Regionalligen 2019/2020

Dieses Thema im Forum "Regional/Oberligen/NRW Liga" wurde erstellt von Schumi, 28 Mai 2019.

  1. C-Bra

    C-Bra Bezirksliga

    Registriert seit:
    7 Juli 2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    983
    Ort:
    Gifhorn
  2. rauuul

    rauuul 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2004
    Beiträge:
    3,528
    Zustimmungen:
    16,655
    Überträgt der RBB nicht auch ab und zu Spiele von dem Drecksverein? Sollte man vielleicht mal einstellen.
     
  3. Anne Wedau

    Anne Wedau Landesliga

    Registriert seit:
    15 Dezember 2014
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    3,138
    Ort:
    Anne RUR
    Zu Bochum 6, auch Wattenscheid genannt:

    Wenn es in den 80/90ern den Kind, äh Hopp, äh Mateschitz, ach nee Steilmann hieß er ja, nicht gegeben hätte, würde auch heute kaum ein Mensch diesen Verein kennen.

    Damals nannte man sowas "Konstrukt", nach ein paar Jahrzehnten und des Dahinsiechens tatsächlich "Traditionsverein"?

    Dann haben Wolfsburg, Leipzig und/oder Hoffenheim ja eine hervorragende Prognose bezüglich Tradition wenn sie wirklich runtergehen - die heutigen Geldgeber die Lust an ihrem Spielzeug verlieren sollten.

    Editiert: Bei Fortuna Köln (Jean Löring) ist es übrigens nicht anders, aber lasst uns mal lieber z.B. vs. Viktoria Köln bashen - eben der heißgeliebten Tradition wegen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Juni 2019
    Joni77 und rauuul gefällt das.
  4. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    4,128
    Zustimmungen:
    14,816
    Ort:
    Auswanderer
    Bleibt für mich noch immer ein Unterschied, ob es sich um einen lokalen Geldgeber handelt oder um einen komplett künstlich geschaffenen Golem wie in Leipzig. Keines, aber auch gar keines der genannten Beispiele lässt sich damit vergleichen. Sch....SLR aber auch, dass die als geldgieriger Sponsor einen Verein im Pott vor dem Totalabsturz gerettet haben. Jetzt hängen die an deren Tropf und machen einen auf Tradition (Ironie bitte selbst markieren).
     
  5. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    5,849
    Zustimmungen:
    25,879
    Ort:
    bei Stuttgart
    Lokale Unterstützer, die teilweise nicht unwesentlich "ihrem" Heimatverein unter die Arme gegriffen haben, hat es schon seit Anbeginn des organisierten Fußballs gegeben.

    Ein schillerndes Beispiel ist Paul Hauenschild, ohne den der HSV nach 1945 nicht ohne Weiteres weiterbestanden hätte, zumindest nicht als Heimat der in den 50ern so erfolgreichen Truppe aus einheimischen Jungs mit Uwe Seeler, Klaus Stürmer, Jügern Werner, den Dörfels usw.

    Es lohnt sich, kurz den hier verknüpften Link aufzurufen:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Paul_Hauenschild

    Ein anderes weithin bekanntes Beispiel ist Kurtl Landauer vom FC Bayern München.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Kurt_Landauer

    Natürlich ging es damals um andere Summen und natürlich auch mit anderen Absichten. Es ging damals nicht darum, den eigenen Betrieb durch den Verein und dessen Mannschaft überregional zu repräsentieren, weil es eine solche Strategie des überregionalen Marketings noch nicht gegeben hat. Selbstverständlich war man aber für damalige Verhältnisse "in der Stadt" omnipräsent (Plakate, Stadionheft usw).

    In späteren Zeiten gab es fast flächendeckend diese lokalen Unterstützer, nicht selten mit der Aura des "Großen Zampanos". Spontan fallen mir da Günter Mast (Eintracht Braunschweig), Axel Dünnwald-Metzler (Stuttgarter Kickers), Michael A. Roth (1.FC Nürnberg) oder eben auch Klaus Steilmann (Wattenscheid 09) ein. Oft waren diese Unterstüter sogar in Personalunion Präsidenten ihrer Vereine, eine Konstellation, die heute die Massen auf die Barrikaden treiben dürfte.

    Für mich persönllich sind lokale Unterstützer grundsätzlich (Ausnahmen gefährden meinen Grundsatz nicht) in Ordnung und dementsprechend sortierte Vereine verdienen es in keinster Weise mit dem völlig an den Haaren herbeigezogenen Konstrukt RBL auch nur ansatzweise in einen Topf geworfen zu werden.
     
  6. Blutwurst

    Blutwurst Landesliga

    Registriert seit:
    28 Oktober 2004
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    4,240
    Ort:
    Moers
    Wenn man jetzt anfängt Vereine mit lokalen Geldgebern in die gleiche Ecke wie RB zu stellen wird es aber absurd.
    Was sind wir denn dann mit SiL?
     
    ze1970bra, Meidemicher Opa und Raudie gefällt das.
  7. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    5,849
    Zustimmungen:
    25,879
    Ort:
    bei Stuttgart
    Ich wusste übrigens auch nicht, dass einige äusserst traditionsreiche englische Klubs genauso Werksvereine gewesen sind, wie Bayer Leverkusen oder der VfL Wolfsburg bei uns :eek: Im Umkehrschluss müsste also auch der Traditionalist hier Milde walten lassen :old:

    Der entlohnte Fußball in England
    1850 wurde eine Erweiterung der Factory Acts, der Compromise Act, verabschiedet, der unter anderem den Feierabend um 14 Uhr an Samstagen einführte. So hatten auch Fabrikarbeiter/innen Freizeit. Fußball war eine Sportart, die verhältnismäßig wenig Geld kostete und manche Fabrikinhaber unterstützten die sportliche Freizeitgestaltung ihrer Arbeiter (fußballspielende Spielerinnen sind mir aus dieser Zeit nicht bekannt), stellten die Ausrüstung und bezahlten auch manchmal die Reisen zu Auswärtsspielen. Eine Win-Win-Situation, denn so waren die Inhaber sicher, dass ihre Arbeiter ihre Freizeit nicht bei übermäßigem Alkoholgenuss faulenzend verbrachten und die fußballbegeisterten Arbeiter hatten eine Alternative – auch für Bergarbeiter und ihre physisch und psychisch anstrengende Arbeit unter Tage. Es gab auch viele damalige Werksvereine, von denen manche heute noch existieren, beispielsweise die Munitionsfabrik Dial Square (Arsenal FC), die Thames Iron Works (West Ham) oder die Newton Heath LYR Company (Manchester United).
     
  8. Streifenpferd

    Streifenpferd Kreisliga

    Registriert seit:
    4 Mai 2010
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    191
    https://www.wuppertaler-rundschau.d...l-schiff-wieder-auf-kurs-bringen_aid-39530783

    Der WSV steht in der kommenden Saison vor einer besonders schwierigen Saison. Mit einem Schmalspuretat von 300.000 Talern, der dem eines mittelmäßigen Oberligisten entspricht, soll der Versuch Klassenerhalt in der Regionalliga gestartet werden. Ein interessantes Zitat vom Sportdirektor Hutwelker: Denn eines sollte man nicht vergessen: Es sind nicht die jetzt Handelnden, die den WSV in diese Lage gebracht haben. Wir versuchen vielmehr, das Schiff wieder auf Kurs zu bringen. Vom Trainer über die Spieler bis zu den Offiziellen.
    Erinnert mich ein wenig an unseren MSV. Passend dazu auch, dass beim Traningsstart am Montag nur 16 Spieler dabei waren - so viel zum Thema Panik vor dem Saisonstart weil der Kader noch nicht steht. Da sieht es beim MSV doch bedeutend entspannter aus :D Bin mal gespannt, wie sich der WSV gegen die finanzstarken Vereine in der Regionalliga West schlägt!
     
    SchwarzeRose gefällt das.
  9. rockingbert

    rockingbert Landesliga

    Registriert seit:
    28 Juni 2008
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    1,948
    Ort:
    Essen/Oberhausen
    Dario Schumacher verlässt RWO. Wenn wir denen jetzt noch Ben Balla wegschnappen ist das komplette Mittelfeld der letzten Saison weg, inkl Bauder der jetzt ja als Sportinvalide den sportlichen Leiter macht.
    Das wird, angesichts der Konkurrenz wohl die schwerste Saison der letzten Jahre für die Jungs vom Kanal.
    Aber vielleicht entpuppt sich Bauder ja, nach Nowak, als nächster Glücksgriff auf der Position und zaubert blitzschnell Ersatz.
     
  10. dokpop

    dokpop Bezirksliga

    Registriert seit:
    31 Mai 2013
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    838
    Na ja, Bauder ist schon etwas länger als Spieler außer Dienst. Grundsätzlich hat RWO mit allen wichtigen Leuten verlängert , es gab inkl Schumacher 5 Abgänge und 5 Neuverpflichtungen , darunter mit Propheter (Nordhausen und zuvor Köln ) und Pisano ( Fohlen II) sehr guten Ersatz. Nur Reviersport als Hauspostille der Hafenstraße macht da wieder eine Story raus von wegen Auflösung des Mittelfelds mit Schumacher / Ben Balla. Mittlerweile kickt auch der von einer Krebserkrankung wieder genesene Scheelen im Mittelfeld fürs Kleeblatt. Reviersport kann es einfach nicht verkraften, dass RWO seit Jahren mit erheblich weniger Geld besser abschneidet als Essen.


    RWO wird auch diese Saison um den Aufstieg mitspielen wollen
    Für Schumacher kommt sicher was neues
    Denke , die werden Ben Balla nur für sehr gutes Geld (100 Tsd plus) abgeben und ich glaube nicht, dass der Msv ne hohe Ablöse zahlen will.
     
    Raudie gefällt das.
  11. BocholterZebra

    BocholterZebra Kreisliga

    Registriert seit:
    31 Januar 2019
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    435
    Ort:
    46395 Bocholt-Biemenhorst / 46414 Rhede
    Wer auch immer (außer BVB 2 und BMG 2 natürlich) RL West Meister wird sollte umbedingt die Relegation gegen das Ostteam nächstes Jahr gewinnen. Aus einigen Lesenkommentaren vom MDR Regionalligareformartikel vom 20.05.19 sehen es die Ostzuschauer gar nicht ein wieso nicht fünf Teams (alle Meister) aufsteigen, der Osten gegenüber NRW so benachteiligt wird da Sie öfter Relegation gewonnen haben (RB Leipzig gegen Lotte war ja voll der Maßstab, Jena gegen V.Köln war Gleichstand, Jena nur wegen der Auswärtstorregel aufgestiegen) und deren Liga spannender wäre. Spannender? Cottbus beim Aufstieg 30 Punkte Vorsprung, Chemnitz dieses Jahr auch sehr vorzeitig Meister. Will damit nur sagen gewinnen die nächstes Jahr gegen den Westvertreter ist das wieder ein Grund eine Reform der Reform zu fordern.
     
  12. HshEisbaer

    HshEisbaer Landesliga

    Registriert seit:
    10 Oktober 2018
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    1,512
    Thailand gefällt das.
  13. Thailand

    Thailand Landesliga

    Registriert seit:
    12 September 2011
    Beiträge:
    996
    Zustimmungen:
    4,075
    Ort:
    Wanheimerort
    @HshEisbaer BFC hat eine geile Fanbase .

    Wieviel Zuschauer sind dort bei Spielen ?
     
    HshEisbaer gefällt das.
  14. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    6,013
    Zustimmungen:
    18,621
    Ort:
    Unter-Meiderich
    Fand der alte ZK Chef Erich auch...
     
    C-Bra gefällt das.
  15. HshEisbaer

    HshEisbaer Landesliga

    Registriert seit:
    10 Oktober 2018
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    1,512
    Die Fanbase ist relativ gross. Nur ins Stadion geht kaum einer. Allerdings bisher knapp 500 DK verkauft .

    Ansonsten war der Schnitt letzte Saison unterirdisch. Aber wem will man es verdenken, bei den Auftritten und solche Gegner. Kaum einer bringt Gästefans mit.
    Ist ein schwieriges Thema im Umfeld. Man spricht nicht gerne darüber. Gehst Du durch den Berliner Osten und in die Clubs sieht man viele Leute in BFC-Klamotten. Man nennt sie gerne „Disco-BFCer“ weil sie den „Lauten“ machen aber nicht mal ins Stadion gehen geschweige denn auf andere Art den Verein unterstützen.
    Ich glaube das ändert sich erst, wenn es sportlich richtig aufwärts geht. Man darf auch nicht vergessen das dem BFC durch die Insolvenz damals eine ganze Fan-Generation weggebrochen ist. Das holt man in der 4. Liga nicht so schnell auf.
     
    Thailand und Rheinpreussenzebra gefällt das.
  16. HshEisbaer

    HshEisbaer Landesliga

    Registriert seit:
    10 Oktober 2018
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    1,512
    Ein großer Stasi-Genosse hat ja nun bei Un*** das Sagen
     
  17. Faxe

    Faxe Bezirksliga

    Registriert seit:
    5 März 2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    747
    Ort:
    Rostock
    Diese Disco BFCer gabts schon früher.. das Problem ist einfach das viele bzw vereinzelte lieber nach Magdeburg oder Braunschweig fahren statt an den tag das Heimspiel des BFC besuchen.

    Auch wenn du die Insolvenz von früher ansprichst war es doch so gewesen das man sich vom Image sich nicht los sagen wollte.. und kein Neuanfang bestrebt haben.. stattdessen immer nur schwa.nzvergleiche mit den unionern betrieben hat..

    Man hätte man mal mehr auf die Jugend in hohnschönhausen usw.. eingehen sollen sie besser überzeugen sollen zum BFC zugehen und nicht zur altenförsterei... ehrlich gesagt machen die Köpenicker alles besser um mehr Fans bzw jetzt erfolgsfans ins Stadion zu locken...

    Man sieht ja auch die ganzen ablegungen der ultragruppierung Fraktions H... usw.. da hätte man sie auch mehr in die Fanszene integrieren sollen nach den neu Anfängen...

    Aber beim BFC lebt man weiter in der Vergangenheit und hat Angst auf was neues...
     
  18. BocholterZebra

    BocholterZebra Kreisliga

    Registriert seit:
    31 Januar 2019
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    435
    Ort:
    46395 Bocholt-Biemenhorst / 46414 Rhede
    Ist bei Türkgücü München vielleicht heimlich der Jordanier mit im Boot um 1860 zu hintergehen?;-)
     
  19. Wanheimer1983

    Wanheimer1983 Kreisliga

    Registriert seit:
    16 Juni 2019
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    354
    Nein sondern Hasan Kivran. Ein Multimillionär,der schon in der Jugend und Herrenmannschaft für Türkgücü gespielt hat. Türkgücü war auch damals in der dritthöchsten Liga und hat Spieler wie Cacau hervorgebracht.Ganz so aus dem Boden gestampft wurden die nicht.
     
  20. MSV02Duisburg

    MSV02Duisburg Marcel

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,592
    Zustimmungen:
    16,272
    Ort:
    Tönisvorst/Ratingen
    Bei dem tollen Kader .....
     
  21. rockingbert

    rockingbert Landesliga

    Registriert seit:
    28 Juni 2008
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    1,948
    Ort:
    Essen/Oberhausen
    Deshalb lieben wir ja unseren MSV. Nur durch Mitgliedsbeiträge und Eintrittsgelder finanziert, seit 117 Jahren.
    Das ist echte Tradition und sonst gar nichts.
     
  22. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    6,325
    Zustimmungen:
    26,848
    Ort:
    Mülheim a. d. Ruhr
    Schönes Interview mit Stefan Janßen, dem Trainer vom VfB Homberg, über die anstehende Saison.
    http://www.fussball.de/newsdetail/vfb-homberg-regionalliga-in-der-msv-arena/-/article-id/204619#!/
     
  23. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    7,062
    Zustimmungen:
    18,151
    Ort:
    Ruhrgebiet
  24. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,459
    Zustimmungen:
    38,336
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Laut Mitteilung plant der MSV ja eine Kooperation. Beim Partner muss aber alles passen - die Bereitschaft die Leihspieler zu entwickeln, das Leitbild und eigentlich sogar das Spielsystem. Und das möglichst ligahoh, also müsste man den VfB in Liga 4 etablieren. Der kooperierende Verein gibt schon einen Teil von sich ab, ich bin gespannt, ob das geschieht. Ich würde es begrüßen.
     
    Toni02, niceday, eff-bee und 2 anderen gefällt das.
  25. owlzebra

    owlzebra Landesliga

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    1,491
    Zustimmungen:
    2,913
    Ort:
    Bielefeld
    Der SV Rödinghausen e.V. hat seine Ausgliederung abgeschlossen und die erste Mannschaft in eine GmbH ausgegliedert. Damit dokumentiert der Verein die Absicht, sich weiter zu professionalisieren. Mit dem Sponsor Häcker Küchen im Boot dürfte ein ernstzunehmender Aufstiegskandidat in Liga 2-3 in Ostwestfalen entstehen.
     
  26. STZ11

    STZ11 Landesliga

    Registriert seit:
    22 April 2013
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    2,209
    Ort:
    Neudorf.
    Häcker alleine reicht da nicht, das ist "nur" ein Mittelständler - da müssen schon noch ordentlich andere reinbuttern um damit in Liga 2 zu kommen. Liga 3 ist natürlich locker drin. Davon hat sie ja eh nicht mehr so viel getrennt.
     
  27. STZ11

    STZ11 Landesliga

    Registriert seit:
    22 April 2013
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    2,209
    Ort:
    Neudorf.
    Schwieriges Thema. In der Regionalliga spielen die besten Amateurmannschaften und die schlechtesten Profimannschaften. Das ist zwar oft in einem Spiel etwa das gleiche Niveau aber im Training sind dann doch erhebliche Unterschiede ersichtlich.
    Der MSV-Kooperationsverein müsste meiner Meinung nach schon ein Profiteam sein, das mehr als nur Feierabendtraining anbietet. Interessant wären da also für mich eher Vereine wie Alemannia Aachen, Rot-Weiß Oberhausen oder der Wuppertaler SV. Die wären aber vermutlich erst dann überhaupt gesprächsbereit, wenn der MSV Spieler aus der A-Jugend entwickeln kann, die diesen Vereinen weiterhelfen. Und das tut der MSV leider nicht regelmäßig genug.
     
  28. owlzebra

    owlzebra Landesliga

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    1,491
    Zustimmungen:
    2,913
    Ort:
    Bielefeld
    Es kommt natürlich auf die Ernsthaftigkeit der Geschäftsführung des Unternehmens an. Wenn man financial fair Play außen vor lässt und der Wille sich deutschlandweit zu präsentieren da ist, zahlt die Firma Häcker
    die zweite Liga aus der Portokasse. Schau mal in die Jahresabschlüsse der vergangenen Jahre. www. Bundesanzeiger.de häcker küchen GmbH& Co KG. Finanzberichte.
     
  29. STZ11

    STZ11 Landesliga

    Registriert seit:
    22 April 2013
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    2,209
    Ort:
    Neudorf.
    Ok krass, das sieht schon alles sehr gesund aus. Ordentliches Eigenkapital auf jeden Fall! Aber naja, man muss sowas auch immer den eigenen Mitarbeitern noch vermitteln können als Mittelständler und da wird der Vorstand sicher nicht übermäßig investieren. Aber man weiß ja nie. Ich sehe Rödinghausen nicht als Standort für Bundesligafussball. Dafür ist da auch einfach zu wenig Zuschauermagnetismus.
     
  30. owlzebra

    owlzebra Landesliga

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    1,491
    Zustimmungen:
    2,913
    Ort:
    Bielefeld
    Genau dass ist es ja, was ich hier immer propagiere, doziere.... etc:verzweifelt:. Es wird auf die Unternehmensphilosophie ankommen. Ich kann mit meiner Kohle machen, was ich will. Und wenn ich mich entscheide, die Töchter und Söhne und Enkel zu enterben, weil ich mir ein Fußballdenkmal bauen will, dann nur zu. Der SV Rödinghausen freut sich.
     
  31. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    4,128
    Zustimmungen:
    14,816
    Ort:
    Auswanderer
    Jutiamat, pipo asp, Joni77 und 3 anderen gefällt das.
  32. Toni02

    Toni02 Kreisliga

    Registriert seit:
    31 Mai 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    148
    Ort:
    Duisburg - Homberg
    Da würde sich der 2. Spieltag ja direkt anbieten, Derby gegen RWE in unserer Arena, das sollte doch auch den ein oder anderen MSV Fan ins Stadion locken, hoffentlich. Dazu müsste der Spieltag aber schnell fix terminiert sein und der VVK über den MSV abgewickelt werden, da der Homberger Online Auftritt noch sehr zu wünschen übrig lässt und ich mir nicht vorstellen kann, dass man dort viele Karten auf diese Art verkauft. Sind ja auch nur 3 Wochen bis zum Spiel ...
     
  33. Toni02

    Toni02 Kreisliga

    Registriert seit:
    31 Mai 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    148
    Ort:
    Duisburg - Homberg
    Defenders gefällt das.
  34. pipo asp

    pipo asp Landesliga

    Registriert seit:
    5 Mai 2012
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    2,997
    Ort:
    Südliche Vorstadt
    Wäre nett mal unsere eigene Hütte zu füllen :)

    Aber Prinzipiell finde ich den VfB Homberg sehr attraktiv als Regionalligist und hoffe dass die sich da langfristig festsetzen können.
     
    Docsnyder, dom97, Toni02 und 2 anderen gefällt das.
  35. HerdePit

    HerdePit Landesliga

    Registriert seit:
    7 Juni 2013
    Beiträge:
    1,217
    Zustimmungen:
    3,369
    Ort:
    Zebratown

  36. Da ist wohl jemandem das Geld ausgegangen. :nunja:

    Anders sind die ganzen verspäteten Gehaltszahlungen auch kaum noch zu erklären.

    Schade für die Wattenscheider, aber ehrlich gesagt muss da wohl jetzt mal ein richtiger "Cut" gemacht werden und die Zukunft einige Ligen tiefer eingeleitet werden. Ohne finanzielle Mittel wird man in der Regionalliga kaum Überlebenschancen haben.
     
    HerdePit gefällt das.
  37. HerdePit

    HerdePit Landesliga

    Registriert seit:
    7 Juni 2013
    Beiträge:
    1,217
    Zustimmungen:
    3,369
    Ort:
    Zebratown
    Der Zeitpunkt nach dem Retterspiel gegen :kacke: ist bedenklich.
    Wenn die ganz den Bach runter gehen, würde es mir sehr leid für die Jugend bzw. anderen Abteilungen tun.
    Der Steilmann würde sich im Grabe umdrehen, auch wenn unter seiner Regie nicht immer alles super lief.
    Wieder mal ein Beispiel dafür, was ein Investor anrichten kann.
     
    Rheinpreussenzebra gefällt das.
  38. j1902

    j1902 Landesliga

    Registriert seit:
    22 Mai 2018
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    1,340
    Holtby trainiert momentan bei Rot Weiß Essen mit. Durch den Kontakt zu Ex-Trainer Tietz. :) Eine Verpflichtung steht aber nicht im Raum.

    Vergangenen Samstag schaute sich Holtby auch unsere Zebras in der Arena an :D
     
    Joni77 gefällt das.
  39. BocholterZebra

    BocholterZebra Kreisliga

    Registriert seit:
    31 Januar 2019
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    435
    Ort:
    46395 Bocholt-Biemenhorst / 46414 Rhede
    Da L.Holtby ein Lustlosprofi ist passt er nicht zu uns. Wir hatten letztes Jahr zu viele davon. Vielleicht hat der KFC an alten ausgemusterten Profis interesse?

    Zu SGW09: Neururer hatte doch große Ziele a la dritte Liga? Jetzt weiß man, wie kurzlebig im Fussball Ziele sein können. RWE und WSV wollten auch häufiger aufsteigen. Nur die leisen RWOer hätten den Aufstieg fast geschafft.:-)

    Die goldene Frage ist: Wird RWE uns in Sachen Meisterschaft erneut enttäuschen? Gerne kann auch die Alemannia Meister werden, aber glaube deren Kader wirds nicht packen. Aber bitte nicht diese zweiten Mannschaften, dann doch lieber Lotte. Hehe;-) Die RE-West wird sehr spannend, leider steigt diese Saison der Meister nicht direkt auf sondern trifft auf Cottbus/Erfurt/Berliner AK in der Relegation.:-/
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Juli 2019
  40. dokpop

    dokpop Bezirksliga

    Registriert seit:
    31 Mai 2013
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    838
    Eher Nordhausen
     
  41. BocholterZebra

    BocholterZebra Kreisliga

    Registriert seit:
    31 Januar 2019
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    435
    Ort:
    46395 Bocholt-Biemenhorst / 46414 Rhede
    Wieso? Hat der SV Hönnepel-Niedermörmter vom Osten sich erneut weiter verstärkt?

    Langweiliger wie Lotte, dazu Pissarena. Brauch ich nicht.:-/
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Juli 2019
  42. Ob RWE den großen Erwartungen von Beginn an gerecht werden kann ? Wir werden es sehen: ab Freitag startet man in die Saison, der Auftaktgegner BVB II ist sicherlich ein richtiges Kaliber und dürfte - sofern sich die talentierten Jungkicker im neu zusammengestellten Team zeitig finden werden - ebenfalls ein Kandidat für die vorderen Plätze sein.
    Geht es nach der Tradition der vergangenen Jahre, dann sollte RWE den Start mal wieder schön vergeigen. Warten wir es ab. Zumindest rechnet man mit einer für die Regionalliga bemerkenswerten Kulisse und hofft auf 10.000+ Zuschauer.

    Der Wuppertaler SV muss nach seiner absolut lächerlichen Finanzpolitik der letzten Saison sicherlich ganz, ganz kleine Brötchen backen. Nahezu alle Leistungsträger haben den Club verlassen, der neue Trainer ruft als Ziel den Klassenerhalt aus.
    Und dies kann wohl auch nur das einzig realistische Saisonziel sein. Abstiegskampf wird über die ganze Saison der treue Begleiter der Bergischen sein.

    Nachdem das Chaos bei der SG Wattenscheid 09 zuletzt nicht weniger wurde, sondern im Gegenteil noch weiter zugenommen hat, erscheint derzeit sogar fraglich, ob der Traditionsclub überhaupt in der Lage sein wird, die Saison komplett zu spielen.
    Der Rücktritt des Investors Can, der sich leider bisher eher nur als hohler Sprücheklopfer hervor getan hat, lässt das fragile Gebilde an der Lohrheide mächtig wanken.

    RW Oberhausen arbeitet weiterhin sympathisch ruhig im Stillen an der Weiterentwicklung der Mannschaft. Im Schatten der Lautsprecher von RWE könnte man auch dieses Jahr vielleicht wieder oben ein gewaltiges Wörtchen mitreden, auch wenn die Favoriten sicherlich ganz andere Namen tragen.

    Wie ganz bestimmt der SV Rödinghausen. Unterstützt durch den Küchen-Baron wird man dieses Jahr auch ganz sicher wieder oben mitspielen.

    Die Alemannia aus Aachen träumt auch wieder von erfolgreichem Fussball. Ob man diesem Wunsch in der Kaiserstadt gerecht werden kann, wird man sehen. Auf jeden Fall ein Kandidat für das obere Drittel der Tabelle, den man nicht unterschätzen sollte.

    Wundertüte wird sicherlich Absteiger Fortuna Köln sein. Riesiger Umbruch und daher steht ein genauso riesiges Fragezeichen hinter dem Leistungsvermögen der Stratos-Truppe.

    Ähnliches gilt sicherlich für den anderen Absteiger aus Lotte.

    In Westfalen in Lippstadt bastelt man schon seit längerem erfolgreich an der Weiterentwicklung der Mannschaft. Man sollte eine ruhige Saison spielen können, für ganz oben sollte es wohl eher nicht reichen.

    Gespannt sein darf man auch auf die Jungkicker von Bor. M´gladbach II, Fortuna Düsseldorf II und dem 1.FC Köln II und FC :kacke: II. Ob dort Potenzial für das Aufstiegsrennen besteht ? Unterschätzen darf man diese Mannschaften dahingehend sicherlich nicht.

    Der SC Verl zählt auch zu den Konstanten in der Regionalliga. Ob Janjic dort anheuert ? Verl sollte ein sicherer Mittelfeld-Kandidat sein.

    Für Bergisch Gladbach, Bonner SC sowie die anderen beiden Aufsteiger VfB Homberg und TuS Haltern wird es darum gehen, schnell in die Liga reinzukommen und mitzuspielen. Alle 4 sehe ich aber als Kandidaten im Abstiegskampf.



    Favoriten für mich in dieser Saison sind ganz klar:

    SV Rödinghausen, RWE, RWO und Aachen sowie der BVB II wenn sich die Truppe schnell findet.

    Insgesamt eine durchaus attraktive Liga. Ich würde mir wünschen, dass sich in dieser Saison gleich mehrere Teams um die vorderen Plätze balgen und sich niemand frühzeitig absetzen wird. Dann ist für reichlich Spannung gesorgt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23 Juli 2019
    yogi, Joni77, Hoffnungsträger und 2 anderen gefällt das.
  43. BocholterZebra

    BocholterZebra Kreisliga

    Registriert seit:
    31 Januar 2019
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    435
    Ort:
    46395 Bocholt-Biemenhorst / 46414 Rhede
    RWE gegen BVB? Na super, bei dem Traditionsspiel, und jetzt ist noch Sommerpause, setzt der BVB regelmäßig Profis ein was den Verein mittlerweile bei RWE Fans immer unsympathischer macht.
     
  44. dokpop

    dokpop Bezirksliga

    Registriert seit:
    31 Mai 2013
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    838
    Dafür aber den wohl höchsten Etat der Liga
     
  45. Glaube ich nicht, da die Profis des BVB sich gerade mitten in der Saisonvorbereitung befinden und daher nicht zur Verfügung stehen.
     
  46. Pumagerd

    Pumagerd Kreisliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    337
    Ort:
    Moers
    Gestern Karten beim VfB Homberg für den Kracher gegen RWE geholt.
    Sitzplatz Block IV 18€ für die Buisnessseats. Kann man sich mal gönnen finde ich. Hat mich nur gewundert das die diese Plätze rausgeben.
    Steher gibt es natürlich auch im VVK. Wird wohl für die Nord nicht nötig sein:o.
    Wäre trotzdem schön wenn viele Duisburger ins Stadion kommen um den VfB zu unterstützen. Geht immerhin gegen unsere Freunde aus Exxen.
     
    yogi, Toni02, Zebra1973 und 2 anderen gefällt das.
  47. mtsmts

    mtsmts Kreisliga

    Registriert seit:
    26 September 2009
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    84
    Leider ist das Spiel zeitgleich wenn wir in Braunschweig spielen...
    Somit wird das wohl nix.
     
  48. Robbe1967

    Robbe1967 3. Liga

    Registriert seit:
    4 Mai 2005
    Beiträge:
    2,756
    Zustimmungen:
    10,172
    Ort:
    Mülheim
    Und mit voller Absicht.
    Die gleichen Herren beim DFB, die bei den Finanzen immer ganz genau hinschauen, entziehen regelmäßig durch viele Ihrer Sicherheitwahnaktionen den Vereinen massenhaft Geld.
     
  49. giulio

    giulio Kreisliga

    Registriert seit:
    11 April 2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    466
    Ort:
    bei Bonn
    Wie kommt man auf einen solchen Unsinn?
    Den Spielplan für die 3. Liga machrt der DFB, den für die Regionalliga der Westdeutsche Fussballverband.
    Verschwörung zur Schädigung der Vereine?
    Man, man ... einige sehen nur dunkle Gestalten mit langen Mantel und Hut.... und verbreiten dann ihre eigenen Fake news
     
  50. Raudie

    Raudie 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    6,234
    Zustimmungen:
    11,482
    Ort:
    Bocholt
    Na meinst du nicht, das der WFV bei solchen Spielen mal kurz schaut, was bzw wie der DFB angesetzt hat?
    Für mich ist es kein Zufall, das das Risiko Spiel vom Homberg gegen RWE zeitgleich zu unserem Auswärtsspiel in Brauschweig statt findet.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden