MSV Frauen "Die Erste 2018/2019"

Dieses Thema im Forum "MSV Fussballfrauen" wurde erstellt von Emmericher, 9 Mai 2018.

  1. igw459

    igw459 Kasslerfelder Jung

    Registriert seit:
    4 November 2006
    Beiträge:
    1,919
    Zustimmungen:
    6,683
    Ort:
    K-Field
    ...und mit Toni Halverkamps (#19), seit dieser Woche im Kader!
     
    Onkel Maus gefällt das.
  2. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,642
    Zustimmungen:
    1,409
    Ort:
    Emmerich
    Gerade habe ich herzhaft gelacht über einen neuen Sponsor der bei den Mädels auf der Sponsorenliste neu aufgetaucht ist.

    Man hatte ja im letzten Jahr einen Sponsor im Bereich Mode in unmittelbarer Nähe des Fanshops. Hab mir immer Gedanken gemacht wieso das denn nach einem Jahr nicht mehr weiter geht ?
    Die müssen ja wahnsinnig coole Klamotten haben, das die Mädels Ihre "Rabatte" wohl mehr als ausgenutzt haben und für diesen Sponsor so zu einem Minusgeschäft wurde...

    Bei dem neuen Sponsor der mit Mode zu tun hat muss man das nicht befürchten... wetten das ?

    War ja jetzt hoffentlich nicht das letzte Mal das ich an diesem Wochenende was zu lachen habe.
     
  3. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    355
    ALLIANZ FRAUEN BUNDESLIGA -
    SAISON 2018/19:

    Wölfinnen und FC Bayern erneut die beiden großen Favoriten / Die SGS Essen kann überraschen / Gladbach wohl chancenlos / MSV Frauen spielen mit Bremen und Leverkusen den 2.Absteiger aus

    Morgen beginnt sie also nun, die neue Spielzeit in der Allianz Frauen Bundesliga. Nicht viel Neues im Titelkampf: Zu kraß erscheint die Dominanz der beiden Top-Klubs aus Wolfsburg und München, wobei ich die Wölfinnen immer noch vor den Bayern sehe. Zum Verfolger-Duo auf das Spitzen-Duo könnten Turbine Potsdam und die Essenerinnen avancieren; Freiburg und Frankfurt bilden das gehobene, Sand und Hoffenheim eher das untere Mittelfeld. Im Abstiegskampf erwarte ich die Borussia aus Mönchengladbach, ähnlich wie vor zwei Jahren, als nahezu chancenlos. Bleiben Werder, Bayer Leverkusen und unsere MSV Frauen. Unter diesen drei Teams ist am Ende wohl der zweite Absteiger zu finden.

    Folgende Fragezeichen begleiten die MSV Frauen in die neue Spielzeit:
    Hält die neuformierte Innenverteidigung den Bundesliga-Anforderungen stand? Schließlich haben wir hier mit den Spielerinnen Kiwic, Kirchberger und Harsanyova in den letzten beiden Jahren unheimlich viel Qualität abgegeben.
    Kann Coach Thomas Gerstner im Mittelfeld eine gewisse Spielkultur entwickeln? Auch in diesem Bereich haben wir ja mit den Akteurinnen Bresonik, Wu, Dieckmann und Martini viel an Niveau verloren.
    Ist Lisa Makas nach ihren Operationen nochmals in der Lage, an ihre alte Stärke anzuknüpfen, kann sie eine Anonma oder Steffi Weichelt offensiv "ersetzen"?
    Mut machen sollte unseren MSV Frauen, daß sowohl Werder als auch Bayer Leverkusen während der Saison-Vorbereitung doch nicht jene Stärke entwickelt haben, welche ich eigentlich von diesen beiden Mannschaften erwartet hatte.
    Ganz entscheidend wird für mich jedoch sein, daß unsere Mannschaft nicht alleine von der vorhandenen Klasse einer Lisa Makas und Barbara Dunst lebt. Hierbei sind vor allem Spielerinnen wie Zielinski, Morina oder Hoppius gefragt, welche allesamt über Niveau agieren müssen, damit wir in etwa konkurrenzfähig erscheinen. Von "Paula" Radtke und Richter wären auch entsprechende Tore aus der Distanz vonnöten.
    Knackpunkt könnte das Spiel gegen Bremen am 3.Spieltag werden. Sofern die MSV Frauen mit 7-9 Punkten in die Winterpause gehen würden, hätten wir für die Rückserie noch eine reelle Chance, wenn man die Situation vor Beginn des Jahres 2019 dann auch richtig bewertet.
     
    igw459 und Ranger 58 gefällt das.
  4. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    355
    Halbzeit im Stadion am Rheindeich:
    MSV Frauen-SGS Essen 0:1

    Tor: 0:1 Lena Oberdorf 32.Min.
    6:1 Torchancen bislang für die Essenerinnen. Die 16-jährige Lena Oberdorf ist die überragende Spielerin auf dem Platz! Enttäuschend die geringe Zuschauerzahl in diesem Lokalderby.
     
  5. Raudie

    Raudie Regionalliga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    5,140
    Zustimmungen:
    8,841
    Ort:
    Bocholt
    Was ich im TV gesehen habe, halten wir uns besser, als ich nach den ganzen Posts hier befürchtet hatte :o
     
    Mark, Schwarzwälder und Ranger 58 gefällt das.
  6. kommandolouisanecib

    kommandolouisanecib Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2016
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    355
    Endstand MSV Frauen-SGS Essen 0:4

    Tore: 0:1 Lena Oberdorf 32.Min., 0:2 Manjou Wilde 64.Min., 0:3 Lena Oberdorf 66.Min., 0:4 Lea Schüller 88.Min.
    Z: 712
    Am Ende 14:3 Torchancen für die Essenerinnen! Hoppius und Makas hätten für die MSV Frauen treffen MÜSSEN. Dennoch waren wir der SGS Essen in allen Belangen deutlich unterlegen, vor allem ist die Innenverteidigung Moore/o'Riordan kaum Bundesliga-tauglich. Magdalena Richter wurde überdies von Linda Dallmann permanent überlaufen.
     
    igw459 und Raudie gefällt das.
  7. Schwarzwälder

    Schwarzwälder Kreisliga

    Registriert seit:
    20 Februar 2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    227
    Ort:
    Calw im Schwarzwald
    Der Einsatz unserer Mädels hat gestimmt. Auch einige gut vorgetragene Kombinationen waren zu sehen. Zwei Glasklare Chancen hat man leider liegen lassen.
    Am Ende ließen dann in der Abwehr die Kräfte nach, so dass die technisch gut spielenden Essenerinnen zu Toren kamen und das Ergebnis etwas zu hoch ausfiel.
    Gegen Mannschaften die sich in der Tabelle weiter hinten finden lassen, werden die MSV Mädels mit dieser kämpferischen Einstellung und etwas mehr Glück, die nötigen Punkte auch holen.
     
    shanghai, igw459 und Raudie gefällt das.
  8. Zebra

    Zebra Das Original

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,677
    Zustimmungen:
    25,878
    Ort:
    Misanthropen
    Wie man zwei mal vor dem leeren Tor den Ball nicht über die Linie kriegen kann ist mir ein absolutes Rätsel. Da wartet noch sehr viel Arbeit auf alle Beteiligten.
     
  9. Raudie

    Raudie Regionalliga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    5,140
    Zustimmungen:
    8,841
    Ort:
    Bocholt
    Es war halt die erwartete Niederlage. Essen gehört aber auch eher nicht zu den Gegnern, wo wir den Klassenerhalt klar machen können. Auch wenn ich immer der Meinung bin, das man in jedes Spiele gehen sollte, das man es auch gewinnen kann. In der 1. Halbzeit standen wir alles in allem doch ganz ordentlich, auch wenn nach vorne nicht wirklich viel ging. In der 2. Halbzeit wurde dann immer deutlicher, das sich die Wege der beiden Mannschaften in dieser Saison nur in den direkten Duellen kreuzen, in der Tabelle werden uns, leider, Welten trennen.
    Das wir aber nicht so ganz ohne Torchance aus dem Spiel gegangen sind, macht dann aber auch wieder Mut, um gegen die direkten Konkurrenten zu punkten. Allerdings darf man auch nicht verschweigen, das man wenigstens ein Tor machen muß.
    Nichts desto trotz, Mission Klassenerhalt läuft, so ganz Chancenlos wie ich nach vielen Posts hier befürchtet habe, sind wir dann wohl doch nicht. Mal abwarten, wie die Hinrunde verläuft, die anderen müssen ja auch erst einmal punkten.
     
  10. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,642
    Zustimmungen:
    1,409
    Ort:
    Emmerich
    Das erwartete Ergebnis ! Bin auch ueberrascht das man sich zwei 100% Torchancen heraus gespielt hatte.
    Die erste beim Stand von 0:1... was passiert wenn da der Ausgleich fällt.
    Zumindest reagiert dann der Trainer nicht mehr so wie er reagiert hat das steht wohl fest Stichwort: Auswechslung
    Die Mannschaft ist dann doch nicht so schlecht wie ich befürchtet hatte.Nächsten Sonntag in Bayern natürlich
    die nächste Klatsche. Aber dann kommt das Spiel der Wahrheit gegen Bremen da sollte man dann schon
    gewinnen. Für unmöglich halte ich das ab heute nicht mehr.

    Der Trainer hat mit der Mannschaft in den letzten 4 Wochen gut gearbeitet da war ja das letzte ernsthafte Spiel was ich live gesehen hatte
    und da sah alles noch katastrophal aus. Das Spiel in Neubrandenburg kann man ja nicht bewerten meine Erwartungshaltung war da zweistellig
    zu gewinnen und zur Halbzeit stand es da ja schon 8:0. Da sagte doch der Trainer nach dem Spiel weitere Tore hat man sich für Essen
    aufgespart. Ich hoffe Makas und Hoppius geht es genauso wie Richy bei den Herren in Darmstadt 100% Chance versiebt und zwei Spiele
    später getroffen...
     
  11. igw459

    igw459 Kasslerfelder Jung

    Registriert seit:
    4 November 2006
    Beiträge:
    1,919
    Zustimmungen:
    6,683
    Ort:
    K-Field

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 16 September 2018 um 09:19 Uhr
    Schwarzwälder und Raudie gefällt das.
  12. Onkel Maus

    Onkel Maus Bezirksliga

    Registriert seit:
    3 August 2011
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    627
    Ort:
    Dinslaken
    ChristianMoosbr und Schwarzwälder gefällt das.
  13. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    4,850
    Zustimmungen:
    12,454
    Gibt es ausser mir eigentlich noch Leute, die das Gefühl haben, das mit den Spielankündigungen bei den Frauen läuft irgendwie unbefriedigend? Sollten die Homepageleute da nicht mal drüber nachdenken?

    Kann auch sein, dass ich selbst da ein Problem habe, aber ist jetzt nicht das erste Spiel, das ich einfach nur verpasst habe, obwohl die Zeit da gewesen wäre, und die Lust erst recht...so im "Männerrhythmus" ist man ja irgendwie von allein drin, aber bei den Frauen krieg ich das einfach nicht hin, obzwar ich auch schon die dritte Saison dabei zu sein versuche. Wobei ich sagen muss, dass ich die auf Dauer doch verfrickelte Homepage vielleicht auch zu selten frequentiere, besser gesagt kaum.

    Aber trotzdem: warum eigentlich kein Button in der Homepageecke, der immer auf das nächste Spiel der ersten Mannschaft Frauen hinweist? Wäre auch eine kleine Extrawerbung...welche die "Girls" ja immer gebrauchen können.
     
  14. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,642
    Zustimmungen:
    1,409
    Ort:
    Emmerich
    Auf der HP des MSV wird regelmäßig auf das nächste Spiel der 1. Frauenmannschaft in der 1.Liga hingewiesen und zwar in der gleichen Form wie bei den Herren.
    Eine Vorbericht zum Spiel gibt es auch immer am Donnerstag.

    Ich würde sagen alles in Ordnung wie es gemacht wird.

    Im übrigen versuche ich hier in meinen Einstiegspost zur Saison 2018/19 immer alles bezüglich 1.Mannschaft aktuell zu halten inklusive Ergebnisse und jetzt auch mit den offiziellen Heimspielzuschauerzahlen.

    Im übrigen spielt gerade Anstoss 13 Uhr die Zwote in der Niederrheinlige gegen SF Baumberg … an der Mündelheimer Stasse
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 September 2018 um 16:02 Uhr
    ChristianMoosbr gefällt das.
  15. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,642
    Zustimmungen:
    1,409
    Ort:
    Emmerich
  16. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    4,298
    Zustimmungen:
    13,098
    Ort:
    Unter-Meiderich
    Mehr fällt einem dazu nicht mehr ein...

     
  17. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,418
    Zustimmungen:
    1,430
    Ort:
    flingernsüd
    15.09., 1. spieltag

    MEIDERICHER SPIELVEREIN - SPORTGEMEINSCHAFT SCHÖNEBECK -- 0 : 4 (0 : 1)

    meike kämper - magdalena richter, meikayla moore, claire o'riordan, kathleen radtke - pia rybacki (64. antonia halverkamps) - yvonne zielinski, geldona morina, barbara dunst, lisa makas - dörthe hoppius
    bank: carolin härling, alina angerer, symela ciesielska, nina lange, emma rolston, sabine stoller

    stina johannes - jacqueline klasen gelb.jpg , nina brüggemann, jana feldkamp, irini ioannidou - turid knaak (85. kirsten nesse), manjou wilde, lena oberdorf (68. isabel hochstein), danica wu (66. nicole anyomi) - lea schüller, linda dallmann
    bank: jennifer gantenberg, sarah freutel, marina hegering

    0 : 1 (33.) lena oberdorf, 0 : 2 (64.) manjou wilde, 0 : 3 (67.) lena oberdorf, 0 : 4 (89.) lea schüller

    stadion am rheindeich, 712 zuschauer
    SR: laura duske

    wenn ihr meint. eine herausgespielte möglichkeit (die makas-/hoppius-chance war doch von brüggemann aufgelegt, oder?) gegen eine übrigens fahrige und stellungsunsichere schönebecker abwehr, nehmen wir noch yvonne zielinskis spätgrätsche in die makas-hereingabe als halbchance dazu, geben mir jetzt keinen optimimusschub. klar müssen wir gegen schönebeck und bayern defensiven sicherheitsfußball spielen, aber fast nur aufs geratewohl nach vorne geschlagene bälle von denen 80 % gleich beim gegner landen, ist etwas mager. vor allem, wenn du damit dörthe hoppius in laufduelle schicken willst, die so unfassbar langsam wirkte gestern. die anderen 20 % hat sie immerhin king-like souverän festgemacht, in offensiveren spielen wird da auch jemand nachrücken, um mit ihr zu spielen. andere auswege waren ansatzweise die sololäufe von lisa makas und schnelle überspielpässe auf die außen, die pia rybacki nach der pause und barabara dunst spielen konnten. zwei drei kombinationen über rechts mit der ganz gut laufenden yvonne zielinski hatten wir wohl auch drin.
    es hätte auch besser laufen können, die gegentore haben mich extrem genervt. der armselige zweikampf von magdalena richter gegen dallmann vorm 0 : 1, getoppt von meikayla moore beim 0 : 3, wo sie sich erst planlos den ball in den strafraum vorköpft und im zweikampf dann umfällt wie eine 12jährige gegen eine austrainierte frau, die aber eine 16jährige debutantin war. okay, lena oberdorf hat echt grandios aufgespielt. beim 0 : 2 lassen wir uns taktisch unterbelichtet bei niedrigem tempo durch querpässe einlullen, bis der rückraum frei aufgerückt ist.
    barbara dunst und geldona morina haben sich sichtlich unwohl gefühlt, so defensiv spielen zu sollen. dona recht untergegangen, barbara im laufe HZ2 brutal kämpferisch aufgedreht mit leider übermotivierten bällen nach vorne im bemühen um spieltempo. lisa makas verunsichert und noch spielpraxisbedürftig, hoffentlich verpackt sie die vergebenen chancen (ich hatte den eindruck, dass sie die erste selber hätte machen müssen). leider sind wir auch noch weit von den zweikampfqualitäten der rückrunde entfernt.
    pia rybacki war eine halbe stunde recht verkrampft, ist dann aber aufgetaut und hat nach der pause einen der schönsten pässe des spiels auf makas raus gespielt und folgend mit weiteren sinnvollen versuchen bis sie dann (taktisch bedingt, denke ich) ausgewechselt wurde, bitte stammelfmäßig weitermachen mit ihr. toni halverkamps mit mehreren offensivballgewinnen und einer tollen herausgabe auf zielinski, das lag absolut im teamschnitt.
    schönebeck und münchen kann man wohl wirklich noch als nicht richtungsweisende tests sehen. gegen bremen werden wir nicht so defensiv spielen können.

    das stimmungsloseste derby, was ich bisher gesehen hab. und der rasen ist jetzt schon wieder voll schlecht. und man darf durchaus mal überlegen, ob wir jetzt die ganze saison von der schiedsrichterin von bayer leverkusen gepfiffen werden sollen (auch wenn gestern nichts wichtiges fehl ging).

    https://www.facebook.com/pg/MSV.Frauenfussball/photos/?tab=album&album_id=1088381207996930
    highlights: https://tv.dfb.de/video/highlights-msv-02-duisburg-sgs-essen-schoenebeck/23003/
    full match: https://tv.dfb.de/video/frauen-bundesliga-msv-duisburg-sgs-essen/23001/
    https://www.msv-duisburg.de/aktuell...y-msv-frauen-unterliegen-essen-zum-ligastart/
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 September 2018 um 01:39 Uhr
    Raudie, Psychozebra, Ranger 58 und 2 anderen gefällt das.
  18. Psychozebra

    Psychozebra Landesliga

    Registriert seit:
    26 Mai 2014
    Beiträge:
    1,040
    Zustimmungen:
    3,208
    Ich sehe es nicht so negativ wie @kommandosofianati . Vielleicht war meine Erwartungshaltung eine andere, vor dem Spiel war ich der Meinung, dass wir 0:4 verlieren würden und uns damit wahrscheinlich noch glücklich schätzen könnten. Natürlich waren die Essenerinnen in allen Belangen besser. Für diese Erkenntnis hätte ich mir aber das Spiel nicht angucken müssen. Die SGS Essen ist uns meilenweit enteilt. Und das als reiner Frauenfußballverein! Alle Achtung, dort wird seit Jahren super gearbeitet. Aber unsere Frauen haben sich viel besser verkauft, als ich es vorher vermutet hatte. Ich habe System und Ordnung auf dem Platz erkannt, die Spielerinnen haben sich zerrissen und das gezeigt, was geht, und das war vor allem Kampf. Und ein paar (wenige) schöne Spielzüge habe ich auch gesehen. Den beiden 150-prozentigen Torchancen auf unserer Seite durch Hoppius und Makas gingen katastrophale Essener Abwehrfehler voraus. Solche Dinger darfst du nicht vergeben! Vor allem die erste Möglichkeit hätte uns den Ausgleich beschert; sehr wahrscheinlich hätte Essen trotzdem gewonnen, wir hätten es ihnen aber ein gutes Stück schwerer gemacht. Alles in allem ist meine Erkenntnis: Mit dieser Moral und Disziplin, mit diesem Kampf und Zusammenhalt auf dem Platz werden wir es einigen Mannschaften schwer machen. Und ich sehe uns gegen Gladbach, Bremen und Leverkusen - das werden die entscheidenden Spiele werden - keinesfalls chancenlos. Ich bin auf jeden Fall zuversichtlicher, als ich es vor 24 Stunden war.
     
  19. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,642
    Zustimmungen:
    1,409
    Ort:
    Emmerich
    Ich fürchte wenn die Spielerinnen gegen Essen so gut spielen würden wie @kommandosofianati sie gern sehen möchte (Richter, Morina, Dunst) hätten sie sicher nicht das MSV Trikot an sondern wären auch schon weg
    wie die anderen. Man sollte aber auf keinen Fall vergessen das man gestern gegen die Offensive der deutschen Nationalmannschaft verteidigen musste. Ja ich weiß da kommt es noch schlimmer mit Bayern München und
    VfL Wolfsburg aber immerhin. Zumindest ist ja erkannt worden das die Defensive von Essen dann nicht ganz so gut bestückt ist...wodurch wir zu Chancen kamen !
    Zu unseren beiden "offensiven" Spielerinnen im Mittelfeld. Da kommen durchaus noch die Gegner wo sie dann glänzen können und bei entsprechender Form und Motivation die Spiele für den MSV entscheiden werden.
    Da bin ich mir sicher. Es ist halt die höchste Spielklasse da gibt es halt Gegner da kannst du als MSV Duisburg nicht mithalten. Es gibt aber auch ein paar Mannschaften die das gleiche Problem haben und grundsätzlich im
    Gesamtverein die Kohle hätten da etwas zu verändern tun sie aber nicht. Möglicherweise tendieren die da auch zur Eigenfinanzierung der Frauenabteilung so gibt es dann vielleicht in diesem Punkt im Abstiegskampf
    eine Chancengleichheit. Der MSV in Konkurrenz zu Gladbach, Leverkusen, Bremen auch wenn das "nur" Frauenfußball ist. 1.Liga ist für den MSV Duisburg Feiertag auch wenn es da deutlich mehr Niederlagen gibt als Siege.
     
    Raudie und igw459 gefällt das.
  20. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,418
    Zustimmungen:
    1,430
    Ort:
    flingernsüd
    Emmericher gefällt das.
  21. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,642
    Zustimmungen:
    1,409
    Ort:
    Emmerich
    Es wird der Fan oder die Fans gesucht die das gesicherte Mittelfeld für möglich halten …
    bei den Spielerinnen hat sich das nach dem Bayern Spiel erledigt denke ich
     
  22. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,642
    Zustimmungen:
    1,409
    Ort:
    Emmerich
    https://www.msv-duisburg.de/aktuell...ten-auswaertsmatch-msv-frauen-beim-fc-bayern/
    https://fcbayern.com/de/teams/frauen/spieltagsbewerbung

    Vorbericht zum ungleichen Duell aber immerhin man darf noch in der 1.Bundesliga gegen die Bayern kicken.
    Nach dem Spiel gegen die Bayern wird es traditionsgemäß wieder die Forderung nach der Abmeldung der Frauenmannschaft von den Frauenfußballgegnern hier im Portal geben.
    Ich hoffe nicht das wir dann andere Sorgen haben werden...
    Aber Im Gegensatz zu den letzten Spielzeiten ist denen dann wohl das Hauptargument abhanden gekommen ?
    Auf das Ergebnis bin ich nicht gespannt eher auf die Reaktionen.
    Zum Glück spielen die Herren ja nicht gegen die Bayern sondern "nur" gegen Aue womit die Wahrscheinlichkeit eines Sieges doch etwas höher ist, das ist aber nicht der Grund warum ich am Sonntag in Duisburg bin
    da ist doch eher das Oktoberfest/Hotelkosten der Grund.
    Manchmal ist nicht entscheidend gegen wen man spielt sondern wo es stattfindet damit ist die Liga gemeint.
    Ich meine wenn die Herren gegen Bayern München spielen müssten denke ich, das die auch nicht hoch gegen die Bayern gewinnen würden … nur so für die Gruppe die erst schreibt und dann nachdenkt !
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 September 2018 um 23:51 Uhr
    igw459 und Raudie gefällt das.
  23. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,642
    Zustimmungen:
    1,409
    Ort:
    Emmerich
    https://www.msv-duisburg.de/aktuell...ues-team-msv-frauen-erweitern-sponsoren-pool/

    Ein wichtiger kleiner Schritt damit die Frauenabteilung sich selbst finanzieren kann. Weiter so !
    Es reicht aber sicher noch nicht um auch mal abwanderungswillige oder qualitativ hochwertige Spielerinnen (Anonma) zu halten.
    Aber trotzdem immer einen kleinen Schritt nach dem anderen machen …

    am 17.November (Samstag) ist Pokal Achtelfinale gegen Turbine Potsdam um 14 Uhr Stadion am Rheindeich
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 September 2018 um 15:22 Uhr
    Ranger 58 und kommandosofianati gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden