1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alles rund um die 1. Bundesliga | 2016/17

Dieses Thema im Forum "1. Bundesliga" wurde erstellt von Köpi 1902, 17 Mai 2016.

Schlagworte:
  1. Köpi 1902

    Köpi 1902 Statistik-Fetischist

    Registriert seit:
    7 Dezember 2006
    Beiträge:
    1,710
    Zustimmungen:
    5,081
    Auch hier mal zur besseren Übersicht ein neuer Thread.

    »Das sagt Torwart Alexander Manninger (38) nach seinem letzten Einsatz für den FC Augsburg.

    In der 87. Minute wurde der Publikumsliebling gegen den HSV eingewechselt und erlebte bei jeder Ballberührung einen Jubelsturm der Fans.

    Den gab es von den Offiziellen leider nicht. Kein Blumenstrauß, keine netten Worte im Stadion.

    Nach vier Jahren war einfach Schluss.

    Manninger: „Ja, klar ist man enttäuscht. Es sind Dinge, die nach vier Jahren immer weh tun.“
    «


    Ich kann ihn verstehen. Ein super Sportsmann, der vor einiger Zeit mal im Sportstudio zu Gast war. Hat u.a. erzählt, dass Buffon ihn noch regelmäßig kontaktiert. Keine Beschwerden über seine Ersatzrolle, ganz positiv über den Verein gesprochen. Nicht nur charakterlich ein Guter, auch sportlich hat er seinen Anteil an der Erfolgsgeschichte des FCA. Finde ich unwürdig.
     
    Menthi, Giggsy75, Heede und 7 anderen gefällt das.
  2. DU59

    DU59 Regionalliga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    2,786
    Zustimmungen:
    6,650
  3. DU59

    DU59 Regionalliga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    2,786
    Zustimmungen:
    6,650
    Giggsy75, Oliver71, ClauN und 4 anderen gefällt das.
  4. DU59

    DU59 Regionalliga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    2,786
    Zustimmungen:
    6,650
    Mainz kann sich nur bedingt über das Erreichen der Europaliga freuen, denn es drohen zwei Abgänge von nicht unwesentlichen Stützen aus dem Stammkader. Lorius Karius (Stammtorwart) wechselt augenscheinlich für die festgeschriebene Ablöse von 10 Mio. € auf die Insel zum FC Liverpool.
    Ein weiterer Abgang droht mit den Kapitän Julian Baumgartlinger zu Bayer Leverkusen. Die Ablöse liegt bei 4 Mio. €

    http://www.transfermarkt.de/bericht...ash-baumgartlinger-zu-bayer-/view/news/235477
     
  5. MS-Exilzebra

    MS-Exilzebra Regionalliga

    Registriert seit:
    1 Juni 2014
    Beiträge:
    2,612
    Zustimmungen:
    7,235
    Ort:
    Münster
    Medienberichten zufolge entlässt Stuttgart Dutt und holt Luhukay.
     
  6. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    4,923
    Zustimmungen:
    20,310
    Ort:
    bei Stuttgart
    Ersteres :zustimm:

    Zweiteres :verzweifelt:

    PS: Habe aber noch nix Definitives gefunden *aufseufz*

    Gerade bekomme ich aber dank Kicker mit: Insua bleibt auch :brav:
     
  7. DU59

    DU59 Regionalliga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    2,786
    Zustimmungen:
    6,650
    Ersteres wird gerade bei sky sport news HD bestätigt! (aus meiner Sicht gute Entscheidung des Vereins)
     
    Okapi gefällt das.
  8. Zebra

    Zebra Das Original

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,315
    Zustimmungen:
    23,760
    Ort:
    Misanthropen
    Mit den Einnahmen aus der Euroleague und ZUSÄTZLICH 14 Millionen Euro an Transfererlösen werden sie sicherlich adäquaten Ersatz auftreiben können. Unfassbar, was die mittlerweile für finanzielle Möglichkeiten haben, wenn man bedenkt, dass die vor noch gar nicht allzu langer Zeit mit uns in der 2. Liga gespielt haben...
     
    sempertalis, Andi, ze1970bra und 4 anderen gefällt das.
  9. Boris

    Boris Soziale Unruhe

    Registriert seit:
    24 Juni 2004
    Beiträge:
    2,440
    Zustimmungen:
    10,046
    Ort:
    Hill Valley, CA
    ...und an einem Sonntag vor nicht mal 15 Jahren hier mit 170 Gästefans ankamen.

    Der Verein hat innerhalb von 20 Jahren alles richtig gemacht, was richtig zu machen ist.
     
    Der Matthes, sempertalis, Andi und 10 anderen gefällt das.
  10. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    10,210
    Zustimmungen:
    31,855
    Ort:
    Whoppertal
    Was nicht zuletzt sicherlich auch an Heidel lag. Dass der Jetzt auf Schlacke ist... :heul:
     
    ze1970bra und Boris gefällt das.
  11. ZebraA

    ZebraA Landesliga

    Registriert seit:
    19 Oktober 2013
    Beiträge:
    1,646
    Zustimmungen:
    4,765
    Ort:
    Duisburg
    @Okapi

    Der Luhukay is doch en guten, et müßte bald wieder bergauf gehen mit dem VfB.
    Absteiger aus Liga 1 bekommen auch noch ordentliche 10 Mio. € Fernsehgelder. Wenn da nicht wie in Paderborn mit gewirtschaftet wird :verzweifelt:
    dann ist Stuttgart bestimmt bald wieder Erstligist.
     
    Okapi gefällt das.
  12. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    4,923
    Zustimmungen:
    20,310
    Ort:
    bei Stuttgart
    Habe mich schon in großen Teilen korrigiert.

    Allerdings (leider) im Zweitligathread ;)
     
    ZebraA gefällt das.
  13. Köpi 1902

    Köpi 1902 Statistik-Fetischist

    Registriert seit:
    7 Dezember 2006
    Beiträge:
    1,710
    Zustimmungen:
    5,081
    [​IMG]

    Interessante Statistik zum Thema Verletzungen der abgelaufenen Bundesliga-Saison. Darmstadt 98 hat mit Abstand die geringsten Ausfallzeiten in seinem Kader. Generell habe ich riesig großen Respekt vor den Lilien. Die Sensations-Gastspiele von Braunschweig und Paderborn noch einmal getoppt, obwohl sie als noch chancenloser angesehen wurden. Dass Bayern bei den vielen verletzungsanfälligen Spielern ganz hinten steht, verwundert indes kaum.
     
    Omega gefällt das.
  14. Zebra

    Zebra Das Original

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    7,315
    Zustimmungen:
    23,760
    Ort:
    Misanthropen
    Darmstadt und auch Ingolstadt ganz vorne. Die beiden haben sicher das Optimum aus ihrer Saison herausgeholt und hatten nicht nur das Glück, dass ihr erster Anzug perfekt saß, sondern auch, dass er nicht so oft geflickt werden musste. Ob die beiden auch die Klasse gehalten hätten, wenn sie Ausfälle wie wir hätten verkraften müssen? Oder umgekehrt: Wo würden wir stehen, wenn wir die durchschnittlichen Ausfallzeiten von Darmstadt oder Ingolstadt hätten?
     
    Omega und ZebraA gefällt das.
  15. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    4,923
    Zustimmungen:
    20,310
    Ort:
    bei Stuttgart
    Es kommt aber schon auch sehr darauf an WEN die jeweiligen Verletzungspausen getroffen haben.

    Der hier Siebt- (sonst leider Siebzehnt-;)) plazierte VfB hatte beispielsweise mit Ginczek und Langerak 2 absolute Eckpfeiler der Mannschaft ganz bzw fast ganz nicht zur Verfügung gehabt.

    Daß dagegen z.B. Schwaab verletzungsfrei durchspielen konnte, gönn(t)e ich ihm zwar von Herzen, dem Verein wäre aber, so hart es vielleicht klingt, eine andere Besetzung für die 2015/2016 aufgeführte Verletzungstragödie wohl lieber gewesen.

    Die Tabelle übrigens einmal "in echt" hätte schon was. Man achte besonders auf die beiden direkten Absteiger :dafuer::genauso::yiepieh:
     
  16. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    12,195
    Zustimmungen:
    22,381
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Interessant wäre solche eine Statistik auch für die 2. Liga, denn auch wir haben in dieser Saison verdammt mit dem Verletzungspech zu kämpfen gehabt !
     
  17. Köpi 1902

    Köpi 1902 Statistik-Fetischist

    Registriert seit:
    7 Dezember 2006
    Beiträge:
    1,710
    Zustimmungen:
    5,081
    Werder Bremen kickt also Eichin.

    Sicher konsequent, wenn die Auffassungen so unterschiedlich sind und Eichin eh nie wirklich überzeugt von Skripnik war. Sehr interessant finde ich aber - und das überrascht mich - dass viele Werder-Fans diese Entscheidung für falsch halten und sich nun über Marco Bode aufregen. Eichin war wohl insbesondere im wirtschaftlichen Bereich sehr angesehen und hat Werder insofern gut getan, dass er als externe Person nicht in diesem Werder-Klüngel steckte. Tendenziell würde ich auch eher auf der Seite von Eichin stehen, dass Skripnik die falsche Wahl für die Zukunft ist. Die letzten Heimauftritte vertuschen doch ein wenig, wie Werder über weite Strecken der Saison ausgesehen hat. Außerdem trainiert Skripnik die Mannschaft schon seit Mitte der Hinrunde 2014/2015. EIne gewisse Entwicklung hätte man also schon erwarten dürfen.

    Nachfolger ist übrigens wieder jemand mit Stallgeruch, Frank Baumann. Auch da scheinen die Werder-Fans nicht wirklich happy zu sein.
     
    MasterAuditor gefällt das.
  18. Bart_Simpson

    Bart_Simpson 3. Liga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,560
    Zustimmungen:
    14,348
    Ort:
    Duisburg
    Mich nicht, im Grunde war Eichin einer der nicht alles abgenickt hat, was der Aufsichtsrat haben wollte. Eichin war nicht überzeugt das es mit Skripnik besser wird und wollte ihn daher abrasieren (Lieberknecht war ja im Fokus).
    Dazu ging mit Rouven Schröder ja der der hauptsächlich für die Transfers zuständig war und mit Eichin jetzt der, der das wirtschaftliche gemacht hat.
    Mit Baumann kommt nun jemand ganz unerfahrenes ein Best Buddy von Bode. Im Grunde hat man jetzt keinem mehr der dazwischen Haut bei Bremen. Man hat nur noch abnicker jetzt da. Könnte eine interessante Saison werden in Bremen.
     
  19. Köpi 1902

    Köpi 1902 Statistik-Fetischist

    Registriert seit:
    7 Dezember 2006
    Beiträge:
    1,710
    Zustimmungen:
    5,081
    Gut, vielleicht hab ich den Werder-Fans auch einfach nicht zugetraut, so differenziert zu sein und ihnen unterstellt, zu sehr in ihrer „Werder-Blase“ zu leben. :D

    Ich bin kein Eichin-Freund, aber seine Meinung zu Skripnik kann ich nachvollziehen. Nicht auszudenken, welches Schicksal Werder ohne Opa Pizarro ereilt hätte.
     
    Block D und MasterAuditor gefällt das.
  20. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    4,923
    Zustimmungen:
    20,310
    Ort:
    bei Stuttgart
    Baumann für Eichin? :nunja:

    Nach den Aussagen im Kicker von heute, heißt das gleichzeitig, daß Skripnik auf Kosten von Eichin bleiben wird.

    Aus meiner Sicht eine kapitale Fehlentscheidung, zumal Eichin (einzelne Fehler hin oder her) der Einzige war, der als oft unangenehmes aber notwendiges Korrektiv zwischen all den "Stallgerüchlern" gewirkt hat.

    Nun also Baumann, der wohl, ganz im Gegensatz zu Eichin, mit dem AR-Vorsitzenden Bode nicht nur eines Sinnes, sondern darüberhinaus auch verwandt, verschwägert und verblutsbrüdert sein dürfte.

    Bode, Baumann, Lemke als "Graue Eminenz" oder besser "Eminenz des Grauens"........ NOCH versippter geht es kaum.

    Für den Verein Werder Bremen ist das ganz sicher nicht gut. :frown: Für mich ist es allerdings völlig belanglos. ;)
     
    MasterAuditor, Raudie und Block D gefällt das.
  21. Raudie

    Raudie Regionalliga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    4,033
    Zustimmungen:
    6,321
    Ort:
    Bocholt
    Naja, in Bremen scheint man aus der vergangenen Saison gut gelernt zu haben. Man hat gesehen, das der konsequente Abstieg in die 2. Liga nur mit noch mehr Stallgeruch voran getrieben werden kann.
    Ich befürchte für die Bremer wieder eine sehr schwere Saison. Und die sich dann wieder in den letzten Spielen so retten können wie dieses Jahr, darf doch bezweifelt werden.
     
  22. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    4,923
    Zustimmungen:
    20,310
    Ort:
    bei Stuttgart
    In dieser Konstellation ist Bremen für mich schon jetzt zu Saisonende fällig. Vielleicht analog H 96 auch schon früher.

    Die Gründe dafür sind schon allein im Kader zu sehen, in dem Frotz und Pizzarro, die in dieser Saison noch sehr zum Klassenerhalt beigetragen haben, nicht jünger werden und der vermutlich durch Abgänge wie beispielsweise Vestergaard weiter geschwächt wird, sowie natürlich auch in der prekären finanziellen Lage, die sich wiederum auf ebendiesen Kader auswirkt. Ob die bieherigen Neuzugänge Eilers und Thy den Laden nochmals aus dem Feuer reissen, ist für mich sehr fraglich. Und andere potentielle Verstärkungen sind nicht in Sicht.

    Der Hauptgrund ist aber dann, daß man allen Ernstes mit Skripnik weiterarbeitet, einem Trainer, den wie man "hört", die eigenen im Mannschaftsrat befindlichen Profis wiederholt in Methodik, Taktik und sonstigen Angelegenheiten mehr oder weniger "sanft an die Hand nehmen mussten". Und nicht nur das: Legt dann die negative Tendenz oder gar ein krasser Fehlstart überall sonstwo eigentlich die Reissleine nahe, wird sich die eingeschworene "Werder-Familie" auf Entscheidungsebene todsicher so lange sträuben, bis es wirklich zu spät ist.

    Nicht unwesentlich ist wohl auch, daß es die Bundesliga für 2016/2017 ausnahmsweise leider mit dem SC Freiburg mit nur einem Aufsteiger zu tun hat, den man wohl mehr oder weniger in den zumindest erweiterten Abstiegskampf verorten kann, wohingegen das Konstrukt bei Schieflage ja mit immensen Mitteln korrigieren kann.

    Werder Bremen hat sich in diesem Jahr durch viel Glück und der Könnerschaft einzelner Spieler retten können. Auch der immense Rückhalt des Anhangs hat wohl dazu beigetragen. Alle 3 Aspekte sind nicht zwingend wiederholbar, denn mit der heutigen Entscheidung hat der Verein auch noch ohne Not einen ziemlichen Keil durch seine Anhängerschaft einerseits und zwischen Vereinsführung und Anhängerschaft andererseits getrieben.

    Ich bin sehr gespannt.
     
    Der Matthes und Köpi 1902 gefällt das.
  23. DU59

    DU59 Regionalliga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    2,786
    Zustimmungen:
    6,650
    @Okapi, ihr sucht doch einen neuen SD. Da ist glaube ich gerade Einer frei geworden.... :brueller:
     
  24. DU59

    DU59 Regionalliga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    2,786
    Zustimmungen:
    6,650
    Ich glaube am Ende des Tages war es ein Machtkampf - und nicht nur erst seit heute - zwischen dem AR und Eichin. Schröder ist ja auch schon gegangen (nach Mainz) und das sicherlich nicht ohne Grund. Man kennt nicht die Einzelheiten wie und in welcher Form der Machtkampf zwischen Eichin und Skripnik fortgeschritten war. Am Ende des Tages kann es sogar seitens Eichin ein Ultimatum gegebenen haben. Dann wäre die Entlassung eine logische Konsequenz gewesen, denn auch Eichin ist/war nur ein Angestellter des Vereins.
    Auch als SD muss man immer im Konsens mit dem Vorstand und dem AR zusammenarbeiten. Bremen ist dafür bekannt, dass nicht immer automatisch das beliebte Mittel einer Trainerentlassung greift. Und man weiß nicht wie heftig genau diese Maßnahme von Eichin (während der Saison) gefordert wurde. Sripnik machte auf jeden Fall in den letzten Wochen schon einen echt angeschlagenen Eindruck. Und das kann nicht ausschließlich die Tabellensituation gewesen sein. Denn dann wäre er sicher von selber gegangen. Aber ob wir die wahren Gründe erfahren werden sei mal dahingestellt.....
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Mai 2016
  25. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    4,923
    Zustimmungen:
    20,310
    Ort:
    bei Stuttgart
    @DU59: Och jo, der Eichin wäre nicht der Dümmste :nunja: Wäre mir jedenfalls lieber als Schindelmeiser :verzweifelt: oder gar eine Rückkehr von Heldt :eek: :nein::nein::nein: :stop::stop::stop:

    In den Werder-Foren steppt jedenfalls der Bär:

    :D

    Teilweise wirklich originelle Beiträge da :D
     
    BillieJoe, thofue und Darkane gefällt das.
  26. Brille

    Brille Landesliga

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    2,457
    Ort:
    Mülheim
    MasterAuditor und Okapi gefällt das.
  27. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    4,923
    Zustimmungen:
    20,310
    Ort:
    bei Stuttgart
    Endlich!!!!

    Ein Meilenstein des Fußballsports!!!!!!

    Hosianna!!!!! Zeus und alle Götter mögen das International Board dafür segnen!!!!!!!!!!!!!!

    Ich dagegen kann mich nun endlich in Ruhe und Frieden nach hinnen aufmachen........
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Mai 2016
    Schumi, markb69, Generation Blue und 2 anderen gefällt das.
  28. Köpi 1902

    Köpi 1902 Statistik-Fetischist

    Registriert seit:
    7 Dezember 2006
    Beiträge:
    1,710
    Zustimmungen:
    5,081
    Na ja, bisher sind es fix nur Mathenia, Wagner und Rausch. Bei den ersten beiden Spielern hat vor der Saison eigentlich keiner erwartet, dass sie Bundesliga-Format unter Beweis stellen können. Rausch war davor auch nicht mehr der Hit. Für Darmstadt wird's wieder darum gehen, intelligent und homogen zu transferieren. Das wird ohne Dirk Schuster, der bei den Lilien ja auch dafür zuständig war, allerdings nicht einfacher.
     
  29. DU59

    DU59 Regionalliga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    2,786
    Zustimmungen:
    6,650
    Und das Trainerkarussell dreht sich immer schneller und die Ablösesummen (angefangen bei Ingolstadt) haben nunmehr auch Einzug bei den Trainern gefunden.
    Hasenhüttl > 1,8 Mio.
    Weinzierl > 2-2,5 Mio. (geschätzt)
    Meyer > 400 T€

    Im Grunde genommen kann man abgeschlossene Verträge auch direkt verbrennen......

    interessanterweise fällt der Name Kosta immer seltener.....
     
  30. DU59

    DU59 Regionalliga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    2,786
    Zustimmungen:
    6,650
    Sebastian Rode wechselt zur neuen Saison nach Borrusia Dortmund und unterschreibt einen Vertrag bis 2020.

    http://www.transfermarkt.de/bvb-ver...in-wertvoller-spieler-ldquo-/view/news/237829

    Ich bin von Kindesbeinen an BVB-Fan und freue mich schon deshalb sehr, dass es mit dem Transfer zu meinem Lieblingsklub geklappt hat. Thomas Tuchel ist ein Klasse-Trainer, und einige meiner Mitspieler kenne ich auch schon als charakterlich top und sportlich extrem stark. Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung und mein erstes Heimspiel in Schwarzgelb im Signal Iduna Park“, wird Rode auf der BVB-Webseite zitiert. (Quelle transfermarkt)

    Ja ne, is klar (deswegen ist er ja vor zwei Jahren auch zum FCB gegangen. :brueller:

    Und 15,5 Mio € finde ich auch echt happig.

    Allerdings glaube ich auch dass er zum BVB passt. Er ist sehr kampfstark und hat einen enormen Willen.
     
    Zebra1973 gefällt das.
  31. Avenger

    Avenger Landesliga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    1,538
    Ort:
    Duisburg
    Die Preise sind seit dem Winter echt noch mal gesprungen...

    Zu Rode: Das er BVB-Fan ist hat er aber schon öfter mal gesagt, warum dann vor 2 Jahren zum FCB gegangen ist ? Vllt weil er in erster Linie mal Profi-Fußball und nicht Profi-Fan ist.
    Und sich beim FC Bayern durchzusetzen ist noch mal eine ganz andere Kategorie als beim BVB Stammspieler zu sein.
     
  32. zottel

    zottel Landesliga

    Registriert seit:
    24 Mai 2011
    Beiträge:
    2,004
    Zustimmungen:
    3,113
    Oliver71, Thailand und SchwarzeRose gefällt das.
  33. Avenger

    Avenger Landesliga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    1,538
    Ort:
    Duisburg
    Der BVB gibt echt vollgas mit der Umstrukturierung.
    Laut L'equip und anderen ist nun auch der Transfer von Guerreiro von FC Lorient fix.
    Damit kommen: Merino, Dembele, Rode, Guerreiro, Bartra und Mor.
    Finde das der BVB nächstes Jahr ein sehr spannende Mannschaft haben wird, sie haben gar nicht versucht die Abgänge von den Stars Gündogan und Hummels wirklich direkt zu ersetzen, sondern holen sich Top-Talente. Birgt natürlich auch ein gewisses Risiko. Andererseits ist der Kader auch ohne die neuen stark genug für Rang 2-4.
     
    ChristianMoosbr gefällt das.
  34. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    4,320
    Zustimmungen:
    11,179
    Also ich finde, die erste Liga ist eine Nummer zu gross für Norbert Meier, jedenfalls diejenige von heutzutage. Was seine Leistung, Bielefeld zurückgebracht zu haben, keineswegs schmälern soll. Darmstadt würde sich damit keinen Gefallen tun.
     
  35. DU59

    DU59 Regionalliga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    2,786
    Zustimmungen:
    6,650
    Darmstadt schafft sich ab.....oder löst sich (langsam) auf. Nächster Abgang zum 30.06.2016

    http://www.transfermarkt.de/fix-kempe-verlasst-darmstadt-98/view/news/239246

    Da er gebürtig aus Wesel ist und sich Nachwuchs angesagt hat, wird er wohl gen Westen wechseln. Bochum oder Düsseldorf dürfen wohl die Interessenten sein.

    Wir könnten ihn auch gut gebrauchen im linken Mittelfeld. Aber leider wohl nicht finanzierbar......

    Ergänzung: Kempe wechselt zum 1 FC Nürnberg

    http://www.transfermarkt.de/kempe-v...uo-grosse-strahlkraft-ldquo-/view/news/239315
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Juni 2016
  36. DU59

    DU59 Regionalliga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    2,786
    Zustimmungen:
    6,650
  37. Boris

    Boris Soziale Unruhe

    Registriert seit:
    24 Juni 2004
    Beiträge:
    2,440
    Zustimmungen:
    10,046
    Ort:
    Hill Valley, CA
    Post vom Sportgericht 1. FC Köln muss 14.000 Euro blechen

    Kritik an RB. Immer gern gesehen, wie auch Kritik am DFB.

    Interessant aber das Zeitfenster. ;) Denkt euch euren Teil.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Juni 2016
  38. DU59

    DU59 Regionalliga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    2,786
    Zustimmungen:
    6,650
    ZebraA gefällt das.
  39. Was für Geld. Wir reden hier über Monopoly Spielscheine. Es werden im rb Konzern Spieler geparkt und strategisch eingesetzt, sei es nur, um einen späteren Transfer zu vollziehen. Und die DFL macht sich Sorgen um Vereinswappen, die mit Firmenlogen kollidieren könnten. Bei eben diesen Stümpern sitzen die wahren Schuldigen für dieses Konstrukt. rb nutzt nur den intellektuellen Kleinwuchs der Funktionäre bei DFB/DFL aus. Hätten die Vögel in Frankfurt sich genau so intensiv mit den Interpretationsspielräumen unseres Lizenz Antrages von vor drei Jahren beschäftigt, wie mit dem Firmenlogo von rb, wäre uns vielleicht das Desaster von vor drei Jahren
    erspart geblieben. Oder man schafft die 50+ 1 Regel ab. Dann braucht es eben solche Stümper nicht mehr.
     
    DU59 und MusaMH gefällt das.
  40. Raudie

    Raudie Regionalliga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    4,033
    Zustimmungen:
    6,321
    Ort:
    Bocholt
    Na ist doch gar nicht so doof von den Dosen. Die Östereicher spielen EC und unterliegen daher den Regeln des Finacial Fair Plays, dürfen also wohl nur ausgeben was realistisch eingenommen wird. Also kaufen die Dosen aus Ossiland teuer aus Österreich die Spieler ein, so das die Dösis mehr Geld zur Verfügung haben ;)
    Wenn man bedenkt, das der Marktwert zu Jahresbeginn noch bei 7,5 Mio gelegen hat und man den jetzt für 15 Mio hin und her schiebt ... ein Schelm, der böses denkt ...
     
    Menthi und BillieJoe gefällt das.
  41. Bart_Simpson

    Bart_Simpson 3. Liga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,560
    Zustimmungen:
    14,348
    Ort:
    Duisburg
    Geldwäsche. Bleibt doch eh alles auf ein Konto
     
  42. DU59

    DU59 Regionalliga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    2,786
    Zustimmungen:
    6,650
    Dortmund und Miki > Transfertheater ohne Ende...

    http://www.transfermarkt.de/ex-mkhi...verdreht-ihm-den-kopf-ldquo-/view/news/239939

    Es ist unsäglich das Berater wie Raiola den modernen "Sklavenhandel" vorantreiben. Das hat schon was von mafiösen Züge. (moderner Sklavenhandel) Ich denke, das Dortmund erst bei 35 Mio. +/- nachgeben wird. Ansonsten können sie stur bleiben, da der Vertrag bis 2017 gilt. Vielleicht hilft es ja dem Berater mal eine Brille zu leihen, damit er die Vertragslaufzeit im Vertrag noch mal "erkennen" kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Juni 2016
  43. Block D

    Block D Regionalliga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,556
    Zustimmungen:
    9,690
    Ort:
    Rheinhausen
    Jetzt ist wohl "endgültig" Schicht im Schacht!:huhu:

    http://www.t-online.de/sport/id_764...eber-mchitarjan-transfer-angeblich-einig.html

    Die Dortmunder basteln immer weiter an ihrem Niedergang in 16/17!
    Verluste in diesen Dimension ... Gündogan,Hummels jetzt Michitarjan und wer weis was noch mit Aubameyang so läuft, kannste nicht mit irgendwelchen "Super-super-Talenten" kompensieren!
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Juni 2016
    Zebra1973 gefällt das.
  44. DU59

    DU59 Regionalliga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    2,786
    Zustimmungen:
    6,650
    Ja, dass ist schon ein dickes Brett. Allerdings Gündogan war mehr verletzt als er gespielt hat. (mit allen Nebengeräuschen) Hummels ist sicherlich ein Verlust und besonders ärgerlich. MIki hat eine! gute Saison gespielt. Das war sicherlich zu wenig für das was er gekostet/und nun gefordert hat. Bei noch einm Jahr Vertrag muss man ihn für 32-38 Mio. € abgeben. Welcher Betrag es letztendlich ist, weiß ich nicht. Aber in der Range wird es sich bewegen....

    Und was die jungen Wilden angeht, werden wir sehen.. ich glaube, da ist viel Potenzial vorhanden. Und der Rest der Mannschaft ist jetzt auch nicht sooo schlecht. Auba wird nach den drei Abgängen sicherlich nicht abgegeben, es sei denn es kommt ein Angebot von 100 Mio € + (dann wird in Dortmund wahrscheinlich darüber nachgedacht)
     
  45. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    4,923
    Zustimmungen:
    20,310
    Ort:
    bei Stuttgart
    Letztenendes wird Dortmund aus dem Abgang von Günter Gan, Hummels und Mikh..Michi....Mikch....dem Heinrich mittlerfristig wohl eher Nutzen ziehen, weil Tuchel ganz genau der Mann ist, um mit jungen talentierten Leuten eine tragfähige und längerfristige Basis für nicht allzu fern liegende Titel zu bauen. Das Paradebeispiel hierfür ist für mich Weigl und auch seine ganz besondere Art und Weise Pulisic an die Mannschaft heranzuführen, zeigt mir, daß Dortmund im Grunde nicht wirklich an Perspektive verliert, nur weil sich die Prominenz anderswohin orientiert.

    Speziell M fand ich in seinen 3 Jahren in Dortmund erst in dieser Saison wirklich aus dem Durchschnitt der Liga herausragend. Zuvor habe ich ihn der Kategorie "Mitläufer mit Tendenz zu weinerlichem Eigenbrötlertum" zugerechnet. Gündogan ist mir in Dortmund fast nur durch seine halbjährlichen "Should I stay or should I go - Gesänge" aufgefallen, die allmählich aufgrund der omnipräsenten Berichterstattung mächtig auf die Nerven gingen. Und Hummels? Für mich der einzig wirkliche Verlust, den man in der Tat nur sehr schwer ersetzen kann.

    Gut für den BVB ist auf jeden Fall, daß die sogenannte Fachwelt von Dortmund in der kommenden Saison nicht viel erwarten wird.
     
  46. Köpi 1902

    Köpi 1902 Statistik-Fetischist

    Registriert seit:
    7 Dezember 2006
    Beiträge:
    1,710
    Zustimmungen:
    5,081
    Wäre ich mir nicht so sicher. Ich traue dem BVB durchaus zu, die besagten Talente mal wieder erfolgreich zu entwickeln. Tuchel ist mir alles andere als sympathisch, aber genau der richtige Trainer dafür, das hat er schon bewiesen.
     
    pipo asp gefällt das.
  47. Block D

    Block D Regionalliga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,556
    Zustimmungen:
    9,690
    Ort:
    Rheinhausen
    Ja der Tuchel baut sie auf, O.K.!
    Aber wenn sie dann mal soweit sein sollten für Titel .... dann ja dann wollen sie alle lieber wech und zwar zu Vereinen die für Titel stehen und sie wollen nicht beim BVB mittelfristig oder eher langfristig darauf warten!
    Das ist nunmal das Prob der Dortmunder und allein mit 80.000 Bekloppten pro Woche im Stadion kannste die "Jungunternehmer" nicht mehr bei der Stange halten!
     
  48. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    4,923
    Zustimmungen:
    20,310
    Ort:
    bei Stuttgart
    Nun ja, Wiki meint: "In der Saison 2010/2011 sicherte sich die junge Dortmunder Mannschaft (bis auf Torhüter Roman Weidenfeller war kein Stammspieler älter als Mitte 20) bereits drei Spieltage vor Ende der Hinrunde die Herbstmeisterschaft. Als dominierende Mannschaft der gesamten Bundesligasaison konnte der BVB bereits am 32. Spieltag seine 7. deutsche Meisterschaft feiern." Und im Folgejahr gelang auch noch das Double.

    Die damaligen Jungspunde Subotic, Schmelzer, Grosskreutz usw wurden von Klopp aufgebaut, hatten dann einige große Erfolge und sind dabei auch größtenteils zusammengeblieben. Genau dieselbe Entwicklung halte ich jetzt auch unter Tuchel für möglich.
     
    shanghai, Menthi und Andi gefällt das.
  49. Avenger

    Avenger Landesliga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    1,538
    Ort:
    Duisburg
    Zumal ja auch eine BVB-Mannschaft ohne die neuen Spieler immernoch die Qualität hat um auf Platz 2-4 zu landen:
    Bürki - Piszczek, Sokratis, Ginter, Schmelzer - Weigl, Sahin, Kagawa,Castro, Reus - Aubameyang

    Von daher sehe ich dem eher mit Spannung entgegen, denn die Spieler wie Demebele oder Mor haben in ihren vereinen oder jetzt auch in der Nationalelf angedeutet was sie können.
     
  50. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra Regionalliga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    1,550
    Zustimmungen:
    6,556
    Ort:
    Hartefeld
    Soeben Spielplan der neuen Saison veröffentlich worden. Bayern gegen Bremen ist die erste Paarung.
     

Diese Seite empfehlen