ZAC ist da!

Dieses Thema im Forum "ZAC" wurde erstellt von ZAC e.V., 3 April 2016.

  1. ZAC e.V.

    ZAC e.V. Kreisliga

    Registriert seit:
    2 April 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    84
    ZACLogoJPG - neu.jpg

    ZAC ist da!

    Was am 13. Februar 2016 in Duisburg von den Gründungsmitgliedern aus der Taufe gehoben wurde, beurkundete am 31. März 2016 ein Notar offiziell: ZAC ist gegründet. ZAC steht kurz für den Zebras Active Community e.V.

    Ziel unseres gemeinnützigen Vereins ist es, Waisenkindern im ostafrikanischen Tansania ein würdiges, selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Basis dafür ist der Bau eines Kinderdorfes für bis zu 60 Kinder, das von tansanischem Personal geführt wird. Das überaus ambitionierte Bauprojekt soll schrittweise bis zum Jahre 2022 fertiggestellt werden. Unser Konzept sieht vor, dass sich das Kinderdorf später größtenteils selbst finanzieren kann.

    Umbele*-Village, so der vom ZAC gewählte Name des Dorfes, soll den Kindern ein lebenswertes Zuhause, Sicherheit und familiäre Geborgenheit bieten. Zugleich sollen sie hier auch selbst Verantwortung übernehmen lernen. Etwa durch die Beteiligung an der Hausarbeit oder durchs Anlegen und Pflegen der geplanten Gärten zur Selbstversorgung.

    ZAC will nachhaltige Zukunftsperspektiven eröffnen. Deshalb trägt der Verein die Verantwortung für die Kinder so lange, bis ihre Schul- oder Berufsausbildung abgeschlossen ist. Das bedeutet natürlich, dass unser Vorhaben nicht mit der Fertigstellung des Bauprojekts beendet sein wird.

    Errichten will der ZAC das Kinderdorf als Runddorf aus fünf fest gemauerten Familienhäusern, die nacheinander gebaut werden. Jeweils 12 Kinder sollen sich in einem Haus geborgen fühlen. Gruppiert werden die Häuser um einen überdachten, offenen Gemeinschaftsplatz, der den Mittelpunkt des Dorfes markiert. Ergänzt wird das Gebäudeensemble durch ein Verwaltungsgebäude für die Dorfleitung mit angelehntem Geräteschuppen, ein Energiehäuschen (Solar-Zentralanlage) und eine Großzisterne samt Pumpenhäuschen. Schließlich planen wir zwei weitere Häuser, die entweder Kinderdorf-Volontären als Herberge dienen oder auch an Touristen vermietet werden können. Diese beiden Häuser tragen zur Selbstfinanzierung ebenso bei wie anzulegende Obst- und Gemüsegärten und Stallungen für die Kleintierhaltung. Eine das Dorf umgebende Mauer dient dazu, dass sich die Kinder sicher fühlen können.

    Damit der ZAC sein „Projekt 2022“ realisieren kann, braucht er jede Menge Unterstützung. Ausgehend von den Kosten für ein vergleichbares Projekt in Tansania, müssen wir in den nächsten Jahren bis zu 300.000 € zusammen bringen. Diese beachtliche Summe wollen wir ganz überwiegend durch Spenden generieren. Hierbei können wir bereits bestehende persönliche Netzwerke nutzen, wollen und müssen aber auch viele neue Kontakte knüpfen, um unsere ehrgeizigen Ziele erreichen zu können.

    Unterstützen kann man den gemeinnützigen ZAC nicht nur durch einmalige oder regelmäßige Spenden, die selbstverständlich steuerlich abzugsfähig sind (Spendenquittungen werden ausgestellt). Man kann auch (passives) Mitglied werden beim ZAC. Das kann jeder, der einen jährlichen Mindestbetrag von 19,02 € leistet. Mit der Ausarbeitung weiterer spezieller Fördermöglichkeiten für Unternehmen und Privatpersonen sind wir derzeit beschäftigt.

    Weitere Details zu unserem "Projekt 2022" werden in Kürze auf der Homepage des ZAC zu finden sein, die wir derzeit mit Hochdruck aufbauen.

    Über Eure Unterstützung würden wir uns sehr freuen!


    ZAC Zebras Active Community e.V.
    c/o MSV Duisburg
    Westender Straße 36
    47138 Duisburg

    * Umbele (swahili: Perspektive)
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 April 2016
    Meidemicher Opa, Avenger, Plato und 36 anderen gefällt das.
  2. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    4,135
    Zustimmungen:
    14,831
    Ort:
    Auswanderer
    War irgendwie ziemlich verplant und habe erst spät von ZAC mitbekommen. Wirklich ambitionierte Ziele, da habt Ihr Euch richtig was vorgenommen!
    Drücke die Daumen, dass Ihr diese Ziele erreicht, denn danach geht es ja noch weiter.
    Bin gespannt, werde die Homepage im Blick behalten!
     
    rhus1960, Deepsky und Oski. gefällt das.
  3. Deepsky

    Deepsky 2. Liga

    Registriert seit:
    7 Februar 2009
    Beiträge:
    6,370
    Zustimmungen:
    50,872
    Ort:
    Sevelen/Lowrhine
    Ein Hinweis an alle Spender für die zurückliegenden und die kommende Zeit (Danke @Montalbano für den Hinweis zu diesem Beitrag):

    der ZAC e.V. ist ein gemeinnützig anerkannter, eingetragener Verein. Von daher sind Zuwendungen von Spenden für die Belange des ZAC e.V., sei es für den Bau des Kinderdorfes oder sonstige Spenden (wie beispielsweise aktuelle die Spendenaktion "Fußballschuhe Lutindi FC" für den Spender steuerlich absetzbar.

    Bei Spenden bis zu einer Höhe von 200,-- Euro p.A. erkennt das Finanzamt in der Regel als Beleg für die Steuerbegünstigung den Überweisungsbeleg der Bank für die Spende(n) an.
    Bei Spenden über 200,-- Euro p.A. stellt der ZAC e.V. auf Wunsch eine Zuwendungsbescheinigung aus, die der Spender mit der jeweiligen Steuererklärung einreichen kann.

    Im Schnitt können somit 20% bis 30% der Spendensumme über die Steuererklärung wieder reingeholt werden (ohne Gewähr für den Einzelfall)

    Gleiches gilt auch für Sachspenden, wenn der Spender für die geleistete Sachspende dem ZAC e.V. eine Rechnung mit Mwst.-Ausweis ausstellen kann. Der Wert der Sachspende muss plausibel sein.
     
    Hugues, Matze, Dr.Ball und 5 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden