Deutschland - Irland 14.10.2014 EM Qualifikation

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaft" wurde erstellt von Street Fighting Man, 11 August 2014.

  1. Street Fighting Man

    Street Fighting Man Landesliga

    Registriert seit:
    1 August 2005
    Beiträge:
    1,197
    Zustimmungen:
    1,837
    Ort:
    Duisburg-Alt-Hamborn
    Nur mal so zur Info.

    Die Karten für das Spiel gegen Irland in Gesindelkirchen am 14.10.14 sind ab heute beim DFB zu haben.

    25 - 100 EUR
     
    Old School gefällt das.
  2. ZebraA

    ZebraA Regionalliga

    Registriert seit:
    19 Oktober 2013
    Beiträge:
    1,901
    Zustimmungen:
    6,195
    Ort:
    Duisburg
    Übertragung wohl nur noch bei RTL :frown:
    Wird der Sender überhaupt noch via DVB-T übertragen?
    Ich habe keine Ahnung, bestimmt jetzt seit 2 Jahren nicht mehr eingeschaltet.

    Hoffen wir mal, dass dann nicht die Werbung vollflächig gezeigt wird und das
    Spiel in einem kleinen Kasten rechts unten in der Ecke. Soll bei Formel1 schonmal
    so gemacht worden sein.

    Ich persönlich halte es für keinen Zufall, dass RTL in genau dem Jahr den Zuschlag
    für die Spiele bekommt, in dem sie sich aus dem DVB-T Netz zurückziehen wollen.
    Ganz ehrlich, die glauben doch nicht ernsthaft, dass ich mir wegen dieser Spiele
    RTL zulege. Notfalls weiche ich auf das Internet aus oder verzichte ganz.
    Habe eh keinen Zweifel, dass wir die Qualifikation schaffen werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 August 2014
  3. Brigade s

    Brigade s Landesliga

    Registriert seit:
    14 November 2006
    Beiträge:
    4,370
    Zustimmungen:
    4,113
    Ort:
    Las Vegas
    Läuft aber noch auf DVB-T
     
    ZebraA gefällt das.
  4. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    5,986
    Zustimmungen:
    26,703
    Ort:
    bei Stuttgart
    Leider findet das Spiel ja ausgerechnet dort statt :verzweifelt:

    Ich habe vor Jahren die Begegnung "Schland gegen Irland" in Stuttgart gesehen. Kurz: Das Spiel selbst war erstens kreuzlangweilig (ein müder 1:0 Sieg) und zweitens aber sowas von nebensächlich. Kein Mensch konnte unmittelbar nach dem Spiel sagen, wer die Kiste geschossen hat :p Ich auch nicht. Ich könnte zwar nachgoogeln, ist aber den Aufwand nicht wert. Sagen wir eben: Podolski.

    Die Hauptsache war die Zeit zusammen mit mir zuvor völlig unbekannten irischen Jungs und Mädels. Gleich neben dem Neckarstadion im Biergarten des PSV. Von morgens um 9 bis morgens um 4!!! :D
    Weltklasse!

    Am Schluß saßen auch noch die Zapfer, Bedienungen und der Chef der Kneipe am schwer verlängerten Tisch. Irische Musik (die haben tatsächlich immer was bei, einer sogar einen Dudelsack), Deutsches Bier, Griechische Gyros: Ein Bombenabend, den ich NIE vergessen werde.

    Wenn Ihr also Zeit mitbringt und Euch auf Begegnungen einlasst, könnte die Veranstaltung großes Potential haben :old:
     
    pommeswalter gefällt das.
  5. Fussball-Hitz

    Fussball-Hitz Kreisliga

    Registriert seit:
    28 Oktober 2004
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    462
    Ort:
    Duisburg-Neudorf
    Also ich habe mir mal ne Karte gesichert.
    Singing Area für 25 Euro.

    Karte ist heute angekommen. :-)
     
  6. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    20,533
    Zustimmungen:
    132,102
    @Okapi

    Kein Mensch konnte sich unmittelbar nach Abpfiff erinnern, wer den Siegtreffer geschossen hat?

    Dann bist du kein Mensch. ;) Denn selbst acht Jahre nach dem Spiel sagst du Poldi, liegst damit goldrichtig, während ich das Spiel so abgespeichert hatte, dass damals Schweinsteiger diesen abgefälschten Freistoß vor der Kurve, in der ich stand, reingemacht hatte.

    Ich sehe auch noch die Iren eure City belagern. Ob Schotten oder Iren, wenn man will, liegt man sich mit ihnen innerhalb von 2 Sekunden biertrinkend und gegen England singend in den Armen. Alles schon zig Mal erlebt. Zuletzt in Polen bei der EM oder bei der WM-Quali in Köln 2013. Da hatte ich keine Karte, ging in ein Irish Pub und hatte zwei Minuten später ein Ticket zum Originalpreis im irischen Block.

    In Gesindelkirchen wird das nicht nötig sein. Bin versorgt. Aber dennoch wird es ein "Hallo" geben. Wichtig ist dann aber auf dem Platz, denn wir wollen nach Paris!
     
    Thomas und Okapi gefällt das.
  7. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    5,986
    Zustimmungen:
    26,703
    Ort:
    bei Stuttgart
    Poldi war wirklich nur ein spontaner Tip, weil er damals so eine Art Top-Scorer gewesen ist :D

    Die mit Abstand unvergesslichste Fete mit Iren fand bei uns 1988 statt, als die Iren :kleeblatt:im Rahmen der EM in Stuttgart die Engländer mit 1:0 besiegt hatten. :head_bang: Wie die ca 100 Mann unsere Stammkneipe, immerhin 20 km vom Neckarstadion entfernt, gefunden haben, ist mir noch heute ein Rätsel. :nunja: Daß um 2 Uhr morgens alle vernünftigen Biersorten "alle" waren, weniger. ;) Am Schluß mußten die Iren (und leider auch ich) Bierersatz aus Düsseldorf trinken. :panik3:Was eine Nacht! :jokes47:

    Wünsche Dir viel Vergnügen und möglichst viele Wiedersehen mit Freunden :dafuer:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 August 2014
    Thomas, pommeswalter und Old School gefällt das.
  8. Boris

    Boris Soziale Unruhe

    Registriert seit:
    24 Juni 2004
    Beiträge:
    2,640
    Zustimmungen:
    11,889
    Ort:
    Duisburg
    Zurück aus Gelsenkirchen:

    Um dem Verkehrschaos am Stadionparkplatz (nach schon fast zwei Stunden Stopp and Go von Duisburg bis Gelsenkirchen) zu entgehen, einigten wir uns darauf den Rest mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu bestreiten. Der Transport vom Hauptbahnhof zum Stadion ging auch recht fix. Habe ich schlechter in Erinnerung. Man hat aus den letzten 13 Jahren Bundesliga anscheinend gelernt. Aber auch nur in diesem Punkt. Am Stadion angelangt, eine unfassbar schlechte Einlasskontrolle. In den 26 Jahren wo ich zum Fußball gehe, habe ich sowas noch nicht erlebt. Was für Stümper. Die allgemeine Atmosphäre auf den Rängen war eigentlich gut, die Choreo ganz nett. Zwischen Nationalhymne und dem Lattentreffer schwebte sogar sowas wie Euphorie im Raum. Die dann allerdings wieder so schnell verflogen war wie sie kam. Die Stimmung aus Supportersicht war nämlich eine einzige Katastrophe. Irland hatte zwar nur stets die selben drei, vier Lieder im Reportoire, die dann aber auch vom gesamten Block stehend zum Besten gegeben wurden. Auf deutscher Seite hatte man erst zur zweiten Halbzeit festgestellt, dass man im Stehen besser supporten kann als im Sitzen. Aber was sollen die deutschen Fans auch singen, ausser das bekannte "Deutschland, Deutschland..."? Irgendwie ist unser Liedgut doch schon sehr beschränkt, muss man leider so sagen. Es kam einfach nichts an. Sind wir nach dem vierten Stern schon zu erfolgsverwöhnt?

    Die Preise für Speis & Trank waren vollkommen in Ordnung. Leider gab es wider Erwarten kein Bitburger, sondern nur das bekannte Hausbier und das auch noch alkoholfrei. Warum man allerdings am gleichen Stand Glühwein ausschank, das konnte auch vom Fachpersonal nicht eindeutig erklärt werden. Beruhigend auf jeden Fall zu wissen, dass die Wurst in Gelsenkirchen genau so beschissen schmeckt wie daheim. Zumindest das tröstete über den Ausgleichstreffer in letzter Sekunde hinweg.

    10374513_10152750144665937_8145903025097212836_n.jpg
     
  9. Deutscher Support bei Heimspielen is meistens Kacke kaum mal nen Spiel gesehen wo richtig gute Stimmung war

    Muss auch sagen mich zieht zu diesen Spielen nix mehr letzte war jetzt gegen Schottland und das wird auf lange Sicht wohl auch so bleiben
     
    traceit gefällt das.
  10. Habe gehört, dass der DFB gestern noch versucht haben soll, das Stadion zu füllen, indem man die Resttickets verbilligt angeboten haben soll.
    Kann das jemand bestätigen ?

    Wenn dem so sein sollte, dann käme ich mir als Zahler eines Normaltickets auf jeden Fall ziemlich veralbert vor, um es mal vorsichtig auszudrücken.

    Ich bleibe den Spielen unseres Nationalteams schon seit Jahren fern, und das aus diversen Gründen.
    Unter anderem spielt auch die fehlende Stimmung im Stadion eine Rolle, denn das Klatschpappen-Event-Publikum macht mich nicht wirklich an.
    Gestern am TV gedacht, dass selbst bei uns mit 12000 Zuschauern ein höherer Lärmpegel herrscht als in dieser Turnhalle.

    Zum Spiel: Wer insbesondere in der ersten Halbzeit bei Ballgewinn nicht schnell genug umschaltet, um die irische Abwehr mal in Verlegenheit zu bringen, und sich nach dem 1:0 dann mit zunehmender Spielzeit nur darauf beschränkt, den Vorsprung zu halten, der hat es nicht anders verdient.
     
  11. Vierlindener85

    Vierlindener85 Regionalliga

    Registriert seit:
    10 Juni 2008
    Beiträge:
    2,474
    Zustimmungen:
    6,734
    Ort:
    Walsum
    Ich denke vor allem nach vorne wird in Zukunft wieder mehr gehen wenn alle fit sind. Aber mit Durm und Rüdiger als AV kann ich mich überhaupt nicht anfreunden.
     
    Hooperman und Schanky gefällt das.
  12. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,924
    Zustimmungen:
    40,545
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Wenn man sich anschaut, wer aktuell da aufm Platz rumtrabt ist es kein Wunder, dass man Punkte liegen lässt. Nix gegen einen Rudy oder Bellarabi, aber die sind kein Schweinsteiger oder Reus- Ersatz.

    Als nächstes werden erstmal Gibraltar und Georgen weggehauen und dann geht man mit - vermutlich - besserer Personaldecke in die Rückspiele gegen PL und IRL und wird dann wohl auch gewinnen.
    Immerhin bleibt jetzt noch ein klein wenig Spannung drin;)
     
    Omega, SirHanSolo und Harald gefällt das.
  13. Boris

    Boris Soziale Unruhe

    Registriert seit:
    24 Juni 2004
    Beiträge:
    2,640
    Zustimmungen:
    11,889
    Ort:
    Duisburg
    Die Ränge waren eigentlich gut gefüllt, hin und wieder mal ein freier Platz. Lediglich auf der Haupttribüne und Gegentribüne war noch einiges zu haben. Aber das waren glaube ich auch die 100 Euro-Plätze. Wer soll das denn auch bezahlen?
     
  14. Der Stig

    Der Stig Regionalliga

    Registriert seit:
    7 April 2009
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    5,360
    Wir haben nunmal ausser Lahm keine vernünftigen AV im deutschen Fussball. Egal wen man da nimmt, es ist immer eine Notlösung.

    Zweite Baustelle ist und bleibt der fehlende Mittelstürmer. Es ist mmer wieder erschreckend wie wenig Power und Durchschlagskraft wir ohne Miro entwickeln, besonders gegen defensive Mannschaften. Müller, Götze und Reus sind tolle Spieler aus der Bewegung heraus aber im 16er lassen die sich wie kleine Jungs aus dem Weg schieben.

    Solange auf diesen Positionen nichts nachkommt (LV, RV, MS) sind wir in meinen Augen keine absolute Topmannschaft mehr.
     
  15. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    14,887
    Zustimmungen:
    30,496
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Für mich ist es unverständlich, wie Löw mit einer durch " Schüler " aufgepeppten Truppe glaubt, die Qualifikation locker reissen zu können. Natürlich lassen sich Spieler wie Schweini, Lahm, Kedira, Klose und Mertesacker nicht 1:1 ersetzen, aber das wußte Löw vorher. Daher ist es für mich schon verwunderlich, dass er mit dem Wissen dem " Nachwuchs " eine Chanche gibt, anstatt auf erfahrene Spieler der Bundesliga, die Erfahrung im Int. Geschäft haben, zu setzen. Der Nachwuchs hat seine Chanche verdient, zweifelsohne, aber dann bitte in Freundschaftsspielen oder in nicht mehr für die Punktausbeute relevanten Spielen.
     
    Schanky und Vierlindener85 gefällt das.
  16. Absolut nicht nachvollziehbar gestern für mich der Startelfeinsatz von Ginter.

    Der Junge wäre besser noch ein Jahr in Freiburg geblieben und hätte sich dort noch etwas entwickelt.
    In Dortmund ist der Manndecker Nummer 4 hinter Hummels, Subotic und Sokratis und so gut wie ohne Chance auf längere Einsatzzeiten, wenn diese fit sind.
    Seine bisherigen Arbeitsnachweise beim BVB waren absolut mangelhaft. Der ist noch nicht so weit, um auf hohem oder höchstem Niveau zu spielen.

    Aber Herr Löw setzt den sogar im defensiven Mittelfeld ein und belässt dafür einen Sebastian Rudy lieber auf dere Bank. :verzweifelt:
    Rudy spielt halt nicht bei den Topklubs. Leistung oder Erfahrung war ja eh noch nie das Kriterium bei Nominierung bzw. Aufstellung.
     
    Hooperman und SirHanSolo gefällt das.
  17. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    8,445
    Zustimmungen:
    28,294
    Ort:
    Markelfingen
    Wir sind leider wieder im Lahmschen 2012er: "In Wirklichkeit waren wir besser"-Modus. Wenn selbst ein ansonsten so klarer Kopf wie Neuer nach dem Polen-Spiel sagt: "Wenn wir erst wieder in Deutschland spielen gewinnen wir auch.", ist das schlicht Realitätsverlust, weil der Spielort garnichts mit dem zu tun hat, was aktuell die Siege verhindert.

    So lange 1/3 der Mannschaft hauptsächlich besorgt ist sich nicht zu verletzen und deswegen den Ball ohne Ziel und Verstand sofort weiter spielt, wenn ein Gegner auch nur in Sichtweite kommt, um sich dabei noch hinter der Ballbesitzmaxime zu verstecken, kommst Du NIE in Überzahl. und wenn Du dann mit 21 Leuten vor dem gegnerischen Tor nach der spielerischen Lösung ohne 1 gegen 1-Risiko suchst, dann suchst Du eben lange. Draxler und Götze haben auch mal den riskanten Pass versucht, ein Belarabi ist auch mal wirklich ins Gewühl gegangen (Götze KLARER Elfer). Natürlich bleibt man da hängen. Aber die Iren haben dann in der Regel mit drei Mann attaktiert, dass heißt zwei Deutsche sind in dem Moment frei, wenn ich dann den zweiten Ball kriege rappelts. Und wenn ein Götze, Müller, Belarabi, Draxler mal im 16er sind dann gibt es keinen Abwehrspieler auf der Welt, der nicht nen Adrinalinstoß kriegt, und das beflügelt zunächst, aber auf die Dauer schlauchts, und dann macht man Fehler.

    Wir haben eine der technisch besten Mannschaften auf der Welt. Ich soll den Ball halten, aber das ist kein Selbtzweck. Nach dem 6. 4 Meter Querpass muss eine Mannschaft von der individuellen Qualität der unsrigen sich fragen lassen, ob man nicht was vergessen hat - auch wenn plötzlich ein Hummels zum 1 gegen 1 in den Strafraum geht, und die meisten direkten Abschlüsse ein Antonio Rüdiger hat, sollte einigen unserer 8-stellig gehandelten Offensivkoriphäen die Schamesröte ins Gesicht steigen. Ich kann mich an eine Szene erinnern, in der wir links außen kurz hinter der Mittellinie den Ball haben und 6 Deutsche zu sehen sind, von denen sich KEINER aus seiner Position bewegt: Wie soll das denn bitte funktionieren - egal gegen wen?

    Was mir Hoffnung macht: Jetzt haben wir tatsächlich Druck, und das lässt den ein oder anderen hoffentlich aufwachen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Oktober 2014
  18. Angelfire

    Angelfire Kreisliga

    Registriert seit:
    8 Juni 2014
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    464
    Ort:
    um die Ecke
    Dauert nicht mehr lange, dann werden wir Jogi - unterstützt durch die Presse - wieder helfen und ihm Taktik und Aufstellung vorgeben.
    Millionen können nicht irren, das meine ich im Ernst.
     
  19. Raudie

    Raudie 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    6,856
    Zustimmungen:
    13,297
    Ort:
    Bocholt
    Schon bei der WM hat man gesehen, das wir ohne echten MS kaum zu Chancen kamen, wenn man Portugal mal vor läßt.
    Und auch in allen 3 Quali-Spielen konnte man merken, das vorne einfach jemand fehlt, der sich im Strafraum durchsetzen kann und Räume für die anderen schafft.
    Ein Müller oder Götze sind nunmal keine echten MS, sie sind eher Halbstürmer oder OM. Vorne im Zentrum, als Stoßstürmer oder MS werden sie um ihre stärken gebracht.
    Leider gibt es in Deutschland nicht mehr so viele richtige Stürmer, die Räumeschaffen können und zudem noch Torgefährlich sind. Klose ist zurückgetreten, Gomez immer wieder verletzt und ein Kießling wird nicht gebraucht...

    Ohne alternativen im Sturm und zwar richtige alternativen und keine "falsche" 9, wird es auf jeden Fall schwer, die Quali umzubiegen, spätestens bei der EM ist dann aber ohne Sturm Schluß mit lustig.

    Auch auf den AV haben wir eigentlich seit Jahren keine vernünftigen alternativen, seit dem Rücktritt von Lahm haben wir nicht mal mehr einen guten AV. Es bleibt zwar die Hoffnung, das die jungen Spieler wie Rüdiger oder auch Durm sich noch entwickeln, aber sollte das nicht passieren, sieht es düster aus...

    Wir haben noch alle Chancen hinsichtlich der WM, die beiden letzten Spiele waren vllt der rechtzeitige Schuß vor dem Bug. Ich glaube weiter an unsere Mannschaft, aber sie muß die richtigen Schlüsse ziehen.
     
    Dietz, Omega und Generation Blue gefällt das.
  20. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    5,670
    Zustimmungen:
    14,294
    Das Problem mit dem Dauer-Ballbesitz: solange nur wie beim Handball um den Abwehrpudding drum herum gespielt wird, ist es weitgehend brotlose Kunst. Man braucht diesen einen Moment, wie wir ihn auch hatten, und dann einen, zum Beispiel, der so aus dem Rückraum abschliessen kann wie Toni Kroos.

    Allerdings mehr eine fähige Einzelleistung von Passgeber und genauem Vollender, als ein tatsächlich per "Überflutung" herausgespieltes Tor. Schmählich dann die Art, wie man sich auf dieser einzelnen Aktion, in welcher unsere vielfache Überlegenheit tatsächlich mal klar ersichtlich wurde, für den Rest der Zeit mehr oder weniger auszuruhen versuchte. Die komischerweise verblüfften Kommentare, dass ja sogar die Iren eine Bude schiessen können, sprachen seitens der Akteure und Verantwortlichen Bände.

    Die Iren waren nicht nur unterlegen, sondern sogar richtig schwach, da sollte man sich nichts vormachen. Es wimmelte bei denen von Fehlern, sie waren total langsam und eigentlich völlig ungefährlich. Dass solch eine Holzertruppe nach achtzig Minuten dann noch soviel Energie übrig hat, um unsere behäbige Abwehr kurz mal zehn Minuten lang schwindlig und dann in Grund und Boden zu spielen, darf einfach nicht passieren, hier hat Manuel Neuer völlig recht, wenn er sich schwarz ärgert.

    Grundsätzlich ein Spiel, was wegen der unter anderem von Low angehobenen Emotion im Vorfeld doppelt niederschmetternd erscheint. Das Grundproblem vom Spiel in Warschau wurde nicht auch nur ansatzweise kompensiert, mit Ginter und Draxler wurden einfach eins zu eins krankheitsbedinge Positionswechsel vorgenommen. Wieder waren keine Automatismen ersichtlich, wurde Spielfluss nur in einem rückwärtigen Bereich vorgetragen, den die Iren uns aber sowieso vollkommen überliessen.

    Wer auf automatische Besserung durch Rekonvaleszenten hofft, geht angesichts unserer Situation in der Qualifikationstabelle mittlerweile ziemlich ins Risiko. Khedira und Schweinsteiger sind dabei für mich gar nicht diejenigen, die dringend fehlen, dann schon eher ein Reus in guter Form. Stefan K. aus L. allerdings wäre einer, der es gestern vermutlich gebracht haben würde. Eine zweite Bude wäre völlig genug gewesen, niemand erwartet derzeit Wunderfussball. Dank der Polen sind wir noch nicht mal richtig abgeschlagen, was die Punkte betrifft. Aber Siege gegen die Kleinen haben nur begrenzt Nährwert, wenn die vor uns auch diese Spiele alle gewinnen.

    Jedenfalls ist Spannung in der Quali nunmehr längerfristig garantiert. RTL freut sich. Wer hätte es gedacht?
     
  21. zottel

    zottel Landesliga

    Registriert seit:
    24 Mai 2011
    Beiträge:
    2,461
    Zustimmungen:
    4,278
    jupp und man sieht jetzt schon wie sehr uns ein Klose fehlen wird. einen wie ihn haben wir momentan in Deutschland nicht.
    @ Stig
    wieso es gibt doch einen Wolze als Top LV in Deutschland. Und ich glaube das selbst Brosinski auf rechts nicht schlechter wäre als Rüdiger.;)
     
    Dietz und Hooperman gefällt das.
  22. Easy_R

    Easy_R Landesliga

    Registriert seit:
    1 Oktober 2009
    Beiträge:
    1,516
    Zustimmungen:
    2,300
    Reus fehlt auf jeden Fall, denn er reißt mehr Löcher als z.B. Götze und zieht Aufmerksamkeit auf sich - davon könnte dann Müller profitieren, indem er wieder etwas aus dem Fokus der Gegenspieler rückt und sich in seine "Räume" schleicht. In puncto Khedira möchte ich widersprechen; wenn er fit ist, ist er eine absolute Autorität im DM; das sind weder Kroos noch etwa Ginter. Dazu entfaltet er eine beachtliche Dynamik auch in der Vorwärtsbewegung. Den brauchen wir! Bei manchem teilt er leider das Schicksal der unterschätzten 6er ...
     
    Johnny und Toppaz gefällt das.
  23. Thomas

    Thomas Semper Fidelis

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    5,900
    Zustimmungen:
    30,254
    Alles noch viel schlimmer!
    Löw hat weitere Ausfälle zu beklagen:
    Draxler (ideenlos),
    Götze (konzeptlos),
    Müller (strukturlos),
    Bellarabi (kopflos),
    Durm (Latte)
     
    Mike Oldmann gefällt das.
  24. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    8,445
    Zustimmungen:
    28,294
    Ort:
    Markelfingen
    Kedhira und Schweinsteiger fehlen massiv.

    Kroos hat die Fähigkeit ein Spiel zu entscheiden, aber er ist für mich nie einer gewesen, der das Spiel treibt, andere mitreißt.
    Der Hauptdruck kam von den eher großen, physisch agierenden Spielern. Draxler und Podolski können das im Grunde auch, sich durchtanken und haben auch Ansätze gezeigt - Draxler hätte groß raus kommen können,ist eigentlich exakt der richtige Typ, da er spielerische Klasse mit Wucht verbindet, wirkte aber anfangs gehemmt. Götze hat ihn zunehmend rein genommen - beide zusammen sahen immer wieder gut aus. In den ersten zehn Minuten war sichtbar, dass man REALEN Druck ausüben wollte, dann sind wir wieder in dieses "wir-sind-so-toll-wir-ham-den-Ball"-Geschiebe verfallen.

    Ginther kann ich übrigens keinen Vorwurf machen, und wir müssen Leute ran führen.

    Bei der WM waren die meisten Gegner viel offener, wir müssen auf Gegner wie Irland eine andere Antwort finden, als uns selbst vorzulügen, dass so lange wir den Ball haben, alles gut sei.

    Dass diese Entwicklung RTL im Prinzip sehr gelegen kommt, ist darüber hinaus ein interessanter Aspekt - dem Gesichtsausdruck Löws nach dem Gegentreffer konnte ich jedoch nichts Verschwörungstaugliches entnehmen :).
     
    Easy_R gefällt das.
  25. Zebra

    Zebra (Portal) Chef-Designer

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,944
    Zustimmungen:
    28,782
    Ort:
    Schiefbahn
    Wenn Durm wegen Latte ausfällt, hat er entweder irgendwas verdammt falsch oder irgendwas verdammt richtig gemacht...
     
    Boris, MS-Exilzebra, SirHanSolo und 4 anderen gefällt das.
  26. Angelfire

    Angelfire Kreisliga

    Registriert seit:
    8 Juni 2014
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    464
    Ort:
    um die Ecke
    Dum für Durm!
     
  27. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    14,887
    Zustimmungen:
    30,496
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Im Videotext der ARD steht heute, dass Löw für die nächste Zukunft keinen Änderungsbedarf seines Kaders sieht, er gibt zwar zu, dass 1 Tor gegen Irland etwas zu wenig wäre, aber das würde schon kommen.
     
  28. Spechti

    Spechti 3. Liga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,257
    Zustimmungen:
    17,248
    Ja wenn das so ist hilft wohl nur das altbackene Daumen drücken!
    Und nebenbei auf die medizinische Abteilung hoffen....
     
  29. Hombergerjung

    Hombergerjung Kreisliga

    Registriert seit:
    9 November 2010
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    198
    Positiv war doch mal die Beflaggung unseres Spielvereines in der Turnhalle da! Leider eines zu weit weg um[​IMG] es mit dem Handy scharf zu kriegen ;-)[​IMG]
     
  30. iChchris

    iChchris Landesliga

    Registriert seit:
    20 September 2008
    Beiträge:
    2,525
    Zustimmungen:
    3,686
    Ort:
    Hilden
    So nen kiesling, das wär doch mal einer... Ich glaube das der jung sich noch umbürgern lãsst, der muss sich doch richtig verarsc..t vorkommen als einer der besten deutschen stürmer nichtmal angeblinzelt zu werden. Stattdessen hüpfen auf dem spielfeld die rüdigers,durms,bellarabis und ginters rum

    Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk 2
     
  31. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    5,670
    Zustimmungen:
    14,294
    @Easy_R

    Ich sage überhaupt nicht, dass Khedira schlecht ist. Ich finde aber, was das "Los der unterschätzten Sechser" angeht, muss man dieses Schicksal viel eher auf Toni Kroos münzen. Der war bei der WM, zum Beispiel, für mich einer der ganz wesentlichen Spieler. Ausserdem ist überhaupt nicht abzusehen, wann Khedira wieder fit, geschweige denn auf einem für Pflichtspiele der Nationalmannschaft erforderten Leistungsniveau sein könnte.

    Generell finde ich aber: wenn Deutschland gegen Irland oder Polen spielt, sollte man überhaupt nicht gelten lassen, dass bestimmte Akteure aktuell nicht fit sind. Die Auswahl müsste bei uns mehr als ausreichend sein, um solchen Gegnern bei allem Respekt, den insbesondere die Polen sich letztlich verdient haben, unter allen Umständen in Pflichtspielen beizukommen. Egal, ob im Mittelfeld Kramer oder Kroos für wen auch immer spielen.
     
  32. Hanusch

    Hanusch Landesliga

    Registriert seit:
    5 März 2012
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    1,067
    @Moosbrugger

    Es gibt doch quasi keine Nation, die mal eben den Ausfall oder Abgang der wichtigsten Leistungstraeger abfangen kann. Siehe Brasilien ohne Neymar oder Argentinien ohne Messi. Aehnlich abhaengig ist Deutschland von Schweinsteiger und eigentlich auch von Lahm. Im Erfolg wird immer gerne vom Kollektiv beschworen weil jeder was abhaben moechte. Aber letztendes machen dann den entscheidenden Unterschied oft nur wenige Spieler.
     
  33. MSV02Duisburg

    MSV02Duisburg Marcel

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,609
    Zustimmungen:
    16,329
    Ort:
    Tönisvorst/Ratingen
    Ich finde hier haben wir weitaus weniger Probleme als im Sturm.Nur gehört da definitiv kein Rüdiger oder Rudy hin. Wir haben mit Jung und Korb zwei solide RVs in der Buli. Die haben weitaus mehr können und Talent wie der IV Rüdiger. Auch ein Boateng kann diese Rolle besser spielen.

    zum ST gebe ich dir uneingeschränkt recht
     
  34. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    5,670
    Zustimmungen:
    14,294
    @Hanusch

    Argentinien ohne Messi war eigentlich mindestens so gut wie Argentinien mit Messi. Dass der kleine Lahm eine Riesenlücke reisst, ist unbestreitbar, allerdings ist er ja auch nicht mehr ganz so jung gewesen, als er zurücktrat, insbesondere auf dieser mit so viel Laufarbeit verbundenen Position. Dass er zuletzt öfter mal wieder auf die Sechs wechselte, kommt sicher nicht von ungefähr. Dass mit Höwedes auch ein langsamerer Mann ganz passabel die Aussenbahn bespielen kann, dass im Prinzip Boateng als (nur halt auch langsamer) Aussenverteidiger immer noch eine Option ist, dass die Benders beide dort einsetzbar wären, ist übrigens alles nicht ganz neuwertig.

    Im übrigen ist auch die Option, einen bestimmten Typ Stürmer als Aussenverteidiger zu bringen, jüngst von den Holländern noch sehr erfolgreich vorexerziert worden. Ich verstehe nicht ganz, wieso man sich da insbesondere so auf Durm versteift, der ja bei Dortmund eher wieder ins zweite Glied zurückkehrte. Rüdiger ist da schon eher logisch, allerdings vielleicht am Anfang doch eher dort, wo er auch sonst spielt, nämlich zentral. Allerdings sehe ich ihn als stärker an als Durm. Aber Grosskreutz wäre noch zu nennen, vielleicht verbunden mit der Option, wie die Bayern eine Dreierkette plus zwei vorgeschobene "echte" Aussenverteidiger zu bringen. In der Summe würde ich mir einfach mal etwas Kreatives wünschen, statt Leichenbittermienen und stumm leidende Augenaufschläge, bis Lahm vielleicht von Rücktritt zurücktritt.

    Und Schweinsteiger? Wer sich dessen Verletzungshistorie in den letzen Jahren, seine sehr verschleissträchtige Spielweise sowie das Eingebundensein bei Bayern, wo man immer drei hochklassige Wettbewerbe parallel am Laufen hat, betrachtet, kommt einfach nicht umhin, dass mit so einem für die Nationalmannschaft nur begrenzt planbar ist. Hier muss einfach mal drin sein, dass so einer in Pflichtspielen gegen Gegner wie Polen oder Irland fehlt, und dass man trotzdem die Pflicht absolviert, sprich gewinnt. Niemand hat ja davon gesprochen, dass wir Irland im Rasen einwalzen müssen, ein klarer Sieg mit zwei Toren Differenz kann man in solch einem Schlüsselspiel aber mal verlangen, selbst wenn einige der Spitzenakteure fehlen.

    Ich glaube, wenn man Portugiese ist, hat das, was du anführst, bestimmt seine Berechtigung, aber ich würde es, wie gesagt, für Argentinien schon nicht gelten lassen, für Brasilien erst recht nicht. Dass die sich ganz und gar auf einen einzelnen, sicher wichtigen, Akteur kapriziert haben, hat sich ja bitter gerächt. Wer sie gegen uns bei der WM gesehen hat wird kaum annehmen, dass sie uns irgend ein Beispiel geben könnten, was Personalpolitik angeht.
     
    Franz gefällt das.
  35. Franz

    Franz 3. Liga

    Registriert seit:
    5 Januar 2005
    Beiträge:
    8,254
    Zustimmungen:
    12,707
    Ort:
    DU-Mitte
    Das sehe ich ähnlich. Die Mannschaft ist im Umbruch. Nur gut, dass sie bei der Quali die Möglichkeit hat, sich mal einzuspielen. Der Verlust so vieler Schlüsselspieler ist nicht mal eben aufzufangen.
    Es werden einige zurück kommen. Gündogan, die Benders, auch Özil, Khedira, Reus usw.
    Klar: auf AV klaffen Riesenlücken, die auf Dauer womöglich nur mit der 3er-Kette aufzufangen sind. Das Spiel muss sich umstellen, wenn du keine Spezialisten hast.
    Das 1-1 der Iren, wie auch die Polentore wäre mit guten AVs oder einem besseren gesamten Defensivverhalten leicht vermeidbar gewesen.

    Ich verstehe nun nicht, was das panische Herumgehacke soll. Das Team hat sich in Brasilien aufgerieben. Dafür bezahlen nun einige Leistungsträger, die Leute auf dem Platz geben ihr Bestes, aber sie funktionieren nicht wie das alte, eingespielte Team.
    Alles andere wäre auch ein Wunder.
    Geduld ist da ein Fremdwort, besonders für die Armee der Ahnungslosen und Bild-Leser.
    OK, das war schon immer so, ändert aber nichts.

    Klar: mir geht das Geschiebe auch auf die Nerven, bevorzuge den schnellen Zug zum Tor. Bei der Abwehr aber gilt es stets, Ballverluste zu vermeiden, um den auf Konter lauernden Gegner nicht zu bedienen.
    Nun nehmen sich diese Gegner gegenseitig die Punkte weg, und es bleiben noch massenhaft Gelegenheiten für uns, die Punkte zu sammeln. An der sicheren Quali zweifle ich noch nicht, obwohl ein Punkt aus 2 Spielen schon ein Hammer sind. Da war mehr drin, und mit ein wenig Glück wären auch 6 dabei herausgekommen.

    Es wird, da bin ich mir sehr sicher.
     
    Aufsteiger04/05 gefällt das.
  36. Omega

    Omega MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,278
    Zustimmungen:
    42,597
    Ort:
    Olten / CH
    Scans aus Zeitungen dürfen hier nicht eingestellt werden, sie verletzen das Urheberrecht!
     
    Stefe75 gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden