Wie soll es weitergehen nach dem Abstieg - Spielphilosophie - was geht der Fan mit ?

Dieses Thema im Forum "MSV Profibereich" wurde erstellt von fahrstuhl, 13 Mai 2019.

  1. owlzebra

    owlzebra Landesliga

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    1,329
    Zustimmungen:
    2,578
    Ort:
    Bielefeld
    Meines Erachtens wird die Spielphilosophie in der kommenden Saison Geduld und Hartnäckigkeit sein. Stimme @xantener ausdrücklich zu, dass man es mit einem Abnutzungskampf zu tun bekommt. Darüberhinaus werden viele Mannschaften gar nicht am Spiel teilnehmen wollen, sondern ausschließlich das Spiel insbesondere auf des Gegners Platz zu zerstören suchen. Ich würde es in der Tat auch mit Spielkontrolle versuchen und im Zweifel den risikolosen Ballbesitzfußball spielen um auf die Lücke zu warten anstatt ins offene Messer zu laufen. Problem Beim zweiten Rückpass fängt das Publikum in Duisburg das Pfeifen an. Das wird m.E. wieder mal eine ganz zähe Kost in der kommenden Saison.
     
    MasterAuditor und Defenders gefällt das.
  2. Plato

    Plato 3. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,539
    Zustimmungen:
    14,866
    Ort:
    Ratingen
    Woraus schließt Du das?
    Die Verpflichtung schneller, dynamischer Aussenbahnspieler lässt mich eigentlich das Gegenteil erwarten. Ich meine auch irgendwo schon vernommen zu haben, dass es zukünftig eher schnell in die Tiefe statt in die Breite gehen soll.
     
  3. -Rheinpower-

    -Rheinpower- Landesliga

    Registriert seit:
    21 August 2009
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    1,229
    Dito.
     
  4. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,367
    Zustimmungen:
    38,028
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Erfahrungswerte der Dritten Liga. Die wenigsten Teams geben dir da überhaupt Räume, weil sie im Ballbesitz nicht kollektiv nach vorne schieben, wie wir es sicher wieder tun (müssen).

    TL hat phasenweise auch diese Saison bereits versucht, den Aufbau flach zu halten, was er als Favorit sicher noch mehr versuchen wird umzusetzen. Was ich mir vorstellen kann, das man bei Ballgewinnen schneller umschaltmomente suchen wird und riskanter ("attraktiver") spielen wird.
     
  5. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    6,793
    Zustimmungen:
    17,574
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mit deiner Haltung, die ich respektiere aber nicht verstehe, müsste man den Laden dicht machen, Gott sei Dank gibt es noch einige Fans, die durch verschiedene Aktionen den Verein unterstützen und weniger depressiv in die Zukunft schauen...deine Posts (sei mir nicht böse) würden einen Sponsor nicht dazu veranlassen, sich hier zu engagieren. Deswegen kann man insbesondere SIL nur seinen ausdrücklichen Dank für ihr Engagement aussprechen.
    Du magst Recht haben, aber letztendlich hilft man damit weder dem Verein noch der neuen Mannschaft. Deine Anforderung an den Verein sind nicht per Rezept zu verordnen.
    Und wenn man nicht bereit ist, nicht nur im Erfolgsfall dem Verein zur Seite zu stehen, dann kann es mit der Liebe zum Verein nicht weit her sein...aber es gibt ja Alternativen, wo die Leidenschaft meistens auf hohem Niveau gewährleistet werden kann. Und der Wohlfühleffekt bei einem vollen Stadion ist auch gewährleistet. Das Leben kann manchmal so einfach sein...aber ich bin eben in einer Stahlstadt geboren worden und werde den Verein meiner Heimatstadt immer unterstützen. Und glaube mir, auch die damalige Oberliga war
    ein Erlebnis für mich, sogar sehr intensiv, weil man noch näher war und enger zusammen gerückt ist. Ja, ich bin vielleicht einer der Wenigen, der aus jeder Liga das Positive mitgenommen hat...und jede Liga hat(te) seine Geschichte und die bestand nicht nur aus Siegen und vollen Stadien. Aber aus Leidenschaft zu diesem Verein, mit dem ich groß geworden bin….
     
    yogi, Zugezogen, zebrakiss und 7 anderen gefällt das.
  6. Dirty Harry

    Dirty Harry Regionalliga

    Registriert seit:
    27 Februar 2012
    Beiträge:
    1,903
    Zustimmungen:
    5,252
    Ort:
    Moers
    Ich möchte an dieser Stelle darauf hinweisen, dass auch ich mich an fast allen bis dato durchgeführt Aktion in verschiedenem Umfang beteiligt habe. Dies gilt auch für zurückliegenden. Von Anleihen über Menschenkette bis hin zum Sponsorenlauf.

    Ich habe mit keiner Silbe thematisiert nicht vollumfänglich zusammenstehen zu wollen. Auch ich habe wie viele andere hier meinen Beitrag teilweise über Gebühr geleistet.

    Geboren in Duisburg, jene Stadt, welche ich bis heute im Herzen trage, wohne ich nun seit einigen Jahren in Moers. ...und jetzt? Ich bin Duisburger, trage den MSV seit 30 Jahren im Herzen.

    Das du mir unterschwellig den FC Bayern oder irgendeinen anderen Rotz nahelegen möchtest, empfinde ich als Beleidigung!
    Zu keinem Zeitpunkt habe ich geäußert, meinem MSV den Rücken kehren zu wollen.

    Ich bin enttäuscht und unzufrieden mit der schlechten Arbeit, welche in jüngster Vergangenheit hier geleistet wurde. Nicht alles war schlecht. Im Gegenteil. Aber betrachtet man rein den sportlichen Teil, wird schnell das Ausmaß der Katastrophe sichtbar.

    Ich bin froh über jedes Unternehmen, welches den MSV unterstützt. Schön zudem ein paar Person in diesem Kreise zu wissen, welche den MSV über Jahre hinweg im hohem Maße geholfen haben und über Wasser halten. An dieser Stelle haben wir ein unverschämte Glück!

    Ansonsten ist der MSV so sexy wie eine Avocado. Wie oft haben wir Schwierigkeiten, beispielsweise die Brust in einem angemessenen Umfang zu vermarkten. Neue „große“ Sponsoren, Fehlanzeige. Die Südtribüne, seit Jahren verweist.

    Bitte beleidige mich in Zukunft nicht mehr.
     
    yogi, Red Eagle, zebrakiss und 6 anderen gefällt das.
  7. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,367
    Zustimmungen:
    38,028
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Erfolgsfall in Duisburg? Wann soll das denn ungefähr passieren? :D

    Ernsthaft - ich denke niemand wird dem MSV in Liga 3 ernsthaft den Rücken zu kehren, aber das viele nur geringe Lust darauf haben, kann ich auch gut nachvollziehen. Über die Dörfer im NRP hat eben doch noch nur kurzfristigen Reiz. Ich habe auch keine Lust, dass der MSV bald nur noch ein Amateurverein ist und irgendwann mal wieder in der Regionalliga kickt. Passiert es so, bin ich aber wohl trotzdem da. Dennoch sollte man das versuchen zu verhindern, also sollte man einfach wieder aufsteigen!
     
    yogi, MasterAuditor, 9NICI9 und 2 anderen gefällt das.
  8. Plato

    Plato 3. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,539
    Zustimmungen:
    14,866
    Ort:
    Ratingen
    Interessante Diskussion. Die Erwartung ist anscheinend bei einigen mittlerweile derartig gering, dass sie möglicherweise positiv überrascht werden. Ich habe auch meine Zweifel, ob wir aufsteigen werden und zwar unabhängig davon, wer geholt wurde und wer noch geholt wird, da ich einfach weiß, dass es unheimlich schwer werden wird, in dieser 3. Liga 18 Vereine hinter sich zu lassen.
    Ich denke aber, dass unsere Spielweise eine attraktivere sein wird und dass wir Jungs mit viel Ehrgeiz, Tempo und Aggressivität sehen werden. Ich bin bekennender Lieberknecht-Fan und ich traue ihm einfach zu, mit einer Mannschaft seiner Handschrift, eine gute und vor allem sehenswerte Rolle zu spielen. Das werde ich nicht nur unterstützen, sondern ich freue mich richtig auf die Veränderungen, die uns bevorstehen.
     
    yogi, Sprock, WhiteBlueZebra und 5 anderen gefällt das.
  9. Blue Bally

    Blue Bally Landesliga

    Registriert seit:
    23 September 2012
    Beiträge:
    3,140
    Zustimmungen:
    4,527
    Noch hauen mich die Transfers nicht vom Hocker und die Vorfreude (welche aber nichts mit den Transfers zu tun hat ) hält sich doch arg in Grenzen. Meist fängt das aber auch erst an wenn die Vorbereitung läuft oder kurz vor Saisonstart. Hoffe auf das Eröffnungsspiel (also an einem Freitag). Am Ende ist auch die Philosphie egal, zummindest zum Start ist man voll dabei, frage ist eher wie es nach den ersten 5 Spielen aussieht. Zudem ist es auch immer eine Sache des Spielplans, da gibt es natürlich so einige Teams worauf man keinerlei Lust hat und welche einen wenig motivieren.
     
    Spartacus gefällt das.
  10. Rabauke02

    Rabauke02 Landesliga

    Registriert seit:
    1 Juni 2018
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    1,466
    Glaube viele brauchen halt die Sommerpause um die letzte Saison abzuhaken.
    Natürlich sitzt der Frust über die letzte Saison noch tief was auch verständlich ist
    Aber viele werden nächste Saison trotzdem wieder kommen die 11-13 Tausend sind halt der harte Kern für die der MSV mehr als nur nen Fussball Verein ist
    Glaube auch nicht das wir Aufsteigen werden aber ich möchte wieder Fussball sehen und nicht das was ich mir letzte Saison angucken durfte
    Also gucken wat kommt ;)
     
    yogi und Rheinpreussenzebra gefällt das.
  11. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    6,793
    Zustimmungen:
    17,574
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wenn Du dich beleidigt gefühlt hast, dann tut es mir leid, das war von mir nicht beabsichtigt.

    Ich kann verstehen, das Du enttäuscht und unzufrieden bist. Aber und das war meine Einlassung (und nicht persönlich gemeint), das du gewisse Rahmenbedingungen hier nicht vorfinden wirst beziehungsweise der Verein schon immer mit zu kämpfen hatte. Wir waren schon immer die "graue Maus", die selten ein volles Stadion hatte oder durchgängig guten Fußball spielen konnte. Das Ganze hat sich seit 2013 nochmal verschärft...Ja, wir können jetzt in tiefe Depression verfallen und Alles und Jeden beklagen, dadurch wird aber nichts besser.
    Und wir können die Saison auch nicht vergessen machen, aber wir können einen neuen Aufbruch mitgestalten (wenn wir es wollen) Dazu gehört die Liebe zum Verein (das ist das was zählt)

    Wir sind zwar abgestiegen (weil die Mannschaft es verbockt hat) aber wir spielen immer noch Profifußball.
    Und das unter großen finanziellen Anstrengungen
    Das Ziel ist die 2. Liga, aber man kann einen Aufstieg nicht erzwingen und man kann sich einen Aufstieg auch nicht erkaufen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Juni 2019
    yogi, Forza_Duisburg1902 und STROLCH gefällt das.
  12. Dirty Harry

    Dirty Harry Regionalliga

    Registriert seit:
    27 Februar 2012
    Beiträge:
    1,903
    Zustimmungen:
    5,252
    Ort:
    Moers
    Schon ok!

    Man muss nur verstehen können, dass die Mannschaft sich nicht eigenständig auf den Rasen gezaubert hat. Die Verantwortung tragen ander für diese Spieler. Das ist Fakt.

    Ich bin absolut bei dir. Aber was nützt uns das ganze denn, wenn wir und ein paar tausend erlesene diesen Weg mit gehen, dabei die Masse aber wegfallen wird.

    Kann sein, dass wir am Ende eine Mannschaft haben werden, mit der ich einverstanden bin. Eventuell bin ich auch zu ungeduldig in dieser Angelegenheit. Mag alles zutreffend sein.

    Allerdings bin ich jemand der nach all den Jahren der Diskussion, Erklärungen und Verteidigung des MSV in meinem Alltag einfach auch das Recht hat, mal zu meckern.
     
    yogi, Mr. Floppy, Defenders und 3 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden