Idee brelzebra vom 19.02.20 SZ-Regel

Dieses Thema im Forum "3. Liga" wurde erstellt von brelzebra, 19 Februar 2020.

  1. brelzebra

    brelzebra Kreisliga

    Registriert seit:
    17 Februar 2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    3
    Ich als MSV-Fan der ersten Bundesligastunde habe eine Idee, den Sport durch eine Regeländerung (SZ-Regel) noch spannender zu gestalten.
    Hiermit wende ich mich an das MSV-Forum um Eure Meinung zur neuen Regel zu erfahren.
    Anwendung der Regel bei vielen Meisterschaften im Sport wie Fußball, Handball, Basketball, Volleyball, Badminton, Tischtennis, Eishockey, Hockey, Wasserball usw.
    Geltungsbereich: Deutschland, Europa, Weltweit
    Beispiel: Fußball-Bundesliga Hinrunde Bundesliga wie bisher Sieg 3 Punkte
    Unentschieden 1 Punkt
    Niederlage 0 Punkte
    Rückrunde weiter gleiche Regel Sieg 3 Punkte
    Unentschieden 1 Punkt
    Niederlage 0 Punkte
    Neue SZ-Regel:
    Ergebnis der Hinrunde wird mit dem Ergebnis der Rückrunde verglichen, ähnlich der Europapokalregeln
    Bei Punkt- und Torgleichheit ist der Sieger, der mehr Auswärtstore erzielt hat

    "Neuheit"
    !!!!Sieger des Vergleichs Hin- und Rückrunde bekommt 1 Zusatzpunkt in der Tabelle!!!!

    Beispiel 1:
    MSV - Zwickau 3:1
    Zwickau - MSV 1:0
    Punkte MSV 3 Punkte Zwickau 3 Tore 3 : 2, Zusatzpunkt an MSV da besseres Torverhältnis,
    Beispiel 2:
    Paderborn - Freiburg 1:3
    Freiburg - Paderborn 0:2
    Punkte Paderborn 3 Punkte Freiburg 3 Tore 3 : 3, Zusatzpunkt an Freiburg da mehr Auswärtstore,
    Beispiel 3:
    Düsseldorf - Wolfsburg 1:1
    Wolfsburg - Düsseldorf 1:1
    Punkte Düsseldorf 2 Punkte Wolfsburg 2 Tor 2 : 2, um den Zusatzpunkt wird im Anschluss des Spiels ein
    Elfmeterschiessen durchgeführt
    Ergebnis der Hinrunde wird mit dem Ergebnis der Rückrunde verglichen, ähnlich der Europapokalregeln.


    Vorteile der neuen Regel:
    Ergebnisse der Hinspiele behalten ihre Bedeutung für den Vergleich in der Rückrunde
    Kampf bis zu Ende auch bei 4:1 Rückstand um ein 4:2 zu erzielen, damit in der Rückrunde ein 2:0 Heimsieg
    3 Punkte plus 1 Zusatzpunkt bringt
    Die Spannung in der Tabelle wird in der Meisterschaft, in der Qualifikation zur Champions-League, Europa-League und beim Abstieg verlängert, weil man in der Rückrunde 153 Punkte (9 x 17) mehr vergibt
    Beispiel "ALT"
    Tabellen-Erster 10 Punkte vor Tabellen-Zweiter (3 Spieltage vor Schluss) die Meisterschaft ist entschieden
    Beispiel "NEU"
    bei gleicher Voraussetzung wird die Meisterschaft noch spannend, da der Tabellen-Zweite noch 12 Punkte
    holen kann
    In der Theorie wird der Meister am 34. Spieltag durch ein Elfmeterschießen gekürt

    Durch die neue SZ-Zusatzpunkt-Regel verspreche ich mir für Milliarden Sportfreunde:
    a. attraktivere Hinrundenspiele (das Ergebnis behält seinen Wert für die Rückrunde)
    b. attraktivere Rückrundenspiele (da Vergleich Hin- und Rückrunde)
    c. mehr Offensiv-Aktionen im Spiel durch die Auswärts-Tor-Regel
    d. Freude und Spannung beim Vergleich der Hin- und Rückspiele bei Fans, Funk und Fernsehen
    e. Spannung bei möglichen Elfmeterschießen
    f. mehr und längere Attraktivität der Meisterschafts- und der Abstiegstabelle
    g. aus einem sogenannten 6-Punktespiel wird in der Rückrunde ein 8-Punktespiel
    mit freundlichen Grüßen und der Bitte um Eure Meinung
    brelzebra
     
    Onkel Maus, Psychozebra und Anne Wedau gefällt das.
  2. brelzebra

    brelzebra Kreisliga

    Registriert seit:
    17 Februar 2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    3
    Schreibt mir mal, ob ihr meine Idee gut findet!? Ist doch eigentlich gut für uns Fußballfans..
     
  3. Tobiasduisburg

    Tobiasduisburg Landesliga

    Registriert seit:
    22 Juni 2012
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    1,328
    Nö halte ich nix von!
     
    Red Eagle und MSV_Tobi1990 gefällt das.
  4. quallekowski

    quallekowski Kreisliga

    Registriert seit:
    6 Mai 2014
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    233
    Es wird keine großartigen Änderungen geben solange bei denen, die für die Regeln verantwortlich sind a) nur Leute sitzen denen es ums Geld geht b) nur Leute sitzen die so alt sind das nur altes gut ist und neues eh quatsch ist

    Da kannst du auch mit Ideen kommen ein Unentschieden in der Saison wie beim Football auszuspielen zu lassen mit 2x 10 Minuten Nachspielzeit Golden Goal Style damit es öfter einen Sieger gibt - anklang werden die Ideen maximal bei der jüngeren Fraktion finden.
     
  5. Münchnerzebra

    Münchnerzebra Kreisliga

    Registriert seit:
    5 Mai 2014
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    314
    ....interessant. Kommerz trifft Fan. Kann mal was werden. Schick das mal der UEFA. Meine Meinung, kein Sarkasmus oder Joke!
     
    Toni02 gefällt das.
  6. Hellboy

    Hellboy Bezirksliga

    Registriert seit:
    23 Februar 2013
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    863
    Ort:
    Duisburg-Wanheimerort
    Auf dem Papier liest sich das natürlich gut.
    Ist auch ein interessanter Ansatz.

    Aber: dachte man beim Golden Goal auch.
    Statt auf das Siegtor zu gehen, hatten die Teams dann Angst vor dem Gegentor und man hat sich zum Elfmeterschießen geschaukelt.

    So ähnlich wird es da auch laufen.
    Lieber 1-0 statt 2-1, lieber kein Auswärtstor.

    Außerdem lebt Fussball auch von seiner Einfachheit.
    Und das wird eine Rechenschieber-Nummer.
     
    MHzebra, meidericher85, m0rdiN und 7 anderen gefällt das.
  7. timmi352

    timmi352 Landesliga

    Registriert seit:
    19 Februar 2010
    Beiträge:
    1,699
    Zustimmungen:
    4,159
    Mir qualmt der Kopf beim lesen.
     
  8. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    6,325
    Zustimmungen:
    19,771
    Ort:
    Unter-Meiderich
    Heb dir den Gehirnschmalz lieber für das Quiz auf...
     
    Blue Bally gefällt das.
  9. Ziggi

    Ziggi MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    3,564
    Zustimmungen:
    9,092
    Ort:
    Kaldenhausen
    Die Idee ist eigentlich ganz einfach: Hin- und Rückspiel werden im Europacup-Modus zusammengerechnet und dafür extra Punkte vergeben.
    Ich befürchte, dass wir dadurch mehr „Abwehrschlachten“ zu sehen bekämen, statt mutigem Offensivfußball.
     
  10. Heavy

    Heavy Landesliga

    Registriert seit:
    24 Februar 2012
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    2,197
    Ort:
    Ruhrort
    :dagegen:
     
    Red Eagle und NIEPER gefällt das.
  11. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    5,944
    Zustimmungen:
    20,477
    Ort:
    Duisburg-Beeck
    Ich bin mit dem Fußball so wie er ist zufrieden. Und von daher bin ich gegen die ganz oben erwähnten Änderungen!
     
  12. Sebastian

    Sebastian Landesliga

    Registriert seit:
    19 April 2005
    Beiträge:
    1,508
    Zustimmungen:
    4,184
    Dieses System würde zu mehr Ungerechtigkeit führen. Die Hinrunde würde entwertet, die lange Vorbereitung in der Sommerpause ebenfalls. Transfers im Winter würden zunehmen.

    Aus meiner Sicht braucht der Fußball dies nicht, es gibt nur ganz wenige Mannschaften, für die es an den letzten Spieltagen um nichts mehr geht. Jede bessere Tabellenplatzierung bringt ordentliche Fernsehgelder, da wird die Motivation hoch gehalten.
     
  13. streifeneseldeluxe

    streifeneseldeluxe Landesliga

    Registriert seit:
    28 Oktober 2013
    Beiträge:
    1,345
    Zustimmungen:
    4,937
    Ort:
    Xanten
    :nunja: Ich habe schon schlechtere Vorschläge gelesen..

    Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob die „großen Vereine“ von einer solchen Regelung nicht überproportional profitieren würden.
    Nehmen wir zum Beispiel eine Begegnung im Jahr 2022:
    In der Hinrunde trifft der amtierende deutsche Meister Bayern München auf den Überraschungsaufsteiger MSV Duisburg.
    In München setzt es eine standesgemäße 5-1 Klatsche für den MSV. (Generell weiß der Fachmann das wenn alles „Normal“ läuft die Bayern uns dergestalt in 19 von 20 Spielen putzen) aber in der Rückrunde ist das vermeintliche Spiel Nummer 20,
    In Bayern grassiert die Grippewelle, Ivo hat in der Winterpause den Frührentner Stoppelkamp reaktiviert und Block 10 :Dreißt die gesamte Arena mit und wir gewinnen in Minute 93 durch einen Eckball (nein, das ist zu unwahrscheinlich) durch einen Elfmeter.
    Bei der vorgeschlagenen Punktevergabe würde Bayern (und analog die großen Vereine) proportional öfter profitieren, einfach weil sie durch ihre Klasse öfter mehr Tore schießen und häufiger Kantersiege einfahren.
    Sehe ich das richtig?
    Wenn ja, bin ich dagegen und ich würde den Vorschlag eher nicht unterstützen.


    PS: Beim Antrag auf Lizenzentzug für RBäh Leipzig unterschreibe ich hingegen sofort.
    PPS: spitze Bemerkungen gegenüber Block 10 verbitte ich mir..:old:

    noch mehr PS: gerade fällt mir auf.. gemäß der vorgeschlagenen Novelle hätte unser MSV niemals
    Tabellenführer mit negativem Torverhältnis werden können. Nun bin ich mir sicher..Ich bin entschieden dagegen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Februar 2020
    unishorty, Kosta und ED209 gefällt das.
  14. Blue Bally

    Blue Bally Landesliga

    Registriert seit:
    23 September 2012
    Beiträge:
    3,262
    Zustimmungen:
    4,720
    Dann wird Bayern doch noch klarer Meister :D
     
    Anne Wedau gefällt das.
  15. Küsten-Zebra

    Küsten-Zebra Bezirksliga

    Registriert seit:
    2 Juli 2019
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    671
    Ort:
    Dahme /Holstein
    Der Vorschlag erscheint mir viel zu kompliziert.
     
  16. Oma-1902

    Oma-1902 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Mai 2018
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    3,238
    Ort:
    Hünxe
    Jetzt fangen auch schon Fans an, an den Regeln rumzuschrauben?
    Es sind doch jetzt schon viel zu viele Änderungen im Fußball durchgeboxt
    worden, die leider nicht alle gut sind.
    Lasst es bitte dabei. Je mehr Änderungen, je mehr wird der Fußball
    kaputt gemacht!
     
    Stefe75, Kosta und Rheinpreussenzebra gefällt das.
  17. Marek

    Marek Kreisliga

    Registriert seit:
    23 Februar 2019
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    408
    Ich denke auch, nicht verlieren wird noch wichtiger und schwächt das Offensivverhalten.

    Nette Idee, aber lass mal lieber stecken.
     
    Raudie und Westfalen-Zebra gefällt das.
  18. brelzebra

    brelzebra Kreisliga

    Registriert seit:
    17 Februar 2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    3
    MSV - Meppen 1 : 3 Hinspiel
    Annahme: morgen in der 75. Minute schießt Daschner das 2 : 1 für unsere Zebras.
    Was macht unser Trainer Thorsten Lieberknecht? Anweisung 2 : 1 halten 3 Punkte für den Sieg
    oder
    Offensive verstärken um ein 3. Tor zu erzielen, um ins 11 m Schießen zu kommen für den Zusatzpunkt.
    Das 3. Tor fällt durch Vermeij
    Jetzt haben wir ein 11 m Schießen.
    Ich bin der Meinung, das wäre für jeden MSV-Fan, ob in der Hänsch-Arena, bei Magenta oder am Radio eine spannende Sache
     
  19. Heavy

    Heavy Landesliga

    Registriert seit:
    24 Februar 2012
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    2,197
    Ort:
    Ruhrort
    Ich hab nix verstanden??????
     
    Rheinpreussenzebra gefällt das.
  20. Diplom-Zebra

    Diplom-Zebra Landesliga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2015
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    3,159
    Sorry nicht böse gemeint, aber der jetzige Zirkus reicht mir voll und ganz.

    Als MSV Fan fehlt es mir ohnehin nicht an Spannung und bin froh das ich beim Abschluss der Lebensversicherung zu meinem Herzensverein keine Abgaben machen musste.
     
    Raudie gefällt das.
  21. Raudie

    Raudie 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    6,457
    Zustimmungen:
    12,118
    Ort:
    Bocholt
    Genau, Liberknecht wechselt dann noch offensiver und kassiert das 2-2 und hat nur einen Punkt. Keiner wird das Risiko eingehen, für einen Punkt 2 Punkte zu verlieren. Finde den Fehler. Es würde sich nichts verändern, außer das die Bayern am Ende dann wohl noch früher Meister wären ...
    Das Spiel wurde in den letzten Jahren schon viel zu viel verändert. Und das nicht immer zum Vorteil, siehe VAR.
    Langsam reicht es, das Spiel soll einfach verständlich bleiben.
     
    Diplom-Zebra gefällt das.
  22. giggs1999

    giggs1999 Landesliga

    Registriert seit:
    9 Dezember 2005
    Beiträge:
    1,900
    Zustimmungen:
    4,760
    Ich bin Traditionalist, deshalb habe ich den Beitrag nichtmal bis zu Ende gelesen, noch mehr "modernen" Fußball und obskure Ideen brauche ich nicht. Mir reicht der VAR schon, um zu erkennen, wie eine EINFACHE Sportart langsam bürokratisiert und kaputt gemacht wird.
     
  23. ALG16

    ALG16 Kreisliga

    Registriert seit:
    20 Juli 2019
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    433
    Ich brauche das nicht, ist mir zuviel Taktiererei. Fußball ist simpel: Schieß mindestens ein Tor mehr als der Gegner und du kriegst 3 Punkte. Egal, ob es ein mühsames 1:0 des Tabellenletzten gegen den 1. ist oder dessen souveräner 5:0 Sieg im Rückspiel. Die Sensation des Hinspiels würde durch solche Sonderpunkte außerdem abgewertet, er wäre nicht mehr so viel wert, weil die Starken sich häufiger einen Extrapunkt holen könnten.
     
  24. Piet

    Piet Kreisliga

    Registriert seit:
    7 Juli 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Duisburg-Rahm
    Hmm...interessant aber wohl nicht durchführbar! Ich denke es tut dem Fußball auch nicht gut wenn man ständig an ihm herumdoktert. Es gibt wichtigere Dinge um die sich die UEFA und der DFB kümmern sollten.
     
    Rupert E. Riebenstein gefällt das.
  25. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    7,963
    Zustimmungen:
    26,649
    Ort:
    Markelfingen
    Nette Idee und schöne Intention, sehe aber 2 Kernkonsequenz:

    1. Offensiv schwäche Mannschaften werden damit endgültig chancenlos. Einen Tabellenführer mit negativem Torverhältnis (solls ja gegeben haben ;)) wird es so nie wieder geben.

    2. Heimspiele werden defensiver: Ich muss verhindern, dass der Gegner doppelt wertvolle Auswärtstore erzielt und erziele ich wiederum auswärts ein gutes Ergebnis, werde ich mich zu Hause zum zusätzlichen Punkt mauern.
     
  26. Rupert E. Riebenstein

    Rupert E. Riebenstein Ribbenist

    Registriert seit:
    25 Januar 2008
    Beiträge:
    5,837
    Zustimmungen:
    41,089
    Ort:
    Wald & Sonnendeck
    Sehr richtig, z.B. Piet`s Sporttalk in die EM-Berichterstattung der Öffentlich-Rechtlichen aufzunehmen! :zustimm:
     
    Chrissop und Tobiasduisburg gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden