Torwarttrainer Sven Beuckert

Dieses Thema im Forum "Kader des MSV" wurde erstellt von Shadowriser, 2 April 2016.

  1. Mario

    Mario Landesliga

    Registriert seit:
    15 Dezember 2008
    Beiträge:
    1,253
    Zustimmungen:
    2,228
    Ich bin ja oft meinungstechnisch bei dir, aber hier muss ich widersprechen.
    Yelldell war einer der solidesten Torhüter, den ich je beim MSV gesehen habe.
    Der hat das gehalten, was er halten musste und eigentlich nie gepatzt.
    Pokalfinale 2011 ist leider eine tragische Ausnahme... aber wer von unseren Jungs hatte an diesem Tag Normalform?

    Sein Vorgänger, Hexer Starke, war zwar spektakulär und hielt auch Unhaltbare - aber auch immer für einen Patzer gut.

    Yelldell wird immer nur aufs Finale reduziert - das ist irgendwie eine Wahrnehmungsstörung. :D
     
  2. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,792
    Zustimmungen:
    39,973
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Wenn jetzt hier behauptet wird, Yelldell hätte uns das Pokal Finale gekostet, kannste den laden auch dicht machen. Ehrlich!
     
  3. MS-Exilzebra

    MS-Exilzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 Juni 2014
    Beiträge:
    4,116
    Zustimmungen:
    14,511
    Ort:
    Gießen, Hessen
    Nächste Woche können wir dann wohl alle mal sehen, ob ein anderer Torwarttrainer unsere Keeper tatsächlich besser warm macht.
     
  4. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,792
    Zustimmungen:
    39,973
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Scharf schießen ist da scheinbar nicht gewollt, denn den Roten hätte er ganz schön erwischt. :hrr:
     
  5. Tobiasduisburg

    Tobiasduisburg Landesliga

    Registriert seit:
    22 Juni 2012
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1,727
    Brachte Stimmung in die Bude und folgerichtig das Tor. Man of the Match :pfeifen: Der war echt stark geschossen :brueller:
     
  6. PollCay

    PollCay Landesliga

    Registriert seit:
    26 September 2015
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    3,531
    Ort:
    St. Gallen / Suisse
    ... also, dass es sich bei ihm um eine kultfigur des msv handelt (gestern so oder ähnlich irgendwo gelesen), war mir neu ...
     
  7. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    5,945
    Zustimmungen:
    26,408
    Ort:
    bei Stuttgart
    Der Unbeucksame

    [​IMG]

    Für mich eine gute Aktion. Nix gefallen lassen. Zeichen setzen. Bei mir jedenfalls Punkte gesammelt.

    Aber jetzt bitte noch eine saftige interne Geldstrafe für :rotekarte:in die Mannschaftskasse :hrr:
     
  8. malalux

    malalux Bezirksliga

    Registriert seit:
    29 November 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    557
    Die Geschichte, wie seine aktive Karriere endete (Daumen vs. Pferd) ist für mich Kult!
     
    Menthi, Onkel Maus und Meidemicher Opa gefällt das.
  9. Meide1963rich

    Meide1963rich 3. Liga

    Registriert seit:
    14 Mai 2007
    Beiträge:
    6,819
    Zustimmungen:
    21,453
    Ort:
    Wehofen ehemals Meiderich
    Eindeutig die falsche Position gespielt vorher...
     
  10. PollCay

    PollCay Landesliga

    Registriert seit:
    26 September 2015
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    3,531
    Ort:
    St. Gallen / Suisse
    ... ja ok, die hottehü-nummer war schon speciale ;-)))
     
  11. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    20,381
    Zustimmungen:
    130,868
    Mit der Aktion hat er die ersten beiden Tore vorbereitet, denn danach war für 10 Minuten enormer Betrieb auf Platz und Rängen.

    Zwei Scorer-Punkte werden hiermit eingetragen.

    Muss man jetzt nicht jedes Spiel wiederholen, aber nur nicht einschüchtern lassen, Beucke! ;)
     
  12. DU59

    DU59 3. Liga

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    8,361
    Zustimmungen:
    20,943
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Beucke ist eben ein echter Duisburger...mehr Emotionen geht nicht...
     
  13. Zanzibar-Zebra

    Zanzibar-Zebra Landesliga

    Registriert seit:
    20 Juli 2014
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    1,029
    Ort:
    Zanzibar
    Scharf getreten. Vielleicht kann er ja mal.unsere Eckenschűtzen statt die Torhűter trainieren
     
    Der Kelte und NeckerChecker gefällt das.
  14. 19O2_exeMSV

    19O2_exeMSV Regionalliga

    Registriert seit:
    11 Juni 2009
    Beiträge:
    1,850
    Zustimmungen:
    5,175
    Fand die Aktion von Beucke erst ziemlich dämlich, muss aber Oldschool Recht geben: Die Aktion hat das Feuer so richtig entfacht. Demnach stark Junge! :D
    Irgendwie gehört Beucke ja mittlerweile zum MSV, allerdings hört man immer wieder kritische Stimmen zu seinem Torwart-Training.

    Ich kam letzte Woche in den Genuss mit einem Ex-Schützling von ihm über den MSV zu quatschen. Viel gequatscht auch über die laufende Saison, Ahmet Engin, ehemalige Aufstiege etc.. Irgendwann habe ich ihn mal nachdem Torwart-Training von Beuckert gefragt. Was soll ich sagen... Die Reaktion deckte sich mit Trainingszuschauern. Unter all seinen Stationen empfand er das Training unter Beuckert am schlechtesten. Menschlich wohl ein TOP Typ, allerdings war das fachlich wohl schwach.

    Ob Olli Reck nochmal den Torwart-Trainer geben würde? :D
     
    Oma-1902 gefällt das.
  15. MS-Exilzebra

    MS-Exilzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 Juni 2014
    Beiträge:
    4,116
    Zustimmungen:
    14,511
    Ort:
    Gießen, Hessen
    Ich habe das auch schon oft gehört und diese Meinung daher auch öfter tendenziell vertreten. Fairerweise muss man aber auch erwähnen, dass es ehemalige Torhüter des MSV gibt, die Beuckert explizit positiv erwähnen.
     
  16. dominik

    dominik Kreisliga

    Registriert seit:
    13 August 2009
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    468
    Ort:
    Wesel
    man muss sich mal das warm machen angucken, da kriege ich ja schon augenkrebs bei. so viele schlechte schüsse. also ich bin nach wie vor der meinung man sollte sich im sommer trennen wenn man aufsteigt. klar ist die vll günstigste lösung aber bitte man muss auch mal nach qualität gucken.
    oli reck kam mir auch immer wieder in den kopf. sehr schade das er damals nicht zurück rutschen durfte nach seiner kurzen cheftrainer intermezzo.
     
  17. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    7,309
    Zustimmungen:
    31,655
    Ort:
    Kupferdreh
    Haben wir gerade ein Torwartproblem? Nein! Da kann der Job von Beuckert nicht so schlecht sein, dass nach der roten Karte jetzt direkt wieder der Kopf gefordert wird.
    Und Olli Reck, ernsthaft?
     
    Docsnyder, Ketomo und Meidemicher Opa gefällt das.
  18. Zebra1963

    Zebra1963 Landesliga

    Registriert seit:
    18 September 2017
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    1,205
    Ort:
    Moers
    Ja, ja, der gute alte Beucke, aus dem Fußgelenck scharf abgezogen und die Zebratruppe gepusht :-)
    Ist halt ein alter Zebragaul
     
    Ketomo und Meidemicher Opa gefällt das.
  19. Raudie

    Raudie 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    6,781
    Zustimmungen:
    13,128
    Ort:
    Bocholt
    Sorry, aber die Aktion von Beucke war mal voll daneben. Gerade als Mitglied des Trainerstabes muss man sich und seine Nerven unter Kontrolle haben, da darf sowas nicht passieren.
    Ich gehe von einer Sperre des DFB's aus und erwarte auch eine entsprechende Geldstrafe durch den Verein. So eine Aktion wirft kein gutes Licht auf Mannschaft und Verein.
     
    Zebronaschik und bastiian gefällt das.
  20. Simon M.

    Simon M. 3. Liga

    Registriert seit:
    17 September 2008
    Beiträge:
    2,407
    Zustimmungen:
    12,015
    Ort:
    Rheinhausen
    Sorry aber was ist das für ein Trend hier mittlerweile jeden Mist zu dramatisieren und auszuschlachten? Machts Spaß aus jeder Fliege nen Elefanten zu machen?

    Was kann die Mannschaft und der Verein dafür wenn eine Einzelperson im Eifer des Gefechts über die Stränge schlägt? Klar ist das nicht die feine Art, aber in der Situation absolut nachvollziehbar. Und selbst wenn der er den Ball auf die Nase kriegt gestorben wäre der Bauer vermutlich nicht.
     
  21. Raudie

    Raudie 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    6,781
    Zustimmungen:
    13,128
    Ort:
    Bocholt
    Ne gestorben wohl nicht, aber bei der Schauspielerei die im Fußball einzug gehalten hat, hätte der womöglich einen auf sterbenen Schwan gemacht und auswechseln lassen. Und dann wäre der Sieg eventuell nix mehr wert ... Dann hätte ich das geheule aber mal hören bzw lesen wollen über Beucke.
    Was wird denn dramatisiert? Es ist und bleibt ne Unsportlichkeit eines Verantwortlichen. Wenn ich meine Nerven nicht im Zaun halten kann, dann habe ich auf der Bank nichts zu suchen. Das ist mittlerweile ganz schlimm, wie hier geurteilt wird. Macht es einer vom MSV, alles halb so schlimm, macht das einer gegen den MSV oder anderswo, dann wird das verhalten verteufelt.
    Was kann der Verein dafür, wenn einzelne Idioten meinen, sie müßten Pyro zünden? Und an wem bleibt es hängen? Genau, am Verein und den Fans, die da nichts mit zu tun haben. Es bleibt immer was am Verein bzw der Mannschaft hängen. Und sei es nur negatives Image.
     
    KingPing4005 gefällt das.
  22. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    4,377
    Zustimmungen:
    15,660
    Ort:
    Auswanderer
    Sven Beuckert ist seit 2003 beim MSV, da muss er wohl etwas haben, was die Verantwortlichen zufrieden stellt. Neue Trainer kommen oft als Team mit ihren Co-Trainern, Beuke ist bei jedem der mittlerweile zahlreichen Wechsel geblieben.
    Aber jedes Jahr wird hier sein Kopf gefordert, während etliche Profis, die täglich nah an ihm dran sind, das nicht tun.
    Ist doch komisch, oder?
    Jo, und dann schlenzt der mal einen Ball in Richtung eines Spielers, der einen der unseren ungestraft abgeräumt hat und schon ist das Entsetzen groß.
    Hat Engin jetzt mal ne kleine Verschnaufpause?
     
  23. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,792
    Zustimmungen:
    39,973
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Beucke hat ne persönliche Strafe für das Vergehen erhalten, von daher wäre unabhängig des Zustandes des Roten das Vergehen bereits geahndet. Ich sehe da keinen Raum für einen Spielabbruchoder ähnliches.
     
    Niederrheinzebra gefällt das.
  24. Raudie

    Raudie 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    6,781
    Zustimmungen:
    13,128
    Ort:
    Bocholt
    Das leider falsch. Wenn ein Spieler durch Einfluss von außerhalb, dazu zählt die Bank, ausscheiden muss, kann das sehr wohl Einwirkung auf das Spiel haben. Da es zu dem Zeitpunkt noch 0:0 stand, wäre es nicht sonderlich schwer gewesen, diese Aktion maßgebend für den weiteren Spielverlauf anzubringen.
    Dann wäre es wohl zu einer Wiederholung des Spiels gekommen. Und ob man das will :nunja:
     
  25. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,792
    Zustimmungen:
    39,973
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Eingriff von Außerhalb bedeutet doch aber, dass der Schiedsrichter Fehlverhalten Einzelner nicht sanktionieren kann (zB Pyro durch Zuschauer), bei der Bank sieht das doch anders aus, da konnte er eingreifen. Wenn ein Spieler von der Bank eine Tätlichkeit begeht, erhält er auch nur Rot und es gibt keinen Spielabbruch.

    Wenn es nicht so wäre, hätte der FCB doch sicher allein für den Versuch Protest gegen die Spielwertung eingelegt. Von wegen psychische Störung nach dem Anschlag, wobei das bei Bayern Spielern schwer nachzuweisen wird, das die nicht schon vorher da war.
     
    Niederrheinzebra gefällt das.
  26. Raudie

    Raudie 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    6,781
    Zustimmungen:
    13,128
    Ort:
    Bocholt
    Der Spieler ist nicht getroffen worden und war demnach nicht beeinträchtigt, daher alles im Lot.
    Es ist schon so, wenn ein Gegenstand von außerhalb in Richtung eines Spielers befördert wird und dieser getroffen wird (natürlich immer der gegnerischen ;)), kann es auch zu Wiederholungsspielen kommen. Es sei denn, diese Regel wurde in den letzten Jahren geändert, was ich mir aber ehrlich gesagt, nicht vorstellen kann.
    Eine Tätlichkeit eines Ersatzspielers ist da noch wieder etwas anderes.
     
  27. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,792
    Zustimmungen:
    39,973
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Das ist richtig. Aber trifft in meinen Augen nicht den Sachverhalt von Sonntag, denn wenn ein Zuschauer bspw. einen Spieler außer Gefecht setzt, kann dieser nicht mit einer persönlichen Strafe durch den Ref bestraft werden, bei Beuckert sah das anders aus, der hat die Rote Karte gesehen.

    Was sagen die aktiven Refs? @CresTheBest ; @Tobias
     
  28. Meidemicher Opa

    Meidemicher Opa 3. Liga

    Registriert seit:
    21 November 2012
    Beiträge:
    4,377
    Zustimmungen:
    15,660
    Ort:
    Auswanderer
    Jetzt denken wir natürlich alle an den Büchsenwurf von Gladbach und das Drama um Boninsegna.
     
  29. bastiian

    bastiian Landesliga

    Registriert seit:
    11 Juli 2013
    Beiträge:
    1,282
    Zustimmungen:
    4,989
    Ort:
    Dinslaken
    Genau mein Humor.
    Da sind unzählige Beiträge die die Aktion feiern, ihn als Man of the Match betiteln und ihn dafür schon fast verantwortlich für machen dass wir gewonnen haben und beim ersten Beitrag der „es daneben findet“ kommt dein Beitrag der sofort versucht Kritik im Keim zu ersticken mit Worten wie „Was ist das für ein Trend hier alles zu dramatisieren und auszuschlachten? Warum macht man aus einer Fliege einen Elefanten?“ :popcorn:

    Ich fand die Aktion ebenfalls dämlich, er hat dafür zurecht Rot bekommen und das ist auch gut so. Damit hat es sich auch für mich.
     
    mtsmts, Tobias und Raudie gefällt das.
  30. Raudie

    Raudie 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    6,781
    Zustimmungen:
    13,128
    Ort:
    Bocholt
    Wie gesagt, wenn die Regel nicht geändert wurde, ist es so. Ein Zuschauer kann ja auch persönlich belangt werden, wenn er ermittelt wird, dennoch kann es dann zu einer Wiederholung kommen. Ein offizieller wird hier doch ein wenig anders behandelt als ein Ersatzspieler. Ein Ersatzspieler kann nach einer roten Karte nicht mehr eingewechselt werden, ein offizieller kann eh nicht eingewechselt werden.
    Das ist sicherlich alles ein wenig schwarz-weiß gedacht, nur man sollte sich vor Augen führen, was passieren kann, bevor man sowas auch noch gut heißt.
     
  31. Tobias

    Tobias Ich bin schon einer!

    Registriert seit:
    24 März 2003
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    1,542
    Ort:
    DU-Wanheimerort
    Wer absichtlich einen Spieler, Spieloffiziellen, Teamoffiziellen oder Zuschauer mit dem Ball abzuschießen versucht, wird mit der roten Karte belegt. Von daher alles ok.

    Wenn ein Spieler von außen getroffen wird muss von den Schiedsrichtern entschieden werden, ob das Spiel ordnungsgemäß fortgesetzt werden kann. Hier spielt sicher auch die Schwere einer gegebenen Verletzung eine Rolle und man hält Rücksprache mit Ordnungsdienst bzw. Polizei.
    Aber einen Automatismus gibt es hier nicht. Ermessenssache!

    Was hinterher am grünen Tisch passiert ist was anderes und für den jeweiligen Schiedsrichter erstmal unerheblich.

    Gesendet von meinem ONEPLUS A6003 mit Tapatalk
     
  32. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,792
    Zustimmungen:
    39,973
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Zivilrechtlich natürlich, aber nicht sportrechtlich. Eine rote Karte kann der Ref ja nicht gegen einen Zuschauer aussprechen, anders sieht das ja seit dieser Saison bei Trainern& Offiziellen aus.

    Danke, gibt es dazu einen Präzedenzfall?
     
  33. Raudie

    Raudie 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    6,781
    Zustimmungen:
    13,128
    Ort:
    Bocholt
    Jein, es gibt nicht nur die höheren Ligen. Ein Schiedsrichter hat sehr wohl die Möglichkeit, einen Zuschauer der Platzanlage zu verweisen, daher wäre es, höchst theoretisch natürlich, möglich einen Zuschauer des Stadions zu verweisen.


    in unteren Klassen schon erlebt ;) daher mein Zusatz, wenn es nicht geändert wurde.
    Wie gesagt, es ist hier natürlich alles schon höchst theoretisch, aber jeder sollte sich der Tragweite solcher Aktionen durchaus bewußt sein.
    Man darf hier auch nicht aus den Augen lassen, das der Ball schon gewollt in die Richtung des Spielers geschossen wurde. Da wird dann schonmal argumentiert, das man eine Verletzung wissentlich in kauf nimmt, auch wenn man niemanden verletzen will.
     
  34. Tobias

    Tobias Ich bin schon einer!

    Registriert seit:
    24 März 2003
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    1,542
    Ort:
    DU-Wanheimerort
    Ein Schiedsrichter kann keinen Zuschauer der Welt von einer Platzanlage verweisen weil er kein Hausrecht hat.
    Nur wenn der Zuschauer ein nachhaltiges Sicherheitsrisiko darstellt kann man den Heimverein unter Androhung einer Spielunterbrechung bzw. eines Abbruchs dazu auffordern die Sicherheit wiederherzustellen. Das kann der Verein in den unteren Klassen in der Regel durch ein Hausverbot Recht schnell durchsetzen.

    Gesendet von meinem ONEPLUS A6003 mit Tapatalk
     
    Stadtmauer, Ernie und xantener gefällt das.
  35. Raudie

    Raudie 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    6,781
    Zustimmungen:
    13,128
    Ort:
    Bocholt
    Sorry, aber zu meiner aktiven Zeit, ich weiß schon was her, konnte der Schiedsrichter sehr wohl Zuschauer der Anlage verweisen. Dies mußte dann vom Heimverein durchgesetzt werden. Aber der Schiedsrichter hat tatsächlich Zuschauer der Anlage verwiesen. Dieser durfte sich dann nicht mehr im unmittelbaren Umfeld des Spielfeldes aufhalten. Also auch nicht auf den Zuschauerplätzen. Mag sein, das das heute anders geregelt ist, aber damals war das noch so.
     
  36. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,792
    Zustimmungen:
    39,973
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Das Vergehen muss man nicht diskutieren, dafür hat er ja absolut zu Recht die Rote Karte bekommen. Ich sehe da aber immer noch nicht zwingend ein Wiederholungsspiel (auch im Verletzungsfall) durch eben diese bereits verhängte persönliche Strafe.

    Bei Rote Karte für Offizielle heißt es klar:

    DFB Regelwerk S. 85

    Aber @Tobias, eigentlich hätte es indirekten Freistoß für Bayern geben müssen, oder?
     
  37. Tobias

    Tobias Ich bin schon einer!

    Registriert seit:
    24 März 2003
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    1,542
    Ort:
    DU-Wanheimerort
    Da der Ball nicht mehr im Spiel war gibt es nur eine persönliche Strafe (die Karte) aber keine Spielstrafe (einen Freistoß).
    Wenn der Ball noch im Spiel gewesen wäre hätte es meiner Kenntnis nach einen direkten Freistoß an der Stelle, an der der Bayernspieler getroffen werden sollte, gegeben.

    Gesendet von meinem ONEPLUS A6003 mit Tapatalk
     
    MS-Exilzebra und Raudie gefällt das.
  38. Raudie

    Raudie 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    6,781
    Zustimmungen:
    13,128
    Ort:
    Bocholt
    Das sind die persönlichen Strafen, die geregelt sind.
    Darüber hinaus gibt es ja auch noch die nicht persönlichen Strafen.
    Steht ja auch nirgendwo direkt, das ein Spiel wiederholt werden kann, wenn ein Spieler durch ein Wurfgeschoß getroffen wird und nicht weiter spielen kann, oder hab ich das überlesen?
    Es geht ja darum, das ein Spieler durch eine Einflußnahme von aussen nicht das Spiel fort setzen kann. Und das ist das nun mal, wenn ein Spieler den Ball vor den Kopf bekommt und womöglich nicht weiter spielen kann. Dafür gibt es dann die Sportgerichtsbarkeit. Und da werden offizielle, bei solchen vergehen, ebenso wie einfache Zuschauer behandelt.
    Es ist auch nicht zwingend, aber es kann dazu kommen. Und da auch nur im direkten Verletzungsfall. Ich kann mir da auch nicht vorstellen, das ein Spieler erst noch weiter spielt und nach 80 Minuten feststellt, wir verlieren, dann hab ich jetzt spätfolgen :o
     
  39. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,792
    Zustimmungen:
    39,973
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Trifft da also dieser Passus aus dem Regelwerk nicht zu?

     
  40. Tobias

    Tobias Ich bin schon einer!

    Registriert seit:
    24 März 2003
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    1,542
    Ort:
    DU-Wanheimerort
    Nur wenn der Ball im Spiel war.

    Gesendet von meinem ONEPLUS A6003 mit Tapatalk
     
    Raudie und xantener gefällt das.
  41. Raudie

    Raudie 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    6,781
    Zustimmungen:
    13,128
    Ort:
    Bocholt
    Nein :D

    Dieser zählt dann ;)
     
  42. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,792
    Zustimmungen:
    39,973
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Also haben wir eine persönliche Strafe und ein regelkonformes Weiterspielen. Da sehe ich also noch weniger Möglichkeiten für eine Spielwiederholung. Naja, noch mal sollte Beucke dat lieber nicht tun, wenn der MSV Präzedenzfälle schafft, sieht dat ja meist nicht gut aus. :D

    Bin gespannt, wie das Strafmaß aussieht, zwei- bis drei Spiele wird er sicher nicht auf die Bank dürfen. Was gibt der Torwarttrainer-Markt der Vereinslosen her?
     
  43. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    5,945
    Zustimmungen:
    26,408
    Ort:
    bei Stuttgart
    Vermutlich nix :D

    [​IMG]
     
  44. ALG16

    ALG16 Bezirksliga

    Registriert seit:
    20 Juli 2019
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    645
    Das ist ja eine Diskussion. Ja, Beuckert hat sich unbeherrscht und unsportlich verhalten und hat dafür rot gesehen. So weit, so richtig. Welche Konsequenzen (zusätzliche Vereinsstrafe) der Verein daraus zieht, wird er sicher selber entscheiden.
    Man kann über das Verhalten empört sein oder es irgendwie auch feiern oder ihm relativ gelassen gegenüber stehen (weil ja der Schiri eh schon alles geregelt hat). Aber ernsthaft über die Möglichkeit einer Spielwiederholung nachdenken, weil vielleicht irgendwer hätte verletzt werden können? Das macht doch gar keinen Sinn. Mal abgesehen davon, dass der ein oder andere Fußballer sicher schon mal einen Ball abbekommen hat und es sicherlich gröbere Vorgehensweisen gibt, ist doch gar nichts passiert. Und ich frag mich, wo das mal endet, wenn man nun bei jeder unfairen Situation darüber philosophiert, wie diese Situation vielleicht auch hätte enden können.
    Und Beuckert deshalb grundsätzlich in Frage stellen? Wegen einer Unbeherrschtheit? Oder weil man ihn nicht mag? Monatelang passiert hier nix, keine Kritik oder sonst was, aber jetzt auf einmal ist Landunter?

    Uns scheint es sportlich echt zu gut zu gehen....
     
  45. Defenders

    Defenders MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 Mai 2013
    Beiträge:
    3,461
    Zustimmungen:
    22,057
    Ort:
    Duisburg Hochfeld
    Meidemicher Opa, Vorstopper und Rabauke02 gefällt das.
  46. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    5,945
    Zustimmungen:
    26,408
    Ort:
    bei Stuttgart
    Recherchiert man ein wenig tiefer, ist das Ganze nicht ganz so harmlos und es tun sich womöglich wahre Abgründe auf :nunja:

    [​IMG] :eek::eek::eek:

    :verzweifelt: ;)
     
  47. Oliver71

    Oliver71 MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1 Juli 2013
    Beiträge:
    2,292
    Zustimmungen:
    11,169
    Ort:
    Utopia
    Auch wenn ich im Wesentlichen der Argumentation von @Raudie folgen muss, habe ich Beucke schon
    innerlich ein bisschen gefeiert für die Aktion.:hrr:



    Aber wie so oft kann man natürlich zwei Meinungen haben zu dem Thema.
     
  48. Küsten-Zebra

    Küsten-Zebra Bezirksliga

    Registriert seit:
    2 Juli 2019
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    674
    Ort:
    Dahme /Holstein
    Erinnerungen werden wach!
    1983 mit den Droogs im Escort Mk II über die B8 oder die A59 von Nord nach Süd und zurück durch Duisburg cruisen ...
     
  49. Stadtmauer

    Stadtmauer 3. Liga

    Registriert seit:
    8 Februar 2006
    Beiträge:
    2,279
    Zustimmungen:
    12,721
    Ort:
    Duisburg am Rhein
    Ist das Banane hier. Hat die Strafe bekommen und gut ist. Darüber hinaus hat er sich nach dem Spiel dafür beim Spieler noch auf dem Platz entschuldigt!

    Was viel wichtiger wäre. Wo ist die Entschuldigung des Bayern Vogels für die Schwalbe?
     
  50. Spechti

    Spechti 3. Liga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,225
    Zustimmungen:
    16,991
    Also jetzt mal ehrlich: die allermeisten von uns hätten dem Spinner doch am liebsten selbst den Ball vor die Birne gewemst. In dem Moment waren alle Zebras im Beuckert Modus. Er hat Rot gesehen, sich entschuldigt, guckt jetzt 2 Spiele von der Tribüne und damit muss dann auch gut sein.

    Das allerdings der Bazi ungesühnt seinen Asi Check gegen Leroy abziehen konnte kotzt mich richtig an...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden