Alles nach dem Spiel gegen Mannheim (31. Spieltag)

Dieses Thema im Forum "Saison 2020/2021" wurde erstellt von Pawel, 10 April 2021.

  1. Zebrafuchs

    Zebrafuchs Regionalliga

    Registriert seit:
    5 Juni 2005
    Beiträge:
    1,755
    Zustimmungen:
    7,734
    Ort:
    Zebrastall
    Sieht hier aber anders aus....
    A1DD61B2-ABB0-4265-AFBC-DF002BEE44B6.jpeg
     
    Neusser und Marek gefällt das.
  2. Toni1961

    Toni1961 Landesliga

    Registriert seit:
    31 März 2018
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    1,848
    Ort:
    Duisburg
    Punkt geht wegen dem Elfmeter in Ordnung. Leider Versäumte die Mannschaft das zweite Tor zu machen in der ersten Hälfte.
    Der Trainer hätte weit aus früher wechseln müssen, dann hätte es auch die gelbrote für Schmidt nicht gegeben der war nämlich angeschlagen.
    Gegen Dresden jetzt wieder eine neue Innenverteidigung. Dieses wird nicht einfacher.
     
  3. Bändit

    Bändit Ahoibrause Pirat

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    8,241
    Zustimmungen:
    35,444
    Ort:
    Oberhausen Alstaden
    Bin ich eigentlich der einzige der das Verhalten von martinovic beim Elfmeter zum kotzen findet? Klar, war Foul, alles gut.
    Aber er schreit und wälzt sich als hätte man ihm den Unterschenkel durchgetreten... rollt noch ein wenig hin und her. Als er merkt dass der schiri gepfiffen hat steht er blitzschnell auf als wäre nie was gewesen.

    Dem wünsche ich nen schönen faserriss
     
    Stadtmauer, Ironie, Menny und 24 anderen gefällt das.
  4. ForeverDUMario

    ForeverDUMario Regionalliga

    Registriert seit:
    5 Dezember 2006
    Beiträge:
    2,114
    Zustimmungen:
    9,525
    Ort:
    Duisburg-W-Ort
    So sind halt die knallharten Tattoo Boys
     
    Mario, Ironie, 249er und 14 anderen gefällt das.
  5. Zebra Libre

    Zebra Libre 2. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    15,051
    Zustimmungen:
    84,618
    Bist nicht der Einzige! Das haben die Mannheimer ja auch im Kollektiv so durchgezogen und machen so viele andere Mannschaften auch. Ekelhaft!

    Garcia tritt zum Beispiel Kama auf den Fuß und schreit dann als ob sein Bein durchgetreten wurde. Zur Belohnung gibt es dann vom Schiri die gelbe Karte für Kama. :mad:

    Bei unseren Jungs ist das glücklicherweise bereits seit einigen Jahren nicht der Fall.
     
  6. FalkenseeZebra

    FalkenseeZebra Landesliga

    Registriert seit:
    11 Juni 2020
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    1,541
    Ort:
    Falkensee
    Spannendes Spiel. Auch wenn ich gehofft hatte, dass angesichts der kommenden Gegner heute ein Dreier eingefahren werden würde, müssen wir uns bei Leo für den einen Punkt bedanken. Die Mannschaft wirkt sehr stabil und beginnt phasenweise zu dominieren. Der Kader ist in der Breite endlich gut besetzt, die Kondition scheint vorhanden. Die Abwehr stabilisiert sich durch kompaktes Spiel immer mehr. Unsere 6er Frey und Kamavuaka gefallen mir sehr. Sie liefern das, was von einem 6er erwartet wird. Unsere Ecken sind allerdings immer noch verbesserungswürdig, auch wenn Stoppel nicht mehr alle tritt. Vielleicht lohnt sich ja mal ein Blick zu Ajax Amsterdam, die am Donnerstag gegen die Roma auf der linken Seite durch kurze Ecken auf einen Linksfuß viel Gefahr erzeugten. Allerdings, wenn wir vorne abgefangen werden, brennt es manchmal bei den Gegenstößen lichterloh. Zwar waren Mannheim wie Verl und Köln teilweise richtig feldüberlegen, konnten sich aber kaum gefährliche Chancen in der Box erarbeiten. Diese neue Stabilität erzeugt auch Selbstbewusstsein. Was mich wundert, ist eher die Tatsache, dass wir kaum zweite Bälle "erarbeiten". Und, was ich einzig bemängle, ist das unglückliche Auftreten von Engin. Er ist läuferisch bärenstark, aber die Ballannahme, also Technik, scheint mangelhaft. Hier strahlt Mickels durch seine Explosivität deutlich mehr Gefahr aus. Früher brachte man solche neuen Impulsgeber meist in Minute 75. Das würde ich mir zukünftig wünschen.
     
    Vize und Rudi 62 gefällt das.
  7. PSAUSDIN

    PSAUSDIN Landesliga

    Registriert seit:
    22 Mai 2007
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    4,804
    Ort:
    Dinslaken
    War ja auch nicht der einzige! Der Ferati ist heute mehrfach „gestorben“. Für mich unsportlich bis zum geht nicht mehr, aber leider immer öfter der Fall...
     
    wolfgang 52, Matze, Vize und 4 anderen gefällt das.
  8. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    22,075
    Zustimmungen:
    143,883
    Etwas heiser und nass bis auf die Socken kam ich nach einem langen Tag von der Arena zurück. Erstmal duschen und die Fahnen zum Trocknen aufhängen.

    So ein Tag in Corona-Zeiten ist doch ein Geschenk. Natürlich sitze ich da nicht im Trockenen im Auto, sondern stehe mit den Freunden vor den Toren.

    Habe das Spiel großenteils auf dem Handy verfolgt und dass das Ding noch funktioniert, ist angesichts der Wetterlage ein Wunder.

    Ich sah einen MSV, der einen Sieg verdient gehabt hätte, aber Mannheim war mit dem Elfer + Nachschuss näher dran. Deswegen muss man zufrieden sein.

    Was ich sehen konnte, hat die Mannschaft alles abgerufen. Und wir Fans an der Süd-Kurve-West auch. Wir standen an den Toren, da erfuhren wir sofort von dem Elfmeter. Wir brüllten „Weinkauf! Weinkauf!“ und er hielt 2x.

    Bei Magenta lobte Weinkauf dann nicht allein das Hupen, sondern auch die stimmgewaltigen Fans. Da muss man zufrieden sein, auch wenn die Füße erst jetzt langsam auftauen.

    Stoppel & Weinkauf & Scepi :jokes66: :jokes66: :jokes66:
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 April 2021
  9. ForeverDUMario

    ForeverDUMario Regionalliga

    Registriert seit:
    5 Dezember 2006
    Beiträge:
    2,114
    Zustimmungen:
    9,525
    Ort:
    Duisburg-W-Ort
    Von der Bemalung passen die in jede Gang, vom Verhalten auf dem Platz in jede Cheerleadergruppe!
     
    Mario, Matze, matthias und 4 anderen gefällt das.
  10. 9NICI9

    9NICI9 Regionalliga

    Registriert seit:
    26 September 2011
    Beiträge:
    1,646
    Zustimmungen:
    8,972
    Ort:
    Neudorf
    Noch schlimmer ist doch, dass so ein Verhalten auch noch vom Schiri belohnt wird (s.o.).
    So wird sich daran wohl nix ändern.
     
  11. AngermunderMSV

    AngermunderMSV Regionalliga

    Registriert seit:
    2 November 2015
    Beiträge:
    1,448
    Zustimmungen:
    5,577
    Das wird ja immer doller hier. Hat schon einer geschrieben, dass der Elfer ne Schwalbe war? Kommt bestimmt noch...

    Mann, Mann, Mann. Hört doch mal auf, alles auf den Schiri zu schieben. Der hat ne solide Leistung gebracht. Vielleicht war die gelbe für Kama hart. Sah halt doof aus und eine Zeitlupe hat er nicht. Ansonsten war das ziemlich ok.
     
    Kamener, Kempy, Matze und 5 anderen gefällt das.
  12. opapaul

    opapaul Landesliga

    Registriert seit:
    8 April 2019
    Beiträge:
    1,152
    Zustimmungen:
    2,282
    So habe ich das Spiel auch gesehen, das mit den späten Wechseln verstehe ich gar nicht, man kann doch in der 60 Minute den einen oder anderen frischen Spieler bringen, zu diesen Zeitpunkt waren einige schon ziemlich platt.
     
    niklas01 und Vorstopper gefällt das.
  13. Bongi

    Bongi Bezirksliga

    Registriert seit:
    2 November 2006
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    904
    „Wir ham noch lange nicht genug „

    Unter diesen Trainer macht die Mannschaft einfach Spaß ,
    Klar machen sie viele Fehler , aber dieses Pressen gegen den Ball habe ich seit 10 Jahren nicht mehr gesehen von unserer Mannschaft !
    Weiter arbeiten lassen , paar gute Männer holen und nächstes Jahr Aufstieg , wo wir hin gehören mindestens !
    Nur der MSV

    Wir sind keine Jojo Truppe
     
    Peterle und Ivobestfan gefällt das.
  14. zottel

    zottel Regionalliga

    Registriert seit:
    24 Mai 2011
    Beiträge:
    4,108
    Zustimmungen:
    9,648
    Meiner Ansicht nach war die gelb/ rote als persönliche Strafe völlig ok. Der Elfer aber Quatsch, da die Spielsituation schon vorher abgeschlossen war. Von daher bin ich auch nicht bei Schumi. Wenn es irgendwo sonst auf dem Platz abseits des Spielgeschehens ein Foul gibt, gibt es eine persönliche Strafe. Aber nicht einen Freistoß oder Elfer. Aber vielleicht gehört das auch zu den Fußballregeln die ich weder kenne noch verstehe.
     
    lintorfer gefällt das.
  15. Ted69

    Ted69 Regionalliga

    Registriert seit:
    22 November 2012
    Beiträge:
    2,354
    Zustimmungen:
    9,022
    Dass unsere Jungs den Ball ins Aus spielen, wenn da wer schreiend am Boden liegt, finde ich gut und richtig. Ich will da auch gar nichts anderes sehen. Ein Schiri müsste erkennen, wenn sowas fast al taktisches Mittel eingesetzt wird. Schmidt mache ich da gar nicht mal so einen Vorwurf, der rutscht mehr in den Gegner und das Bein hebt sich wegen der Rutschbewegung. Ja, er hätte versuchen können, die Beine anzuwinkeln, wäre aber dennoch in den Gegner gerutscht - der dann sicher dennoch ebenso theatralisch geschrieen hätte. Ohne dieses Geschrei hätte der Schiri evtl. gar nicht gepfiffen, mit dem Pfiff war dann ja auch urplötzlich alles ok und keine Schmerzen. Gut, passiert ist nichts, außer das wir gegen Dresden wohl Bitter in der IV sehen werden. Grandios von Leo.

    Gott, was vermisse ich Spieler wie einen Hajto. Beinhart im Zweikampf, ja. Aber ebenso beinhart im Einstecken.
     
    igw459 gefällt das.
  16. Fußballgott

    Fußballgott 3. Liga

    Registriert seit:
    21 Mai 2014
    Beiträge:
    4,546
    Zustimmungen:
    21,471
  17. CresTheBest

    CresTheBest Kreisliga

    Registriert seit:
    1 November 2015
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    318
    Genau das ist falsch. Auch dann gibt es dort eine Spielstrafe, also Freistoß oder Elfmeter.

    Herrlich, es als Quatsch abzustempeln, wenn man einfache Spielregeln des Fußballs nicht kennt oder nicht versteht.

    In der Situation ist der Ball noch im Spiel, also kann es auch noch die Spielstrafe geben. Sollte der Ball beim Kontakt im Aus gewesen sein, dann kann es nur die persönliche Strafe geben. Das war hier mMn aber nicht der Fall.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 April 2021
  18. zottel

    zottel Regionalliga

    Registriert seit:
    24 Mai 2011
    Beiträge:
    4,108
    Zustimmungen:
    9,648
    Wenn das so ist, hast Du Recht. Für mich war der Schuss schon ohne das Foul klar am Tor vorbei und das Foul hatte keinen Einfluss auf den Ausgang des Schusses. Auch wurde der Mannheimer Spieler nicht dadurch gehindert den Ball zu einem etwaigen Nachschuss zu erreichen.
    Also das ist meine Meinung. Wenn das regeltechnisch anders ist, hat der Schiri richtig entschieden.
     
    CresTheBest gefällt das.
  19. MRBIG

    MRBIG 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Mai 2016
    Beiträge:
    10,616
    Zustimmungen:
    34,438
    Ort:
    Duisburg
    Kommentar: "Ein gutes Spiel zweier Mannschaften aus dem Mittelfeld". ;)
     
  20. Zebrainho

    Zebrainho Landesliga

    Registriert seit:
    2 Juli 2014
    Beiträge:
    1,691
    Zustimmungen:
    4,548
    ....das sehe ich ähnlich. Schmidt rutscht in den Mann und der schreit, wie ein abgestochenes Reh......der Schiri pfeifft, er steht auf und rennt den Ball holen.....
    Elfmeter ja
    Gelb für Schmidt ja
    aber auch gelb für den Schreihals.
    Gerade jetzt ohne Zuschauer scheint die Schreierei immer mehr zum Mittel zu werden. Schlimm.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 April 2021
    lintorfer, 9NICI9, Thorgrim79 und 2 anderen gefällt das.
  21. Heavy

    Heavy Regionalliga

    Registriert seit:
    24 Februar 2012
    Beiträge:
    2,060
    Zustimmungen:
    6,137
    Ort:
    Ruhrort
    Hab mir gerade die Szene nochmal angeschaut.Das ist ja wirklich lächerlich.Dafür müsste es im Nachhinein noch ne Strafe geben.Der ist tatsächlich sofort wieder aufgesprungen. Wat ein Kasper.
     
    GotStripes, FalkenseeZebra und since gefällt das.
  22. Hansemann

    Hansemann Bezirksliga

    Registriert seit:
    20 März 2018
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    998
    Ort:
    Duisburg
    Das war nicht so gut gestern, passiert aber. Der Klassenerhalt sollte aber durch sein. Ist aber schon sehr traurig wie eine Mannschaft vom Aufstiegsaspiranten zum fast Absteiger vor sich hertaumelt am Ende der Saison muss ausgemistet werden auf allen Ebenen. So macht das alles null Bock und ewig 3 . Liga und auf das amateurhafte Gelaber der aktuell Verantwortlichen hat in Duisburg wohl niemand so richtig Lust . Hoffen wir mal das wir bald wieder hochkommen wo wir hingehören. Und das wir bald wieder Leute in unserer sportlichen Führung haben die das schaffen.
     
    Ranger 58 gefällt das.
  23. 13Fan

    13Fan Kreisliga

    Registriert seit:
    4 April 2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Homberg
    Mir hat die erste Halbzeit auch sehr gut gefallen, endlich mal kein MSV - Quergespiele in der eigenen Hälfte! Wenn dann noch die Chancenauswertung stimmen würde... Und dann der Wahnsinn, dieser Leo! Da ging mein Puls ordentlich hoch.


    Als ich den weinenden? Garcia/Martinovic gesehen habe, habe ich mich nochmal gefragt: beschäftigen alle Vereine einen (Sport)Psychologen? Diese Stelle sollte man ja auch nicht unterschätzen und ich frage mich ob es da bei uns auch Veränderungen gab?
    Wisst ihr da was?

    Genießt den Sonntag - freuen uns schon auf das nächste Hupspiel
     
    Heede gefällt das.
  24. Ivobestfan

    Ivobestfan Landesliga

    Registriert seit:
    20 Februar 2012
    Beiträge:
    1,269
    Zustimmungen:
    4,076
    Klassenerhalt sollte aber durch sein...naja, würde dir gern recht geben, aber das werden noch stressige und harte Spiele, da wir mMn leider noch mindestens 6 Punkte benötigen
     
    Zebrainho, Noldy1212 und der ewig Treue gefällt das.
  25. der ewig Treue

    der ewig Treue Landesliga

    Registriert seit:
    15 Oktober 2019
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    3,154
    Der Schiri hat bei seiner Elfmeterentscheidung regelkonform entschieden, da der Ball des gefoulten Spielers aber schon geschossen war, musste Schmidt nicht so grätschen und den Spieler zu Fall bringen. Die Schuld trägt für mich ganz alleine unser IV Schmidt. Gottseidank war der 11m schwach geschossen und unser Keeper Weinkauf hat 2x hervorragend reagiert. Danke Leo.
     
  26. brieftaube

    brieftaube Landesliga

    Registriert seit:
    25 Mai 2013
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    1,080
    Dotchev hat in der Pk zurecht darauf hingewiesen, wie stark unsere Offensive auf der Bank vertreten war.
    Um so unbegreiflicher ist es aber, dass er zu spät auswechselt, zumal die Truppe offensichtlich platt war.
    Diesen Fehler hat er jetzt leider schon mehrfach gemacht.
     
    zottel, Flomon_2, FalkenseeZebra und 6 anderen gefällt das.
  27. Fußballgott

    Fußballgott 3. Liga

    Registriert seit:
    21 Mai 2014
    Beiträge:
    4,546
    Zustimmungen:
    21,471
    Verstehe deinen Einwand aber er hat auch schon des Öfteren angedeutet, dass ihm Mickels in der Defensivarbeit im Vergleich zu Engin zu schwach und Aziz mit seiner Präsenz einfach zu wichtig ist. Klar hatten wir offensiv einiges zum nachlegen und er hat ja auch gewechselt aber man merkt bei Dotchev noch etwas die Vorsicht und geht dann mehr ins Risiko bei der Belastungssteuerung einiger Spieler als sich noch spät einen Gegentreffer zu fangen - das ist aktuell sein „Dilemma“.
     
    chuckweazel und karlhoppe24 gefällt das.
  28. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    4,331
    Zustimmungen:
    4,367
    Ort:
    Emmerich
    Auch wenn am Ende das unentschieden als glücklich erscheint war in der Gesamtwertung des Spiels der Punktgewinn hochverdient.
    Die erste Halbzeit war doch klasse und erinnerte an die starke Phase der vergangenen Saison.
    Erkenntnisse hat man auch gewonnen die Fitness ist dann immer noch nicht so wie es denn sein sollte der Trainer hat spät ausgewechselt...
    5 Wechsel sind ja in dieser Saison noch möglich... Hat der Trainer neben dem Klassenverbleib auch schon die kommende Saison im Blick mit dann wieder nur 3 Einwechselungen.
    Sieht fast so aus bei der Zurückhaltung mit den Wechseln...
    Ja gut wenn dann Palacios,Velkov,Jansen,Hettwer auch noch auf der Bank sitzen tut man sich vielleicht leichter andererseits wollte der Trainer vielleicht auch sehen wie lange
    die einzelnen Spieler auf dem Platz durchhalten.
    Leise Kritik kommt da schon wieder am Trainer auf.
    Der wird den MSV erstmal locker zum Klassenerhalt führen und dann mit den 4,5 Millionen den MSV auch Richtung 2.Liga führen.
    Deswegen wäre es schön wenn man Dynamooo dann Richtung Liga 2 verabschiedet ein Konkurrent weniger und die Roten Teufel schießt man dann in die Regionalliga.
     
  29. AngermunderMSV

    AngermunderMSV Regionalliga

    Registriert seit:
    2 November 2015
    Beiträge:
    1,448
    Zustimmungen:
    5,577
    Was wir unbedingt verbessern müssen, ist unsere Trefferquote auf das Tor.
    Wenn ich mal sehe, bei wie vielen gutenTorchancen wir den Ball nicht aufs Tor kriegen, krieg‘ ich die Krise.
    Beispiel Krempicki und Frey: nahezu unbedrängt aus bester Position - jeweils knapp daneben. Aber knapp daneben ist auch nicht besser als weit daneben. Daneben ist daneben. So braucht der gegnerische Torhüter nix machen.
    Und warum nicht mal ein paar Aufsetzer?
     
    Docsnyder gefällt das.
  30. Niederrheinzebra

    Niederrheinzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2014
    Beiträge:
    2,398
    Zustimmungen:
    10,691
    Ort:
    Moers
    Nachdem ich jetzt eine Nacht drüber geschlafen und mich einigermaßen beruhigt habe, wollte ich kurz noch meinen Senf dazu geben.

    Ich war von der ersten Halbzeit echt beeindruckt! Das war echt klasse, was wir uns an Torchancen rausgespielt haben und vor allem auch wie!!
    In der zweiten Halbzeit drehte sich das Spiel dann komplett. Glöckner sprach ja auch von Anpassungen im Mittelfeld, die haben ihre Wirkung nicht verfehlt.
    Wir konnten uns kaum lösen, der Ball war fast jedesmal direkt wieder weg. Ich vermute tatsächlich, dass Dotchev erkannt hat, dass du mit dieser Abwehr nicht ruhig hintenrum spielen und aufbauen kannst. Daher findet diese Phase in unserem Spiel auch nie wirklich statt.
    Wir kamen insgesamt gefühlt schlechter in die Zweikämpfe, kamen öfters zu spät, was aber wahrscheinlich auch dem bis dahin sehr tiefen Boden geschuldet war.

    Dann gibt es Situationen, die in den unterschiedlichsten Threads jetzt schon auseinanderklamüsert wurden... Die Aktion von Schmidt war schlecht (vorher gabs aber auch schon diverse andere schlechte und vereinzelt auch gelungene Aktionen). Sich dann aber noch so aufregen...in dem Augenblick darf man auch einfach mal erkennen, dass das nix war und den Rand halten! Weinkauf dürfte jedenfalls lange genug mit Bier versorgt werden durch den Sportsmann Schmidt.

    Dass Mannheim irgendwann für sich erkannt hat, dass laut schreien und die Neymarrolle beim Schiri funktioniert, war clever von denen. Da sollten wir uns dann aber entsprechend drauf einstellen und es Ihnen entweder gleichtun oder Ihnen möglichst keine Gelegenheit dazu geben.

    Mal ne Frage an unsere Schiri-Experten hier: wenn ich nach dem finalen Todesschrei des Stürmers auf den Punkt zeige und dieser umgehend einer Blitzwunderheilung unterliegt, kann ich ihn wegen unsportlichen Verhaltens belangen??
    Ich weiß noch aus meiner aktiven Schirizeit beim Handball, dass ich mir das höchstens einmal angeschaut habe und anschließend jede 50:50 Aktion gegen den Spieler gepfiffen habe (wobei es solch ein Verhalten auch in den oberen Spielklassen ab Verbandsliga nicht gab!!!).

    Mein man of the match war Ahmet Engin. Leider noch etwas zu zögerlich in manchen Aktionen (ich denke er hätte ein, zwei Mal ähnlich schnell den Abschluss suchen können, wie Eilers gestern bei Verl), dann hätte er sich auf offensiv belohnt. So aber an allen Ecken und Enden des Spielfelds zu finden, voller Einsatz, immer für die Mannschaft! Ein Vorbild!

    Scepi hat seine Sache aber auch grandios erledigt, hatte ich so nicht vermutet!

    Gegen Dresden können wir nur gewinnen, also sicher stehen, frech aufspielen und alle überraschen ;)
     
  31. superquerulant

    superquerulant Kreisliga

    Registriert seit:
    8 Juli 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken


    Ich denke, es ist in Ordnung, wenn ein Spieler so von den Beinen geholt wird, dass er sich in diesem Augenblick lautstark bemerkbar macht. Er kann ja nicht ahnen, ob der Schiri die Situation wirklich scharf im Blick hat und nicht lieber den "fantastischen" Schuss aufs lange Eck bewundert (wo er in diesem Sekundenbruchteil nicht weiß, ob er ins Tor geht oder sonstwie abgewehrt wird). Und ob sein Beinchen Schaden erleidet, ist ihm in diesem Augenblick ebenfalls unklar.

    Jeder wird in so einer Situation aufschreien. Unsportlich ist es definitiv nicht.

    Das wäre es allenfalls gewesen, wenn er wie Neymar schreiend, weinend und mit Hingabe minutenlang den sterbenden Schwan gemiemt hätte, um Vollrot wegen brutalen Spiels zu provozieren.

    Und dass der Schiri Elfer pfeifen muss, sollte auch klar sein. Egal, ob der Spieler noch ein Chance hatte, an den Ball zu kommen. Strafraum ist Strafraum, und ein direkter Freistoß (hier: Elfer) ist nicht an einen individuellen Ballbesitz gekoppelt - sondern nur, ob der Ball in der Situation noch im Spiel ist.
     
  32. superquerulant

    superquerulant Kreisliga

    Registriert seit:
    8 Juli 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken
    Finaler Todesschrei? Hab ich so nicht wahrgenommen ;-)

    Niemand muss es in der Sekunde stumm hinnehmen, wenn er umgesenst wird. Egal, wo. Aber dann muss auch gut sein. Erkennbare Schwalben werden eh bestraft.
     
  33. Tobias

    Tobias Ich bin schon einer!

    Registriert seit:
    24 März 2003
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    2,312
    Ort:
    DU-Wanheimerort
    Wie soll ich mir als SR bitte herausnehmen, zu bewerten, wie doll sich ein Spieler subjektiv weh getan hat? Und wie er mit seinem Schmerz umgeht?
    Vorgestern hat mein knapp 3jähriger Sohn mir eine ziemlich schmerzhafte Kopfnuss auf die Augenbraue gegeben. Ich hab ihm versucht klarzumachen, dass das weh getan hat und er vorsichtiger sein muss. Seine Antwort: "Aber du hast ja gar nicht geweint, Papa!"

    Es bleibt am Ende nur die Tatsachenbewertung: Trefferbild, Dynamik, Gefährdung des Gegenspielers...
     
    Rheinpreussenzebra gefällt das.
  34. VSTROM

    VSTROM Kreisliga

    Registriert seit:
    15 Dezember 2007
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    442
    Ort:
    Duisburg
     
  35. Niederrheinzebra

    Niederrheinzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2014
    Beiträge:
    2,398
    Zustimmungen:
    10,691
    Ort:
    Moers
    Wenn der Schmerz soooo groß war, kann ich nicht unmittelbar nach dem Pfiff mit nem Grinsen wieder aufspringen und mir den Ball schnappen!
    Der Schmerz an deiner Augenbraue (den ich übrigens dank meines dreijährigen Sohnes auch sehr gut kenne) wird ja auch eine gewisse Wirkzeit gehabt haben, oder?

    Also einen kurzfristigen Schmerz gestehe ich ihm zu, wobei ich den Kontakt als nicht so hart empfand nach den TV Bildern, aber immer diese Theatralik?? Das ist einfach unsportlich meiner Meinung nach. Wenn es einen Kontakt gibt und ich falle, sollte der Schiri und der Assi das auch ohne Schrei erkennen...
     
    Mike Oldmann gefällt das.
  36. Niederrheinzebra

    Niederrheinzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2014
    Beiträge:
    2,398
    Zustimmungen:
    10,691
    Ort:
    Moers
    Den hab ich über Magenta so wahrgenommen...
     
  37. Fußballgott

    Fußballgott 3. Liga

    Registriert seit:
    21 Mai 2014
    Beiträge:
    4,546
    Zustimmungen:
    21,471
    Schau dir bitte nochmal die Szene in der Zusammenfassung an, dann hörst du den übertriebenen Schrei auch.

    Die für mich grobe Unsportlichkeit liegt an dem krassen Gegensatz aus extrem lauten Schrei und Gewälzte auf dem Boden gefolgt von sofortigem Aufspringen nachdem er den Elfmeterpfiff gehört hat. Für mich einfach ein ekelhaftes Verhalten, das sich leider im Großteil des Fußballs durchgesetzt hat.

    Bin froh das wir so ein Verhalten nicht nötig haben und durch sowas nicht negativ auffallen, schreckliche Unsitte.
     
  38. Pawel

    Pawel MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Mai 2013
    Beiträge:
    4,945
    Zustimmungen:
    41,482
    Ort:
    Duisburg Hochfeld
    Die Nachbearbeitung des Spiels bei den Podbolzern -->

     
    Red Eagle, jd-loki und 4theCause gefällt das.
  39. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    11,268
    Zustimmungen:
    39,652
    Ort:
    Markelfingen

    Also ich denke ja, ein Trainer der den Punkteschnitt einer Mannschaft von 1 und ein paar Gequetschte auf 2.0 hebt, hat eines mutmaßlich eher selten gemacht: Fehler ;).

    Ich fand auch, er hat spät gewechselt, aber ich finde viel, wenn der Tag lang ist.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    Marek, Docsnyder und Noldy1212 gefällt das.
  40. brieftaube

    brieftaube Landesliga

    Registriert seit:
    25 Mai 2013
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    1,080
    Dotchev geht ja selbst auch offensiv mit eigenen Fehlern um und die gehören nun mal zum Trainerjob und überhaupt zum Leben.
    Meine Verwunderung, nicht einmal Kritik, sollte seine Leistung nicht schmälern.
     
  41. 19O2_exeMSV

    19O2_exeMSV 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Juni 2009
    Beiträge:
    3,107
    Zustimmungen:
    24,131
    Die erste Halbzeit war für mich die beste der Saison, defensiv wie immer wackelig aber hier hätten wir alles klar machen müssen.
    Scepanik überraschend gut, Engin fehlt leider die Abschlussklasse, Gembalies verbessert, Vermeij-Comeback. Schade, ich hätte gerne drei Punkte mitgenommen aber nachdem Elfer in der 89. Minute (saudoof Schmiddi!) muss man mit dem Punkt zufrieden sein.
     
    VSTROM gefällt das.
  42. Bernieboy56

    Bernieboy56 Landesliga

    Registriert seit:
    24 September 2018
    Beiträge:
    1,004
    Zustimmungen:
    2,791
    Ort:
    Du-Buchholz
    Der Punkt kann am Ende sehr wichtig sein!
    Aber ernsthaft glaube ich nicht, dass diese Mannschaft absteigt, trotz punktueller Schwächen im Zuspiel und in der defensiven Zuordnung, sind wir spielerisch stark verbessert.
    Leo super, Szepanik stark, Gembalis verbessert, Stoppel Dreh-und Angelpunkt unseres Spiels. Aziz spielte unglücklich und wirkte in Hz.2 platt. Da VV in den Startlöchern steht und Leroy Mickels wieder Bock zu haben scheint, wird unsere Offensive für jeden Gegner unangenehm.
    Dresden wir kommen!...und werden nicht mit leeren Händen die Heimreise antreten!
     
    ZEBRAINER und brieftaube gefällt das.
  43. Peterle

    Peterle Kreisliga

    Registriert seit:
    13 März 2021
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Marburg-Biedenkopf
    die erste Halbzeit war richtig gut. Anfangs dachte ich, daß sie ins offene Messer rennen aber einmal Szepis Superrettung und das Gegentor das wars. Wichtig war der Kopf blieb oben und dieses wahnsinnige Erobern und Nachsetzen. Welche Mannschaft war das bitte? Naja Flanken üben wir noch denn oft die falsche Entscheidung ob flach oder zu fest. Die 2. Halbzeit überkam mich das Gefühl, daß sie meinten es wird schon und lass die mal anrennen. Insgesamt blicke ich nicht mehr so aussichtslos nach Dynamo und wenn wir da mit den Kräften besser haushalten dann war das Spiel Samstag ein Fingerzeig zum Guten..
     
    ZEBRAINER gefällt das.
  44. Fußballgott

    Fußballgott 3. Liga

    Registriert seit:
    21 Mai 2014
    Beiträge:
    4,546
    Zustimmungen:
    21,471
    Supraman gefällt das.
  45. Ted69

    Ted69 Regionalliga

    Registriert seit:
    22 November 2012
    Beiträge:
    2,354
    Zustimmungen:
    9,022
    Es wird auch gerne gesagt, dass jemand trotz Rauchen 95 Jahre alt wurde. Wie alt wäre er wohl ohne Rauchen geworden?

    Soll heißen: Pavels späte Wechsel sind nicht neu und wer weiß, wie gut sein Schnitt ohne diese wäre? Gegen Mannheim war Engin offensiv ein wenig abgemeldet, Azis war schon früh recht platt. Ein Mickels könnte mehr bringen, wenn er mehr als 10 Minuten bekommt. Wieso nicht mal 20 oder gar 30 Minuten? Zumal auch seine Ecken echt gar nicht übel sind.
     
    Ranger 58 und Spartacus gefällt das.
  46. Friedenauer

    Friedenauer Bezirksliga

    Registriert seit:
    23 September 2018
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    830
    Hab mir gerade die Elfmeter-Situation nochmal genau angeschaut. Kann man geben, sowas wird aber in der Regel nicht gepfiffen, wenn der Stürmer zum Abschluss kam, bevor es zum Kontakt kommt. Und ich finde auch, dass Martinovic sehr auffällig schreit wie abgestochen und binnen zwei Sekunden nach dem Pfiff aufspringt und locker und rund losläuft, um den Ball zu holen. Sehr fischig.
    Mir ist aber vor allem was anderes aufgefallen: warum kam es dazu, dass Leo auch noch den Nachschuss halten musste?

    Neben Garcia sind vor dem Elfer vier weitere Mannheimer um den Strafraum versammelt, gegenüber sechs Zebras. Mit Garcias Schuss laufen alle vier Mannheimer in den Sechzehner rein, darunter Martinovic, der auch den Nachschuss abgibt. Von unseren Spielern laufen nur Kama und Scepi mit in den 16er. Sauer, Gembalies, Frey und Mickels stehen nur und gucken zu. Mickels steht vor der Ausführung neben Martinovic und lässt sich von dem anlabern. Keine Körperspannung, keine Bereitschaft, die Situation mit anzunehmen. Tatenlos schaut er zu, wie Martinovic in den Strafraum sprintet, den Abpraller kriegt und draufhält. Erst als der Ball im Aus ist, setzt er sich in Bewegung.

    Beim Nachschuss waren vier Mannheimer näher zum Tor als alle (!) unsere Feldspieler. Vielleicht war es das ja, worauf sich Dotchev bezogen hat, als er meinte, Leo habe zwei Elfer halten müssen.
    Dass Leo diese 1 gegen 4 Situation für sich entschieden hat, war grandios.

    Aber ganz ehrlich: Wie kann das sein?! Wie kann es sein, dass sich die Mehrzahl unserer Spieler beim Elfer so passiv verhält?!
    Da muss ich doch wach und bereit sein, beim Schuss mit in den 16er laufen und irgendwie versuchen, einen etwaigen Abpraller zu kriegen oder den Schützen noch zu stören oder was auch immer.

    Wir brauchen VIEL mehr von einer"ich-verteidige-unser-Tor-mit-Zähnen-und-Klauen-und-allem-was-ich habe"-Mentalität. Scepi z.B. hat das am Samstag vorgelebt.
     
  47. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    11,268
    Zustimmungen:
    39,652
    Ort:
    Markelfingen
    64... . Reine Spekulation - vielleicht hätte er gewechselt und wir hätten verloren... ;).
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden