Die Pest ist angekommen

Dieses Thema im Forum "1. Bundesliga" wurde erstellt von Yike, 10 November 2006.

  1. Hardy

    Hardy MSV - Sauerlandstützpunkt

    Registriert seit:
    14 August 2008
    Beiträge:
    4,240
    Zustimmungen:
    10,247
    Ort:
    Lüdenscheid-Nord
    [

    Klub-Präsident Elmar Volkmann kann das nicht nachvollziehen. „Die Kritik ist mir nicht so ganz verständlich, weil sie ja ohne jegliche Kenntnis der Sache erfolgt“, sagte Volkmann am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur.

    Der hat ja wohl gar nichts begriffen.

    Hier geht es nicht um die wie auch immer gearteten Inhalte eines Kooperationvertrags, sondern hier geht es einzig um einen Kooperationspartner, der für einige Aufrechte aus sattsam bekannten Gründen
    nicht akzektabel ist deshalb abgelehnt wird!
     
    Ketomo, MS-Exilzebra, Baldwien und 3 anderen gefällt das.
  2. jiri01

    jiri01 Bezirksliga

    Registriert seit:
    15 Juli 2013
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    590
    Es gibt (zumindest auf Facebook) erschreckend viele Paderborn Fans, die diese Kooperation tatsächlich begrüßen. Da ist wohl der Wunsch, in der 1.Liga zu spielen größer, als die Moralvorstellung.
     
  3. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    8,290
    Zustimmungen:
    16,356
    Ort:
    Rheinhausen
    Erfolg heiligt (fast) alle Mittel!
    In Leipzig haben die Dosen doch mittlerweile auch ihren Stamm von über 38.000 pro Heimspiel!
    RB hin oder her, kommt der Erfolg kommen auch die Zuschauer, von echten Fans will ich aber nicht reden.
    Aber "beide" bezahlen die gleiche Kohle fürs Ticket und am Ende zählt im Profigeschäft eben die Kohle und die Tabelle.
    Das kann man nicht gut finden (so wie ich), doch für Sentimentalitäten ist längst kein Platz mehr im brutalen Fußballgeschäft.
    Da will sich Paderborn eben dranhängen.
     
  4. Cristiano Ronaldo

    Cristiano Ronaldo Landesliga

    Registriert seit:
    22 Februar 2019
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1,055
    Ort:
    Kamp-Lintfort
    Diese Kooperation kann Paderborn sehr lange in der 1. Liga halten .
    Wie man es auch findet , geschäftlich nicht ganz so verkehrt .

    Ich wünschte wir hätten auch so eine Kooperation , nicht mit RB / Hoffenheim oder so aber mit einem guten Traditionsklub evtl .

    Unsere Ex - SD Hübner hatte sowas ja mal damals konkret angedacht .
     
    Baldwien gefällt das.
  5. owlzebra

    owlzebra Landesliga

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    1,333
    Zustimmungen:
    2,584
    Ort:
    Bielefeld
    Der DFB hat m.E. zwei entscheidende Fehler gemacht. Zum einen hat er das Wirtschaftsunternehmen RasenBallsport zum Spielbetrieb im deutschen Fußball zugelassen
    und gleichzeitig die 50+1 Regel beibehalten. Dies hat zur Folge, dass ein neuer Player mit viel Geld und einer offensichtlich durchdachten Strategie auf den Markt drängt.
    Damit steigen auch in Spielergehälter und Ablösesummen. Das wird sich m.E. bis in Liga 3 durchziehen. Es schauen die Vereine, bis auf die Bayern, in die Röhre die sich an 50+1 halten müssen und somit nicht soviel Geld generieren könne wie RasenBallsport (Bayer, VW, Hopp u. ä.) Da diese Firmen über professionelle Strategen, Juristen, Ökonomen verfügen wird die 50+1 Regel eben durch Kooperationen weiterhin ausgehöhlt, bis die Vereine, die dass aus prinzipiellen ideologischen Gründen ablehnen sich m.E. in Liga 2 und tiefer wiederfinden.

    Paderborn ist m.E. der ideale Standort für eine solche Kooperation. Politische Friedhofsruhe, Sportlich kann man in Paderborn in Ruhe arbeiten, kein krawalliges Umfeld
    Wohlhabende Stadt. Leistungsorientiert. Ich kann mir auch vorstellen, dass der SC Paderborn zunächst sportlich die Nr. 1 in Ostwestfalen werden möchte.
    Der DFB ist gefordert, entweder solche unsäglichen Konstrukte wie RasenBallsport zu untersagen oder Wettbewerbsgleichheit durch Abschaffung der 50+1 Regel herzustellen.
    Für Trainer,Manager und Spieler gewinnt der SC Paderborn jedenfalls durch diese Kooperation an Attraktivität.
     
  6. dokpop

    dokpop Bezirksliga

    Registriert seit:
    31 Mai 2013
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    815
  7. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    5,398
    Zustimmungen:
    30,557
    Ort:
    Hartefeld
    Dafür haben die Dosen selber gesorgt. War es nicht so das unser Ex - Präsi Sandrock als Geschäftsführer RB Salzburg zum DFB gewechselt ist und flux Boss der 3.Liga wurde währen in Leipzig das Geschwür anfing zu wuchern. War doch alles fast zeitgleich. Da müsste ich schon schwer daneben liegen wenn es da keinen Zusammenhang und eine Starthilfe gegeben hätte.
     
    Oma-1902 gefällt das.
  8. owlzebra

    owlzebra Landesliga

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    1,333
    Zustimmungen:
    2,584
    Ort:
    Bielefeld
    RB hat die Startrechte vom Fünftklässler FC Markranstädt bei Leipzig in 2009 übernommen. Mag sein, dass sie mit Sandrock einen Fürsprecher hatten. Immerhin war dieser ja von 2006 bis 2008 Geschäftsführer bei der FC RasenBallsport Salzburg GmbH. Ändert m.E. aber nichts dara, dass die zuständigen Gremien des DFB, die ja nicht nur aus einer Person bestehen, diese Konstruktion niemals hätten durchwinken dürfen
     
    ze1970bra gefällt das.
  9. Zebra1963

    Zebra1963 Bezirksliga

    Registriert seit:
    18 September 2017
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    855
    Ort:
    Moers
    Wer weiss schon was ausser Brausebrühe noch so "Alles" geflossen ist.
    Ist ja bekannt das FIFA, UEFA und vieleicht auch DFB/DFL gewissen Zuwendungen gegenüber nicht abgeneigt sein sollen.
     
  10. Defenders

    Defenders Offizieller Spieltagseröffner

    Registriert seit:
    27 Mai 2013
    Beiträge:
    2,741
    Zustimmungen:
    16,929
    Ort:
    Duisburg Hochfeld
    Spannend. Wenn es doch nicht so viele werden, zeigt es wo PadeRBorn steht.

    Wenn es doch viel werden, wird man endgültig sehen wie wenig man bei den Dosen auf die Fans gibt.

    Ich denke nicht, dass PadeRBorn irgendwas zurücknimmt. Rhetorisch zurückrudern ja, aber die wirtschaftlichen Interessen überwiegen. Die 14.000 bekommen die auch voll, wenn die Fans gehen.

    (...)Die eigenen Fans waren von dem Schritt, mit RB zusammenzuarbeiten, kalt erwischt worden, was Präsident Elmar Volkmann zunächst eher kühl kommentierte: "Demokratie im Verein heißt nicht, dass alles im Vorhinein von allen abgefragt wird."(...).

    (Zitat aus Spiegel Bericht: Der Kater nach RasenBallsport,link, letzter Zugriff 11.6 12:20 Uhr).
     
  11. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    3,936
    Zustimmungen:
    13,990
    Ort:
    Auswanderer
    Guck Dir mal die zwei Leserkommentare im Westfalen Blatt an und Du erkennst das übliche Muster (siehe auch AKK, Nahles, Klöckner, Lindner, Gauland usw.) - wer nicht gut findet, was die machen, hat keine Ahnung von den Fakten.
     
    Defenders gefällt das.
  12. Defenders

    Defenders Offizieller Spieltagseröffner

    Registriert seit:
    27 Mai 2013
    Beiträge:
    2,741
    Zustimmungen:
    16,929
    Ort:
    Duisburg Hochfeld
    Die Verantwortlichen beim SC PadeRBorn haben den Fans im Grunde genommen indirekt gesagt:

    ''Wir spielen (wieder) erste Liga. Wir brauchen euch nicht mehr. Wäre zwar schön, wenn ihr verstehen würdet was wir machen, aber Zuschauer kommen auch so''.
     
  13. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    3,936
    Zustimmungen:
    13,990
    Ort:
    Auswanderer
    Ähnlich wie mit der Preisgestaltung nach den Abstiegen.
     
  14. owlzebra

    owlzebra Landesliga

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    1,333
    Zustimmungen:
    2,584
    Ort:
    Bielefeld
    Wenn es nicht so viele gibt, weiß man, wo der durchschnittliche Fußballfan in Deutschland überhaupt steht. Und ich bin mir sicher, dass wenn für den MSV ein Angebot eines Investors kommt, wird die Sache laufen. Ich bin weit davon weg, irgend etwas regulieren zu wollen, aber die Mehrheit der Fußballfans interessiert sich nicht für solche Zusammenhänge, weil der Erfolg und nicht der Fußball im Vordergrund steht. Was glaubst Du denn, warum bei den Meisterfeiern der Bayern überwiegend gesächselt, Ruhrpottgedeutscht oder Berlinert(Habe hoffentlich keine Volksgruppe vergessen)wird. Die Identifikation ist Erfolg, weil die meisten mit ihrem kleinen Arsch eben keinen Erfolg im Leben haben oder in sich ruhen. Was glaubst Du denn, wie es mich angepisst hat, hat dass ein Kartell von haftungslosen Funktionären die Plörrevereinigung hoffähig gemacht hat. Solche Exoten, wie hier im Forum repräsentieren doch nicht den deutschen Fußballfan. Sport, Identifikation, Herkunft, Bodenständigkeit, Nachbarn umme Ecke. Das ist doch nicht mehr die deutsche Fußballszene. Glaubst Du wirklich, dass sich in Duisburg die Mehrheit der Menschen für unsere Probleme interessiert. Die rennen zu den Bayern, Königsblauen, Schwarzgelben etc..... und finden das geil zu gewinnen, anstatt sich mit einem Verein zu identifizieren, der eigentlich alles mitbringt, um sich mit der Region in Einklang zu bringen. RB, Hoffenheim die Bayern werden den deutschen Fußball auf Jahrzehnte dominieren, die Frage ist doch: Ist das unser Fußball? Und das Herumgedresche auf andern zeigt doch, dass der eigene kleine Pillermann wichtiger ist, als eine Entwicklung, die man über Jahrzehnte ignoriert hat. Wie war das früher schön!!!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Juni 2019
    Heavy und igw459 gefällt das.
  15. Blu-Witter

    Blu-Witter Kreisliga

    Registriert seit:
    29 Mai 2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Machdeburch
    Das perverse an dieser jetzt neuen und noch agressiveren "Marketingstrategie" von RB und etwas anderes ist dieses RasenBallsport-Konstrukt nicht (die Dose Trinken ist doch nur noch ein Symbol für deren unterschwellig vermarktete Ideologie ...fast schon ScienTology !!!) wird doch sein, dass nun Vereine die es sich leisten können (Bayern; BVB; Bayer; Gladbach) diesem "Beispiel folgen (folgen müssen).
    Wäre dann in naher Zukunft für die zumindest zunächst 1. Bundesliga folgendes Scenario:

    "Anzeige: solvent-potenter Sugar Daddy mit viel "Freiraum" sucht auf diesem Wege attraktive aber klamme "Junge Lady" für gemeinsamen Freizeitvertreib, die bei Bedarf auch gerne mal die ...äähh Fussball-Tore öffnet und schließt"

    :hmm:
     
    igw459 gefällt das.
  16. Flubby

    Flubby Kreisliga

    Registriert seit:
    20 Mai 2009
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    461
  17. Frankieboy

    Frankieboy Bezirksliga

    Registriert seit:
    26 Mai 2013
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    527
    Die Paderborn- Fan Online Petition hat am 10. Kalendertag immer noch nicht das mickrige Quorum von 2500 Zeichnern erreicht, obwohl sie für alle -und eben nicht nur registrierte Mitglieder- offen ist und in etlichen Fan- Foren direkt oder indirekt verlinkt wurde (wie ja auch hier in Beitrag 4106)-
    Ich habe das schon in Gladbach beobachtet, als RB Leipzig da aufgekreuzt ist: die mitunter ins absolut Irreale und Fanatische ausufernde "Kritik" am Konstrukt RB, die vielfach tatsächlich nur noch aus Beleidigungen und billiger Polemkik besteht, nervt zunehmend viele "normale" Leute im Stadion und im Fußballumfeld allgemein.
    Dort hat erkennbar ein Großteil des Publikums (und damit meine ich wirklich ganz klar das Publikum und nicht Funktionäre) klar ablehnend auf Anti RB oder RR Plakate usw. reagiert. Und wenn ich manche abenteuerliche Argumentation lese, mit der solcher Schwachsinn wie die "Burn-out"- Plakate allen Ernstes verteidigt werden soll, kann ich das inzwischen gut verstehen.
    Das wird zu nichst führen, außer einer immer stärkeren und schnelleren Etablierung des Clubs und seines Umfelds.
     
    fanaushessen gefällt das.
  18. rauuul

    rauuul 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2004
    Beiträge:
    3,512
    Zustimmungen:
    16,604
    Seit wann muss denn die Ablehnung bestimmter Klubs zu irgendwas führen? :kacke: finde ich schon immer ********, das erzähle ich auch gerne jedem jederzeit. Trotzdem erwarte ich ja nicht, dass die sich deswegen auflösen. Leipzig ist einfach Abfall und ich wüsste keinen guten Grund der dagegen spricht, dies extensiv zu kommunizieren.
     
    Ketomo, MasterAuditor und MS-Exilzebra gefällt das.
  19. Bart_Simpson

    Bart_Simpson 3. Liga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    6,038
    Zustimmungen:
    15,500
    Ort:
    Kempen
    Das Problem Leipzig wird sich hoffentlich irgendwann von selbst lösen.
     
  20. MusaMH

    MusaMH Regionalliga

    Registriert seit:
    1 Februar 2010
    Beiträge:
    2,522
    Zustimmungen:
    5,612
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Dein Wort in Gottes Ohr aber ich persönlich glaube nicht daran. Die haben sich durch die Milliarden im Hintergrund so eine Macht das der DFB/DFL die nicht mehr loswerden möchte.
     
    Rheinpreussenzebra und ze1970bra gefällt das.
  21. Bart_Simpson

    Bart_Simpson 3. Liga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    6,038
    Zustimmungen:
    15,500
    Ort:
    Kempen
    Verbot auf RasenBallsport Produkte schwankende Absatzzahlen, wechselnde Vorstände, mal schauen was passiert wenn RB kein Bock mehr auf Fußball hat
     
  22. MusaMH

    MusaMH Regionalliga

    Registriert seit:
    1 Februar 2010
    Beiträge:
    2,522
    Zustimmungen:
    5,612
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Aber wer sollte denn ein Verbot der RB Produkte veranlassen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Juni 2019
  23. MS-Exilzebra

    MS-Exilzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 Juni 2014
    Beiträge:
    3,969
    Zustimmungen:
    13,595
    Ort:
    Gießen, Hessen
    Die "normalen" Leute im Stadion und im Fußballumfeld allgemein sind zum Großteil Konsumenten. Die würden es auch feiern, wenn ein Verein Cristiano Ronaldo mit Blutdiamanten finanziert, wenn sie ihn dann spielen sehen. Dann hieße es ganz schnell "ohne geht es heutzutage halt nicht mehr. Ideale? Lächerlich. Aufbegehren? Sinnlos. Verein mit Mitgliedern und Mitbestimmung? So 90er!"

    Wer die Hintergründe kennt und die langfristigen Auswirkungen auf den deutschen Fußball vorhersehen kann, lehnt dieses Marketingkonstrukt ab. Deswegen sind genau diejenigen Fans, die sich intensiv mit all dem beschäftigen, strikt dagegen. Aber viele interessiert nur noch das Event.

    Übrigens: Wer Konstrukte wie Monster Energy Leipzig und andere Statutenverletzer unterstützt, oder aber die Fernsehgeldschere immer weiter auseinander gehen lässt, indem er sein Geld an Sky und Konsorten überweist, ist mit daran beteiligt, dass ein Meidericher Spielverein 02 e. V. Duisburg, beziehungsweise die durch ihn mehrheitlich kontrollierte MSV Duisburg GmbH & Co. KGaA, nie wieder in der Bundesliga spielen wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Juni 2019
    Hardy, since, rauuul und 7 anderen gefällt das.
  24. zebrus

    zebrus Landesliga

    Registriert seit:
    17 Juli 2015
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    2,079
    Man hätte nach der letzten Saison durchaus neidisch auf die Brote sein können. Geiler dynamischer Fußball und direkter Aufstieg und das mit genauso leerer Kasse wie unsere.

    Aber mit einem Schlag ist der Verein kaputter als unserer, herzliches Beileid, das hat niemand verdient.

    Vielleicht sind ja schon in der letzten Saison Spieler nach Paderborn gekommen, weil RB denen ein paar Handgelder zukommen gelassen hat.

    Für jeden Verein in Deutschland gibt es die gleichen Regeln. So z.B. dass die 2. Mannschaft nur in Liga 3 kicken darf. Außer für die Brausespinner, die dürfen ein Farm-Team in Liga 1 haben.

    Gelobt sei das Schmiergeld und die Korruption.
     
  25. Carnie

    Carnie Bezirksliga

    Registriert seit:
    15 April 2010
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    648
    Der DFB wird wie immer zuschauen. Diese Jahr beide am Anfang der Saison gegeneinander spielen um Wettbewerbsverzerrung zu vermeiden. Nächstes Jahr ist dann Gras über die Sache gewachsen. Paderborn vermutlich wieder abgestiegen und selbst wenn nicht ist es bei den meisten vergessen. Dann können die auch am letzten Spieltag sich die fehlenden Punkte für die jeweilige Mannschaft zuspielen.
     
  26. Blu-Witter

    Blu-Witter Kreisliga

    Registriert seit:
    29 Mai 2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Machdeburch
    ja, ne - war schon arg komisch damals, dass der Ismaik plötzlich kein Cash mehr auf Tasche hatte für die 60ger !?
    Einen Zoo mit je einem Paar Löwen aus aller Welt wollte er bauen aber für 3. Liga war nix mehr da ... naja
    iwie wird er schon seine 60 Mio Miese für das Münchner Projekt wieder rein geholt haben und die PadeRBorner gingen danach ja bekanntlich ab wie geschnitten Brot mit Spielern, die vorher kein anderer Verein inner Datenbank hatte !

    ...obwohl - war da jetzt nicht erst kürzlich so eine Sache mit einer wohl anscheinend auch für Konkurrenten hoch-interessanten, weltweiten Spieler-Datenbank von Red-Bull ...mhm ... ?
    ...wieso ist die Frankfurter Eintracht eigtl jetzt seit kurzem wieder ganz dick im Bundesliga- und Transfergeschäft am Start ???

    verrückt, oder ??

    Ja ja - Großkonzerne haben schon einiges an Potential und Vorteil aufzubieten, wenn es darum geht "all-umfassend" das eigene Produkt best-möglichst zu platzieren und dem Konsumenten ins Gedächtnis zu brennen !!!
    Aber was wissen wir denn schon !?!
    Wir wollen doch nicht mit unseren haltlosen und kruden Verschwörungstheorien dem lieben, ahnungslosen "Normal-Fußballfan" sein wohlverdientes Montag-Abend-Spiel vermiesen
    ...das wäre ja so was von "out" und laaaangweilig.
    Heutzutage gönnt man auch mal dem Herrn Mateschitz, dass...
    ...äääh sorry, freut man sich gefälligst auch mal mit den Leipzigerinnen und LeipzigerInnenen und hält natürlich produkt-orientierte RB-Anti-Anti-Klatschpappen hoch
    :yiepieh:


    PS: sehe ich das richtig und es gibt hier im Forum ne Autokorrektur für "Red-Bull" ???
    steht dann da "Rasen Ballsport" ???
    unfassbar !!!
    ...tja, scheint so - man kann es ja noch nicht mal ohne Bindestrich in Anführungszeichen schreiben.
    soviel zum Thema Meinungsfreiheit !!!
    PPS: moment, ich teste mal was - Mercedes-Benz; VW; Siemens; Messerschmidt-Bölkow-Blohm; Thyssen-Krupp ...klappt ja !!
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Juni 2019
    yogi gefällt das.
  27. owlzebra

    owlzebra Landesliga

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    1,333
    Zustimmungen:
    2,584
    Ort:
    Bielefeld
    In der Saison 2017/2018 hat rb Leipzig mit knapp 30 Mio. Euro die niedrigsten Zuweisungen aus dem TV Topf bekommen. Im Vergleich dazu haben die Bayern mit knapp 98 Mio. Euro das meiste Geld kassiert. Es geht nur um nationale Fernsehvermarktung. Die DFL muss den Verteilungsschlüssel der Fernsehgelder ändern. Ich finde die Verteilung der TV Gelder in der englischen Premier League geht in die richtige Richtung. 50% der TV Gelder werden zu gleichen Teilen verteilt, die anderen 50 % nach Häufigkeit der Übertragung und Tabellenplatz etc... Ich stelle mir gerade die Frage, inwieweit die Öffentlichen Rundfunkanstalten überhaupt einen hohen Anteil ihrer Gebühreneinnahmen für Profifußball verwenden dürfen. Immerhin handelt es sich um Gebühren, wo ein nicht unerheblichem Anteil von Gebührenzahlern den Profifußball ungewollt unterstützen, obwohl sie sich gar nicht für Fußball interessieren. Also bleibt doch nur das private Bezahl TV.
     
  28. Sebastian

    Sebastian Landesliga

    Registriert seit:
    19 April 2005
    Beiträge:
    1,455
    Zustimmungen:
    4,084
    Das ist aber schon arg übertrieben und es sind tatsächlich haltlose Verschwörungstheorien.

    Die 60er „Probleme“ mit der neuen Paderborner-Leipziger-Freundschaft zu verbinden ist aus meiner Sicht sehr gewagt. Wie konnte damals Lautern als Aufsteiger Meister werden? Haben die auch damit zu tun?

    Und der Frankfurter Erfolg ist doch das Ergebnis eines über Jahre hinweg erfolgreichen Arbeitens und sicherlich auch manch glücklichen Händchen bei der Verpflichtung und der Entwicklung von einzelnen Spielern, z. B. Jovic.
     
    Zebra1973 gefällt das.
  29. Blu-Witter

    Blu-Witter Kreisliga

    Registriert seit:
    29 Mai 2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Machdeburch
    mag ja alles sein und sicher ist das gaaaanz weit hergeholt ...aaaaber

    "...Ein mittlerweile entlassener Nachwuchstrainer des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt soll über Jahre Spielerdaten von Ligakontrahent RB Leipzig ausspioniert haben. Wie die "Bild"-Zeitung berichtete, soll der ehemalige U17-Coach über einen New Yorker Mitarbeiter von RB das Passwort für das Datenkonto der Sachsen bei der "International Soccer Bank" (ISB) erhalten und so Zugriff auf die sensiblen Informationen gehabt haben. 5664 illegale Zugriffe auf den Leipziger Account habe es zwischen August 2017 und Januar 2019 gegeben."

    "Transferhistorie Luka Jovic: Wechsel (Leihe) Benfica Lissabon zu Eintracht Frankfurt seit 01.07.2017"


    komisch ! - wusste gar nicht, dass die Hühner ne Jugendabteilung in Portugal oder auf Zypern oder in Serbien hatten ...

    PS: ja - es gibt einen vollen Monat Zeitunterschied zwischen Juli und August 2017 aber vorher musste er ja auch nicht spionieren weil er ja offiziell Zugang hatte zur Datenbank als Mitarbeiter von RB und so`n Spickzettel mit dem Namen Luka Jovic könnte selbst ich mir schreiben und ich glaube auch nicht, dass bei RB inner Personal-Abteilung schwarze Gedächtnis-Löscher ala "man in black" verwendet werden wenn Personal verabschiedet wird !!!
    Naja - vielleicht jetzt ja neuerdings schon

    ...obwohl - iss halt nur ne Verschwörungstheorie meinerseits ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Juni 2019
    yogi gefällt das.
  30. dokpop

    dokpop Bezirksliga

    Registriert seit:
    31 Mai 2013
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    815
    Ketomo, Joni77, MusaMH und 2 anderen gefällt das.
  31. Paderborner94

    Paderborner94 Bezirksliga

    Registriert seit:
    5 Juni 2014
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    650
  32. dokpop

    dokpop Bezirksliga

    Registriert seit:
    31 Mai 2013
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    815

    Experte !

    Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt
     
    MS-Exilzebra gefällt das.
  33. Dr.Who

    Dr.Who Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juli 2011
    Beiträge:
    1,129
    Zustimmungen:
    2,940
    Schumi, Ketomo, ze1970bra und 7 anderen gefällt das.
  34. ruhrgbeat

    ruhrgbeat Kreisliga

    Registriert seit:
    29 Mai 2014
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    450
    Ort:
    Rumeln
    Boar SCP, was für eine peinliche Nummer! :verzweifelt: Die Kooperation einzugehen, war schon dumm. Davon jetzt im Nachhinein Abstand zu nehmen - das zeigt wie unprofessionell da gearbeitet wird. Und die Ankündigung, dass das vereinsseitig nicht mal mehr kommentiert wird, setzt dem ganzen die Krone auf! Als Pressehorst würde ich das Thema in jeder Pressekonferenz thematisieren. :D
     
    Schumi, Meidemicher Opa, Bobby und 3 anderen gefällt das.
  35. Der Junge Illz

    Der Junge Illz 3. Liga

    Registriert seit:
    31 Juli 2005
    Beiträge:
    3,778
    Zustimmungen:
    16,279
    Nachdem man diesen Mist eingegangen ist finde ich es erst einmal gut, dass das auch wieder beendet wurde, bevor es so richtig angefangen hat. Hoffentlich ist das auch die Wahrheit und es wird nicht im Hinterzimmer miteinander gesprochen.

    Gehen wir einfach mal davon aus, dass dies nach dem Gegenwind der eigenen Fans passiert ist, so hätte man das auch ohne Probleme verdeutlichen können. Einfacher kann man verspielte Sympathien doch nicht wieder zurückgewinnen, und zwar ganz ohne Häme oder sonstigen Worten gegenüber Rattenball Leipzig. Getreu dem Motto: "Ja sorry Leute, war echt ne doofe Nummer, hätten nie gedacht, dass das so schlecht bei euch angekommen ist, kommt nich noch mal vor. Rabaspo Leipzig alles Gute für die Zukunft, aber hoffentlich keine Punkte gegen uns!" Kann mir allerdings vorstellen, dass Rattenball hier intervenieren würde und ggf. mit irgendwelchen Vertragsstrafen gedroht hätte. Das Saubermannimage des Clubs, der eine Bereicherung für die Liga ist und der mehr Gästefans mtbringt als alle anderen, darf ja nicht beschädigt werden. Who knows? :glaskugel:

    Es liest sich allerdings fast so, als wären da andere Dinge doof gelaufen, man das Ganze aber nicht weiter aufheizen mag: "[...] und dennoch ausdrücklich an der gegenseitigen Wertschätzung festhalten."

    Schwamm drüber. Habe schon wieder viel zu viel über "Vereine" geschrieben, als sie es eigentlich wert wären... :pfeifen:
     
    since, Joni77, palle und einer weiteren Person gefällt das.
  36. since

    since Landesliga

    Registriert seit:
    6 November 2018
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    1,845
    So richtig scheint man es in Paderborn nicht gelernt zu haben.
    Ich zitiere: " ... dass ein zielgerichteter fachlicher Austausch im Rahmen der geplanten sportlichen Kooperation unter den gegebenen inhaltlichen Rahmenbedingungen auf Grund unterschiedlicher Ansichten nicht wie geplant umsetzbar ist ... Der SCP07 verweist deutlich darauf, dass es keine weiteren Beweggründe gibt."
    Desweiteren:"... dass beide Clubs von der Kooperation Abstand nehmen und dennoch ausdrücklich an der gegenseitigen Wertschätzung festhalten.
    Zumindest möchte man offiziell nicht zugeben dass die Fanproteste den Ausschlag gegeben haben. Als Fan würde ich mich damit nicht zufrieden geben.
     
  37. Hardy

    Hardy MSV - Sauerlandstützpunkt

    Registriert seit:
    14 August 2008
    Beiträge:
    4,240
    Zustimmungen:
    10,247
    Ort:
    Lüdenscheid-Nord
    Wie auch immer und was alles noch hineininterpretiert wird:
    Meine große Hochachtung und auch mein Dank gelten wie versprochen dem Kreis der aufrechten Paderborner Fans, die von vornherein "klare Kante" gezeigt haben.
     
  38. HshEisbaer

    HshEisbaer Landesliga

    Registriert seit:
    10 Oktober 2018
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    1,405
    Wie krank diese Brause den Fußball macht , konnte man jetzt wunderbar sehen.
    Eine Kooperation zweier Vereine in der gleichen Liga? Und alle großen Namen im deutschen Fußball halten die Schnauze?
    Das sind alles Machenschaften aus denen sich in Zukunft noch große Stürme entwickeln werden.
    Die Hebeln ( theoretisch) die 50+1-Regel aus , an die sich ALLE zu halten haben .
    Schieben sich mit Salzburg die Spieler zu usw usf. Das wird alles noch witzig...
     
  39. dokpop

    dokpop Bezirksliga

    Registriert seit:
    31 Mai 2013
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    815
    Die Presseerklärung ist bestimmt mit dem limokonstrukt abgestimmt. In deren Ideologie sind weder Mitglieder noch Fans als aktive Mitgestalter von Vereinskultur vorgesehen. Der Mensch ist dort nur als Ware von Interesse.

    Folgerichtig wird der Fan als Initiator
    der Auflösung der Kooperation einfach übersehen - er existiert schlicht und einfach nicht in den Köpfen von Münzsack und Co.
     
    Joni77, MusaMH und HshEisbaer gefällt das.
  40. justimproved2

    justimproved2 Landesliga

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    1,389
    Zustimmungen:
    3,102
    Ich verstehe nicht wie man dann noch so das ganze abwiegelt....der Verein hätte jetzt doch wunderbar sagen können: haoh wir haben in dieser Hinsicht totalen Mist gebaut. Sorry Fans.

    Ganz schlecht von den Verantwortlichen von Paderborn. Auf der anderen Seite total Klasse von der Basis...Daumen hoch an die Fangemeinde Paderborn!
     
    Joni77 und HshEisbaer gefällt das.
  41. MusaMH

    MusaMH Regionalliga

    Registriert seit:
    1 Februar 2010
    Beiträge:
    2,522
    Zustimmungen:
    5,612
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Wenn ich Mitglied bei den Broten wäre würde ich bei der nächsten Jahreshauptversammlung den Verantwortlichen das Vertrauen entziehen
     
    Hardy und Meidemicher Opa gefällt das.
  42. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    6,802
    Zustimmungen:
    17,593
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wegen Timo Werner
    Vertretung der Profi-Fußballer kritisiert RB Leipzig

    https://www.spiegel.de/sport/fussba...t-scharfe-kritik-an-rb-leipzig-a-1273014.html

    Er solle sich überlegen, ob es gut wäre, in Leipzig zu bleiben: Das sagte Leipzigs Ralf Rangnick jüngst über Timo Werner und dessen auslaufenden Vertrag.
    Dafür setzte es nun eine Rüge.

    Anmerkung:
    Timo Werner scheint ja ziemlich ausgeschlafen zu sein (nicht nur bei Schinden von Elfmetern) sondern auch was seine Vertragssituation anbetrifft.
    Er will ja nur seinen Vertrag erfüllen! (natürlich nicht, weil er so vertragstreu ist, sondern eher mit der Aussicht im kommenden Jahr ablösefrei zu den Bayern
    zu wechseln und nebenbei ein ordentliches Handgeld zu bekommen...und dem FCB kommt es auch nicht ungelegen...da das die günstigere Lösung für sie ist.

    Und bei Rangnick scheinen langsam die Nerven blank zu liegen...verständlich, wenn eine Millionenablöse dem Getränkehersteller durch die Lappen geht...
     
  43. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    14,339
    Zustimmungen:
    28,723
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Das ist sie wieder, die dunkle Seite der Macht bei dem Dosenabfüller. Ohne wirkliche Sympathie für den Jungmillionär, aber wenn einer nicht nach „Generalfeldmarshall Rangnick“ gehorchen will und für Dosenbegriffe aus der Reihe tanzen möchte, dann verspürt er die Macht dieses rein auf kommerziellen Erfolges ausgerichteten Marketingkonstruktes. Drum prüfe vorher, bevor du dich mit dem Teufel einlässt!
     
    DickeNase gefällt das.
  44. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    5,476
    Zustimmungen:
    18,334
    Ort:
    Duisburg-Beeck
    Das können die Verantwortlichen beider Vereine jemandem erzählen der sich die Hose mit der Kneifzange anzieht. Vor allem der Protest der Brote-Fans dürfte zum Umdenken geführt haben. Und auch wenn ich mit dem SCP überhaupt nichts anfangen kann, aber dass sich deren Anänger bzw. ein Teil davon erfolgreich gegen die Kooperation mit dem Werbevehikel zur Wehr gesetzt haben nötigt mir Respekt ab! :jokes66:
     
    Ketomo, Schumi, since und 3 anderen gefällt das.
  45. Street Fighting Man

    Street Fighting Man Landesliga

    Registriert seit:
    1 August 2005
    Beiträge:
    1,105
    Zustimmungen:
    1,653
    Ort:
    Duisburg-Alt-Hamborn
    Diese zwei Bilder sind heute bei mir aus Leipzig angekommen.:vogel:

    f13t13p43762n2_SzXKDOxu.jpeg f13t13p43762n3_uzFeXWPO.jpeg

    :fluch::fluch::fluch:
     
  46. MRBIG

    MRBIG 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Mai 2016
    Beiträge:
    4,444
    Zustimmungen:
    11,577
    Ort:
    Duisburg
    Und warum wurden dir die Bilder zugespielt?

    Einfach so, ohne Vorwarnung? :nunja:

    Btw., auf dem rechten Bild möchte ich nicht sein Gegenspieler sein (damit meine ich nicht den roten Bullen).
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Juli 2019
  47. streifeneseldeluxe

    streifeneseldeluxe Landesliga

    Registriert seit:
    28 Oktober 2013
    Beiträge:
    1,230
    Zustimmungen:
    4,468
    Ort:
    Xanten
    Strich drunter, nun ist er einer von uns und wird hoffentlich im Stadion freundlich empfangen!
    Besser von RB zu uns als umgekehrt.
     
    Joni77 gefällt das.
  48. george_best

    george_best Landesliga

    Registriert seit:
    14 August 2007
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    1,042
    Ort:
    OB Lirich - neben Meiderich
    Piss Off, nun ist er ein Zebra und darf Köpi trinken und nicht die Brause Plörre. Außerdem kommt er von Celtic und da gibt's nichts zu meckern.
     
  49. MRBIG

    MRBIG 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Mai 2016
    Beiträge:
    4,444
    Zustimmungen:
    11,577
    Ort:
    Duisburg
    Und wer genau soll sich verpissen? ;)

    Wenn Marvin Compper uns durch seine Leistung zumindest in Liga 3 hält, war seine Verpflichtung schon ein Gewinn.
     
  50. MusaMH

    MusaMH Regionalliga

    Registriert seit:
    1 Februar 2010
    Beiträge:
    2,522
    Zustimmungen:
    5,612
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Joni77 gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden