Kaderplanung 2020/2021 (bitte Regeln auf Seite 1 beachten)

Dieses Thema im Forum "MSV Profibereich" wurde erstellt von DU59, 4 Juli 2020.

  1. Sven9902

    Sven9902 Landesliga

    Registriert seit:
    1 Januar 2019
    Beiträge:
    1,838
    Zustimmungen:
    3,330
    Darauf hoffe ich auch, hoffentlich reicht auch das Geld:D


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    Zebrastreifen1902 gefällt das.
  2. Spartacus

    Spartacus 3. Liga

    Registriert seit:
    30 April 2014
    Beiträge:
    6,686
    Zustimmungen:
    15,326
    Ort:
    Zebraland
    Das nur ein Sechser kommen soll hat ja erstmal mit einem Achter nichts zu tun. Und die Aussage das man auf der Sechs suchst, kam vor dem Albutat Abgang der bei uns den Achter gegeben hat. Egal welches System wir brauchen sowohl mindestens noch einen defensiven als auch einen zentralen (offensiveren) Spieler.
     
  3. Zebrastreifen1902

    Zebrastreifen1902 Landesliga

    Registriert seit:
    18 Mai 2018
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    1,870
    @Spartacus
    Sehe ich genauso.Gibt aber auch Spieler die beides beherrschen daher 6/8er.
     
    Sven9902 und Spartacus gefällt das.
  4. Thor70

    Thor70 Kreisliga

    Registriert seit:
    12 Januar 2019
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    416
    System

    Ich erwarte, dass eine Truppe problemlos im Spielverlauf zwischen 2, 3 oder auch 4 Systemen switchen kann! Gerade die Bedeutung der Ein-/Auswechslungen hat zu Coronazeiten dies nochmals mehr als deutlich gezeigt! Es wird Zeit, dass der Fußball sich hier weiter entwickelt! Beim Handball, Basketball oder Football ist dies an der Tagesordnung...

    Aus diesem Grunde - ich bitte Euch - sehe ich nach der ersten Trainingswoche und dem ersten Testspiel noch nicht einmal ansatzweise irgendeinen "Verlierer". Ich erwarte, dass ein Trainer sich vor einem Spieltag die Ressourcen der eigenen Mannschaften und den Bedarf im Hinblick auf den Gegner anschaut und dementsprechend sich ausrichtet! Hierfür bedarf es bestenfalls flexibler Spieler. Und ob am Ende dann eine Dreier-, Vierer- oder Fünferkette hinten auf dem Feld steht, wir mit einem oder zwei DM`s spielen, mit einer oder zwei Sturmspitzen, wie bitteschön soll diese Frage am 13. August beantwortet werden...???

    Natürlich, die Verantwortlichen werden eine Grundidee, einen mögliche Wunschlösung haben. Diese muss aber immer so flexibel bleiben, dass dir nicht eine einzige Verletzung alles über Bord wirft...

    Anzahl Neuverpflichtungen

    Es kann gut sein, dass es "nur" noch drei Neue werden! Dies würde zu der Aussage passen, dass die Kadergröße gleich bleibt! Dies wäre dann die Basis...
    Ob dann am (oder bis zum) 4. oder 5. Oktober, wenn alle wild und hektisch werden, noch eine (oder auch zwei) weitere Verpflichtungen oder Leihen zur Auswahl stehen, wird dann die Vorbereitung, der Saisonstart, der Heilungsverlauf von Bitter und mögliche andere Verletzungen zeigen...

    Mein Wunsch

    Ein starker und erfahrener IV-Leader, ein IV-Talent (welches bestenfalls auch DM spielen kann; glaube nicht, dass dies Williams werden wird) und ein qualitativ starker 6er! Wenn dann am Ende doch noch irgendwie ein weiterer 6er/8er als Alternative drin sitzt, liebend gerne! Dagegen werden sich mit Sicherheit auch IG und TL kaum wehren. Warum sollten sie auch? Allein die Tatsache, dass alle Personalkosten am Ende des Tages gedeckt sein müssen, stellt nun einmal einen einschränkenden Rahmen dar. Passt mir nicht, ist aber so...

    Gruß...
     
    Nordkurvenspezi, zottel und STROLCH gefällt das.
  5. ratzi

    ratzi Landesliga

    Registriert seit:
    18 Januar 2008
    Beiträge:
    1,739
    Zustimmungen:
    3,085
    Wer ist denn dieses Jahr beim VDV dabei ? Was interessantes für uns ???
     
  6. Zebrastreifen1902

    Zebrastreifen1902 Landesliga

    Registriert seit:
    18 Mai 2018
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    1,870
    @Thor70
    Spekulierst ja doch mit ;-), darf nicht nur über Neuzugänge spekuliert werden.Bei mir ist die Trauer der Vorfreude gewichen und es herrscht auf jeden Fall Fußball Entzug, daher gerne mehr MSV Austausch/ Diskussionen für mich.:happy:
     
  7. hightower

    hightower Landesliga

    Registriert seit:
    21 August 2007
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    1,553
    Ort:
    Duisburg Alt-Homberg
    und ich habe Stadion Entzug:heul:
     
    Zebrastreifen1902 und Psychozebra gefällt das.
  8. Hajinho

    Hajinho Landesliga

    Registriert seit:
    16 Februar 2008
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1,291
    Es ist mit Sicherheit falsch, aufgrund eines Testspiels auf einen Automatismus zu schließen, der diese Aufstellung zur zentralen Überlegung unserer Taktik für die kommende Saison macht. Letztlich musste man mit dem Arbeiten was da ist, oder einfach mal etwas testen, villeicht auch gerade in Hinsicht auf das was der Gegner vorhat. Aber spekulieren wir mal...
    Nun bin ich kein Fachmann, ich stelle mir aber vor, dass ein 4-1-4-1 grundsätzlich Vorzüge hätte, weil es ein sehr wandelbares System scheint, aus dem heraus man innerhalb eines Spiels it der gleichen Aufstellung unterschiedlich agieren kann.
    So kann man die beiden Außen, je nach Bedarf und Qualität, vorziehen um mit drei Stürmern in einer Art 4-1-2-3 (hierbei ist 3 als 2-1 denkbar, wenn man vorne einen Verteiler füttern will oder schnell in ein 1-2 schieben, sollte einer der Stürmer Flanken um vorne zwei Abnehmer zu haben).
    Ähnlich variabel bleibt man in der Mitte, wo man einen der zentralen offensiver Richtung 10er ziehen kann, während der andere Bindeglied zum Sechser und eventuell tiefstehenderen Aussen bilden kann, um diese Zone zu überbrücken.
    Insgesamt halte ich das dennoch für riskant, man würde Jansen tatsächlich zum einzigen reinen 6er machen. Nicht das ich nicht auch gesehen hätte, dass Jansen gute Spiele gemacht hat, aber da traut man ihm vielleicht zu viel zu. Ich hatte ja schon erwähnt, dass ich den BenBalla Abgang für verschmerzbar hielt, weil Jansen an Albutats Seite einen sicheren Eindruck machte.
    Ich weiß nicht, ob man sich nicht zudem seiner größten Stärke beraubt, die meiner Meinung nach bei unseren Aussenverteidigern lag, da man sich den Raum eventuell zu eng macht. Ich sehe hier weniger Wege sich offensiv einzuschalten. Vielleicht passiert aber auch das Gegenteil, Aussenverteidiger und die beiden Mittelfeldspieler auf seiner Seite sind ein Dreieck, dass man gut be- und durchspielen kann.
    Keine Ahnung. Kriegt man dafür eigentlich schon einen Trainerschein ?:D
     
  9. Justus

    Justus Landesliga

    Registriert seit:
    18 Mai 2011
    Beiträge:
    2,338
    Zustimmungen:
    4,829
    Ort:
    Moers
    Der MSV kann froh sein dass der DK Verkauf noch nicht begonnen hat. Denn sonst würde es vermutlich einen neuen Negativrekord geben.
    Natürlich ist noch Zeit bis zum Beginn der Saison, aber Vorfreude sieht definitiv anders aus!
     
    dirk82, der ewig Treue und Ranger 58 gefällt das.
  10. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    7,141
    Zustimmungen:
    42,597
    Ort:
    Hartefeld
    Die ganzen Abgänge haben aber auch den Vorteil das dadurch das Trainingslager billiger wird.

    Nee, Spaß beiseite. Es wird Zeit das jetzt Qualität verpflichtet wird um das Ziel oben mitzumischen gehalten werden kann. Inzwischen sollten jetzt Spieler für jeden Mannschaftsteil geholt werden die den Anspruch haben absoluter Stammspieler zu werden. Backup brauchen wir nicht mehr!
     
  11. Justus

    Justus Landesliga

    Registriert seit:
    18 Mai 2011
    Beiträge:
    2,338
    Zustimmungen:
    4,829
    Ort:
    Moers
    Mittlerweile glaube ich, dass unser Kader mit noch heißerer Nadel gestrickt wird als letztes Jahr. Die ganzen Baustellen sind von Ivo doch kaum noch adäquat zu besetzen. Ich glaube z. B. nicht, dass jetzt noch ein Stürmer kommt. Und ich denke dass für Ben Balla und Albutat auch nur ein Neuzugang kommen wird. Und so wie schon erwähnt ein Abwehrspieler.
    Meiner Meinung nach müsste der MSV aber noch mehr Spieler holen.
     
  12. TruckOMat

    TruckOMat Landesliga

    Registriert seit:
    11 Juni 2019
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    1,141
    Schon wieder wird der Weltuntergang heraufbeschworen.

    Wir werden nicht mit einem 21er Kader in die Saison gehen!

    Dass wir einen zweiten RV mit einem Kaliber eines Sauer verpflichten, der keinen schlechten Zweitligavertrag gehabt haben wird, zeigt mir, dass auch bei den noch offenen Transfers nicht in die unterste Schublade gegriffen wird! Im Gegenteil... ich bin davon überzeugt, dass wir die Abgänge adäquat ersetzen werden/bereits ersetzt haben.

    Der bisherige Transfermarkt gleicht einem lauen Lüftchen... Richtung September und Oktober wird es noch massig Vetragsauflösungen a la Albutat geben... auch bei anderen Vereinen. Wer sich jetzt die ablösefreien Spieler raussucht und meint der Markt wäre leergefegt, der hat das Profifußballgeschäft nicht verstanden. Sicherlich ist es kein Nachteil, wenn man seinen Kader möglichst früh beisammen hat, aber gerade dann, wo jeder Cent wichtig ist, ist auch Geduld gefragt.

    Jeder Transfer eines Konkurrenten ist „ganz stark“, alles bei uns ist dilettantisch - ich kann das nicht mehr lesen.
    Warum warten wir nicht erstmal ab, bis die Mannschaft steht?
     
    footlocker, ALG16, vva1977 und 10 anderen gefällt das.
  13. der ewig Treue

    der ewig Treue Kreisliga

    Registriert seit:
    15 Oktober 2019
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    366
    Wenn das so weitergeht mit den unseren Abgängen und den kümmerlichen Neuverpflichtungen sehe ich schwarz für unseren MSV. Oben mitspielen und aufsteigen wollen wird nicht gelingen, ganz im Gegenteil, man muss dann noch froh sein die Klasse (3. Liga) gehalten zu haben.
     
    Ranger 58 und Spartacus gefällt das.
  14. Privatsphäre

    Privatsphäre Landesliga

    Registriert seit:
    23 Mai 2014
    Beiträge:
    1,139
    Zustimmungen:
    1,952
    Ort:
    DU
    Alle Berater und Spieler werden sich das beim MSV genau ansehen. Sollten hier Verträge zustandekommen, wird immer der Spieler mit seinem Berater profitieren.
    Der Meidericher SV träumt weiter von der neuen Ära, als Durchlauferhitzer.
     
  15. chuckweazel

    chuckweazel Landesliga

    Registriert seit:
    24 Juni 2019
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    1,254
    Also zusammenfassend : es verlassen uns 3 Leistungsträger - erwartbar bei den Leistungen - weiß nicht warum da einige aus den Wolken fallen - finde 3 auch noch in Ordnung. 2 Leute wurden „ aussortiert“ Compper und Boeder. Auf der Zugangsseite tut sich noch nicht so viel - sieht bis jetzt aber grundsätzlich gut aus was die Profile der Jungs angeht - wenn auch ich gerne schnell weitere Zugänge sehen möchte...ich kann aber diese Szenarien die jetzt wieder heraufkommen auch noch nicht sehen...ich will nix schön reden - aber wieso sind einige so überrascht ? Leute die sich Realisten schimpfen, sehen nicht,dass rein objektiv betrachtet - die Situation alles andere als ungewöhnlich ist. Ich wünsche mir auch wie jeder hier das es voran geht und man eine schlagkräftige Truppe beisammen hat - aber nochmal auch mit Daschners Abgang steht ein starkes Grundgerüst für Liga 3 was auch noch verstärkt wird - mit sauer hat auch keiner gerechnet. Wartet doch noch ein bisschen ab, bevor man so ausholt hier.
     
    ALG16 gefällt das.
  16. Spartacus

    Spartacus 3. Liga

    Registriert seit:
    30 April 2014
    Beiträge:
    6,686
    Zustimmungen:
    15,326
    Ort:
    Zebraland
    3 Leistungsträger? Compper und Boeder waren Stammspieler.
     
    adriano64 und Rheinpreussenzebra gefällt das.
  17. zottel

    zottel Landesliga

    Registriert seit:
    24 Mai 2011
    Beiträge:
    2,543
    Zustimmungen:
    4,460
    Aber sie sind eher auf Initiative des Vereins nicht mehr im Kader
     
    chuckweazel gefällt das.
  18. chuckweazel

    chuckweazel Landesliga

    Registriert seit:
    24 Juni 2019
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    1,254
    Ja Stammspieler ist nicht gleich Leistungsträger! Das war schon so gemeint. Ich bin auch unruhig...aber es ist einfach noch zu früh! Es werden noch gute Leuten kommen da glaub ich dran und das kann man dich wirklich keinen vorwerfen - das wir nicht genügend Qualität geholt haben in letzten Jahr - da kann man doch wirklich mal ein bisschen vertrauen haben - auch wenn’s schwer fällt wenn man schon bessere Zeiten als heute mit dem msv erlebt hat , ich kenn ja nur die 0er und jetzt 2010er Jahre bin da vielleicht abgehärtet.
     
    Spartacus gefällt das.
  19. Spartacus

    Spartacus 3. Liga

    Registriert seit:
    30 April 2014
    Beiträge:
    6,686
    Zustimmungen:
    15,326
    Ort:
    Zebraland
    Trotzdem hatten sie eine Qualität die erstmal ersetzt werden muss durch Stammspieler mit Erfahrung.
     
    Rheinpreussenzebra und marco_b gefällt das.
  20. JustinDU

    JustinDU Landesliga

    Registriert seit:
    11 Juli 2020
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    1,016
    Ich komme auf mehr als 3 Leistungsträger.
    Daschner,Albutat,Ben-Balla,Compper und Boeder sind 5 Stammspieler wovon 4 mehr als gute Leistungen gezeigt haben und der eine nicht so schlecht war wie hier häufig dargestellt,nur leider zu ofter verletzt. All diese Spieler waren Leistungsträger das kann man nicht anders sagen außer man hat mit einem von denen ein persönliches Problem. Jeder war Leistungsträger.
    Daschner- 1.Profisaison wo er nicht nur Bankwärmer war und hat das mehr als ordentlich gemacht,deutlich mehr Höhen als Tiefen gehabt,die absolut zu nem jungen Spieler gehören
    Ben Balla- muss man nicht viel zu sagen
    Boeder- für mich trotz seiner bekannten Schwächen im Zweikampf trotzdem eine mehr als ordentliche Saison. Da muss ein Volkmer erstmal dran kommen. Das war er letzte Saison in Jena aber ganz bestimmt nicht.
    Compper- vielleicht am Ende nicht das was man sich erhofft hat aber dennoch ordentlich wenn auch mit 2,3 unteriirdischen Spielen. Der Rest aber solide. Für mich gerade als Führungsspieler ein herber Verlust.
    Albutat- jahrelang gut in Liga 3,schlecht in Liga 2,letzte Saison aber für mich so gut wie nie. Definitiv ein Abgang der schmerzt


    Für mich sind das also nicht 3 Leistungsträger sondern mindestens 4,wenn nicht 5. Davon wurde nicht einer bislang annähernd ersetzt (nein ein Volkmer von der Schießbude der Liga in Jena hat eine katastrophale Saison gespielt,ihm gebe ich eine Chance aber ein Ersatz für Compper oder Boeder ist er mitnichten). Das ist ein ganz ganz schwerer Schlag und ich verstehe jeden der jetzt eher weniger euphorisch ist. Das ganze passt nämlich absolut nicht zu den ganzen Aussagen der Verantwortlichen. Ich habe auch nirgends gelesen das Wald meinte man müsse Spieler verkaufen um die Saison zu finanzieren wie im anderen Thread behauptet. Das passt nämlich absolut nicht zu Grlic und TL Aufstiegs Aussagen. Die waren nämlich da,erst letztens im Video. Wenn man dann bedenkt das man Spieler für Kleingeld gehen lassen hat dann schmerzt das ganze umso mehr.
     
    fidus und ruuuuudi gefällt das.
  21. marco_b

    marco_b Landesliga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    2,042
    Ort:
    Westerwald
    Mit dem Umbau der Abwehr habe ich keinen Stress, das war notwendig und gut.
    Mit dem Daschner Abgang habe ich schon eher ein Problem. Nicht wegen des Spielers, Spieler kommen und gehen. Aber wegen der Signalwirkung. Ich fürchte, da gehen bald noch ein paar mehr.
    Und dann müssen wir uns in 6 Wochen, wenn die Verantwortlichen wieder aufgewacht sind irgendwas anhören von wegen 16 Spieler plus 3 Torhüter waren doch die optimale Kadergröße und mehr wäre einfach nicht drin beim MSV.
    Aber man will ja oben mitspielen, so wie 12 andere auch. Die haben natürlich alle viel bessere Möglichkeiten als wir. Naja, die durchschnittliche Stadionwurst in der Regionalliga ist ja eh viel besser! Passen wir auch von Kuschel-Wuschel-Leidenschafts-Faktor viel besser rein.


    Gesendet von meinem AEG Lavamat mit Tapatalk
     
    Generation Blue und Andi gefällt das.
  22. zottel

    zottel Landesliga

    Registriert seit:
    24 Mai 2011
    Beiträge:
    2,543
    Zustimmungen:
    4,460
     
    Spartacus gefällt das.
  23. Oberberg

    Oberberg Kreisliga

    Registriert seit:
    9 Mai 2018
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    339
    Wahrscheinlich nicht wegen der Leistung, sondern eher aufgrund des vergleichsweise höheren Gehalts.

    Diese Spieler muss man erst mal mit Spielern mit niedrigeren Gehaltsanspruch gleichwertig ersetzen. Zumal Boeder endlich mal jemand war, der hier nicht ständig verletzungsbedingt ausgefallen ist und dann noch problemlos auf mehrere Positionen einsetzbar war.
     
    ruuuuudi, MaDe2013 und gnadenteufel02 gefällt das.
  24. moma1508

    moma1508 Bezirksliga

    Registriert seit:
    20 Mai 2015
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    895
    Ich möchte keine schnellschlüsse ziehen..... Doch was im Augenblick um meinen MSV abgeht, kann ich nur mit dem Kopf schütteln.......Daschi und Leroy, oder aber auch nur 1.......dann versteh ich nicht warum man nicht gleich Insolvenz angemeldet hat und neu angefangen in Liga 4 ohne diese Kackschulden mit einem Team was auch mal länger als 1Jahr beim MSV bleibt..... So langsam bin ich stinksauer und kapiere gar nichts mehr, warum hat man im Winter nicht noch 1 bis 2 gute geholt und wäre dann wohl aufgestiegen, statt ewig alles so hinzunehmen und dem Abgrund in die Augen schaut......48 Jahre hab ich die Treue gehalten, doch im Augenblick vergeht mir jegliche Lust und sollte so alles kommen, glaube ich kaum das wir noch 4bis 5 gestandene Spieler holen und dann geht es steil bergab...... Leider. Es macht so keinen Spaß mehr..... Und die schlafmütze Engin darf hier weiter rumstolpern.....War es das??
     
  25. rockingbert

    rockingbert Landesliga

    Registriert seit:
    28 Juni 2008
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    2,306
    Ort:
    Essen/Oberhausen
    Alter Falter, manchmal ist es wirklich schwierig hier mitzulesen.
    Wenn die Spieler oder die Verantwortlichen auch nur die Hälfte des Mimimi und Panikfaktors hätten, dann wäre ich wirklich besorgt.
    Gottseidank sehe ich dort aber Kämpfer auf dem Platz und abgeklärte Kapitäne auf der Kommandobrücke, die uns mit Bedacht durch schwere See lotsen.
    Die panische Passagiere hier auf der Andrea Doria sollten vielleicht mal einen Meditationskurs buchen und tief durch die Hose atmen.
     
    Stahlkind, footlocker, ALG16 und 16 anderen gefällt das.
  26. Dr.Who

    Dr.Who Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juli 2011
    Beiträge:
    1,141
    Zustimmungen:
    3,003
    Und warum das bitte? Warum sollten aufgrund des Wechsels von Daschner jetzt noch mehr gehen? Dann müssten ja jedes Jahr zig Mannschaften auseinanderfallen.
    Er ist ein junger Spieler, der hier seine Chance gekriegt hat und sich für höherklassige Vereine empfehlen konnte und jetzt gegen eine Ablöse wechselt.
    Genau das, was sich der Verein auf die Fahne geschrieben hat.
    Wenn es eine Signalwirkung hat, dann eine positive auf anderen junge Spieler, dass man hier seine Chance kriegt.

    Mal abgesehen davon, ist Daschner doch genau einer der Spieler, bei denen man mit so etwas rechnen konnte. Keiner bezahlt Ablöse für einen Bankdrücker. Natürlich sind es die Spieler, die Leistung gebracht haben und deren Weggang wehtut.
    Gerade Mickels würde ich als weiteres positives Beispiel sehen. Letztes Jahr wurden die Verantwortlichen an die Wand gestellt, weil man ihn geholt hat. Jetzt, nach einer Saison in der er für nen Apfel und nen Ei hier gespielt hat, hat man Angst, dass die Ablöse evtl. zu niedrig.

    Ich sehe das alles bislang auch bei weitem nicht so dramatisch wie die meisten hier.
    Der Abgang von Ben Balla wird auch den Verantwortlichen mit dem nicht erreichten Aufstieg klar gewesen sein, das Compper seine Karriere beendet wahrscheinlich sogar noch deutlich früher.
    Boeder war auch ein Wackelkandidat und man wird ihn nicht unbedingt als fix eingeplant haben.
    Also diese drei Abhänge waren für mich als mögliche bzw. sichere Abgänge klar und das bevor die Aussagen über den diesjährigen Kader getätigt wurden bzw. bereits mit diesem wissen.
    Die beiden einzigen ungeplanten Abgänge sind für mich Albutat und Daschner.
    Albutat halte ich immer noch für ne ganz linke Nummer vom Spieler. Es war seine erste gute konstante Saison und wird auch das erste mal von einem anderen Verein ein besseres Angebot gekriegt haben, als vom MSV und dann zeigt sich der wahre Charakter.
    Bei Daschner hat man hat zwar gesagt, dass man im offensiven Bereich nicht mit Veränderungen plant, aber wenn ein Angebot reinkommt muss und wird man sich damit beschäftigen. Wenn es für beide Seiten passt, kommt es halt zu einem Wechsel.
    Also unter dem Strich hat ein Spieler (geplant) seine Karriere beendet, zwei haben sich für höherklassige Vereine entschieden, einer sieht sich auch dort (bislang ohne Verein) und einer ist dem "großen" Geld gefolgt. Mag für manche zwar bitter sein, ist für mich aber nichts außergwöhnliches. Besonders für einem Drittligisten.

    Was den aktuellen Stand an Neuverpflichtungen angeht, bin ich auch noch absolut endspannt. Mit den beiden bisherigen bin ich absolut zufrieden und es werden noch sicherlich 3-4 weitere kommen. Gerade die letzte Saison stimmt mich bzgl. der weiteren Neuverpflichtungen positiv. Abgesehen von dem bitteren Ende hat man unter den Rahmenbedingung sehr gute Arbeit geleistet.

    An den ganzen ausufernden Spekulationen über die evtl. Höhe von Ablösen oder Ausstiegsklauseln, werde ich mich nicht beteiligen. Fakt ist, keiner von uns weiß diesbezüglich etwas und deshalb finde ich es einfach sinnlos irgendetwas zu spekulieren und sich dann darüber aufzuregen oder gar für ein Versagen der Verantwortlichen zu argumentieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 August 2020
    footlocker, ALG16, vva1977 und 25 anderen gefällt das.
  27. MHzebra

    MHzebra Landesliga

    Registriert seit:
    27 April 2015
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    2,880
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Doppeldanke!!!
     
  28. Tartanarmy

    Tartanarmy Kreisliga

    Registriert seit:
    18 Juni 2019
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    92
    Ich finde es rückblickend auch nicht clever, dass Ivo davon sprach, dass der “Kader weitestgehend unverändert bleibt”. Das weckt auf der einen Seite (falsche) Hoffnung nach einer kaum bekannten Stabilität. Auf der anderen Seite fragt man sich schon, warum man 2 Wochen später bei Abgang Nr. 7 steht - wovon 5 Stammspieler waren. Und ganz so überraschend sind die Abgänge von Ben Balla, Albu und Daschner dann auch nicht.
     
    ruuuuudi, brieftaube, Der Kelte und 3 anderen gefällt das.
  29. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    20,642
    Zustimmungen:
    132,913
    Ich hatte über einen Monat Zeit, Daschners sich abzeichnenden Weggang zu verdauen und es ist mir gelungen. Leistungskonstant war das Juwel noch lange nicht, aber eben ein Juwel. Jetzt nahen Kandidaten, die pausenlos geliefert haben. Hoffe, dass Ivo das umsetzen kann.

    Dennoch hätten alle den Duisburger Jung sehr gerne gehalten. Aber so ist das Geschäft. Die Jungs sind nicht auf den Kopf gefallen, haben Spielerberater und eine klare Karriere-Planung. Wie bei A. Hoffmann kann man als Verein die oft kurzfristigen Verträge nur unter Einbau von Auflösungsklauseln nochmal verlängern, um so überhaupt überschaubare Ablösen zu generieren.

    Bei allem Realitätssinn ist mir aber gestern das überraschende Rumoren um Mickels übler aufgestoßen als Daschis Weggang. Wenn tatsächlich Ivo einem Spieler, der aus Spielklasse 5 kam, auch noch eine Klausel im Vertrag zugestanden hätte und er jetzt für einen ganz niedrigen Betrag wechseln könnte, muss man langsam mal nach dem Sinn und Zweck des Ausbildungskonzepts fragen.

    Ich bin davon ausgegangen, dass Mickels Angebote hatte, aber hier gehalten wird. Davon gehe ich auch weiter aus, wobei ich da im Dunklen tappe.

    Es ist jedenfalls ein Trugschluss, dass man in Liga 3 viel in Ruhe aufbauen kann. Dennoch ist die Situation diesmal eine andere als im Sommer 19:

    13-14 Spieler, die regelmäßig zum Kader gehörten, sind noch da und ich vermute/erhoffe noch einen nicht schockenden Weggang, der nicht Mickels heißen wird. Mickels hingegen würde mich schocken.

    Der Sauer-Transfer hat mich begeistert. Die anderen beiden Transfers sind aussichtsreich. Aber in den Zentralen klaffen noch riesige Löcher. Ich hoffe, Ivos Daschi-Ersatz wird annähernd so gut wie Daschi selbst mit Stoppel können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 August 2020
  30. hille37

    hille37 Kreisliga

    Registriert seit:
    31 Mai 2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    365
    Ort:
    Neukirchen-Vluyn
    Das Problem sehe ich weniger darin, dass uns mit Daschner ein talentierter aber noch längst nicht ausgereifter Spieler verlässt, sondern darin, dass von einer eingespielten Mannschaft nicht mehr die Rede sein kann. Mit den Abgängen von Compper, Boeder, Ben Balla, Albutat und nun Daschner fehlt uns ein Großteil der Achse, der für den Spielaufbau verantwortlich war. Sicher lief der längst nicht immer perfekt, aber man hätte darauf aufbauen können. Jetzt muss sich ein ganz entscheidend verändertes Team erst einmal wieder neu finden. Das kann funktionieren, aber wir stehen wieder ziemlich am Anfang.

    Trübsal zu blasen, nützt aber natürlich nichts. Ich hoffe ganz stark darauf, dass zeitnah Verstärkungen eintrudeln, damit wir zum Saisonstart ein Team auf dem Platz haben, welches sofort vorne mitspielen kann. Ich glaube, dass die 3. Liga in dieser Saison stärker ist als im letzten Jahr. Zu viel Rückstand zu Beginn der Saison wird man sich nicht erlauben dürfen. Daher müssen jetzt ganz schnell mindestens 2 neue Mittelfeldspieler kommen, um die Lücken, die besonders die Abgänge von Ben Balla und Albutat gerissen haben, zu schließen. Kaderergänzungen dürfen gerne auch noch später kommen, aber der Stamm der Mannschaft sollte möglichst bald komplett sein.
     
    9NICI9, Omega und BrianMolko73 gefällt das.
  31. Privatsphäre

    Privatsphäre Landesliga

    Registriert seit:
    23 Mai 2014
    Beiträge:
    1,139
    Zustimmungen:
    1,952
    Ort:
    DU
  32. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    20,642
    Zustimmungen:
    132,913
    Mal meine subjektive Einschätzung der Abgänge:

    Ben Balla: Schwerer Verlust mit Ansage. Als abräumender 6er kompensierbar, aber immer noch nicht kompensiert.

    Albutat: Als 6er/8er meines Erachtens schwieriger zu kompensieren als Ben Balla, allerdings zeigte er anders als Ben Balla auch einige Aspekte, die man besser machen könnte. Schwächen und Stärken.

    Beide halte ich am Markt jeweils für kompensierbar, aber man muss das auch in Gänze sehen. Da ist die komplette Schaltzentrale/Regie weggebrochen. Das kommt einer OP am offenen Herzen gleich. Der Patient könnte dennoch nach der OP stärker als vorher sein. Das hängt ganz von den nächsten Wochen ab, wobei: Diese Spieler müssen eigentlich früh in der Vorbereitung zur Verfügung stehen, um sie mit der Mannschaft einzuspielen. Hier sind wir in wenigen Wochen schon an einem Punkt, wo das bis Saisonstart nicht ideal gelingen kann.


    Zur alten Innenverteidigung habe ich so meine eigene Meinung und sah sie im Defensivverhalten auch bei Siegen wie in Rostock und Würzburg phasenweise vogelwild. Den „Verlust“ der Innenverteidiger sehe ich definitiv als Gewinn. Die mussten weg, auch wenn Boeder teils gute Spieleröffnungen zeigte, hat das hinten nicht gut funktioniert. Boeder war hinten für jede Menge Klopper gut, Compper ebenso und mit seiner Karriere leider am Ende. Die schnellen Sicker und Bitter haben in Serie die Show in der Abwehr gerettet. Für mich waren Boeder und Compper völlig pomadig in der Box. Dazu noch Mentalitäts-Monster Rahn, der am Ball auch monströs wirkte.

    Hier in der IV sehe ich große Chancen auf Verbesserung. Freilich muss da jetzt nach dem vielversprechenden Volkmer ein richtig gestandener Innenverteidiger kommen. Man setzt nun auch auf baumlange Kerle.

    Schmeling dürfte kompensiert sein. Hatte einfach im Angriffsspiel klare Defizite.

    Daschner war leider nicht zu halten. Er war ein Spieler für die Zukunft. Der legitime Stoppel-Nachfolger. 2019/20 war er aber noch kein konstanter Stammspieler und hätte wohl noch weitere Zeit benötigt. Deswegen wäre er sogar sportlich durchaus ersetzbar durch einen gestandenen Profi aus dem oberen Regal der Liga, aber als Identifikationsfigur und Wertanlage ein Totalverlust (trotz Ablöse).

    Es hängt nun alles von den Neuzugängen ab. Die Geschichte ist noch offen. Geht es in dem Regalfach eines Sauers weiter, kann die Mannschaft 20/21 sogar stärker als in der Vorsaison sein -aber auch nicht mehr so jung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 August 2020
  33. Justus

    Justus Landesliga

    Registriert seit:
    18 Mai 2011
    Beiträge:
    2,338
    Zustimmungen:
    4,829
    Ort:
    Moers
    Das Problem was ich sehe ist, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass wir Ben Balla UND Albutat durch neue Spieler ersetzen werden. Ich denke es wird in diesem Bereich nur maximal ein neuer Spieler kommen. Wenn überhaupt. Und das fände ich fatal.
    Vermutung: Ein neuer Spieler beerbt eine der beiden Positionen und die andere Position wird mit nem Spieler aus dem aktuellen Bestand besetzt was für mich keinen adäquaten Ersatz bedeuten würde. Zudem hätten wir dann das Problem bei einer Sperre, Verletzung etc. die Positionen nicht gut oder qualitativ ausreichend besetzen zu können wenn es so kommen sollte.
    Kann mir auch nicht vorstellen, dass jetzt auch noch ein neuer Spieler in die Fußstapfen von Daschner treten wird. Und beim Gedanke an Budimbu und Engin bekomme ich Magengrummeln.
    Und wenn wir jetzt nur die Abwehr verstärken wird es uns nix bringen wenn wir keinen vernünftigen Spielaufbau betreiben und vorne keine Tore schießen können.
    Ja es ist noch Zeit bis sich das Transferfenster schließt, aber von dem Bonus einer "eingespielten Truppe" kann ja jetzt wohl leider nicht mehr die Rede sein und da ist jeder Tag Gold wert den die Mannschaft zusammenfinden kann. Stichwort Trainingslager. Auch alleine zur Bildung der Teamchemie enorm wichtig.

    Ich hatte wirklich gehofft, dass wir den wichtigen Kern der Mannschaft irgendwie halten, und zumindest erstmal nur Ben Balla vernünftig ersetzen können. Jetzt sind mit Albutat und Daschner noch zwei sehr sehr wichtige Stützen weggefallen. Wird auf jeden Fall ne harte Aufgabe. Bin gespannt wie die Lösung dazu ausfallen wird. Vorfreude bereitet mir der Gedanke daran allerdings absolut nicht.
     
    fidus, Red Eagle, CN79 und 3 anderen gefällt das.
  34. Spartacus

    Spartacus 3. Liga

    Registriert seit:
    30 April 2014
    Beiträge:
    6,686
    Zustimmungen:
    15,326
    Ort:
    Zebraland
    Das ist ja das was mich am MSV schon länger am meisten stört, du kannst dir bei uns sicher sein, dass wenn 7 Leute gehen keine 7 Leute kommen.
    Da wird dann wieder versucht zwei Spieler mit einem zu ersetzen und dann hat man wieder bestimmte Positionen nicht doppelt besetzt.
     
    Simon M., Zebronaschik, CN79 und 4 anderen gefällt das.
  35. BrianMolko73

    BrianMolko73 3. Liga

    Registriert seit:
    30 März 2014
    Beiträge:
    5,392
    Zustimmungen:
    15,468
    Ort:
    Köln
    Gute Analyse...allerdings bricht uns mit Daschner ein ganz wichtiger U23 Spieler weg, der fast nie verletzt war und ein sicherer Kaderspieler.
    Karweina ist verletzungsanfällig...da könnte Ungemach drohen, denn es müssen U23 Spieler her, die auch Qualität für einen Stammplatz hätten...das wird nicht einfach. Ich möchte ungern gestandene Spieler auf der Tribüne sitzen haben, nur weil U23 Spieler den Kader füllen müssen!
     
    Darkane, CN79, MaDe2013 und 2 anderen gefällt das.
  36. Ente

    Ente Kreisliga

    Registriert seit:
    25 August 2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Dinslaken
    Ich sehe das ähnlich wie @Old School

    Ben Balla könnte durch Max Jansen ersetzt werden, für Albu haben wir Jungs im Kader, die vorne übernehmen können, denn Albu hat sehr häufig vorne herumgeturnt und YBB quasi im Stich gelassen. Vielleicht daher jetzt auch die Umstellung auf 4-1-4-1? Oder eben der Not geschuldet (diese Systemumstellung), weil Bitter noch nicht fit ist. Daher hat man Sauer geholt, vielleicht ist das auch unser neuer Stamm-RV? Könnte mir vorstellen, dass man mit Bitter andres plant (IV oder DM) und dann, wenn er wieder fit ist, zum 4-2-3-1 zurückkehrt.

    Keine Ahnung, nur so eine Idee. Aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass man so planlos agiert, denn das wäre fatal und das Sterben auf Raten würde weitergehen.

    Wir brauchen weitere Spieler auf der IV und im DM, die uns verbessern. Das dürfte in der IV nach den teilweise vogelwilden Auftritten von Boeder und Compper machbar sein, denn das war z.T. schon heftig. Im DM sehe ich auch dringenden Bedarf, je nachdem, was man mit Bitter plant. Wenn er uns auch noch verlassen würde, dann gute Nacht! Gleiches gilt für Vermeij und Sicker, aber vielleicht kommen dann ja Höwedes, Schürrle und Wagner (Ironie) und sagen, wir haben so richtig Bock auf den MSV und weil der MSV kein Geld hat, bringen wir noch etwas mit.

    Schönes Wochenende
     
  37. Defenders

    Defenders MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Mai 2013
    Beiträge:
    3,693
    Zustimmungen:
    23,388
    Ort:
    Duisburg Hochfeld
    Es ist ja bekannt, dass TL sehr gern Liverpool kuckt. Die spielen 4-3-3. Also 4 Abwehrspieler, 3 Mittelfeldspieler und 3 Angreifer.

    Dort macht das Mittelfeld im Spielaufbau nicht so viel. Die Außenverteidiger bauen dort auf und das 3'er Mitelfeld besteht aus Defensiv-denkenden Zerstörern. Vorne hat man 3 Spieler die hoch anlaufen.

    Bei unserer IV muss im Backup noch was gemacht werden. Gembalies ist sehr schnell und Volkmer ist auch nicht langsam- mit den Jungs können wir (endlich!) höher stehen. Abseitsfalle wird wieder eine Option!

    Auf den AV Positionen sind wir für 20/21 gut aufgestellt. Vor allem Sicker ist ein Goldjunge.

    Vor der 4'er Kette sind wir mit Jansen und Krempicki für die 3. Liga durchschnittlich aufgestellt. Gegen den Ball ist das ok. Einen Zerstörer bräuchten wir noch. Der Abgang von Albu tut hier echt weh!

    Fehlen noch die 3 Angreifer, die gegen den Ball anlaufen müss(t)en. Engin und Mickels könn(t)en so funktionieren. Engin eher als Mickels. Vermeij läuft gut an. Scepanik und Budimbu sind gute Backups für Außen. Karweina läuft auch gut an. Hier müssen wir eigentlich nicht viel machen.

    Lange Rede, kurzer Sinn: ein IV und ein defensiv-denkender 6'er müssen noch kommen und richtig Qualität haben. Den Rest kann man ''billig'' auffüllen.

    Es ist ein legitimer Ansatz in der 3. Liga sich auf's Angriffspressing/ Gegenpressing und Umschaltspiel zu konzentrieren. In diesem Ansatz sehe ich aber wenig Raum für Daschner (hat sich eh erledigt) und auch für Stoppelkamp.

    Ob man damit ganz oben mitspielen kann?

    Weiß ich nicht. Aber es eben spielerisch schon ein anderer Ansatz als letzte Saison...
     
  38. Shakter

    Shakter Landesliga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    1,313
    Ort:
    Hamminkeln
    Hört sich an als wüsstedäst du von starken leuten die im gespräch sind und die wahrscheinlich kommen?!?



    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
     
  39. Phelan

    Phelan Landesliga

    Registriert seit:
    14 September 2005
    Beiträge:
    2,234
    Zustimmungen:
    4,237
    Ort:
    Duisburg-Rheinhausen
    Das wird von uns wohl keiner sagen können ob das für oben mitspielen reicht , von meinem Bauchgefühl... nein.
    Wir müssen aber aufsteigen ansonsten ist der Laden dicht bzw das sterben auf Raten geht vielleicht noch 1 oder 2 Saisons weiter...
     
  40. enatzpower

    enatzpower Landesliga

    Registriert seit:
    13 Februar 2008
    Beiträge:
    2,597
    Zustimmungen:
    3,257
    Es wird wirklich Zeit das was kommt, das ist nicht mehr lustig. Fazit bis jetzt, wir spielen für Platz 10 bis 16.
     
    Ranger 58, Bändit, Lucky_Zebra und 2 anderen gefällt das.
  41. Zebrastreifen1902

    Zebrastreifen1902 Landesliga

    Registriert seit:
    18 Mai 2018
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    1,870
    Meine Herren, wartet doch einfach mal etwas ab, nützt doch nichts jetzt alles in Grund und Boden zu schreiben.
     
    chuckweazel, rockingbert und STROLCH gefällt das.
  42. Stolen

    Stolen Kreisliga

    Registriert seit:
    1 August 2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    128
    Transfer periode geht noch lang, und da wird nochwas gehen. Da bin ich mir ziemlich sicher.
    Wir haben mit unserer Mannschaft, Begehrlichkeiten geweckt und jetzt wird versucht die besten von uns aufzukaufen.
    Das ist in Liga 1 und 2 genauso.

    Mit den Transfererlösen, Fernsehgelder und Stadionmiete aus Euroleague sollte dringend ein Zeichen in Form eines guten Spielers gesetzt werden.
     
  43. Omega

    Omega MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,302
    Zustimmungen:
    42,691
    Ort:
    Olten / CH
    Das Problem in der letzten Saison war, wir sind enorm vom Stoppelkamp abhängig. (hat sogar Bommer gesehen :eek: ) Daschner war im Kader für mich der einzigste der für Überraschungsmomente sorgen konnte. Die Option Daschner ist jetzt weg. Was für mich dringend kommen muss, sind Alternativen/Ergänzungen für Stoppelkamp. Das wird eine verdammt schwierige Aufgabe, gelingt uns das nicht weitere Überraschungsmomente zu setzen, werden wir oben nicht mitspielen. Krempicki war vor seiner Verletzung auch so jemand, der mal was probierte, man kann nur hoffen dass das wieder kommt.
     
    Matze, brieftaube, Defenders und 4 anderen gefällt das.
  44. Ranger 58

    Ranger 58 Kreisliga

    Registriert seit:
    16 März 2016
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    339
    Brauchen wir eigentlich noch ein Trainingslager? Da soll sich eine Mannschaft doch kennenlernen und einspielen können...
     
    Speedking66 und Spartacus gefällt das.
  45. Psychozebra

    Psychozebra Regionalliga

    Registriert seit:
    26 Mai 2014
    Beiträge:
    2,318
    Zustimmungen:
    8,520
    Ich weiß, nicht jeden wird das ermutigen. Manche wehren sich gegen jeden positiven Gedanken, weil sie in fester Erwartung des nahen Endes sind. Wir haben vor einem Jahr fünf Wochen vor dem Saisonstart - also zeitlich vergleichbar mit dem morgigen Tag - Vincent Vermeij als neuen Spieler vorgestellt. Es war unser siebter Zugang, damit hatte wir 13 Spieler im Kader, darunter mit Brendieck einen(!) Torwart.

    Nach anfänglicher Skepsis über den verkündeten neuen Weg als Aus- und Weiterbildungsverein (ich weiß gar nicht, ob der wirklich so neu war, dass er groß verkündet werden musste) hatten die allermeisten Zweifler Spaß an der Mannschaft gefunden, als die ersten Spiele gespielt waren. Damals schrieben einige, dass die Vorstellung, diese tollen Jungs müssten bald wieder abgegeben werden, zwar weh tue, aber wenn dann Spieler vom gleichen Schlage kämen, sei das okay. Man hatte sich mit dem neuen(?) Weg angefreundet, das schien mir unter den aktiven Usern hier die große Mehrheit zu sein. Aus- und Weiterbildungsverein heißt nun einmal: Spieler kommen und gehen. Und es heißt auch, dass die jungen Spieler für kleines Geld bei uns spielen. In der Ausbildung verdient man nun mal nicht viel. Ich vermute, das war vielen nicht klar. Das ist den prekären finanziellen Bedingungen geschuldet. Manche können das nicht mehr lesen, ich weiß, aber es ist nun mal so. Dass wir Mickels für ein Butterbrot nicht drei Jahre binden können, sollte eigentlich auch jedem bewusst sein. Nur ein Beispiel, weil über die Vertragsgestaltung ja gerade auch ordentlich spekuliert und gemosert wird.

    Der Abgang von Daschner wird uns finanzielle Möglichkeiten eröffnen, mit denen wir die Lücken im Kader qualitativ gut besetzen werden. Davon bin ich überzeugt. Grlic und Lieberknecht haben eine große Schwachstelle, die wir seit Jahren haben, schon beseitigt: die Außenverteidiger-Positionen. Dort waren wir lange nicht so gut besetzt wie im Moment. Und sie werden jetzt die anderen Achillesfersen im Kader angehen.

    Die Situation ist, wie sie ist. Das ist übrigens auch immer die Sicht unseres Trainers, der ja von einigen jetzt auch schon auf dem Absprung gesehen wird. Sie schätzen ihn falsch ein. Für ihn gibt es keine Probleme, nur Herausforderungen. Das unterscheidet ihn von vielen Jammerlappen, die meinen, so wie sie selbst denken, müsste auch der Trainer denken. Ich habe den Eindruck, dass der Spruch von Lagerfeld, der auch diesem Beitrag anhängt, nie so passend war wie im Moment.
     
    ALG16, Thorgrim79, charme und 8 anderen gefällt das.
  46. Sven9902

    Sven9902 Landesliga

    Registriert seit:
    1 Januar 2019
    Beiträge:
    1,838
    Zustimmungen:
    3,330
    Es wäre für das Klima sehr wichtig, wenn nach so einer Meldung heute morgen in den kommenden Stunden eine weitere Neuverpflichtung präsentiert wird.

    TL selber meinte ja, man sei Recht weit und hoffe auf eine vollständige Mannschaft bis zum Start des Trainingslager(Montag).

    Auch hier im Portal war von fast fixen Transfers die Rede.
    Eine positive Nachricht würde das aktuelle hitzige Klima ein wenig abkühlen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    DeanMcQueen und j1902 gefällt das.
  47. chuckweazel

    chuckweazel Landesliga

    Registriert seit:
    24 Juni 2019
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    1,254
    Auf den Punkt - vielen Dank. Dieser Ü45 Camp David Alltagszynismus hier ist manchmal echt nicht zu ertragen - ich hoffe die Verantwortlichen machen in Ruhe ihren Job.
     
    T. Willi und STROLCH gefällt das.
  48. KingPing4005

    KingPing4005 Landesliga

    Registriert seit:
    30 Oktober 2005
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    2,619
    Ort:
    Wedau
    Du weißt doch gar nicht, wieviel Kohle es für Daschner überhaupt gegeben hat und von dem was man bekommen hat, fließt wohl auch erstmal ein nicht unerheblicher Teil an die Gläubiger. Sehe jetzt nicht, das sich dem MSV dadurch wer weiß was für tolle Möglichkeiten eröffnen. Wenns hoch kommt, kann man nen Ersatz für Daschner holen, von Lücken stopfen, Mehrzahl, wird man schwer sprechen können
    Anderen Usern würdest du an der Stelle jetzt mal wildes spekulieren ohne geneue Kenntnisse der Tatsachen vorwerfen.
     
    Spartacus gefällt das.
  49. Rheinpreussenzebra

    Rheinpreussenzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    20 Januar 2014
    Beiträge:
    7,141
    Zustimmungen:
    42,597
    Ort:
    Hartefeld
    Du sprichst hier von einem Abgang der es ermöglicht Lücken gut zu besetzen. Lücken = Mehrzahl!
    Das ein nicht unerheblicher Teil der Ablöse in die Altlasten reinwandert sollte Dir aber klar sein.
     
    Red Eagle, Stefe75, Zebra Libre und 2 anderen gefällt das.
  50. Psychozebra

    Psychozebra Regionalliga

    Registriert seit:
    26 Mai 2014
    Beiträge:
    2,318
    Zustimmungen:
    8,520
    Es geht nicht nur um die Ablöse, sondern auch um das eingesparte Gehalt. Über beides will ich gar nicht spekulieren, Zahlen habe ich deshalb ausdrücklich nicht genannt, eben weil es nur wilde Vermutungen wären. Andere haben das allerdings schon getan. ;) Warten wir doch die nächsten Tage einfach mal ab, was hältst du davon?
     
    STROLCH gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden