Unterwasserrugby WM Cali 2015

Dieses Thema im Forum "Andere Sportarten" wurde erstellt von esteban, 31 Juli 2015.

  1. esteban

    esteban Landesliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    3,118
    Zustimmungen:
    4,741
    Ort:
    742 Evergreen Terrace
    Nachdem gestern die deutschen Herren das Halbfinale in Cali mit 3-2 gegen einen der Favoriten Kolumbien gewonnen haben geht es morgen im Finale, wenn ich mich nicht vertue gegen Norwegen.

    Für die deutschen Damen ist es noch ein längerer Weg, da sie sich noch für die Finalrunde qualifizieren müssen.

    Im übrigen sind 3 mir bekannte Duisburger dabei :)

    Also, Daumendrücken.

    Zu sehen sind die Spiele per Stream, abrufbar auf http://www.uwrworldchampionship.com *

    *Für eine WM in erbärmlicher Qualität, Streams der deutschen Meisterschaft waren um Welten besser
     
    Blue Bally und igw459 gefällt das.
  2. esteban

    esteban Landesliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    3,118
    Zustimmungen:
    4,741
    Ort:
    742 Evergreen Terrace
    Die Damen stehen auch im Finale!
    Heute Abend ab 20:00 gehts dann rund!
     
  3. esteban

    esteban Landesliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    3,118
    Zustimmungen:
    4,741
    Ort:
    742 Evergreen Terrace
    Für die deutschen Herren reichte es im Finale leider nicht, nach 1-0 Niederlage ist Norwegen Weltmeister.

    Die Damen hingegen spielten sich durch die Hoffnungsrunde ins Halbfinale, besiegten dort, wie die männlichen Kollegen zuvor, Gastgeber Kolumbien und fegten im Finale die Finninnen mit 3-0 weg - Weltmeister!
     
  4. Duisburg09

    Duisburg09 Landesliga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2006
    Beiträge:
    1,458
    Zustimmungen:
    2,795
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Duisburger Quartett feiert WM-Titel
    Duisburg hat vier neue Weltmeister. Die deutsche Nationalmannschaft der Frauen gewann die Unterwasser-Rugby-WM in Cali (Kolumbien). Mit von der Partie war ein Quartett der Freien Schwimmer Duisburg: Bundestrainer Jörg Oertel und die Spielerinnen Monika Rost, Nadine Griebl und Heide Böhm. FSD-Crack Jens Dingel gewann mit der Männer-Mannschaft die Silbermedaille............


    http://www.derwesten.de/sport/lokal...feiert-wm-titel-id10945382.html#plx2110041623
     
    esteban gefällt das.
  5. Brigade s

    Brigade s Landesliga

    Registriert seit:
    14 November 2006
    Beiträge:
    4,295
    Zustimmungen:
    3,976
    Ort:
    Las Vegas
    Schön das es Duisburger geschafft haben, leider viel zu wenig Beachtung in den Medien und wenn es nur lokal wäre. Man sollte die ins Stadion einladen und gebührend feiern.

    Am 18.09 startet auch die richtige Rugby WM in England :box:. Endlich sieht man dann richtige Kämpfer und nicht so kleine Mädchen die bei jeder Berührung :heul:
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden