Schalker Ultra muss anderthalb Jahre in den Knast für Pyro

Dieses Thema im Forum "1. Bundesliga" wurde erstellt von Nordkurve, 4 März 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nordkurve

    Nordkurve Bezirksliga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    977
    Ort:
    Hier und da...
    Der Titel sagts ja schon. Ein Schalker geht wohl für eine Pyroaktion im Stadion hinter Gitter. Das ist ja mal ne satte Strafe. Der Typ war zwar vorbestraft, hatte aber laut Zeitungsartikel mit der Planung der Aktion garnix am Hut. Irgendwie komisch. Aber wenn man mal ein Video der Aktion sieht, dann ist selbst die stille Duldung der Aktion als Rädelsführer für mich irgendwie nachvollziehbar. Seit der Love Parade bin ich etwas sensibilisiert was mögliche Massenpaniken angeht...

    http://www.derwesten.de/staedte/gel...er-ultra-hugos-ins-gefaengnis-id10416163.html

    Ich glaube, dass hier ist ein Video der "Aktion"
     
  2. Avenger

    Avenger Landesliga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    1,156
    Zustimmungen:
    2,409
    Ort:
    Duisburg
    Nur wenige Monate vorher eine Bewährungsstrafe wegen Körperverletzung und der Beteuerung sich von den Ultras gelöst zu haben und dann das nächste Ding - vollkommen nachvollziehbar das es dies mal keine Bewährung gibt.
    Vor allem wo es durch diesen , in meinen Augen unkontrollierten Pyroeinsatz, auch noch Verletzte gab...
     
    Ziggi, Zebracadabra, renton1 und 10 anderen gefällt das.
  3. Defenders

    Defenders Offizieller Spieltagseröffner

    Registriert seit:
    27 Mai 2013
    Beiträge:
    2,742
    Zustimmungen:
    16,989
    Ort:
    Duisburg Hochfeld
    Hat zwar ein bisschen was von ''Exempel statuieren'', aber mann muss 'halt auch mal einen ''hängen'' um der Pyro-Sache zumindest ein bisschen Einhalt zu gebieten.

    ''Ach watt, da passiert ja eh nix schlimmes'' kann ja nun keiner mehr sagen.
     
  4. Also 8 verletzte Personen und das als "Exempel statuieren" oder "muss halt auch mal einen hängen" zu bezeichnen, empfinde ich schon als Unverschämtheit. :mad:

    Das Urteil empfinde ich alleine schon deswegen als absolut gerecht, weil dieser Vollidiot wissentlich in Kauf genommen hat, dass Unbeteiligte in Gefahr geraten können, und er hat es nicht verhindert.
    Mal ganz unabhängig von seiner bisherigen "Karriere" und dem Thema Pyro.
     
  5. Defenders

    Defenders Offizieller Spieltagseröffner

    Registriert seit:
    27 Mai 2013
    Beiträge:
    2,742
    Zustimmungen:
    16,989
    Ort:
    Duisburg Hochfeld
    Bin kein Experte des StGB, finde aber 1,5 Jahre stark übertrieben. Mal sehen was die Berufung bringt.

    Das die Aktion schei** war und er ein hartes Urteil ''verdient'' ist ganz klar und ich bin da ganz bei dir.
     
    Boris gefällt das.
  6. JackeWolfshaut

    JackeWolfshaut Landesliga

    Registriert seit:
    24 September 2008
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    2,711
    Ort:
    Duisburg
    Hier wurde kein Exempel statuiert, hier wurde gehandelt, weil es bitter nötig war.

    http://www.reviersport.de/298252---:kacke:-ultra-muss-ins-gefaengnis-fan-geht-berufung.html
     
  7. m-starxx

    m-starxx Regionalliga

    Registriert seit:
    19 Oktober 2007
    Beiträge:
    2,381
    Zustimmungen:
    6,886
    Ort:
    Röttgersbach
    Der Kollege hätte sich besser Kinderpornos über den Rechner seines Arbeitgebers ziehen sollen. Verhältnismäßigkeit allez!
    Aber Fußballfans sind ja die Reinkarnation des Bösen, also finden es alle gut. Weiter so!

    Btw: Es glaubt doch Niemand ernsthaft, dass in Deutschland etwas frei verkäuflich wäre was "giftigen Dampf" absondert?
     
    Menthi, ska0t, neunzehnhundat2 und 8 anderen gefällt das.
  8. JackeWolfshaut

    JackeWolfshaut Landesliga

    Registriert seit:
    24 September 2008
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    2,711
    Ort:
    Duisburg
    Wir lassen doch auch Kinderspielzeug aus China zu. Da sind genug Giftstoffe drin.
     
    KIKA gefällt das.
  9. Das war sowas von klar, dass dieses Argument kommt.
    Ich war mir nur nicht sicher, ob es schon in den ersten 3 Posts nach meinem kommt oder doch ein paar Posts später. :rolleyes:

    Was hat das eine mit dem anderen zu tun ?

    Dinge werden dadurch nicht weniger schlimm, indem man diese mit anderen vergleicht. :old:

    Im Übrigen ist es unerheblich, ob die Dämpfe nun giftig waren oder nicht. Die Bezeichnung ist sicherlich wieder einmal der schlechten Recherche des betreffenden Journalisten geschuldet. Ich denke, die Bezeichnung "gesundheitsgefährdend" trifft es besser. ;)
     
  10. leachiM

    leachiM Bezirksliga

    Registriert seit:
    27 Februar 2012
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    808
    Ich denke zwar auch, dass das Urteil bewusst hart ausgefallen ist, dennoch lässt es sich durchaus nachvollziehen und ist in meinen Augen auch nicht übertrieben (vorbestraft, Verletzte, etc.). Dass die Til Schweiger/Jan Leyk-Fraktion den Edathy-Vergleich heranziehen würde, war vorhersehbar. Da solche Vergleiche absolut sinnfrei sind, sollten wir uns diesbezüglich eine Diskussion sparen. Viel entscheidender ist doch, ob sich die entsprechenden Personen in ihrem Umgang mit Pyrotechnik in Fußballstadien aufgrund dieses Urteils ändern werden. Und da bin ich äußerst skeptisch. Denke nicht, dass härtere Strafen in dem Bereich einen nennenswerten Abschreckungseffekt nach sich ziehen. Und wenn, hätte ich es für wirkungsvoller gehalten, wenn alle Beteiligten der "Aktion" sanktioniert worden wären, anstatt lediglich der vermeintliche Kopf besonders drastisch.
     
  11. Hardy

    Hardy MSV - Sauerlandstützpunkt

    Registriert seit:
    14 August 2008
    Beiträge:
    4,241
    Zustimmungen:
    10,248
    Ort:
    Lüdenscheid-Nord
    Was ich von solchen und ähnliche staatlichen Eingriffen halte, habe ich schon an anderen Stellen deutlich gemacht.

    Aber: an Seenotrettungsfackeln muss man erst mal kommen:nein:
     
  12. Yike

    Yike MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25 April 2002
    Beiträge:
    9,230
    Zustimmungen:
    29,529
    Ort:
    Bruxelles
    Ein weiterer Schlacker Im Knast?! Gut so und kennt man ja auch nicht anders. :jokes66:
     
  13. Hallodri

    Hallodri Landesliga

    Registriert seit:
    4 April 2006
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    2,081
    Ort:
    Duisburg
    Wer ein par Monate nach einer Bewährungsstrafe direkt wieder ******** baut darf sich halt auch einfach nicht beschweren...

    Ohne die bisherige Karriere von dem schei*er wäre es jetzt wahrscheinlich nicht so schlimm gekommen...
     
    Nordkurve gefällt das.
  14. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    5,489
    Zustimmungen:
    18,382
    Ort:
    Duisburg-Beeck
    Tja, mit dem Feuer gespielt und sich die Finger verbrannt. Selbst schuld!!!
     
    ParanoidDog und PSAUSDIN gefällt das.
  15. m-starxx

    m-starxx Regionalliga

    Registriert seit:
    19 Oktober 2007
    Beiträge:
    2,381
    Zustimmungen:
    6,886
    Ort:
    Röttgersbach
    Das Zauberwort ist die Verhältnismäßigkeit. Eine Strafe muss in einem angemessenen Verhältnis zu der vorausgegangenen Tat stehen, da können Querverweise auf andere Straftaten durchaus nützlich sein um eine medial aufgeheizte Hetzkampagne mal wieder auf den Boden der Tatsachen zu holen, damit auch die "Til Schweiger/Jan Leyk-Fraktion" mal wieder versucht objekiv zu urteilen.

    Dass man dieses Problem nicht nur durch immer härtere Strafen regeln kann, sollte mittlerweile auch jedem klar sein.
     
    Pyka und Thailand gefällt das.
  16. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    3,937
    Zustimmungen:
    14,010
    Ort:
    Auswanderer
    Du kannst Edathy nicht mit Pyro vergleichen, das bringt die Diskussion nicht voran und es wird weder die eine noch die andere Strafe ändern. Der mögliche Strafrahmen wird an einer ganz anderen Stelle geklärt, nicht vor Gericht.
    Der Typ hat den Behörden mit allem, was er beitragen konnte, in die Karten gespielt. Pyro ist dabei ja nur ein Teilaspekt, wenn andere Taten zuvor schon zur Bewährung ausgesetzt waren. Das muss bei der Diskussion einbezogen werden, dann lässt sich der Aspekt der Verhältnismäßigkeit verstehen. Bitte bitte bitte, kein Wort mehr zu dem Fall Edathy, das hat weniger als keinen Bezug
     
    Meide1963rich, Easy_R, Ascaran und 6 anderen gefällt das.
  17. Blue Bally

    Blue Bally Landesliga

    Registriert seit:
    23 September 2012
    Beiträge:
    3,145
    Zustimmungen:
    4,541
    Also erstmal wer oder was bitte ist die Generation Till Schweiger/Jan Leyk ?? Nach kurzer recherche ist der Vergleich zwischen beiden Leuten,diesen Jan kenne ich nicht,zumindest vom bekanntheitsgrad sher unterschiedlich.
    Aber das ruhig per pn


    Nun zum Täter:
    Wer auf Bewährung ist und weiter "vorsätzlich" (er kam ja nicht zufällig in einer schlägerei oder wurde verurteilt weil er darum stand.) "Straftaten" begeht ist dann auch selber schuld.Dann muss ich mich mal möglicherweise etwas zurückhalten.
    Intressant ist allerdings auch der Aspekt das er anscheinend außerhalb des Fußballs nie durch irgendwelche Straftaten auffiel.So sind das wie ich es finde eher "leichte Taten".Da der Schaden begrenzt ist bzw besser gesagt außerhalb vom Fußball geht von ihm eher wenig Gefahr aus.Vielleicht braucht der Junge Herr das als Druckausgleich oder so ? (Soll natürlich kein Proargument evtl unschuldige zuverletzen und keine Rechtfertigung sein !! )
    Natürlich darf es nicht sein das jemand durch den Einsatz von Pyrotechnik verletzt wird.Das ist klar !

    Was ich aber nicht verstanden habe.Er selbst kann doch keine 12 Fackeln gezündet haben ? Oder ist er ein Kraken ??
     
  18. shamu

    shamu Landesliga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,107
    Zustimmungen:
    1,525
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Straftaten sollte man m.M.n. grundsätzlich unterlassen, ob auf Bewährung oder nicht...
     
  19. Ascaran

    Ascaran Landesliga

    Registriert seit:
    29 April 2011
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    1,142
    Ort:
    Duisburg - Huckingen
    Kann für mich persönlich kein Argument sein für eine geringere Strafauslegung. Fussball ist nach wie vor kein rechtsfreier Raum. Ob der Täter jetzt einmal die Woche beim Fussball Straftaten begeht oder in der Woche auf der Strasse ist im Endeffekt doch das Selbe.
     
  20. Andi

    Andi MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22 Februar 2002
    Beiträge:
    7,249
    Zustimmungen:
    67,746
    Ort:
    47059
    Und da bin ich mir eben nicht so sicher, zumindest in den Augen der Strafverfolgungsbehörden sieht das manchmal anders aus, glaub ich.
    Deshalb - auch wenn der Kollege selten dämlich war und bestraft werden muss - bin ich mir ob des Strafmaßes auch nicht so sicher.
    Wenn man mal hört, wie oft einer wegen Landfriedensbruch, Hausfriedensbruch, Körperverletzung etc angezeigt wird, obwohl nix war, wenn man sieht, wie mit Stadionverboten und Anzeigen um sich geworfen gibt, als ob es kein Morgen gibt, dann sollte man sowas bei der Bewertung der anderen Straftaten auch berücksichtigen...
     
    Enigma, ska0t, Stadtmauer und 3 anderen gefällt das.
  21. Ed von Schleck

    Ed von Schleck Kreisliga

    Registriert seit:
    16 Januar 2011
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    173
    Ich bin kein Jurist und nehme als Quelle auch nur den angegeben Artikel.

    In diesem Artikel wird gesagt:
    Beinhaltet das Urteil von 1,5 Jahren Haft auch das Jahr Jugendstrafe, welches zur Bewährung ausgeschrieben war?
     
  22. saugi

    saugi 3. Liga

    Registriert seit:
    15 November 2004
    Beiträge:
    7,419
    Zustimmungen:
    22,105
    Für mich sieht das doch so aus, wenn ich mich irre bitte Korrigieren:
    Der Typ hatte Bewährung und wurde in dieser Zeit Straffällig.
    Ich meine doch das ist so, das wenn du in der Bewährung straffällig wirst sofort die Bewährung aufgehoben und in eine Gefängnisstrafe umgewandelt wird.

    Wenn dem so ist, ist doch das Strafmaß für die Pyroeinlage uninteressant, die Gefängnisstrafe müsste doch dann daraus herrühren das die Bewährung aufgehoben wurde.


    Zumal, wie viele ja schon sagten, wie dämlich muss man sein kurz nach der Bewährungsstrafe wieder so einen Bockmist zu bauen? Für mich völlig verständlich das der Typ einwandert.
     
  23. JackeWolfshaut

    JackeWolfshaut Landesliga

    Registriert seit:
    24 September 2008
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    2,711
    Ort:
    Duisburg
    Für einen Schalker normal!
     
    Meidemicher Opa und saugi gefällt das.
  24. Dr.Ball

    Dr.Ball Landesliga

    Registriert seit:
    10 Juni 2014
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1,222
    Finde es top das so etwas hier thematisiert wird. Denn es zeigt auch Pyrotechnik ist( kann) ein Verbrechen sein. Es gehört einfach nicht ins Stadion.
    Hoffe einige unserer Anhänger nehmen sich das zu Herzen, denn es kostet nicht nur die Gesundheit unbeteiligter, sondern auch die Kasse unseres Vereins. Und ganz nebenbei auch Fans im Stadion.

    Zum Urteil für mich absolut nachvollziehbar.
     
  25. Porthos

    Porthos Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    2,411
    Zustimmungen:
    3,567
    Nein, das ist nicht immer so, es gibt auch durchaus Bewaehrungsverlaengerungen, dazu dann aber Geldstrafen, '30' Besuche beim Psychologen, etc...der ganzen Sache ist, da wird Old School sicherlich mehr zu sagen koennen, von hinten bis vorne keine Grenze gesetzt. Zukunftsprognose und all sowas faellt da rein. Weiss ich, als Unbeteiligter, zufaellig aus Leben live.
    In diesem Fall, sehe ich da objektiv von ganz aussen ohne etwas zu wissen, aber auch nichts, was auf eine weitere Bewaehrung haette hinlaufen koennen.
     
    saugi gefällt das.
  26. Darkane

    Darkane Regionalliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,759
    Zustimmungen:
    6,182
    Spox:
     
  27. Enigma

    Enigma Kleine Raupe Nimmersatt

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    4,048
    Zustimmungen:
    10,470
    Ort:
    Schlaraffenland
    Er bezog sich doch auf das URTEIL nicht auf die Pyro-Aktion, oder nicht? Das URTEIL ist das "Exempel statuieren", doch nicht die Pyro-Aktion.
     
  28. Enigma

    Enigma Kleine Raupe Nimmersatt

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    4,048
    Zustimmungen:
    10,470
    Ort:
    Schlaraffenland
    Du hast schon ein Auto, oder? :nunja:

    Pro Bengalos bin ich ja eigentlich immer und ich sehe es mir gerne an.
    Aber wenn man damit so ne Scheißße baut, dann muss man halt auch mit den Konsequenzen leben.
     
    MS-Exilzebra gefällt das.
  29. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    5,751
    Zustimmungen:
    25,341
    Ort:
    bei Stuttgart
    Öhm, die Diskussion aus der die Zitate stammen ist von März.

    Ich glaube deshalb kaum, daß sich die Zitierten noch daran erinnern können, warum sie was wann in dieser Diskussion geschrieben haben ;)

    Wie dem auch sei, das Urteil ist rechtskräftig geworden. Und welche Folgerungen nun jeder von uns daraus zieht oder auch nicht, bleibt jedem selbst überlassen.

    Ich persönlich habe nun noch mehr denn je die Absicht, weder Bewährung für irgendwas zu bekommen, noch wegen irgendetwas einzufahren. :old:
     
  30. Enigma

    Enigma Kleine Raupe Nimmersatt

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    4,048
    Zustimmungen:
    10,470
    Ort:
    Schlaraffenland
    oh, gar nicht weiter geguckt von wann das war, weil der letzte Beitrag von vorhin war. *g*
     
  31. Riedzebra

    Riedzebra Nörgel-Oma

    Registriert seit:
    2 November 2004
    Beiträge:
    6,357
    Zustimmungen:
    15,698
    Ort:
    Crumscht (Riedstadt)
    Du hättest wie ich mit noch Konsequenzen zu leben;)
     
    Okapi gefällt das.
  32. Vize

    Vize Landesliga

    Registriert seit:
    29 Mai 2014
    Beiträge:
    1,090
    Zustimmungen:
    4,932
    Wer jetzt glaubt, dass wegen diesem Urteil keine Pyros mehr in Stadien oder auf Konzerten abgebrannt werden,
    glaubt auch an den Weihnachtsmann.
     
  33. Dr.Ball

    Dr.Ball Landesliga

    Registriert seit:
    10 Juni 2014
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1,222
    Moin moin, kann das Thema ma, bitte weg. Ich öffne das Portal und sehe sowas, ich will sowas aber hier nicht sehen. Da muss jetzt jemand ins Gefängnis, weil er was verbotenes getan hat. So das ist bei jeder anderen Straftat auch. Für mich völlig zurecht irgendwann ist mal gut, dass Stadion ist kein Spielplatz für kriminelle. Wie soll man das seinen Kindern erklären, wenn "Erwachsene Personen" sagen, Pyrotechnik gehört zum Fußball dazu. Der ein oder andere steht sogar in def Offentlichkeit mit solchen Aussagen. Ich brauch kein Feuer beim Spiel oder irgendwelche Knaller usw. Nur es gibt ja leider Personen, die das ziemlich geil finden und weiterhin vermutlich machen werden. Ich bete jedesmal das nix unseren Kindern bei so einer Aktion was passiert.

    Sorry aber mich regt das nur noch auf. Was muss erst noch alles passieren, bis das ein Ende hat?!
     
    Franz, MS-Exilzebra und veit4life gefällt das.
  34. Enigma

    Enigma Kleine Raupe Nimmersatt

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    4,048
    Zustimmungen:
    10,470
    Ort:
    Schlaraffenland
    Wie erkläre ich meinem Kind die Welt? Gute Frage.

    Vielleicht fängt man damit an, dass die Welt keinen Idealzustand darstellt und es auch Menschen gibt, die sich nicht an die Regeln halten.


    Und wenn so Dinge beim Fußball passieren, warum soll man sie nicht auch in einem Fußballforum diskutieren können?
    Wie erklärst du eigentlich die Tagessschau, oder eine Nachrichtenseite im Internet?
    Bilder von kleinen Jungen, die.. (ihr wisst sicher was ich meine)

    Über etwas NICHT zu diskutieren bringt auch niemanden weiter. Wenn man immer alles ignorieren würde, was nicht gut läuft......
     
    Generation Blue gefällt das.
  35. Yike

    Yike MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25 April 2002
    Beiträge:
    9,230
    Zustimmungen:
    29,529
    Ort:
    Bruxelles
    Wie bekommt man 19 (!) Bengalen in ein Sicherheitsstadion???
     
  36. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    5,751
    Zustimmungen:
    25,341
    Ort:
    bei Stuttgart
    Mit einem gültigen Visum pro Person dürfte der Eintritt auch für 19 Bengalen kein Problem sein :nunja:

    Wir hatten im letzten Jahr ja auch eine Gruppe von Schotten zu Gast :old:
     
  37. Rumelner

    Rumelner MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Mai 2014
    Beiträge:
    1,348
    Zustimmungen:
    9,858
    Ort:
    Bergheim
    Das hier soll nicht in einer Grundsatzdiskussion "Pyro ja/nein" enden. Deswegen ist hier jetzt geschlossen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden