MSV in der 3. Liga 2022/23

Dieses Thema im Forum "Saison 2022/2023" wurde erstellt von Yike, 2 Juni 2022.

  1. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    19,006
    Zustimmungen:
    46,561
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Es sind 9 Punkte zu Platz 16 und 8 Punkte Abstand zu Platz 3!

    Wohin geht unsere Reise noch in dieser Saison? Stabilisierung heisst einen Platz im Mittelfeld, Kontinuität könnte bedeuten Angriff auf die Plätze 6 - 5 - 4 ? Natürlich immer auch abhängig von den anderen Ergebnissen. Oder aber Einbruch, Pech, negative Serie ?

    Ich denke persönlich (nur meine Meinung), die Wahrheit liegt irgendwo in der Mitte und es ist momentan nicht auszuschließen dass wir am Ende einen einstelligen Tabellenplatz erreichen könnten.

    Diese Resultat ist sicherlich einmal unabhängig davon wie die Konkurrenz spielt stark davon abhängig dass wir keine langfristigen krankheitsbedingten Ausfälle bekommen.
     
    49 Jahre Fan und Bernieboy56 gefällt das.
  2. Kanada

    Kanada Landesliga

    Registriert seit:
    23 Mai 2014
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    2,912
    Ort:
    Duisburg Röttgersbach
    Man hat jetzt 3 Heimspiele von den nächsten 4 Spielen. Und in Essen werden auch alle hochmotiviert zur Sache gehen. Hier hat man jetzt die Möglichkeit den Abstiegsrängen - noch weiter -zu enteilen und sich in anderen Tabellenregionen zu etablieren. Damit meine ich jetzt nicht Platz 1-3. Sicherlich Mannheim und Osnabrück keine Laufkundschaft, aber beide auch schon mit 7 Niederlagen. Eindeutig die Chance auf eine entspannte Restrunde.
     
  3. opapaul

    opapaul Landesliga

    Registriert seit:
    8 April 2019
    Beiträge:
    1,165
    Zustimmungen:
    2,299
    Platz 7 bis 12 ist realistisch, alles andere ist Wunschdenken .Man sollte von Spiel zu Spiel denken, Keiner kann sagen wie es am Ende aussieht.(Verletzungen, Sperren, Krankheit, Fehlentscheidungen durch Unparteiische und was es sonst noch alles so gibt.
     
    Bernieboy56 gefällt das.
  4. Azrael

    Azrael Bezirksliga

    Registriert seit:
    2 Februar 2016
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    649
    Torverhältnis 22:22 und 25 Punkte im Sack. könnte besser sein aber auch viel schlimmer !

    Prognose vor der Saison war Platz 10-14.
    bis jetzt Punktlandung. Lasst uns die Zebraherde weiterhin unterstützen, TZ und RH in Ruhe arbeiten und zur neuen Saison noch den Kader justieren.
    Mehr können wir aktuell nicht erwarten und verlangen. Der Einsatz stimmt doch und das wollen wir auch sehen.
    Freue mich jetzt schon auf die neue Saison , weil dann macht unser MSV Platz 1-2 klar !
    Nur der MSV!
     
    Docsnyder und Niederrheinzebra gefällt das.
  5. opapaul

    opapaul Landesliga

    Registriert seit:
    8 April 2019
    Beiträge:
    1,165
    Zustimmungen:
    2,299
    Man kann sicherlich bei etwas Spielglück gegen Jeden dieser genannten Vereine gewinnen, es kann aber auch Niederlagen geben. Gerade Essen wird gegen uns alles geben. Im Fussball liegen Sieg und Niederlage ganz dicht beieinander.ES ENTSCHEIDEN KLEINIGKEITEN.
     
  6. lintorfer

    lintorfer 3. Liga

    Registriert seit:
    18 August 2007
    Beiträge:
    2,959
    Zustimmungen:
    10,812
    Die nächsten 4 Spiele sind ein echter Gradmesser - nach diesen Partien können wir uns die Tabelle nochmals so richtig anschauen. Der Abstand zu Platz 3 und sogar 2 ist nicht utopisch hoch, sondern bietet alle Möglichkeiten nach oben aber auch, wenn es miserabel läuft, nach unten.
    Ich bin optimistisch, wie fast immer, wenn uns keine gravierenden Ausfälle treffen. Eine positive Serie und wir sind wieder oben dran. Allerdings müssen wir dazu vor allem zuhause richtig fett punkten.
    In der Auswärts-Tabelle sind wir auf einem Spitzenplatz, zuhause müssen wir nachlegen, dann geht da noch etwas, was vor allem für unsere Zuschauerzahlen enorm wichtig ist.

    Es ist einfach ein gewaltiger Unterschied, ob mein Team irgendwo im Niemandsland herum gaukelt oder ernsthaft noch eine minimale Chance im Aufstiegsrennen hat. Unsere Konkurrenten werden in der RR noch gewaltig straucheln - siehe 1860 München.
    Optimismus hilft, Pessimismus oder sogar Sarkismus ist für unseren MSV und seine prächtigen Fans wirklich nicht angebracht. Die Jungs wollen und können sogar, wenn das Bälleken mal richtig läuft nach den vielen verletzungs- und krankheitsbedingten Ausfällen in der Hinrunde.
    Zumindest für die kommende Saison in Liga 3 brauchen wir frühzeitig Planungssicherheit (vielleicht auch für die Liga2?).
     
    Bernieboy56 und duisburgerjunge97 gefällt das.
  7. BrianMolko73

    BrianMolko73 3. Liga

    Registriert seit:
    30 März 2014
    Beiträge:
    10,427
    Zustimmungen:
    33,000
    Ort:
    Köln
    Mit dem Mannheim Spiel endet erst die Hinrunde…dann haben alle Teams 19 Spiele gemacht! Sollte es gegen Mannheim tatsächlich nochmal 3 Punkte werden (was sehr schwer wird, allerdings hat Mannheim fast alle Punkte nur zu Hause geholt), dann wären es 28 Punkte zur Halbzeit. Damit würden nur noch 17 Punkte bis zum sicheren Klassenerhalt fehlen.
    Aber wollen wir dann zufrieden im Mittelfeld die Saison ausklingen lassen?
    Für Platz 1-5 reicht unsere Qualität aber nicht, daher sollten wir Träume dahin vergessen.
    Sollte am Ende ein einstelliger Tabellenplatz rausspringen, würde ich die Saison als gelungen bewerten. Nie vergessen, wo wir herkommen nach den letzten beiden Jahren.
     
    Niederrheinzebra und Bogati gefällt das.
  8. cosmocarboni

    cosmocarboni Landesliga

    Registriert seit:
    16 Oktober 2021
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1,423
    Ort:
    Wattenscheid
    Der Aufstieg sollte immer das Ziel sein .
    Alles andere ist enttäuschend im Molluch Liga 3 und nicht MSV würdig , gestern war der erste Schritt in die richtige Richtung, weiter so denn noch ist alles drin. Weiter immer weiter MSV.
     
  9. BrianMolko73

    BrianMolko73 3. Liga

    Registriert seit:
    30 März 2014
    Beiträge:
    10,427
    Zustimmungen:
    33,000
    Ort:
    Köln
    MSV hin, MSV her…Ziele sollten aber immer realistisch und berechtigt sein!
     
    RedsFan, wadamaha und DU59 gefällt das.
  10. Zanzibar-Zebra

    Zanzibar-Zebra Regionalliga

    Registriert seit:
    20 Juli 2014
    Beiträge:
    2,322
    Zustimmungen:
    8,723
    Ort:
    Zanzibar
    Wenn jetzt in den nächsten 3 Spielen gegen Tabellennachbarn gut gepunktet wird darf man als Fan selbstverständlich von mehr träumen - als erfahrener MSV Fan lässt man es aber besser bleiben denn man kennt ja seinen Verein.

    Mit ein bisschen Schwung darf man vielleicht noch auf eine DFB Pokal Teilnahme hoffen aber bis dahin sind noch viele Spiele zu machen.
    Wenn man sich konstant irgendwo zwischen 5 und 12 aufhalten kann wäre schon eine zufriedenstellende Saison
     
    Docsnyder gefällt das.
  11. Hammort

    Hammort Regionalliga

    Registriert seit:
    20 August 2019
    Beiträge:
    1,701
    Zustimmungen:
    5,856
    Was ist denn realistisch ?
    Wenn ich nur an die Heimspiele gegen die Aufsteiger denke oder an das Dresden Spiel.
    Man könnte jetzt schon auf Rang 3-4 stehen.
     
    duisburgerjunge97 und cosmocarboni gefällt das.
  12. cosmocarboni

    cosmocarboni Landesliga

    Registriert seit:
    16 Oktober 2021
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1,423
    Ort:
    Wattenscheid
    Mit Glück , Willen und Mut ist alles möglich.
    Platz 4 im Molluch Liga 3 ist der erste Platz der Verlierer aus Sicht des MSV Duisburg.
     
  13. shanghai

    shanghai 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    11,324
    Zustimmungen:
    39,924
    Ort:
    Markelfingen
    Meine persönliche Meinung ist, dass wir uns jeden Punkt sparen sollten, ab wann man hier was erkennen könnte: So funktioniert diese 3. Liga einfach nicht, dazu sind alle zu eng beieinander:

    Man erkennt es genau dann, wenn der Strich drunter ist kein Spiel früher.

    Musste gestern Saarbrücken wieder erfahren. Ganz ruhig von Spiel zu Spiel arbeiten: Das Spiel gewinnen - nicht die Saison. Weil genau das kann man erst ganz am Ende.

    Deswegen finde ich es richtig, sich das Ziel zu setzen, bis 25. aufgestiegen zu sein, weil man durch diese auch mentale Knochenmühle nur dann durchkommt, wenn man genau weiss wo man hin will: Und das am schnellsten erreichbare Zielö ist immer: Das Spiel gewinnen, das man gerade spielt.
     
    Hardy und Baldwien gefällt das.
  14. Baldwien

    Baldwien Regionalliga

    Registriert seit:
    27 Oktober 2011
    Beiträge:
    2,115
    Zustimmungen:
    8,614
    Ort:
    Huckingen
    Ich würde den Platz 4 fast schon als den perfekten Platz ansehen (denke aber nicht das wir noch so hoch kommen). Warum? Platz 4 bringt die Kohle des Pokals, alles drüber würde/könnte den Aufstieg bedeuten. Das würde aber bedeuten daß wir den kompletten Kader umbauen müssten uns zwar sehr stark. Aus unserem Kader halte ich max. 2-3 Spieler für stark genug für die 2. Liga. So ein radikaler Umbruch geht meist nicht gut. Sinnvoller sehe ich es an die Mannschaft zu entwickeln. Diese Saison die Abwehr starken (bisher geglückt). Nächstes Jahr sie Offensive verbessern und schauen was geht. Im Jahr danach die letzten Stellschrauben drehen und oben angreifen. Natürlich ist der Erfolg nicht planbar. Kommen im Jahr danach 3 Übermannschaften runter hat man auch Pech. Aber jetzt überstürzt hoch und im Jahr danach wieder runter weil man es nicht schafft 26 neue Spieler zu integrieren ist auch nicht sinnvoll.
     
    Zanzibar-Zebra, Vorstopper und DU59 gefällt das.
  15. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    16,219
    Zustimmungen:
    47,800
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hätte, hätte Fahradkette :) Realistisch ist/wäre für mich, wenn man in der Rückrunde genauso viele Punkte holen würde, wie in der Hinrunde.
    Dennoch kann es immer in beide Richtungen Ausschläge geben... bedeutet für mich 50 Punkte +/- Platz 8-12
     
  16. Hammort

    Hammort Regionalliga

    Registriert seit:
    20 August 2019
    Beiträge:
    1,701
    Zustimmungen:
    5,856

    Siehst Du mal , für mich wäre es eine Riesenenttäuschung wenn die nicht deutlich mehr Punkte holen.
    Es muss schon eine Entwicklung zu sehen sein und nicht wieder so ein Rumpelfussball , wie er zu grossen Teilen gezeigt wurde.

    Aber ich habe ja auch Ehrgeiz.
     
    Rudi 62 gefällt das.
  17. DM35

    DM35 Regionalliga

    Registriert seit:
    22 Februar 2019
    Beiträge:
    3,246
    Zustimmungen:
    7,794
    Naja , wenn wir tatsächlich in dieser Saison noch aufsteigen würden und tatsächlich sofort wieder runter müssten , hätten wir etwa 10 Millionen an Mehreinnahmen zu verbuchen .
    Würde ich mitnehmen .

    Etwas Entwickeln , einmal die Abwehr umbauen und in der nächsten Saison die Offensive halte ich für schwierig .
     
    Wedaukicker, zebrakiss und Rudi 62 gefällt das.
  18. Baldwien

    Baldwien Regionalliga

    Registriert seit:
    27 Oktober 2011
    Beiträge:
    2,115
    Zustimmungen:
    8,614
    Ort:
    Huckingen
    Im Endeffekt würde ich mich auch nicht grämen, aber erstens stehen den 10 Mio Mehreinnahmen auch viele Mehrausgaben entgegen so daß diese 10 Mio auch keinen Reingewinn darstellen und zweitens, nach einem kompletten Umbruch nach dem Aufstieg müsste man nach dem Abstieg auch wieder komplett umbauen und ob so viele Umbrüche gut sind oder ob das Ganze nicht schwer nach hinten los geht....

    Es gibt genug Mannschaften die nach einem Abstieg entweder noch weiter abgestiegen sind oder zu mindestens danach schwere Zeiten hatten. Und da bin ich froh daß wir die vielleicht jetzt gerade überwunden haben.

    Aber ich verstehe natürlich auch deine Argumente. Beide Wege Bergen Risiken aber haben auch Vorzüge
     
    Zebralex gefällt das.
  19. zebrakiss

    zebrakiss 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Juli 2017
    Beiträge:
    1,989
    Zustimmungen:
    10,714
    Ort:
    Dinslaken
    Bei einer über 2-3 Jahren anstehenden Entwicklung in der 3.Liga zur Etablierung für die 2.Liga, da müssen aber auch die Spieler mitmachen. Hier sehe ich nämlich die eigentliche Gefahr das wir gar keine Zeit haben, in Liga 3 großartig was über einen längeren Zeitraum zu entwickeln.
    Bei überdurchschnittlichen Leistungen einzelner Spieler, haben sofort höherklassige Vereine ein Auge auf diese Spieler geworfen. Diese Spieler als Drittligist zu behalten, ohne Perspektive eines zeitnahen (noch in der gleichen Saison) Aufstiegs, kannste in der heutigen Zeit, wo sich im Fußball alles nur noch ums Geld dreht, vergessen.
    Bestes Beispiel ist doch im Moment unser Caspar, da drehen doch im Moment alle frei ob der Angst das er zumindest seinen Vertrag bis 2024 erfüllt...
    Meiner Meinung nach muss der Aufstieg so zeitig wie möglich gelingen, würde dies noch in diesem Jahr gelingen ( Hirngespinst, ich weiß), mitnehmen den Aufstieg und irgendwie versuchen in der zweiten Liga drinzubleiben, egal wie. Allein schon die Fernsehgelder bieten eine ganz andere Perspektive, alles andere kommt dann fast von selbst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Januar 2023
  20. lintorfer

    lintorfer 3. Liga

    Registriert seit:
    18 August 2007
    Beiträge:
    2,959
    Zustimmungen:
    10,812
    Warum sollen wir nicht vom Aufstieg träumen können? In Auswärtsspielen beim aktuellen 2. Wiesbaden und 3. Saarbrücken haben wir gewonnen und zwar völlig verdient. Unsere Schwäche sind aktuell die Ergebnisse unserer Heimspiele. Da haben wir 2mal sehr unglücklich und unverdient gegen Dresden und Ingolstadt jeweils 0:1 verloren, aber unnötigerweise auch etliche Zähler durch unendschiedene Spiele abgegeben.

    Warum sind wir für die ersten 5 Plätze qualitativ zu schwach, vor allem, wenn wir unsere Punkte trotz vieler Langzeitasufälle geholt haben?

    Wir brauchen etwas mehr Glück in Bezug auf wichtige Ausfälle unserer Spieler und eine positive Serie. Lediglich bei 1860, in Dortmund und in Elversberg haben wir schlechte Spiele gezeigt und verdient vergeigt- in Osnabrück und Verl war deutlich mehr drin als knappe Niederlagen.

    Es fehlt nicht viel zu mehr, vielleicht eine bessere Bank, um Verletzungen und Sperren besser kompensieren zu können und ein Schuß mehr an Killerinstinkt, um Spiele sicherer bei eigener Führung einzufahren.

    Unser Motto für diese Saison sollte sein, so viel wie möglich zu erreichen- ein sicherer Mittelfeldplatz in der Tabelle reicht mir persönlich nicht, wenn bei voller Konzentration und Siegeswille deutlich mehr möglich ist.
     
    Bernieboy56, Raven747, Docsnyder und 6 anderen gefällt das.
  21. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    12,888
    Zustimmungen:
    32,390
    Ort:
    Rheinhausen
    Klar man sollte immer versuchen so viel wie eben möglich zu erreichen, anders wär auch schlecht.
    Doch diese Träumereien vom Aufstieg noch diese Saison und ein Mittelfeldplatz reicht einem nicht mehr .... gehen "mir" entschieden zu weit.
    Ja wir haben in Saarbrücken gewonnen.
    Aber ohne die Hilfe des Fußballgotts und derer vom FCS-Chancentot Neudecker, der alleine 3 !! 100%ter verballert hatte (einen noch in der Nachspielzeit), wer weis was passiert wäre?!
    Ich bin überglücklich das wir diese 3 Points im Sack haben.
    Aber unsere Leistungen reichen nie und nimmer für die ersten 3 Plätze.
    Denn man kann nicht immer auf das Spielglück setzen und vertrauen.
    Lass die Truppe mal ne ruhige Saison zu Ende spielen und dann sieht man weiter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Januar 2023
    Java Jim, Docsnyder, Mario und 11 anderen gefällt das.
  22. BrianMolko73

    BrianMolko73 3. Liga

    Registriert seit:
    30 März 2014
    Beiträge:
    10,427
    Zustimmungen:
    33,000
    Ort:
    Köln
    Du bist ein User, der den MSV positiv und optimistisch bewertet…das ist wohltuend als Gegenpol zu vielen Schwarzmalern im Forum. Dennoch traue ich dem Braten persönlich nicht. Verl fand ich unseren spielerischen Tiefpunkt der Saison und die Offensive war gerade wegen den Ausfällen oft extrem harmlos. Zu unnötigen Punktverlusten gab es aber auch glückliche Siege (Zwickau oder extrem viel Spielglück in Meppen, mit 3 Geschenken von Meppen). Ich bleibe dabei: der Kader ist in der Tiefe nicht stark genug, um ein Spitzenteam zu sein. Die Abhängigkeit von einem guten Stoppelkamp ist immer noch zu groß.
    Ich lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen. Dafür werden die nächsten 3 Spiele wohl ein entscheidender Gradmesser: Mannheim, Osnabrück und Essen. Sollte das Team hier auch nochmal 7-9 Punkte holen, kann das natürlich einen Schub nach oben geben.
     
    Streifenpferd, Skorpion, MHzebra und 7 anderen gefällt das.
  23. Andrinho

    Andrinho Zyscho-Bude

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    1,540
    Ort:
    Duisburg
    Träumen muss immer erlaubt sein. In der Saison 2014/2015 standen wir nach 18. Spieltagen mit 3 Punkten mehr als diese Saison auf Platz 10. Was dann folgte ist bekannt.
     
  24. Niederrheinzebra

    Niederrheinzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2014
    Beiträge:
    2,408
    Zustimmungen:
    10,778
    Ort:
    Moers
    dann kam meine ich Martin Dausch, oder? Wenn Ralle so einen jetzt noch aus dem Hut zaubert…
     
    Vorstopper, Domosas, Skorpion und 6 anderen gefällt das.
  25. lintorfer

    lintorfer 3. Liga

    Registriert seit:
    18 August 2007
    Beiträge:
    2,959
    Zustimmungen:
    10,812
    Mir geht es in erster Linie darum, dass unsere Jungs alles geben und damit Werbung für unseren Club und dessen Ziele vorleben. Damit könnten wir sicherlich unsere Anhängerschaft mobilisieren. In DU (s. Heimspiel gegen RWE), gibt es viel mehr Fans im erweiterten Umfeld die kommen, wenn es um "Etwas" geht. Viele von denen haben sich aufgrund der vielen Enttäuschungen nach 19/20 zurück gezogen, hoffen aber innerlich auf eine Neugeburt unserer Gestreiften.

    Leistungen kann und muss man "heraus kitzeln", das geht vor allem über den 12. Mann und mit Erfolgen wachsen Selbstvertrauen und der Glaube an mehr. Dann sehen wir endlich auch mal wieder "blindes Verständnis untereinander" und spielerische Fähigkeiten, wie in 2019.
    Wir haben einige Riesentalente in unseren Reihen neben abgezockten Oldies, dazu mit Stoppel den Giganten in Liga3.

    Ran an die Früchte der Liga 3 - die RR ist noch sehr lange nach dem Match gegen den Waldhof- hoffentlich mit einem Dreier für uns.
     
  26. Hinterland-Zebra

    Hinterland-Zebra Landesliga

    Registriert seit:
    23 Mai 2014
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1,606
    Ort:
    35236 Wiesenbach ( Hinterland)
    Könnte mir sehr gut vorstellen das unsere Vereins-Bosse noch die nächsten 2 Spiele abwarten.
    Holt man da 6 Punkte und sieht noch die kleine, aber feine Chance auf einen eventuellen Aufstieg,
    bin ich mir relativ sicher das noch mindestens ein sehr starker (Offensiv) Neuzugang (RA ?) kommt..!
    Bei "nur" 1-4 Punkten denke ich eher das nichts mehr am Kader verändert wird, oder nur noch auf
    der Abgänge-Seite. Also Zebras, spielen und siegen..!
     
  27. Mirko Becker

    Mirko Becker Landesliga

    Registriert seit:
    2 Juni 2022
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    1,141
  28. Zebrainho

    Zebrainho Landesliga

    Registriert seit:
    2 Juli 2014
    Beiträge:
    1,702
    Zustimmungen:
    4,578
    Ich bin auch ein bißchen begeistert. Was ein, ja auch überzeugender, Sieg auslösen kann. Ich teile sogar den Optimismus. Beinem weiteren Heimsieg gegen Mannheim könnten wir plötzlich etwas auslösen....ja wenn....schön wäre es in jeden Fall. Ich hoffe unser MSV lässt uns noch ein wenig an den vorderen Plätzen schnuppern.
     
    Wedau1902 und Forza_Duisburg1902 gefällt das.
  29. Tommy Vercetti

    Tommy Vercetti 3. Liga

    Registriert seit:
    30 September 2018
    Beiträge:
    1,388
    Zustimmungen:
    10,080
    Ort:
    Köln
    Wann immer in dieser Saison nach oben geträumt wurde, gab es zeitnah auf die Schnauze. Verstehe die allgemeine Sehnsucht, aber man muss es doch nicht nach jedem Sieg herbei quatschen.

    Es muss so schnell wie möglich nach unten alles sicher sein. Dann sieht man weiter. Im sehr unwahrscheinlichen Fall noch diese Saison. Nächste schon eher.
     
  30. KohleJunge

    KohleJunge Bezirksliga

    Registriert seit:
    23 November 2018
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    959
    Ort:
    Duisburg
    Das letzte Meisterschaftsspiel gegen Saarbrücken hat gezeigt das die Mannschaft Fußball spielen kann. Aber das 2 Gesicht gefällt mir nicht das in den letzten 15 Minuten nur noch geschwommen wurde und der Gegner unnötig wieder ins Spiel gebracht wurde.

    Die Richtung stimmt, jetzt heißt es im nächsten Spiel diese Leistung wiederholt auf den Platz zu bringen. Die Einstellung, den Willen das Spiel zu gewinnen und als Team zu agieren ist da das wichtigste wenn es mal nicht zu punkten reichen sollte, dann ist es halt so. Fußball kann so schön aber auch so brutal sein. Das haben wir ja die letzten Jahre an eigene Haut erfahren dürfen.
     
    Zebra1973 und Raven747 gefällt das.
  31. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    19,006
    Zustimmungen:
    46,561
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
  32. cosmocarboni

    cosmocarboni Landesliga

    Registriert seit:
    16 Oktober 2021
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1,423
    Ort:
    Wattenscheid
    Kein gutes Ergebnis heute für uns , aber egal wir müssen jetzt einfach weiter so machen wie in Saarbrücken , bei einer Niederlage der Saarländer heute wären es wahrscheinlich nur noch 5 Punkte Rückstand auf die gewesen am Ende des Spieltages . Also schon wieder ein kleiner Rückschlag irgendwie aber egal einfach weitermachen die Richtung stimmt und Mannheim muss von der Platte geputzt werden. So oder so Montag muss die Bude brennen denn wir können es noch schaffen ganz oben anzugreifen, wenn alles stimmt.
     
    Hinterland-Zebra gefällt das.
  33. Phelan

    Phelan 3. Liga

    Registriert seit:
    14 September 2005
    Beiträge:
    4,089
    Zustimmungen:
    11,722
    Ort:
    Duisburg-Rheinhausen
    Ich würde die Erwartungen nicht so hoch ansetzen...schnellst möglich so viele Punkte sammeln um den Klassenerhalt zu sichern und dann schauen was noch geht.Aufstieg halte ich für unrealistisch.
     
  34. j1902

    j1902 3. Liga

    Registriert seit:
    22 Mai 2018
    Beiträge:
    4,843
    Zustimmungen:
    16,310
    Wer solche Erwartungen hat, darf sich nicht wundern, am Ende enttäuscht zu werden. Das 2:0 für Saarbrücken gegen Köln ist doch eher gut als schlecht für uns. Ein Sieg und schon heben hier manche wieder ab. Da oben haben wir nichts zu suchen und können froh sein, wenn wir uns weiterhin in der aktuellen Tabellenregion aufhalten können.
     
    ZonK72, Gelbschnabel, Ranger 58 und 12 anderen gefällt das.
  35. Vlad

    Vlad Landesliga

    Registriert seit:
    3 Juni 2018
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    2,053
    Ort:
    Rheinberg
    Ich finde das Ergebnis super. Aber ich rechne auch nicht damit, dass wir da oben angreifen werden!
     
    Phelan, PSAUSDIN und j1902 gefällt das.
  36. Blue Bally

    Blue Bally 3. Liga

    Registriert seit:
    23 September 2012
    Beiträge:
    8,520
    Zustimmungen:
    16,748
    Ort:
    46
    Ne komm lass...
     
  37. dusi33

    dusi33 3. Liga

    Registriert seit:
    2 Januar 2008
    Beiträge:
    6,440
    Zustimmungen:
    10,470
    Ort:
    Kall
    Für mich gibt es seit Jahren nur noch das Träumen auf mehr, alles andere ist unrealistisch.
     
  38. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    19,006
    Zustimmungen:
    46,561
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Klar, jeder von uns wünscht sich mehr Konstanz d.h. nur noch punkten und am besten mit Siegen. Aber wenn man mal ehrlich ist, die Realität und zwar nicht nur bei uns, sieht im Profifußball doch anders aus! Klar wäre ein weiterer Sieg gegen Mannheim die Sahne auf den Sieg im Saarland! Klar darf man Träume ausleben, es ist auch möglich, aber wenn nicht und stattdessen ein Remis, würde ich mich auch darüber freuen!

    Schaut mal über den Tellerrand, anderen Vereinen geht’s auch nicht anders.

    Allerdings sollten wir die nächsten schweren Aufgaben gegen Mannheim, Osnabrück und Essen einigermaßen gut überstehen, könnten wir sicherlich die Plätze 5. - 9. erreichen!
     
    Hinterland-Zebra gefällt das.
  39. zebrakiss

    zebrakiss 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Juli 2017
    Beiträge:
    1,989
    Zustimmungen:
    10,714
    Ort:
    Dinslaken
    Ehrlich gesagt ist es mir völlig egal ob wir 5. oder 16. oder irgendwo dazwischen landen. Für Platz 5 (ja ich weiß, es sei denn Freiburg II landet unter den ersten vier) können wir uns genauso wenig kaufen wie für Platz 16. Das Einzige was zählt ist nicht abzusteigen oder eben aufzusteigen! Leider gibt’s für bessere Platzierungen in der Tabelle eben keine Kohle.
    Deswegen verstehe ich irgendwie nicht das man hofft bzw. zufrieden damit wäre, irgendwo zwischen Platz 5-9 zu landen.
    Verdammt, ich will nicht absteigen, viel besser wäre der Aufstieg, oder zumindest die Teilnahme am DFB Pokal. Alles andere ist doch eh egal in der 3.Liga…
     
    Rudi 62, MHzebra und Mirko Becker gefällt das.
  40. Hinterland-Zebra

    Hinterland-Zebra Landesliga

    Registriert seit:
    23 Mai 2014
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1,606
    Ort:
    35236 Wiesenbach ( Hinterland)
    Nicht zu vergessen das Platz 5 (falls Freiburg 2 vor uns platziert ist) schon super wäre,

    da damit dann die DFB-Pokal Teilnahme 2023/2024 gesichert ist und Zusatzeinnahmen

    kann unser Herzensverein immer sehr gut gebrauchen..!!
     
  41. ze1970bra

    ze1970bra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 November 2012
    Beiträge:
    10,158
    Zustimmungen:
    39,171
    Ort:
    Duisburg-Beeck
    Unabhängig davon, ob die Teilnahme am DFB-Pokal gelingt, wäre ich nach 2 Saisons hintereinander im Abstiegskampf mit Tabellenplatz 5-9 zufrieden. Bedeutet nämlich, dass in dieser Saison besser gearbeitet wurde und wäre meiner Meinung nach auch dazu geeignet hinsichtlich der neuen Spielzeit etwas Euphorie zu entfachen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Januar 2023
  42. gnadenteufel02

    gnadenteufel02 3. Liga

    Registriert seit:
    11 März 2010
    Beiträge:
    3,596
    Zustimmungen:
    25,371
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Top-Ergebnisse heute für den Abstand nach unten. RWE und Verl teilen die Punkte. Bayreuth, Zwickau und Meppen verlieren. Aue mit dem nächsten Ausrufezeichen, 4:0 gegen Bayreuth.
     
    49 Jahre Fan, dusi33 und Block D gefällt das.
  43. MSV-Supporter

    MSV-Supporter Landesliga

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    1,689
    Vielleicht auch nicht, wenn Freiburg II am Ende weiter oben steht.
     
    Hinterland-Zebra gefällt das.
  44. dusi33

    dusi33 3. Liga

    Registriert seit:
    2 Januar 2008
    Beiträge:
    6,440
    Zustimmungen:
    10,470
    Ort:
    Kall
    Wenn da nicht der MSV wäre...
    Ein wichtiger Sieg...meistens geht's in die Hose.
     
    MHzebra und Ranger 58 gefällt das.
  45. gnadenteufel02

    gnadenteufel02 3. Liga

    Registriert seit:
    11 März 2010
    Beiträge:
    3,596
    Zustimmungen:
    25,371
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Die Ergebnisse heute sorgen doch dafür, dass wir gegen Mannheim gar keinen Druck haben. Den wichtigen und unerwarteten Sieg gab es gerade erst in Saarbrücken. Mannheim ist der klare Favorit und selbst wenn wir verlieren, bleibt der Abstand nach unten stabil.
     
    Skorpion, Zebralex, 49 Jahre Fan und 2 anderen gefällt das.
  46. Hinterland-Zebra

    Hinterland-Zebra Landesliga

    Registriert seit:
    23 Mai 2014
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1,606
    Ort:
    35236 Wiesenbach ( Hinterland)
    Mannheim hat gerade mal 4 Punkte mehr als wir und reist als Auswärtsschwächstes Team zu uns,

    das die am Montag der "klare Favorit" gegen uns sind, die Meinung denke ich hast Du exklusiv..
     
    Blue1902 und Mirko Becker gefällt das.
  47. gnadenteufel02

    gnadenteufel02 3. Liga

    Registriert seit:
    11 März 2010
    Beiträge:
    3,596
    Zustimmungen:
    25,371
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Kann man so sehen, stimmt. Aber sie sind zumindest die Mannschaft, von der mehr erwartet wird. Unser Saisonziel ist "keine Abstiegssorgen, konstant punkten". Mannheim hat klar den Aufstieg als Ziel ausgerufen und letzte Woche gegen 1860 gewonnen. Da herrschen ganz andere Ansprüche.

    Und die Rolle als Underdog liegt unserer Mannschaft sowieso eher, insofern sehe ich das gar nicht negativ.
     
    Zebralex, 49 Jahre Fan, Phelan und 2 anderen gefällt das.
  48. Psychozebra

    Psychozebra 3. Liga

    Registriert seit:
    26 Mai 2014
    Beiträge:
    4,155
    Zustimmungen:
    24,315
    Wahrscheinlich wären es nur noch 5 Punkte gewesen... Ich würde mal sagen, ehe das Spiel am Montag nicht gespielt ist, üben wir uns in vornehmer Zurückhaltung. Denn dass das Spiel für dich schon so gut wie gewonnen scheint, finde ich sehr vermessen. Waldhof hat zwar eine grottenschlechte Auswärtsbilanz, aber zu Hause tun wir uns doch auch sehr schwer. Wer gegen die Aufsteiger Bayreuth, Oldenburg und Essen (als die noch nicht in der 3.Liga angekommen waren) nicht einen Dreier einfährt, kann nicht davon ausgehen, gegen Waldhof zu gewinnen. Also lieber mal abwarten.

    Ich halte es für unrealistisch, oben noch angreifen zu können. Dabei geht es mir gar nicht mal so sehr um die 11 Punkte Rückstand (Stand heute) auf Saarbrücken (oder 9 auf Wiesbaden), sondern um zu viele Teams, die wir noch überholen müssten. Wehen, 1860, Ingolstadt und Waldhof müssten alle erheblich schwächeln, während wir eine Serie starten müssten. Als Vierter hast du auch bei 11 Punkten noch eine kleine Chance, wenn es optimal läuft. Aber als Zehnter? Never! Auch die Kölner, die du lieber als Sieger gesehen hättest, liegen trotz der Niederlage noch vor uns.
     
  49. Mirko Becker

    Mirko Becker Landesliga

    Registriert seit:
    2 Juni 2022
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    1,141
    Sehe ich genau so. Mannheim hat 4 Punkte mehr als wir und ist sehr Auswärtsschwach.
    Die Buchmacher sehen ein Duell komplett auf Augenhöhe. Sowohl Mannheim als auch wir haben eine 2,6 Quote auf Sieg.
    Auswärts in Saarbrücken waren wir klar den Underdog, auch laut den Quoten und selbst das konnten wir gewinnen. Zuhause gegen Mannheim ist es ein Duell auf Augenhöhe.
     
    49 Jahre Fan gefällt das.
  50. since

    since 3. Liga

    Registriert seit:
    6 November 2018
    Beiträge:
    3,181
    Zustimmungen:
    11,064
    Einfach mal von Spiel zu Spiel denken und zwischendrin schauen wie wir so stehen. Genau den Wunsch für diese Saison, sehe ich seit dem Auswärtssieg in Wiesbaden für mich erfüllt. Darauf lässt sich aufbauen.
     
    opapaul gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden