Alles nach dem Spiel gegen FC Ingolstadt (37. Spieltag)

Dieses Thema im Forum "Saison 2020/2021" wurde erstellt von Pawel, 15 Mai 2021.

  1. Bändit

    Bändit Ahoibrause Pirat

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    8,241
    Zustimmungen:
    35,444
    Ort:
    Oberhausen Alstaden
    Aussage von Moritz Stoppelkamp nach dem Spiel: ....Und dann kommst Du aus der Pause und kassierst ganz schnell ganz blöde Gegentore. Die Luft war danach raus. Das muss man ganz ehrlich so sagen. ...

    Da frage ich mich wie sowas passieren kann ? Luft raus... ich glaube ich spinne. Eine absolute katastrophale Saison gespielt, trotzdem empfangen wie ein Weltmeister.
    Und dann zu sagen.... joa, blöde Gegentore ( nochmal dickes Danke an Schmidt ) jetzt haben wir dann doch keine motivation mehr.
    Ich finde das echt bedenklich.

    Zum Glück ist die Saison bald rum
     
    BoBaBo, pipo asp, niklas01 und 17 anderen gefällt das.
  2. casa10

    casa10 Bezirksliga

    Registriert seit:
    13 April 2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    805
    Große Hoffnungen hatte ich nicht mehr, als Dotchev kam. Abgeschlagen, Fussball der den Namen nicht verdient und eine Stimmung im Portal bzw. Fans, die schlechter wohl nicht sein konnte. Mission Nichtabstieg war die Prämisse. Ziel wurde erreicht und ich kann es sogar ein bisschen verstehen, was gestern in der zweiten Halbzeit passiert ist. Wer selbst Fussball gespielt hat, weiß was passiert, wenn man sein Ziel erreicht hat.Die Anspannung, Konzentration und der letzte Wille fehlt einfach. Sie haben das erreicht, woran ich nicht mehr geglaubt habe und deshalb hänge ich die zweite Halbzeit auch nicht so hoch wie andere hier. Es muss Veränderungen geben, das steht außer Frage.
     
  3. Schimanski

    Schimanski 3. Liga

    Registriert seit:
    4 November 2009
    Beiträge:
    3,015
    Zustimmungen:
    45,362
    Ort:
    Wedau
    Erste Halbzeit fand ich sehr stark. Sehr gutes Positionsspiel (viel Bewegung, gute Dreiecksbildung, ständige Aktivität, sinnvolle Verlagerungen, viel Spielfreude), wenn auch wenig klare Torchancen, dafür aber große Dominanz. Ingolstadt bis auf die letzten zehn Minuten fast ohne Zugriff und mit limitierter Spielanlage.

    Zweite Halbzeit dann zum Teil schwer zu erklären. Ich versuchs trotzdem. Dass Ingolstadt unter Oral nach der ersten Halbzeit jetzt erstmal mit der Brechstange (sprich Offensivpräsenz, wildes Anlaufen, Zweikampfhärte, Ball in die gegnerische Hälfte zwingen) aus der Kabine kommt war doch absolut erwartbar. Aber anscheinend nicht für unsere Mannschaft. Wir können einfach nicht gegen einen intensiv pressenden und anlaufenden Gegner Fussball spielen. Die ganze Spielfreude dahin. Keine Sicherheit und Ruhe mehr. Schon der missglückte Abwurf von Weinkauf, der zum Elfer führte, habe ich überhaupt nicht nachvollziehen können. Anstatt die Dynamik der Audis zu brechen, macht er das Spiel schnell, während der Rest der Mannschaft auffächert. Der FCI fängt den Ball ab und erwischt uns im ungeordneten Zustand. Beim 2:1 fehlte schlicht die nötige Intensität und Konzentration. Unsere Sechser bekommen kein Druck auf Stendera, Schnittstelle zwischen Schmidt und Sauer zu groß, falsch getimetes Rausrücken, und Weinkauf sieht auch nicht gut aus (steht viel zu weit am kurzen Pfosten). Beim dritten Tor zerrt sich Schmidt, fehlt im Zentrum, die Unordnung nutzt Ingolstadt eiskalt.

    Und spätestens danach passiert anscheinend im Kopf etwas. Ein Problem, was sich schon durch die ganze Saison zieht. Offensive und Defensive trennen sich, sind keine Mannschaft mehr. Die Offensive hilft nur noch alibimäßig nach hinten mit, die Defensive fühlt sich alleine gelassen. Ist sowieso alles scheissegal, gerettet sind wir seit gestern, Zweckgemeinschaft Profifussball. Die Zocker wollen nicht mehr arbeiten, die Arbeiter wollen die :kacke: nicht alleine ausbügeln. Selbst Weinkauf passt sich an. Beim 4:1 steht er schon wieder zu weit innen. Das 5:1 zeigt das Problem der schlechten Rückwärtsarbeit sinnbildlich. Obwohl der Ball vor dem finalen Abschluss nochmal zurück gespielt wird, steht der Torschütze komplett frei. Aber: Das ist Fussball. Sowas ist auch schon mal in WM-Halbfinals vorgekommen. Und die Mannschaft hat die letzten Wochen auch oft unter großem Druck gestanden und am Limit performt. Gestern war die Luft dann nach dem Rückstand raus, der Stecker gezogen, der Akku leer.

    Ich bin gespannt wie der Kader nächste Saison aussieht. Ich traue mir nicht zu, die faulen Äpfel ausfindig zu machen. Ich denke wir haben wirklich ein paar geile Kicker. Das konnte man auch gestern in Halbzeit 1 sehr gut sehen, wo wir einem Aufstiegskandidaten sehr gut bespielt haben. Aber es fehlt auch an Kohärenz und Sicherheit in der Spielanlage um flexibel auf Rhythmusänderungen der Gegner zu reagieren. Und dann sind wir in Sachen Rückwärtsarbeit und der Bereitschaft, kollektiv gegen den Ball zu arbeiten, zu wankelmutig. Und unsere Defensive ist einfach nicht gut genug, um das alleine zu verteidigen. Zudem haben wir die ganze Saison keine Konstanz in der Defensivformation gehabt.

    Womit wir bei der Kaderstruktur wären. Drei Trainer haben sich an diesem Kader probiert. Alle mit einem gewissen Renommee. Lettieri ist schon mal aus der 3.Liga aufgestiegen, Dotchev ist Drittligarekordtrainer, Lieberknecht hat in Braunschweig Großes aufgebaut. Alle drei mit unterschiedlichen Spielansätzen und Führungsidealen. Alle drei sind an diesem Kader mehr oder weniger gescheitert. Selbst die Dotchev-Bilanz liest sich mit sechs Siegen, vier Unentschieden und fünf Niederlagern mittlerweile durchschnittlich und würde - hochgerechnet - nicht annähernd die Saisonziele bedeuten, die der Sportdirektor für diesen Kader ausgegeben hat...
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Mai 2021
    Oestrum-Equus, tommsv143, Andi und 65 anderen gefällt das.
  4. Kiwi0025

    Kiwi0025 3. Liga

    Registriert seit:
    1 Juli 2013
    Beiträge:
    6,498
    Zustimmungen:
    19,529
    Und die schlechte Bilanz kam erst als sich der einzige richtige DM nicht mehr im Kader stand.

    Kamavuaka ist für diese Mannschaft der wichtigste Spieler.
     
    Kasi, Oma-1902, Steeltown und 6 anderen gefällt das.
  5. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    22,075
    Zustimmungen:
    143,883
    Wenn wir nicht noch die Pokalspiele hätten, würde ich ja mal vertiefter darstellen, was mich so froh macht: Dass so einige Verträge auslaufen. 6 bis 8 kann man halten...
     
    Rebelle, OldZebra67, Blindman65 und 3 anderen gefällt das.
  6. Schimanski

    Schimanski 3. Liga

    Registriert seit:
    4 November 2009
    Beiträge:
    3,015
    Zustimmungen:
    45,362
    Ort:
    Wedau
    @Kiwi0025: Kama ist für mich auch nur ein Rädchen im Getriebe.
    Kama braucht auch die "richtige" Umgebung um zu glänzen.
    In Lieberknechts Positionsspielansatz war das auch nix.
    Kama ist am besten, wenn der Gegner selbst Fussballspielen will und die Offensive vor ihm gut anläuft. Dann ist er Stabilisator, Balleroberer und Angriffsinszenierer in einer Person.
     
    Blue Bally, Tom Motion, 9NICI9 und 9 anderen gefällt das.
  7. Bändit

    Bändit Ahoibrause Pirat

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    8,241
    Zustimmungen:
    35,444
    Ort:
    Oberhausen Alstaden
    [QUOTE="Old School, post: 1461115, member: 1... Dass so einige Verträge auslaufen. 6 bis 8 kann man halten...[/QUOTE]

    Fluch und Segen zugleich.
    Aber unstrittig wird sein, die Truppe der kommenden Saison wird ein deutlich verändertes Gesicht haben. Und das ist gut so
     
    Benni, Rebelle, Heitzer und 5 anderen gefällt das.
  8. Juri_Bungalow

    Juri_Bungalow Landesliga

    Registriert seit:
    24 August 2012
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    2,008
    Das war schlichtweg eine Unverschämtheit. Gottseidank ist die Mission Klassenerhalt erreicht worden. Nun mit dem eisernen Besen durch den Kader fegen und nächste Saison mit Dotchev und einem gescheiten Kader oben angreifen.
     
    niklas01 und OldZebra67 gefällt das.
  9. Kiwi0025

    Kiwi0025 3. Liga

    Registriert seit:
    1 Juli 2013
    Beiträge:
    6,498
    Zustimmungen:
    19,529
    Ja nur muss man die Spielidee dem Spielermaterial anpassen.

    Da war die Achse Kamavuaka/Frey im DM einfach stark.

    Wenn ich Kick and Rush spielen möchte, brauch ich keinen tricksenden 10ner.
     
    Schimanski gefällt das.
  10. brieftaube

    brieftaube Landesliga

    Registriert seit:
    25 Mai 2013
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    1,080
    Solch eine böse Schlappe kann auch heilsam sein, wenn daraus die entsprechenden Konsequenzen gezogen werden.
    Das traue ich den Verantwortlichen des MSV nicht unbedingt zu, doch sie müssten aufgerüttelt sein.
    Das Hauptaugenmerk ist auf die Stabilität in der Defensive zu richten , denn die zeigte gestern auch unter Dotchev , das es sich mehr um eine Ansammlung von Fahnenstangen handelte.
     
    OldZebra67 und 49 Jahre Fan gefällt das.
  11. Blindman65

    Blindman65 Bezirksliga

    Registriert seit:
    16 April 2008
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    984
    Was habe ich mich auf das Spiel gegen die Ingolstädter im Vorfeld gefreut. Endlich mal befreit und ohne Druck auffem Kessel aufspielen. Die erste HZ sah ja auch ein wenig so aus, aber was dann in HZ 2 abgeliefert wurde......wenn wir ohne Druck so spielen, na Mahlzeit :-(
     
    Benni, Aendi1902 und Matze gefällt das.
  12. Jin1985

    Jin1985 Landesliga

    Registriert seit:
    1 Juli 2011
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    1,197
    Ort:
    Duisburg
    Trotz den zugängen, die Gino. L nur kurz hatte.. wurde der Fussball bis heute nicht besser, sondern nur die Ergebnisse. Aber klar, es liegt ja am Sportdirektor. Achtung ironie. ;-)
     
  13. Blutwurst

    Blutwurst Regionalliga

    Registriert seit:
    28 Oktober 2004
    Beiträge:
    1,546
    Zustimmungen:
    9,312
    Ort:
    Moers
    Wer hat die Flachzangen die trotz 3 Trainern keinen besseren Fussball spielen konnten denn zum MSV geholt?

    Wer hat denn einen Lukas Boeder vor die Türe gesetzt um eine bessere und schnellere Abwehr zu bekommen?

    Wer hat denn gemeint der Kader wäre qualitativ besser als letztes Jahr und hat mit dieser Einschätzung nicht gerade Kompetenz bewiesen?

    @Jin1985 ... klassisches Eigentor würde ich Mal sagen..

    P.S. Die Liste lässt sich noch weiter fortsetzen aber ich habe keine Lust den ganzen Sonntag weiterzuschreiben!
     
    Oma-1902, Rebelle, Toppaz und 4 anderen gefällt das.
  14. ForeverDUMario

    ForeverDUMario Regionalliga

    Registriert seit:
    5 Dezember 2006
    Beiträge:
    2,114
    Zustimmungen:
    9,525
    Ort:
    Duisburg-W-Ort
    Das ist und bleibt ne Trümmertruppe, die Ivo zusammengestellt hat. Das ist Fakt!
    Aus nem Trabbi machste keinen Porsche!!!
     
    Matze, Benni, ZebraA und 10 anderen gefällt das.
  15. Fußballgott

    Fußballgott 3. Liga

    Registriert seit:
    21 Mai 2014
    Beiträge:
    4,546
    Zustimmungen:
    21,471
    Wenn es drei verschiedene Trainer nicht schaffen mit der Mannschaft ansehnlichen Fußball zu spielen bzw. zuerst einmal die Abwehr stabilisiert zu bekommen dann sollte man sich vielleicht mal fragen ob es nicht doch an den Spielern liegt!?
     
    ZebraA, Rebelle und OldZebra67 gefällt das.
  16. OldZebra67

    OldZebra67 Kreisliga

    Registriert seit:
    29 November 2020
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    308
    Ort:
    Düsseldorf
    Absolut peinlich, beschämend. Wie sieht es denn so mit der Arbeitseinstellung aus? Da trabt ein MSV-Spieler hinter einem Gegenspieler her, der kurz vor dem Strafraum einen klasse Pass spielt und Tor. War wohl auslaufen angesagt. Wir sind gerettet. Was will ich eigentlich noch hier auf dem Platz? Mist, der Trainer hat mich aufgestellt. 65 Gegentore sprechen eine eindeutige Sprache. Meinetwegen kann man die komplette Hintermannschaft (von Abwehr kann man nicht sprechen) aus dieser Saison rausschmeißen. Leider hat Volkmer einen Vertrag. Von Bitter bin ich enttäuscht, der kann es eigentlich besser. Velkov ist auszunehmen, der war ja eigentlich so gut wie nie im Einsatz. Was ist in der Pause passiert? Haben alle ein Entspannungsbad im Ermüdungsbecken genommen? Und Krempicki holt sich eine unnötige 5. Gelbe und braucht nicht mehr nach Meppen! Vielleicht auch schlau. Wenn Meppen sich nicht ganz blöd anstellt, sollten 3 Punkte drin sein. Da haben Pavel und Ivo viel Arbeit vor der Brust, so viele neue und hoffentlich bessere Spieler zu verpflichten. Lieber Vermeij etwas mehr Geld bezahlen und dafür bei dem ein oder anderen einsparen.
     
    Rebelle gefällt das.
  17. Chrisi

    Chrisi Landesliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    1,874
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Bei allem berechtigten Schock ob der gestrigen Niederlage... Aber für mich liegen Welten zwischen dem Fußball von GL und PD.

    Ich wette, dass die Mannschaft unter GL nicht annähernd so viele Spiele gedreht hätte...

    Gesendet von meinem SM-F916B mit Tapatalk
     
  18. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    12,821
    Zustimmungen:
    32,146
    Ort:
    Rheinhausen
    Fußball ist aber nunmal ein "ergebnisorientiertes" Spiel.
    Was nützen dir ein bis zwei Übersteiger, wenn du am Ende mit 1-2 verlierst?
    NICHTS!
    Wir brauchten in unserer brutalen Lage einfach "nur" Punkte, Punkte und nochmals Punkte und das hat Dotchev geliefert!
    :danke: dafür!
     
  19. Jin1985

    Jin1985 Landesliga

    Registriert seit:
    1 Juli 2011
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    1,197
    Ort:
    Duisburg
    Man sollte vielleicht einfach mal festhalten, das wir letzte Saison über den verhältnissen gespielt haben. Das fing ja schon in der Rückrunde an.
    Dann haben uns Stammspieler verlassen, Albutat und Ben Balla. Die wir auch nicht kompensieren konnten.
    Und es liegt sicherlich nicht nur am Sportdirektor, wie Wald schon gesagt hat, es wurde im Team ausgesucht. Und dazu zähle ich halt auch unseren ex Trainer Lieberknecht.
    Aber hoffen wir auf eine bessere Saison.!
     
    karlhoppe24 und MusaMH gefällt das.
  20. Noldy1212

    Noldy1212 Landesliga

    Registriert seit:
    21 August 2019
    Beiträge:
    1,368
    Zustimmungen:
    1,661
    Das Interview war zum fremdschämen. Ich dachte ich bin im falschen Film.
     
    Carioca1 gefällt das.
  21. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    15,949
    Zustimmungen:
    46,863
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Das ist nicht ganz richtig. Zeitlich hat Ingo Wald ERST darauf hingewiesen, dass ein Team im sportlichen Bereich (mit)entscheidet, als I.G. massiv angeschossen wurde bzgl. der Verpflichtung von G.L. Übrigens hat I.G. sein "Staff" immer nur herangezogen, wenn die Verpflichtungen kritisch beurteilt wurden. Bei Marvin Compper hat er sich die Verpflichtung mit ICH-Botschaften auf sein Revers geheftet. Und musste nach einem Jahr erkennen (bzw. Sekbsterkenntnis von Compper, das es nicht mehr geht) dass er zum wiederholten Mal daneben gegriffen hat. Hätte man aber vor der Verpflichtung drauf kommen können, da Compper schon bei seinem letzten Verein kaum gespielt hat, weil die Wade zwickte...
     
    BoBaBo, Niederrheinzebra, ZebraA und 5 anderen gefällt das.
  22. Bernieboy56

    Bernieboy56 Landesliga

    Registriert seit:
    24 September 2018
    Beiträge:
    1,004
    Zustimmungen:
    2,791
    Ort:
    Du-Buchholz
    Beim Durchlesen der Beiträge lese ich Frust und das einige immer einen oder mehrere Schuldige suchen, die sie am liebsten zum Mond schicken würden, finde ich zum Kotzen!!
    1. Halbzeit war doch gut, zugegebener Maßen ein Masseltor von uns, aber taktisch und spielerisch ansprechend.
    Das doofe Foul/Elfmeter/Tor und 3 weitere in ca. 9min. Absolut schlecht verteidigt, die eingewechselten Ingos waren sofort da und unsere Spieler knobelten wohl noch, wer wen nun "nehmen" soll...
    ...aber wir sind dem Abstieg entkommen, wir haben uns unter Pavel Dotchev spielerisch/taktisch und vom positiven Ergebnis gesteigert. Die Abwehr ist halt unser Schwachpunkt und konnte auch unter dem neuen Trainer nicht entscheident verbessert werden, die Spieler sind halt keine 3. Liga Spitzenspieler in der Defensive und wurden regelmäßig mit Verletzungen und Sperren zudem noch geschwächt. Das wird wohl die große Herausforderung für die nächste Saison.
    Ich habe gegen Ingolstadt auf ein besseres Spiel gehofft, bin aber nicht überrascht, denn Geld schießt doch Tore!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Mai 2021
  23. Der Schwatte

    Der Schwatte Kreisliga

    Registriert seit:
    4 Februar 2021
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    171
    Schade, Chance vertan, Du Nichtabstiegsschaffer unserer Herzen. Freitag ohne zu Spielen diese Saison unabsteigbar, Samstag Spiel im freien TV live übertragen, auf ein zitterfreies Spiel gefreut. Niederlage keine Tragik, aber in der Höhe? Warum nach der guten Halbzeit und dem saublöd verschuldeten 11er, spätestens nach dem 1:2 und nur mal so, um zu Zeigen, wem hier der schöne Fußballtempel gehört, uns nämlich, und nicht Auditown, nicht 2 Ingos ausgeguckt und gepflegt weggegrätscht? Brutalst möglich aber englisch fair ohne Verletzte. Die Audis hätten keine weiteren 3 Buden gemacht. Wir vielleicht noch einmal mit ein bißchen mehr Sc
     
  24. Der Schwatte

    Der Schwatte Kreisliga

    Registriert seit:
    4 Februar 2021
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    171
    hweiß vielleicht noch 1 Punkt geholt, jedenfalls nicht so bitter verloren.

    Schade eben.
     
  25. max74

    max74 Kreisliga

    Registriert seit:
    3 Dezember 2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Köln
    Ich war gestern zweimal zu Tränen gerührt:

    Einmal durch alle Bekloppten, die vor dem Stadion diesen wahnsinnigen Empfang des Mannschaftsbusses realisiert haben! <3

    und

    wegen der absoluten Arbeitsverweigerung in der zweiten Halbzeit! So darfst du dich (niemals) abschießen lassen!
     
    9NICI9, Rheinpreussenzebra und Ranger 58 gefällt das.
  26. i bims

    i bims Kreisliga

    Registriert seit:
    1 April 2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    21
    Klar können wir froh sein, dass wir den Klassenerhalt gepackt haben. Gerade wenn man überlegt, wo wir noch im Januar standen.
    Trotzdem war der Auftritt gestern, ähnlich wie letzte Woche in Magdeburg, richtig schlecht. Und so darf man sich, auch gegen einen Aufstiegskandidaten wie Ingolstadt, nicht präsentieren. Einen Großteil der Mannschaft fehlt es völlig an Ehrgeiz und Siegeswille. Egal bei welchen Spielstand laufen da einige dermaßen lustlos über dem Platz. Das war fast die gesamte Hinrunde zu sehen und wird in den letzten Spielen wieder deutlich . Unglaublich wie man als Sportler, so eine schlechte Arbeitseinstellung haben kann.
     
  27. Ingenieurs

    Ingenieurs Bezirksliga

    Registriert seit:
    30 April 2018
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    522
    Ort:
    Düsseldorf
    Die Formulierung ‟kampflos gerettet” erhielt am Samstagnachmittag beim MSV Duisburg eine neue Bedeutung.
     
    max74, Spartacus, Toppaz und 5 anderen gefällt das.
  28. büssersforever

    büssersforever Kreisliga

    Registriert seit:
    17 April 2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    330
    Ort:
    Mönchengladbach
    Oh Mann, eine - zugegeben grottige - Halbzeit, und schon können 'se wieder alle gehen...! Einschließlich Ivo natürlich...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden