Die Pest ist angekommen

Dieses Thema im Forum "1. Bundesliga" wurde erstellt von Yike, 10 November 2006.

  1. Avenger

    Avenger Landesliga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    1,169
    Zustimmungen:
    2,450
    Ort:
    Duisburg
    Ich muss sagen, dass ich im ersten Reflex auch sagen würde: Spieler von da will ich nicht.

    Aber:
    1. Ist es kein direkter Transfer von dort zu den Zebras - gibt also keinen Vorteil für den SSV Markranstädt.
    2. Die Spieler sind Profis. Fußballspielen ist ihr Beruf und so sehr ich das Konstrukt nicht mehr mag, so sehr kann es für Spieler, sportlich die richtige Entscheidung sein dort hin zu gehen.
    Von daher finde ich es schwierig die Spieler zu verdammen.

    Gesendet von meinem Pixel 3 mit Tapatalk
     
  2. Heede

    Heede Landesliga

    Registriert seit:
    13 April 2009
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    1,396
    Ort:
    Heede
    Dieser Bericht zeigt nochmals die ganze Ohnmacht, und ich könnte wieder kotzen.
    Warum aber unsere Ligen auch Vereinsmeisterschaften sich nennen, obwohl diese Konstrukte kein Vereinsleben zulassen
    Ist mir nachwievor ein Rätsel
    Das geht nur mit Zustimmung der meisten Traditionsvereine
    nicht nur mit Regel Schwächen wie der Bericht auflistet

    https://ligalive.net/rb-leipzig-profil-und-teamstatistiken/
     
  3. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    8,803
    Zustimmungen:
    17,477
    Ort:
    Rheinhausen
    Die wilden 70er und Sebastian gefällt das.
  4. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    5,655
    Zustimmungen:
    14,252
    Wenn diese Pappnasen endlich doch noch mal die Bayern aus ihrem seligen Mir San Mir Rosa Maedchentraum wachrütteln helfen, machen die endlich einmal im Leben was Nützliches. Und von mir aus kann sich Nagelsmann da gern profilieren, bis die DFB -Schranzen endlich den neuen Bundestrainer aus ihm machen. Denn genau so einen gedanklich flexiblen Mann braucht Deutschland dort, statt dass er sich in der Limodauerwerbung sinnlos verschleißen tut.

    Alles in allem sind Nagelsmannsche Gedankensplitter zur Sportpolitik wohl ebenso überflüssig wie ein Interview über "Permanent Makeup" mit einer Frauenzeitschrift.

    Komm Jule, lass der Schwachsinn da, komm nache Nationalmannschaft. Darfste sogar Mercedes umsonst fahren....
     
  5. owlzebra

    owlzebra Landesliga

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    1,824
    Zustimmungen:
    3,675
    Ort:
    Bielefeld
    Man kann jetzt zu 50+1 stehen, wie man will, aber die Ausführungen von Nagelsmann sind nicht geeignet, jemanden
    der Investoren skeptisch gegenüber steht von der Sinnhaftigkeit zu überzeugen. Sehr durchsichtiger Intellektueller Kleinwuchs.
     
    Heede gefällt das.
  6. MarZeRo

    MarZeRo Regionalliga

    Registriert seit:
    17 Oktober 2009
    Beiträge:
    2,380
    Zustimmungen:
    9,353
  7. Heede

    Heede Landesliga

    Registriert seit:
    13 April 2009
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    1,396
    Ort:
    Heede
    Zum Thema FC Bayern
    So langsam trauen sich die Kritiker aus der Nische beim FC Bayern
    Immer mehr Medien Berichte geben ihr Kommentar zu den Enthüllungen ab
    Das erste Mal habe ich davon Kenntnis erhalten als eine Hausdurchsuchung in den 70er beim Beckenbauer
    stattfand und Schwan als Manager beim Verein gehen musste.
    Danach ist der Steuerflüchtling Beckenbauer in der Schweiz auch wegen Steuerhinterziehungen in
    Staatsanwaltschaftlichen Untersuchungen geraten
    Also Dank einer CSU und vielen guten Freunden hat sich das Vermögen wohl angesammelt um dann
    später durch Aufkündigung der Fernsehgelder Verteilung, Vorteil Bayern zum Nachteil der kleinen Vereine,
    immer mehr zu scheffeln. Kein Wunder das RB gute Freunde wurden und Bayern sich für sie einsetzte bei uns in der Vereinsmaeisterschaftbmizuspielen ohne Vereinsstrukturen. Aber das ist ein anderes Thema
    Hier ein Bericht dazu
    https://www.n-tv.de/sport/fussball/...ayern-Aufstieg-kriminell-article21331455.html
     
    Menthi, Marty, The Avenger und 2 anderen gefällt das.
  8. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    4,268
    Zustimmungen:
    15,283
    Ort:
    Auswanderer
  9. Defenders

    Defenders MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Mai 2013
    Beiträge:
    3,055
    Zustimmungen:
    19,160
    Ort:
    Duisburg Hochfeld
    Ab Minute 5:36 ist das Projekt Thema.

    Ganz schlimm ab 17:35 mit dem Höhepunkt Zitat Pocher: ''Jeder Traditionsverein hat die gleichen Möglichkeiten das genauso zu machen wie RB (sprich: Finanzielle Mittel und damit erfolgreich zu sein) und wenn die die Chance nicht nutzen ist das deren Problem''.

    Erschreckend zu sehen wie sehr die Dosen mittlerweile im Mainstream angekommen sind und von diesem nicht nur akzeptiert, sondern sogar gelobt werden!



    (Quelle: Der Check24 Doppelpass auf dem Sport 1 youtube Kanal, link, letzter Zugriff 23.12 15:50).
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Dezember 2019
  10. Raudie

    Raudie 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    6,413
    Zustimmungen:
    11,988
    Ort:
    Bocholt
    Ganz schlimm auch, sowas zu posten und denen noch mehr Öffentlichkeit zu geben.
     
  11. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    5,920
    Zustimmungen:
    20,322
    Ort:
    Duisburg-Beeck
    Das Zitat beweist doch nur, dass Pocher nichts, aber auch gar nichts begriffen hat. Und gerade er als Fan eines Traditionsvereins (H96) sollte doch wissen worum es geht.
     
  12. dokpop

    dokpop Bezirksliga

    Registriert seit:
    31 Mai 2013
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    874
    vielleicht sitzt er ja in der Loge beim Kind
     
  13. hannstreifen

    hannstreifen Bezirksliga

    Registriert seit:
    27 Februar 2011
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    639
    Tut er, da sitzt er!
     
    Der Kelte und Meidemicher Opa gefällt das.
  14. dokpop

    dokpop Bezirksliga

    Registriert seit:
    31 Mai 2013
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    874
    Ob RB oder der Maddin - beides verursacht Brechreiz
     
  15. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    4,268
    Zustimmungen:
    15,283
    Ort:
    Auswanderer
    RB ist von der Struktur her für mich ein Katar light, Sklaven und klimatische Bedingungen mal abgezogen. Und Pocher? Man könnte ja auch mal Mario Barth fragen, der hat bestimmt auch ne Meinung dazu.
     
  16. Hardy

    Hardy MSV - Sauerlandstützpunkt

    Registriert seit:
    14 August 2008
    Beiträge:
    4,370
    Zustimmungen:
    10,613
    Ort:
    Lüdenscheid-Nord
    Der Pocher scheint sich krampfhaft an einen Strohhalm zum
    Überleben zu klammern. Da kann er sich dann sogar als
    Fußballversteher hervortun.

    Und Die Pest Herbstmeister... ein trauriges Kapitel des deutschen Fußballs
    (Für Viele- wie befürchtet - aber längst gleichgültig hingenommene Realität.)
     
    MusaMH, Menthi, Meidemicher Opa und 2 anderen gefällt das.
  17. GotStripes

    GotStripes Der klügste Deutsche

    Registriert seit:
    11 April 2006
    Beiträge:
    1,669
    Zustimmungen:
    8,901
    Ort:
    Duisburg
    Wenn es denn mal gleichgültig hingenommene Realität wäre. Die meisten Fußballinteressierten sind sogar froh über die Abwechslung und wollen jeden lieber als Meister haben als Bayern. Als Argumente kommen dann die BVB AG (sehr häufig!), dass Traditionsvereine es selbst verkackt haben, dass RasenBallsport keine Stars eingekauft hat, sondern Spieler zu Stars gemacht hat, dass Geld alleine nicht reicht, sondern damit auch gut gearbeitet werden muss, dass man mit der Zeit gehen muss oder dass es "langsam auch mal gut ist". Dagegen zu argumentieren, ist ein Kampf gegen Windmühlen. Den Leuten ist es schlichtweg egal, dass der Platz in der Bundesliga durch astreine Wettbewerbsverzerrung erschlichen wurde. Argumenten wird mit Whataboutism begegnet. Es ist ein Trauerspiel, denn der Kampf ist verloren. Selbst mäßig informierte Fußballfans, also Stadiongänger, können dem Konstrukt inzwischen etwas abgewinnen.
     
  18. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    6,325
    Zustimmungen:
    19,769
    Ort:
    Unter-Meiderich
  19. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    8,803
    Zustimmungen:
    17,477
    Ort:
    Rheinhausen
    MusaMH, C-Bra, Heede und 2 anderen gefällt das.
  20. Heede

    Heede Landesliga

    Registriert seit:
    13 April 2009
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    1,396
    Ort:
    Heede
    Der Punkt ist doch, dass man dort nicht Vereinsmitglied werden kann.
    Warum die Medien diesen Fakt nicht nennen ist dem Kapital geschuldet
    Keine ehrlichen Aussagen sind in den meisten Medien möglich, ansonsten Kündigung der Anzeigen und andere Zugaben — soeinfach ist das
    Ich denke, dass auch diese Vereinsmeisterschaft mit diesen Nicht Vereinen nur möglich ist, durch die
    Hilfen der Großvereine ( Bayern , :kacke: & BVB) die die Liga im Griff haben.
    Man sollte auch den Quatsch lassen, das wir in Konkurrenz sind mit den Konstrukten weil ältere Vereine schon mit Historien angeben können, deshalb der Begriff bzw. die Titulierung :Traditionsvereine— als wenn wir die Neuen Vereine ohne Historische Vergangenheit abwerten wollen, son Quatsch
    Wenn ein Verein, also ein Verein der Mitglieder zulässt und nur die Mitglieder entscheiden, dass als Tradition zu vermarkten und den Menschen das Kapital Konstrukt als Gegenpol zu den Vereinen zu verschleiern, das Konstrukt also als Neuverein gegenüber den AltVereinen zu verkaufen ist ein starkes Stück
    das ist Unglaublich und immer mehr reden den Unsinn nach und fallen auf den Trick rein
    Denn die Mehrheit denkt doch, dass wir keine Neu gegründeten Vereine wollen
    Das ist doch Unsinn hoch Drei, wir sollten deshalb diese Diskussion nicht so mitmachen und Gebetsmühlenartig unsere Standpunkte erklären.
    Mann hab ich wieder ein Hals
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Dezember 2019
    Michael22 und isstillnogud gefällt das.
  21. Oski.

    Oski. Regionalliga

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    1,614
    Zustimmungen:
    6,108
    Ort:
    Rastatt
    Du hast Hals, und viel zuviel Energie in deinen Post gesteckt.
    Wir können doch festhalten, dass unser DFB für Veranstaltungsorganisatoren wie R B und Hopp mühsam eine Paralleljustiz aufgebaut hat, weil die kleine Raupe Nimmersatt aus FFM von gewachsenen Traditionsvereinen halt nicht mehr satt wird.
    Bleibt in letzter Konsequenz also das eigene Handeln. Da die Aussage jeglicher Argumente sinnlos sind, bzw.,von besagter Paralleljustiz verhindert und (im Stadion) sanktioniert wird, hab ich für mich einfach entschieden, es bei einem "weil ich euch nunmal hasse" zu belassen.
    Menschen reagieren so, wenn man ihnen etwas geliebtes wegnehmen will. Manchmal bin ich ganz froh, dass mein geliebtes Zebra nicht an R B-Werbeevents teilnehmen muss. Lieber den Rest meines Lebens nicht mehr Bundesliga, als 2x 90 Minuten diesen Abschaum zu ertragen.
    R B Deutschland wird irgendwann weiterwandern, wie R B Salzburg, Hopp wird wohl noch ne Weile bleiben.
    Aber wie heißt es so schön: In der untersten Schublade wird nicht sortiert.
    Also - Hass und Ignoranz. Vielleicht gibt es diese Saison einfach keinen Meister.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Dezember 2019
    MS-Exilzebra, Heede, Bounty und 4 anderen gefällt das.
  22. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    4,268
    Zustimmungen:
    15,283
    Ort:
    Auswanderer
    Das ist für mich die Essenz des Artikels:

    "Eine Idee, eine Überzeugung, eine gemeinsam erkämpfte Geschichte. Das alles gibt es in Dortmund, auf :kacke:, in Bochum und in Kaiserslautern. Das ist nicht immer schön anzuschauen und oft auch nicht sportlich erfolgreich. Aber es ist etwas, für das es sich lohnt, auch im Regen in der dritten Liga zum Auswärtspiel zu fahren. In Leipzig ist der innere Kern des Klubs, mehr Getränkedosen zu verkaufen, nicht mehr und nicht weniger."

    Der Verband ist mit daran beteiligt, diesen Dreck durchzuprügeln, aber wer" Katar" sagt oder "Chinas U21", dem geht "RB" ganz locker über die Lippen. Nicht der Börsengang der Majas, nicht der Local Hero Hopp, keine Werkself mit immerhin nachweislicher Tradition sind der Wendepunkt im Fußball, das sind bestenfalls unbeliebte Auswüchse. Einzig RB ist ein Meilenstein und passt perfekt in die Zeiten von Platini/Infantino, WM in Katar, FA Auslosung live in Asien, den Irrsinn der Spielplanung um Liverpool, eine immer größer werdende WM mit Highlights wie Moldawien gegen Guinea-Bissau, einer über den gesamten Kontinent verteilten EM und dem dazugehörigen Qualimodus.
    Die Genannten sind beliebte Hassobjekte, RB ist der Ausverkauf.
     
  23. Köpi 1902

    Köpi 1902 Statistik-Fetischist

    Registriert seit:
    7 Dezember 2006
    Beiträge:
    1,935
    Zustimmungen:
    6,200
    Sehr treffende Beschreibung der Lage und gerade ein Mintzlaff betrachtet diese Entwicklung mit Wohlwollen. Er spielt und provoziert noch mit den Argumenten der breiten Masse.

    Leider Gottes hat man all seinen Teams schon frühzeitig auferlegt, eine attraktive Spielweise zu pflegen. Auch das kam und kommt gut an. Viele Leute wollen einfach vom Fußball unterhalten werden, dagegen kommt man nicht mehr an. Dieses Projekt hätte vorzeitig verhindert werden müssen.
     
    Thailand, Bounty, GotStripes und 2 anderen gefällt das.
  24. Crusader28

    Crusader28 Kreisliga

    Registriert seit:
    3 November 2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    43
    Sehr guter Beitrag. Und der DFB tut so, als würde er etwas dagegen tun, nur weil er die Sonne im RasenBallsport Wappen verbietet und sie durch einen Fußball ersetzt wurde. Nach dem motto, so jetzt haben wir mal was getan von der DFL....
    Der nächste große Meilenstein vor dem ich Angst habe ist der, das es bald weitere Vereine geben wird die das Projekt Dose nachmachen. Vor allem sollte rb tatsächlich Meister werden.
     
    Bounty, Meidemicher Opa und Baldwien gefällt das.
  25. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    4,268
    Zustimmungen:
    15,283
    Ort:
    Auswanderer
    Vorstopper, moerszebr, yogi und 12 anderen gefällt das.
  26. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    5,920
    Zustimmungen:
    20,322
    Ort:
    Duisburg-Beeck
    @Meidemicher Opa: Ein wirklich lesenswerter Beitrag über Subotics Leben abseits des Profifussballs. Und, wenn es auch nur eine Randnotiz ist, dass er sich am Stimmungsboykott beim Spiel gegen die Dosen beteiligt hat macht ihn in meinen Augen noch sympathischer.
     
    Bounty und Meidemicher Opa gefällt das.
  27. Heavy

    Heavy Landesliga

    Registriert seit:
    24 Februar 2012
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2,181
    Ort:
    Ruhrort
    Klasse Typ :sieg:
     
    Bounty, Baldwien, ze1970bra und 2 anderen gefällt das.
  28. Baldwien

    Baldwien Landesliga

    Registriert seit:
    27 Oktober 2011
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    1,242
    Ort:
    Huckingen
    Super Typ, hatte den nie so auf dem Schirm. Klasse
     
    Meidemicher Opa gefällt das.
  29. alex22du

    alex22du Landesliga

    Registriert seit:
    6 Juni 2008
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    1,817
    Der Artikel über Neven Subotic hat mich regelrecht geflashed. Ein Fussballer, der so relektiert scheinar ist, und sein Geld für so eine Sache einsetzt, nötigt mir respekt ab.
    Scheint einiges auf dem Kasten zuhaben.
    Und das trotz sovieler gewonnen Kopfballduelle ;=) (das letzte natürlich miteinem Augenzwinkern versehen)
    Aber ab sofort hat er einen fan mehr :boris:
     
    Meidemicher Opa gefällt das.
  30. NeckerChecker

    NeckerChecker Landesliga

    Registriert seit:
    6 November 2009
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    3,332
    Ort:
    Baden
    Meidemicher Opa gefällt das.
  31. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    7,488
    Zustimmungen:
    19,060
    Ort:
    Ruhrgebiet
    6. Klub des Konzerns?
    Bröndby-Fans wehren sich gegen Red-Bull-Einstieg: „Vereine in Geschäfte verwandelt“
    https://www.transfermarkt.de/brondb...-geschafte-verwandelt-ldquo-/view/news/352874

    Trotz sportlicher Erfolge ist der dänische Erstligist Bröndby IF in finanzielle Schieflage geraten. Für das Kalenderjahr 2019 wird ein Defizit von 80 Millionen Kronen,
    umgerechnet also rund zehn Mio. Euro erwartet. Als mögliche Lösung zieht der zehnmalige dänische Meister daher den Einstieg eines Investors in Betracht.
    ...
    Die Möglichkeit des Red-Bull-Einstiegs stößt derweil besonders bei der aktiven Ultra-Szene des Traditionsvereins auf Unmut. „Sowohl in Salzburg als auch in Leipzig
    hat man gesehen, wie die Österreicher mit dem Geld richtige Fußballvereine in reine Geschäfte verwandelt haben“, teilte der Fanklub ‚Sydsiden‘ mit. „Sie haben die
    Logos, Farben, Stadionnamen der Mutterklubs verändert - alles! Wir werden niemals zulassen, dass das bei unserem Klub passiert.“
    ...
    Nach Leipzig, Salzburg, Liefering, New York und Bragantino wäre der dänische Erstligist der sechste Klub unter der Führung des Getränkeherstellers.
     
    igw459, Vorstopper und yogi gefällt das.
  32. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    5,920
    Zustimmungen:
    20,322
    Ort:
    Duisburg-Beeck
    @DU59: Dann wollen wir mal für die aktive Fanszene von Bröndby hoffen, dass die "feindliche Übernahme" durch die Dosen nicht stattfindet. Und von daher drücke ich die Daumen, dass das Konstrukt beim dänischen Traditionsverein keinen Fuß in die Tür bekommt!

    P.S.: Beim durchlesen solcher Artikel wird meine Verachtung für die Dosen noch größer als sie ohnehin schon ist. :mad:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Januar 2020
    igw459, 9NICI9 und yogi gefällt das.
  33. owlzebra

    owlzebra Landesliga

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    1,824
    Zustimmungen:
    3,675
    Ort:
    Bielefeld
    Ich frage mich bei solchen Meldungen immer, ob Traditionsvereine anfälliger sind für solche Shice,weil sie nicht vernünftig wirtschaften können?
     
  34. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    5,920
    Zustimmungen:
    20,322
    Ort:
    Duisburg-Beeck
    Gute Frage, aber der Verdacht drängt sich zumindest auf dass es so ist.
     
  35. Tifosa

    Tifosa Landesliga

    Registriert seit:
    13 Juni 2013
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    2,636
    Ort:
    Essen
  36. Oski.

    Oski. Regionalliga

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    1,614
    Zustimmungen:
    6,108
    Ort:
    Rastatt
    Ja, sind sie. In einem gewachsenen Traditionsverein mit tausenden Mitgliedern gibt es für Entscheidungsträger halt mehr persönliche Befindlichkeiten, Meinungen und Kritiken aller Art zu berücksichtigen, als in Firmen, die ihre demokratischen Strukturen so minimal halten, wie die Sportabteilung von Red-Bull.
    Du hast sicher selber schon einige Zeit deines Lebens im Ehrenamt verbracht und bist dir der Konflikte zwischen Haupt- und Ehrenamt bewusst.
    Ich hoffe dennoch inständig, dass der (gemeinnützige) Vereinsfußball, in seiner Eigenschaft sozial unverzichtbar, niemals den Kürzeren gegen Konstrukte wie RB zieht.
     
    vva1977 und igw459 gefällt das.
  37. owlzebra

    owlzebra Landesliga

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    1,824
    Zustimmungen:
    3,675
    Ort:
    Bielefeld
    Seit über 20 Jahren habe ich ein Ehrenamt
    inne , zwar ausserhalb des Fussballs und kenne den Unterschied in der Tat
    zur Genüge. Überall dort wo es um ausreichend Kohle geht, stösst das Ehrenamt an seine Grenzen. Ich wage mal die Behauptung, dass bereits ab Oberliga in Deutschland ordentlich gekungelt wird und trotz Ehrenamt in den Vorständen schon bedeutsame Summen an Kohle in Grauzonen und halblegale Kanäle fliessen.
    Aus dem Grunde wäre ich eher dafür, den sozial in der Tat wichtigen und (von mir aus auch) gemeinnützigen Amateursport vom professionellen Sport konsequent zu separieren. Überall dort, wo Spielergehälter gezahlt werden, gibt es m. E. keine Gemeinnützigkeit und Du darfst einen
    e.V. nicht mit einem gemeinnützigen Verein
    gleichsetzen. Das sind zwei Paar Stiefel.
     
    Oski. gefällt das.
  38. Oski.

    Oski. Regionalliga

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    1,614
    Zustimmungen:
    6,108
    Ort:
    Rastatt
    @owlzebra,
    Das, was Du schreibst, steht zwar teilweise contrair zu meinem nostalgischen Traditionsempfinden, widersprechen kann ich dir da dennoch nicht wirklich.
    Vielleicht magst Du mir trotzdem kurz erklären, warum ein Profi-Fußballverein nicht gemeinnützig sein kann. Ich habe mir grad den Paragraph 52 nochmal durchgelesen und komm nicht drauf.
    Danke.
     
  39. owlzebra

    owlzebra Landesliga

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    1,824
    Zustimmungen:
    3,675
    Ort:
    Bielefeld
    Weil der mit Spendengeldern(Wenn gemeinnützig) gefördete Bereich die Gehälter des Profikaders wären, also eine kleine abgrenzbare Gruppe und nicht allgemeine Interessen.
     
    Oski. gefällt das.
  40. palle

    palle Landesliga

    Registriert seit:
    22 Oktober 2007
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    1,385
    Auch hier schadet ein wenig Fachwissen nicht. Das Thema bezahlter Sport wird in §58 Nr. 8 AO eindeutig geregelt.
     
  41. owlzebra

    owlzebra Landesliga

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    1,824
    Zustimmungen:
    3,675
    Ort:
    Bielefeld
    Spendenabzugsfähigkeit für Hopp? In dem von Dir zitierten Paragraphen geht es um darum, dass die Abzugsfähigkeit einer Spende nicht deswegen gefährdet ist, weil ein Sportverein neben!!! dem unbezahlten Sport auch den bezahlten Sport fördert.
     
  42. palle

    palle Landesliga

    Registriert seit:
    22 Oktober 2007
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    1,385
    Du suggerierst hier häufig, dass du anscheinend im Bereich der Steuerberatung/Wirtschaftsprüfung tätig bist, glänzt meistens aber eher mit dramatischen Wissenslücken in relevanten Bereichen.
    In den §§ 52 ff. AO geht es um die Gemeinnützigkeit einer Körperschaft. Lies dir den 58er nochmal genau durch, ich finde in dem Paragraphen nicht ein mal das Wort "Spende". Vielmehr werden in dieser Norm steuerlich unschädliche Betätigungen im Rahmen der Gemeinnützigkeit definiert, wie beispielsweise der bezahlte Sport in Nr. 8. Also der genaue Gegensatz zu dem, was du in Beitrag #4189 zum Besten gegeben hast.
     
    rauuul und MS-Exilzebra gefällt das.
  43. owlzebra

    owlzebra Landesliga

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    1,824
    Zustimmungen:
    3,675
    Ort:
    Bielefeld
    Und was bedeutet das konkret?
     
  44. dokpop

    dokpop Bezirksliga

    Registriert seit:
    31 Mai 2013
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    874
    rauuul, volker, Sebastian und 2 anderen gefällt das.
  45. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    5,920
    Zustimmungen:
    20,322
    Ort:
    Duisburg-Beeck
    @dokpop: Wo bleibt denn da der mediale Aufschrei der Empörung wie es ihn nach den Aktionen der Ultras am Wochenende gegeben hat?
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 März 2020
  46. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    7,488
    Zustimmungen:
    19,060
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Da wurde die vom DFB angedeutete Säuberungsaktion nur unverzüglich umgesetzt...und das schon bevor es bekannt wurde...
    Da wurde Rassismus in Reinkultur unter dem Deckmantel des Coronavirus gelebt...ohne jeglichen Beweise einen Zuschauer
    auf Grund der Herkunft aus dem Stadion zu entfernen...das ist für mich der weitaus größere Skandal...
    Ich hoffe das dieser Vorgang 1. angezeigt wird und 2. ein größeres Echo in der Presse findet...
     
    MSV_Tobi1990, Block D, rauuul und 3 anderen gefällt das.
  47. Roland-Walsum

    Roland-Walsum Bezirksliga

    Registriert seit:
    1 März 2016
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    754
    Ort:
    Duisburg-Walsum
    Die Aktion ist den Medien nicht wert, sie groß zu thematisieren.
     
  48. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    7,488
    Zustimmungen:
    19,060
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Na dann ist ja Alles gut...

    https://www.kicker.de/771189/artike...ner_von_leipzig_holen_japaner_aus_dem_stadion

    Der Coronavirus sorgt auch in der Bundesliga für Verunsicherung. In Leipzig gab es am Sonntag allerdings einen Vorfall,
    der für Kritik gesorgt hat - und für den sich der Verein am Montag per Stellungnahme öffentlich entschuldigte.
    ...
    Dabei soll ihnen erklärt worden sein, dass dies aus Sorge vor dem Virus geschehe. Den Japanern wurde zugesagt, dass das
    Geld für die Tickets zu einem späteren Zeitpunkt erstattet werde. Das teilten Personen aus der Gruppe am Montag via Twitter mit.
    ...
    Der Verein hat den Kritik aufwerfenden sowie für die betroffenen Personen sicherlich demütigenden Vorfall selbst bestätigt und sich
    für das Verhalten entschuldigt. Der Sicherheitsdienst sei angehalten gewesen, Personengruppen aus potenziellen Risikogebieten gemäß
    den Handlungsempfehlungen des Robert-Koch-Instituts verstärkt zu kontrollieren.
    ...
    Die Verantwortlichen der japanischen Delegation und Teilnehmer der jährlich stattfindenden Intensivkurse zur Sportwissenschaft in Leipzig
    werden in der RB-Mitteilung mit verständnisvollen Worten zitiert: "Uns war zu jeder Zeit bewusst, dass es hier um die Verunsicherung aufgrund
    des Coronavirus ging und nichts anderes. Demnach schauen alle nun nach dem konstruktiven Austausch nach vorne. Wir freuen uns nun, zukünftig
    partnerschaftlich noch intensiver mit RB Leipzig in Verbindung zu stehen."

    Anmerkung: Oh mein Gott, der Kicker mutiert zur RB-Presseabteilung...:verzweifelt:
     
    MSV_Tobi1990, Block D, rauuul und 4 anderen gefällt das.
  49. dokpop

    dokpop Bezirksliga

    Registriert seit:
    31 Mai 2013
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    874
    Der Spiegel ist da etwas kritischer gegenüber dem „weißen“ Vorzeigeclub aus Leipzig - doch nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen

    https://www.spiegel.de/sport/fussba...racism-a-f9b8b127-8c42-4f95-ac06-bc6700caf305

    laut MDR soll etwas ähnliches beim Brausekonstrukt schon mal bei einem A-Junioren Spiel gegen Union Berlin vorgekommen sein. So überraschend ist das für mich nicht , der Herr von Fuschl am See selektioniert halt gern
    https://www.mdr.de/sport/fussball_1...ten-stadion-von-rb-leipzig-verlassen-100.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 März 2020
    Defenders, Raudie und rauuul gefällt das.
  50. MusaMH

    MusaMH Regionalliga

    Registriert seit:
    1 Februar 2010
    Beiträge:
    2,604
    Zustimmungen:
    5,899
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Bei jedem Auswärtsspiel von Piss-Plöre bitte jetzt "NAZIS RAUS" rufen wenn die einlaufen
     
    Raudie gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden