Trainer Kosta Runjaic & Team

Dieses Thema im Forum "Saison 2012/2013" wurde erstellt von Andi, 3 September 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

  1. Bravissimo!!!
     
    BillieJoe und Franky gefällt das.
  2. Blutwurst

    Blutwurst Landesliga

    Registriert seit:
    28 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,008
    Zustimmungen:
    4,554
    Ort:
    Moers
    Wenn du möchtest, dass dieser Thread geschlossen wird, musst du nur anfangen gegen Kosta zu pöbeln.

    Hat bei Exe auch geklappt:D
     
    MJ1981, Killerschlumpf, Bändit und 2 anderen gefällt das.
  3. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    12,147
    Zustimmungen:
    41,601
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Sämtliche Spielerthemen waren auch ruckzuck dicht.
    Und das zu Recht, an ex- Spieler/Trainer, die, aus welchen Gründen auch immer, unseren Weg nicht mitbestreiten, muss man keine Gedanken mehr verschwenden.

    Aktuell zählen keine Personen, sondern nur der MSV.
     
    DJ Mile gefällt das.

  4. Das lag aber an der Wortwahl einiger Portal-Protagonisten. ;)

    Aber jetzt back to topic. :)
     
  5. SchwarzeRose

    SchwarzeRose EM-Tippspiel Sieger

    Registriert seit:
    18 Dezember 2007
    Beiträge:
    3,289
    Zustimmungen:
    10,449
    Ort:
    Planet Claire
  6. Generation Blue

    Generation Blue 3. Liga

    Registriert seit:
    11 August 2006
    Beiträge:
    4,331
    Zustimmungen:
    32,629
    Ort:
    Anne Wedau
    Gut finde ich, dass in dem Kommentar auch darauf verwiesen wird, dass er Sohn jugoslawischstämmiger Eltern ist - erst so bekommt der Bericht eines Sportmagazins den richtigen Backround zur Lage. Ich hoffe keines der Elternteile ist Arzt, sonst gibt es noch einen Bericht in der Apotheken-Rundschau. Diese Presse ist nur Rotz :verzweifelt:
     
  7. Zebra

    Zebra (Portal) Chef-Designer

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    8,090
    Zustimmungen:
    29,722
    Ort:
    Schiefbahn
    Dann soll er bleiben, wenn er es so sehr bedauert. Aber er würde es mehr bedauern, wenn sein Ruf geschädigt wird, weil er mit einer Rumpfmannschaft in Liga 3 um einen illusorischen Klassenerhalt spielen muss. Man kann halt nicht alles haben.
     
    MusaMH, Carsten, 9NICI9 und 4 anderen gefällt das.
  8. BlickNachVorne

    BlickNachVorne Kreisliga

    Registriert seit:
    21 Juni 2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    53
    [Ironie ein]
    Zurecht hat hier der aufmerksame Journalist darauf hingewiesen das Kosta Sohn jugoslawischstämmiger Eltern ist.

    Denn da kam vermutlich ein altes Kriegstrauma bei Kosta hoch ... die aktuelle Lage erinnert ihn zu sehr an den Bürgerkrieg in Jugoslawien und seinen Folgen ...

    ... korrupte Offizielle die sich bereichert haben auf Kosten des Volkes ...
    ... ungewisse Zukunft ...
    ... Plünderung ...
    ... Vergewaltigung des Vereins ...

    Letzlich fehlt nur noch die Hinrichtung von Verrätern und Fahnenflüchtigen...

    [Ironie aus]
     
  9. Dirty Harry

    Dirty Harry Regionalliga

    Registriert seit:
    27 Februar 2012
    Beiträge:
    2,347
    Zustimmungen:
    6,615
    Ort:
    Moers
    Sollten wir die Lizenz erhalten, wäre der Verlust unseres Trainers eigentlich zu verhindern gewesen.

    In der WAZ steht beispielsweise, dass unsere gesamte Vereinsführung Kreisliga vormalt hat. Ich gehe mit diesem Reporter konform.

    Wir sollten nicht vergessen, dass ein Großteil unserer Vereinsführung dem ganzen Murks, der hier stattgefunden hat beiwohnte.
    Der wohl dümmste Schachzug in den vergangenen Tagen entspricht der Tatsache, dass Udo Kirmse eine Vorentscheidung, in Form einer mündlichen Zusage angekündigt hatte.

    Schlussendlich hat es dieses sehnlichst erwartete positive Feedback leider nicht gegeben.

    Im Gegenteil. Laut Aussage unseres Präsidenten und verschiedenster Medienberichten zu folge, fehlen wieder einmal Unterlagen. Als wenn dieser Umstand nicht schon schlimm genug wäre, nach allem was hier in den letzten Wochen vorgefallen ist, wird ein formaler Fehler eingeräumt. Dies hat zur folge, dass die gesamte Presse unsere Vereinsführung, ja letztlich den MSV durch den zuckersüßen Kakao zieht.

    Klar ackern Kirmse und Co wie die Stiere. Allerdings stehen viele dieser Leute einfach auch in der Pflicht!

    Es hat den Anschein, dass niemand sich in der Lage gesehen hat, rechtzeitig die Reisleine zu ziehen. Der Karren wurde schön vor die Wand gesemmelt.

    Ich persönlich möchte nicht alleine zwei Herren der KGaA und einem IA namens Walter die alleinige Schuld zusprechen. Der Rest hat doch zugesehen.

    Zwangsläufig stellt sich mir an diesem Punkt die frage, ob denn wirklich beim MSV niemand in der Lage ist, diese Unterlagen Frist und fachgerecht zu bearbeiten.

    Ich denke, Kosta hatte einfach keine Lust mehr auf dieses unprofessionelle arbeiten.
     
    hdsoftail666, Block D und Lateralus gefällt das.
  10. Zebra

    Zebra (Portal) Chef-Designer

    Registriert seit:
    15 November 2002
    Beiträge:
    8,090
    Zustimmungen:
    29,722
    Ort:
    Schiefbahn
    Was geht ihr denn jetzt so darauf ab? Das ist doch bloß ein Füllsatz. Ob da jetzt steht "unter der Regie des Sohnes jugoslawischstämmischer Eltern" oder "unter der Regie des Beatles-Fan" oder "unter der Regie des Herrchens von Pudeldame Rolanda" ist doch völlig schnuppe. Dieser wertfreie Zusatz bekommt nen Farbanstrich erst wenn ihr selbst dran rumpinselt ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1 Juli 2013
    jacara, WeißBlauesBlut und Omega gefällt das.
  11. Generation Blue

    Generation Blue 3. Liga

    Registriert seit:
    11 August 2006
    Beiträge:
    4,331
    Zustimmungen:
    32,629
    Ort:
    Anne Wedau
    Ich weiß was du meinst ;) aber ein Füllsatz für ein Sportmagazin sollte vielleicht sein "..Kosta, der sich trotz den Querelen, welche durch die schlechte Arbeit von Kentsch und Co. entstanden sind,....". Alles andere ist wie du selbst sagst für die Katz - aber WAZ-Medienkonzern :verzweifelt: . Gut lassen wir das, zurück zum Thema ermahne ich mich hiermit selber.
     
    Ketomo, Zebra und Thomas gefällt das.
  12. Dr.Who

    Dr.Who Landesliga

    Registriert seit:
    5 Juli 2011
    Beiträge:
    1,141
    Zustimmungen:
    3,003
    Tja und genau da können die Verantwortlich nur bedingt etwas dafür. Die Unterlagen bzw. Verträge sollen ja da sein, nur halt die Unterschriften der anderen Parteien nicht. Es war von über 50 Parteien die Rede, wenn man dann noch liest, dass manche Unterschriften fehlen, weil die erforderlichen Personen im Urlaub sind krieg ich zu viel.
    Besonders die Herren von der Stadiongesellschaft. Brauchen erst noch ne Woche länger um Herrn Kentsch zu entlassen und haben nicht einmal einen neuen GF eingesetzt, der die erforderlichen Unterschriften für die Meitsenkung leisten kann.

    Und zum Thema Presse sag ich nur, wenn die in den letzten Jahren auf jeden pseudo Fehler so angesprungen wären, hätten manche Personen nicht in Ruhe alles in den Sand setzen könen.
     
  13. gnadenteufel02

    gnadenteufel02 3. Liga

    Registriert seit:
    11 März 2010
    Beiträge:
    2,087
    Zustimmungen:
    12,315
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Ehrliche und konsequente Worte von Runjaic, keine Ausreden, sondern die klare und richtige Ansage: Bei weiterer Verzögerung kann er nicht mehr die Verantwortung übernehmen, eine drittligataugliche Mannschaft ins Rennen zu schicken. Und da gebe ich ihm vollkommen Recht. Er hat seine Prinzipien nie verhehlt und jetzt dementsprechend gehandelt - sehr schade, aber verständlich!
     
    hdsoftail666 und MJ1981 gefällt das.
  14. joseph

    joseph Bezirksliga

    Registriert seit:
    26 Juni 2011
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    845
    Mit dieser Nachricht hätte ich ehrlich gesagt nicht mehr gerechnet. Anscheinend wurde es Runjaic wohl doch zu riskant, wenige Wochen vor Saisonbeginn ohne Kader dazustehen. Insofern ist seine Entscheidung absolut verständlich so bitter sie auch sein mag.
    Selbst eine Verweigerung der Lizenz seitens des DFB würde mich jetzt auch nicht mehr wundern.
    Sollten wir diese doch irgendwie erhalten, wird das eine mehr als schwere Saison. Ein Nichtabstieg käme momentan einem Wunder gleich.

    Aber wenn schon Neuanfang, dann eben richtig: Ohne Spieler und ohne Trainer. Der wäre nach der Saison ohnehin weg gewesen :D
     
  15. enatzpower

    enatzpower Landesliga

    Registriert seit:
    13 Februar 2008
    Beiträge:
    2,645
    Zustimmungen:
    3,346
    Kosta sollte nicht vergessen das er ohne den MSV warscheinlich in Liga 3 wäre. Keiner hätte über ihn Gesprochen.

    Dank Ivo und den MSV ist er bekannt.

    Das ist sein Danke schön...Wie gesagt, er hätte ruhig bis zum 05 Juli warten können.
     
    Ketomo, Westcoast und Streifenpony gefällt das.
  16. enatzpower

    enatzpower Landesliga

    Registriert seit:
    13 Februar 2008
    Beiträge:
    2,645
    Zustimmungen:
    3,346
    HBA, NurEinFan, Rafi und einer weiteren Person gefällt das.
  17. Levisto

    Levisto Landesliga

    Registriert seit:
    17 Juli 2007
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    1,154
    Ort:
    Du-Neudorf
    5 Tage vor Ablauf der entscheidenden Frist den MSV zu verlassen, hat für mich nichts mit Konsequenz zu tun. Es ist viel mehr die Möglichkeit genutzt worden noch von dem Zug abzuspringen.

    Er glaub genug gezeigt zu haben um eine Chance in einem 1 oder 2 Liga Club zu bekommen. Ein Versagen in Liga 3 würde seine Reputation mächtig schaden...

    Das ist aus meiner Sicht, nur ein Schachzug...weil er selbst nicht an seine Qualität glaubt.

    Nichts für Ungut Costa...ich bin durch die vielen Wechselbäder in den letzten Wochen ein bisschen pissig...

    Danke, für deine Hilfe in der letzten Saison und alles Gute auf deinem weiteren Berufsweg....
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1 Juli 2013
    Ketomo, FredMo, NERO2810 und 2 anderen gefällt das.
  18. Kimi

    Kimi Regionalliga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    2,462
    Zustimmungen:
    7,653
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Bin ein wenig enttäuscht aber so ist das jetzt halt. Danke für eine tolle Rückrunde, ohne die wir jetzt längst ganz unten wären. Jetzt aufrichten, weiterkämpfen und mit Stimmung auf und neben dem Feld für eine Wiederauferstehung sorgen. Der deutsche Fußball ohne den Vizemeister von 63/64? Never!
     
  19. Ziggi

    Ziggi MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    3,658
    Zustimmungen:
    9,438
    Ort:
    Essen Holsterhausen
    ... und auf einmal bricht das komplette Konstrukt in sich zusammen.
    Ich könnte echt schon wieder kotzen! Kosta mache ich dabei explizit keinen Vorwurf. Er hat sich selber diese Frist gesetzt, und jetzt zieht er seine Konsequenzen. Völlig legitim! Ich wünsche ihm alles Gute.
     
    rauuul und hdsoftail666 gefällt das.
  20. ewig treu

    ewig treu Bezirksliga

    Registriert seit:
    31 Mai 2013
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    613
    Ort:
    Exil-Moerser
    allso ich habe echt die schnautze voll.
    da steht man montags morgens voller hoffnung auf,macht das radio an
    und ich denke du hörst wohl nicht richtig.
    was da im momend abläuft hat mit guter vereinsführung aber auch gar
    nichts zutun.wie viele deletanten haben wir den überhaupt.
    da machen die uns hoffnungen,melden schon fast vollzug
    und dann sowas!!!
    der letzte hoffnungsträger ist nun auch von board gegangen.
    bin ja mal gespannt was da noch auf uns zu kommt.
    jetzt gehe ich 40 jahre zu unserem verein, alle höhen und tiefen durch lebt
    aber sowas.bin echt fertig.

    aber trotzdem weis blaue liebe ein leben lang

    ps: wann gibt es dauerkarten???? :)
     
    wallacher gefällt das.
  21. MJ1981

    MJ1981 Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2008
    Beiträge:
    1,340
    Zustimmungen:
    3,920
    Ort:
    Meiderich
    Kosta,

    ich gehe jetzt seit 1990 zum MSV Duisburg. In dieser Zeit hatten wir sogar ein paar "Erfolge", wenn man sie so nennen kann. Vor allem in der Zeit unter Funkel hatten wir hier wirklich einige Tage, in denen wir doch ein paar Siege feiern durften.

    Dennoch behaupte ich, dass Du in meiner ganzen Zeit als MSV-Fan der Trainer mit der höchsten Kompetenz gewesen bist. Deine Entscheidung, den Verein jetzt zu verlassen, kann ich auch nachempfinden und finde es auch konsequent.
    Als es zum Wochenende hieß, dass die Lizenz zur Liga 3 noch nicht sicher ist habe ich es schon befürchtet. Jetzt haben wir diesbezüglich Klarheit.


    Trotzdem ist das jetzt alles mehr als traurig......

    Ich persönlich empfinde nach dieser Meldung nur noch Leere....
    ich sehe für uns keine sportliche Perspektive....
    ich habe jegliche Vorfreude auf die dritte Liga,
    sogar auf den MSV allgemein, verloren....




    Es ist einfach zum KOTZEN!
     
    LuckyLuke, Nr.10, Salou und 6 anderen gefällt das.
  22. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    4,861
    Zustimmungen:
    17,278
    Ort:
    Auswanderer
    Er war vor kurzer Zeit noch bei den Ziegen eine Option und ist geblieben. Bessere Möglichkeiten, deutlich mehr im Blickpunkt und garantiert auch mehr Kohle und trotzdem hat er hier abgewartet.
     
    ChristianMoosbr, Levisto und hdsoftail666 gefällt das.
  23. Vielleicht auch, weil die Kölner ihn nicht als erste Wahl gesehen haben. ;)

    Und die Kölner bieten im Moment zwar Vieles, aber bestimmt keine guten Perspektiven. Bei den Schulden an der Backe mit dem Kader den Aufstieg schaffen zu müssen, mutet schon sehr utopisch an. :zustimm:

    Deshalb hat auch Stanislawski dort hingeschmissen.
     
  24. Don Zebro

    Don Zebro Regionalliga

    Registriert seit:
    26 März 2006
    Beiträge:
    2,395
    Zustimmungen:
    8,766
    Ort:
    4100 Duisburg 46
    Nun ja, nicht Kosta hat den Ziegen abgesagt, sondern die Ziegen unserem Ex.
     
  25. hdsoftail666

    hdsoftail666 Bezirksliga

    Registriert seit:
    8 August 2012
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    680
    Ort:
    kleine Sonneninsel im Mittelmeer
    Warum sollte sich ein professioneller Trainer dieses amateurhafte Verhalten weiter antun???

    Selbst eingefleischte Duisburger werden vergrault, da kann man jemanden der bereuflich bedingt seit ein paar Monaten hier ist, so eine Reaktion nicht übel nehmen.

    Ganz im Gegenteil.

    Er hat "Eier" bewiesen, is viel zu lange hier geblieben und hat ausgeharrt, aber der MSV is wie immer zu blöd und nichtmal in der Lage nen simples Dokument zu ratifizieren mit dem die ganze Zukunft steht und fällt.
    Man hätte Trainer, Spieler und Euphorie erhalten können, aber wie immer beim MSV das Wörtchen "hätte"...

    Eine Schande was hier abgeht, die Stadt und der Verein kotzt mich auf ganzer Linie einfach nur noch an!!!!
     
  26. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    6,037
    Zustimmungen:
    27,120
    Ort:
    bei Stuttgart
    Mag ja sein und im Bezug auf diese Frist mag sein Handeln ja auch konsequent sein. Allerdings ist es doch Unsinn, für sich selbst eine Frist zu setzen, die der eigentlich relevanten Frist absolut nicht entspricht :verwirrt:

    Schon seit Wochen, wenn nicht Monaten, ist der 05.07. als letzte Frist für die Erbringung der Lizenzunterlagen für die 3. Liga bekannt. Da ist es doch albern, sich selbst eine früher endende Frist aufzuerlegen, nach deren Ablauf ich mich dann "konsequent" dafür entscheide "3. Liga 3. Liga sein zu lassen" und die Flinte ins Korn zu werfen. Ist doch vollkommener Quatsch.

    Der MSV ist ja auch nicht dazu in der Lage, die wirklich maßgebliche Frist irgendwie abzukürzen. Niemand kann ja leider den DFB dazu zwingen, vor Ablauf der Frist vom 05.07. zu entscheiden, selbst wenn die eigereichten Unterlagen lückenlos vorhanden und zweifelsfrei sein sollten. Und ich kann mir wirklich nicht vorstellen, daß Runajic irgendwann daran geglaubt haben soll.

    Und was die fehlenden 5 Tage Vorbereitung betrifft, hätte man ja bis Freitag wie bisher verfahren können, nämlich ein freiwilliges Training mit den verbliebenen Spielern. Immerhin etwas und ich wage zu glauben, daß diese Vorbereitungsmöglichkeit auch angenommen worden wäre.

    Ich glaube auch nicht, daß sich Runajic mit dieser merkwürdigen Verfahrensweise einen großen Gefallen getan hat. Schon der Abgang aus Darmstadt war für potentielle künftige Arbeitgeber nicht gerade eine Bewerbung und der jetzige Schlingerkurs beim MSV trägt auch nicht dazu bei, Runajic als feste Größe und Konstante für die Entwicklung einer Mannschaft oder eines Vereins zu sehen. Die Wandervogelstempel werden heutzutage schnell vergeben. Soll mir aber herzlichst egal sein.
     
    9NICI9, ChristianMoosbr, macki und 15 anderen gefällt das.
  27. 4tree

    4tree Landesliga

    Registriert seit:
    22 Mai 2013
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1,946
    Ort:
    Niederrhein

    :verzweifelt:

    In der ersten Wut habe ich ähnliche Gedanken gehabt, nur bei weiterem Nachdenken, hatte ich gehofft, dass auch er gerade jetzt noch die restlichen Tage bleibt. Er hätte hier ein Teil von einer bemerkenswerten Aufbauarbeit werden können. Leider hat er sich anders entschieden.

    Von daher, danke für die letzte Saison, aber Enttäuschung über seine Entscheidung.
     
    Levisto gefällt das.
  28. Ein_Fan

    Ein_Fan Landesliga

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,849
    Zustimmungen:
    3,172
    Ort:
    Bottrop
    Bis zum 30.06. hatten die Spieler nen Vertrag. Würde nun was bei diesen freiwilligen Trainings auf unserer Anlage passieren, wären sie nicht versichert. Son Kreuzband kann im Training schon mal schnell reissen.
     
    hdsoftail666 gefällt das.
  29. Epunkt

    Epunkt Bezirksliga

    Registriert seit:
    17 August 2011
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    666
    Ort:
    DU-Süd
    Macht den Thread doch hier jetzt mal zu. Ich kann den Namen Runjaic schon nicht mehr hören.

    Der ist wech und gut ist.

    Der Blick muss nach vorne und nicht nach hinten gerichtet werden.
     
    xantener und ChristianMoosbr gefällt das.
  30. dunh12

    dunh12 Kreisliga

    Registriert seit:
    22 Januar 2008
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    DU-Wanheim
    Costa war schon ein guter Trainer. Einen seiner Qualität hatten wir schön länger nicht mehr.

    Es ist ja auch vom Spielerpotential nicht mehr viel vorhanden...

    Ich selbst glaube seit gestern auch nicht mehr an die 3te Liga...

    Tja, das war es dann wohl...
     
    Levisto und hdsoftail666 gefällt das.
  31. rhus1960

    rhus1960 Kreisliga

    Registriert seit:
    10 Mai 2011
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    366
    Ort:
    Duisburg
    Ich hatte gehofft, Kosta würde die restlichen Tage bis zum endgültigen Fristablauf noch abwarten. Darauf kommt es jetzt eigentlich auch nicht mehr an, so lange ist es ja nicht mehr.

    Ich bin enttäuscht...
    ich bin wütend auf gewisse Verantwortliche...
    ich bin irgendwie fassungslos...
    und vor allem sehe ich keine sportliche Perspektive mehr!!!

    Jetzt nachdem CK weg ist, werden auch noch weitere Spieler den Absprung machen und dann sieht es für uns auch wenn wir die Lizenz für die 3. Liga kriegen ganz ganz mau aus

    :fluch:
     
    MSV-Archiv und hdsoftail666 gefällt das.
  32. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    6,037
    Zustimmungen:
    27,120
    Ort:
    bei Stuttgart
    @Fan: :danke: Daran habe ich nicht gedacht.

    Andererseits müßte es dafür doch auch Lösungen geben. Der Verein selbst könnte versichert sein, die Spieler könnten privat abgesichert sein oder, *ähem*, der gute alte DFB könnte möglicherweise...... :D

    Edit: Wie ich gerade im "Trainingsfred" lese, sind da durchaus einige Verbliebene zugange :eek:
     
  33. hdsoftail666

    hdsoftail666 Bezirksliga

    Registriert seit:
    8 August 2012
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    680
    Ort:
    kleine Sonneninsel im Mittelmeer

    Wärst Du aufgelaufen oder mit wem hätte er diesen "bemerkenswerten Aufbau" starten sollen?

    So fehlt schlichtweg die Zeit, nebst dem finanziellen Fiasko. und der miserablen Reputation.

    Wäre das mit der Lizenz zum WE hin endlich klar gewesen, dann würde ich Dir Recht geben, aber so wurden auch die restlichen treuen Seelen vergrault...

    Nichtmal ein Kreisligist arbeitet auf so einem "Niveau" :huhu:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1 Juli 2013
    HBA gefällt das.
  34. Levisto

    Levisto Landesliga

    Registriert seit:
    17 Juli 2007
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    1,154
    Ort:
    Du-Neudorf
    Ich will hier gar nicht auf meine Meinung bestehen... sagte ja, dass die Wechselbäder mir nicht bekommen...

    Da sprach die Enttäuschung über den Abgang des einzigen Trainers, den wir seit Jahren hatten... und irgendwie habe ich das Gefühl, dass es Jahre dauern könnte bis wir erneut einen solchen Trainer finden...

    Anders herum war es der erste Trainer, den Ivo uns beschert hat (Reck sehe ich da eher als interne Lösung welche aus Kostengründen gefunden wurde), vielleicht hat er ja noch so einen wie Kosta im Blick.... *hoff*
     
  35. Carsten

    Carsten Regionalliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    2,099
    Zustimmungen:
    6,101
    Ort:
    Essen
    Ich muss wirklich gestehen, dass ich das Verständnis hier nicht teile und das Verhalten von Runjaic verurteile.

    Über die Vorgeschichte will ich jetzt hier nicht viele Worte verlieren, aber nach dem Spruch des Schiedsgerichtes war allen Beteiligten, inklusive Runjaic, klar, dass die Lizenzvergabe für die 3.Liga durch den DFB bis zum 5.Juli dauern kann.

    Jetzt gibt es zwei Dinge zu betrachten:

    1. Wirtschaftliche Situation: der MSV musste innerhalb kürzester Zeit wirtschaftlich so aufgestellt werden, dass er die Lizenz in der 3.Liga erhalten und wirtschaftlich überleben kann. Das ist allem Anschein nach gelungen, muss aber vom DFB bis zum besagten 5.Juli bestätigt werden. Wenn es denn klappt, war das ein riesiger Kraftakt der Vereinsführung und zeigt, um wie viel besser mittlerweile dort gearbeitet wird.
    2. Sportliche Situation: ein Verein ohne Trainer und Mannschaft kann kein Spiel bestreiten, ohne Lizenz aber kann man andererseits keine Verträge abschließen.
    Es muss also zunächst der erste Punkt abgeschlossen sein, bevor der zweite Punkt abgearbeitet werden kann. Das muss und wird Runjaic so klar gewesen sein. Wieso bitte, setzt er selbst eine Deadline, die vor dem 5.Juli endet? Entweder wollte er damit intern Druck aufbauen. Das aber wäre töricht, denn die Vereinsführung steht schon unter riesigem wirtschaftlichem Druck und kann und wird eh noch keine Verträge abschließen. Letzten Donnerstag hieß es vom Trainerteam angeblich noch, dass es sehr gut aussähe und man gerne weiterarbeiten möchte. Und drei Tage später sind die Aussagen obsolet? Oder er will sich mit angeblich selbst gesetzten Deadline jetzt nur aus der Situation herauswinden, weil er vielleicht doch keine Lust auf die 3.Liga hat. Egal wie rum, da bringe ich null Verständnis für auf.

    Runjaic muss klar sein, dass er mit seinem Abgang dem MSV noch die letzten Rest des kleinen sportlichen Bodens unter den Füßen wegzieht. Er hat hier über Monate gute Arbeit gemacht und ein Teil der alten Mannschaft wäre unter ihm zusammen geblieben, kennt seine Anforderungen, seine taktische Ausrichtung, seine Idee, seine Arbeitsweise. Nur mit ihm und dem bestehenden Kern der alten Mannschaft wäre ein halbwegs reibungsloser Start möglich gewesen. Vereinsführung, Spieler und Fans haben große Hoffnung ihn Runjaic gesetzt. So aber stiehlt er sich aus der Verantwortung, in die er sich selbst in den vergangen Tagen und Wochen gebracht hat. Denn er hätte auch direkt nach dem Lizenzentzug gehen können. Und nochmal: für seinen Abgang zum jetzigen Zeitpunkt habe ich kein Verständnis.

    Der Name Runjaic mag auch ein Teil der langen Geschichte des MSV sein und er mag in diese als einer der besseren Experten eingehen, aber eine wirklich nachhaltige Entwicklung hat er hier nicht angestoßen.

    Soll er halt woanders hingehen, aber auch bei anderen Vereinen wird man sich merken, dass er nach Darmstadt jetzt schon den zweiten Verein infolge kurzfristig sitzen lässt.

    Tschüss Runjaic, für den Wiederaufbau brauchen wir andere Leute als Sie :huhu:
     
  36. marco_b

    marco_b Landesliga

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    2,299
    Ort:
    Westerwald
    Was man ebenfalls nicht vergessen darf:

    Er hat praktisch direkt nach dem Lizenzentzug ein Gespräch mit Öln gehabt. Wäre das Interesse von Ölner Seite aus stark genug gewesen, wäre er schon 4 Wochen weg.
     
    bennythechamp gefällt das.
  37. Robbe1967

    Robbe1967 3. Liga

    Registriert seit:
    4 Mai 2005
    Beiträge:
    2,883
    Zustimmungen:
    10,534
    Ort:
    Mülheim
    Könnten wir nicht den allgemeinen Reinigungsprozess bei Verein und Spielern nicht zum Anlass nehmen, auch im Portal eine Putzaktion zu machen und alle, die des Lesen nicht mächtig sind und offensichtlich durch ein Medium in Schriftform überfordert sind, zu entfernen? :verwirrt::cool:
     
  38. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    6,037
    Zustimmungen:
    27,120
    Ort:
    bei Stuttgart
    Ich verstehe auch die hier bereits beginnende Legendenbildung nicht. :verwirrt:

    Schon die Spekulationen rund um die Nachfolge von Thomas Schaaf bei Werder Bremen haben wir hier größtenteils als "ganz normal" empfunden und wäre Runajic schon damals dorthin gewechselt, wäre uns dieser Wechsel irgendwie "normal" vorgekommen.

    Dann die "Affäre Geissbock". Zu diesem Zeitpunkt hatten wir bereits keine Lizenz für Liga 2. Ein Wechsel unseres ambitionierten Costa wäre......siehe oben (trotz Köln ;)).

    Wieso hätten wir einen Wechsel als "normal" angesehen? Weil wir erstens seine bisherige Leistung hier durchaus berechtigterweise als "gut" bewertet haben und weil, viel entscheidender, wir genauso wie Runajic selbst, diesen Trainer aus unerfindlichen Gründen fast von vornherein als irgendwie "zu gut" für den MSV gesehen haben. Es stand doch irgendwie zu jeder Zeit im Raum, daß Runajic bei der nächstbesten nächstbesseren Möglichkeit das Weite sucht und komischerweise hätte das die überweigende Mehrheit als "normal" empfunden ;)

    Und erst nach der VON DORT und nicht etwa VON HIER erteilten Absage, kam es dann zum Lippenbekenntnis "3. Liga beim MSV, wenn...". Für mich keine wirklich große Leistung, auch weil Alternativen fehlten. Und die müssen tatsächlich gefehlt haben, denn was wäre "normaler", als daß in der Presse zu einer wahren Fuchsjagd auf diesen ambitionierten Fachmann geblasen worden wäre. Verein pleite und im luftleeren Raum -> Spitzentrainer -> Spekulatius ohne Ende. So wäre es doch unzweifelhaft gewesen, WENN tatsächlich auch nur ansatzweise anderseitiges Interesse bestanden hätte. Was war aber? Gar nix. Das Bekenntnis zum MSV war also im Grunde gar keines, sondern schlicht die einzige Möglichkeit das Berufsbild "Fußballtrainer" mit Praxis zu versehen. Von "Eier zeigen" kann also aus meiner Sicht gar keine Rede sein. Wirkliche Opfer wurden zu keiner Zeit erbracht.

    Was ich nun von der "Konsequenzziehung" im Hinblick auf seine eigene ominöse Frist halte, habe ich ja schon dargelegt. Und "seltsam" ist da ein noch relativ moderater Begriff für meine persönliche Wertung. Es würde mich nicht sehr überraschen, wenn Runajic tatsächlich auf "Gewehr-bei-Fuss-egal-wo-Hauptsache-höher" spekuliert, was natürlich ebenfalls "legitim" ist (was ich persönlich davon halte interessiert zu Recht niemanden). Witzig ist da nur, daß es dann in diesem Fall ja auch ohne Vorbereitung und ohne die Erfüllung diverser Wünsche geht ;)

    Wie dem auch sei, eine "Legende Costa Runajic" hat es für mich nie gegeben, gibt es nicht und wird es auch nie geben.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1 Juli 2013
    P.King, Null5er, rhus1960 und 21 anderen gefällt das.
  39. Thomas

    Thomas Semper Fidelis

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    5,900
    Zustimmungen:
    30,254

    Liest Du Dir auch mal durch, was Du so schreibst?
    Oder denkst Du vorher darüber nach?

    Wo bitte Amateurhaft? Genau das Gegenteil passiert.
    Alles wird Wasserdicht verschnürt und man erfüllt die Anmerkungen der DFB und steht wie Angesagt im stetigen Kontakt.
    Es stand immer der Termin 05.07.
    Genug Infos stehen hier im Forum. Mal lesen und nicht wild drauf los tippen.

    Er hat ebend keine Eier gezeigt sondern läuft wie ein Angsthase vor Problemen und großen Aufgaben davon.

    Dann such Dir doch einfach ne andere Stadt und nen anderen Verein.

    Dein Posting habe ich jetzt nur mal beispielsweise rausgenommen, für alle Dauernörgler, die nur Schwarz oder weiss sehen und die Leistungen, die bisher in wenigen Wochen erbracht wurden vollkommen ausblenden.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1 Juli 2013
  40. ThePhilippe1991

    ThePhilippe1991 Kreisliga

    Registriert seit:
    31 Januar 2010
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    252
    Es kann mir doch niemand erzählen das CK die Verantwortlichen wie Grlic plötzlich vor vollendete Tatsachen stellt. Man war voll in den Planungen für den Kader und viele Zusagen von Spielern hingen daran, dass CK bleibt, und plötzlich sagt CK ich gehe!? Das kann ich mir nciht vorstellen.
    Auch der MSV braucht, auch in dieser durchaus schwierigen Situation, eine gewisse planungssicherheit. Ich bin der Meinung, dass Ivo hier als Sportdirektor durchaus einen überragenden Job gemacht hat die letzte Zeit, aber sollte man wirklich in den Gesprächen mit Neuzugängen das Argument CK gebracht haben, ohne zu wissen ob er tatsächlich Trainer bleibt, tut mir Leid aber dann ist das amateurhaft von Ivo und co.
    Ich kann die Entscheidung von CK wirklich nachvollziehen, aber ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass er die Verantwortlichen über Nacht vor vollendete Tatsachen gestellt hat!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1 Juli 2013
  41. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    5,671
    Zustimmungen:
    14,302
    Bleibt mir unverständlich. Aber korrekter Abschied, nicht durch die Hintertüre, wie andere. Nicht nur warme Worte, auch klare, welche, die durchaus ein Trost sind, besonders, wenn man sie zusammen mit der "Gegenrede" von Ivo Grlic liest. Das ist wenigstens schon mal gut gemacht, dieser neue Stil vom MSV Duisburg.

    Die Geradlinigkeit und Rationalität, die Kosta Runjaic auch hier zeigt, macht es um so schwerer, sich vorzustellen, wie es jetzt weiter gehen soll.

    Ich bin dennoch nicht bereit, die Schuld jemand anders zu geben als den Verbänden: das Verfahren lässt schlicht nicht zu, dass man es anständig über die Bühne kriegt, da sollen Hetzlaff und die anderen krummen Schreiberlinge jetzt wieder auskübeln, was geht. Ich lese diesen Schmand sowieso nicht mehr. Journalismus wäre für mich, hier mal Zusammenhänge nachvollziehbar darzustellen. Diese Honks versuchen aber nichts anderes, als den Verein platt zu machen. So eine Warze am Hintern bleibt eine Warze am Hintern. Nach zwei Wochen, wo ihnen der Sturm mal um die Nase geweht ist, geht es jetzt schnell zurück in die heimische Analfalte beim Walter. Man hätte es ahnen können. Abhaken und vergessen ist die gängige und beste Methode.

    Was eigentlich so völlig unlogisch ist: Runjaic kann, jedenfalls hier, nirgends einen Verein finden, der zur Stunde nicht eine ebenso chaotische sportliche Problemstellung bietet wie sein bisheriger, bei dem er aber wenigstens die Leute und das Umfeld kennt. Niemand hätte ihm umgekehrt einen Strick draus gedreht, wenn er es unter den gegebenen Bedingungen nicht schafft, aber wenn doch, wäre nicht nur sein Marktwert eminent gestiegen, sondern er wäre unsterblich gewesen in den Herzen der Meidericher Zebras.

    Wer jetzt noch Kirmse einen mitgeben will, soll es von mir aus tun: uninteressant. Für mich ist er definitiv der Mann, der dafür gesorgt hat, dass wir überhaupt so weit gekommen sind. Nie hat man uns einen Rosengarten versprochen. Dieses Wesen, nach Bielefelder Spott, halb Mensch, halb Köter, nämlich Kentsch (sorry, ihr Hunde, nix gegen euch) hat ja noch verkündet, die Insolvenz sei für den Fall der Nichtlizenz in Liga zwei alternativlos. Es doch zu schaffen, dieser Kampf ist jetzt auch einer gegen solche Superchecker, die uns abschreiben und auf den Sperrmüll der Geschichte tun wollen wie nen ollen Traditionsverein, der es nicht mehr packt. Jeder Tag, an dem es noch Profifussball gibt in Duisburg ist einer, der Leuten wir Kentsch und seinem Kollegium beim DFL zeigt, was Fussballkultur und Teamgeist wirklich bedeuten, dass man dafür weder einen Mercedes haben muss, noch überhaupt ein Auto.

    Ich sehe das wie der wiederum grossartige Ivo Grlic: dann muss man halt die Ärmel noch weiter aufkrempeln, noch dichter zusammenrücken, noch mehr kurzfristige Lücken schliessen. Jetzt erst recht ist die Devise. Solange es Hoffnung gibt, soll man sich nicht auf den Hintern setzen und heulen. Vor allem nicht, wenn man mitten in der Steilwand ist.
     
    WickedWitch, #Dirk#, 4tree und 4 anderen gefällt das.
  42. Manchmal tut ein wenig Bodenhaftung und Erdung sehr gut!

    Zugegebenermaßen: die Arbeit, die Kosta Runjaic hier abgeliefert hat, war sehr gut. Aber ich möchte nicht so weit gehen und das allein auf seine Fahne schreiben. Schließlich hatte er einen Co-Trainer (dessen Planung mich persönlich sehr interessieren würde) an seiner Seite, auch wenn man gerne aus Einfachheitsgründen die Verdienste der anderen Teamplayer unterschlägt.

    Also: er ist weg! So what! Zielsetzung kann doch jetzt nur sein, adäquaten Ersatz zu besorgen oder zielgerichtet mit dem zu arbeiten, was möglicherweise übrig ist.

    Und jetzt verschont mich bitte mit Namen à la Funkel, Lienen, Sasic etc. Das ist nur eine Verbeugung vor alten Zeiten, die sich nicht mehr zurückholen lassen.

    Auch ein Runjaic war hier anfangs nicht unumstritten (Tenor: wie? Ablöse für den zahlen - ist der Grlic denn komplett besch..... ?; die Auswechslungen kann ich jetzt mal gar nicht verstehen usw.).

    Und die Mythenbildung, dass Spieler wie die Lemminge ihrem Trainer folgen, aus Sympathie auf Geld verzichten, mag ich auch nicht teilen. Die spielen auch für Jens-Peter Humpenpump, wenn die Gage stimmt. Und die ist im Moment nicht gewährleistet, solange die Lizenz in der Schwebe ist. Es ist also nicht verwunderlich, dass alle Spieler mit anderen Optionen, diese auch ziehen. Ob mit oder ohne Trainer - aus purer Liebe zum Trainer geht kein Spieler in die Arbeitslosigkeit.

    Ich bin überzeugt, dass die sportliche Leitung sicherlich mit Hochdruck und aufgekrempelten Ärmeln ( :D ) daran arbeitet - insofern die andere Fraktion (Vorstand / Aufsichtsrat) das ihre dafür tut, dass ein neuer Coach hier überhaupt werkeln kann.
     
    lintorfer und Okapi gefällt das.
  43. Chrisi

    Chrisi Landesliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    1,523
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Persönliche Deadline?

    Die nächsten 2 - 3 Tage werden zeigen, ob Kosta sich wirklich eine persönliche Deadline gesetzt hat, die zu seiner Entscheidung führte.
    Tritt er kurzfristig keine neue Stelle bei einem anderen Arbeitgeber an, bin ich geneigt seinen Worten abschließend zu glauben.

    Kommt jetzt aber urplötzlich die Vertragsunterzeichnung bei Verein XYZ daher, ist seine Aussage nicht glaubhaft und seine Entscheidung daher alles andere als konsequent.
    Bis dato warte ich aber persönlich noch, bevor ich mir ein finales Urteil bezüglich seines Weggangs bilde.

    Faktisch war seine Entscheidung aber subjektiv emotional betrachtet, der nächste Knieschuß!
     
  44. Robbe1967

    Robbe1967 3. Liga

    Registriert seit:
    4 Mai 2005
    Beiträge:
    2,883
    Zustimmungen:
    10,534
    Ort:
    Mülheim
    wo er sich so für den MSV zuletzt so voll reingeschmissen hat. :rolleyes:

    schon dass Ivo hier das Training leiten musste, obwohl er nun wirklich genug zu tun hat, spricht Bände über Kostas Engagement. Kosta hatte einfach Schwierigkeiten hier den 2.ten Absprung in 10 Monaten hinzukriegen ohne in Verdacht zu geraten, er sei ein unzuverlässiger Wandervogel. :cool:
    Sein verhaltener Auftritt in Uerdingen, seine Distanz zum Verein in den letzten Wochen zeigten doch eindeutig mit wieviel Herz er bei der Sache war.
    Jetzt 5 Tage vor der endgültigen Entscheidung und in einer Situation wo der Verein dringend alle Versprechungen seitens des Landes, der Bank, Stadt und Sponsoren usw. vertraglich finalisieren muss, dem Verein solche Brocken in den Weg zu schmeißen, zeugt von schlechten Charakter! :mecker:

    Denn selbst wenn der Verein die gemachten Versprechungen nicht gehalten hat, man selber Nachteile erleiden muss, kann es für einen moralisch denkenden Menschen keine Rechtfertigung geben, dem Verein in eine so große Gefahr und schwierigen Situation zu stoßen. :mad:
    Manchmal muss man sich zum Wohle der Allgemeinheit zurücknehmen.
    Die Gefahr das sportliches Scheitern in der 3.Liga auf ihn zurückfällt besteht und bestand nie, da jeder um die miserablen Startbedingungen weiß.

    Recht haben rechtfertigt nicht Alles!!! tschüss du Egomane :huhu: ...deine so vollmundig vorgeschobenen Prinzipien sind bei näherer Betrachtung nur egomane Heuchelei
     
    ruhrpottrover, 9NICI9, macki und 14 anderen gefällt das.
  45. Ein_Fan

    Ein_Fan Landesliga

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,849
    Zustimmungen:
    3,172
    Ort:
    Bottrop
    Ganz im Gegenteil! Das würde nur dafür zeugen, dass er sich parallel um eine Alternative gekümmert hat. Alles immer nur auf eine Karte zu setzen und bis zum Ende zu warten kann auch 1-2-3 mal schief gehen. Nicht wahr, MSV?
     
    Andi gefällt das.
  46. gmeurb

    gmeurb Kreisliga

    Registriert seit:
    31 Juli 2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    176
    Oh Mann was hier einige in Runjaic reininterpretieren ist schon toll.

    Er hat doch geschrieben warum und das ist schlüssig. Er weiß das er in zwei Wochen keine schlagkräftige Truppe hinbekommt. Ein Verbleib Runjaics war offensichtlich an einen nachvollziehbaren Zeitpunkt geknüpft, den der MSV nicht halten konnte. Ehrbezeugungen ujd Ehrgeiz helfen auch dem neuen Trainer nicht, sondern nur ein Wunder und wer mag daran noch nach den letzten versauten Wochen glauben!
     
  47. Chrisi

    Chrisi Landesliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    1,523
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Das mag Deine Sichtweise sein.
    Ich würde diesen Umstand deutlich differenzierter wahrnehmen.
     
  48. westside

    westside Kreisliga

    Registriert seit:
    28 Oktober 2004
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    406
    Ort:
    Kamp-Lintfort
    Ich kann Kosta verstehen, in drei Wochen geht die Liga los. Keiner weiß was mit der Lizenz jetzt endgültig ist. Ingesamt schon ne krasse Wettbewerbsverzehrung, würde mich als Trainer auch stören. Schließlich hälst du denn Kopf hin für die Leistungen.Mit zwei Wochen Vorbereitung in die Liga zu starten grenzt an Wahnsinn. Vielleicht weiß er auch mehr in Sachen Lizenzvergabe oder hat eine Vorahnung. Die Aussichten sind der Zeit einfach nicht rosig, ganz egal in welcher Liga wir starten. Klappt es in Liga 3 ,geht es direkt gegen den Abstieg.
     
    ExilDUer gefällt das.
  49. enatzpower

    enatzpower Landesliga

    Registriert seit:
    13 Februar 2008
    Beiträge:
    2,645
    Zustimmungen:
    3,346
    Streifen zeigen...Kosta hat uns was anderes gezeigt...:rotekarte:
     
    Ketomo gefällt das.
  50. WeißBlauesBlut

    WeißBlauesBlut Regionalliga

    Registriert seit:
    3 März 2007
    Beiträge:
    2,266
    Zustimmungen:
    7,693
    Ort:
    Duisburg
    Also mal ehrlich, ich könnt grad :jokes4:wenn ich lese, das Runajic sich selbst eine Deadline gesetzt hat und es ihm leid tut.
    Sorry aber für mich nicht mehr als blablabla.
    Deadline???
    Kirmse und Marbach haben ganz klar gesagt, das es durchaus sein kann, das man auf die entgültige Entscheidung über die Lizenzvergabe zur 3ten Liga bis zum 5. Juli warten muss. Man würde zwar alles daran setzen das man früher eine Entscheidung bekommt, aber hat es aber nie versprochen.
    Warum bitte schön, kommt Runjaic jetzt mit einer selbst auferlegten Deadline um die Ecke?
    Ne das kauf ich ihm nicht ab. Da hätte er von anfang an sagen können/müssen das er nicht länger als bis zum 30.6 wraten kann oder will. Wobei es ja selbst dann ebenfalls viel zu kurz für eine vernüftige Vorbereitung gewesen wäre.

    Ich kann mir einfach nicht helfen aber alles sieht derzeit nach Liga 5 aus. Das ist die einzige wirkliche Erklärung warum Runjaic ausgerechnet jetzt das sinkende Schiff verlässt.
    Einer von vielen. Nicht mehr und nicht weniger.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden