ZAC-Apple tree project

Dieses Thema im Forum "ZAC" wurde erstellt von Deepsky, 21 März 2019.

  1. Deepsky

    Deepsky 3. Liga

    Registriert seit:
    7 Februar 2009
    Beiträge:
    5,710
    Zustimmungen:
    46,124
    Ort:
    Sevelen/Lowrhine
    Apfelbäume für Lutindi

    Derzeit laufen einige Projekte des ZAC in Tansania parallel. Neben dem "Lutindi Cultivation Project", bei dem der ZAC auf eigenen Grundstücksflächen, Saatgut und Gerätschaften zum Bewirtschaften von Feldern für alleinerziehende Mütter bereitstellt (wir berichteten hier), startet nun das "Apple tree project".Äpfel gibt es vereinzelt in Tansania in einigen Großstädten auf Märkten zu kaufen, allerdings zu horrenden Preisen.

    Für die Primary School (Grundschule) wollen wir gut 20 Apfelbäume (in drei verschiedenen Sorten) auf dem ausreichend großen Schulgelände anpflanzen, die den Schülern als wichtige Nahrungsergänzung dienen sollen. Überdies hinaus hat dieses Projekt auch einem pädagogischen Aspekt, da die Kinder in Absprache zwischen uns und der dortigen Schulleitung die persönlichen Baumpatenschaften (Pflege, Bewässerung, Ernte) übernehmen sollen. Stichwort Verantwortung!

    Zudem sollen weitere 5 Bäume dem Lutindi Mental Hospital, einem unserer wichtigsten Kooperationspartner vor Ort, zur Verfügung gestellt werden.

    So einfach, wie sich das anhört, ist es aber nicht. Zuerst mussten Sorten gefunden werden, die für eine jährliche Blüte und damit Fruchtausbildung keine Frostperiode benötigen. Frost und Schnee sind in den tansanischen Usambara-Bergen aber nicht das, was man klimatisch dort vorfindet.

    Hier in Deutschland sind wir bei der Suche nach solchen Sorten nicht fündig geworden. In Kalifornien allerdings gibt es eine Baumschule, die sich darauf spezialisiert hat, für die Tropen und Subtropen geeignete und ausreichend resistente Bäume zu züchten.

    Mit Kevin, Inhaber von "Kuffel Creek", so der Name der kalifornischen Baumschule, sind wir bereits in Gesprächen, um die idealen Sortenzusammenstellung und die Versandbedingungen zu klären. Eine Einfuhrgenehmigung für Tansania hat Kevin bereits erhalten. Unser ZAC-Mitbegründer Martin, called "the Oski", selbst im Gartenbau tätig, kümmert sich um die fachlichen Fragen im Dialog mit Kuffel Creek. Ein wirklich spannendes Projekt. Sobald wir aus Kalifornien die erbetenen Informationen haben, berichten wir hier.

    apple-3721206_1920.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 März 2019
  2. Deepsky

    Deepsky 3. Liga

    Registriert seit:
    7 Februar 2009
    Beiträge:
    5,710
    Zustimmungen:
    46,124
    Ort:
    Sevelen/Lowrhine
    Es gibt Neuigkeiten bezüglich unseres "Apple Tree Projects" für die Gemeinde Lutindi in Tansania. Nachdem unser kalifornischer Kontakt aufgrund von Winterschäden keine ausreichenden Mengen schicken konnte, hat er uns an seinen tansanischen Partnerbetrieb vermittelt. Das hätte er mal gleich tun sollen :-) Dort haben wir nach ausführlichen Gesprächen mit der Inhaberin 30 Apfelbäume geordert, aufgeteilt in 3 unterschiedliche Sorten, die uns als ideal für unseren Standort und die dortigen klimatischen Bedingungen empfohlen wurden. Hier die empfohlenen und auch ausgewählten Sorten:

    1480491416.png 1480492460.png dorsett-golden.jpg

    Alle Sorten sind bestens für die Lage auf 1.430 Metern über NN geeignet und versprechen eine gute Ernte an süßen und nahrhaften Äpfeln für die Kinder der Lutindi Primary School (Grundschule) und die Patienten des Lutindi Mental Hospitals.

    Ausgeliefert und gepflanzt werden die Apfelbäumchen Mitte Juli, da sie frühestens zu dem Zeitpunkt aus der Baumschule entnommen werden können.

    Parallel werden schon die Pflanzlöcher auf dem Schulgelände vorbereitet, die mit jeweils 60 Litern humusreicher und damit düngender Erde vorbereitet sein müssen. Auch die Pfähle für das Anbinden der jungen Bäume werden zu dem Zeitpunkt der Bepflanzung verfügbar sein.

    Um eine gute und nachhaltige Pflege der kleinen Apfelplantage zu gewährleisten, wird ZAC einen später auch für die Bäume Verantwortlichen für zwei Tage zu einer Ausbildung in Bezug auf die Pflege von Apfelbäumen in die Baumschule im Süden Tansanias schicken, die das als gesonderte Dienstleistung anbietet.

    Am Pflanztag wird ganz Lutindi zu einer großen, gemeinsamen Feier zusammenkommen. Aber auch wichtige Persönlichkeiten aus der Regionalpolitik werden geladen, dieses Projekt einzuweihen. Dann werden wir hier mit Bildern berichten.
     
    BobbyAxelrod, Muelli65, since und 7 anderen gefällt das.
  3. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    4,866
    Zustimmungen:
    15,007
    Ort:
    Unter-Meiderich
    Ich ziehe immer wieder gerne den Hut vor euch und den Aktionen die ihr macht...!

    Danke.

    Schick mir nochmal ne Bankverbindung zwecks Spende.

    Gruß
     
    Phelan, Deepsky und Matze gefällt das.
  4. esteban

    esteban Landesliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    3,098
    Zustimmungen:
    4,691
    Ort:
    742 Evergreen Terrace
    Deepsky gefällt das.
  5. Phelan

    Phelan Landesliga

    Registriert seit:
    14 September 2005
    Beiträge:
    1,726
    Zustimmungen:
    2,684
    Ort:
    Duisburg-Rheinhausen
    Das schreit doch förmlich nach einer Liste der Unterstützung dafür :hu:

    1.) Phelan 50€ Überweisung ist raus
     
    Nicki, Trueblue und Deepsky gefällt das.
  6. Hugues

    Hugues Landesliga

    Registriert seit:
    16 November 2011
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    1,935
    Ort:
    Diaspora
    Hatte nichts anderes erwartet:

    1.) Phelan 50€ Überweisung ist raus
    2.) Hugues - EUR 50 - Überweisung ist raus - Betreff: Apple tree project
     
    Nicki, Deepsky und Trueblue gefällt das.
  7. Deepsky

    Deepsky 3. Liga

    Registriert seit:
    7 Februar 2009
    Beiträge:
    5,710
    Zustimmungen:
    46,124
    Ort:
    Sevelen/Lowrhine
    Kleine, aber nette Geschichte am Rande. Nicki ist ja in Hösel an der Tanke sehr aktiv im Sammeln von Münzen für den ZAC. Einer ihrer "Stammspender" wurde von Nicki auf die Apfelbaum-Aktion aufmerksam gemacht und hat sich spontan entschieden, dass er für jedes seiner 5 Enkelkinder eine Baumpatenschaft in Lutindi übernehmen wird.
    Habe dann, nach Vermittlung von Nicki, kurz mit dem Herrn telefoniert, der sich riesig darüber gefreut hat, seinen Enkelkindern ein so außergewöhnliches Geschenk machen zu können. Wir sind so verblieben, dass er von uns von jedem der gepflanzten Bäumchen für eines seiner Enkelkinder ein Foto mit dem betreuenden Schulkind aus der Grundschule in Lutindi zugeschickt bekommt.
     
  8. Deepsky

    Deepsky 3. Liga

    Registriert seit:
    7 Februar 2009
    Beiträge:
    5,710
    Zustimmungen:
    46,124
    Ort:
    Sevelen/Lowrhine
    Stand heute haben 21 von 30 Apfelbäumchen ihren ganz persönlichen Baumpaten gefunden. Denke, auch die restlichen werden nicht an Einsamkeit eingehen :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 April 2019
  9. Deepsky

    Deepsky 3. Liga

    Registriert seit:
    7 Februar 2009
    Beiträge:
    5,710
    Zustimmungen:
    46,124
    Ort:
    Sevelen/Lowrhine
    Nachdem heute hier wieder gnadenlos bei den Baumbestellungen zugeschlagen wurde und auch über Facebook Bestellungen eingegangen sind, haben wir aktuell nur noch 3 einsame Apfelbäumchen ohne Familienanschluss. Irre, wie sich das entwickelt hat. Nicht, das wir noch nachordern müssen :D
     
    19Christoph02, Stefe75, since und 3 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden