DFB-Pokal 2016/17

Dieses Thema im Forum "DFB - Pokal" wurde erstellt von DU59, 25 Oktober 2016.

  1. timmi352

    timmi352 Landesliga

    Registriert seit:
    19 Februar 2010
    Beiträge:
    1,967
    Zustimmungen:
    4,906
    Ich habe schon etwas Mitleid mit Steffen Simon. Am Donnerstag durfte er noch vom Wembley des Niederrheins berichten ,wie ein toller Gastgeber RWE von einem schlechten Gast MSV besiegt wurde. Und gestern musste er aus dieser Bruchbude Olympiastadion berichten. Armer Kerl. Wird Zeit das Lotte bald mal wieder spielt.
     
  2. Flomon_2

    Flomon_2 Landesliga

    Registriert seit:
    14 September 2007
    Beiträge:
    1,183
    Zustimmungen:
    1,929
    Ort:
    Krefeld-Gartenstadt
    Hoffe der DFB lernt aus dem ein oder anderen Vorfall gestern was fürs nächste Jahr.

    Ach ne, ist ja der DFB. Die sind ja resistent für die Meinung des normalen Fussballfans.
     
    MS-Exilzebra und MusaMH gefällt das.
  3. Hamborner1967

    Hamborner1967 Landesliga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    1,537
    Zustimmungen:
    2,451
    Klar lernt der DFB , ab 2019 ist die Hz Pause 15 Minuten länger , ;-)
     
    Matze, MusaMH, Franz und einer weiteren Person gefällt das.
  4. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    20,755
    Zustimmungen:
    133,903
    Wenn Adrenalin- und Alkohol-Spiegel gefallen sind, wird es schon ganz schön bitter sein, dass nach überragender Hinrunde und Pokalfinale Freiburg nächste Saison mit 900 Fans nach Rom fährt. ;)

    Der BVB war stärker, aber nicht so viel besser, dass da nicht mehr drin gewesen wäre. Beim Pfostenschuss fehlten Zentimeter und das Spiel wäre gedreht gewesen. Vor dem Elfmeter läuft Hradecky ziemlich unmotiviert aus dem Kasten und foult. Aber Hauptsache, nach dem Spiel wird der Spaßgesellschaft gerecht mit Kovac gewetteifert, wer trotz Niederlage fröhlicher in die Kamera strahlt.

    Ich habe mit Helene Fischer ja kein Problem, wenn aber mit dem Pfeifkonzert einer NFL- Inszenierung entgegen gewirkt werden sollte: :jokes66:

    Die SGE hat sich teuer verkauft. Der BVB-Sieg trotzdem verdient -nachdem die Verletzten raus waren, lief es besser.

    Stimmung oft brachial. Aber verwunderlich, dass sich diese starken Fanszenen nach Gegentoren auch massive Auszeiten nahmen und dann 20 Minuten nichts mehr zu hören war.

    Gutes Finale, schade SGE!
     
  5. cebra

    cebra Kreisliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    470
    Ort:
    Dinslaken
    Und zusätzlich noch: "Die Trinkbrause, äh Trinkpause, wird Ihnen präsentiert von ..."
    Nette TV-Timeouts :-)
     
  6. Hamborner1967

    Hamborner1967 Landesliga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    1,537
    Zustimmungen:
    2,451
    Tja , so isset nun mal , wenn das SEIN über ANSPRÜCHE gewinnt ( nicht immer nur die Kohle ). Ob es toll für den Deutschen Fussball ist?? ist doch wurscht. Schau dir mal die Mannschaften an die es NICHT geschafft haben !!!!!!!! Ich , als Zebra , finds genial.
     
  7. Vierlindener85

    Vierlindener85 Regionalliga

    Registriert seit:
    10 Juni 2008
    Beiträge:
    2,474
    Zustimmungen:
    6,734
    Ort:
    Walsum
    Der Grindel ist aber auch nicht ganz sauber im Kopf oder? Sich als DFB Boss beim gemeinsamen Empfang, wegen Monaco für den BVB auszusprechen, ist widerlich und respektlos der SGE gegenüber. Aber ist halt der DFB, da darf man nicht viel erwarten.
     
  8. Boris

    Boris Soziale Unruhe

    Registriert seit:
    24 Juni 2004
    Beiträge:
    2,660
    Zustimmungen:
    11,980
    Ort:
    Duisburg
    Menthi gefällt das.
  9. Hamborner1967

    Hamborner1967 Landesliga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    1,537
    Zustimmungen:
    2,451
    Wer war der HAUSHERR ????????? :-)
    Naja, okay .............. HELENE............. :-)
    DER RUBBEL ROLLT .
     
    MusaMH gefällt das.
  10. The Avenger

    The Avenger Kreisliga

    Registriert seit:
    14 Juni 2009
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    414
    Ort:
    Voerde-Spellen
    Ich war 1988 mit einigen Frankfurter Freunden beim letzten Pokalsieg der Adler dabei. Karten problemlos ein paar Tage vorher in Berlin besorgt. Saßen auf der Haupttribüne (!!!) und waren (fast) hautnah dabei, als der treue Charly Körbel den Pokal in die Höhe reckte. In der Halbzeit Bier holen gegangen während unten der Rasen geflickt wurde.
    Helene Fischer war (glaube ich) noch nicht geboren oder lag zumindest noch in den Windeln. Und auch Rex Gildo oder Roy Black waren weit und breit nicht zu sehen! Vom Kommerz las man in der Wirtschaftswoche oder im Handelsblatt, vom Fußball zweimal die Woche im Kicker. Manchmal wünschte ich mir eine Zeitmaschine, um solche Momente noch einmal (!) erleben zu dürfen. Vielen Dank für nichts, lieber DFB, liebe DFL...ihr könnt mich mal!!!
     
    Matze, Mario, Phelan und 11 anderen gefällt das.
  11. Hamborner1967

    Hamborner1967 Landesliga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    1,537
    Zustimmungen:
    2,451
    Da liegt doch das Problem , DU als FUSSBALL FAN , gehst dem /der ,.......DFB/DFL am ARSCH vorbei. ( wenn du natürlich 465.768.907 Euro auf dem Konto hast ,und DU einen Teil einbringst, dann tanzen die im Tanga aufn Tisch ) ............
    Oder die Helene auf dem Platz
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Mai 2017
  12. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    9,714
    Zustimmungen:
    24,107
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Jetzt wird erstmal gefeiert bis zum Montag, dann wird das Katerfrühstück serviert.

    Aubemeyang erklärt, dass er gerne nach Paris wechseln möchte, um eine neue Kultur und eine neue Sprache kennenlernen zu wollen. Ach ne, ist ja gebürtig aus Frankreich, weil dort aufgewachsen und die Sprache kann er ja auch schon.
    Und dann kommt der "Tönnies" vom Borsigplatz und erklärt, dass der Verein sich vom erfolgreichsten Trainer in der BVB-Geschichte einvernehmlich trennt. Man ist übereingekommen, zukünftig getrennte Wege zu gehen.
    Sportlich hat er sicherlich alle gesteckten Ziele "Platz 3 und die direkte CL-Teilnahme" erreicht, dazu den DFB Pokal geholt und das unter schwierigsten Bedingungen, aber leider trinkt der Trainer kein Bier und spielt auch kein Skat. Außerdem war er nie so fröhlich wie Klopp. War eben kein "Pöhler" mit BVB-Kappe.
    Und da ich Watzke als Verantwortlicher damals eine Entscheidung treffen musste, hat auch der Trainer sich zu fügen, schließlich saßen wir alle im gleichen Bus ähm Boot. Ach ne, ich war ja gar nicht dabei...aber ich bin der Gute im Verein und habe entscheiden müssen, dass wir spielen. Gut, nach meiner Entscheidung, die nicht Meine war, weil die Verantwortlichen des Verbandes im fernen Nizza (?) es so wollten.
    Gut hinterher nach der Fernsehinzinierung, habe ich doch allen Spielern freigestellt, ob sie spielen wollen oder nicht. Und da hat sich kein Spieler als Angestellter des Vereins (und Arbeitnehmer) gemeldet...ne, is klar.
    Oder vielleicht kommt es doch ganz anders, man weiß es nicht.

    :ironie:
     
    Mario, ChristianMoosbr, Ketomo und 3 anderen gefällt das.
  13. Franz

    Franz 3. Liga

    Registriert seit:
    5 Januar 2005
    Beiträge:
    8,284
    Zustimmungen:
    12,797
    Ort:
    DU-Mitte
    Aki Watzkes Visage bei/vor der Siegerehrung war aber auch für die Götter. Er hat geguckt als würde er gleich nackt ausgepeitscht- hat sich wohl mehr nach innen gefreut. :D

    Zu den H-Fischer-Mobbern: ich bin kein Fan von der, aber dieses Niedermachen geht gar nicht. Peinlich.

    Hab 0 Verständnis dafür. Diese Pfeifer disqualifizieren sich dadurch.

    Übrigens habe ich gestern mal das FA-Cup-Final vorher genossen. Das war ein geiler Kick, ein Höllentempo über 95 Minuten, aber vom Allerfeinsten. Özil und Merte!!! IN Topform.

    Sehr edel aber in Berlin: der goldene Look in den ersten Minuten. Ich dachte schon, mein TV wäre jetzt im Goldmodus, hammer.
     
  14. Köpi 1902

    Köpi 1902 Statistik-Fetischist

    Registriert seit:
    7 Dezember 2006
    Beiträge:
    1,936
    Zustimmungen:
    6,208
    All den heimlichen Dortmundern hier empfehle ich noch die BVB-Siegesfeier in der ARD. Ab 15:50 Uhr geht es los. :) Ohne Worte. :verzweifelt:

    Schmelzer positioniert sich derweil ganz deutlich gegen Tuchel und bezieht die Mannschaft mit ein. Deutlicher kann man den eigenen Trainer nicht loswerden wollen. Auslöser war Şahin.

    »„Wenn ein Spieler wie Julian Weigl ausfällt, dann ist der Einzige, der das mindestens genauso gut kann, Nuri Sahin“, betonte Schmelzer: „Deshalb war ich sehr überrascht. Wir alle wissen, welche Qualität er besitzt. Die Erklärung dafür muss der Trainer geben. Wir stehen komplett hinter Nuri. Ein toller Mensch.“«
     
    Mario und Thailand gefällt das.
  15. MSV02Duisburg

    MSV02Duisburg Marcel

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,759
    Zustimmungen:
    16,909
    Ort:
    Tönisvorst/Ratingen
    Was soll den deiner Meinung nach ohne Worte sein? Das das ganze im TV übertragen wird?

    Stimmt darf nur der FC Arroganz aus München.

    Was geht mit dieser ganze Rotz auf den sack. Lasst die die ******** übertragen, lass sie sich feiern, lass andere sie feiern und lass den TV aus.

    Mach ich ebenfalls. Ach ne gucke zu der Zeit Relegation zwischen Köln und Jena.

    Auch ne Frechheit das sowas übertragen wird .....
     
  16. Rupert E. Riebenstein

    Rupert E. Riebenstein Ribbenist

    Registriert seit:
    25 Januar 2008
    Beiträge:
    6,397
    Zustimmungen:
    44,822
    Ort:
    Wald & Sonnendeck
    Ich glaube es geht Köpi 1902 eher darum, dass es hier seiner Meinung nach zu viele BVB Sympathisanten hat und nicht um die Übertragung der Feier als solche.
     
  17. Dr.Ball

    Dr.Ball Landesliga

    Registriert seit:
    10 Juni 2014
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    1,441
    Kopf hoch Frankfurt aber was ein geiler Support mega mit dem Wechselgesang und den Fahnen z.B.

    Nächste Saison DFB Pokalfinale:

    MSV-SGE

    Halbzeit mit Elfmeterschießen Fans gegen Fans....
     
    MyKee und Thailand gefällt das.
  18. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    9,714
    Zustimmungen:
    24,107
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich wußte gar nicht das "Nachtreten" schon vorher geht. Klar, jetzt wo er weiß, dass der Trainer gehen muss, kann man ja mal große Fr**** haben. (unter dem Vorbehalt, dass er das wirklich so gesagt hat). Aber bereits gestern kurz nach dem Spiel ist er die Frage nach dem Trainer schon sehr penetrant ausgewichen...
     
  19. Vierlindener85

    Vierlindener85 Regionalliga

    Registriert seit:
    10 Juni 2008
    Beiträge:
    2,474
    Zustimmungen:
    6,734
    Ort:
    Walsum
    Schmelzer ist so ziemlich das größte Weichei, welches als Kapitän rumläuft. Vorher bekommt er sein Maul nicht auf, aber mit der Gewissheit das der Trainer geht, haut er einen raus.
     
    rauuul, MSV02Duisburg, Raudie und 6 anderen gefällt das.
  20. MRBIG

    MRBIG 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Mai 2016
    Beiträge:
    6,032
    Zustimmungen:
    16,129
    Ort:
    Duisburg
    Schade, dass das erste Tor der Zecken nicht in der ersten Minute gefallen ist.

    Dann hätten die Fans sich nur ihre eine gelbe Nebelwand anschauen dürfen. :ausheck:
     
  21. Brigade s

    Brigade s Landesliga

    Registriert seit:
    14 November 2006
    Beiträge:
    4,370
    Zustimmungen:
    4,115
    Ort:
    Las Vegas
    Und es tritt dann in Schanghai Lady Gaga auf. Oder wer ist gerade international hip?
     
  22. 19Metty02

    19Metty02 Bezirksliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    930
    Reus wohl mal wieder Verletzt seit gestern
     
  23. MS-Exilzebra

    MS-Exilzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 Juni 2014
    Beiträge:
    4,126
    Zustimmungen:
    14,630
    Ort:
    Gießen, Hessen
    Diese Meinung teile ich überhaupt nicht. Im Gegenteil, endlich mal öffentliche Aufmerksamkeit für die Tatsache, dass der Fußball mehr und mehr dem Entertainment weichen muss. Und vielleicht führt es ja zum Beispiel dazu, dass Schauinsland dem MSV lieber ein Spielergehalt mehr überweist, statt beim Turnier einen völlig überflüssigen und peinlichen Ballermann-Deppen auftreten zu lassen. Football, bloody hell!

    Genauso gut die "Scheiß DFB"-Wechselgesänge. Wenn überhaupt, dann wohl sowas, getragen von allen (!) Fans in Deutschland, zur besten Sendezeit und präsentiert vom DFB live im Fernsehen, kann auf Dauer zu einem Umdenken führen. Schließlich ist das alles ganz schön peinlich für den Verband. Wobei die sich in ihrer verpeilten und korrupten Welt wohl auch das schön reden können.
     
  24. Anne Wedau

    Anne Wedau Landesliga

    Registriert seit:
    15 Dezember 2014
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    3,488
    Ort:
    RURort
    Habe mich bei Temparaturen von um die 30 Grad auch schon oft genug schwächeln erlebt. Finde das daher ziemlich menschlich und nicht sonderlich verwunderlich.
    Wenn das Bier anfängt zu wirken, wissen doch viele Fans, wie es mit dem Support abwärts gehen kann - vor allem dann - wenn man sich bereits den ganzen Tag müde gefeiert hat...
     
    Chaot1902 gefällt das.
  25. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    15,283
    Zustimmungen:
    32,040
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Bei einem offiziellen Empfang vor dem Spiel für beide Vereinsrepräsentanten im Stadion, hat der amtierende Präsident von sich gegeben, es wäre besser Borussia Dortmung würde den Pott gewinnen, wegen Internationalem Auftritt und Geschäft. Daraufhin hat die Frankfurter Delegation den Empfang kommentarlos verlassen. Ein weiterer kleiner Moasaikstein dieses in der Öffentlichkeit immer unglücklicher und nicht nachvollziehbar handelnden Verbandes.
     
    Raudie und MyKee gefällt das.
  26. Bändit

    Bändit Ahoibrause Pirat

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    6,566
    Zustimmungen:
    23,411
    Ort:
    Oberhausen Alstaden
    Nur eine kleine Anekdote wie geil der DFB so ist.
    Gestern gab es nur Alkoholfrei beim Finale.
    Normalerweise ist das Bier Alkoholreduziert. Jedoch fiel dem DFB erst am Donnerstag ein dass man sowas mit dem Caterer absprechen sollte.
    Der war aber nicht mehr in der Lage binnen 24 Stunden 50.000 Liter Alkoholreduziertes Bier zu organisieren.

    Aber lieber DFB- alles halb so wild. So ein Finale kommt auch immer sehr überraschend und kurzfristig
     
  27. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    15,283
    Zustimmungen:
    32,040
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Gerlbacher, MusaMH und DU59 gefällt das.
  28. Anne Wedau

    Anne Wedau Landesliga

    Registriert seit:
    15 Dezember 2014
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    3,488
    Ort:
    RURort
    Hierzu würde ich mir eine Quelle wünschen. Zumal ich nur mitbekommen habe, dass sich Grindel lediglich dahingehend äußerte, dass er dem BVB aufgrund des Anschlags den Titel gönnen würde - was aber m.E. wegen seiner Neutralitätspflicht natürlich ebenfalls bedenklich ist. Fredi Bobic meinte hierzu: ("Er muss noch lernen!").
    Des Weiteren wüsste ich auch nicht, welchen Einfluss ein Sieg des BVB/der SGE im Pokalfinale am zukünftigen Auftritt des BVB in der CL nehmen wird/könnte/müsste - zumal noch Monate vergehen werden....
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Mai 2017
  29. Spechti

    Spechti 3. Liga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,380
    Zustimmungen:
    17,923
  30. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    9,714
    Zustimmungen:
    24,107
    Ort:
    Ruhrgebiet
  31. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    5,752
    Zustimmungen:
    14,644
    Ich bin insofern BVB-Sympathisant, als dass die in den letzten paar Jahren der Motor dafür waren, dem Erstliga-Fussball in Deutschland wieder ein Westgesicht zu geben. Da braucht man gar nicht heimlich tun, ich wohn nun mal im Westen der Republik und brauch daher nicht lange überlegen, was mir besser oder nicht so gut gefällt. Die Weisswurstzuzler aus dem Süden sind definitiv nicht mein Fall, alles südlich von Frankfurt kann von mir aus gern auch für die italienische Liga spielen.

    Wer selbst die bräsigen Bayern abfeiert, sollte eigentlich froh drum sein, dass die wenigstens ein Gegengewicht in Deutschland haben, und zwar eine richtige Fussballmannschaft, die aus mehr besteht als einer riesigen Werbesause. Die z.B. aus einer regulären Grosstadt hervorgeht, sich ferner einen gewissen Bezug zur Tradition nicht krampfhaft bemüht herbeireden muss. Ich hab trotzdem keine BVB-Aktien, und würde auch nie und nimmer in einem Trikot von denen rumlaufen, wie käme ich dazu?!

    Ich hoffe aus rein sportlichen Gründen, dass sich Watzke bei denen wieder einkriegt und dass sie nächstes Jahr mit einem sie weiter vorwärts bringenden Tuchel die Liga richtig dominieren können. Einfach nur, damit die Münchner Rummelfliege alle Rekorde beim roten Gesicht bricht, sich Ralf Rangnick wieder Magenschmerzen oder Schlimmeres einhandelt, und Opa Hoppenstedt Hoffenheim wieder mit Pankikäufen auffüllt, bis sie verdientermassen im Mittelfeld verschwinden, nachdem Nagelsmann den Papp richtig auf hat und dort abgehauen ist.

    Wenn ich dieses Jahr überhaupt mal ein bisschen CL gucke, wird es sicher kein Spiel von Hoffenheim oder Leipzig sein, und Bayern guck ich sowieso nur, um die verlieren zu sehen. In diesem Sinne, dass sie für mich mitreissenden deutschen Fussball in Europa repräsentieren, und das mehr als zehn Minuten in jedem Spiel, wie es aktuell bei den Münchnern der Fall ist, bin ich sicherlich ebenfalls ein Sympathisant des BVB, und dazu stehe ich ganz offen.
     
  32. MRBIG

    MRBIG 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Mai 2016
    Beiträge:
    6,032
    Zustimmungen:
    16,129
    Ort:
    Duisburg
    Watzke ist ein Alphatier nonplusultra und daher für mich somit ein Unsympath.
     
  33. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    5,752
    Zustimmungen:
    14,644
    Spiel selbst fand ich insgesamt enttäuscht, allerdings hat Frankfurt sein Fell so teuer wie möglich verkauft. Nach dem Ausgleich dachte ich, dass sie das Ruder rumgerissen kriegen, aber leider wurde dann, nach der erneuten Führung per Elfmeter für den BVB, in der Schlussphase mehr als deutlich, dass hier zwei grundsätzlich unterschiedliche Fussballwelten, mal rein finanziell gesehen, aufeinander treffen.

    Wenn es nicht so viel Glanz verbreitete,wie dieses Grossereignis es verdient gehabt hätte, lag das in erster Linie am zwischenzeitllich direkt ängstlich wirkenden BVB. Ich würde der Ansicht, dass ein Sahin die bessere Alternative gewesen wäre, insoweit folgen, als dass der mit seiner Erfahrung wohl mehr Ruhe reingebracht haben würde. Ich glaube, bis zu dem Elfer war es eine weitgehend offene Kiste, und eine Verlängerung wäre aus Frankfurter Sicht hochverdient gewesen.

    Helene Fischer mit ihrem Plastiksingsang war allerdings total fehlplatziert, wie der DFB dort die neueste Platte von einem bestenfalls mittelprächtig talentierten Volks- und Schlagermusikstar hypte, bis die Schwarte krachte, grenzt ja fast schon ans Erbärmliche. Irgendwie hab ich nur noch drauf gewartet, dass Andreas Bourani zum Duett auf die Bühne gehoppelt kommt. Konnte die vor Angstschweiss glitschigen Finger gar nicht so schnell an die Fernbedienung kriegen, wir sassen bei dem schönen Wetter nämlich alle draussen, der Fernseher war weithin hörbar. Gibt es etwa keine Künstler/innen sonst in Deutschland und Umgebung, die so etwas so wuppen können, dass es auch richtig live aussieht, und die irgendwie einen richtigen Text vortragen?

    Tut mir leid, wenn man da schon die Super-Bowl-Pausenshow nachahmt, sollte man, angesichts der Tatsache, dass das Ding weltweit übertragen wird, auch eine Frau von wenigstens halbwegs dem Format einer Lady Gaga parat haben, sonst hätte man es vielleicht lieber komplett sein gelassen. Apropos gelassen, Steffen Simon ist mittlerweile für mich der peinlichste deutsche Fussballkommentator, und zwar einschliesslich Jörg Dahlmann, das will wirklich was heissen!
     
    e-xilmeidericher und Franz gefällt das.
  34. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    5,752
    Zustimmungen:
    14,644
    @MRBIG

    Naja, Alpha-Tiere in Rudeln tun eigentlich immer alles, dass es für das Rudel bestmöglich läuft. Ist bei Menschen anders.
     
    4theCause gefällt das.
  35. zottel

    zottel Landesliga

    Registriert seit:
    24 Mai 2011
    Beiträge:
    2,670
    Zustimmungen:
    4,802
    Seltsamerweise haben das alle 4 Topteams der diesjährigen Saison. Hoffentlich kein Trend.

    Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk
     
  36. Hardy

    Hardy MSV - Sauerlandstützpunkt

    Registriert seit:
    14 August 2008
    Beiträge:
    4,400
    Zustimmungen:
    10,788
    Ort:
    Lüdenscheid-Nord
    Kriminelle Energie bei Fußballfans durch den DFB-b efürchtet....
    Zeigten nicht längst gerade dieser DFB und meinungsmäßig gleichgeschaltete Fußballgremeien kriminelle Energien ganz anderer Qualität auf höheren Ebenen, könnte man über deren Anliegen e v e n t u e l l ja noch nachdenken...
    Helene Fischer steht nur stellvertretend für viele, die sich in den Dienst der Kommerzialisierung stellen. Ihr persönlich gönne ich die Pfiffe noch am wenigstens; im Interesse der Sache - also, dem DFB den Spiegel vorzuhalten - waren sie allerdings mehr als notwendig!
    Gut, dass sich da beide Fanlager einig waren.
    Jetzt wird der DFB wieder fleißig sanktionieren, ohne die wahren Wurzeln des Übels dabei herauszureißen.
     
    e-xilmeidericher gefällt das.
  37. Hamborner1967

    Hamborner1967 Landesliga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    1,537
    Zustimmungen:
    2,451
    Naja, sind wir mal ehrlich ..................
    Wenn anstatt Sirene Fischer , Metallica etc. gespielt hätten , wäre alles ( zu ca. 85% ) okay gewesen ;-).
    Der DFB möchte aus dem DFB Pokal Endspiel , mit aller Macht, ein EVENT machen. Denke , es war ein Test .
    Da wird der Fussball zur Nebensache .
     
  38. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    15,283
    Zustimmungen:
    32,040
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
  39. Yike

    Yike MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25 April 2002
    Beiträge:
    9,451
    Zustimmungen:
    30,763
    Ort:
    Bruxelles
  40. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    6,970
    Zustimmungen:
    24,897
    Ort:
    Duisburg-Beeck
    Dass ich das mal sage, aber mit der Entscheidung des DFB könnte ich echt gut leben. Denn ich will einfach keine Halbzeitshows wie in den USA. So einen Mist braucht doch kein normaler Fußballfan, und deswegen gab es am Samstag auch die entsprechenden Reaktionen von den Rängen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Mai 2017
    e-xilmeidericher und Kosta gefällt das.
  41. e-xilmeidericher

    e-xilmeidericher Kreisliga

    Registriert seit:
    3 April 2014
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    266
    Beim Fischeringesang kann ich Unmut nachvollziehen, aber war der Auftritt von Mickie Krause letztes Jahr so was anderes. Meine Tochter und deren Freundin fanden Mickie cool und die Opernsängerin vor zwei Jahren war auch ziemlich genial.
    Ich glaube der Unterschied ist, ein Pausenclown wissen muss, dass er nur der Pausenclown ist, und er muss mit dem Publikum agieren. Dem im Stadion, nicht dem vor den Fernsehgeräten. Der DFB muss wieder lernen, dass die Fans keine Staffage, kein Studiopublikum sind.
     
    shanghai gefällt das.
  42. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    8,846
    Zustimmungen:
    29,557
    Ort:
    Markelfingen
    Ich denke auch: Weder Atemlos noch Herzbeben haben auch nur entfernt irgendetwas mit den Emotionen in der Pause eines Pokalfinales zu tun (Mickey Krause durchaus :)).

    Während Football traditionell eine Art aufwändig strukturiertes Picknick ist, steht im Fußball das Spiel weiterhin im Zentrum, erst recht beim Pokalfinale.

    Da stört eine Pausenshow eher. Da will ich meine Wurst, ein Bier und in der unglaublichen Atmosphäre eines der aus meiner Sicht nach wie vor beeindruckendsten Stadien der Welt über die ersten 45 Minuten schwadronieren.

    Da wir uns das auch am Fernseher genau so eingeteilt hatten, habe ich das ganze Drama übrigens vollends und komplett verpasst :)

    P.S.: Aus dem DFB Pokalfinale kann man kein Event machen: Es IST ein Event, ganz von alleine - und zwar ein Event in Berlin.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 Mai 2017
    e-xilmeidericher und Chaot1902 gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden