MSV-Mädchenmannschaften(U17, U16, U15 & U13)

Dieses Thema im Forum "MSV Fussballfrauen" wurde erstellt von SÜDLICHT, 12 Juni 2015.

  1. Teddy1902

    Teddy1902 Kreisliga

    Registriert seit:
    18 Oktober 2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Nahe der Wedau
    Und auch bei dem vorher angesetzten Advents Cup 2017 boten unser Jüngsten eine starke Leistung und gingen gegen die SGS Essen als Sieger aus der Halle!
    DE8A455B-324B-4B0E-86DD-8A810A6C823B.jpeg
     
    yogi, igw459 und Franz gefällt das.
  2. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,445
    Zustimmungen:
    1,471
    Ort:
    flingernsüd
    Zuletzt bearbeitet: 14 Januar 2018
    yogi gefällt das.
  3. igw459

    igw459 Kasslerfelder Jung

    Registriert seit:
    4 November 2006
    Beiträge:
    1,955
    Zustimmungen:
    6,778
    Ort:
    K-Field
    Beim Gütersloher Hallenmasters trifft unsere U17 auf FFUSV Jena, RB Leipzig und SGS Essen.
    1.Tag der Vorrunde Gruppe D
    FF USV Jena - SGS Essen 4:2
    MSV Duisburg - RB Leipzig 2:0
    Beide Ergebnisse sind eine kleine Überraschung, da Leipzig und Essen favorisiert wurden.
     
    yogi, Jazze und Onkel Maus gefällt das.
  4. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,729
    Zustimmungen:
    1,513
    Ort:
    Emmerich
    Der MSV hat dann noch beide Gruppenspiele verloren 0:1 gegen SGS Essen und 1:4 gegen FFUSV Jena.
    Man spielte dann weiter im B-Turnier um Platz 11-20.
    wobei man zum Auftakt gegen Hohen Neuendorf mit 1:2 verlor und gegen BV Cloppenburg 4:0 gewann und dann zum Abschluss des Tages gegen Bad Neuenahr 1:2 verlor.
    Das letzte Spiel der Hauptrunde findet dann gegen Alemannia Aachen (Tabellenführer dieser Gruppe) statt.

    Am heutigen Sonntag gab es dann noch in der Hauptrunde eine 1:3 Niederlage gegen Alemannia Aachen.

    Das Finalspiel um Platz 17 (20 Teilnehmer) wurde dann noch gegen RB Leipzig mit 3:5 verloren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Januar 2018
    yogi gefällt das.
  5. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,445
    Zustimmungen:
    1,471
    Ort:
    flingernsüd
  6. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,445
    Zustimmungen:
    1,471
    Ort:
    flingernsüd
    Zuletzt bearbeitet: 27 Januar 2018
  7. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,445
    Zustimmungen:
    1,471
    Ort:
    flingernsüd
    Zuletzt bearbeitet: 5 Februar 2018
  8. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,445
    Zustimmungen:
    1,471
    Ort:
    flingernsüd
    1. fc mönchengladbach - MSV U 16 -- 4 : 0
    hat gar nicht weh getan. immerhin konnten wir den tabellenführer in ein weitgehend ausgeglichenes mittelfeldspiel zwingen. die waren in ihren wenigen strafraumszenen abgezockter, wir waren nicht so weit, angriffe richtig zuende zu planen. gut gefallen haben mir die "auffüllenden" u13- mädels (tuana!) und unser starkes tormädchen greta engels.
    https://www.facebook.com/pg/MSV.Frauenfussball/photos/?tab=album&album_id=929315890570130
     
  9. masselimschlamassel

    masselimschlamassel Kreisliga

    Registriert seit:
    31 August 2005
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    280


    Niederrheinpokal, 2. Runde:

    Samstag, 3. März, 14.30 h: 1. FC Mönchengladbach - MSV U13


    Sonntag, 4. März 11 h: SGS Essen - MSV U17
     
    kommandosofianati gefällt das.
  10. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,445
    Zustimmungen:
    1,471
    Ort:
    flingernsüd
    MSV U 16 - fc kray -- 0 : 1
    http://msv-frauen.de/index.php/die-u16/berichte-u16/586-u16-0-1-gegen-kray-es-wird-eng
    https://www.facebook.com/pg/MSV.Frauenfussball/photos/?tab=album&album_id=934028056765580

    bayer leverkusen - MSV U 17 -- 2 : 0
    ena mahmutovic - celine harrer, tamina gähler, joana hantke, katharina dahmen - narjiss ahamad, jaquelin coenen - leonie jäger, naomi gottschling, sabrije krasniqi (73. nola wockenfuß) - melisa esen (61. inga dombrowski)
    1 : 0 (37.) lisa freese, 2 : 0 (61.) lisa freese

    ach, drei hundertprozentige chancen in HZ1 für uns. zweimal wehrt das schon am boden liegende tormädchen mit unfassbaren reflexen ab, einmal semmelt melisa esen, die sich ansonsten viel gute laufarbeit erarbeitet hat, dass man sich vorstellen kann, dass sie als mittelstürmerin noch was reißen wird, über das leere tor. interessantes neues 5ermittelfeld mit kürzeren passwegen und einer ungewohnt offensiven naomi gottschling, die leider etwas unfrisch und für sich spielte, zwischen den reihen für mehr physis und passsicherheit im zentrum wohl. sabrije links seltsam tief gestellt kam nicht über das gedoppeltwerden an der mittellinie hinaus, die hauptwaffe sind bei uns die weiten diagonalpässe, die leo jäger schicken, die schnell auch einiges erlaufen hat, zu den hereingaben sind war dann gut nachgerückt. (zur umstrittenen abwehrformation siehe #295, das soll auch in der vorbereitung nicht funktioniert haben.) aufmerksames defensives lauf- und stellungsspiel, dass leverkusen nur zwei chancen zuließ.
    was in der pause angesagt wurde, bleibt vollkommen rätselhaft. als ob man beschlossen hätte, dass das spiel definitiv verloren wär, haben wir uns ohne not tiefer drängen lassen, je dichter wir hinten standen, desto mehr platz hatte leverkusen aber, weil die zupackende ordnung der ersten HZ verloren war. die aktionen am ball wurden fahriger, die zweikampfquote fiel schnell ins bodenlose. keine entlastung mehr, kein widerstand. die zu späten einwechslungen konnten (mit der sich noch manchmal zeigenden leo jäger) auch nichts mehr reißen. was mich z.b. maßlos aufegregt hat, es kommt immer wieder vor, aber in dem spiel exzessiv: wie viele mädels nach verlorenen bällen noch drei schritte weiterlaufen und sich eine frustgeste geben (als einfach mal zu versuchen, den ball wiederzugewinnen), das sollte man im training langsam mal in den griff kriegen, da waren wir in den ersten spielen auch schon mal weiter.
    http://msv-frauen.de/index.php/die-...a-war-mehr-drin-zebras-unterliegen-leverkusen
    https://www.facebook.com/pg/MSV.Frauenfussball/photos/?tab=album&album_id=932900110211708

    preußen duisburg - MSV U 13 -- 2 : 1
    http://msv-frauen.de/index.php/die-u13/berichte-u13/587-u13-zebra-sternchen-leuchten-unter-flutlicht
    https://www.facebook.com/pg/MSV.Frauenfussball/photos/?tab=album&album_id=934778000023919
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Februar 2018
    yogi gefällt das.
  11. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,445
    Zustimmungen:
    1,471
    Ort:
    flingernsüd
  12. igw459

    igw459 Kasslerfelder Jung

    Registriert seit:
    4 November 2006
    Beiträge:
    1,955
    Zustimmungen:
    6,778
    Ort:
    K-Field
    Das Heimspiel der U17 gegen Borussia M'gladbach und das Auswärtsspiel der U13 gegen 1.FC M'gladbach sind abgesagt worden.
     
    kommandosofianati gefällt das.
  13. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,729
    Zustimmungen:
    1,513
    Ort:
    Emmerich
    Die U17 Juniorinnen haben laut fussball.de das Niederrheinpokalspiel gegen die SGS Essen in Essen mit 4:1 nach Elfmeterschiessen verloren.
    Sicher gibt es wohl noch nähere Informationen ... auch ob der neue Cheftrainer der Frauen vor Ort war.
     
  14. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,445
    Zustimmungen:
    1,471
    Ort:
    flingernsüd
    niederrheinpokal, 2. runde

    SG SCHÖNEBECK - MSV DUISBURG -- 0 : 0, i.E. 4 : 1
    ena mahmutovic - shirley huiskens (99. selina magoli), celine harrer, joana hantke, katharina dahmen - tamina gähler, naomi gottschling - sabrije krasniqi, narjiss ahamad, jaquelin coenen - melisa esen (56. leonie jäger)
    am rande einer niederlage hatten wir sie nicht, aber eine starke "wiedergutmachung" für das leverkusen-spiel geliefert in kämpferischer, läuferischer und teils taktischer hinsicht. bärenstarke abwehrkette, in der katharina dahmen genau einen zweikampf verloren hat und celine harrer (fast) für zwei gearbeitet hat. zusammen mit dem DM extrem positionssicher, haben sich nicht aus den richtigen abständen locken lassen und konnten jederzeit doppelnd auf die schönebecker angriffsversuche zupacken. aufmerksame rückwärtsbewegungen, hochbissige zweikämpfe, und heute wurd auch wieder verlorenen bällen nachgesetzt. den (überfälligen) wechsel in der winterpause zur coolsten torhüterin unter der sonne hab ich hier noch gar nicht erwähnt. schönebeck mit vier mega-chancen im spiel, einmal stark gehalten, zweimal knappst daneben gelegt (aber das lag auch am respekt, den sich ena verschafft hat, dass sie zu so kunstschüssen greifen mussten).
    unser bestes spiel diese saison, trotzdem ist der weg zum tor noch weit. die außen schwanken noch zu sehr hin und her, um sich selbstbewusst durchspielen zu können; melisa esen kann nicht allzu viele bälle technisch gut verwerten. in besserer tagesform hätte das DM toll angedachte steilpässe nach vorne gebracht. winterneuzugang narjiss ahamad, die in HZ2 ganz schön aufgedreht hat und im OM viel aggressiv in die eigene hand nehmen wollte, hatte die beste chance aus dem spiel heraus, als sie zu anfang einen konter mit einem schönen weitschussheber aufs tor setzte. stärkste waffe sonst die freistöße von celine harrer, einen direkt knapp vorbei, sonst findet sie naomi zum kopfball (die einmal 5 m frei vorm tor einfach nicht hochgestiegen ist).
    mit solcher leidenschaft und exzessivem laufspiel wie dienstag sind sogar bonuspunkte drin, gegen die direktkonkurrenz muss dann getroffen werden (und die nerven im zaum behalten werden). alles möglich.
    https://www.msv-frauen.de/index.php...enschaftliche-zebras-verpassen-pokalsensation
    https://www.facebook.com/pg/MSV.Frauenfussball/photos/?tab=album&album_id=943338165834569
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 März 2018
    masselimschlamassel gefällt das.
  15. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,445
    Zustimmungen:
    1,471
    Ort:
    flingernsüd
    fsv gütersloh - MSV U 17 -- 0 : 0
    ena mahmutovic - shirley huiskens (27. leonie jäger, 82. selina magoli), celine harrer, joana hantke, katharina dahmen - sabrije krasniqi (51. inga dombrowski), tamina gähler, narjiss ahamad, naomi gottschling, jaquelin coenen - melisa esen (62. jennifer aranowski)
    super! der ticker suggeriert ein ähnliches spiel wie dienstag, erwartbares sattes torschussübergewicht für gütersloh, entlastung für uns durch einige freistöße. @Trebor : warst du mit?
    https://www.facebook.com/pg/MSV.Frauenfussball/photos/?tab=album&album_id=945240518977667

    MSV U 16 - sv bedburg-hau -- 0 : 4
    https://www.fupa.net/berichte/kaempferherzen-erobern-die-tabellenspitze-1979372.html

    vfl duisburg-süd 2 - MSV U 13 -- 4 : 0
    https://www.facebook.com/pg/MSV.Frauenfussball/photos/?tab=album&album_id=947523885415997
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 März 2018
    igw459 und Emmericher gefällt das.
  16. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,729
    Zustimmungen:
    1,513
    Ort:
    Emmerich
    herausragendes Ergebnis beim Tabellenführer
    die Tabelle ist noch arg schief aber da geht noch mehr ...

    http://www.fussball.de/spieltagsueb...staffel/01VM7B5O8O00000AVS54898EVSV90M3P-G#!/

    Tore müsste man mal schiessen nur 4 Tore bisher aber noch alles drin denn

    noch vier mal zu Hause gegen Bad Neuenahr,Mönchengladbach,Speyer,Essen
    und 1x auswärts in Saarbrücken
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 März 2018
    igw459 gefällt das.
  17. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,729
    Zustimmungen:
    1,513
    Ort:
    Emmerich
  18. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,445
    Zustimmungen:
    1,471
    Ort:
    flingernsüd
    großenbaumer sg - MSV U 13 -- 7 : 0

    MSV U 17 - sc bad neuenahr -- 2 : 1
    lara görtz - celine harrer, naomi gottschling, joana hantke, jaquelin coenen - jennifer aranowski, inga dombrowski (60. leonie jäger), narjiss ahamad, tamina gähler, sabrije krasniqi (76. selina magoli) - melisa esen (70. shirley huiskens)
    1 : 0 (11.) melisa esen, 2 : 0 (46.) narjiss ahamad, 2 : 1 (53.) emely feifarek

    melisa esen, die zuletzt als spitze immer mit technischen problemen oder schlicht ihrer nervosität zu kämpfen hatte, dabei aber so unfassbar viel starkes laufspiel defensiv wie offensiv geleistet, hab ich das tor am meisten gegönnt: makelloser schuss von der strafraumgrenze über die torfrau hinweg. sie war glaub ich auch an der pressingsituation beteiligt, in der neuenahr den ball verwirrt zur freien narjiss ahamad quergeschlagen hat, die schnell und zielgerichtet in den strafraum gezogen ist und an der torfrau vorbeigelegt hat. wir können also tore schießen! mit narjiss haben wir jetzt auch jemanden, der im OM die fäden in die hand nehmen kann/will. meine schneekönigin war trotzdem naomi gottschling, die selbst auf diesem boden noch lange pässe an die frau bringen konnte, wieder in der IV zu spielen schien sie auch fokussierter und flausenlos zu machen. das gegentor nach vollkommen verschlafener ecke, neuenahr mit noch einem pfostenschuss, dessen nachschuss wir von der linie gekratzt haben. aber eben dieser einsatz war vielleicht das verdiente tor besser. die mädels, defensiv bestens organisiert, haben in den letzten spielen wieder kampfeslust dazugewonnen (so kommt man auch gegen stärkere gegner rein) und lassen sich vor allem von misslungenen aktionen nicht mehr nachhaltig aus dem tritt bringen. war natürlich ein absoluter pflichtsieg, sonst hätte selbst mich der optimismus verlassen.
    http://sc13badneuenahr.de/de/2018/0...t-wichtiges-abstiegsderby-in-duisburg-mit-12/
    http://msv-frauen.de/index.php/die-...sieg-jung-zebras-kaempfen-bad-neuenahr-nieder
    https://www.facebook.com/pg/MSV.Frauenfussball/photos/?tab=album&album_id=949160295252356
     
  19. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,445
    Zustimmungen:
    1,471
    Ort:
    flingernsüd
  20. igw459

    igw459 Kasslerfelder Jung

    Registriert seit:
    4 November 2006
    Beiträge:
    1,955
    Zustimmungen:
    6,778
    Ort:
    K-Field
    Zwei (fragwürdige) Entscheidungen des Schiedsrichters brachten die Zebras auf die Verliererstrasse. Zunächst gab es einen Strafstoß gegen die Zebras und später nach einem regulären Treffer von Ashley Leonhard sah er eine Abseitsstellung.
     
  21. Trebor

    Trebor Kreisliga

    Registriert seit:
    27 Juli 2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    32
    Guten Morgen zusammen,
    da habe ich einige Artikel und Nachrichten von euch verpasst. Sorry

    Über die letzten Spiele der U17 ist viel geschrieben worden, so dass keinerlei Ergänzungen notwendig sind.

    Aber ich möchte für die großartige Untersterstützung in den letzten Spielen danken. Euer Support bringt die Mädels weiter und spornt an auch über 100% zu gehen.

    Morgen ist die Versammlung und am Samstag geht's gegen Gladbach. Freue mich, euch dort anzutreffen.
     
    igw459 gefällt das.
  22. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,445
    Zustimmungen:
    1,471
    Ort:
    flingernsüd
    fsc mönchengladbach - MSV U 16 -- 0 : 4
    http://msv-frauen.de/index.php/die-u16/berichte-u16/596-u16-pflichtsieg-naehrt-hoffnung
    https://www.facebook.com/pg/MSV.Frauenfussball/photos/?tab=album&album_id=953874011447651

    MSV U 17 - borussia mönchengladbach -- 0 : 1
    ena mahmutovic - jennifer aranowski (57. selina magoli), celine harrer, naomi gottschling, katharina dahmen - tamina gähler, narjiss ahamad, inga dombrowski (41. shirley huiskens), jaquelin coenen - melisa esen (41. leonie jäger), sabrije krasniqi
    0 : 1 (19.) imke verbrugge

    in HZ 1 waren wir dann doch primär darauf bedacht, die null zu halten. hat dafür, dass wir mit zwei totalausfällen gespielt haben, dank inzwischen grundsätzlich guter defensivorganisation, die jedem gegner den zentralen spielaufbau zumachen kann, ganz gut geklappt. unsere nie gelöste RV hat sich gladbach ausgeguckt und da das tor erzielt. der preis war, dass wir arg reserviert im vorderen pressing waren und im nachrücken nach ballgewinnen oder wenn sabrije krasniqi sich auf den weg nach vorne macht, und sonst nur weite bälle blind in die spitze geschlagen haben. HZ 2 peu á peu offensiver mit sehr beherzter schlussviertelstunde, in der auch tore nach gepressten bällen - wunderschöner 20-m-lupfer von naomi gottschling, knapp verzogener halbdistanzschuss von narjiss ahamad - hätten fallen können. gladbach andererseits mit technisch starken außen, die wir einige male sich durchspielen lassen mussten, mit drei vier versemmelten großchancen. heute sind wir zuerst am zu kleinen kader gescheitert, da müssen gerade nicht alle bundesliga spielen und wir mussten rumschieben und konnten nicht alle spielerinnen auf ihren optimalen positionen einsetzen. wie gesagt, gut organisiert, nicht schlecht gespielt und klasse gekämpft, kein knick in der rückrundenentwicklung. schön war, dass am länderspielfreien wochenende einige gladbacher ultras den weg an die mündelheimer gefunden haben und gut stimmung gemacht haben.
    https://www.facebook.com/pg/MSV.Frauenfussball/photos/?tab=album&album_id=953506688151050
    http://msv-frauen.de/index.php/die-...rpassen-punktgewinn-gegen-borussia-haarscharf
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 März 2018
    Emmericher und Schimanski gefällt das.
  23. Trebor

    Trebor Kreisliga

    Registriert seit:
    27 Juli 2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    32
    Guten Abend in die Gruppe...
    Am Sonntag die U17 in Frankfurt.
    Ein verhaltener Beginn gegen eine deutlich schwächere Mannschaft, wir gerieten auch in Rückstand (mit dem ersten Torschuss). Dann der verdiente Ausgleich und in der Schlussminute der Siegtreffer. Das zweite Spiel deutlich besser, strukturierer mehr Zug und Wille zum Tor. Deutlich 4 oder 5:0 gewonnen. Das letzte Gruppendpiel gegen RB Leipzig leider verloren aber schlechter waren wir nicht. Einzug ins Viertelfinale gegen den Karlsruher Sportclub. Sensationelles Spiel gegen die Bundesligamannschaft Südwest. Am Ende ein klares 4:0 für die Zebras. Im Halbfinale vertraute der Trainer der gleichen Formation, das Spiel war echt eng und Gladbach machte mit der einzigen Chance das einzigr Tor des Spiels.
    Im kleinen Finale kommt es zu einem Wiedersehen mit RB Leipzig, ein ganz couragierter Auftritt des Teams mit einer wiederum überzeugenden Leistung und 1:0 Sieg. So soll es weiter gehen. Ein Dank, an die, die die weite Reise auf sich genommen haben, die Anderen haben ja die Erste am Rheindeich erfolgreich unterstützt. Wie ich meine ein schöner 'Frankfurt-Sonntag'.
    Der U13 wünsche ich für Montag viel Erfolg, das fussballeriche Glück und ein schönes Turnier in Frankfurt.
    Und least but mit last, ein großes Dankeschön an den Förderverein für die tolle Unterstützung.
     
  24. Trebor

    Trebor Kreisliga

    Registriert seit:
    27 Juli 2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    32
    Guten Abend in die Gruppe...
    Am Sonntag die U17 in Frankfurt.
    Ein verhaltener Beginn gegen eine deutlich schwächere Mannschaft, wir gerieten auch in Rückstand (mit dem ersten Torschuss). Dann der verdiente Ausgleich und in der Schlussminute der Siegtreffer. Das zweite Spiel deutlich besser, strukturierer mehr Zug und Wille zum Tor. Deutlich 4 oder 5:0 gewonnen. Das letzte Gruppendpiel gegen RB Leipzig leider verloren aber schlechter waren wir nicht. Einzug ins Viertelfinale gegen den Karlsruher Sportclub. Sensationelles Spiel gegen die Bundesligamannschaft Südwest. Am Ende ein klares 4:0 für die Zebras. Im Halbfinale vertraute der Trainer der gleichen Formation, das Spiel war echt eng und Gladbach machte mit der einzigen Chance das einzigr Tor des Spiels.
    Im kleinen Finale kommt es zu einem Wiedersehen mit RB Leipzig, ein ganz couragierter Auftritt des Teams mit einer wiederum überzeugenden Leistung und 1:0 Sieg. So soll es weiter gehen. Ein Dank, an die, die die weite Reise auf sich genommen haben, die Anderen haben ja die Erste am Rheindeich erfolgreich unterstützt. Wie ich meine ein schöner 'Frankfurt-Sonntag'.
    Der U13 wünsche ich für Montag viel Erfolg, das fussballeriche Glück und ein schönes Turnier in Frankfurt.
    Und least but mit last, ein großes Dankeschön an den Förderverein für die tolle Unterstützung.
     
  25. Trebor

    Trebor Kreisliga

    Registriert seit:
    27 Juli 2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    32
    Guten Abend in die Gruppe...
    Am Sonntag die U17 in Frankfurt.
    Ein verhaltener Beginn gegen eine deutlich schwächere Mannschaft, wir gerieten auch in Rückstand (mit dem ersten Torschuss). Dann der verdiente Ausgleich und in der Schlussminute der Siegtreffer. Das zweite Spiel deutlich besser, strukturierer mehr Zug und Wille zum Tor. Deutlich 4 oder 5:0 gewonnen. Das letzte Gruppendpiel gegen RB Leipzig leider verloren aber schlechter waren wir nicht. Einzug ins Viertelfinale gegen den Karlsruher Sportclub. Sensationelles Spiel gegen die Bundesligamannschaft Südwest. Am Ende ein klares 4:0 für die Zebras. Im Halbfinale vertraute der Trainer der gleichen Formation, das Spiel war echt eng und Gladbach machte mit der einzigen Chance das einzigr Tor des Spiels.
    Im kleinen Finale kommt es zu einem Wiedersehen mit RB Leipzig, ein ganz couragierter Auftritt des Teams mit einer wiederum überzeugenden Leistung und 1:0 Sieg. So soll es weiter gehen. Ein Dank, an die, die die weite Reise auf sich genommen haben, die Anderen haben ja die Erste am Rheindeich erfolgreich unterstützt. Wie ich meine ein schöner 'Frankfurt-Sonntag'.
    Der U13 wünsche ich für Montag viel Erfolg, das fussballeriche Glück und ein schönes Turnier in Frankfurt.
    Und least but mit last, ein großes Dankeschön an den Förderverein für die tolle Unterstützung.
     
    kommandosofianati und igw459 gefällt das.
  26. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,445
    Zustimmungen:
    1,471
    Ort:
    flingernsüd
  27. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,445
    Zustimmungen:
    1,471
    Ort:
    flingernsüd
    MSV U 13 - blau-weiß neuenkamp -- 1 : 2
    https://www.facebook.com/pg/MSV.Frauenfussball/photos/?tab=album&album_id=965138636987855

    MSV U 16 - sv vorst -- 5 : 2
    http://msv-frauen.de/index.php/die-...u16-5-2-sieg-fruehlingserwachen-im-zebrastall
    https://www.facebook.com/pg/MSV.Frauenfussball/photos/?tab=album&album_id=965614880273564

    MSV U 17 - fc speyer -- 1 : 1
    ena mahmutic - jennifer aranowski, celine harrer, naomi gottschling (54. inga dombrowski), katharina dahmen - leonie jäger, tamina gähler, joana hantke, jaquelin coenen, sabrije krasniqi (72. selina magoli) - melisa esen (61. shirley huiskens)
    1 : 0 (7.) leonie jäger, 1 : 1 (53.) selina vobian

    zu erbärmliches ergebnis. optimisten - mir wird das heut nachmittag zu viel - hoffen auf einen sieg in saarbrücken (heute schon durch) und einen punkt gegen schönebeck (heute alles verkackt), mit dem man iserlohn (am letzten spieltag in neuenahr) knapp in der tordifferenz hinter sich lässt. schei.ße. einschätzungen zum spiel heute trag ich morgen abend vielleicht nach.
    https://www.facebook.com/pg/MSV.Frauenfussball/photos/?tab=album&album_id=965204343647951
    abstiegskampfkrampf mit der etwas besseren spielanlage und leichtem chancenplus bei speyer. wir zwar defensiv solide, aber extrem unkreativ in der offensive, fast nur nach vorne gedroschene bälle, in der hoffnung, dass leo jäger sie erläuft, was kurz vor schluss fast noch geklappt hätte.
    http://msv-frauen.de/index.php/die-u17/berichte-u17/604-u17-muehsam-ernaehrt-sich-das-eichhoernchen
    (das ist jetzt selbstparodistischer galgenhumor, oder?)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 April 2018
  28. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,445
    Zustimmungen:
    1,471
    Ort:
    flingernsüd
    preußen duisburg 2 -- MSV U 13 -- 3 : 2

    blau-weiß mintard - MSV U 16 -- 4 : 2
    http://msv-frauen.de/index.php/die-...start-verhindert-besseres-ergebnis-in-mintard
    https://www.facebook.com/pg/MSV.Frauenfussball/photos/?tab=album&album_id=969571949877857

    1. fc saarbrücken - MSV U 17 -- 3 : 4
    ena mahmutovic - jennifer aranowski (76. melisa esen), celine harrer, joana hantke, katharina dahmen - leonie jäger (79. inga dombrowski), narjiss ahamad, tamina gähler, naomi gottschling, jaquelin coenen - sabrije krasniqi (41. shirley huiskens)
    1 : 0 (3.) dalina heckmann, 2 : 0 (6.) dalina heckmann, 2 : 1 (20.) naomi gottschling, 3 : 1 (26.) lea grünnagel, 3 : 2 (49.) leonie jäger, 3 : 3 (53.) tamina gähler, 3 : 4 (64.) narjiss ahamad
    http://msv-frauen.de/index.php/die-...v-maedels-gewinnen-hitzeschlacht-von-gersheim

    liest sich gut, der sieg ist aber so knapp, dass wir schönebeck - wenns keine überraschende schützenhilfe gibt - samstag schlagen müssen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 April 2018
  29. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,729
    Zustimmungen:
    1,513
    Ort:
    Emmerich
    Das bedeutet dann wohl man hat sich am kommenden Samstag 28 April 14 Uhr gegen die SGS Essen ein Endspiel verdient.
    Ist schon bemerkenswert wenn man 2x mit zwei Toren zurückliegt und trotzdem gewinnt !
    Hier die Tabelle vor dem letzten Spieltag

    http://www.fussball.de/spieltag/b-j...O8O00000AVS54898EVSV90M3P-G#!/section/matches
     
  30. igw459

    igw459 Kasslerfelder Jung

    Registriert seit:
    4 November 2006
    Beiträge:
    1,955
    Zustimmungen:
    6,778
    Ort:
    K-Field
    Hätte man letzte Woche gegen Speyer gewonnen, wäre man nach dem Auswärtssieg in Saarbrücken gerettet. Aufgrund der Tordifferenz muss man gegen Essen gewinnen, falls Iserlohn beim Tabellenschlusslicht Bad Neuenahr voll punkten sollte. Bei einem Remis der Iserlohnerinnen sind wir auch weiterhin Bundesligist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 April 2018
  31. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,729
    Zustimmungen:
    1,513
    Ort:
    Emmerich
    Die spielen doch gegen Essen an der Mündelheimer Strasse . ... in Duisburg ?
     
  32. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,445
    Zustimmungen:
    1,471
    Ort:
    flingernsüd
    MSV U 13 - ts rahm -- 1 : 2
    http://msv-frauen.de/index.php/die-u13/berichte-u13/609-u13-blitzstart-reicht-nicht-zum-sieg
    https://www.facebook.com/pg/MSV.Frauenfussball/photos/?tab=album&album_id=972694476232271

    MSV U 16 - borussia bocholt -- 0 : 3
    peinlich. heißt, dass wir nächsten sonntag bei bayer wuppertal das absolute überlebensendspiel zur relegationsteilnahme haben, sonst überholt uns am letzten spieltag konkurrent kray (freispiel beim fsc gladbach, wir chancenlos gegen 08) und wir steigen in die kreisklasse ab.
    https://www.facebook.com/pg/MSV.Frauenfussball/photos/?tab=album&album_id=973710572797328

    MSV U 17 - sg schönebeck -- 0 : 1
    ena mahmutovic - celine harrer, naomi gottschling (70. inga dombrowski), joana hantke, katharina dahmen - sabrije krasniqi (62. jennifer aranowski), leonie jäger, tamina gähler, narjiss ahamad, jacqelin coenen - melisa esen (57. shirley huiskens)
    0 : 1 (72.) paula druschke

    zu mehr hats dann auch nicht gereicht, das spiel hat ganz gut unsere spielerische und taktische leistungsfähigkeit widergespiegelt.
    am anfang der halbzeiten waren wir hinten recht vogelwild, hat sich dann aber schnell gelegt und die spärlichen aber edlen (etwas analog zum spiel der großen letzte woche) angriffe von schönebeck haben wir gut gestellt abgelaufen bekommen, drei großchancen (pfostentreffer, eine tolle fußabwehr von ena, einmal versemmelt). hohe sich neutralisierende zweikampfintensität im mittelfeld. auf den außenbahnen hatten sabrije krasniqi und jack coenen eigentlich gute tage erwischt, aber nach ihren soloaktionen nie anspielstationen vom sehr defensiv denkenden MF, das seine rückwärtspositionen nicht preisgeben durfte, bekommen. blieben nur unpräzise weite bälle auf verdacht in die spitze. als wir uns gerade höher eingerichtet haben, sind wir auch bald in den schönen konter gelaufen. tamina gähler (s.u.) hat in HZ2 drei tolle steilpässe gespielt, die die einzigen gefahrenmomente und unsere einzige echte chance gezeitigt haben.
    das "auch" eingangs bezog sich auf die zukunft. wenn man sich anschaut, wer altersmäßig rausgeht und wer bundesligatauglich hochrückt (niemand) machts vielleicht auch keinen sinn, nochmal in der bundesliga anzutreten. schwer vorstellbar, dass der geschaffte klassenerhalt uns euphorisch in die gänge gebracht hätte, die neue saison ernsthaft zu planen und sich um etwa 7, 8 notwendige externe neuzugänge zu kümmern. zusätzlich verteilten die beiden jüngsten nach dem spiel abschiedsgeschenke, der msv gibt also mit tamina sein neben naomi gottschling einziges großtalent ab. tieftraurig, wie das alles abläuft bzw. eben nichts abläuft, was sollte.
    http://msv-frauen.de/index.php/die-...-abstieg-hoechster-respekt-fuer-zebra-maedels (trotz des in den letzten wochen dramatischen realitätsverlustes)
    https://www.facebook.com/pg/MSV.Frauenfussball/photos/?tab=album&album_id=972725269562525
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 April 2018
    igw459 gefällt das.
  33. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,729
    Zustimmungen:
    1,513
    Ort:
    Emmerich
    werden hoffentlich erfolgreich.
    Es ist ja kein Wunder das Talente die in der Bundesliga gespielt haben nicht in der Niederrheinliga kicken wollen.
    Also höchste Priorität ist dann erstmal sich darum zu kümmern das die "Zwote" mit guten Spielerinnen bestückt wird bzw. der aktuelle Kader gehalten wird.In der nächsten Saison ist der Aufstieg unabdingbar sonst
    kannste die Frauen und Mädchenabteilung gleich dicht machen. Obwohl Regionalliga war für einen Verein wie der MSV mit einer Ersten in der Bundesliga definitiv zu wenig. Mit der einteiligen Zweiten Bundesliga
    sieht das dann auch wieder anders aus weil dann voraussichtlich nur noch 5-6 Zweitvertretungen der Bundesligisten in dieser Liga vertreten sein werden. Da würde man mit einem Regionalliga Aufstieg gewaltig an
    Boden gut machen womit man dann nicht automatisch U17 Spielerinnen die Bundesliga gespielt haben verlieren würde. Aber auch die U17 muss dann auch erstmal wieder aufsteigen in die Bundesliga.
    Der nächste Abstieg U16 droht ja auch noch in dieser Saison ? ...
    Da sind ja erst kürzlich neue ? Leute gewählt worden in die entsprechenden Positionen die diese Mannschaften begleiten.

    Die Erste ist ja eine andere Baustelle die in anderer Verantwortung liegt.
     
    igw459 gefällt das.
  34. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,445
    Zustimmungen:
    1,471
    Ort:
    flingernsüd
    ich hab grad schwierigkeiten, ganz den zusammenhang zu meinem post zu sehen. ich befürchte, dass nach dem abstieg bzw. den abstiegen (das will ich aber noch nicht glauben können, die u 16 kannst du dann auch dicht machen, wo will man dann noch zwei konkurrenzfähige teams herkriegen) die motivation weiter sinkt, sich planvoll um die kader zur nächsten saison zu kümmern. übrigens haben wir erst mal die aufgabe, durchweg - die u 13 muss natürlich in göbel-hand bleiben -, neue, also vier (!), fähige cheftrainer(innen) zu finden, das bindet ja auch ressourcen. von einem automatischen wiederaufstieg der u 17 auszugehen, verbietet sich mir gerade irgendwie.
    letztes jahr haben sich die u 17 - mädels nach dem klassenerhalt auch schwer getan, in die niederrheinliga zu gehen, das ist dann aber sportlich angemessen, die werden dann ja unter einem trainer so ab kaliber eckart schuster auch besser. genauso denke ich, dass wir selbst mit dem rückrundigen rumpfkader auch in der regionalliga bestanden hätten, einfach weil wir, bei allen notwendigen unzulänglichkeiten der aufgerückten mädels - und wer bock hat, für den msv zu spielen, soll ja auch gerne "mitgezogen" werden -, mit zugängen wie pia rybacki (für die die niederrheinliga nur ein witz ist), auch alina angerer und den abstellungen aus der ersten auch für die dritte liga klare (offensive) unterschiedsspielerinnen haben. der mix ist schon nicht schlecht - wenn das dein punkt ist -, da muss man für nächste saison was reißen, niederrheinliga hin oder her, immerhin gibts sportlich die aufstiegspflicht, ansonsten muss man das den mädels mit nem guten trainer schmackhaft machen, für die ambitionierteren eine ordentliche trainings-/testverzahnung mit der ersten (und bitte einem erneuerten von anfang an abgestimmten abstellungskonzept der trainer der ersten und zwoten). alina, naomi sowieso halten, zwei, drei neuzugänge mit zartem blick auf die erste. aus der u 17 wie gesagt jede, die wirklich bock hat, celine harrer und katharina dahmen würd ich sehr gerne weiter bei uns sehen. dann können wir übernächste saison vielleicht von einem ernsthaften sportlichen unterbau reden. für eine dann mal neu aufzubauende u 17 als platzhalter wohl nur. dass muss und kann man jetzt leisten, sonst geht diese saison fast alles nachhaltig den bach runter.
    und wir haben eine erste, die auf jahre im luftleeren raum zusammengekauft wird. da werden immer tolle mädels bei sein und bundesligafußball wär auch geil, aber dafür sind wir ja nicht zum frauenfußball rübergeschwenkt.

    in einer besseren welt - man kann ja mal träumen - sieht das dann irgendwann vielleicht so aus:
    https://www.sgs-essen.de/aktuelles-...tzt-mit-dennis-bloemer-auf-den-nachwuchs.html
     
    igw459 gefällt das.
  35. Emmericher

    Emmericher Landesliga

    Registriert seit:
    18 November 2015
    Beiträge:
    1,729
    Zustimmungen:
    1,513
    Ort:
    Emmerich
    igw459 gefällt das.
  36. Okapi

    Okapi 3. Liga

    Registriert seit:
    13 August 2007
    Beiträge:
    5,123
    Zustimmungen:
    22,051
    Ort:
    bei Stuttgart
    Ist ja auch GANZ was Neues im Zusammenhang mit diesem Verein :brueller:
     
    igw459 gefällt das.
  37. igw459

    igw459 Kasslerfelder Jung

    Registriert seit:
    4 November 2006
    Beiträge:
    1,955
    Zustimmungen:
    6,778
    Ort:
    K-Field
  38. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,445
    Zustimmungen:
    1,471
    Ort:
    flingernsüd
    MSV U 13 - duisburger fv 08 -- 2 : 4
    https://www.facebook.com/pg/MSV.Frauenfussball/photos/?tab=album&album_id=976355352532850

    bayer wuppertal - MSV U 16 -- 1 : 1
    der quasi-abstieg, wenn wir nicht wundersamerweise sonntag 08 schlagen.

    der sv bedburg-hau wird nächste saison gegner der u 17 sein, zusammen mit - allerhöchstwahrscheinlich - dem sv menden; in der westfalenliga duelliert sich noch bielefeld mit der gütersloher u 16.
    bielefeld ist es geworden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Juni 2018
    yogi und igw459 gefällt das.
  39. igw459

    igw459 Kasslerfelder Jung

    Registriert seit:
    4 November 2006
    Beiträge:
    1,955
    Zustimmungen:
    6,778
    Ort:
    K-Field
    An dieser Stelle möchte ich den Text vom ehemaligen User SÜDLICHT im portal veröffentlichen:

    Infoabend am 08.Mai 2018 im Vereinsheim an der Mündelheimer Strasse in DU-Hüttenheim
    Vor etwa 50 Spielerinneneltern, Fans und Gönnern des Frauenfußballs vom MSV Duisburg referierte Dennis Gerritzen(Abteilungsleiter MSV-Frauen- und Mädchenfussball e.V.) zusammen mit dem zukünftigen sportlichen Leiter, Robert Augustin(aktuell Co-Trainer der ersten Frauenmannschaft) über die Um- bzw. Neustrukturierung des Nachwuchses beim MSV-Frauen- und Mädchenfußball e.V.. So konnten folgende Beschlüsse/Entscheidungen auf der gestrigen Informationsveranstaltung beschlossen werden.

    Sportlicher Leiter
    Mit sofortiger Wirkung übernimmt der derzeitige Co-Trainer, Robert Augustin, die Geschicke der sportlichen Leitung unterhalb der ersten Frauenmannschaft und ist somit für den sportlichen Bereich von der zweiten Mannschaft(U21) bis zur U13 verantwortlich.

    U13
    Hier sollen in Zukunft 3 Trainer/Innen ihre Arbeit verrichten und die jüngsten Spielerinnen an den Leistungsbereich heranführen. Hier bei werden ab der kommenden Saison auch Spielerinnen ab 8 Jahren(Sichtungstag am 30.05. ab 17 Uhr an der M´heimer Str..) integriert werden. Eine U11 ist aber vorerst nicht geplant, vielmehr spielen die jüngsten Spielerinnen bei Freundschaftsspielen/Turnieren als Verbund/Mannschaft. Trainiert wird aber als „U13“ zusammen.

    U15
    Zur kommenden Saison wird eine U15 im Spielbetrieb bei den C-Junioren angemeldet. Sinn einer U15 ist es, die ausscheidenden Altjahrgänge der U13 weiter in einer U15 zu fördern/fordern, in denen sie im Spielbetrieb bei den C-Junioren(Jungs) teilnehmen und sich so unter „Wettkampbedingungen “weiterzuentwickeln sollen. Auch hier sind 2 Trainer/Innen und ein Torwarttrainer/in vorgesehen.

    U16
    Die U16 wird aufgelöst/abgemeldet und alle Spielerinnen, die alterbedingt das Kriterium für die U15 bzw. die U17 erfüllen, wechseln in die jeweiligen Mannschaften(im diesen Falle zur U15(Jungjahrgänge) bzw. zur U17(Altjahrgänge). ´Der Verein behält sich in Naher Zukunft vor, bei ausreichender Soll- bzw. Leistungsstärke wieder eine U16 an den Ligabetrieb anzumelden.

    U17
    Auch hier sollen 2 Trainer/innen unterstützt durch einen Torwarttrainer/in mit der Mannschaft arbeiten. Ziel ist der Wiederaufstieg in die B-Juniorinnen Bundesliga West/Südwest.

    Zweite Mannschaft(U21)
    Auch hier sollen 2 Trainer/innen, unterstützt durch einen Torwarttrainer/in für den Wiederaufstieg in die Regionalliga West sorgen. Die letztjährig ausgerufene „U21“ bleibt weiterhin ohne Altersbeschränkung als MSV Duisburg II bestehen aber man setzt weiterhin vermehrt auf junge Perspektivspielerinnen.

    Stab/Betreuer/Trainer/innen
    Auch hier wurde seitens Augustin/Gerritzen kommuniziert, dass möglichst jede Mannschaft einen Betreuer/in haben sollte. Die Trainerfrage für die einzelnen Mannschaften wird in den kommenden 14 Tagen wohl fallen da man noch zuerst mit den bisherigen Übungsleiter/innen und evtl. neuen Trainer/innen Gespräche seitens des Vereins führt.

    Geschäftszeiten/Sprechzeiten
    Ab sofort kann man im Vereinsheim an der Mündelheimer Str. dienstags und freitags in der Zeit von 18 – 21 Uhr(Zeiten könnten variieren, sollen die Tage festgesetzt werden) bei Dennis Gerritzen vorsprechen und Lob/Kritik/Anregungen hervortragen.
     
    Raudie, kommandosofianati und Emmericher gefällt das.
  40. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,445
    Zustimmungen:
    1,471
    Ort:
    flingernsüd
    MSV U 13 - sv wanheim -- 8 : 1
    http://msv-frauen.de/index.php/die-...chem-abschluss-maedchen-sichtungstag-am-30-05
    https://www.facebook.com/pg/MSV.Frauenfussball/photos/?tab=album&album_id=980213908813661

    MSV U 16 - duisburger fv 08 -- 3 : 6
    damit wären wir wie erwartet sportlich direkt in die kreisklasse abgestiegen! kann man als marker für die traurigste der msv-nachwuchssaisons sehen (das kann in der gesamtschau auch die erste nicht mehr rausreißen). wird aber durch die abmeldung bald nur eine anekdote sein. so wie ich für den andernorts unterhaltsamst diskutierten kuriositäten-thread - für sein erscheinen abseits des spielfeldes - marcel "gib mir noch ein jahr und ich steig mit den mädels in die regionalliga auf" klüter einen spontanen top-platz zuweisen würde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Mai 2018
    igw459 gefällt das.
  41. igw459

    igw459 Kasslerfelder Jung

    Registriert seit:
    4 November 2006
    Beiträge:
    1,955
    Zustimmungen:
    6,778
    Ort:
    K-Field
    @kommandosofianati Da kannst du sehen, dass einige Trainer in der Mädchenabteilung entweder unter Größenwahn oder Realitätsverlust leiden. Nach dem Info-Abend mit der Abteilungsleitung habe ich jedoch die Hoffnung, dass es nun zu einem Neuanfang mit qualifizierten Trainern kommt. Ausklammern muss ich dabei die beiden Trainerinnen der U13-Zebrazwerge, die als einzige das Saisonziel erreicht haben.
     
  42. igw459

    igw459 Kasslerfelder Jung

    Registriert seit:
    4 November 2006
    Beiträge:
    1,955
    Zustimmungen:
    6,778
    Ort:
    K-Field
    Im Finale des Duisburger Kreispokals gewann die U13 gegen TSV Heimaterde Mülheim auf der BSA Oberhausener Allee mit 11:0 (3:0). Damit haben sich die Zebrazwerge (wie immer) für den Verbandspokal qualifiziert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 Mai 2018
  43. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,445
    Zustimmungen:
    1,471
    Ort:
    flingernsüd
    @igw459 : wenn ich das richtig sehe, qualifizieren sich in jeder alterstufe die teams in der "hinrunde" der saison für die in der "rückrunde" beginnenden niederrheinpokale. macht ja auch sinn, sonst hast du vielleicht einen super altjahrgang, kriegst aber in der neuen saison gar kein team zusammen.

    kreispokalfinale : MEIDERICHER SV - TSV HEIMATERDE MÜLHEIM - 11 : 0

    die erste HZ - 3 : 0 mit zwei klöpsen des gegnertormädchens - war sogar schwach und heimaterde konnte mit angedachten steilpassspielzügen und einer schnellen rechtsaußen wenigstens andeuten, wie sie ins finale gekommen sind. wir etwas drucklos, improvisiert, leicht chaotisch hinten und hatten echt eingewöhnungsprobleme auf richtigem (huckeligen) rasen zu spielen.
    zweite HZ wie ausgewechselt. starke grundaufstellung, alle freiräume genutzt, final die sich immer freilaufenden spitzen mit druckvollen pässen gefunden; auf den flanken sich nicht mehr festgedribbelt, sondern klug abgelegt und sich auch mal hintenrum freikombiniert. den bällen endlich auch nachgejagt und da viel gewonnen. hinten sich stark gestellt und nur noch einen halbkonter zugelassen. die technisch tollen umschaltaktionen unserer nr. 11 haben mir am besten gefallen (und didems ambitionen, ecken direkt zu verwandeln, 2x latte). angriffswelle auf angriffswelle.
    also, doch noch sehr viel fürs auge und eine fußballerische machtdemonstration. GLÜCKWUNSCH!

    https://www.facebook.com/pg/MSV.Frauenfussball/photos/?tab=album&album_id=990771924424526
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Juni 2018
    yogi und Schimanski gefällt das.
  44. igw459

    igw459 Kasslerfelder Jung

    Registriert seit:
    4 November 2006
    Beiträge:
    1,955
    Zustimmungen:
    6,778
    Ort:
    K-Field
    @kommandosofianati
    Hast Recht, war mit meinen Gedanken bei den Senioren.
    Habe es korrigiert.
     
  45. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,445
    Zustimmungen:
    1,471
    Ort:
    flingernsüd
    der spielplan für die u 17 ist veröffentlicht:
    http://www.fussball.de/mannschaft/m...9/team-id/01JEJHJ4FO000000VV0AG80NVS0CRBO8#!/
    gleich vier spiele im september, puh. laut fußball.de gehen wir leider doch wieder auf kunstrasen.


    auf msv-frauen.de gibt es übrigens einen stimmungsartikel dazu. den findet ihr, ich muss nicht mehr alles verlinken (siehe meine bauchschmerzen zum ende der saison). ich bin irritiert, dass auch bei den - bestens informierten - kollegen der wiederaufstieg als ziel ausgegeben wird. sollte heißen, dass sich in den letzten tagen noch einiges in der kaderplanung getan hat. demnächst mehr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Juli 2018
    yogi gefällt das.
  46. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,445
    Zustimmungen:
    1,471
    Ort:
    flingernsüd
    ok, der thread ist etwas abgetaucht. zum einen wollte ich nicht voreilig pessimistisch auf der schiene verharren, dass die kader zum saisonende noch reichlich dürftig aussahen und lass mich jetzt vorwärts schauend gerne überraschen. zum anderen war schlicht ausgedehnte sommerpause.
    dafür geht es dienstag gleich mit internationalem flair an der mündelheimer los, wenn die u 15 und die u 17 den trainingsbetrieb aufnehmen. da muss man sich noch dran gewöhnen: eine reguläre u 15, die (nach abmeldung der bisherigen
    u 16) in der jungs-kreisliga neu an den start geht.
    extraordinärerweise fällt das auftakttraining der u 17 zu gunsten eines ersten testspiels gegen die mädels des (männer)ruhmreichen hb køge - bei denen auch capelli schwer sponsort - aus. anstoß ist um 19:00 uhr.
    (dann hören wir auch nach, was die vorbereitungen zum rheinwohnungsbau-cup machen.)

    - spiel fällt aus -
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 August 2018
    yogi und igw459 gefällt das.
  47. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,445
    Zustimmungen:
    1,471
    Ort:
    flingernsüd
    RHEINWOHNUNGSBAU - CUP --- Sonntag, 26. August

    MEIDERICHER SV - U 17 - JUNIORINNEN --- mündelheimer str. 123, 47259 duisburg


    ich war in den letzten jahren sehr angetan vom rwb-cup (gut, letztes jahr war die stimmung etwas vom sehr schwachen besuch gedrückt, das hatten die ganzen ehrenamtlichen helfer nicht verdient). die hauptsache: es gibt immer viel guten fußball zu sehen, da kann man ungelangweilt einen längeren tag draus machen. eintritt frei selbstverständlich. zusätzlich zum obligatorischen fundierten grill- und kuchenangebot fahren die eltern unserer u 17 dann noch ein ausgiebiges buffet aus salaten und anderem auf (das war natürlich das erste, wonach ich gefragt habe, und ja, auch in diesem jahrgang sind alle hochmotiviert), was immer sehr lecker war. man könnte also allein schon zum gut & billig essen vorbeischauen. (obs noch weiteres rahmenprogramm, so kategorie hüpfburg, gibt, müsst ich zeitnah erfragen.)

    der cup - 11. auflage jetzt - stand dieses jahr auf der kippe und wurde auf einen tag verkürzt (dafür gibts zwei teams mehr!), was ja auch reizvoll ist, dass man statt alle gegen alle richtige finalspiele sehen kann, und das auch, wenn man eher hingeht, um unsere mädels spielen zu sehen. für den späten vorbereitungsstart hat man da scheint mir sehr gut und einfallsreich gearbeitet und dann auch ein attraktives teilnehmerfeld angeworben. außer dem fsv gütersloh nicht mehr so viel deutsche elite wie vor jahren, aber aus msv-sportlicher sicht (obwohl wir da ja auch für überraschungen gesorgt haben, zuletzt der 2. platz vor zwei jahren) vielleicht sogar attraktiv, sich nicht mit mehreren übermächtigen gegnerinnen, sondern mit anderen regionalligisten zu messen.

    gespielt wird ab 9:30 uhr in zwei fünfergruppen, das match zu 1 x 30 min. in der mitte der vorrunde tauschen die gruppen die plätze, so dass jeder mal auf rasen spielt (und dort auch essender- und trinkenderweise von den bänken aus begutachtet werden kann). das teilnehmerfeld:

    gruppe A: sg schönebeck u 16 (RL), sv rengsdorf (BL), sv menden (RL), sv bedburg-hau (RL), 1. fc mönchengladbach (NRL)

    gruppe B: MSV DUISBURG (RL), bayer wuppertal (NRL; 9:30 uhr), fsv gütersloh (BL; 11:30 uhr), bv cloppenburg (RL; 13:30 uhr), osnabrücker sc (RL; 15:30 uhr)

    also, schaut vorbei!
     

    Anhänge:

  48. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,445
    Zustimmungen:
    1,471
    Ort:
    flingernsüd
    RHEINWOHNUNGSBAU-CUP 2018

    MSV zu platz 6 (bayer wuppertal 1 : 0, fsv gütersloh 0 : 0, bv cloppenburg 0 : 0, osnabrücker sc 0 : 0, sv rengsdorf 0 : 0 i.e. 2 : 4)

    ena mahmutovic, greta engels - carina rudorf, mailin paplewski, joana hantke, aktrina etemi - jennifer aranowski, lucia seidl, nele kiesewalter, meret günster, natja potocnik, kanon ishikawa - dewi kreuz, lara kindac, melisa esen, kimberly wiek, carys christopher
    tor: nele kiesewalter


    absolut gelungener tag. gut und reibungslos organisiert, ohne nennnenswerte probleme. wetter klasse. salate lecker, ich hab noch nichtmal kuchen gegessen. besuch sah (durch das regionalere teilnehmerfeld) nach mehr aus als zuletzt. sehr unterhaltsame fußballspiele, schlag auf schlag. für mich verging der tag sehr schnell, vielen spielerinnen war er zu lang. trotzdem gute erste rückmeldungen, rwb war auch zufrieden. hochordentlicher umsatz. der cup muss und wird weitergeführt werden. vielen dank an alle helfer!

    beim schönen tor des tages durch nele kiesewalter war ich noch nicht zugegen. unsere mädels minimalistisch, aber wahrlich nicht langweilig. die nullnummern holte man immerhin gegen die bundesligisten rengsdorf und gütersloh (!, die ansonsten alles gewonnen haben) und mit osnabrück gegen einen herausragenden regionalligisten. klarer fortschritt zum testspiel am letzten wochenende und sicher zum wohl grottenschlechten (sagt auch der trainer) turnierauftritt in mönchengladbach vom vortag (sic). also eben ne sehr gute defensivorganisation, schon viel sinn fürs verschieben und die rückwärtsbewegungen, sehr einsatzfreudig und zweikampfwillig, das war oft ne schau gestern. vor allem haben die mädels sichtlich lust zusammenzuspielen und zu -arbeiten. allerdings durften wir unsere topspielerin (schon letztes jahr klare leistungsträgerin) joana hantke in ein gastjahr nach kanada verabschieden (bild 3/54).

    was nach vorne entwickelt wird, muss sich zeigen. das mittelfeld war gestern halt strikt defensiv geordert, positionsaufgaben nur bei klaren konterchancen. immerhin konnte mit meret günster schon mal ein hochballbegabter neuzugang für erste begeisterung sorgen. die beiden neuen kanadierinnen haben nur sehr kurz auf den sturmaußen gespielt, da kann man noch nichts sagen. ja, der kader ist wieder knapp gehalten (drei grad verletzte spielerinnen kommen noch dazu, immerhin sind wohl doch alle neuen sofort spielberechtigt), aber so, wie sich das team beim cup präsentiert hat, wird da einiges draus zu machen sein, den vorsorglich ausgerufenen abstiegskampf halt ich für ein blödes gerücht (geht ja schon deshalb nicht, weil wir die coolste torfrau der westlichen hemisphäre haben).

    der punkt gegen gütersloh war noch der verdienteste, weil wir mit einem starken kombinationskonter, den nele kiesewalter leicht verzogen hat, die beste chance des spiels hatten und hätte das cloppenburger tormädchen nicht einen sensationellen freistoß von nele noch sensationeller gehalten, wären wir auch weitergekommen. wie erwartet, konnte der fsv gütersloh den turniersieg verteidigen und uns im finale die spielzüge, vor allem über die monsterschnellen außen, präsentieren, die wir noch geblockt hatten. schönebecks u 16 (mit drei letztjährigen zebras angetreten) wirkte allerdings auch sehr platt, ich kam trotzdem auf meine kosten, als mein liebling (also ex-; bild 4/19, 20) tamina gähler mit einem schönen weitschussschlenzer das finale klarmachte.

    die bilder hab ich noch garnicht ganz durchgeschaut, da kommen ja noch die fotos der parallelspiele hinzu - 10 stunden dauereinsatz für daniel matić und robin bogaletzki! mitte teil 4 die siegerehrung, nicht irritiert sein über die jungen zebras: unsere gut bestückte u 13 hat ein einlagespiel gegen sich selber geliefert (ergebnis unbekannt), eine ältere favoritin ist auch wieder dabei. "die griller" muss ich echt noch mal separat würdigen.
    (1) https://www.facebook.com/pg/MSV.Frauenfussball/photos/?tab=album&album_id=1077417882426596
    (2) https://www.facebook.com/pg/MSV.Frauenfussball/photos/?tab=album&album_id=1077426315759086
    (3) https://www.facebook.com/pg/MSV.Frauenfussball/photos/?tab=album&album_id=1077431615758556
    (4) https://www.facebook.com/pg/MSV.Frauenfussball/photos/?tab=album&album_id=1077438112424573
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 August 2018
    yogi und igw459 gefällt das.
  49. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,445
    Zustimmungen:
    1,471
    Ort:
    flingernsüd
    endlich wieder ligabetrieb (u 15 ist ausgefallen) !

    MSV U 13 - tura 88 duisburg II -- 1 : 5

    alemannia aachen - MSV U 17 -- 1 : 5

    ena mahmutovic - carina rudorf (44. nele kiesewalter), natja potocnik, mailin paplewski, lucia seidl 21Zm0kF5w1L - Kopie.jpg , aktrina etemi (57. reyhan irevül) - mara behnke, kanon ishikawa (64. lara kindac), meret günster, melisa esen - jennifer aranowski (78. carys christopher)
    0 : 1 (2.) jennifer aranowski, 0 : 2 (10.) jennifer aranowski, 0 : 3 (26.) lucia seidl, 0 : 4 (33.) melisa esen, 0 : 5 (38.) melisa esen, 1 : 5 (54.) alina paschke


    vollkommen irre. und magisch. irre erstmal, dass unsere leistung vollkommen konträr zur vorbereitung stand, in der wir eine stabile abwehr entwickelt haben, aber uns geduld verordnet haben, bis wir ein fähiges angriffsspiel sehen werden (selbst noch beim 9:0 unter der woche gegen die erschütternd schwachen rahm-seniorinnen). und der fokus sollte offensichtlich auf der defensive liegen, bei fünferkette plus doppelsechs. ich musste schon ans nürnberg-spiel letzte saison denken, nicht dass aachen uns komplett hergespielt hätte, dazu haben wir zu kampfstark und nachsetzwillig immer wieder deren spielfluss und -tempo gestopt, im DM lange durch gutes stellungsspiel gute passideen geblockt. aber mehrere steilpässe auf die gute mittelstürmerin kamen doch durch auf die unsichere IV, wo es zudem blöde abstimmungsfehler gab. das aachener sturmtrio schien auch zu schnell für uns, immer wieder wurden die unaufmerksam zu hoch stehenden AVs überlaufen. aber wir haben ja ena mahmutovic. fünf glanzparaden hab ich notiert, alle im einszueins. schwerpunkt heute fußparaden, wo sie extrem hoch gespielt hat, das ist im mädchenfußball noch gar nicht so verbreitet. dann läufst du als stürmerin auf diesen eisblock 12 m vorm tor zu, kriegst null angebote, bringst noch einen plazierten schuss an, der dir wegpariert wird, beim zweiten mal kommst du dann schon ins grübeln, aachens nr.9 war ende HZ1 am boden zerstört. ich würd auch einige der knapp vorbei gesetzten schüsse noch der ena-aura zuschreiben. aachen mit etwa neun (!) megachancen.
    und bei uns: magische chancenverwertung, jennifer aranowski und melisa esen, die auch noch brutal stark nach hinten gearbeitet hat, fast im alleingang. fünf von sechs angriffen waren drin. beim 1 : 0 überlupft meli esen aachens abwehr grandios in den lauf von jenny aranowski, die cool das 1:1 gegen die torfrau geht. 2 : 0 nach noch nie gesehenen inspierierten überpiel-pass von kanon ishikawa auf jenny, die den ball grätschend per außenrist an dem verdutzten tormädchen vorbei abtropfen ließ (es war wirklich ein magischer tag). 3 : 0 direkter freistoß von lucia seidl (haltbar). 4 : 0 nach bärenstarkem ballgewinn von meret ginster, der jenny auf ein solo schickte, das die nachrückende meli nur einschieben brauchte. 5 : 0 durch meli mal richtig geschossen im strafraum nach schöner vorlage von mara behnke. gegentor nach chaossequenz, wo wir mit sieben mädels in der box den ball nicht klären konnten und aachen nach zwei abprallern und pfostenschuss endlich versenkt hat.
    ein teil der abwehrprobleme sollte schnell zu beheben sein. in der IV muss man einfach mehr reden, wer den ball jetzt nimmt. der darf auch mal schlicht kräftig weggedroschen werden (wies lucia seidl in HZ 2 dann klasse gemacht hat). die AVs waren jetzt nicht so offensiv aktiv, dass sie zu hoch stehen mussten (wurd in HZ2 auch allerdings per personalwechsel korrigiert). keine ahnung, was das "urteil" für das match ist, gut haben wir nicht wirklich gespielt, schon gar nicht in HZ 2, als es nur wenige minuten entlastung gab. aber so schöne tore. und 5 : 1 zum auftakt bei einer der wahrscheinlich besseren teams der liga gewonnen.
    https://www.facebook.com/pg/MSV.Frauenfussball/photos/?tab=album&album_id=1084614391706945
    https://www.facebook.com/pg/MSV.Frauenfussball/photos/?tab=album&album_id=1084377688397282
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 September 2018
  50. kommandosofianati

    kommandosofianati Landesliga

    Registriert seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    1,445
    Zustimmungen:
    1,471
    Ort:
    flingernsüd
    kreispokal-VF:

    MSV U 13 - ts rahm 06 -- 11 : 0
    obligatorischer leichter aufgalopp für unsere jüngsten. am 03.10., 12:00 uhr, dann schon das halbfinal-"endspiel" bei sus 09.
    http://msv-frauen.de/index.php/die-...okalerfolg-gegen-ts-rahm-nun-wartet-dinslaken
    https://www.facebook.com/pg/MSV.Frauenfussball/photos/?tab=album&album_id=1086611301507254

    diese saison vertritt uns leider nur die u 13 im kreis- und damit niederrheinpokal. für die u 15 (die in der liga ja auch ohne wertung spielt, begründung krieg ich grad nicht hin) gibts da glaub ich formelle gründe;
    bei der u 17, scheint mir, haben wir - also: robert augustin - schlicht die meldung verpennt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 September 2018

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden