Schweinsteiger wird Kapitän

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaft" wurde erstellt von Duisburg09, 2 September 2014.

  1. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    1,733
    Zustimmungen:
    3,606
    Ort:
    Schleswig Holstein
  2. War für mich die einzige logische Lösung.
     
    embe und Thailand gefällt das.
  3. Street Fighting Man

    Street Fighting Man Landesliga

    Registriert seit:
    1 August 2005
    Beiträge:
    1,199
    Zustimmungen:
    1,841
    Ort:
    Duisburg-Alt-Hamborn
    Völlig richtige Entscheidung.
     
  4. Trueblue

    Trueblue 3. Liga

    Registriert seit:
    17 März 2008
    Beiträge:
    8,406
    Zustimmungen:
    36,219
    Ort:
    Zebranistan
    Wer denn sonst? :jokes66:
     
  5. zottel

    zottel Landesliga

    Registriert seit:
    24 Mai 2011
    Beiträge:
    2,464
    Zustimmungen:
    4,284
    Ich finde es prinzipiell auch richtig, auch wenn ich es fraglich finde einen Spieler zum Kapitän zu machen, von dem nicht klar ist wann und ob er nochmal Fussball spielen kann auf höchstem Niveau! Keiner rückt ja so recht raus mit der Schwere der Verletzung.
     
  6. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    5,989
    Zustimmungen:
    26,712
    Ort:
    bei Stuttgart
    Ich dachte eher an Großkreutz :old:

    Ein Vorbild durch und durch :p
     
  7. shamu

    shamu Landesliga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,118
    Zustimmungen:
    1,537
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
  8. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,936
    Zustimmungen:
    40,599
    Ort:
    südl. Vorstadt
    n Stuttgarter :D

    Hab nach dem Rücktritt Lahm's sofort an Schweinsteiger gedacht - nach dieser Finalrunde bei der WM konnte es kein anderer werden. Neuer als Captain gegen die Gauchos auch ehrwürdig.
     
  9. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    5,989
    Zustimmungen:
    26,712
    Ort:
    bei Stuttgart
    In der Tat eine sehr große Überraschung :brueller:

    Aber ganz im Ernst kann ich mir durchaus vorstellen, daß Schneider für DIESEN Job genau der Richtige sein könnte :zustimm:

    Absiegskampf als Chef beim VfB war definitiv nicht sein Ding und kam auch viel zu früh. Das geht allerdings auf die Zeche der Vereinsoberen und nicht zu Lasten Schneiders, der kurz zuvor die Meisterschaft der B-Jugend geholt hat und auch sonst im Jugendbereich sehr gute Arbeit geleistet hat. Er kann durchaus was. Abgesehen davon, kommt er aus meinem Nachbarort. Auch das ist ja wohl eine Referenz :D
     
  10. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    20,538
    Zustimmungen:
    132,135
    Ein Duisburg - Rheinhausener also Co - Trainer der Nationalmannschaft und wer weiss: Vielleicht irgendwann Bundestrainer
     
  11. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    5,989
    Zustimmungen:
    26,712
    Ort:
    bei Stuttgart
    Stimmt OS: In der Tat stammt Schneider aus Rheinhausen, ist aber wohl schon im zartesten Jugendalter nach Süden gezogen.

    Vermutlich zusammen mit seinen Eltern ;)

    In Wikiwichtig heißt es:

    Höfingen ist das Kaff neben meinem (Gebersheim). Beide Siedlungsansätze sind in Leonberg eingemeindet :old:
     
  12. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    20,538
    Zustimmungen:
    132,135
    Der Genpool ist jedenfalls unveränderlich @Okapi und mag vielleicht begünstigt haben, dass es unter und mit ihm als Spieler noch eine Zeit gab, in welcher der VfB nicht von einem größenwahnsinnigen Karnevalsclub am Ring durch die Manege geschliffen wurde. ;) Da waren immerhin Unentschieden oder gar Kantersiege mit vier oder fünf Watschen für den Ziegenbock keine Seltenheit. "Ihr" habt am Samstag reichlich Wasser in meinen Siegeswein gekippt. Sorry for o.t. :)
     
    Okapi gefällt das.
  13. Oski.

    Oski. Regionalliga

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    1,659
    Zustimmungen:
    6,422
    Ort:
    Rastatt
    Öhm.. ot, aber Jogi Löw hat doch selber in Stuttgart und Karlsruhe nur verbrannte Erde hinterlassen. Eigentlich ja kein Argument...
     
  14. BrianMolko73

    BrianMolko73 3. Liga

    Registriert seit:
    30 März 2014
    Beiträge:
    5,197
    Zustimmungen:
    14,903
    Ort:
    Köln
    Richtige Wahl, aber viele Spiele wird er als Kapitän nicht machen bei seiner Verletzungsanfälligkeit. Ich denke, diese Entscheidung wurde schon mit Blick auf die EM 2016 getroffen...dort braucht man einen starken Schweinsteiger, der Verantwortung übernimmt und die Mannschaft führen kann, auch außerhalb des Platzes...bei der EM Qualifikation wird die Kapitänsbinde zum Wanderpokal, aber dort reichen die anderen Führungsspieler aus!
     
  15. büssersforever

    büssersforever Kreisliga

    Registriert seit:
    17 April 2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    Mönchengladbach
    Das wäre schon statt Lahm die richtige Wahl gewesen...:D:D:D
     
    Chrissop gefällt das.
  16. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    5,989
    Zustimmungen:
    26,712
    Ort:
    bei Stuttgart
    Öhm.....wo hast Du denn DAS her? :eek: Der Jogi hat 1997 unseren letzten Pokaltitel gewonnen, ist dann im Folgejahr immerhin Finalist des letzten Endspiels des Cups der Pokalsieger gewesen und dann auf Platz 5 liegend entlassen worden. :mecker:Hat damals wie heute eigentlich niemand verstanden. Es hieß damals nur, er sei "zu weich" zu den Spielern gewesen, weshalb Gerhard Mayer-Allmächtig die Reissleine ziehen "mußte". Verbrannte Erde war hier jedenfalls nicht.

    In Karlsruhe dagegen schon :p und allein deshalb lieben wir ihn hier noch heute :D
     
    Oski. und Easy_R gefällt das.
  17. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    5,670
    Zustimmungen:
    14,294
    Schneider: find ich gut! Schweinsteiger weniger. Fehlt eigentlich zu oft. Egal, warum jetzt genau.

    An sich hat Löw aber insofern recht, dass Schweinsteiger sich gewissermassen verdient drum gemacht hat, und man es als reine Belohnung dafür ansehen kann, was er in Brasilien leistete. Dass die Kapitänsbinde im übrigen von Arm zu Arm wechselt, kann man als akezptable Lösung ansehen, insbesondere auf der Ebene Nationalmannschaft, wo man sowieso nur begrenzte Planungssicherheiten etc. hat.

    Allerdings könnte man auch mal deutlich machen, dass die Dortmunder mehr sind, als nur Ergänzungsspieler. Für mich war explizit Mats Hummels einer, der zuletzt sowieso wie ein Kapitän aufgetreten ist. Und er sollte Kapitän sein, sofern Schweinsteiger, wie aktuell bereits wieder absehbar, fehlt. Nicht, dass z. B. Neuer dies nicht auch könnte. Aber aus Gründen der Parität zwischen den Vereinen halt.
     
  18. Easy_R

    Easy_R Landesliga

    Registriert seit:
    1 Oktober 2009
    Beiträge:
    1,516
    Zustimmungen:
    2,300

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden