Nations League für Nationalteams kommt 2018

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaft" wurde erstellt von Caly1983, 27 März 2014.

  1. Caly1983

    Caly1983 MSVPortal-Team

    Registriert seit:
    6 August 2007
    Beiträge:
    2,498
    Zustimmungen:
    8,368
    Mehr: http://www.dfb.de/index.php?id=5117...=56&utm_source=twitterfeed&utm_medium=twitter

    Was denkt Ihr darüber?
    Sollte man die Freundschafts- bzw. Testspiele durch so eine Liga ersetzen oder ist das alles nur unnötiger Event Kram?
     
  2. Andi

    Andi MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22 Februar 2002
    Beiträge:
    7,381
    Zustimmungen:
    69,085
    Ort:
    47059
    Schwachsinn. Die Top Spieler haben schon genug Spiele im Jahr...
     
    Menthi, m-starxx, Killerschlumpf und 8 anderen gefällt das.
  3. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    5,986
    Zustimmungen:
    26,703
    Ort:
    bei Stuttgart
    Hirnfurz par excellence :brueller:

    Schon alleine "Freundschaftsspiele in einem Wettbewerb" ist doch paradox und ein hanebüchener Blödsinn.

    Außerdem gewinnen diese Liga ja ohnehin am Ende die Bayern.

    Ich weiß zwar noch nicht wie genau aber ich weiß auf jeden Fall daß. :D

    Bayern-Quadruppel olé :yiepieh:
     
    Schumi und Gelöschte Mitglieder gefällt das.
  4. Hacke

    Hacke Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juni 2012
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    2,758
    Ort:
    Grenzach-Wyhlen
    boah wat nen scheiss....
     
  5. malalux

    malalux Bezirksliga

    Registriert seit:
    29 November 2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    557
    Erst die Aufstockung der EM auf 24, dann die Aufteilung der EM-Spiele auf aller Herren Länder, jetzt sollen die besten Teams ihren Besten in Freundschaftsspielen ausmachen, nur um ein Jahr später bei der verwässerten EM dasselbe nochmal zu tun. Was will Monsieur Platini eigentlich noch alles tun um die EM abzuwerten?:verwirrt::vogel::mad:
     
    rauuul gefällt das.
  6. Söäään

    Söäään 3. Liga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    2,864
    Zustimmungen:
    11,053
    Ort:
    Moers
    Kam wohl ne neue Schnapslieferung vor dem Treffen an :rolleyes:
     
    Stefe75 und Matze gefällt das.
  7. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    5,986
    Zustimmungen:
    26,703
    Ort:
    bei Stuttgart
    Es handelt sich wohl um eine monströse Verschwörung, die einzig und allein dem Zweck dient, daß Bundesjogi doch noch zu einem Titel kommt. :nunja:

    "Näjschnliegmeister" 2019! :yiepieh:Immerhin! :old:

    Falls dies aber auch nicht, kann man ja notfalls noch eine 2. Liga für Nationalmannschaften bilden. Dann spätestens klappt es :zustimm:
     
  8. Zebra

    Zebra (Portal) Chef-Designer

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,944
    Zustimmungen:
    28,783
    Ort:
    Schiefbahn
    Wurde auch Zeit, dass endlich mal jemand auf die Idee kommt, Nationalteams in einer Liga gegeneinander spielen zu lassen! :verzweifelt:
     
    WickedWitch und Omega gefällt das.
  9. BlickNachVorne

    BlickNachVorne Kreisliga

    Registriert seit:
    21 Juni 2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    53
    Naja trotz der kritischen Grundstimmung hier, finde ich den Grundgedanke nicht schlecht!

    Vieleicht ändert dies etwas an der grundsätzlichen Definition von Testspielen und Freundschaftsspielen der Nationalmannschaft. Denn diese werden oft nur als lasches Zusammentreffen angesehen ohne jegliche realistische Standortbestimmung da es ja nie um etwas geht. Wo zumeist auch die etablierten Spieler wegen einem kleinem vermeintlichem Hüsterchen oder Zwicken im Ohrläppchen, dankend absagen und nicht anreisen.

    Vieleicht wird dieses Gebilde Nations League die Qualität der Nationalmannschaft erhöhen da es nun um etwas geht. Und das ist etwas wo von alle Seiten nur profitieren.

    Wie sagte der Kaiser so schön: "schaun mer mal"
     
    ZebraA gefällt das.
  10. Zebra

    Zebra (Portal) Chef-Designer

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,944
    Zustimmungen:
    28,783
    Ort:
    Schiefbahn
    Naja, da geht's dann ungefähr um so viel wie beim Ligapokal...
     
  11. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    9,011
    Zustimmungen:
    18,175
    Ort:
    Rheinhausen
    Bei den "Herren":old: der UEFA und oder FIFA wundert mich gar nichts mehr!:kopfkratz:
    Gibt es was wo man noch den einen oder anderen Euro rausholen kann (TV z.B.) dann wirds beschlossen,fettich aus.
    Weiter so !:verzweifelt:
     
  12. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    5,986
    Zustimmungen:
    26,703
    Ort:
    bei Stuttgart
    Wirklich originell wäre doch die Integration der Nationalmannschaft in die Bundesliga ;)

    Ob sich der Jogi dann für die Internationalen Plätze qualifizieren würde? :nunja:

    Besser wärs wohl, denn eine Nationalmannschaft ohne internationale Spielberechtigung wäre ja irgendwie albern :D
     
  13. Ich denke nicht, dass Mannschaften, die von diesem neuen Modus profitieren würden bei eventuellen Endrundenturnieren sportlich eine Rolle spielen könnten. Außer Erfahrungen sammeln wirds da nix geben. Desweiteren finde ich den bisherigen Modus auch ganz okay so. Außerdem nimmt man bei der angedachten Idee den Spielen den freundschaftlichen Charakter (vielleicht ist das auch so gewollt). Daraus folgt, daß also Freundschaftsspiele der Vergangenheit angehören werden, zumindestens auf Ebene der Nationalmannschaften. Sicherlich wird das beim Publikum wohl angenommen und sich auch in Zuschauerzahlen niederschlagen aber ich halte das alles nur für Geldschneiderei und der Fußball wird bis auf den letzten Tropfen ausgewrungen. Von der terminlichen Planung mal abgesehen hat der Bierhoff in dem Artikel schon recht. Man sollte die Schraube nicht überdrehen. Wie heißt es so schön im Handwerkerjargon: Nach fest kommt ab.

    PS: In der heutigen Zeit ein guter Profifußaller zu sein ist wirklich hartes Brot. Da wir man bis aufs Letzte aufgelutscht.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27 März 2014
  14. Weiter so!

    Als nächstes dann die Reduzierung der Ligen auf 16 Mannschaften und gleichzeitige Einführung der Euro-Liga, damit die Kasperle-League-Teilnehmer mehr Geld generieren können und der Sesselpfurzende Sky-Lemming auch an den Fusball-freien Tagen was zu sehen bekommt.

    Widerliche Entwicklung!
     
    m-starxx, Generation Blue, Omega und 3 anderen gefällt das.
  15. wallacher

    wallacher Bezirksliga

    Registriert seit:
    27 Mai 2013
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    645
    Ort:
    Wallach
    Genau so sieht mMn die Zukunft aus.

    Man will doch so den Freundschaftspielen einen Wettbewerbstouch geben, um mehr Kohle zu generieren.
    Wenn dies nur halbwegs funktioniert sind doch die Vereine daran.
    Dann bekommen sie ihre eigene Liga.
    Es geht nur noch ums Geld, zum ko....
     
    Stefe75 und Thailand gefällt das.
  16. esteban

    esteban Regionalliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    3,355
    Zustimmungen:
    5,250
    Ort:
    742 Evergreen Terrace
    Der FC Bayern sollte anstelle der NM antreten! Vielleicht gibt das mehr Spannung
     
  17. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,924
    Zustimmungen:
    40,545
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Diese Kiste dürfte einzig und allein einen finanziellen Hintergrund haben. "Nations League" vekauft sich deutlich besser als "Freundschaftsspiel". :rolleyes:
     
    wallacher gefällt das.
  18. Gerade beim Rasen mähen (das setzt positive Energien frei) noch mal drüber nachgedacht. Positiv betrachtet ist das natürlich eine Chance, für Mannschaften, die aufgrund einer unglücklichen Gruppenauslosung sportlich eigentlich keine Schnitte haben sich für ein Endrundenturnier zu qualifizieren. Oftmals ist doch schon vorhersebbar wer die jeweils Gruppenbesten sind. In diesem Jahr finde ich es beispielsweise schade, dass Schweden incl. Ibrahimovic sich nicht für Brasilien qualifizieren konnte. Eventuell Frankreich wäre genau so prall gewesen. Sicherlich wird Deutschland vom diesem Modus nicht profitieren aber für Mannschaften, die in aller Regelmäßigkeit knapp in der Quali scheitern, ist das doch eine zusätzliche Chance. Gefühlt (ohne zu googeln) wären das beispielsweise die Iren oder die Schotten mit ihrem tollem Publikum. Zwar finde ich den Modus immer noch kacke aber so rum gedacht könnte ich dem Ganzen wenigstens etwas positives abgewinnen.

    PS: Ich hoffe ich habe das alles richtig verstanden.
     
  19. Pumagerd

    Pumagerd Kreisliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    337
    Ort:
    Moers
    Entgegen der Grundstimmung finde ich die Liga interessanter als EM-Quali Spiele gegen Gibraltar oder Kasachstan.
    Vielleicht ist die Endplatzierung in den Ligen als Qualifikation für das "Endrundenturnier" evtl auch gleichzeitig eine Setzliste für die Gruppenphase.
    Welchen Sinn das macht dann noch mal eine Endrunde für den Europameister zu spielen weiß ich nicht.
    Oder die UEFA sieht das dann so als wenn der Ligasieger = Meister und der Endrundensieger = Pokalsieger ist.
    Hätte für die Geldsäcke sogar noch den Reiz einen Supercup auszuspielen ;)
     
  20. Hardy

    Hardy MSV - Sauerlandstützpunkt

    Registriert seit:
    14 August 2008
    Beiträge:
    4,411
    Zustimmungen:
    10,794
    Ort:
    Lüdenscheid-Nord
    Die kriegen den Hals nicht voll, erfinden immer neue Konstrukte, um dem abhängigen Fan das Geld aus der Tasche zu ziehen. Sie werden immer Erfolg haben, weil es zu jeder Zeit ausreichend Leute gibt, die so etwas letztlich finanzieren. Klopp hat sich beklagt, dass weder Trainer noch Spieler vor diesen Planungen gefragt wurden. warum sollten sie? Der Erfolg ist diesen selbstherrlichen, grauen Eminenzen bei der UEFA doch gewiss.
     
  21. Streifenlily

    Streifenlily Landesliga

    Registriert seit:
    27 April 2011
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    4,774
    Ort:
    Rheinberg
    Ein interessanter Kommentar zum Thema:

     
  22. :rolleyes: Jetzt ist die Verwirrung bei mir komplett. Ich dachte das wäre ein zusätzlicher Wettbewerb neben den Qualigruppen. Momentan stehe ich etwas auf dem Schlauch und würde mich über eine Aufklärung sehr freuen. Vielleicht habe ich aber auch nur einen Klotz im Kopf. Wo ist denn da der Nachteil für kleinere Nationen, die sich nicht für die Qualigruppe qualifiziert haben? Oder hau ich jetzt alles komplett durcheinander. Ich bin echt verwirrt. :verwirrt:
     
  23. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    5,986
    Zustimmungen:
    26,703
    Ort:
    bei Stuttgart
    Tröste Dich. Die vonner UEFA sind selber verwirrt. Schon lange.

    Voilá, der neue UEFA-Präsident:

    prediger-leben-des-brian.jpg
     
    BillieJoe und Gelöschte Mitglieder gefällt das.
  24. Auf jeden Fall gut, dass immer noch wir - die Zuschauer oder sollte ich besser sagen: die Konsumenten - mit unserem Interesse oder Desinteresse darüber abstimmen können, ob diese Mißgeburt von Wettbewerb erfolgreich implementiert werden kann.

    Meiner Wortwahl könnt Ihr entnehmen, dass ich eher zu den Desinteressierten gehöre. :gaehn:
     
  25. Riedzebra

    Riedzebra Nörgel-Oma

    Registriert seit:
    2 November 2004
    Beiträge:
    6,518
    Zustimmungen:
    16,399
    Ort:
    Crumscht (Riedstadt)
    Schumi, mach Dirr nichts vor. Das ganze wird PRmäßig so aufgepuscht, dass wieder Millionen die nicht mal die Grundzüge des Fußballs kennen mitrdene und schauen werden. Leider.

    Mir tun aber inzwischen die Spieler leid. Diese Belastung kann keiner über einen etwas längeren Zeitraum aushalten. Quasi wird von Dir als gut bezahlter Spieler verlangt jeden Tag 110% zu geben. Das macht kein Körper mit. Ich sehe es schon kommen, dass Spieler nicht mehr auf eine Laufbahn von 10 bis 15 Jahren zurückblicken können sondern nur noch von fünf Jahren. Warum haben alle CL Teilnehmer denn mit so einer langen Verletztenliste zu kämpfen. Zufall ist das nicht.
     
  26. Franz

    Franz 3. Liga

    Registriert seit:
    5 Januar 2005
    Beiträge:
    8,254
    Zustimmungen:
    12,707
    Ort:
    DU-Mitte
    Was für eine überflüssige und lächerliche Veranstaltung. Braucht niemand. Klar, nichtmal ich, als 24/-Fußballgucker.

    Ein gutes Beispiel dafür, dass man sich von einer Pappnase wie Platini alles gefallen lässt. Den vielen "kleineren" Nationen gefällt das, da ihnen große Einnahmen versprochen werden. Andorra und auch Luxemburg haben exakt das gleiche Stimmrecht, wie der DFB.
    Politisch mag das ja geschickt sein. Was hätte der Spieler Platini denn wohl dazu gesagt, der in seiner Karriere nicht als Dauerläufer bekannt war?

    Die Idee stand wohl nichtmal auf der Tagesordnung, wurde dann überfallartig durchgeboxt. Da kann man als DFB nichtmal aufstehen und Widerworte geben? Lächerlich.

    Wir machen da nicht mit, wie auch nicht bei Katar 22, und über Russland 18 müssen wir noch mal nachdenken. Scheiß Funktionäre, alles nutzloses, gieriges Gesindel.
     
  27. m-starxx

    m-starxx Regionalliga

    Registriert seit:
    19 Oktober 2007
    Beiträge:
    2,381
    Zustimmungen:
    6,886
    Ort:
    Röttgersbach
    Die Kommerzionalisierung des Fußballs nimmt selbst für den Ott-Normal-Fan immer abstrusere Züge an.

    Ein neuer verzweifelter Versuch neue Geldquellen zu erschließen. Kannibalisierungseffekte gegenüber der EM bleiben unberücksichtigt. Das kann eigentlich nur ein Rohrkrepierer werden.
     
  28. Menthi

    Menthi Regionalliga

    Registriert seit:
    20 April 2005
    Beiträge:
    3,996
    Zustimmungen:
    7,957
    Ort:
    Ruhrpott
    Als Verein würde ich Protest einlegen um die Spieler zu schonen und wenn ich Bundestrainer wäre würde ich halt einfach die C oder D Truppe ranlassen ;)

    Man merkt, die Kuh wird wieder bis zum letzten Cent gemolken...
     
  29. :rolleyes:
    Da werden die Macher dieser Schnapsidee schon einen Riegel vor zu schieben wissen. Und wenn es nur darum geht den Länderkoeffizenten künstlich zu puschen. Eventuell so was wie in der Tennisrangliste. Vielleicht fliegt man ja wenn man da verkackt aus irgendeiner Setzliste für die nächste EM oder was. Ansonsten könnte man ja den Zwangsabstieg sozusagen freiwillig herbeiführen. Ich denke nicht, dass der MSV sich ernsthaft darüber Gedanken machen muß in Zukunft Nationalspieler abzustellen. Obwohl bis 2020 noch viel Wasser der Rhein runter fließt. Wünschenswert wäre es irgendwie ja. :cool:
     
  30. GLoorn

    GLoorn Bezirksliga

    Registriert seit:
    22 September 2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    534
    Dann lieber eine richtige Liga mit erster und zweiter. Dort kommen jeweils 12 Nationalteams rein. Das ganze über 2 Jahre. Also im 2 und 3. Jahr nach der WM. 1. Ist Europameister. Mit auf und Abstieg.
    Ah ja und z.B die ersten 6 der beiden Ligen fahren zur WM

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
     
  31. >DuKay<

    >DuKay< Kreisliga

    Registriert seit:
    6 November 2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    Duisburg
    Es ist einfach wieder ein weiteres Projekt von Herrn Platini, um den Volkssport Fussball weiter zu vermarkten ! Den Menschen, um den es dabei geht, nämlich den Fussballspieler, hat natürlich keiner gefragt.

    Schade, dass Fussballspieler nur noch auf Geld aus sind. Ich glaube, wenn Fussballspieler gegen die UEFA rebellieren würden, es würden tausende von Fans folgen!
     
  32. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    20,533
    Zustimmungen:
    132,102
    Ich bin für die Nationalmannschaft ja schon einige Kilometer gefahren. Die meisten Testpiele zwischen europäischen Mannschaften bezogen ihren Wert aus der Tatsache, dass es sich um Prestigeduelle handelte. Einer Aufwertung zu einem Pflichtspiel durch diese Nationen - Liga bedarf es nicht. Aber darum geht es ja auch nicht. Es geht wie immer ums Geld. Wie hier schon geschrieben: An die Leistungsgrenzen von Fußballspielern denkt niemand. Ich hoffe, die Vereine und Verbände laufen dagegen Sturm.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden