Canada Moose, King Wild, Vaughan Wild und die Welland Jr. Canadiens.

    Der 186cm große und 88kg schwere Verteidiger entspricht absolut dem Anforderungsprofil der Füchse, deren Transferaktivitäten mit der Verpflichtung Beallys auch noch nicht beendet sind. Hierzu die Geschäftsleitung der KENSTON Sport GmbH: „Aaron erfüllt genau die Voraussetzungen, die wir in der Verteidigung benötigen: körperlich stark und robust mit guten Fähigkeiten zur Spieleröffnung. Wir wissen aber auch, dass es die erste Auslandsstation von Aaron ist und der Spieler sicher auch Zeit braucht, um sich an das neue Umfeld zu gewöhnen. Mit dieser Verpflichtung haben wir nun bereits sechs Verteidiger unter Vertrag. Wir werden mindestens noch einen weiteren Defender verpflichten sowie zwei Stürmer. Nach derzeitigem Stand werden wir die Kontingentstelle mit einem Stürmer besetzen.“

    Der Kader der Füchse Duisburg für die Oberliga-Saison 2017/2018 sieht somit bislang wie folgt aus:
    • Tor: Justin Schrörs, Christoph Mathis, Etienne Renkewitz
    • Verteidigung: David Cespiva, Manuel Neumann, Yannis Walch, Finn Walkowiak, Mike Schmitz, Aaron Beally
    • Sturm: Raphael Joly, Lars Grözinger, André Huebscher, Björn Barta, Viktor Beck, Cornelius Krämer, Jari Neugebauer, Sam Verelst, Robin Slanina, Marco Habermann, Leon Taraschewski

    Quelle: Homepage EVD
     
    LaMierda gefällt das.
  22. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    1,796
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Füchse Duisburg besetzen weitere Verteidiger-Position – Thomas Ziolkowski kommt aus Hannover

    Der Eishockey-Oberligist Füchse Duisburg ist auf der Suche nach einem weiteren Verteidiger fündig geworden. Vom Ligakonkurrenten Hannover Indians wechselt Thomas Ziolkowski zu den Füchsen. Der gebürtige Kölner, Jahrgang 1989, ist 189 cm gross und 88kg schwer. Er spielte in der Jugend der Kölner Haie, mit denen er 2006/2007 DNL-Champion wurde. Anschließend wechselte er nach Kanada und die USA und stand dort bei den Peoria Mustangs, Lambton Shores Predators und Sarnia Legionnaires unter Vertrag.

    Den Füchse-Fans ist der Linksschütze Ziolkowski noch aus der Saison 2011/2012 bekannt, in der er für die Füchse in 51 Spielen auf 27 Punkte kam. Seine weiteren Seniorenstationen waren die Dresdner Eislöwen und die Löwen Frankfurt in der DEL2 sowie der EHC Neuwied und die Hannover Indians in der Oberliga Nord. In insgesamt 182 Oberliga-Spielen verbuchte Ziolkowski 103 Punkte. In der DEL2 kommt Ziolkowski auf 137 Spiele, in denen er 14 Punkte erzielte.

    „Mit sieben Verteidigern sind wir in der Abwehr bereits zu einem frühen Zeitpunkt sehr gut aufgestellt. Der Fokus liegt nun zunächst auf der zweiten Kontingentstelle, die mit einem Stürmer besetzt werden soll“, so die Geschäftsführung der KENSTON Sport GmbH im Nachgang der Verpflichtung von Thomas Ziolkowski.

    Der Kader der Füchse Duisburg für die Oberliga-Saison 2017/2018 sieht somit bislang wie folgt aus:
    • Tor: Justin Schrörs, Christoph Mathis, Etienne Renkewitz
    • Verteidigung: David Cespiva, Manuel Neumann, Yannis Walch, Finn Walkowiak, Mike Schmitz, Aaron Beally, Thomas Ziolkowski
    • Sturm: Raphael Joly, Lars Grözinger, André Huebscher, Björn Barta, Viktor Beck, Cornelius Krämer, Jari Neugebauer, Sam Verelst, Robin Slanina, Marco Habermann, Leon Taraschewski

    Quelle: Homepage EVD
     
    Block D und LaMierda gefällt das.
  23. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    1,796
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Nabend.Kann mir jemand mit einfachen Worten erklären was das für ein neumodischer Kram ist? Danke.

    FIGHT.BEAT.WIN. – Neuer Außenauftritt der Füchse Duisburg
    Der Eishockey-Oberligist Füchse Duisburg wird mit einem neuen Marketing-Design bzw. Corporate Design in die kommende Saison 2017/2018 gehen. Dies soll nach den enttäuschenden Saisonabschlüssen der letzten beiden Spielzeiten als Aufbruchsignal an das Füchse-Umfeld und die Fans verstanden werden.

    Es wird das Motto „weniger ist mehr“ gelten. So wird von großen Farbdesigns in der Außendarstellung Abstand genommen, sodass eine Fokussierung auf die EVD-Vereinsfarben „schwarz-rot“ erfolgt. Eine erste Kostprobe des neuen Auftritts gibt es auf der bekannten Füchse-Webseite. Die Seite www.fuechse-duisburg.de ist bereits in den neuen Farben „relauncht“ worden. Dieser Richtung werden in Kürze auch die neuen Fanartikel für die kommende Saison sowie das neue Füchse-Trikot folgen.

    Auch wird es zur kommenden Spielzeit einen neuen Slogan für die Füchse und seine Partner und Fans geben. Das alte „Härter.Schneller.Duisburg“ wird abgelöst durch: „FIGHT.BEAT.WIN.“. Die Begriffe stehen in diesem Zusammenhang für folgende Aussagen:

    FIGHT. – Duisburg ist eine Arbeiterstadt, in der für jeden Zentimeter Erfolg knallhart gearbeitet werden muss. Genau das werden die Füchse tun!

    BEAT. – Die Füchse müssen den Anspruch haben, jeden Gegner schlagen zu wollen und zu können. Das muss jeder Füchse-Spieler jeden Fan mit jeder Faser spüren lassen. Genau das wollen die Füchse tun!

    WIN. – Die Füchse wollen zum Ende der Saison endlich da stehen, wo sie schon lange hin wollen. Dem werden die Füchse alles unterordnen, damit die Fans endlich das feiern können, wonach sie sich schon so lange sehnen. Genau das wollen die Füchse tun!

    Zudem noch ein abschließender Hinweis zum „Vorfreuen“: in der kommenden Woche, die am 12.06.2017 beginnt, starten die Füchse Duisburg in der Geschäftsstelle in der Duisburger Altstadt (Marientorstr. 42, 47051 Duisburg) mit dem Dauerkartenverkauf für die kommende Saison. Das genaue Startdatum werden die Füchse spätestens zu Beginn der kommenden Woche bekanntgeben.

    Quelle: EVD Homepage

     
  24. Patrik

    Patrik Landesliga

    Registriert seit:
    21 November 2006
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    1,401
    Ort:
    Mündelheim
    Es erinnert mich ein wenig an RWE. Jedes Jahr versuchen sie die Fans neu zu "mobilisieren" mit markanten Slogan und Aktionen. Aber den Ansprüchen werden sie auf dem Platz dann nicht gerecht, wollen aber mit allen mitteln unbedingt aufsteigen.

    Ich hoffe, dass ich eines besseren belehrt werde, ich wünsche den Füchsen den Aufstieg, ob diese Aktionen dazu beitragen, ist aber reine Spekulation.
     
  25. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    1,796
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Füchse Duisburg: Dauerkarten-Verkauf 2017/2018 startet

    Nachdem der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) die Rahmendaten für Oberliga-Saison 2017/2018 verbindlich festgelegt hat (siehe Füchse-Pressemitteilung vom 31.05.2017), können die Füchse-Fans ab sofort bzw. ab dem heutigen Montag – den 12. Juni 2017 – Dauerkarten für die kommende Saison erwerben und sich viele Vorteile sichern. Mit der Dauerkarte spart man rd. 15 % gegenüber Einzeltickets und erhält Vorzugskonditionen beim Erreichen der Playoffs. Schnellentschlossene profitieren gleich doppelt.......................

    https://fuechse-duisburg.de/2017/06/12/fuechse-duisburg-dauerkarten-verkauf-20172018-startet/
     
    Oliver71 gefällt das.
  26. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    1,796
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Füchse Duisburg verpflichten jungen Stürmer – Marco Clemens kommt an die Wedau

    Der Eishockey-Oberligist Füchse Duisburg hat einen weiteren Angreifer verpflichtet. Der junge 20-jährige Stürmer Marco Clemens wechselt zur neuen Saison zu den Füchsen. Der 1,77m große und 89 kg schwere gebürtige Düsseldorfer spielte im Jugendbereich bei der Düsseldorfer EG, dem Krefelder EV, den Eisbären Juniors Berlin und den Dresdner Eislöwen. In der Saison 2016/2017 lief Clemens für das DNL-Team der Düsseldorfer EG auf, absolvierte in dem Jahr aber auch bereits zwei Spiele für die Hannover Scorpions in der Oberliga Nord.

    „Nach dem Abgang von Lois Spitzner wollen wir den Kader auch in der Breite besser aufstellen. Marco ist ein junger Spieler, der sich seiner Rolle bewusst sein muss und sich mit jedem Training verbessern will“, so die Geschäftsführung der KENSTON Sport GmbH.

    Der Kader der Füchse Duisburg für die Oberliga-Saison 2017/2018 sieht somit bislang wie folgt aus:
    • Tor: Justin Schrörs, Christoph Mathis, Etienne Renkewitz
    • Verteidigung: David Cespiva, Manuel Neumann, Yannis Walch, Finn Walkowiak, Mike Schmitz, Aaron Beally, Thomas Ziolkowski
    • Sturm: Raphael Joly, Lars Grözinger, André Huebscher, Björn Barta, Viktor Beck, Cornelius Krämer, Jari Neugebauer, Sam Verelst, Robin Slanina, Marco Habermann, Leon Taraschewski, Marco Clemens

    Quelle: Homepage EVD

     
  27. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    1,796
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Füchse besetzen 2. Importstelle – Pavel Pisarik wechselt vom französischen Erstligisten Strasbourg nach Duisburg

    Der Eishockey-Oberligist Füchse Duisburg konnte nach intensiver Suche nun seine 2. Kontingentstelle besetzen. So wechselt der tschechische Stürmer Pavel Pisarik, Jahrgang 1993, vom französischen Erstligisten Strasbourg an die Wedau. Vor seiner Zeit in Frankreich ging Pisarik für Litvinov und Most in der 1. und 2. tschechischen Liga auf Punktejagd. Pavel Pisarik ist bei den Füchsen als Center eingeplant und hat zunächst für eine Spielzeit unterschrieben. Mit dieser Verpflichtung haben die Füchse Duisburg ihre Kaderplanungen für die Spielzeit 2017/2018 zunächst abgeschlossen. Mit 3 Torhütern, 7 Verteidigern und 13 Stürmern sollen die Saisonziele erreicht werden.

    Der Linksschütze Pavel Pisarik, 1,89 m groß und 85 kg schwer, verbrachte seine komplette Jugendlaufbahn bei seinem Stammverein HC Litvinov. Für den gleichen Verein spielte er auch 66mal in der 1. tschechischen Liga sowie 6mal in der Champions Hockey League. Während der gleichen Zeit lief Pisarik auch 86mal in der 2. tschechischen Liga für Most auf. Hierbei erzielte er 48 Punkte. Für den französischen Erstligisten Strasbourg kam der Neu-Duisburger auf 28 Punkte in 50 Spielen. Pisarik war Jugendnationalspieler seines Heimatlandes Tschechien.

    Die Geschäftsleitung der KENSTON Sport GmbH zur Verpflichtung von Pavel Pisarik: „Mit Pavel Pisarik haben wir den vorerst letzten Schritt in unserer Kaderplanung gemacht. Wir gehen nun mit einem ausreichend großen Kader in die Saison und können jederzeit nachlegen, falls die Umstände dies erforderlich machen sollten. Mit Pavel bekommen wir einen Topstürmer, der in Deutschland nun den nächsten Schritt seiner Karriere gehen will. Er will noch mehr Verantwortung übernehmen und entscheidend zur Erreichung unserer Saisonziele beitragen. Pavel war der Wunschspieler der sportlichen Leitung. Daher musste lange „gebohrt“ werden, um ihm einen Wechsel aus der 1. Französischen Liga nach Duisburg schmackhaft zu machen. Pavel Pisarik ist als Center vorgesehen und soll durch seine körperliche Präsenz entsprechende Zeichen setzen.“

    Quelle: Homepage EVD
     
    C-Bra, Block D und maxinho0306 gefällt das.
  28. Block D

    Block D Regionalliga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,487
    Zustimmungen:
    9,584
    Ort:
    Rheinhausen
    Das wird wohl eine der langweiligsten Vorrunden für unsere Füchse werden "ever"!
    Denn dieser Kader ist absolut ohne Konkurrenz in der OLN, einzig Tiburg könnte da eventuell mithalten.
     
  29. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    1,796
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Offizielle Bestätigung: Füchse Duisburg erhalten Lizenz für DEB Oberliga Nord

    Nun ist es offiziell: Am heutigen Montag erfolgte durch den Deutschen Eishockey-Bund (DEB) die formale, schriftliche Bestätigung, dass die Füchse Duisburg zum Meisterschaftsspielbetrieb der Oberliga-Nord Saison 2017/18 zugelassen worden sind. Wörtlich heißt es hierzu in dem Bestätigungsschreiben des DEB:

    • „Die von Ihnen eingereichten Unterlagen sind vollständig.“
    • „Die unsererseits durchgeführte Prüfung hat keine Beanstandung ergeben.“
    • Sie erhalten die Zulassung zum Spielbetrieb der Oberliga-Nord, Saison 2017/2018.“

    Die Füchse Duisburg freuen sich auf eine spannende, attraktive und erfolgreiche Saison.

    Quelle: Homepage EVD
     

Diese Seite empfehlen