Frauen-Pokalfinale ab 2010 nicht mehr in Berlin

Dieses Thema im Forum "DFB - Pokal" wurde erstellt von Harald, 20 Januar 2009.

  1. Harald

    Harald verstorben

    Registriert seit:
    1 Oktober 2002
    Beiträge:
    5,177
    Zustimmungen:
    16,637
    Ort:
    Düsseldorf
    Das DFB-Pokalfinale im Frauen-Fußball findet von 2010 an nicht mehr in Berlin statt. Das bestätigte Hannelore Ratzeburg, Vizepräsidentin des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).
    "Nach 25 Jahren in Berlin und mit der Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland will man einfach den nächsten Schritt gehen", sagte Ratzeburg dem Tagesspiegel.
    Der DFB bereitet gerade die Ausschreibung für einen neuen, festen Austragungsort vor. "Damit kann der Frauenfußball eine eigene Tradition entwickeln", sagte Ratzeburg. Neben der Weiterentwicklung des Frauen-Fußballs sprächen terminliche Gründe für den Umzug. "2011 wird die Saison wegen der WM schon im März vorbei sein. Da kann man kein Pokalfinale im Mai dranhängen", sagte Ratzeburg.


    In der Print RP steht noch, das man sich vorstellen könnte in München, Frankfurt oder Duisburg zu spielen. München und Frankfurt halte ich für zu groß. Duisburg ist genau richtig und hat eine erfolgreiche Mannschaft. Also, auf gehts Duisburg, bewerben.
     
  2. GotStripes

    GotStripes Der klügste Deutsche

    Registriert seit:
    11 April 2006
    Beiträge:
    1,656
    Zustimmungen:
    8,736
    Ort:
    Duisburg
    Vollkommen richtige Entscheidung! Wenn der Frauenfußball seinen verdienten Weg aus der Abgeschiedenheit fortsetzen möchte, kann man eines der wichtigsten Spiele nicht im Schatten des Herren-Finales austragen. "Eine eigene Tradition entwickeln" trifft es sehr gut. Wenn es dann noch zu einer vernünftigen Tageszeit läuft, kriegt man bestimmt 20.000 bis 30.000 Zuschauer zusammen, die sich das im Stadion angucken wollen, und vor die Bildschirme wird es die Leute auch ziehen.
     
  3. Hardy

    Hardy MSV - Sauerlandstützpunkt

    Registriert seit:
    14 August 2008
    Beiträge:
    4,255
    Zustimmungen:
    10,278
    Ort:
    Lüdenscheid-Nord
    Einerseits schade, weil der Frauenfußball als Parallelveranstaltung zum Männerfinale natürlich recht werbewirksam rüberkam. Andererseits ist das aber Makulatur, weil das Gros der Zuschauer wegen der Männer ins Stadion kommt und sich so nicht das wahre Interesse am Frauenfußball widerspiegelt. Bei einem reinen Frauenendspiel wird diesbezüglich ein realistischeres Bild gezeichnet. Der Verbreitungseffekt durch das Fernsehen vermindert sich leider entsprechend.
    Da die Änderung aber ohnehin beschlossen ist, wäre jetzt natürlich der Austragungsort Duisburg herbeizusehnen.
     
  4. naja wenn sie sich dann auf Duisburg Endscheiden ..dann ist es eine Richtige Endscheidung :D

    Denke aber er geht nach Frankfurt oder München.... :huhu:
     
  5. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,384
    Zustimmungen:
    38,093
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Es sei denn, es ändert sich nur der Ort, sprich das Damen- Finale findet so wie immer vor dem Herren- Finale statt. Die Fernsehübertragung wäre dann ja so wie immer: Erst damen, dann Herren- Finale.

    Aber die glauben doch nich ernsthaft, dass an die 50 000 zum Frauen- Fußball kommen:eek: Die Größenordnung wie Duisburg wäre schon in Ordnung, am besten natürlich dann sogar ein "Heimspiel" für den FCR
     
  6. schkai

    schkai Unruhestifter

    Registriert seit:
    28 Juni 2002
    Beiträge:
    1,747
    Zustimmungen:
    4,181
    Sicherlich war es für die Mädels, welche ansonsten auf bessere Bezirksligaplätze (inkl. kleiner Tribünenbebauungen) gespielt haben, grandios im Rahmen des zweiten Saisonfinales (Pokalfinale) im Olympiastadion Berlin spielen zu dürfen.

    Mittlerweile finden neben dem "Event" Fussballspiele nur noch nebensächlich statt. Da Frauenfussball mittlerweile auch Fläche für "Events" bietet, ist es nachvollziehbar diesen Schritt zu gehen. Wenn nicht gerade Potsdam, Rumeln, Frankfurt oder München im Finale stehen, wird (ohne Vergabe von Freikarten an Schulen etc.) der Bruch der 20.000er Grenze schwer sein. Folglich wäre ein volles Stadion wie Duisburg (oder andere in dieser Kategorie) reizvoller. Obwohl DFB-nahe Vereine hier bei der Vergabe klar im Vorteil sind! Frauenfinalkicks in Stadion von 40.000 gehen m. E. gar nicht. Die Finalteilnehmer bieten keine Schlachtenbummler um ein solches Stadion in Wallung zu bringen.

    Ferner hat der DFB eine weitere Einnahmequelle und die frei werdenden Plätze (reserviert für die wahnsinnigen Fanmassen der Frauenmannschaften) kommen hoffentlich den teilnehmenden Finalmannschaften (bzw. derer Fans) zu Gute!:rolleyes:
     
    MSV17.09.1902 gefällt das.
  7. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    14,397
    Zustimmungen:
    28,858
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Drei Interessenten für DFB-Pokal-Finale der Frauen

    Di 20 Jan, 18:38 Uhr

    (sid) Nach Angaben von DFB-Präsident Theo Zwanziger haben die Betreiber der Schalker Arena sowie zwei weitere Städte Interesse an der Austragung des DFB-Pokal-Finals der Frauen ab dem Jahr 2010 bekundet. Im Zuge einer noch besseren Präsentation hat der Frauenfußball-Ausschuss des Verbandes einen Umzug des Cup-Finals ab 2010 von Berlin in eine andere Stadt gefordert.

    "Es gibt interessante Bewerber wie :kacke:, Frankfurt und Duisburg. Das Finale in Berlin war für die Vereine finanziell zwar attraktiv, für die Spielerinnen aber zumeist sehr frustrierend. Wir verfolgen das für das Jahr 2010," sagte Zwanziger am Dienstag in Frankfurt am Main.


    Weiterlesen unter : http://de.eurosport.yahoo.com/20012009/14/interessenten-dfb-pokal-finale-frauen.html
     
    Oski., Ziggi und Kayyy gefällt das.
  8. Oski.

    Oski. Regionalliga

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    1,529
    Zustimmungen:
    5,661
    Ort:
    Rastatt
    Irgendwie ja schade, dass so wenig Zuschauer beim Finale waren. Ich könnte mir fast vorstellen, dass das in Frauenfußballhochburgen wie Duisburg oder Frankfurt anders aussehn würde, zumal selbst 10000 im Wedaustadion schon wesentlich mehr hermachen als im (zu großen) Olympiastadion.
    Allerdings glaub ich, dass der Sendeplatz vorm Männerpokalfinale sehr wichtig ist. Wenn das "irgendwann" ist, werden bestimmt die Einschaltquoten sinken. Viele haben sich das ja nur angeguckt, weil es halt vorm Männerfinale kam.

    Aber über ein Finale in Duisburg würde ich mich sehr freuen!
     
    Hardy gefällt das.
  9. homberger

    homberger Bezirksliga

    Registriert seit:
    28 September 2005
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    859
    Ort:
    Duisburg
    go aufgehts nach duisburg ;D wäre aufjedenfall immer dabei und denke einfach das wir hier auch mal so etwas verdient haben !!!!

    Duisburg + DFB Pokalfinale der Frauen = Passt ^^
     
  10. dirki1970

    dirki1970 Kreisliga

    Registriert seit:
    13 Oktober 2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    duisburg walsum
    finde auch das ein anderes stadion und auch ein anderes datum als bei den männern sehr gut für den frauenfussball ist.
    anstoss um 15 uhr war echt blöde.
    kaum jemand im stadion.
    natürlich sollte man auch kein stadion nehmen was 40000 plätze hat.
    man sollte eher ein stadion nehmen das knappe 31000 plätze hat. GRINS
     
  11. Kleg

    Kleg <html>&dagger;</html> 9.5.2010

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    4,699
    Zustimmungen:
    15,943
    Ort:
    DU-Wanheimerort
  12. Mojn

    Mojn Landesliga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,392
    Zustimmungen:
    2,693
    Ort:
    Styrum
    Ich würde glatt wetten, dass Leipzig den Zuschlag bekommt :huhu:
     
  13. Trueblue

    Trueblue MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 März 2008
    Beiträge:
    8,397
    Zustimmungen:
    36,210
    Ort:
    Zebranistan
    Komisch, dass sich Essen gar nicht beworben hat. :rolleyes:
     
    Zebra1973 und die_nette_maus gefällt das.
  14. die_nette_maus

    die_nette_maus Nagetiergöttin

    Registriert seit:
    28 Dezember 2006
    Beiträge:
    2,475
    Zustimmungen:
    2,295
    Ort:
    Düsseldorf
    Sorry :erlinho: :erlinho:

     
  15. fan72

    fan72 Bezirksliga

    Registriert seit:
    7 Februar 2009
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    748
    Ort:
    DU / VIE
    Duisburg hat auf jeden Fall ne realistische Chance, die dann steigt wenn das UEFA Cup Finale auch noch gute Resonanz bekommt, wonach es ja aussieht. Daumen drücken!
     
  16. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    14,397
    Zustimmungen:
    28,858
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Hatte zum Thema Vergabe des Frauen - Pokalendspiels zukünftig in der letzten Woche ein interessantes Gesptäch mit einem Ex - Verantwortlichen vom FCR Duisburg. Er meinte dazu, dass zwar vom Umfeld / Stadion / Hotels etc. alles ok wäre, aber wahrscheinlich der DFB die Nähe des FCR Duisburg als möglicher Pokalfinalist eine " Art " Benachteiligung " für die übrigen Frauenfussballclubs darstellen könnte, alleine vom Standort.

    Er meinte ein Stadion, nicht zu groß und möglichst zentral in der BRD gelegen, würde vermutlich besser passen.

    Gegen diese Theorie spricht andererseits die die Heimspielstätte von Hertha BSC Berlin, die zwar mit der Bundesligamannschaft meines Wissens noch nie das Finale im Olympiastadion erreicht haben, nur die Amateure damals gegen Leverkusen, aber in der Form, wie sie derzeit spielen können, auch im kommenden Jahr eine Chance hätten.

    Lassen wir uns also überraschen, wie der DFB letztlich entscheiden wird. :D
     
    fan72 gefällt das.
  17. Kleg

    Kleg <html>&dagger;</html> 9.5.2010

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    4,699
    Zustimmungen:
    15,943
    Ort:
    DU-Wanheimerort
    Blue-White-92 gefällt das.
  18. Sebastian

    Sebastian Landesliga

    Registriert seit:
    19 April 2005
    Beiträge:
    1,458
    Zustimmungen:
    4,090
    Tja, was soll man dazu sagen. Irgendwie war es klar, dass die üblichen Verdächtigen in die engere Wahl kommen. Falls es eines der drei größeren Stadien wird, frage ich mich wie die den Schuppen voll bekommen wollen. Wolfsburgs Stadion ist mMn nicht komfortabler (geeigneter) als unseres. Also tippe ich auf Leverkusen.

    Was ein Schwachsinn! :mecker:

    PS: Immerhin kein weiterer Aufbau Ost, 3 Stadien aus der näheren Region. Allerdings, wenn Duisburg es nicht werden kann/darf wg einer eventuellen Bevorteilung des FCR, dann sollte es Frankfurt auch nicht werden.
     
  19. Zebra1973

    Zebra1973 Landesliga

    Registriert seit:
    3 Februar 2006
    Beiträge:
    3,066
    Zustimmungen:
    3,035
    Ort:
    Pullach
    Das wird sowieso Frankfurt, nachdem Potsdam kein modernes Stadion hat, nicht wahr Herr Zwanziger.Am Freitag gibt es dann wieder die Scheinheitlichkeit in Person, "was für tolle Arbeit in Duisburg geleistet wird" aus dem Mund des Präsidenten und im Hintergrund tut man weiterhin alles dafür das der FFC Frankfurt und Potsdam gepusht werden.
     
  20. smsprotest

    smsprotest Kreisliga

    Registriert seit:
    30 Juli 2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    283
    Ort:
    Duisburg, Dellviertel
    In Frankfurt sitzt der DFB. Also ist die Chance darauf sehr gut.
     
  21. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    8,334
    Zustimmungen:
    16,473
    Ort:
    Rheinhausen
    Das Duisburg gecancelt würde ,war mir vollkommen klar!:frown:Jedoch überrascht mich das "ALLE" Ossi-Städte rausgeflogen sind!:eek:
    Jetzt hoffe ich auf Frankfurt und nicht etwa die "Sponsoren-Städte" Leverkusen oder Wolfsburg von K*ln will ich garnicht erst reden!;)
     
    Kniggelknax gefällt das.
  22. Kniggelknax

    Kniggelknax Regionalliga

    Registriert seit:
    4 Januar 2007
    Beiträge:
    3,069
    Zustimmungen:
    9,637
    Ort:
    Ganz nah am Wedaustadion
    :fluch:

    Och Klaus, hast Du wirklich ernsthaft damit gerechnet, dass unsere Stadt in die nähere Wahl kommt?
     
  23. Eliteliga

    Eliteliga Bezirksliga

    Registriert seit:
    2 August 2005
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    970
    Mir doch egal, wer das Mädelsfinale in Zukunft austrägt ... wird jedenfalls
    'ne schöne "Geldverbrennungsanlage" für die Stadt ... und eine unwürdige Kulisse für die Finalist(inn)en (evtl. 10.000 in 'ner 50.000er Arena :rolleyes: - oder werden die Karten an VIP's verschenkt :eek: ? )

    Ausser den "Fans" und neugierigen "ortsansässigen" Eventies
    (die nach 1-2 Finals 'eh kein Interesse mehr haben) geht da doch keiner hin.

    Wieso kann soetwas nicht in der Republik "rumreisen" ??
     
  24. Kleg

    Kleg <html>&dagger;</html> 9.5.2010

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    4,699
    Zustimmungen:
    15,943
    Ort:
    DU-Wanheimerort
    Ja, warum nicht. Die MSV-Arena mit seinen 30 000 Zuschauern ist doch ideal für so etwas. Mal sehen, wer das Rennen macht.;)
     
  25. Kniggelknax

    Kniggelknax Regionalliga

    Registriert seit:
    4 Januar 2007
    Beiträge:
    3,069
    Zustimmungen:
    9,637
    Ort:
    Ganz nah am Wedaustadion
    Klar ist sie das ... und liegt direkt vor unser beider Haustüre! ;)
     
  26. Trueblue

    Trueblue MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 März 2008
    Beiträge:
    8,397
    Zustimmungen:
    36,210
    Ort:
    Zebranistan
    Es sind eben die Städte übrig geblieben, die eine entsprechende Sponsorenszene haben (Vermarktung ist alles!), FFM natürlich grundsätzlich als Sitz des Königspalastes und des FFC.

    Je populärer des Frauenfußball wird, desto schwieriger wird es für Clubs wie den FCR werden, zu überleben. Und wenn der mal "weg" sein würde aus der Eliteklasse der deutschen Fußballerinnen, dann bräuchte sich Duisburg als Finalort auch erst gar nicht mehr zu bewerben.

    Das heißt, ich gehe mal davon aus, dass man den neuen Ort vielleicht auf 10 Jahre festlegt. Ein Mindestgebot der Fairness wäre es jedenfalls. :rolleyes:
     
  27. Kleg

    Kleg <html>&dagger;</html> 9.5.2010

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    4,699
    Zustimmungen:
    15,943
    Ort:
    DU-Wanheimerort
  28. Sebastian

    Sebastian Landesliga

    Registriert seit:
    19 April 2005
    Beiträge:
    1,458
    Zustimmungen:
    4,090
    46.000 Zuschauer-Stadion!

    Ich stelle mir gerade ein Endspiel Potsdam gegen Bayern vor...
    Ich verstehe es nicht, aber muss ich auch nicht. Zur Not werden 10.000 Freikarten an den Kölner Schulen verteilt.
     
  29. Rubber-Man

    Rubber-Man Landesliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    2,470
    Ort:
    DU-Duissern
    Köln? Macht natürlich Sinn :rolleyes: Gibt es aktuell wenig Bezug zum Spitzen-Frauenfußball. Hätten die auch direkt Leipzig wählen können :D

    Einziger Vorteil: Ist nicht ganz so weit für uns. Hoffe, die kriegen die Hütte auch einiger Maßen voll. :)
     
    Kniggelknax gefällt das.
  30. duisburg_rockt

    duisburg_rockt Bezirksliga

    Registriert seit:
    28 März 2007
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    747
    Ort:
    düssburch
    Wurde schon länger gemunkelt das es Köln wird, aber warum?

    Das Stadion ist meiner Meinung nach zu groß und besonders bekannt fürn Frauenfußball ist Köln ja auch nicht gerade, also - warum zum Geier die Hauptstadt der schwulen????

    FFM hätte mich am wenigsten gewundert, Stadion ist zwar was groß, aber dort ist der Frauenfußball ja ziemlich gut dabei und schließlich sitzt dort ja auch der DFB...


    Duisburg hätte ich persönlich gut gefunden.
    Mal abgesehen davon das ich Duisburger bin, wenn ich das ganz neutral betrachte, dann sehe ich hier eine aufstrebende, gute, erfolgreiche Mannschaft dadurch auch ein gutes Umfeld und eine Menge Leute die bereits vom Virus Frauenfußball befallen sind.

    Hinzu kommt ein hochmodernes schmuckes Stadion und professionelle Begebenheiten, schließlich nutzte sogar die italienische Nationalmannschaft Duisburg als WM Quartier und wurde daraufhin (leider) Weltmeister.



    Und nicht zuletzt das Uefa Cup Endspiel hat gezeigt welch großartiger Rahmen ein Endspiel in DU haben kann und wie begeisterungsfähig die Duisburger sind.:zustimm:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12 Juni 2009
  31. duisburg_rockt

    duisburg_rockt Bezirksliga

    Registriert seit:
    28 März 2007
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    747
    Ort:
    düssburch

    ...na klar, dafür sind die Sitzplätze ja berühmt :rolleyes:
     
    1 Person gefällt das.
  32. Simon M.

    Simon M. 3. Liga

    Registriert seit:
    17 September 2008
    Beiträge:
    2,359
    Zustimmungen:
    11,702
    Ort:
    Rheinhausen
    Naja ich bezweifel es stark. Man muss sich nurmal überlegen, der Weltrekord liegt nun bei ca 28.000 Zuschauern. Da geht man natürlich in ein Stadion was fast 50.000 fasst.
    Damit ist doch wieder in erster Linie an den eigenen Profit gedacht und nicht daran den Frauenfußball als eigenständiges "Produkt" zu vermarkten.

    Ich glaube auch nicht dran, dass die 28.000 bei nur Sitzplatzkarten-Verkauf und Sitz in Köln wieder erreicht werden, ganz zu schweigen von 47.000...
     
  33. Berlin-Support

    Berlin-Support Vorzeige-Ossi

    Registriert seit:
    10 Oktober 2002
    Beiträge:
    2,114
    Zustimmungen:
    10,153
    Ort:
    Dinslaken/Brandenburg

    Leipzig hätte mich nicht mal gewundert, supportet sinnfreies Stadionbauen im Osten..., FfM auch nicht, als Sitz des DFB...

    Köln hat sich aber glaube ich gerade eine Mannschaft aus der Umgebung "gekauft" und stecken jetzt Geld in den Frauenfußball, wenn ich mich nicht irre.
     
  34. Trueblue

    Trueblue MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 März 2008
    Beiträge:
    8,397
    Zustimmungen:
    36,210
    Ort:
    Zebranistan
    Wenn man sich schon für einen Spielort "etwas" abseits der Frauenfußball-Hochburgen entscheidet, dann hätte ich unter den in der Auswahl verbliebenen Austragungsstätten Leverkusen gewählt. Auch dort würde ein ausverkauftes Haus doch dann zum Erreichen eines neuen Zuschauer-Weltrekords gereichen. Und eine volle Hütte mit 33.500 sieht auf jeden Fall besser aus als teilweise leere Ränge im kölschen Stadion. Und man bräuchte sich wohl auch nicht auf einen (vermutlich) schrecklichen Vermarktungshype "freuen" ...
     
    Berlin-Support gefällt das.
  35. Söäään

    Söäään 3. Liga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    2,863
    Zustimmungen:
    11,028
    Ort:
    Moers
    Du irrst dich nich Schmattes ;)

    Ich meine es wäre Brauweiler Pulheim gewesen,bin mir aber nich ganz sicher...
    Die investieren jetzt auch gut und haben ua Sonja Fuss(Nationalspielerin) vom Fcr geholt...
     
  36. Treverorum

    Treverorum Digital Immigrant

    Registriert seit:
    15 Februar 2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    1,199
    Ort:
    Trier
    Doch, liegst richtig ;)

    http://www.fc-koeln.de/index.php?id=720&tx_ttnews[tt_news]=3705&cHash=8875eee2e4
     
  37. Ben Bulben

    Ben Bulben PFYC-Teamchef

    Registriert seit:
    1 August 2005
    Beiträge:
    2,600
    Zustimmungen:
    10,349
    Ort:
    Walsum, Neudorf, Baerl
    Brauweiler war früher auch mal ganz gut, soweit ich mich recht erinnere .. eine gewisse Tradition haben die schon.

    Und ich finds gut, dass das Finale nicht weit weg stattfindet. Wenn die Damen mal wieder dabei sind, dann muss man sich weder Gedanken um die Anfahrt noch um die Karten machen.

    Und wenn das Stadion nicht voll wird, dann kann man ja immer noch woanders hingehen :)
     
  38. Dann hätten die auch in Berlin bleiben können ...

    Wenn es keine manschaft aus dem Pott ins Finale schaft werden die auch wieder nur 2000-5000 Karten verkaufen ...

    Macht sich richtig gut dann ^^ 46000 Plätze und 5000 Leute drin ... :D
     
  39. smsprotest

    smsprotest Kreisliga

    Registriert seit:
    30 Juli 2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    283
    Ort:
    Duisburg, Dellviertel
    Vor allem, wenn man bedenkt, wie viele Fans der Herrenteams sich bei den Frauenmannschaften die Tickets für das Pokalfinale gekauft haben.
     
  40. Kniggelknax

    Kniggelknax Regionalliga

    Registriert seit:
    4 Januar 2007
    Beiträge:
    3,069
    Zustimmungen:
    9,637
    Ort:
    Ganz nah am Wedaustadion
    Klar doch, das wird der DFB schon mit einem riesengroßen Freikartenkontingent schaffen, um dann zu sagen: Na, seht doch, das Stadion ist voll! :rolleyes:
     
    Simon M. gefällt das.
  41. Sebastian

    Sebastian Landesliga

    Registriert seit:
    19 April 2005
    Beiträge:
    1,458
    Zustimmungen:
    4,090
    Es war völlig klar, für jeden hier im Forum vorhersehbar. Das Stadion in Köln ist zu groß für das Frauenfinale.

    Heute kamen 20.312 Zuschauer zum Frauen-Endspiel.

    Das muss ja ne grandiose Stimmung gewesen sein.

    Letztes Jahr waren es immerhin 26.000, allerdings war ja dort auch der FCR mit einigen Fans/Sympathisanten vertreten.
     
  42. MSV-Supporter

    MSV-Supporter Landesliga

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    1,125
    Ort:
    Willich
    War wat gewesen :verwirrt:
     
  43. Boris

    Boris Soziale Unruhe

    Registriert seit:
    24 Juni 2004
    Beiträge:
    2,592
    Zustimmungen:
    11,592
    Ort:
    Duisburg
    Ja, Frankfurt war es mal wieder gewesen. Zum gefühlten 63. Mal. :rolleyes:
     
  44. Bushido

    Bushido Kreisliga

    Registriert seit:
    13 Februar 2009
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    325
    Ort:
    Duisburg-Walsum
    Letztes Jahr waren mehr Zuschauer da weil das Finale
    im Mai (schöneres Wetter) statt fand.

    Behaupte ich jetzt einfach mal :p

    Dieses Jar deutlich früher, wohl wegen der WM ^^
     
  45. Zebra

    Zebra Das Original

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,674
    Zustimmungen:
    27,586
    Ort:
    Schiefbahn
    Man kennt doch den DFB. Bin mir ziemlich sicher, dass das Pokalfinale auch in Zukunft weiter in K*ln stattfinden wird. Letztes Jahr hat der FCR als Verein aus der Nähe noch gezogen, dieses Jahr wars vielleicht die Spitzenpaarung 1. gegen 2. aus der Bundesliga, die noch bei einigen das Interesse weckte. Lass da mal Bayern gegen Bad Neuenahr spielen. Da kommen 8.000. Gut, ist relativ unwahrscheinlich, da eigentlich immer mindestens einer der großen Drei im Finale steht. Aber trotzdem K*ln ist zu groß! Und dass da während des Spiels so'ne bescheuerte Karnevalskapelle "K*lle alaaf" spielen darf sollte eine Vertragsstrafe nach sich ziehen! :mad:
     
  46. DinBorn

    DinBorn Bezirksliga

    Registriert seit:
    26 August 2007
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    601
    Ein Grund für den geringeren Zuschauerzuspruch kann auch sein, daß die Preise gegenüber 2010 deutlich "angepasst" wurden.

    Bei mir war es eher die Tatsache, daß der FCR nicht dabei war. Letztes Jahr waren wir noch zu dritt da.

    Die bessere Wahl für´s Endspiel wäre wohl Leverkusen gewesen....
     
  47. Zebra

    Zebra Das Original

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,674
    Zustimmungen:
    27,586
    Ort:
    Schiefbahn
    Klar, letztes Jahr war ich auch wegen dem FCR da. In diesem Jahr hatte ich kurz überlegt, mir das Spiel trotzdem anzugucken, weil is eben Finale, und man sieht ja quasi die halbe Nationalmannschaft. Habs dann letztlich aber eben doch nicht gemacht. Leverkusen wäre definitiv besser gewesen, auch wenn das ein selten hässliches Stadion ist. Meinetwegen darf man das auch gerne in Duisburg machen, die Kapazität wäre so gerade noch angemessen. Aber, DFB und Duisburg...ha!
     
    Erlinho gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden