Kießling und der „Fairplay“ Gedanke

Dieses Thema im Forum "1. Bundesliga" wurde erstellt von Heede, 18 Oktober 2013.

  1. Iceman

    Iceman Sannist <3

    Registriert seit:
    4 Dezember 2006
    Beiträge:
    2,009
    Zustimmungen:
    5,163
    Ort:
    DU-Neudorf
    ...und schlussendlich kontrolliert (bzw. hat zu kontrollieren :rolleyes:) der Schiedsrichter nebst Assistenten eben diese(s), insofern hat die unsägliche Posse viele Väter und am Ende leider nur Verlierer: Hoffenheim, Kießling und der DFB samt seinem gebetsmühlenartig immer wieder propagierten Fairplay-Gedanken... ;)
     
  2. Franz

    Franz 3. Liga

    Registriert seit:
    5 Januar 2005
    Beiträge:
    8,252
    Zustimmungen:
    12,706
    Ort:
    DU-Mitte
    Die Torrichter haben ja bisher auch nichts gebracht. Phantomtore gibt es alle Jubeljahre mal,

    falsche Elfer, Abseitstore und andere Fehlentscheidungen gibt es andauernd.

    Muss also jedes dieser Spiele wiederholt werden?

    Sport lebt doch davon, dass mit dem Abpfiff die Entscheidung steht, alles andere macht ihn total unglaubwürdig.

    Führt in den oberen Ligen einfach mal den Videobeweis ein, und gut ist. Der wird natürlich nur auf einige wenige Entscheidungen beschränkt, aber damit leben anschließend alle leichter und besser.
    Auch diese alberne Tortechnik ist doch überflüssig.
     
    Don Zebro und Chrissop gefällt das.
  3. Chrissop

    Chrissop Landesliga

    Registriert seit:
    21 Mai 2007
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    1,082
    Ort:
    Homberg
    Die Torrichter sind doch der größte Witz überhaupt. Kann mich bisher an keine gute Entscheidung erinnern, die durch die Jungs beeinflusst wurde. Eher im Gegenteil.

    Jetzt gibt es kein Wiederholungsspiel - finde ich in Ordnung. Grundsätzlich sollte man aber bei Torentscheidungen Systeme in Anspruch nehmen, mit denen man erkennen, ob der Ball drin war oder nicht. Verstehe nicht, warum man sich dem gegenüber so verschließt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Oktober 2013
    Franz und BillieJoe gefällt das.
  4. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    14,873
    Zustimmungen:
    30,455
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Ich denke hier kann zu und jeder Platzwart in Deutschland wird zukünftig sicher die Netze noch genauer prüfen !
     
    alfred tetzlaff gefällt das.
  5. SchwarzeRose

    SchwarzeRose EM-Tippspiel Sieger

    Registriert seit:
    18 Dezember 2007
    Beiträge:
    3,217
    Zustimmungen:
    9,773
    Ort:
    Planet Claire
  6. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,818
    Zustimmungen:
    40,107
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Jup, wie im Eishockey ja auch üblich. Es muss ja nicht gleich bei jeder kniffligen Entscheidung n Videobeweis eingeführt werden, aber bei sowas elementarem..

    Ich kann die Begründung der FIFA/DFB gut nachvollziehen. Wenn man die "Tatsachenentscheidung" erstmal außer Kraft setzt, hat man zwei bis drei Wiederholungsspiele die Woche. Wo ist denn auch der Unterschied, ob der Ball von Außen ins Tor geht oder der Torschütze klar im Abseits stand? Beides irreguläre Treffer, wieso sollte das eine Spiel dann wiederholt werden, das andere nicht.
     
    Chrissop und BillieJoe gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden