Unser WM Kader - Löw's Nominierung

Dieses Thema im Forum "WM 2014" wurde erstellt von Capitano, 8 Mai 2014.

  1. büssersforever

    büssersforever Kreisliga

    Registriert seit:
    17 April 2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    Mönchengladbach
    Ha - wunderbar, wie hier wieder wie vor jedem Turnier alles und jedes in Frage gestellt, behauptet und vorher gesehen wird - so muss es vor einem großen Turnier sein und so wird es auch immer sein. Gut so - das macht ja den Reiz dieses Sportes mit aus.

    Ich selbst freue mich wie immer auf das Turnier, habe aber - zugegebenermaßen als notorischer Skeptiker - keine besonderen Hoffnungen, was das Abschneiden der deutschen Mannschaft angeht.
    Dafür gibt es mehrere Gründe:
    • Ich lasse mich wie immer von den bescheidenen Eindrücken der letzten Freundschaftsspiele täuschen (beim Turnier sieht es in der Regel aber Gott sei Dank anders aus)
    • Die körperliche Fitness einiger Protagonisten der Mannschaft stimmt mich sehr bedenklich
    • Einige dieser Protagonisten sind inzwischen nicht mehr ganz taufrisch, jung und dynamisch (Neuer, Lahm, Mertesacker, Podolski, Schweinsteiger gehen mehr oder weniger stark auf die 30 zu und haben einiges von ihrem jugendlichen Elan eingebüßt, von Klose - zumindest altersmäßig - ganz zu schweigen…) und haben einige titellose Turniere hinter sich - ich frage mich, ob die noch wirklich heiß sind (oder gemacht werden können - aber von wem, Löw kann ich mir in dieser Rolle „schon auch“ nur schwer vorstellen) oder sich mit der Rolle der ewigen „Sieger des Herzens“ angefreundet haben
    • Ich habe Bauchschmerzen bei der Vorstellung, unser Offensiv-/Kreativspiel vor allem auf Özil aufzubauen
    • Ich sehe im Moment keine Struktur in der Mannschaft, weil sich eine echte Stammformation wegen der vielen Verletzungen gar nicht bilden konnte - die braucht man aber m.E., wenn man einen Titel holen will
    • Wir haben bei den letzten 4 Turnieren mehr oder weniger stark überzeugt - schaffen wir das wirklich noch ein fünftes Mal?
    • Wo sind diesmal unsere Sieger-Typen - imponieren tun mir im Moment nur Reus (ist fast immer gut), Khedira (hat offenbar eisernen Willen), Hummels (der hat so’n Potential, da muss es doch jetzt mal klick machen!), Müller (der will immer) und Podolski (seine Mimik und Körpersprache gegen Kamerun waren ja furchterregend J) - reicht das???
    Wie gesagt, ich bin skeptisch. Wenn die Mannschaft auch diesmal das Halbfinale erreichen sollte, wäre ich sehr überrascht. Wenn es so kommt, ist alles drin - dann entscheiden eh nur die Tagesform und der liebe Gott…

    Noch ein Wort zu den vielen hier geäußerten kritischen Meinungen zu Löw: Ja, mir geht seine schwäbische „Bedächtigkeit“ auch oft auf die Nerven, ebenso wie sein oft modernistischer Sprachgebrauch. Aber er hat bei den letzten 4 Turnieren seeehr viel richtig gemacht, und wenn wir nicht seit 2008 diese spanische Übermannschaft vor der Nase hätten (und uns zweimal gegen Italien nicht so dämlich angestellt hätten), hätte er den Titel, den nicht geholt zu haben ihm so viele vorwerfen, längst im Sack.
    Ob Spanien auch bei diesem Turnier nochmal zur Übermannschaft wird, halte ich zumindest für fraglich - irgendwann müssen die doch mal satt sein, Mann!!! Bleibt nur noch, Italien aus dem Weg zu gehen…;-)
     
    scuba gefällt das.
  2. Streifenpony

    Streifenpony Kreisliga

    Registriert seit:
    29 Oktober 2010
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    308
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    ich denke das wir offensiv gut aufgestellt sind, nur unsere abwehr,das ist das größte problem!! :verzweifelt:
     
  3. büssersforever

    büssersforever Kreisliga

    Registriert seit:
    17 April 2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    Mönchengladbach
    Das ist allerdings etwas, was man Löw objektiv vorwerfen kann: Er versäumt es schon seit einiger Zeit,
    1. eine Alternative zum von ihm heißgeliebten "falsche Neun" - System bereitzuhalten
    2. eine Nachfolge für Klose einzuleiten - Gomez allein ist da zu wenig und ja auch nicht mehr blutjung
     
  4. Vierlindener85

    Vierlindener85 Regionalliga

    Registriert seit:
    10 Juni 2008
    Beiträge:
    2,474
    Zustimmungen:
    6,734
    Ort:
    Walsum
    Evtl. auch ein Problem der Nachwuchsarbeit, kann ich aber schlecht beurteilen. Nur sieht man bei vielen jungen Spielern das diese technisch extrem stark sind, nur sind da nicht mehr wirklich die eiskalten Knipser dabei. Die Mischung macht es aus und die ist beim DFB aus meiner Sicht nicht vorhanden.
     
  5. freak01

    freak01 Nörgelenkel

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    4,410
    Zustimmungen:
    14,353
    Ort:
    Duisburg
    Das sagt also Urs Siegenthaler warum die falsche Neun besser ist als mit richtigem Stürmer zu spielen. Weitere taktische Dinge, wie zum Beispiel: Lieber Ballprogression anstatt Ballbesitz oder interessante Formationen wie ein 4-2-4, findet man hier: http://www.bild.de/sport/fussball/n...-spielen-wir-ohne-stuermer-36238286.bild.html
     
  6. Capitano

    Capitano Kreisliga

    Registriert seit:
    2 Februar 2011
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    472
  7. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    5,655
    Zustimmungen:
    14,252
    Zum Stürmerproblem: hier ist ja das Ding, dass Klose immer so die eierlegende Wollmilchsau gewesen ist: spielaktiv, stark auf allen Positionen im Angriff, jede Lücke erkennend und zulaufend, immer selbstlos bis fast schon zur Karikatur. Und trotzdem ausgesprochen stark im Strafraum und als Stossstürmer, Kopfball, Stellungsspiel, Verdrängungsfähigkeiten - alles astrein.

    Jedoch: dass ein Spieler in dem Alter dieses Niveau noch halten kann, das gibt es heute einfach nicht mehr. Und deshalb würde man schon längst gut dran getan haben, das Nachlassen des Unersetzlichen (schon bei der EM einfach nicht zu übersehen) damit zu kompensieren, dass man zu einer Aufgabenverteilung kommt: es gibt Stossstürmer, welche diese separate Qualität heute auf einem Niveau ausüben, die auch ein Klose nie übertroffen hat, nur müssen die natürlich richtig (anders) in Szene gesetzt werden als Klose selbst.

    Oder man kann wirklich auf die falsche Neun setzen, dann aber bitte mit mehr Entschiedenheit. Sprich, es würde auch nichts anderes bedeuten, als dass man Klose ein schönes Abschiedsspiel besorgt, und gut ist es.

    Solange sich alle drauf einstellen, dass in der finalen Wettkampfsituation dann Klose spielen wird, solange werden ernstliche Alternativen (Volland, Müller, Podolski) nur halbe Alternativen bleiben. Oder fahren eben ungenutzt wieder nach Hause. Gleiche Sachlage auf der Baustelle Defensives Mittelfeld, in der alles an die Personalie Khedira geknüpft bleibt, weil sich Löw erst gar keine Alternative mehr vorstellen mag.

    Dem zugrunde liegt für mich, dass Löw zunehmend weniger flexibel agiert. In den letzten Jahren ist es offenkundig zu Streiten darüber gekommen, wie die Ausrichtung zu sein hat, und was ein bestimmter Spieler im Bezug auf die Nationalmannschaft repräsentieren sollte. Die Nationalmannschaft ist nun eigentlich kein "wertfreier" Querschnitt vom Besten des Vereinsfussballs mehr, sondern geriet zunehmend in Konkurrenzdruck zu den neuen deutschen Klassevereinen im Bezug auf die Deutungshoheit.

    Für mich ist das, was Löw einst auszeichnete, jetzt zu seinem Problem geworden: er ist ein Aussenseiter unter den etablierten in der ersten Liga, ein Individualist ohne echten Stallgeruch, mit dem man insbesondere bei den Spitzenclubs nie richtig warm geworden ist. Anfangs hat das die nötige Frische und den Mut zu Unkonventionellem gebracht, mittlerweile ist daraus so ein sturer Stellungskrieg darum eskaliert, wer womit recht hat. Danach sieht jedenfalls vieles für mich leider aus.

    Der Effekt, welcher sich vielleicht durch den Gewinn der CL etc. hätte einstellen sollen, hat sich somit eher ins Negative verkehrt. Am Handgreiflichsten ersichtlich wird das zur Zeit in der chronisch chaotischen Defensive der Nationalmannschaft.
     
    büssersforever gefällt das.
  8. phaenomena

    phaenomena Landesliga

    Registriert seit:
    29 November 2009
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    1,378
    Ort:
    Dellviertel
    Die Sorge habe ich auch. Das gesamte Defensivkonzept ist für mich nicht ausreichend.

    Wobei die vier Mannen hinten in der Regel wenig dafür können. Die Fehlerketten beginnen meist viel weiter vorne. Gegen starke Gegner wirkt das DM seit 2012 immer komplett überfordert, was man bei Testspielen gegen stärkere Gegner und gegen den einzig tauglichen Gegner in der Quali klar sehen können. Da klaffen teilweise riesige Löcher im Mittelfeld und fatalerweise steht dann die Abwehrreihe taktisch bedingt immer noch recht hoch. Dann rutschen irgendwann immer Bälle durch, und als Verteidiger siehst du notwendigerweise doof aus, wenn es dauernd zu kritischen Situationen kommt. Weil sich Özil und Poldi der Defensivarbeit auch konsequent verweigern, und das Anlaufen nach der Mittellinie nicht tichtig funktionieren mag, ist das alles für mich ein klares Zeichen nicht funktionierender Taktik, aus der Löw keinen Ausweg findet, wenn Schweinsteiger/Khedira nicht zu 100% und in genau der Kombination funktionieren. Dazu kommt das ständige Rotieren. So hat es Löw verpasst, eine Innenverteidigung mal einspielen zu lassen und vor allem hat er es verpasst, die Außenverteidigung vernünftig zu besetzen. Wenn er jetzt noch den einzigen gelernten Außenverteidiger im Kader, Lahm, ins defensive Mittelfeld schiebt, dann werde ich endgültig verzweifeln...

    Die individuelle Klasse der Mannschaft reicht sicher aus, um die Vorrunde zu überstehen, wenn man keinen Gegner unterschätzt. Aber gegen einen Gegner auf Augenhöhe wird es nicht reichen. Dazu fehlen vielleicht ein paar entscheidende Spieler (Gündogan, einer der Benders wäre gut gewesen, und auch einen Gomez hätte ich lieber dabei), dazu halte ich den Trainer für nicht gut genug; und die Mannschaft wirkt auch nicht wie eine eingeschworene Truppe. Auch das kann übrigens ein guter Trainer verhindern; wenn man bedenkt, wie zum Beispiel der spanische Nationaltrainer es geschafft hat, Rivalen von ganz anderer Qualität als der Pippifax zwischen Bayern und Dortmund zu einem Team zu formen.
     
    Streifenpony gefällt das.
  9. Heede

    Heede Landesliga

    Registriert seit:
    13 April 2009
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    1,396
    Ort:
    Heede
    Meine Vorstellung vom Stoßstürmer der Räume schafft ist ein
    Mario Mandzukic ! Pizarro! Deutsche Stürmer wie Lasogga, Kießling und so weiter
    Kleine Stürmer sind auch gut, nur es sind doch manchmal die Spiele wo ein richtiger Stoßstürmer dazwischen hauen kann!
    Die Mischung macht es! Groß unf Klein - so muss es sein!
    Nur mit Klose, der auch mal verletzt sein kann, in die WM zu gehen ist sehr risikofreudig
    Löw hat doch die EM in Austria verloren, weil er gegen die Spanier "spanisch" aufstellte
    Und gehen Italien, weil er auch "spanisch" aufstellte!
    Also in den wichtigen Spielen wurde taktisch verloren, das ist Fakt!
    Nach der EM hat Ballack doch Riesen Zoff mit Bierhoff deshalb gehabt, Lahm war danach lachender Dritter
    und gegen Italien hat Löw es selbst zugegeben, dass seine Aufstellung bzw. Taktik fürn A,,,,,, waren!
    Deshalb meine Skeptische Einstellung
     
  10. Schimanski

    Schimanski 3. Liga

    Registriert seit:
    4 November 2009
    Beiträge:
    1,299
    Zustimmungen:
    15,174
    Ort:
    Wedau
    Hier mal ein Kommentar von dem heute erschienenen WM-Spezial der Taktikspezialisten von spielverlagerung.de:

     
  11. Court

    Court Regionalliga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    2,013
    Zustimmungen:
    6,928
    Kann man so sehen, muss man aber nicht.

    Was mich an Spielverlagerung manchmal nervt (und in diesem Kommentar ganz besonders), dass sie ihre Meinung oft als Fakt verkaufen wollen.
     
  12. rauuul

    rauuul 3. Liga

    Registriert seit:
    22 November 2004
    Beiträge:
    3,633
    Zustimmungen:
    17,194
    Das ist blanke Polemik von Jogifans. Ich hab seit 2006 nie vergessen, weshalb ich Jogi nicht mag, und muss mich deshalb auch nicht daran erinnern nach Jogis "Erfolgen".
    In den Ausführungen fehlende alle Punkte außerhalb taktischer Überlegungen, wie z.B. Menschenführung. Auch wird zur Zusammenstellung des Teams kein Wort verloren. Zum krönenden Abschluss übersieht man, dass Jogi das Spiel gegen Italien völlig ohne Not vercoacht hat. Und das schon vor dem Anpfiff, nix mit ungewöhnlichem Spielverlauf. Und das, da bin ich bis heute überzeugt von, weil Jogi meinte, bei einem anderen WM-Teilnehmer ein System gesehen zu haben, das sehr gut gegen Spanien funktioniert hat. Kann man dann ja gegen Italien ruhig mal testen so was. Genau dafür halte ich Jogi, einen prominenten Vertreter der Generation Copy and Paste. Er guckt sich aktuelle Systeme der Spitzenteams ab und versucht diese dann in der Nati umzusetzen, ohne selbst den nötigen Sachverstand dafür zu haben. Deswegen sind wir auch so "flexibel", wir können viel aber nichts richtig. Und natürlich ist Jogi kein Spitzentrainer, er war zum Zeitpunkt seiner Einstellung verbrannt und hätte in der gesamten Buli keine Anstellung gefunden, nun hat er durch Beziehungen den Job als Natitrainer und ist als solcher erfolgloser als jeder seiner Vorgänger. Und das obwohl im Vergleich zu früheren Jahren weit überdurchschnittliches Spielermaterial zur Verfügung steht, was btw zu großen Teilen auch ein Verdienst von Berti Vogts ist.

    Dass momentan kein anderer deutscher Toptrainer zur Verfügung steht, ist übrigens aus 2 Gründen irrelevant. Erstens ist Jogi weit davon entfernt selbst ein Toptrainer zu sein und zweitens wäre ein ausländischer Trainer vielleicht gar nicht so schlecht, um die Strukturen aufzubrechen. Man darf ja nicht vergessen, wenn Jogi geht, ist das Drama noch nicht vorbei. Dann gibt es ja noch Bierhoff, der im Zweifel einfach den nächsten Busenkumpel einstellt. Wenn das nochmal was werden soll, muss die ganze Versagerclique entfernt werden und zwar schnell. Sonst haben wir am Ende eine goldene Generation ohne Titel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Juni 2014
    Wedaufreak, Menthi, Streifenpony und 4 anderen gefällt das.
  13. phaenomena

    phaenomena Landesliga

    Registriert seit:
    29 November 2009
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    1,378
    Ort:
    Dellviertel

    Das ist der vielleichte miesteste Artikel, der dort je veröffentlicht wurde. Und auch Spielverlagerung liegt öfter mal daneben. ;)

    1. Der Vergleich zwischen Klopp und Löw ist ein Witz. Wenn man Klopp vernünftig fragt, spricht der ebenso viel und sogar noch mehr über Fußball, als es Löw könnte. Er kann nur besser mit Menschen und er kann sich besser artikulieren. Was man daran sieht, dass Klopp derjenige war, der eine Taktik-Analyse mal populär gemacht hat.
    2. Es sind also Nunancen, die einen Durchschnittstrainer von einem Spitzentrainer trennen? Der Maßstab Klopp/Guardiola ist doch vollkommen falsch. Das sind beides Trainer, die ihre internationale Spitzenklasse bewiesen haben. Löw hat das als Vereinstrainer nie. Und wenn man mal die Geschichte der deutschen Bundestrainer zurück schaut, dann hatten wir da nie sonderlich groß Koriphäen. Berti Vogts hat die EM gewonnen - er ist aber kein internationaler Spitzentrainer. Löw hat einen guten Kader. Seine Klasse bewiesen hat er selten.
    3. Realistisch betrachtet gibt es keinen besseren Trainer? Realistisch betrachtet seh ich aber auch keinen schlechteren. Vielleicht ist sogar ein Coach der Klasse Oliver Reck eigentlich besser für eine N11 - ne verwegene neue Taktik muss nicht kommen, aber die Mannschaft muss gut eingestellt und motiviert sein?
    4. Es ist objektiv so, dass Löw die besten Kader seit Anfang der er 90er hat. Dass die Leistungen der N11 natürlich auch deshalb besser werden, ist doch wohl offenkundig. Was hätte Löw wohl mit der 2002er Auswahl angestellt?
    5. Wenn Dtld. den Titel gewinnt, wird Löw schon im hier und jetzt gefeiert, wie sonst kein anderer.
    6. "Es gibt nicht viele Trainer, die besser sind als Löw" - ich behaupte das Gegenteil und ich denke, viele gute deutsche Trainer würden den Job gerne übernehmen.

    :verzweifelt: - sorry, diese Überheblichkeit von Spielverlagerung ist echt ätzend.
     
    Streifenpony, MaDe2013 und rauuul gefällt das.
  14. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    5,655
    Zustimmungen:
    14,252
    Was ich bei dem hier eingestellten Spielverlagerungsartikel-Ausschnitt kritisiere (und was per se weder für noch gegen Löw spricht): auch hier entsteht ein bisschen das Gefühl, Löw sei schon immer so gewesen, wie er jetzt ist, und Kriterien wie guter Trainer/ schlechter Trainer würden, ausser für die Sport-Geschichtsbücher dereinst, viel Sinn machen. Ich finde, dass Löw mal ein mutiger Trainer war, er aber hinsichtlich mangelnder Flexibilität, so wie es in der Verlinkung auch dargestellt ist, zunehmend Probleme gekriegt hat, je mehr ihm offenbar bewusst wurde, wie immens hoch der öffentliche Druck im Amt des Bundestrainers ist, und dass er mit den Jahren eher zunimmt als geringer wird. Ich denke, dass Löw eingangs drauf gehofft hatte, dass er sich mehr erlauben könnte, wenn er, über Erfolge etabliert, in den Köpfen der Fussballanhänger positiv besetzt worden ist, ein Effekt, der bekanntlich im Bezug auf einen Bundestrainer schlechterdings niemals eintritt: es stand hier schon irgendwo der Verweis auf Vogts, welcher noch als amtierender Europameister bei lebendigem Leib öffentlich zersägt wurde - da helfen dann bekanntlich keine Pillen mehr. Aber nur ganz begrenztes Mitleid: so ein Hochrisikojob ist entsprechend dotiert, und wenn es klappt, dann bist du für eine Zeitlang auch die Supernase schlechthin. Egal ob Mädchen, deren Mütter, Kerle, alle lieben dich und wollen eine Runde mit dir knutschen. Dass Deutschland, das neue Deutschland von heutzutage, hohe Erwartungen an seine Nationalmannschaft haben darf, liegt am Ende auch in der Natur der Sachlage.

    Ich sehe nichts, wovor man da einen Jogi Löw künstlich in Schutz nehmen muss. Mir ist er übrigens, soweit man es via Mattscheibe überhaupt einzuordnen versuchen sollte, rein "menschlich" sehr sympathisch. Und ich finde die bei 'Spielverlagerung' dargestellten Skills, positive wie negative, auch alle wieder. Tatsächlich ist ein Vergleich mit Klopp/Guardiola aber dahingehend obsolet, dass ein Vereinstrainer Löw etwas grundsätzlich anderes sein würde als es Bundestrainer Löw sein kann/sein darf. Klopp, auch Guardiola, braucht sich um die Liga nicht weiter zu kümmern, zum Beispiel. Hauptsache er gewinnt seine Spiele gegen die Konkurrenten. Dass Löw mittlerweile ein mehr als nur durchschnittlicher Ligatrainer wäre, steht für mich ganz ausser Frage. Er hat längst auch die 'Reife' für grosse Vereine. Der springende Punkt ist aber, dass er dort die Mannschaft auf seine ganz persönliche Art und Weise erstellen und entwickeln könnte. Gerade dann, wenn es Abweichungen von bestimmten linearen Mustern unvermeidlich gibt, wie im kommenden Turnier, ist doch der kreative Wahnsinn des Mannes gefragt, der Bundestrainer ist.

    Ich nehm das Meckern sowieso sportlich: wenn es Jogi rein schafft bis ins Halbfinale, dann bin ich fürs erste trotzdem wieder sein Mann. Allerdings sollte die Leistung einen schon überzeugen, vor allem etwas Kontinuität wär gut.
     
  15. streifeneseldeluxe

    streifeneseldeluxe Landesliga

    Registriert seit:
    28 Oktober 2013
    Beiträge:
    1,345
    Zustimmungen:
    4,937
    Ort:
    Xanten
  16. MS-Exilzebra

    MS-Exilzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 Juni 2014
    Beiträge:
    4,115
    Zustimmungen:
    14,507
    Ort:
    Gießen, Hessen
    Italien hat übrigens heute 1:1 gegen Luxemburg gespielt. Hat nichts mit dem deutschen Kader zu tun, aber mit der Bewertung von Vorbereitungsspielen. :D

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk
     
    ZebraA, Menthi und Maximum gefällt das.
  17. Menthi

    Menthi Regionalliga

    Registriert seit:
    20 April 2005
    Beiträge:
    3,934
    Zustimmungen:
    7,763
    Ort:
    Ruhrpott
    Denke ma die sind auch gebranntmarkt durch den Beinbruch ihres 6ers.

    Da wollte sich niemand mehr verletzten.
     
  18. büssersforever

    büssersforever Kreisliga

    Registriert seit:
    17 April 2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    Mönchengladbach
    Also ich denke so ein ganz schlechter Trainer ist Löw nun nicht - auch mit dieser Mannschaft muss man die Bilanz
    Platz 3 WM 2006
    Platz 2 EM 2008
    Platz 3 WM 2010
    HF EM 2012
    erstmal schaffen - frag' nach bei den Holländern.
    Er hat sich aber auch einige grobe taktische Fehler erlaubt (Spanien-Spiel 2010, Italien-Spiel 2012) - als Guru sehe ich ihn insofern nicht.
    Und jetzt, da der Stamm der Mannschaft schon lange zusammen ist und mehrfach vergeblich einen Titel angestrebt hat, wäre es meiner Meinung nach am wichtigsten, einen Motivator als Trainer zu haben, der durch die richtige Ansprache gegenüber den Spielern diese punktuell auf ein Spiel bzw. ein Turnier einschwören kann und es schafft, eine echte Gemeinschaft zu erzeugen. Und genau das sehe ich in Löw nicht: 2006 war das die Aufgabe von Klinsmann, die dieser auch sehr gut hinbekommen hat, Löw hatte da die Aufgabe des eigentlichen Trainers im Hintergrund. Jetzt fehlt ein solcher Motivator, und das Problem ist, dass es solche Figuren auch unter den Spielern nicht gibt. Da gibt es zwar Leute wie Müller, Reus oder Khedira, die Biss haben, und solche wie Lahm und Klose, deren Leistung auf dem Platz immer untadelig ist. Einen, der die Truppe wirklich anführt und mitreißt, sehe ich aber leider weit und breit nicht.
     
    ZebraA gefällt das.
  19. ChristianMoosbr

    ChristianMoosbr 3. Liga

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    5,655
    Zustimmungen:
    14,252
    @MS-Exilzebra

    Dafür Holland - Wales ziemlich eindeutig. Holland war zwar nicht überragend, aber absolut stabil hinsichtlich der Spielkontrolle übers disziplinierte Verschieben.

    Und die Konter...die machen alles schon so ungefähr so, wie man es in Brasilien tun soll. Solche Testspiele sieht man im Moment auch, und wünscht sich was.
     
  20. MS-Exilzebra

    MS-Exilzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 Juni 2014
    Beiträge:
    4,115
    Zustimmungen:
    14,507
    Ort:
    Gießen, Hessen
    Gibt es eigentlich keinen allgemeinen WM-Thread?

    P.S: Ribery fällt aus.
     
  21. Ted69

    Ted69 Landesliga

    Registriert seit:
    22 November 2012
    Beiträge:
    1,083
    Zustimmungen:
    3,616
    Lahm auf der 6 und als "falsche 9" der Müller?
     
  22. xantener

    xantener MSVPortal-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 September 2005
    Beiträge:
    11,604
    Zustimmungen:
    39,011
    Ort:
    südl. Vorstadt
    Müller finde ich als "falsche Neun" noch am besten. Der ist mit seiner unorthodoxen Spielweise und einem "Killerinstinkt" durchaus in der Lage, Tore zu schiessen und vorzubereiten. Dazu auch kopfballstark. Wenn Klose nicht fit ist, wäre Müller bei mir vorne gesetzt bei der WM!
     
    pommeswalter, Schumi und Omega gefällt das.
  23. NeckerChecker

    NeckerChecker Landesliga

    Registriert seit:
    6 November 2009
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    3,346
    Ort:
    Baden
    So, rechts verteidigt ein IV, links verteidigt ein IV

    Im DM darf ein Linksverteidiger, der sich für einen Rechtsverteidiger hält rumtoben

    Den Spielmacher darf ein mehr oder weniger begabter DM geben

    Und in der Sturmmitte, so sie denn besetzt sein sollte, spielt ein hervorragender rechter Mittelfelder

    Wenigstens unser Torwart war immer nur Torwart und darf auch dort spielen :)

    Als der Kaiser Franz anno 82 mit 6 Innenverteidigern auf den verschiedensten Positionen spielte gabs ja keine anderen (bessere), aber DAS ist ohne Not...
     
    Caiman1981, Söäään und Zebra1973 gefällt das.
  24. MS-Exilzebra

    MS-Exilzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 Juni 2014
    Beiträge:
    4,115
    Zustimmungen:
    14,507
    Ort:
    Gießen, Hessen
    Müller macht den Wegkamp.

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk
     
    Bändit gefällt das.
  25. Miele

    Miele Kreisliga

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    238
    Ort:
    Dorsten
    Also ich glaube, das man mit Jogi nichts gewinnen wird. Spätestens zum Halbfinale(wenn wir so weit kommen), hat der Angst vor der eigenen Courage, er hält dann nicht am eigenen System fest, sondern versucht sich auf den Gegner einzustellen und anzupassen, blöde ausdrucksweise, aber er lässt sich dann das System vom Gegner aufzwingen und das geht dann in die Hose.
     
    Fredda gefällt das.
  26. Bayernjaeger

    Bayernjaeger Kreisliga

    Registriert seit:
    22 Februar 2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Duisburg Bergheim
    Glaube es wird auf Torabschlüsse trainiert werden müssen, die DFB Jungs treffen ja keinen Ball :tooth:
     
  27. MS-Exilzebra

    MS-Exilzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 Juni 2014
    Beiträge:
    4,115
    Zustimmungen:
    14,507
    Ort:
    Gießen, Hessen
    Das sieht aber mal gar nicht gut aus für Reus in 10 Tagen.
     
  28. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    6,777
    Zustimmungen:
    28,923
    Ort:
    Mülheim a. d. Ruhr
    Ferndiagnose: Bänderriss
     
  29. MSV02Duisburg

    MSV02Duisburg Marcel

    Registriert seit:
    27 Oktober 2004
    Beiträge:
    7,594
    Zustimmungen:
    16,282
    Ort:
    Tönisvorst/Ratingen
    Fällt der junge aus verliere ich die Lust an der WM :frown:
     
    Menthi und Zebra1973 gefällt das.
  30. Dickies

    Dickies Bezirksliga

    Registriert seit:
    28 Januar 2014
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    650
    Ort:
    Weeze
    Der wird 100% fehlen nach der Reaktion. Der beste Spieler im Kader fällt aus. Nun wohl Poldi :S
     
    Zebra1973 gefällt das.
  31. Street Fighting Man

    Street Fighting Man Landesliga

    Registriert seit:
    1 August 2005
    Beiträge:
    1,170
    Zustimmungen:
    1,802
    Ort:
    Duisburg-Alt-Hamborn
    Wenn der jetzt ausfällt, dann gute Nacht Deutschland. 1. Halbzeit war wieder gar nichts.

    Vielleicht sollten wir nicht nach Brasilien fahren. Aber ist ja nur ein Testspiel.
     
  32. Söäään

    Söäään 3. Liga

    Registriert seit:
    25 Oktober 2004
    Beiträge:
    2,863
    Zustimmungen:
    11,028
    Ort:
    Moers
    Da is definitiv was durch!
     
    MSV02Duisburg gefällt das.
  33. Ted69

    Ted69 Landesliga

    Registriert seit:
    22 November 2012
    Beiträge:
    1,083
    Zustimmungen:
    3,616
    Özil für Lahm???
     
  34. Dickies

    Dickies Bezirksliga

    Registriert seit:
    28 Januar 2014
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    650
    Ort:
    Weeze
    Stehgeiger Özil jetzt drin
     
  35. zottel

    zottel Landesliga

    Registriert seit:
    24 Mai 2011
    Beiträge:
    2,377
    Zustimmungen:
    4,047
    Der spielt das Bayern System 75% Ballbesitz und gegen gute Mannschaften wie Dortmund 0;3 oder Madrid 1:4
    Halbfinale ich lache mich tot. Achtelfinale ist Schluss ausser wir kriegen ein Elfmeterschiessen und kommen glücklich bis ins Vietelfinale. Da wartet dann argentinien und dann ist Schluss.
     
  36. Street Fighting Man

    Street Fighting Man Landesliga

    Registriert seit:
    1 August 2005
    Beiträge:
    1,170
    Zustimmungen:
    1,802
    Ort:
    Duisburg-Alt-Hamborn
    Wenn Reus ausfällt, dann bitte Volland nach nominieren.
     
    NeckerChecker, xantener und MS-Exilzebra gefällt das.
  37. Menthi

    Menthi Regionalliga

    Registriert seit:
    20 April 2005
    Beiträge:
    3,934
    Zustimmungen:
    7,763
    Ort:
    Ruhrpott
    Ohne Witz habe heute Mittag von Riberys Aus für die WM erfahren und da hab ich mir noch gedacht,
    das wär ja als wenn Reus bei uns ausfallen würde.

    Habe diesen schwarzen Gedanken (mir fiel kein Ersatzspieler ein) gleich verbannt ...:frown:

    Hoffentlich können se den doch noch fit bekommen ,zumindest ab dem letzten Vorrundenspiel.
     
  38. Dickies

    Dickies Bezirksliga

    Registriert seit:
    28 Januar 2014
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    650
    Ort:
    Weeze
    Nettes Ding
     
  39. Dickies

    Dickies Bezirksliga

    Registriert seit:
    28 Januar 2014
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    650
    Ort:
    Weeze
    Der Khedira geht echt garnicht
     
  40. Old School

    Old School 1. Liga

    Registriert seit:
    26 Oktober 2004
    Beiträge:
    20,005
    Zustimmungen:
    128,490
    Finde Poldi derzeit explosiver und effektiver als Reus.
     
  41. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    6,777
    Zustimmungen:
    28,923
    Ort:
    Mülheim a. d. Ruhr
    ...vor allem auch schnörkelloser. Das steht der Mannschaft gut zu Gesicht.
     
  42. gnadenteufel02

    gnadenteufel02 3. Liga

    Registriert seit:
    11 März 2010
    Beiträge:
    1,919
    Zustimmungen:
    11,058
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Was ist eigentlich mit Großkreutz? Der ist doch ein Guter für die AV-Position und im Gegensatz zu Höwedes auch topfit und mit genug internationaler Praxis. Seit er knapp daneben gepinkelt hat, darf er nicht mehr spielen...
     
  43. Zebra Libre

    Zebra Libre 3. Liga

    Registriert seit:
    7 November 2007
    Beiträge:
    6,777
    Zustimmungen:
    28,923
    Ort:
    Mülheim a. d. Ruhr
    Da ist doch der Großkreutz :cono:
     
    gnadenteufel02 gefällt das.
  44. MS-Exilzebra

    MS-Exilzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 Juni 2014
    Beiträge:
    4,115
    Zustimmungen:
    14,507
    Ort:
    Gießen, Hessen
    Soviel dazu.

    P.S: Noch dreimal WM-Spiel, dann ist Europameisterschaft!
     
  45. gnadenteufel02

    gnadenteufel02 3. Liga

    Registriert seit:
    11 März 2010
    Beiträge:
    1,919
    Zustimmungen:
    11,058
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Welcher Fußballfachmann hat hier Großkreutz für Höwedes gefordert? :fluch:
     
    Zebra Libre gefällt das.
  46. MS-Exilzebra

    MS-Exilzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 Juni 2014
    Beiträge:
    4,115
    Zustimmungen:
    14,507
    Ort:
    Gießen, Hessen
    Langsam wird's standesgemäß.

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk
     
  47. Menthi

    Menthi Regionalliga

    Registriert seit:
    20 April 2005
    Beiträge:
    3,934
    Zustimmungen:
    7,763
    Ort:
    Ruhrpott
  48. MS-Exilzebra

    MS-Exilzebra 3. Liga

    Registriert seit:
    1 Juni 2014
    Beiträge:
    4,115
    Zustimmungen:
    14,507
    Ort:
    Gießen, Hessen
    Du sprichst chauvinistisch über seine Freundin?! BAM, Tor!
    (War die einzige, die bei ihm Absätze tragen kann)
     
  49. Dickies

    Dickies Bezirksliga

    Registriert seit:
    28 Januar 2014
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    650
    Ort:
    Weeze
    Poldi regelt
     
  50. illBird

    illBird Kreisliga

    Registriert seit:
    26 Juni 2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    329
    Ort:
    Duisburg
    Großkreutz rechts und Lahm links!
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden