Tragödie im Krefelder Zoo

Dieses Thema im Forum "In und um Duisburg" wurde erstellt von Flomon_2, 1 Januar 2020.

  1. Flomon_2

    Flomon_2 Landesliga

    Registriert seit:
    14 September 2007
    Beiträge:
    1,144
    Zustimmungen:
    1,839
    Ort:
    Krefeld-Gartenstadt
    yogi und eff-bee gefällt das.
  2. SchwarzeRose

    SchwarzeRose EM-Tippspiel Sieger

    Registriert seit:
    18 Dezember 2007
    Beiträge:
    3,185
    Zustimmungen:
    9,529
    Ort:
    Planet Claire
    :frown: Die Leute haben ihren Spaß mit unsinniger Böllerei und die Tiere zahlen das mit ihrem Leben. Ganz schlimme Sache. Das einzig gute ist, dass Die Zeit im Knast so für die Tiere ein Ende hat. Ich befürchte nur es wird wieder aufgebaut und neue Häftlinge ziehen ein. :esreicht:
     
    Auslandszebra und gnadenteufel02 gefällt das.
  3. KingPing4005

    KingPing4005 Landesliga

    Registriert seit:
    30 Oktober 2005
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    1,915
    Ort:
    Wedau
    Wenn du mehr Infos zur Brandursache hast, melde dich doch bitte bei der Feuerwehr Krefeld, denn bis lang ist die Ursache noch völlig unklar. Auch wenn Feuerwerk dieses Jahr mal wieder kontrovers diskutiert wird, muss man diese Tragödie jetzt nicht in Populisten Manier für seine Zwecke nutzen.
    Edit: damit sage ich übrigens nicht, dass Feuerwerkskörper nicht die Ursache sein können, sondern nur, dass man mal ein paar Stunden auf die Ergebnisse warten sollte, wenn man eine vernünftige Diskussion führen möchte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Januar 2020
  4. SchwarzeRose

    SchwarzeRose EM-Tippspiel Sieger

    Registriert seit:
    18 Dezember 2007
    Beiträge:
    3,185
    Zustimmungen:
    9,529
    Ort:
    Planet Claire
    Meine Güte, was hast du was falsches gegessen? Warum so agro? Ich habe in einem anderen Artikel gelesen, dass der Grund wohl Silvesterfeuerwerk war. Keine Ahnung ob ich den Artikel nochmal finde. Werde gleich mal schauen. Dir wünsch ich gute Besserung in deiner Wortwahl.

    Edit: Du hast deinen Text abgeändert. Find ich gut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Januar 2020
  5. Andi

    Andi MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22 Februar 2002
    Beiträge:
    7,346
    Zustimmungen:
    68,642
    Ort:
    47059
    Aktuell live auf N-TV die PK.
    Es haben zwei Schimpansen überlebt und die Polizei hat den Verdacht, dass der Brand durch
    sogenannte "Wunschlaternen" ausgelöst worden sein könnte.
     
    esteban, Flomon_2, igw459 und 3 anderen gefällt das.
  6. MSV02Duisburg

    MSV02Duisburg Marcel

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,594
    Zustimmungen:
    16,282
    Ort:
    Tönisvorst/Ratingen
    Eine absolute Tragödie. Ich bin einfach nur fassungslos und traurig. Das neue Jahr beginnt beschissen.

    Kommt gut über die Regenbogenbrücke ihr Fellnasen die jahrelang Begleiter seit meiner Kindheit sind.
     
    Flomon_2 und ED209 gefällt das.
  7. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    20,266
    Zustimmungen:
    129,970
    Große Bestürzung, war man doch als Kind und Erwachsener oft zu Besuch in diesem einst sehr modernen Tierhaus. Ganze Affenfamilien wurden zerstört.

    Als Pyro-Gegner stürzt man sich nun natürlich auf die nahe liegende Ursache. Doch da ist die Frage erlaubt: Wie steht es um den Brandschutz.

    Letztlich lösten laut Polizei wohl illegale chinesische Himmelslaternen die Katastrophe aus. Also keine klassische legale Pyrotechnik.

    Die Zoo-Gegner wittern natürlich nun ihre Chance, ihre dummen Plattitüden über Zoos an den Mann zu bringen und diese grundsätzlich in Frage zu stellen. Stichwort „Tierknast“. Völlig unreflektiert, denn ohne Zoos wären viele Tierarten schon ausgestorben. Und vor dem Hintergrund des rasant wachsenden Bevölkerungs- und Jagddrucks auf Wildtiere sind die internationalen Zoo-Reserven mitentscheidend für das Überleben vieler Arten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Januar 2020
  8. ALG16

    ALG16 Bezirksliga

    Registriert seit:
    20 Juli 2019
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    526
    Eine ganz schlimme Sache, die traurig und betroffen macht... und zwar völlig unabhängig davon, wie man zu Feuerwerk und Zoos steht. Manchmal geht es nicht um Grundsatzstatements sondern einfach nur um Mitgefühl.
     
    Supraman, HJG, Asberger und 12 anderen gefällt das.
  9. Deepsky

    Deepsky 2. Liga

    Registriert seit:
    7 Februar 2009
    Beiträge:
    6,744
    Zustimmungen:
    53,427
    Ort:
    Sevelen/Lowrhine
  10. Gelbschnabel

    Gelbschnabel Landesliga

    Registriert seit:
    26 Dezember 2010
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    1,336
    Ort:
    Klebealbum - Beeck
    Mögliche Verursacher haben sich bei der Polizei gemedet, hiier ein Auszug aus dem WAZ Artikel. Auf den Brandlaternen sollen auch teils persönliche Botschaften gestanden haben.

    "Fluglaternen sind sehr leicht – und sehr leicht entzündlich – und in Deutschland verboten, eben weil sie Feuer verursachen können. Das wäre dann fahrlässige Brandstiftung. Die gefundenen Reste, sagt Hoppmann, „sehen gekauft aus und sind sehr persönlich, darauf stehen handschriftliche Notizen“. Schnell war der Polizei klar: Zeugen müssen die auffälligen Laternen und die dazugehörigen Leute gesehen haben."

    "Und schon am späten Mittwochnachmittag meldeten sich mehrere Personen bei der Polizei Krefeld, die als mögliche Verursacher in Betracht kommen. Die Polizei werde die Melder jetzt vernehmen und ihre Angaben überprüfen, heißt es. Zudem untersucht ein Sachverständiger den Brandort. Die Ergebnisse von Gutachten und Befragungen werden für Donnerstag erwartet."
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Januar 2020
  11. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    4,273
    Zustimmungen:
    15,323
    Ort:
    Auswanderer
    Die Feuerwehr hat schon sehr früh erklärt, dass es natürlich "Gerüchte!" gibt, dass Feuerwerkskörper die Ursache seien, die Ermittlungen aber noch nicht abgeschlossen sind. Auch danach noch ging die Böllerdiskussion weiter. Ich habe mit Feuerwerk & Co. nichts mehr am Hut, aber dass diese Lampions absoluter Wahnsinn sind und überall zu Bränden führen können sollten Menschen auch mit einem alten Keks statt Hirn im Kopf erkennen.
     
  12. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    6,534
    Zustimmungen:
    20,461
    Ort:
    Wehofen ehemals Meiderich
    Hauptsache alle dreschen erstmal auf Böller und Feuerwerk ein... genau wie damals als SUVs Unfälle bauten und der Belzebub persönlich danach in Form des SUVs gefunden war...

    Mit den Himmelslaternen schickt man Wünsche in den Himmel oder? Ich wünsche den Absendern dieser Dinger, dass sie ne Privathaftpflicht haben...
     
    Thailand gefällt das.
  13. Sebastian

    Sebastian Landesliga

    Registriert seit:
    19 April 2005
    Beiträge:
    1,518
    Zustimmungen:
    4,206
    Zahlt meine Haftpflichtversicherung, wenn ich etwas Verbotenes mache und damit einen Schaden verursache?

    Meine Antwort wäre „Nein“, aber ich finde im Netz keinen Beleg dafür.

    Anmerkung: Es ist zwar kein Vorsatz gewesen, aber ich würde es als grobe Fahrlässigkeit einstufen.
     
  14. MS-Exilzebra

    MS-Exilzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 Juni 2014
    Beiträge:
    4,117
    Zustimmungen:
    14,511
    Ort:
    Gießen, Hessen
    Wenn das Urteil fahrlässige Brandstiftung ist, dürfte eine Haftpflichtversicherung zahlen, soweit ich weiß.

    Was in diesem Zusammenhang aber für mich irgendwie auch unerträglich ist, ist der Status der Tiere. Man tötet fahrlässig 28 (?) Menschenaffen und der Vorwurf ist Brandstiftung...
     
    Garak, 1 Liter Milch, Thailand und 2 anderen gefällt das.
  15. Zebranachbar

    Zebranachbar Landesliga

    Registriert seit:
    23 Mai 2014
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    2,408
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    So sind die Gesetze hier, es wird halt nur zwischen Mensch und allen anderen Dingen unterschieden, was ja juristisch auch verständlich ist . Es ist also in dem Sinne Sachbeschädigung, wenn man Tiere tötet...Die Juristen können mich da aber gerne korrigieren.
    Immerhin haben sich die 'täter' ja wohlmöglich selbst gestellt, sodass man ein klein wenig Reue vermuten kann, die wahrscheinlich auch nicht so schnell vergehen wird.

    In erster Linie ist es Aber auch selten dämlich, die Teile sind ja nicht umsonst verboten und das schon seit Jahren. Dass wegen Doofheit und Ignoranz so viele Tiere qualvoll sterben müssen, ist wirklich sehr bedauerlich.
     
    xantener, alex22du, Sebastian und 2 anderen gefällt das.
  16. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    4,273
    Zustimmungen:
    15,323
    Ort:
    Auswanderer
    Tiere sind in diesem Sinne Sachen und es ist zu vermuten, dass sich daran auch nichts ändern wird. Stellt man sich die Konsequenzen vor, würden Tiere als Lebewesen auch im juristischen Sinne betrachtet, würde das einigen Menschen massive Probleme bereiten.
     
  17. Ziggi

    Ziggi MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    3,571
    Zustimmungen:
    9,121
    Ort:
    Kaldenhausen
    Sollte der Verursacher eine private Haftpflichtversicherung haben, müsste seine Versicherung zahlen. Im Normalfall ist alles außer Vorsatz mitversichert (kommt natürlich ganz auf die Verträge an). IANAL, aber Vorsatz würde ich jetzt in dem Fall auch mal ausschließen.
    Das macht die Tiere auch nicht wieder lebendig, aber der Zoo könnte sich dann wohl etwas entspannter ein neues Affenhaus bauen...

    War halt ein mehr als vermeidbarer und darüber hinaus seltendämlicher Unfall und der Verursacher wird sich (hoffentlich) bis zum Sankt Nimmerleinstag dafür schämen!
     
    Enigma gefällt das.
  18. Stefe75

    Stefe75 3. Liga

    Registriert seit:
    3 Juni 2013
    Beiträge:
    3,081
    Zustimmungen:
    17,884
    Ort:
    Dinslaken-Hiesfeld
    Zahlt die Versicherung auch wenn der Versicherte unter Alkoholeinfluss stand??
     
    Rheinpreussenzebra gefällt das.
  19. Großenbaumer

    Großenbaumer Landesliga

    Registriert seit:
    20 Dezember 2008
    Beiträge:
    1,311
    Zustimmungen:
    2,783
    Ort:
    Großenbaum
    also ich schreib mal als Laie:

    Eine Kfz-Haftpflicht zahlt doch auch, wenn du besoffen einen Unfall baust. Sonst wäre dein Unfallgegner doch der Dumme und das kann ja nicht sein.

    Ich vermute mal, dass die Versicherung dann möglicherweise bei dir Regress nimmt.
     
  20. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    6,613
    Zustimmungen:
    38,419
    Ort:
    Hartefeld
    Was doch dann auf das selbe hinausgeht. Der Verursacher bleibt auf den Kosten richtigerweise sitzen.
    Wobei hier aber noch zum tragen kommt das die Benutzung der "Happy Balloons" in Deutschland aus Brandschutzgründen verboten ist.
    Das dürften auch die Verursacher gewusst haben und damit einen Brand leichtfertig in Kauf genommen haben.
    Bin da mal gespannt wie das juristisch ausgelegt wird.

    Und mal ganz am Rand erwähnt: Der Zoo selber macht in Sachen Brandschutz eine mehr als unglückliche Figur!
     
  21. Großenbaumer

    Großenbaumer Landesliga

    Registriert seit:
    20 Dezember 2008
    Beiträge:
    1,311
    Zustimmungen:
    2,783
    Ort:
    Großenbaum
    Für den Verursacher kommt das aufs selbe raus. Für den Zoo nicht, da bei dem Verursacher mutmaßlich nicht so viel zu holen ist.
     
  22. Raudie

    Raudie 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    6,666
    Zustimmungen:
    12,821
    Ort:
    Bocholt
    Nur, wie will man fest stellen, ob der Verursacher unter Alkohleinfluss stand :nunja:
    Der Vorfall ereignete sich Nachts und die möglichen Verursacher haben sich erst am nächsten Nachmittag gemeldet.
    Da dürfte der Alkohol schon abgebaut gewesen sein.
     
  23. Spechti

    Spechti 3. Liga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,156
    Zustimmungen:
    16,615
    Schwierig dürfte wohl werden DEN genauen Brandauslöser festzustellen. Also sollte es bei den Laternen als Ursache bleiben: welche der ganzen Laternen war denn jetzt die eine (oder mehrere) die das Dach in Brand gesteckt hat? Wer genau hat sie aufsteigen lassen? Kann mir nicht vorstellen das Es da juristisch jemals DEN Verursacher geben wird bzw. Das eine Versicherung sich (bzw. Ihrem Versicherungsnehmer) den Schuh anzieht und zahlt.

    Bin aber äußerst überrascht das sich wirklich Leute gemeldet haben die sagen ja wir haben in der Nähe Himmelslaternen aufsteigen lassen. Macht die Tragödie nicht ungeschehen aber in der heutigen Zeit hätte ich nicht einen einzigen Cent drauf gewettet! Hut ab!
     
    Enigma, Menthi, MSV_Tobi1990 und 10 anderen gefällt das.
  24. Bart_Simpson

    Bart_Simpson 3. Liga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    6,060
    Zustimmungen:
    15,617
    Ort:
    Kempen
    Es handelt sich wohl um eine Mutter und zwei erwachsene Töchter. Die Himmelslaternen hatten persönliche Nachrichten drauf, so dass es die sich doch besser identifizieren lassen. Auch ist sowas an Silvester meist nicht unbemerkt. Da stehen so viele Menschen auf der Straße wo immer irgendjemand was gesehen hat.
     
  25. Yike

    Yike MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25 April 2002
    Beiträge:
    9,348
    Zustimmungen:
    30,017
    Ort:
    Bruxelles
    Feuerwerk, das beinhaltet ja schon der Name, hat etwas mit Feuer, also einer potenziellen Gefahr zu tun. Ob Böller, Raketen, Laternen oder offene Feuer haben ihren visuellen und akkustischen Reiz und oftmals eine militärische Bedeutung. Bei steigender Bevölkerungsdichte auf von Menschen bebauten und beanspruchten Landflächen, steigt logischerweise die Möglichkeit von unerwünschten Unfällen.

    Einen solchen hat der Krefelder Zoo nun leider erlebt. Ich hoffe, der Zoo wird keinen bleibenden Schaden davon tragen. Um die Tiere tut es mir leid. Sie sind durch Menschen gemachtes und unbedachtes Feuerwerk ums Leben gekommen. Es tut mir auch leid um die vielen anderen Menschen, die fremd- oder selbstverschuldet starben oder Verletzungen davon trugen.

    Falls es jemanden interessiert, hier eine kleine Statistik über Unfälle der letzten 10 Jahre in Österreich, der Schweiz und in Deutschland: http://web201.c10.webspace-verkauf.de/bi-stillenacht/index.php?pid=7&art=1963

    Es muss jeder für sich entscheiden, ob und wie er mit Feuerwerk umgeht und sich dabei an Gesetze hält oder nicht.
     
    rbr94 gefällt das.
  26. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,700
    Zustimmungen:
    39,433
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Ich könnte mir vorstellen, dass die Versicherung (sofern überhaupt vorhanden!) für die Nutzung in NRW verbotener Ballons zumindest Regressansprüche stellt.

    Da ja gerade Weihnachtszeit ist, erhält der Zoo hoffentlich ordentlich Spendensummen. Auch der KFC Uerdingen und der Zoo Duisburg haben ja bereits Hilfe angeboten.
     
  27. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    6,231
    Zustimmungen:
    21,589
    Ort:
    Duisburg-Beeck
    Das dürfte interessant werden, denn meines Wissens liegt der Schaden im zweistelligen Millionenbereich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Januar 2020
  28. Flomon_2

    Flomon_2 Landesliga

    Registriert seit:
    14 September 2007
    Beiträge:
    1,144
    Zustimmungen:
    1,839
    Ort:
    Krefeld-Gartenstadt
    Viele Versicherungen zahlen heute auch bei grob fahrlässigem Verhalten. So ist es auch bei unserer Gebäude bei. Hausratversicherung. Ein auf Kipp gestelltes Fenster in einem zeitweilig unbewohnten Haus (Arbeitszeit, Einkaufen, ect. ) zählt bei einem Einbruch auch als grob fahrlässig.
    Es dürfte tatsächlich interessant sein ob sich eindeutig feststellen lässt wodurchvder Brand ausgelöst wurde und wer der eindeutige Verursacher ist.

    Das alles ist für mich aber eher nebensächlich. Die Tragödie die dahinter steht überschattet leider alles. Die Anteilnahme hier in Krefeld ist sehr groß. Viele Menschen waren auch heute Morgen vor dem Eingang des Zoos und haben Kerzen, Blumen, Bilder usw. abgelegt und still Anteilnahme gezeigt. Der Zoo bleibt bis auf weiteres geschlossen so weit ich weiß, ich denke es wird noch einige Tage dauern bis auch die Tierpfleger wieder zur "Normalität" zurück kehren können.

    Für viele Menschen hier ist der Zoo ein fester Bestandteil des Lebens. Viele Familien gehen jedes Jahr mit den Kindern in den Zoo und manche haben die Menschenaffen halt auch aufwachsen sehen.
     
    Oski. gefällt das.
  29. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    20,266
    Zustimmungen:
    129,970
    Der Zoo öffnet morgen wieder!
     
    igw459 und Flomon_2 gefällt das.
  30. Oski.

    Oski. Regionalliga

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    1,648
    Zustimmungen:
    6,381
    Ort:
    Rastatt
    Gut so. Was anderes wird den Verantwortlichen wohl eh nicht übrig bleiben.
    Als ich von der Sache gehört hab, kamen sofort die Erinnerungen an den schlimmen Brand in "meinem" Karlsruher Zoo 2010 hoch.
    https://www.die-neue-welle.de/displ...-feuer-katastrophe-im-karlsruher-zoo-von-2010
    Damals hatte der Vorfall eine beeindruckende Welle der Solidarität und Anteilnahme zur Folge. Heute ist der (damals abgebrannte) Bereich schöner als je zuvor. Sicher kennt auch der ein oder andere den Karlsruher Zoo-Direktor Matthias Reinschmidt aus dem Fernsehen.
    Gefühlt jeder Karlsruher hat seiner Verbundenheit und Trauer Ausdruck verliehen und dem Zoo, in welcher Art auch immer, geholfen.
    Das wünsche ich mir nun auch für Krefeld.
    Mich interessiert dennoch vor allem, wie der (finanziell regulierbare) Schaden beglichen werden soll. Warum sollte eine Versicherung bezahlen, wenn ich mit illegaler Pyrotechnik ein Gebäude abfackel? Ich bin kein Jurist und kenn mich auch mit Versicherungen nicht aus, aber das klingt abwegig.
    Achja - Grob die Kommentarspalten überflogen. Manche nutzen auch diese Tragödie, um mal wieder eine allgemeine Zoo-Diskussion anzuzetteln. Denen kann man eigentlich nur eine fiese Palmöl-Allergie (falls es die gibt), wünschen.
    Jeden Tag sterben wegen unseres Palmöl-Konsums in Borneo soviele Menschenaffen, wie an Silvester in Krefeld.
    Ruhig beim nächsten Nutellabrot drüber nachdenken :)
     
    ED209, Raudie, Stefe75 und 3 anderen gefällt das.
  31. Auslandszebra

    Auslandszebra Bezirksliga

    Registriert seit:
    12 Juni 2019
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    680
    Eine Tragödie die sich da ereignet hat. Gerade die Umstände sind mehr als dämlich.
    Das man die Eier hat, den dummen Fehler zuzugeben, zeigt wirklich Größe.

    Schade finde ich nur, dass da ca. 30 Tiere um die Ecke sterben und es großen Anklang und Bestürzung auslöst. Wenn ganze Rasse durch Rohdungen täglich flöten gehen, Tiere getötet werden wegen Elfenbein oder wie auch immer sterben, dann wird das totgeschwiegen, damit wir unseren tollen Lebensstandard beibehalten können.
    Was ich sagen möchte, tödliche unglücke werden immer passieren. Sowohl grobfahrlässige als auch trägische Zufälle.

    Gegen das Massensterben muss viel mehr unternommen werden, als gegen mangelnden Brandschutz.
     
  32. Sebastian

    Sebastian Landesliga

    Registriert seit:
    19 April 2005
    Beiträge:
    1,518
    Zustimmungen:
    4,206
    Hierzu gibt es einen aus meiner Sicht lesenswerten Kommentar:

    Trauer um Tiere: Inferno im Krefelder Zoo – warum bewegt uns der Tod der Affen so sehr? https://www.stern.de/panorama/weltg...-uns-der-tod-der-affen-so-bewegt-9070362.html
     
  33. Hardy

    Hardy MSV - Sauerlandstützpunkt

    Registriert seit:
    14 August 2008
    Beiträge:
    4,395
    Zustimmungen:
    10,737
    Ort:
    Lüdenscheid-Nord
    Naja, die drei Damen scheinen immerhin ehrlich betroffen zu sein.Besser ist
    allerdings, man macht sich vorher mal n`Kopf über die möglichen Fol-
    gen seines Tuns, zumal im Einzugsbereich eines Zoos.

    Ganz abgesehen davon will mir nicht in den Kopf, wie angesichts einer
    wie nie zuvor bedrohten Mitwelt mit u.a. schwindender Biodiversität
    größten Ausmaßes seit dem Aussterben der Dinosaurier noch Leute
    mit dem Anspruch auf Ausleben ihrer vermeintlich persönlichen Freiheit
    immer wieder ausgerechnet zu Pyromanen werden.
    (Deswegen bin ich jedes Mal heilfroh, wenn Silvester hinter mir liegt.).

    Meine Annahme in obigem Fall: saftige Ordnungsstrafen.
    Ansonsten dürfte die Versicherung-so vorhanden- wohl ein-
    springen müssen.
     
    Meidemicher Opa gefällt das.
  34. SchwarzeRose

    SchwarzeRose EM-Tippspiel Sieger

    Registriert seit:
    18 Dezember 2007
    Beiträge:
    3,185
    Zustimmungen:
    9,529
    Ort:
    Planet Claire
    Eins verstehe ich noch nicht... Warum konnte das Feuer sich so ausbreiten? Ist wirklich zu Silvester niemand im Zoo gewesen? Die Tiere müssen doch extrem laut geschrien haben. War wirklich niemand da? Alleine schon um zu überprüfen, dass keine Tiere zu Silvester in Panik geraten. Wenn niemand dort war, geht ein großer Teil der Schuld auch an den Zoo. Aber vllt. hat ja jemand andere Erkenntnisse?
     
  35. Menthi

    Menthi Regionalliga

    Registriert seit:
    20 April 2005
    Beiträge:
    3,963
    Zustimmungen:
    7,853
    Ort:
    Ruhrpott
    Hätte eher gedacht das es eine Löschanlage (die mit den Hitzeempfindlichen Ampullen wie in den Kaufhäusern) gab, weil sich ja sonst auch Besucher in diesem Haus aufhielten.
     
  36. Spechti

    Spechti 3. Liga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,156
    Zustimmungen:
    16,615
    Soweit mitbekannt war ein Tierpfleger im Gebäude, hat den Brand aber nur bemerken können als etwas von oben runtergefallen ist. Die Feuerwehr war dann innerhalb von 5 min da aber da stand das gesamte Gebäude bereits im Vollbrand und war verloren.
    Wer nicht glauben kann wie schnell so ein Brand von statten gehen kann sollte mal etwas Zeit bei YouTube investieren und Videos zu dem Thema konsumieren. Das kann man kaum glauben. Ist wie beim Weihnachtsbaum wenn der brennt brauchste auch keinen Eimer mit Wasser mehr holen, der hilft bei der Rückkehr ins Wohnzimmer auch nicht mehr...

     
  37. SchwarzeRose

    SchwarzeRose EM-Tippspiel Sieger

    Registriert seit:
    18 Dezember 2007
    Beiträge:
    3,185
    Zustimmungen:
    9,529
    Ort:
    Planet Claire
    Ok, danke für die Info. Echt tragisch.
     
  38. KingPing4005

    KingPing4005 Landesliga

    Registriert seit:
    30 Oktober 2005
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    1,915
    Ort:
    Wedau
    Feuerwerk setzt hauptsächlich Feinstaub frei und was der Feinstaub in deutschen Städten mit dem weltweiten Artensterben zu tun hat, möchte ich ja dann mal gerne wissen. Man kann gegen Feuerwerk sein, sei es weil dabei immer Brandgefahr besteht, Tiere verschreckt werden oder Leute sich die Hände wegsprengen. Gibt sicher noch einige Punkte mehr. Aber Feuerwerk in einer Nacht im Jahr eine Mitschuld am Artensterben zu geben ist doch lächerlich. In dem man derart überdramatisiert, wird man in der Debatte auch niemanden erreichen.
     
    Meide1963rich und Flomon_2 gefällt das.
  39. Oski.

    Oski. Regionalliga

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    1,648
    Zustimmungen:
    6,381
    Ort:
    Rastatt
    Lt Zoo war jemand da, allerdings zum Zeitpunkt des Brandes woanders. Innerhalb von zehn Minuten stand das Gebäude in Flammen, der Zoo ist garantiert über 20ha groß.
    Sollen die Zoos jetzt an Silvester jedes Gehege überwachen, weil mit illegalem Feuerwerk gerechnet werden muss?
     
  40. SchwarzeRose

    SchwarzeRose EM-Tippspiel Sieger

    Registriert seit:
    18 Dezember 2007
    Beiträge:
    3,185
    Zustimmungen:
    9,529
    Ort:
    Planet Claire
    Was soll das jetzt noch? Ich habe mich doch schon für die Antwort von Spechti bedankt und das Thema war damit schon erledigt.
     
  41. Oski.

    Oski. Regionalliga

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    1,648
    Zustimmungen:
    6,381
    Ort:
    Rastatt
    Ich habs nicht gesehen, sorry.
     
    SchwarzeRose und esteban gefällt das.
  42. esteban

    esteban Regionalliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    3,332
    Zustimmungen:
    5,182
    Ort:
    742 Evergreen Terrace
    @SchwarzeRose manchmal drückt man schon auf zitieren ohne, dass man den nachfolgenden Post bewusst wahrnimmt. Denke nicht, dass es persönlich gemeint war ;)
     
  43. SchwarzeRose

    SchwarzeRose EM-Tippspiel Sieger

    Registriert seit:
    18 Dezember 2007
    Beiträge:
    3,185
    Zustimmungen:
    9,529
    Ort:
    Planet Claire
    Alles gut. Ich hab euch alle lieb ;-)
     
    Oski. gefällt das.
  44. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    4,273
    Zustimmungen:
    15,323
    Ort:
    Auswanderer
    Diese Betroffenheit ist schon sehr viel mehr als manch ein Dreck an VT, der auf einschlägigen Seiten verbreitet wird.
    Bei der Strafe wird es schwierig, die kann es wohl nur für den Gebrauch der Dinger geben, nicht für den Brand. Da müsste sich nachweisen lassen, welche dieser Laternen es genau war. Kaum möglich.
     
  45. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    4,273
    Zustimmungen:
    15,323
    Ort:
    Auswanderer
    Wen willst Du denn damit erreichen? Nach meinen Informationen gibt es Feuerwerk zu Silvester weltweit, nicht nur in Deutschland. Aber um globale Zusammenhänge sehen zu wollen muss man über den Rand des eigenen Tellerchens hinausblicken können.
     
  46. Rumelner

    Rumelner MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Mai 2014
    Beiträge:
    1,476
    Zustimmungen:
    10,315
    Ort:
    Bergheim
  47. Streifenlily

    Streifenlily Landesliga

    Registriert seit:
    27 April 2011
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    4,703
    Ort:
    Rheinberg
    Ziggi gefällt das.
  48. Flomon_2

    Flomon_2 Landesliga

    Registriert seit:
    14 September 2007
    Beiträge:
    1,144
    Zustimmungen:
    1,839
    Ort:
    Krefeld-Gartenstadt
    Zusätzlich findet dieses Wochenende ein Hallenfussi Turnier der vier großen Krefelder Vereine in der Glockenspitzvslle statt. Am Start sind die Pinguine, der KFC, die Handballer der HSG, sowie die Hockey Cracks des CHTC.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden