Heute vor X Jahren...

Dieses Thema im Forum "MSV Profibereich" wurde erstellt von Old School, 29 Mai 2018.

  1. Die Zebras kontern!

    Die Zebras kontern! „…wie schnell der Salou ist!“

    Registriert seit:
    7 Dezember 2006
    Beiträge:
    2,028
    Zustimmungen:
    7,101
    Nicht heute, aber gestern vor 27 Jahren war Ewald Lienen zum letzten Mal MSV-Trainer.

    Nachdem man wenige Monate zuvor noch in der Rückrunde Tabellenführer der Bundesliga war, ging es in der Folgezeit rapide abwärts. Erst wurde leider noch der Europapokal verspielt, anschließend folgte ein sehr unglückliches Transferfenster mit der Krönung Emmanuel Amunike. Der WM-Spieler Nigerias ließ den MSV eiskalt hängen, obwohl er bereits einen Vertrag unterschrieben hatte – und kam auch noch durch mit der Nummer. Die finanzielle Entschädigung konnte den sportlichen Schaden nicht ausgleichen.

    Die Zebras legten einen katastrophalen Saisonstart hin und verloren nach 2 Unentschieden zu Beginn ganze 9 Mal in Folge. Lienen genoss dennoch bis zuletzt Sympathien bei den Fans, verzettelte (;)) sich allerdings von Woche zu Woche mehr und wurde immer dünnhäutiger. Den keineswegs einfachen Kapitän und Torwart Jürgen Rollmann hatte er in einer Überreaktion ausgewechselt und danach rausgeschmissen. Die Schiedsrichter wurden zum Dauerthema, in der Mannschaft war der Rückhalt dahin. Obendrein kam tatsächlich einiges an Pech hinzu. Sinnbild des Sinkfluges: Peter Közle, der plötzlich gar nichts mehr traf und im Saisonverlauf aus Duisburg flüchtete.

    Nach einem viel zu hohen 0:5 am 30. Oktober 1994 gegen den Hamburger SV zog man dann doch die Reißleine. Dies war kurz zuvor noch ausgeschlossen worden. Hannes Bongartz übernahm von Ewald und beide tauschten sich konstruktiv aus, um das MSV-Schiff noch auf Kurs zu bringen. (Was bei Bongartz zu Funkel übrigens ebenfalls passierte.) Die Hypothek jedoch war zu groß. Es ging auf und ab, teils großartige kämpferische Leistungen und Kraftakte, andererseits unverständliches Hängenlassen. Das 2:3 nach 2:0-Führung gegen Borussia Dortmund besiegelte am 33. Spieltag den Abstieg, der BVB wurde eine Woche später Deutscher Meister. Die unsägliche Zeit der Neongelben startete.

    Dem MSV gelangen seinerseits wieder gute Transfers und mit einem holprigen Aufstieg begann die Ära Funkel, in welcher man stets unterschätzt konstant zu überraschen wusste – so auch mehrfach gegen eben jene Dortmunder.

    Wer bewegte Bilder sehen möchte: VPN an und bei YouTube „Bundesliga Highlights Saison 1994/95“ suchen.
     
    Thailand, MSVFuchs, Oma-1902 und 25 anderen gefällt das.
  2. Riedzebra

    Riedzebra Nörgel-Oma

    Registriert seit:
    2 November 2004
    Beiträge:
    7,429
    Zustimmungen:
    20,376
    Ort:
    Crumscht (Riedstadt)
    Das Trikot von Alf vom 30.Oktober liegt noch schön in meinem Schrank.
     
    Block D, Phelan und Matze gefällt das.
  3. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    18,833
    Zustimmungen:
    45,817
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Vor 20 Jahren noch in Liga 2 stand der MSV nach Spieltag 14 auf Platz 11 ( wie heute, nur in Liga 3) Wir hatten 21 Punkte ( heute 18 ) und ein Torverhältnis von 19 zu 17 ( heute 16 zu 18 ). Also sehr ähnlich alles, nur halt mit dem dicken Unterschied von einer Liga. Damals hießen in Liga 2 noch u.a. unsere Gegner : SC Freiburg, Fc Köln, Union Berlin, Eintracht Frankfurt und Mainz 05. Diese Vereine haben sich fest in Liga 1 etabliert und liegen heute in der Tabelle zum Teil auf den ersten 5 Plätzen. Viel passiert in den verganngen 20 Jahren ................!
     
    dynamicoweN, Vize, Thailand und 4 anderen gefällt das.
  4. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    12,789
    Zustimmungen:
    32,020
    Ort:
    Rheinhausen
    Viel passiert, stimmt.
    Leider ging es bei uns (fast) stetig bergab mit ein paar Ausreißern in Liga 1. 05/06 und 07/08.
    Aber diese Saison sieht es schon wieder nur nach "Überlebenskampf" in Liga 3. aus, momentan noch mit gutem Ausgang für uns.
    Doch wenn man die Vergleiche mit den anderen Vereinen sieht, ist bei uns wohl einiges schief gelaufen und tut es noch immer.
     
    Thailand und Mike Oldmann gefällt das.
  5. Block D

    Block D 3. Liga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    12,789
    Zustimmungen:
    32,020
    Ort:
    Rheinhausen
    Auch eines meiner besten "Stücke" in der Sammlung, Diadora "Götzen" Trikot mit der Nummer 5 von "Alf"!
    Aber hin und wieder trage ich es noch bei Heimspielen!
     
  6. Der Junge Illz

    Der Junge Illz 3. Liga

    Registriert seit:
    31 Juli 2005
    Beiträge:
    4,167
    Zustimmungen:
    19,713
    Ort:
    Logdateien
    Und wieder ist ein Jahr rum. 6 Jahre! :bengalonv1:

    [​IMG]
     
    Red Eagle, Heede, igw459 und 10 anderen gefällt das.
  7. MRBIG

    MRBIG 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Mai 2016
    Beiträge:
    10,616
    Zustimmungen:
    34,436
    Ort:
    Duisburg
  8. Blue Bally

    Blue Bally 3. Liga

    Registriert seit:
    23 September 2012
    Beiträge:
    8,274
    Zustimmungen:
    16,174
    Ort:
    46
  9. 20. Minute

    20. Minute Kreisliga

    Registriert seit:
    26 November 2006
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    496
    Man erinnert sich gern zurück. So gesund und vollzählig hätte die Mannschaft bis Berlin durchspielen müssen .... Wer weiß?
     
    Heede, jonny McPot und Blue1902 gefällt das.
  10. Stefe75

    Stefe75 3. Liga

    Registriert seit:
    3 Juni 2013
    Beiträge:
    5,270
    Zustimmungen:
    38,457
    Ort:
    Dinslaken-Hiesfeld
    Dieses MSV Team hatte ich noch an der Wedau auflaufen,spielen und gewinnen gesehen.
    Mann.....bin ich alt geworden :)

    MSV Mannschaft 1963-64.jpg
     
  11. Hardy

    Hardy MSV - Sauerlandstützpunkt

    Registriert seit:
    14 August 2008
    Beiträge:
    4,752
    Zustimmungen:
    12,110
    Ort:
    Lüdenscheid-Nord
    Ja, das ist die Mannschaft, die mich u.a. für immer und untrennbar an den MSV bindet- Die Truppe habe ich seinerzeit übrigens nicht nur an der
    Wedau, sondern auch in einem Freundschaftsspiel bei strömendem Regen und auf Asche(!) in einem Nachbardorf hier spielen sehen....

    Was ich mich aber manchmal frage: Welche Rolle würden diese Spieler auf dem Höhepunkt ihrer Leistungsfähigkeit heutzutage noch spielen,
    wo sich der Fußballsport so rasant weiterentwickelt hat. Wir ginge wohl ein Spiel dieser Mannschaft gegen unsere aktuelle der Saison 22/23 aus?....
     
    Stefe75 und Heede gefällt das.
  12. Java Jim

    Java Jim Landesliga

    Registriert seit:
    7 Juli 2015
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    2,792
    Ich denke, das ist fast unmöglich zu beantworten, weil man das Spiel damals mit dem von heute nicht mehr vergleichen kann. Vermutlich würde die aktuelle Mannschaft (klar?) gewinnen. Aber wenn wir das Gedankenspiel erweitern und die Mannschaft von damals in ihren "besten Jahren" unter heutigen Bedingungen trainieren lassen und ihr die Athletik und Schnelligkeit des heutigen Fußballs implantieren, dann dürfte das wahrscheinlich ganz anders aussehen.
     
    Stefe75, Heede und Matze gefällt das.
  13. 20. Minute

    20. Minute Kreisliga

    Registriert seit:
    26 November 2006
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    496
    Es war eine ganz, ganz andere Zeit; man denke nur an die Ernährung, die medizinischen Fortschritte ....

    Ich habe diese Mannschaft nur zweimal gesehen: Zuerst beim VFB Lohberg zum Freundschaftsspiel - Helmut Rahn saß auf der Bank/untere Reihe, ohne Spieleinsatz. Wir Lohberger Jungs haben uns hinter ihm geknubbelt, um wenigstens mal in seine Nähe zu kommen.

    Das zweite Mal haben wir uns von Lohberg auf die lange Bus-/Straßenbahnreise zum Heimspiel gegen den großen 1. FC Köln gemacht. Nordkurve, ziemlich mittig, trotzdem gute Sicht für uns Blagen.
     
    Stefe75, Heede, Matze und 3 anderen gefällt das.
  14. 20. Minute

    20. Minute Kreisliga

    Registriert seit:
    26 November 2006
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    496
    Heute vor 25 Jahren: 22 Elfmeter! Das Halbfinale bei Eintracht Trier.

    Nur wenige von uns konnten an jenem Mittwochabend dabei sein. Nach Siegen gegen die blauen und gelben Europapokalsieger aus dem Pott war die uralte Stadt in Partystimmung wie seit der letzten dekadenten Orgie der Römer nicht mehr. So überließ man uns trotz einer extra aufgebauten Zirkustribüne außer einer Kurve nur noch wenige Sitzplätze. Die Mehrzahl des Trierer Publikums war gutbürgerlich und seriös; viele machten den Eindruck eher selten ins Stadion zu gehen, tja, doch eher eigentlich nie. Jedenfalls fehlte das Rustikale, das wir und unsere üblichen Gegner so an uns hatten. Aber sie waren euphorisiert, ein Zustand, der sich nach dem späten Ausgleich und den größeren Chancen in der Nachspielzeit noch steigerte.

    Dann kam das Elfmeterschießen unseres Lebens. Ich war noch einigermaßen jung, gesund und vor allem vor Ort, denn auf dem Sofa hätte ich das nicht ertragen und wäre nach dem verschossenen Elfer vor die Türe gerannt. So hieß es durchzuhalten, was dann mit dem gewonnenen Torhüter-Duell belohnt wurde.

    Trier ging zur Garderobe und zog stinkesauer ab. Einige unserer Jungs aus der Stahl- und Hafenmetropole sorgten für Schimanski-Atmosphäre, indem sie zumindest den Gattinnen der Honoratioren durch den Anblick ihrer mächtigen Oberkörper etwas Trost gönnen wollten.

    Beim folgenden Rosenmontagszug rief man ebenso oft "Berlin, Berlin" wie "Helau"; und auch nach Karneval blieb es noch närrisch - vor allem an der Westender Straße.
     
    Heede, flocke, Matze und 10 anderen gefällt das.
  15. Mario

    Mario Landesliga

    Registriert seit:
    15 Dezember 2008
    Beiträge:
    1,816
    Zustimmungen:
    3,994
    Schon 25 Jahre her?
    Boah, die Zeit rennt wirklich.

    Thomas Gill mit seinen riesigen Augen... Gänsehaut pur.
    Der Held des Abends, obwohl er - wenn ich mich nicht irre - keinen Elfer hielt.

    Was für eine Truppe damals.
     
    Heede, flocke, 20. Minute und 3 anderen gefällt das.
  16. Mike Oldmann

    Mike Oldmann 3. Liga

    Registriert seit:
    23 April 2007
    Beiträge:
    18,833
    Zustimmungen:
    45,817
    Ort:
    Bad Säckingen Schwarzwald
    Hier nochmal Gänsehaut spüren !



    Irgendwann wird untertitelt die folgenden Sendungen verschieben sich um 50 Minuten!!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Februar 2023
    zebresse, Heede, esteban und 12 anderen gefällt das.
  17. hightower

    hightower Landesliga

    Registriert seit:
    21 August 2007
    Beiträge:
    1,088
    Zustimmungen:
    2,865
    Ort:
    Duisburg Alt-Homberg
    Und in Trier war es bitterkalt
     
    20. Minute gefällt das.
  18. Zebra98

    Zebra98 Kreisliga

    Registriert seit:
    6 August 2021
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    280
    Und während die Leute von Trier ausgeschlafen haben. Haben sich die Bazis an der Westender mit Karten eingedeckt.
     
    20. Minute und Java Jim gefällt das.
  19. Neusser

    Neusser Landesliga

    Registriert seit:
    28 Juni 2017
    Beiträge:
    1,172
    Zustimmungen:
    3,083
    Ort:
    Köln
    Mensch, wir waren echt mal relevant
     
    20. Minute und Zauberer gefällt das.
  20. ALG16

    ALG16 3. Liga

    Registriert seit:
    20 Juli 2019
    Beiträge:
    2,112
    Zustimmungen:
    10,213
    Was für ein unfassbar geiles Video!
     
    20. Minute gefällt das.
  21. Thailand

    Thailand 3. Liga

    Registriert seit:
    12 September 2011
    Beiträge:
    1,957
    Zustimmungen:
    12,051
    Ort:
    Wanheimerort

    Gerade nach einem Tag wie heute, habe ich Tränen in den Augen... war damals auch in Trier..
     
  22. Java Jim

    Java Jim Landesliga

    Registriert seit:
    7 Juli 2015
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    2,792
    Weiß jemand was aus dem Trommler -ab 0:18 kurz auf dem Zaun zu sehen - geworden ist? Der gehörte ja früher zum Inventar bei Heimspielen.

    Ansonsten war das ein unvergesslicher Tag. Sind damals mit dem Zug angereist und zurück ging es erst am folgenden Morgen um 06 Uhr. Die Nacht wollten wir in verschiedenen Kneipen überbrücken aber man wollte uns nicht bedienen. Der Frust bei den Trierern war schon sehr groß.

    Haben dann aber in einer Pinte Nähe des Bahnhofs Unterschlupf gefunden.

    Dann um 06 Uhr heim und noch völlig übermüdet mit den Bayern-Fans zusammen für Karten angestanden…
     
    zebresse, Heede und 20. Minute gefällt das.
  23. Frankieboy

    Frankieboy Landesliga

    Registriert seit:
    26 Mai 2013
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    1,364
    Heute vor 45 Jahren haben wir am 34. Spieltag durch ein Tor von Bernard Dietz ( wer sonst?) kurz vor Schluss 1:0 gegen Sch…e gewonnen und uns für die legendäre UEFA Cup Saison 78/79 qualifiziert, die uns bis ins Halbfinale geführt hat.
    Da war Schluss gegen den späteren Gewinner BMG. Diese haben übrigens ebenfalls vor 45 Jahren am gleichen letzten Spieltag 12:0 gegen Doofmund gewonnen, wurden aber trotzdem nicht Meister
     
  24. Riedzebra

    Riedzebra Nörgel-Oma

    Registriert seit:
    2 November 2004
    Beiträge:
    7,429
    Zustimmungen:
    20,376
    Ort:
    Crumscht (Riedstadt)
    Und ich weiß noch wie ich mit Fahne rund um die Hamborner Polzeiwache rannte.
     
  25. Neusser

    Neusser Landesliga

    Registriert seit:
    28 Juni 2017
    Beiträge:
    1,172
    Zustimmungen:
    3,083
    Ort:
    Köln
    Ja, der MSV international. Ist das wirklich schon 45 Jahre her? Die 70er kann uns keiner nehmen, für den Fussball im allgemeinen und unseren MSV im besonderen. Bin ich froh, dass ich das erleben durfte
     
  26. Neusser

    Neusser Landesliga

    Registriert seit:
    28 Juni 2017
    Beiträge:
    1,172
    Zustimmungen:
    3,083
    Ort:
    Köln
    Und ich hatte eine breite Brust in Neukirchen Vluyn zwischen all den :kacke: und Gladbach Fans
     
  27. 20. Minute

    20. Minute Kreisliga

    Registriert seit:
    26 November 2006
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    496
    13. Mai 2017 - Aufstieg! Ein MSV-Trainer auf den Schultern der Fans.

    Gemäß dem rheinischen Motto: "Mer muss och jünne künne" ermöglichte uns die Fortuna aus Köln dieses äußerst seltene Erlebnis, indem sie uns ihr gemütliches Südstadion überlassen hatte. (Als kleines Dankeschön katapultierten wir sie in der Zuschauertabelle höher.)

    Eine Zollstock-Länge entfernt beim Pizzaessen in der Südstadt hörten wir dann, dass wir und unser Verein sehr nett seien, dass, wenn nicht wir, wer dann es denn verdient hätte und überhaupt, dass wir ganz sicher aus der zweitschönsten Stadt Deutschlands kämen.
     
  28. bastiian

    bastiian 3. Liga

    Registriert seit:
    11 Juli 2013
    Beiträge:
    2,350
    Zustimmungen:
    11,085
    Ort:
    Dinslaken
    Damit ist dieses Foto nun 6 Jahre alt:
    IMG_3770.jpeg

    Wahnsinn wie die Zeit vergeht.
    War damals auch in Köln im Stadion, eins der schönsten Erlebnisse und selten so einen freundlichen Gastgeber gesehen - die hinterher sogar mit uns auf dem Platz gefeiert haben.
     
  29. neunzehn02

    neunzehn02 Landesliga

    Registriert seit:
    17 Mai 2009
    Beiträge:
    1,470
    Zustimmungen:
    3,633
    Ort:
    DU
    Puh. 6 Jahre. Wo ist die Zeit geblieben?
     
  30. Matze

    Matze 3. Liga

    Registriert seit:
    30 Oktober 2004
    Beiträge:
    4,496
    Zustimmungen:
    35,069
    Ort:
    Mülheim anne Ruhr
    Heute vor 25 Jahren... :heul::heul::heul:
     
  31. esteban

    esteban Regionalliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    4,108
    Zustimmungen:
    7,432
    Ort:
    742 Evergreen Terrace
    Leider konnte ich nicht in Berlin sein, doch das Public Viewing Event am König-Heinrich-Platz war dennoch eine nie (wieder) da gewesene Erfahrung in unserer Stadt.

    Der MSV war wer, nicht allein, weil er in Berlin spielte.

    Und dann vergaß einer wo er herkommt :heul:
     
  32. dusi33

    dusi33 3. Liga

    Registriert seit:
    2 Januar 2008
    Beiträge:
    6,359
    Zustimmungen:
    10,277
    Ort:
    Kall
    Hatten wir eine Wut im Bauch, direkt nach dem Spiel ins Auto und weg!
     
  33. 20. Minute

    20. Minute Kreisliga

    Registriert seit:
    26 November 2006
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    496
    "Opa, habe ich dich richtig verstanden, der MSV Duisburg d u r f t e 1998 nicht Pokalsieger werden?"
    "Ja, mein Jung, das ist richtig."
    "Und warum nicht?"
    "Weil ein paar Tage vorher Kaiserslautern Deutscher Meister wurde."
    "Aha? ..... Ja, denn, tschüss Opa."



    "Mama!"
    "Ja, Jonas?"
    "Ihr sollltet den Opa mal ein bisschen beobachten."
    "Beobachten? Was meinst du?"
    "Och .......; nur so ......"
     
    Uuuwe, flocke, KielerZebra und 2 anderen gefällt das.
  34. Bjarneby

    Bjarneby Landesliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    3,093
    Ort:
    Moers
    Heute vor 8 Jahren haben wir gegen Holzbein Kiel den Aufstieg klar gemacht. Der 16. Mai hat also mehr zu bieten als die Wut auf die Sense von Berlin.
     
  35. Streifenlily

    Streifenlily Regionalliga

    Registriert seit:
    27 April 2011
    Beiträge:
    1,291
    Zustimmungen:
    8,031
    Ort:
    Rheinberg
    Passend dazu ein Interview mit Dietmar Hirsch im hiesigen Lokalteil der RP

    https://rp-online.de/nrw/staedte/xa...-dfb-pokalfinale-vom-16-mai-1998_aid-90362595
     
    flocke gefällt das.
  36. Java Jim

    Java Jim Landesliga

    Registriert seit:
    7 Juli 2015
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    2,792
    Ja, der 16.05.1998. Einer der schönsten und gleichzeitig schlimmsten MSV-Momente.

    An dem Tag kam alles zusammen. Totale Eskalation beim 1:0, langes Bangen, Wut beim Foul und dann das Ende. Nach dem Spiel ein Mix aus Wut, Trauer, Enttäuschung aber auch einer Menge Stolz auf diese Mannschaft und das Erreichte. Das war schon heftig damals.

    Im Nachhinein haben diese Erfahrungen aber auch abgehärtet. Danach konnte mich - abgesehen von Lizenzentzug - im MSV Leben nichts mehr derart aus der Fassung bringen. Weder die Klatsche in Brüssel, die diversen Abstiege noch das Finale 2011 oder stümpernde Sportdirektoren
     
  37. 9NICI9

    9NICI9 Regionalliga

    Registriert seit:
    26 September 2011
    Beiträge:
    1,646
    Zustimmungen:
    8,972
    Ort:
    Neudorf
    Darf ich gar nicht mehr dran denken.
    Schon vorm Spiel komplett sickig, weil wie selbstverständlich schon vor’m Stadion großkotzig die Bayern-Pokalsieger-Klamotten dargeboten wurden.
    Da war die Laune nach dem Spiel aus verschiedenen Gründen so richtig im Keller.
    Ergo, total angepisst direkt und Bett verschwunden.
     
    flocke und Java Jim gefällt das.
  38. Rumelner

    Rumelner MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Mai 2014
    Beiträge:
    3,523
    Zustimmungen:
    30,887
    Ort:
    Bergheim
    In den Armen von meinem Vatter gejubelt, als Baschi am Matthäus vorbei ist und Kahn keine Chance gelassen hat, in den Armen von meinem Vatter geheult als wir am Ende 1:2 verloren haben. Wie viele schon schrieben, eine gleichzeitig wunderschöne wie traurige Erfahrung, die allen 98 anwesenden Zebras wohl ewig im Gedächtnis bleiben wird. Wie die Wut auf Strampe, der uns klar benachteiligt hat, und der Hass auf ****** den man wohl nie ganz abschütteln kann.

    "Was haben wir für Zeiten erlebt..." trifft es wohl am besten.
     
  39. Zebra89

    Zebra89 Kreisliga

    Registriert seit:
    17 April 2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    41
    Ich war damals 8 Jahre alt und an dem Tag mit der Familie schwimmen im Toeppersee Freibad. Ich hatte als Kind überhaupt kein Interesse am Fußball gehabt. Meine Eltern schauten das Pokalfinale im TV und ich war im Kinderzimmer als das 1:0 für unseren MSV fiel. Mir sind die Jubelschreie vom ganzen Hinterhof und der Straße bis heute auf meinen Ohren in Erinnerung geblieben und ich bin dann ins Wohnzimmer. Mein Vater hatte Tränen in den Augen vor Freude und da war mir plötzlich klar: Das ist der MSV Duisburg! Den Rest erspare ich mir zu schreiben weil ich an dem Tag viele neue Beleidigungen gelernt habe. Aber seit diesem Tag nenne ich mich MSV-Fan!
     
  40. Bjarneby

    Bjarneby Landesliga

    Registriert seit:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    3,093
    Ort:
    Moers
    Das war schon eine geile Tour vor 25 Jahren. Vater hatte aufgrund unserer Dauerkarten Tickets besorgen können, sich aber gegen eine Übernachtung in Berlin entschieden. Also sind wir beiden morgens um 6 mit dem Auto los. Haben uns dann erst das Furauenfinale mit dem FCR gegeben, wie viele Zebras, und dann "unseren MSV" im Olympiastadion angefeuert. Zum Spiel ist ja alles gesagt. Es war trotz der Niederlage einmalig. Nach Siegerehrung und Feuerwerk sind wir dann wieder ins Auto und ab auf die Bahn, ein Fahrerwechsel, das war es bis nach Hause. Die Wut auf Strampe hat uns wach gehalten.
    Jedenfalls habe ich gerade mal in der Fotokiste gekramt und tatsächlich ein paar Erinnerungen an den Tag gefunden, außer der Thyssengas-Winkehand, die ich immer noch habe. Ich bitte, die Qualität zu entschuldigen, im zarten Alter von 20 und als Zivi habe ich damals nicht so viel Wert auf eine gute Kamera gelegt. Wer sich auf den Bildern erkennt, darf sie behalten... IMG_20230516_0002.jpg IMG_20230516_0003.jpg IMG_20230516_0004.jpg IMG_20230516_0005.jpg IMG_20230516_0006.jpg IMG_20230516_0007.jpg IMG_20230516_0008.jpg IMG_20230516_0009.jpg IMG_20230516_0010.jpg
     
  41. Carsten

    Carsten Regionalliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    2,643
    Zustimmungen:
    9,006
    Ort:
    Mülheim
    Schöne Bilder, danke dafür. Aber die Erinnerung schmerzt selbst nach so vielen Jahren noch :mecker:
     
  42. Tommy Vercetti

    Tommy Vercetti Regionalliga

    Registriert seit:
    30 September 2018
    Beiträge:
    1,351
    Zustimmungen:
    9,751
    Ort:
    Köln
    Offene Wunde. Immer noch.

    Die Bayern standen nach der verkackten Meisterschaft im Wedaustadion heftig unter Druck. Auf den Prime-Salou hatten sie trotz mehrerer Umstellungen keine Antwort. Und das hat man auch gespürt. Was hatten die zwischenzeitlich Angst, sich zu blamieren.

    Und dann kommt dieser Undankbare, der schon kurz nach seinem KSC-Wechsel abfällig über Duisburg gesprochen hat. Dass die Bayern das so angeordnet hätten, ist natürlich Humbug. Aber diese Attacke und dann ausgerechnet Strampe! Mit dem gab es vorher schon Ärger, als er uns in Köln einen verdienten Sieg verpfiffen hat. Nicht mal einsichtig war der Arsch damals. Eher noch beleidigt wegen der berechtigten Kritik. Und in Berlin betrügt er uns dann um Historisches.

    Trotzdem eine fantastische MSV-Mannschaft. Was haben die uns für geile Spiele beschert in der Zeit. Was für Gegner weg gefidelt in der Bundesliga. Und trotzdem so nahbar und familiär, wenn man an der Westender war. Zeyer mit der Bahn zum Training. :D
     
  43. Checko

    Checko Landesliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    1,478
    Echt heute nach 25 Jahren noch so bitter und jedes Jahr an diesem Datum denke ich an dieses Spiel...

    Es war ja auch nicht nur das Foul, nein es waren da auch noch 2-3 weitere Szenen, in denen wir damals verpfiffen wurden. Ich erinnere mich noch an eine Szene mit Uwe Spies, der frei vor Kahn aufgetaucht wäre, dann aber aufgrund Abseits zurückgepfiffen wurde. Es wurde glaube ich später nochmal nachgemessen, dass es so 1 Meter kein Abseits war oder so...
    Im Nachhinein wäre da mal ein (funktionierender) VAR Gold wert gewesen.
     
  44. KielerZebra

    KielerZebra Landesliga

    Registriert seit:
    23 Mai 2014
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    4,112
    bei mir auch noch eine offene Wunde - näher waren wir nie einem Titel.
     
    Baldwien und Franz gefällt das.
  45. DM35

    DM35 Regionalliga

    Registriert seit:
    22 Februar 2019
    Beiträge:
    3,202
    Zustimmungen:
    7,652
    Doch , im Finale gegen Frankfurt waren wir genauso nah dran .
    Ich habe alle 4 Finals live gesehen , ein 5 . wird's wohl leider für mich nicht mehr geben .
     
    Uuuwe, Corso55, Wedau1902 und 2 anderen gefällt das.
  46. Carsten

    Carsten Regionalliga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    2,643
    Zustimmungen:
    9,006
    Ort:
    Mülheim
    Was eine schöne Endtabelle damals:


    upload_2023-5-16_15-4-14.png

    :heul:
     
  47. Rupert E. Riebenstein

    Rupert E. Riebenstein Ribbenist

    Registriert seit:
    25 Januar 2008
    Beiträge:
    8,127
    Zustimmungen:
    62,386
    Ort:
    WebEx/Teams/Zoom
    Wie hat man das damals eigentlich eingeordnet? Schöngeredeter achter Platz oder realistisches nur sechs Punkte am Abstieg vorbei geschrammt?
     
  48. KielerZebra

    KielerZebra Landesliga

    Registriert seit:
    23 Mai 2014
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    4,112
    Natürlich schöngeredeter achter Platz!
     
    Rupert E. Riebenstein gefällt das.
  49. KielerZebra

    KielerZebra Landesliga

    Registriert seit:
    23 Mai 2014
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    4,112
    Da war ich leider nicht dabei und auch noch sehr jung.
     
  50. Franz

    Franz 3. Liga

    Registriert seit:
    5 Januar 2005
    Beiträge:
    8,598
    Zustimmungen:
    13,538
    Ort:
    DU-Mitte
    Tatsächlich haben wir unter FF keinen Hurra -Fußball erlebt. Die Spielweise war oft nur mäßig attraktiv, nach einer Führung wurde meist nur noch gemauert. Er hat auf brutale Fitness großen Wert gelegt. Verletzungen waren daher echt selten auch bei Stammspielern.
    Überlegene Gegner mussten oft leiden. Allerdings hatten wir auch kein überragendes Spielermaterial ( Tschuldigung für den Ausdruck)
    Techniker hatten unter FF keinen leichten Stand, wenn sie nicht gnadenlos mitgearbeitet haben.
    Der Zuschauerschnitt war daher nicht annähernd so doll wie noch wenige Jahre zuvor unter Lienen in der legendären Saison 93/94.
    Beispiel: In der Saison nach dem Pokalfinale flogen wir übelst gegen Genk raus. Hinspiel war noch gut 1-1, sehr glücklich für die Gäste.
    Im Rückspiel gab's ne Packung. Wenige Tage danach kamen nur 12.000 Zuschauer zum 2-0 gegen Stuttgart!! Der VfB war eine Spitzenmannschaft.
    Unvorstellbar heute, beides.
    Wir konnten das alles gut einschätzen. Es war nichts schön zu reden, man war sehr dankbar für die Leistung und guten Platzierungen.
    Guck doch mal nach, wer da so alles hinter uns in der Tabelle stand.
    Davon träumen wir nichtmal mehr.

    Gesendet von meinem Pixel 4a mit Tapatalk
     
    Neusser, Uuuwe, zebra30 und 10 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden