Alles rund um die 1. Bundesliga | 2019/2020

Dieses Thema im Forum "1. Bundesliga" wurde erstellt von DU59, 22 Mai 2019.

  1. cbovelet

    cbovelet Kreisliga

    Registriert seit:
    13 April 2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    126
    Mit VAR:
    Ein Bayernspieler (Kimmich) begeht 2019 eine Tätlichkeit (da er genau darauf guckt was er macht) und bekommt gnädigerweise Gelb statt ROT

    Ohne VAR:
    Ein Krefelder (Großkreutz) begeht im Spiel gegen Sonnenhof Großaspach 2019 eine Tätlichkeit und bekommt nichts. Ggf. aber im Nachsatz einige Spiele Sperre durch den DFB.

    Sollte das der Fall sein (die paar Spiele Sperre): Den VAR sofort abschaffen - dann muss sich der DFB wenigstens hinterher damit auseinandersetzen!
     
  2. BocholterZebra

    BocholterZebra Kreisliga

    Registriert seit:
    31 Januar 2019
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    435
    Ort:
    46395 Bocholt-Biemenhorst / 46414 Rhede
    Wahrscheinlich heißt es nach den DFB Statuten, Kimmich hat so viel für Deutschland getan!....tja, da waren Sie wieder, die fiesen Bauern wenn Sie verlieren. Total unfairer Verein. Sind das alle tolle Vorbilder für die Jugend. Zeigen wie man unfair spielt, sind schon meist extrem tatowiert (zb. Reus, Kroos) und müssen alles irgendwo posten.:-/
     
    Heede gefällt das.
  3. Westfalen-Zebra

    Westfalen-Zebra Landesliga

    Registriert seit:
    7 Juni 2017
    Beiträge:
    1,072
    Zustimmungen:
    3,142
    Ort:
    Neuenkirchen
    Bei Kimmich war es eine Tatsachenentscheidung, da der Schiri die Szene gesehen und beurteilt hat (mit gelb), bei Großkreuz hat er eben nix gesehen, und da das ganze deutlich im TV nachgewiesen werden kann, wird zu 99 Prozent eine nachträgliche Sperre folgen.
     
    Omega gefällt das.
  4. Westfalen-Zebra

    Westfalen-Zebra Landesliga

    Registriert seit:
    7 Juni 2017
    Beiträge:
    1,072
    Zustimmungen:
    3,142
    Ort:
    Neuenkirchen
    Wäre es ein MSV Spieler gewesen, gäbe es die Sperre dann zu 101 Prozent..
     
  5. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    9,241
    Zustimmungen:
    22,670
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Das ist nicht ganz richtig...es gibt/gab schon Beispiele, das der VAR eingegriffen hat und dann wurde aus gelb nachträglich rot. Ich glaube, das war bei einem Foul bei einem Gladbach-Spiel (Geis?) und/oder bei einem Freiburg -Spiel gegen :kacke:.
     
    Menthi gefällt das.
  6. BocholterZebra

    BocholterZebra Kreisliga

    Registriert seit:
    31 Januar 2019
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    435
    Ort:
    46395 Bocholt-Biemenhorst / 46414 Rhede
    Bayernbonus:-(
     
  7. Rupert E. Riebenstein

    Rupert E. Riebenstein Ribbenist

    Registriert seit:
    25 Januar 2008
    Beiträge:
    6,242
    Zustimmungen:
    43,529
    Ort:
    Wald & Sonnendeck
    Brutal fand ich, dass der Kimmich sich danach allen Ernstes noch beschwert hat, überhaupt eine Karte gesehen zu haben! Unfassbar! :verzweifelt:
     
    ChristianMoosbr, Menthi und HJG gefällt das.
  8. Ben Bulben

    Ben Bulben PFYC-Teamchef

    Registriert seit:
    1 August 2005
    Beiträge:
    3,096
    Zustimmungen:
    11,244
    Ort:
    Walsum, Neudorf, Baerl
    Wenn wir schon über das überflüssige Fussballspiel reden. Jedes MSV Spiel in dieser Saison war schöner anzusehen. ;)
     
    HshEisbaer gefällt das.
  9. Freiburgerin

    Freiburgerin Landesliga

    Registriert seit:
    22 Mai 2006
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    1,540
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Bei Ravet war das 2017 so gegen Dortmund. Erst Gelb, dann 2 Min später oder so doch Rot.
     
  10. BocholterZebra

    BocholterZebra Kreisliga

    Registriert seit:
    31 Januar 2019
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    435
    Ort:
    46395 Bocholt-Biemenhorst / 46414 Rhede
    Wir haben Daschi, Stoppelkamp etc....also echte Duisburger....und was macht :kacke:...die geben für Kabak (Stuttgart) und Raman (Düsseldorf) mal eben zusammen 28 Mio. aus. Respekt, da freuen sich Funkel und Okapi.:-) Zumal diese beiden Spieler erst noch zeigen müssen, was Sie können. Raman braucht laut Funkel Wohlfühlatmosphäre. Denke, davon gibts auf :kacke: sehr viel.:-)..Wenns nach ein paar Spielen nicht läuft, kommt von den Rängen: Hau ab oder man wird gnadenlos ausgepfiffen.:-) Leute die sich mit :kacke: identifizieren, dafür ist dann kein Geld da. Robin Gosens ist bekennender S04 Fan, war in Rhede oft im Blues feiern bei seinen wilden Nächten vorm Spiel und hat es über die Niederlande nach Bergamo in die Champions League geschafft (Platz 3 als Stammaußenverteidiger in der Serie A mit diesem Verein). :kacke: sind 12 Mio. für Gosens aber zuviel, zumal die noch einen Stürmer wollen.:-). Ob Raman und Kabak mehr Wert sind als jemand dessen Herz an diesem Verein hängt wage ich zu bezweifeln. Kann auch sein, dass die beiden die nächsten Flops bei Chaos 04 sind. Ich fände es gut. Jedenfalls sagt die Einkaufspolitik schon viel über den Verein aus. Naja, Gosens soll sich doch freuen Champions League zu spielen statt mit :kacke: die zweite Liga anzupeilen. Viel Potential haben unsere Freunde von der anderen Seite der Cranger Kirmes ja nicht.;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 August 2019
  11. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    7,215
    Zustimmungen:
    22,741
    Ort:
    Wehofen ehemals Meiderich
    zebrakiss und Franz gefällt das.
  12. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    8,024
    Zustimmungen:
    35,094
    Ob es da eventuell einen Unterschied zwischen Schauspielerei und dem öffentlichen Kommentieren eines Fußballspiels gibt? :rolleyes:
    Zudem kommen ja auch noch verunglimpfende Kommentare wie "Itaker" und "Spaghettifresser". Sorry, aber da kann man ganz schwer noch Verständnis für aufbringen.
    Weiß der Geier, was sich Dickel und Owomoyela dabei gedacht oder hinter die Binde gekippt haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 August 2019
    Tifosa, Chrissop, MS-Exilzebra und 2 anderen gefällt das.
  13. KingPing4005

    KingPing4005 Landesliga

    Registriert seit:
    30 Oktober 2005
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    2,672
    Ort:
    Wedau
    Das Spaghettifresser hast du dir dann aber noch nett dazu gedichtet, dazu kann ich in der Presse nichts finden. Dafür kann ich wenig Verständnis aufbringen. Und ob man so ein Drama drauß machen muss weil Owomoyela Hitler "imitiert" hat, weiß ich auch nicht. Man kann es auch übertreiben.
     
    zebrakiss, Anne Wedau, Raudie und 2 anderen gefällt das.
  14. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    8,024
    Zustimmungen:
    35,094
    Nee, habe ich nicht, stand so in einer anderen Meldung. Ist aber nicht sicher, ob dass wirklich gefallen ist, allerdings könnte man sich die Übertragung wohl bei yt noch angucken. Hab ich aber genau 0 Bock drauf. Thema für mich durch.

     
  15. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    7,215
    Zustimmungen:
    22,741
    Ort:
    Wehofen ehemals Meiderich
    Ist ja mittlerweile Mode geworden überall “rechten Sumpf“, “Nazis“etc. zu wittern. Bei jedem Kleinscheiss. Das Wort Nazi verliert ja immer mehr an eigentlicher Bedeutung. Für nicht wenige bist du schon ein Nazi wenn du schwarz rot gold geil findest...

    Hätte Harald Schmidt damals Hitler imitiert um nen Witz zu machen -und nix anderes wird Owo gewollt haben - dann hätten alle im Publikum gelacht und geklatscht... Heuchelei und Klick-Geilheit nennt man das...

    Als die Leute damals alle “Er ist wieder da“ gelesen haben fanden sie es auch lustig.

    Man kommt sich in der heutigen Gesellschaft immer mehr vor wie in “1984“...
     
  16. isstillnogud

    isstillnogud Landesliga

    Registriert seit:
    30 August 2009
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    2,889
    Dabei leisteten sich die Kommentatoren Norbert Dickel (57) und Patrick Owomoyela (39) schlimme fremdenfeindliche Aussetzer. Der „WDR“ thematisierte das zuerst.

    "In der 3. Minute amüsieren sich die beiden Ex-BVB-Profis über die Nachnamen der gegnerischen Spieler. Kevin Lasagna (26) veräppeln sie als „Lasagne“, Ignacio Pussetto (23) wird zu „Prosecco“."

    Wer solch einen Pillepallekack als schlimme fremndenfeindliche Aussetzer betitelt, der gehört entlassen, weil ihm dann die Sprache ausgeht, wenn es wichtig wird, sich gegen schlimme fremndenfeindliche Aussetzer zu positionieren!
     
    Don Zebro, BlueWhiteProud, Kasi und 12 anderen gefällt das.
  17. Küsten-Zebra

    Küsten-Zebra Bezirksliga

    Registriert seit:
    2 Juli 2019
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    Dahme /Holstein
    Es ging da wohl auch um Begriffe wie Itaker und einen Spruch von Owomoyela im Slang des Mannes aus Braunau...

    Also, m. E. Rote Karte berechtigt!

    Und, auch wenn es nicht Erste, sondern Dritte Liga ist:
    Daniel Frahn ist vom CFC wegen Rechts-Nähe gefeuert worden!
     
    Zugezogen und rauuul gefällt das.
  18. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    9,083
    Zustimmungen:
    18,403
    Ort:
    Rheinhausen
    Ich sach nur Alfred Tetzlaff in "Ein Herz und eine Seele". Die Texte würden heute einen Aufschrei der Entrüstung hervorrufen. Ich bin da auch für ein wenig Gelassenheit. Aber es ist eben eine andere Zeit, eine unbedachte Äußerung und man steht als Nazi da. Ich z. B. sach noch öfters Negerkuss zum Schokokuss, das hat sich eben seit den 60gern so eingebrannt. Aber ich bin alles andere als rechts.
     
    Mario, Tom Motion, Benni und 3 anderen gefällt das.
  19. isstillnogud

    isstillnogud Landesliga

    Registriert seit:
    30 August 2009
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    2,889
    Ich kann nur beurteilen, was in dem Artikel steht, und der ist Bullshit.
     
    Meide1963rich gefällt das.
  20. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    7,215
    Zustimmungen:
    22,741
    Ort:
    Wehofen ehemals Meiderich
    Ja, aber 90% der Journalisten heutzutage haben eh keine Eier und trauen sich nicht die Wahrheit abzubilden. Was eigentlich ihre Aufgabe als richtiger Journalist wäre. Und nicht allen Parteien nach dem Mund zu reden die gerade in den Umfragen vorne liegen und im Trend sind ...
     
    Wirschaffendas gefällt das.
  21. rauuul

    rauuul 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2004
    Beiträge:
    3,742
    Zustimmungen:
    17,723
    Bei „Ein Herz und eine Seele“ ging es doch genau darum, dass Ekelalfred ein verkappter Fascho war. Das könnte heute haargenau so im TV laufen und da gäbe es auch genug Gründe dafür das nochmal aufzulegen. Manchmal kommt es eben doch auf die Feinheiten an.
    Die Nummer mit dem BVB finde ich auch reichlich unwichtig, das was da mal wieder in Chemnitz passiert ist, dafür um so wichtiger. Schön, dass dieser Verein endlich eingeht.
     
    achim_le_deux, Andi und Chrissop gefällt das.
  22. KingPing4005

    KingPing4005 Landesliga

    Registriert seit:
    30 Oktober 2005
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    2,672
    Ort:
    Wedau
    Du verbreitest also erst Falschmeldungen um die Geschichte noch unnötig aufzublasen und hast dann keinen Bock mehr auf die Diskussion! Danke, keine weiteren Fragen
     
    Anne Wedau gefällt das.
  23. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    8,024
    Zustimmungen:
    35,094
    @KingPing4005 atme mal ganz tief durch die Hose und komm wieder runter.

    Wäre mal auf die Reaktionen hier gespannt, wenn die Leute von Zebra-FM und der Leiwen so etwas in einer Übertragung veranstaltet hätten.
    Glücklicherweise sind in unserem Verein vernünftige Leute unterwegs und nicht so aufgeblasene Fatzken wie bei den Mayas. Um das noch einmal in Erinnerung zu rufen, der Dickel ist in Dortmund Stadionsprecher und die Vereine haben eine Vorbildfunktion. Selbst bei Außerachtlassung jeglicher Recht-Links-Diskussion, geht so ein Verhalten einfach nicht.
     
    rbr94, Oma-1902, Tifosa und 8 anderen gefällt das.
  24. Rastelli

    Rastelli Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2017
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    176
    In einem weitaus größerem Dilemma steckt da meiner nach unser ungeliebter königsblauer Nachbar. https://www.sueddeutsche.de/sport/toennies-rassismus-:kacke:-1.4551566?utm_source=pocket-newtab. Ich bin mal gespannt was da so rund um den Tönnies passiert. Einerseits ist der Milliardär und hat bestimmt schon unendlich viel Knete in den Verein gepumpt, und dann andererseits sonne Aktion. Wat tun? Vermutlich wird man da aber ausnahmsweise nochmal ein Auge zudrücken ;)
    Am besten man brummt den als Strafe den Bau eines Kraftwerkes, irgendwo, wo es am dringensten benötigt wird auf. Am Geld solls ja nicht scheitern.
    Und was lernen wir aus dieser Nummer? Dass Dummheit seinen Preis hat und das der Tönnies beim Sex immer dat Licht ausmacht.:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 August 2019
    Franz gefällt das.
  25. BassD

    BassD Bezirksliga

    Registriert seit:
    11 November 2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    961
    Ich denke mal es wird eine Art Abmahnung ausgesprochen und dann ist das Thema für den Verein und Tönnies erledigt. Aber ist schon krass, zeigt es doch welches Geistes Kind er ist. Immerhin hat er so eine Rede ja sicherlich nicht mal eben so dahin geschrieben, er wird sich schon was dabei gedacht haben...
     
    Oma-1902 gefällt das.
  26. Franz

    Franz 3. Liga

    Registriert seit:
    5 Januar 2005
    Beiträge:
    8,275
    Zustimmungen:
    12,775
    Ort:
    DU-Mitte
    Was soll dieser PC-Wahnsinn eigentlich: soll Owo jetzt ein Nazi sein, ein Rassist oder was??
    Der macht irgendwo im Trainingslager bei nem Juxkick ein paar dämliche und womöglich auch geschmacklose Gags, und alle Medien wollen ihn kreuzigen. Toll.
    Wenn die Engländer ihre Käseblätter mit Krautfresser auf Seite 1 volldrucken, dann juckt das keinen.


    Gesendet von meinem EML-L09 mit Tapatalk
     
    Anne Wedau, Don Zebro und BlueWhiteProud gefällt das.
  27. Zum Glück hat wohl Owomoyela die Imitation gebracht und nicht der Dickel. Nicht auszudenken, wenn es andersrum passiert wäre .... :nunja:
     
  28. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    7,215
    Zustimmungen:
    22,741
    Ort:
    Wehofen ehemals Meiderich
    Was ja auch wieder zeigt wie diese Gesellschaft vor Heuchelei trieft...ekelhaft!
     
    Anne Wedau und Garak gefällt das.
  29. zebrakiss

    zebrakiss Landesliga

    Registriert seit:
    11 Juli 2017
    Beiträge:
    1,116
    Zustimmungen:
    4,498
    Ort:
    Dinslaken
    Mir geht diese moralische Impertinenz so langsam richtig auf die Nüsse!
    Sicherlich gehören sich die ein oder anderen Aussagen so nicht, da darf es keine andere Meinung geben!
    Aber diese mittlerweile völlig überzogene Entrüstung in der Gesellschaft, und das schreien nach Amtsenthebungen, Konsequenzen o.ä. ist doch nicht mehr normal! So langsam machen wir uns einfach nur noch lächerlich....
     
    Don Zebro, Rummi, Anne Wedau und 7 anderen gefällt das.
  30. Tifosa

    Tifosa Landesliga

    Registriert seit:
    13 Juni 2013
    Beiträge:
    1,155
    Zustimmungen:
    3,936
    Ort:
    Essen
    Ich finde es geht hierbei auch um die Verrohung der Sprache. Ich fand damals schon die dumme Aussage von einem Kommentator (weiß nicht mehr wer es war) mehr als unangebracht als er sagte: „Die Mannschaftsaufstellung ließt sich wie die Speisekarte in einem chinesischen Restaurant.“ Hier geht es schlicht und einfach um Respekt des Gegenübers. Diese Leute werden von Hunderttausenden gehört. Je häufiger solche verächtlichen Begriffe fallen ohne dass gegengehalten wird, desto schneller werden diese Auswüchse salonfähig. Daher finde ich es mehr als legitim und notwendig, dass ich mich dagegen ausspreche.
    Wer will kann gerne reinhören und nachlesen.

    http://m.11freunde.de/artikel/denkpause-fuer-dickel
     
    ZebRayista, george_best, Tobias und 5 anderen gefällt das.
  31. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    6,027
    Zustimmungen:
    27,043
    Ort:
    bei Stuttgart
    Für mich wäre es schon schön, wenn sich zumindest nur diejenigen empören, die angesprochen und damit auch beleidigt worden sind.

    Wenn also beispielsweise Asamoah und Sarpei etwas zu den neuesten „Tönniestönen“ sagen, ist das für mich logisch und fällig.

    Wenn allerdings die üblichen „Berufsafrikaner“ aus Politik und Gesellschaft glauben, immer wieder ihren „Empörungsüberdruck“ ausgleichen zu müssen, ermüdet das und wirkt für mich persönlich eher kontraproduktiv.
     
  32. BlueWhiteProud

    BlueWhiteProud Kreisliga

    Registriert seit:
    6 Februar 2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    360
    Nazis, ich sehe überall Nazis!Langsam geht mir die politische Korrektheit wirklich auf den Sack.Wer von uns hat nicht auch einmal Itaker, Käskopp, Schluchtenscheisser,Eseltreiber, oder Ziegenficker gesagt!?In England und Schottland wurde mir mal Der Hitler Gruß gezeigt, während der Euro 96 in England gab es jeden Tag Schmähberichte über Deutschland, Gascoigne mit Stahlhelm auf der Titelseite, es hiess in einer Tour durch, no Surrender,Blitzkrieg, German Panzer,Krauts,Hans, usw.Ich habe mich köstlich darüber amüsiert, hab mir ein paar Zeitungen von damals aufgehoben.:DUnser Spitzname bei einigen Schweizern lautet Gashahner, wir sind die Moffen, Piefkes, Kartoffeln,Bratwürste, Krauts usw.Man muss es auch mal mit Humor nehmen und witzig kontern.Bei sämtlichen Parodien über Hitler wird sich vor Lachen auf die Schenkel geklopft und Owomoyela und Dickel werden an den Pranger gestellt und öffentlich zerissen, echt lächerlich.Ich habe fast 30 Jahre Fussball im Kreis 9 gespielt, wir hatten jedes 3.Spiel ein Länderspiel ,was wir uns da von den Gegnern anhören mussten,Junge Junge Junge.ich f.... deine Mudda, Schweinefleischfresser,Ich bring deine Familie um usw.Der umgegekehrte Rassismus, der mittlerweile zum Alltag gehört wird von den Medien bewusst verschleiert und von den politisch Korrekten ignoriert.Das soll jetzt bitte nicht in eine politische Diskussion ausarten aber man kann es mit der Moral wirklich übertreiben, lasst uns lieber die erfrischende Spielweise unserer jungen Mannschaft geniessen und die Stunden zählen, bis der Postmann klingelt und uns unser langersehntes und geliebtes Köpi Trikot überreicht, Nur der MSV!
     
    Mario, niceday, MS-Exilzebra und 12 anderen gefällt das.
  33. Andi

    Andi MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22 Februar 2002
    Beiträge:
    7,413
    Zustimmungen:
    69,340
    Ort:
    47059
    Zu Owomoyela und Dickel passt wohl das Zitat von Hans Meyer ganz gut:
    "In jedem Kader gibt es fünf richtig blöde Spieler. Von denen würde einer auf jeden Fall unter der Brücke landen, wenn er nicht Fußball spielen würde."
     
    ChristianMoosbr und Mario gefällt das.
  34. owlzebra

    owlzebra Landesliga

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    2,299
    Zustimmungen:
    4,413
    Ort:
    Bielefeld
    Da gehe ich nicht mit. Ich verabscheue zwar die doppelbödige PC Heuchelei aber bei Tönnies geht mir der Hut hoch. Ich kann überhaupt nicht verstehen, warum die Königsblauen sich so hart tun, den Drecksa****** vom Hof zu jagen. Jedes Jahr hat sich der Schweinef******** mit Prozessen auseinander zu setzen, deren Hintergrund
    hier in Ostwestfalen zum Teil sehr unansehnlich rüber kommt. Arbeitnehmerrechte muss Clemens Tönnies als Fremdwort wohl googeln. Und dann noch die ganzen Ausländer in seinem Laden. Dass der sich als Herrenmensch aufführt, überrascht mich überhaupt nicht. Und so ein Unsinn wie der ostwestfälische Großschlachter
    am vergangenen Wochenende zum Besten gegeben hat fällt einem nicht mal eben so aus dem Gehege seiner Beißer. Wen man nur Sklaven beschäftigt, dann hat der Anstand eben Pause. Und zum PC. Ja, wir übertreiben es wirklich, aber wenn Du als Lohnknecht solche Demütigungen ertragen musst, dann weiss ich nicht, ob Du Dich dabei gut fühlst. Man tausche den Schwarzen gegen den Rumänen oder Bulgaren oder andere ethnische mobile Minderheiten. Eine libertäre Demokratie ist nicht die Herrschaft der Mehrheit/Stammtische etc, sondern der Schutz der Minderheit vor der Herrschaft der Mehrheit. Der FC :kacke: 04 sollte ernsthaft darüber nachdenken, einen Brandherd T******* ganz schnell zu entfernen.
     
  35. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    20,656
    Zustimmungen:
    133,004
    Geschäftlich ist Tönnies ein Haifisch, häufig rechtliche und moralische Grenzen überschreitend. Menschlich ist er ein „Typ“, aber ein unsympathischer, der zu dem zwielichtigen Gazpromski-Club perfekt passt.

    Seine aufsehenerregende Aussage drückt für mich allerdings flapsig formulierte Tatsachen aus. Die hohen Geburtenraten in Afrika sind eine solche. Über die Gründe dieser hohen Geburtenraten hat er ja gar keine Aussage getroffen.

    Also ich empfinde die heutige Zeit als teilweise völlig übersensibilisiert und ein Rassismus-Vorwurf ist natürlich ein probates Mittel, um eine aus o.g. Gründen missliebige Person auf andere Art und Weise zu erlegen. Das funktioniert ja manchmal auch recht gut, manchmal aber auch nicht, sondern nutzt eher dem Angegriffenen. :)

    Das Entstehen dieser Gesinnungspolizei in Medien und Öffentlichkeit wird aber nur zu einer stärkeren Gegenbewegung führen, die über das politisch korrekte „Mimimi“ nur noch fassungslos den Kopf schüttelt...

    Zu den beiden Dortmunder Comedians fällt mir indes nix ein. „Itaka“ sollte man in den Medien (Vereinsmedien) ja eher nicht sagen. Tatsächlich nicht... Auch sonst nicht...
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 August 2019
    Anne Wedau, Don Zebro, Der Sepp und 5 anderen gefällt das.
  36. MarZeRo

    MarZeRo Regionalliga

    Registriert seit:
    17 Oktober 2009
    Beiträge:
    2,466
    Zustimmungen:
    9,868
    Die Aussagen von Tönnies und Owomoyela/Dickels gehen m. M. n. beide nicht. Die von Tönnies weil sie nicht nur vom Inhalt, sondern auch von den Umständen und Hintergründen seiner Rede ("Tag des Handwerks") dort nichts zu suchen haben. Die der beiden Dortmunder, weil es einfach ein zwanghafter (und ziemlich niveauloser) Versuch war witzig zu sein. Ich gehe da eher mit dem weiter oben zitierten 11Freunde-Artikel konform, das es eher befremdlicher ist, dass mittlerweile bei dem kleinsten Grund der Respekt vor dem Gegenüber oder einzelnen (gesellschaftlichen o.ä.) Gruppen verloren geht.

    Ob das jetzt Rassismus ist oder auch nicht, ich blick da mittlerweile nicht mehr durch. Ob die Konsequenzen jetzt richtig waren oder nicht, auch hier hab ich mittlerweile keine Meinung mehr. Es weiß ja eh keiner mehr was er sagen darf und was nicht.

    Grundsätzlich sehe ich das aber so, dass Beleidigungen und Respektlosigkeiten nicht immer mit Emotionalität gleichgesetzt und salonfähig gemacht werden dürfen. Auch das man sowas nach einer gewissen Regelmäßigkeit als "Kult" definiert (angelehnt an das BVB-Fanradio) kann ich dann nicht verstehen. Das würde ich auch bei einem ZebraFM oder sonstigem Fanradio mir nicht wünschen. Die Argumente, die Owomoyela zu seiner Verteidigung anbringt, unterstütze ich allerdings. Besonders eine Zeitschrift wartet doch immer nur darauf zu spalten und Meinungsmache zu betreiben.
     
    Anne Wedau und Rupert E. Riebenstein gefällt das.
  37. Menthi

    Menthi Regionalliga

    Registriert seit:
    20 April 2005
    Beiträge:
    4,010
    Zustimmungen:
    8,012
    Ort:
    Ruhrpott
    Vollkommen richtig, mir fiel sofort ein das eigentlich bei jedem Länderspiel der Engländer / Amerikaner öfters das Wort "Krauts" vom Kommentator kommt.
    Da müssten dann die gleichen Leute genauso aufschreien...

    Allgemein:
    Irgendwann sind wir soweit wie bei der SouthPark Folge, in der die Schule eine Weihnachtsfeier plant.
    Die festlich geschmückte Turnhalle samt Baum wird aufgrund unterschiedlichster Beschwerden soweit abgeschmückt bis schließlich nichts mehr übrig bleibt. :D

    Zurück zur Bundesliga:
    Der Wechsel von Sane rückt wohl näher,
    Quelle: https://www.eurosport.de/fussball/b...nummer-soll-feststehen_sto7293475/story.shtml
     
  38. MS-Exilzebra

    MS-Exilzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 Juni 2014
    Beiträge:
    4,120
    Zustimmungen:
    14,578
    Ort:
    Gießen, Hessen
    Die Konsequenzen für den König der Tiermörder sind ja auch lächerlich. 3 Monate lässt er sein Amt ruhen, danach ist alles vergessen und geht weiter wie zuvor.

    Aber naja, so sind sie halt, die integren Vereine der Bundesliga. Da kannste auch frisch aus dem Gefängnis direkt wieder Präsident werden.

    Unethische und Kriminelle gibt es offiziell natürlich nur auf den Tribünen. Dafür sind es da komischerweise aus Funktionärssicht ALLE. Naja, außer denen, die mit ihren Ledersesselpopos und Häppchenbäuchen das Gehalt der Funktionäre mit sichern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 August 2019
    Rheinpreussenzebra gefällt das.
  39. Ich habe mich schon die ganze Zeit gefragt, warum man von einem Fleischfabrikanten Tönnies, der den Großteil seines Reichtums mit dem Ausbeuten von ausländischen Leiharbeitern erwirtschaftet hat, ernsthaft ein moralisch allgemeinakzeptiertes Auftreten erwartet ?

    Oder einfacher ausgedrückt: "Einmal Schalker, immer doof." :D
     
    KIKA, zebraweissblau, Mario und 6 anderen gefällt das.
  40. Stefe75

    Stefe75 3. Liga

    Registriert seit:
    3 Juni 2013
    Beiträge:
    3,352
    Zustimmungen:
    20,355
    Ort:
    Dinslaken-Hiesfeld
    Der darf sich doch alles..oder sehr viel erlauben weil er reichlich Geld in der Verein pumpt.
     
    Rheinpreussenzebra gefällt das.
  41. Rastelli

    Rastelli Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juli 2017
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    176
    So wird das laufen. Dass der sich dabei was gedacht hat, glaube ich weniger. Ansonsten hätte der so eine Aussage mit Hinblick auf die Konsequenzen ja nicht getätigt. Das macht das Ganze aber auch nicht besser ..... scheint latent in dem was zu schlummern.
    Mal völlig unpolitisch gedacht ist die Aussage mit den Bäumen von jemandem, der in Deutschland Zahnrrad im Getriebe der Massentierhaltung (Umweltkiller Nummer 1) ist, schon sehr speziell. Oder aber in Gelsenkirchen fällt das Futter außem Himmel-
    PS: Achtung, Achtung. Auf der A 3 kommt ihnen ein Geisterfahrer entgegen. Wat Einer? Tausende.:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 August 2019
    BillieJoe und MS-Exilzebra gefällt das.
  42. achim_le_deux

    achim_le_deux Kreisliga

    Registriert seit:
    19 November 2015
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    471
    Tönnies hat aber nicht die Aussage getroffen, dass die Geburtenrate in Afrika besonders hoch ist, sondern, dass die waldrodenden, schnackselnden Afrikaner schuld an der Erderwärmung seien. Mal abgesehen davon, dass dies faktisch sehr weit hergeholt ist, um nicht zu sagen falsch, bedient er hier plumpe Rassenmerkmale und das ist eindeutig rassistisch. Deshalb hat die mediale, scharfe Kritik an seiner Aussage auch nichts mit politischer Korrektheit zu tun. Das wäre eine absolute Verharmlosung des Gesagten.

    Und wenn der Vorsitzende eines der immer noch größten Vereine Deutschlands so etwas sagen darf, ohne echte Konsequenzen zu spüren, stattdessen noch mit "er hat doch Recht" und "wird man ja wohl noch sagen dürfen" Platitüden in Schutz genommen wird, dann wundere ich mich nicht darüber, wenn in den Stadionkurven (übrigens auch in unserer) Begriffe wie "Neger", "Bimbo" oder "schwarze Sau" wieder salonfähig werden.
     
  43. Bakari

    Bakari Landesliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    1,217
    Ein farbiger imitiert Hitler und ist damit ein Nazi... Willkommen in 2019.

    Ziel für 2020: Ein Jude imitiert Goebbels. Und ist damit öffentlich ein Nazi.

    Verkorkste Mediengesellschaft.
     
    Garak, Don Zebro, Rabauke02 und 3 anderen gefällt das.
  44. Yike

    Yike MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25 April 2002
    Beiträge:
    9,430
    Zustimmungen:
    30,512
    Ort:
    Bruxelles
  45. Franz

    Franz 3. Liga

    Registriert seit:
    5 Januar 2005
    Beiträge:
    8,275
    Zustimmungen:
    12,775
    Ort:
    DU-Mitte
    Ehre und S05 hatten noch nie etwas miteinander zu tun.

    Ich mag diesen Mist nicht und auch den Schlächter halte ich für einen Ar***.
    Die Hexenjagd der vergangenen Tage hat jedes Maß verloren.
    Der Typ hat für diesen ******* unglaublich viel geleistet, und zwar harte Arbeit über etliche Jahre, die er nicht hätte leisten müssen.
    Nun rasten die Zahnlosen aus über was genau? Und der Spiegel fordert die gnadenlose Kreuzigung.
    Kann man bitte mal auf dem Teppich bleiben?
    Ich komme mir vor wie in einem Sharia-Staat, nur mit anderer Perspektive.


    Gesendet von meinem EML-L09 mit Tapatalk
     
  46. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    5,667
    Zustimmungen:
    14,290
    Kommt immer auf den Zusammenhang an, mein Alter... Wenn die solche Gags auf dem Trainingsplatz gegenüber wem auch immer machen, und alle lachen, ist das deren Sache. Gegenüber einem ausländischen Fußballverein als Gegner ist es die berühmte offene Hose - wobei ich auch schon "leicht über zwanzig" bin und mich nicht erinnere, dass es "in der früheren Gesellschaft" angesagt gewesen wäre.

    Ausserdem kann man als öffentlicher Fussballkommentator oder Big Vereinsboss auch ruhig mal kurz nachdenken, bevor man loslabert. Das wird schließlich auch von nem Busfahrer und der Krankenschwester verlangt.

    Stell mir grade vor, Big "T" besucht seine Fleischfabrik und irgend ein tuerkischstaemmiger Lehrling lässt dem gegenüber einen flockigen Spruch von wegen "Sieh an, die Oberkartoffel" vom Stapel.. Oder eine kleine Kellnerin fragt Owo beim Edelitaliener, ob es da, wo er "eigentlich" herkommt, noch Kannibalismus gibt...

    Keine Ahnung, warum man diese reichen Fritze, die ihre Birne unbedingt alle drei Tage in die Glotze hängen müssen, immer verteidigt. Die sollen das gerne machen, aber gefälligst mit einem Minimum an Berufsethos, wie es jeder Tankwart oder jede Baeckereiverkaeuferin auch aufbringen müssen.
     
  47. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    5,667
    Zustimmungen:
    14,290
    Zur Ergänzung: die hohen Geburtenraten in Afrika hängen direkt mit der niedrigen Stellung der Frau und massiver Gewalt gegen Frauen und Mädchen als tradiertes Gewohnheitsrecht in dortigen Gesellschaftssystemen zusammen. Das allerletzte, was diese permanent und massiv unterdrückten Frauen gebrauchen können, sind Mackersprueche vom weissen Boss aus dem Ruhrgebiet.
     
  48. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    5,667
    Zustimmungen:
    14,290
    Naja, etwas dran verdient, vielleicht so paar mal zehn Millionen im Jahr durch Businessdeals in VIP -Logen etc., dürfte er an seinem Engagement schon auch haben...Plus natürlich die Reputation als Halbgott im Knappen -Universe direkt hinter Wotan und noch vor Huub Stevens...
     
  49. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    5,667
    Zustimmungen:
    14,290
  50. Kanada

    Kanada Landesliga

    Registriert seit:
    23 Mai 2014
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1,155
    Ort:
    Duisburg Röttgersbach
    Geh mal kalt duschen und reg dich ab, kommt mir so vor als hätte man dir was genommen. Wir leben in einer Demokratie und die haben entschieden, ob dir seine Strafe gefällt oder nicht. Und wieder kein Wort von dem Ball.
     
    Old School und MHzebra gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden